UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2002 last update: 02.07.2017, 09:33:50  

Titel: News
Dekolinie

*** THEORY IN PRACTICE ***
(27.12.2002)

THEORY IN PRACTICE legen eine "ausgedehnte Pause" ein. Inwiefern dies der Auflösung der Band gleichkommt, und was die Gründe für diesen Schritt sind, wird auf der T.I.P.-Webseite nicht ausgeführt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THEORY IN PRACTICE ›››
 

 

*** HIGHWAY CHILE ***
(27.12.2002)

Die wiedervereinten HIGHWAY CHILE haben ihre Reuniongigs mitgeschnitten und nun daraus eine Live-CD »On The Road Again« gebastelt. Auf selbiger könnt Ihr neben den beiden Originalmitglieder Ernst van Ee (d) und Martin Mens (g) auch AYREON-Sänger Robert Soeterbroek, Gitarrist Attila Szabo und Basser Edwin den Haag hören. Ordern könnt Ihr das Teil über die Webseite der Holländer:

http://www.highwaychile.nl/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIGHWAY CHILE ›››
 

 

*** MEMORIA (CZ) ***
(26.12.2002)

MEMORIA, die Band um den ehemaligen SILENT STREAM OF GODLESS ELEGY-Mann Filip Chudý, die ursprünglich MYSTERY geheißen hatte, haben ihren Keyboarder Ales eingebüßt. Doch die Band spricht diesbezüglich von einem alltäglichen Problem, das man spielend in den Griff kriegen würde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEMORIA (CZ) ›››
 

 

*** Joe Strummer  ***
(26.12.2002)

Joe Strummer, Mitbegründer der Ur-Punx THE CLASH, ist kurz vor Weihnachten an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Joe, dessen richtiger Name John Graham Mellor lautete, wurde 50 Jahre alt.

 

 

*** PEGASUS (D, Hambrücken) ***
(25.12.2002)

Die Fantasy-Metaller PEGASUS haben sich kurz nach der Veröffentlichung ihrer CD »...Fantasy« Bianca Hiller, die früher mal bei SACRALIS gespielt hatte, geangelt. Zudem ist Sängerin Claudia Erb wegen ihres Studiums nach Schottland gezogen, so daß PEGASUS mittlerweile in Martina Klink eine neue Stimme haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PEGASUS (D, Hambrücken) ›››
 

 

*** VIIVAKOODI ***
(24.12.2002)

Petri Repo von SNAKEGOD spielt neuerdings auch in einer Kapelle namens VIIVAKOODI. Seine Mitmusiker sind Mikko Koskinen von TWO WITCHES sowie Petri Lampinen und Jussi Tervo von 313. Das Besondere in Sachen VIIVAKOODI: Hier spielen jede Menge Bässe die erste Geige.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VIIVAKOODI ›››
 

 

*** OUTLAW ORDER ***
(23.12.2002)

EYEHATEGOD-Fronter Mike Williams hat gemeinsam mit seinem Kollegen Joey LaCaze (d) und dem ehemaligen EYEHATEGOD-Basser Mark Schultz eine Band namens OUTLAW ORDER gegründet, mit der man sich eher hardcorigen bis punkigen Tönen widmen will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OUTLAW ORDER ›››
 

 

*** XENOMORPH (NL) ***
(22.12.2002)

Vincent Scheerman hat sich der Band XENOMORPH angeschlossen, wo sein Ex-EJACULATE-Kollege Remco Kreft schon seit einigen Jährchen zockt. Vincent, der früher auch bei DISSECT gespielt hat, übernimmt bei XENOMORPH die Klampfe von Coert Zwart, der das letzte Gründungsmitglied der Death-Kapelle gewesen war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über XENOMORPH (NL) ›››
 

 

*** INTERNECINE ***
(18.12.2002)

HATE ETERNAL/MORBID ANGEL-Mann Jared Anderson hat für sein Projekt INTERNECINE einen Deal mit HAMMERHEART an die Leine gelegt, so daß die entsprechende Scheibe im nächsten Jahr erscheinen soll. Da Jared sämtliche Songs geschrieben hat, will er auch möglichst viel von der Umsetzung im Studio selbst verwirklichen. Allerdings werden ihm Tony Laureano (ANGEL CORPSE, NILE) und Derek Roddy (HATE ETERNAL) für die Drumarbeit zur Verfügung stehen, und Eric Rutan, der zusammen mit Jared auch die Produzentenaufgabe übernehmen wird, hat sich angeboten, das ein oder andere Solo beizusteuern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INTERNECINE ›››
 

 

*** NUCLEAR ASSAULT ***
(17.12.2002)

Da sich Anthony Bramante nach dem erfolgreichen Comeback von NUCLEAR ASSAULT abgeseilt hat, haben die NY-Thrasher in Erik Burke einen neuen Sixstringer gefunden. Er ist auch in das Songwriting für das angestrebte neue Studioalbum involviert. Die Band würde besagte Scheibe gerne Ende 2003 oder Anfang 2004 veröffentlichen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NUCLEAR ASSAULT ›››
 

 

*** BLAZE (GB) ***
(17.12.2002)

Blaze Bayley hat seinem Drummer Jeff Singer einen Abschiedskuß aufgedrückt. Die Suche nach einem neuen Mann läuft bereits auf Hochtouren, da Mitte Januar Gigs anstehen. Aber vielleicht springt ja nochmal wie schon im Sommer geschehen Johnny Dee ein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLAZE (GB) ›››
 

 

*** BECOMING (US, IL) ***
(17.12.2002)

Eine unheilige Allianz ist der ehemalige BROKEN HOPE-Mann Jeremy Wagner eingegangen: Bei BECOMING arbeitet er mit dem Elektro-/Hardcore-Produzenten Delta 9 zusammen. Wie das Resultat klingt, könnt Ihr anhand der Kostproben auf der Homepage des Projekts herausfinden:

http://home.attbi.com/~StormofAeons/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BECOMING (US, IL) ›››
 

 

*** HARMONY DIES ***
(16.12.2002)

HARMONY DIES haben den Nachfolger für ihren im September ausgeschiedenen Gitarristen Jens Herold gefunden: Anfang Oktober hat sich Ulf Binder HARMONY DIES angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HARMONY DIES ›››
 

 

*** CONSTRUCDEAD ***
(16.12.2002)

Bei CONSTRUCDEAD geht's derzeit zu wie im Hühnerschlag: Erst kürzlich hat man verkündet, daß man in Daniel Regefelt, alias "Doris", einen Nachfolger für den ausgestiegenen Jonas Sandberg gefunden habe, und nun, etwa zwei Monate später, ist dieser schon wieder Vergangenheit. Doch ein Nachfolger steht prompt parat: Peter Tuthill von DOG FACED GODS wird sich einer neuen Herausforderung stellen. Bisher hatte er nämlich den Baß bedient, doch bei CONSTRUCDEAD wird er den Fronter markieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CONSTRUCDEAD ›››
 

 

*** DOMAIN (D) ***
(15.12.2002)

DOMAIN haben Basser Sandro LoGuidice von CIRCLE OF PAIN zu sich gelockt. Sandro wird bei seiner bisherigen Band allerdings weiterhin aktiv bleiben!

Eigentlich hatte sich die Band zuvor schon auf Oliver "Henner" Jochim als neuen Tieftöner geeinigt, doch dieser entschloß sich dann, lieber Onkel Tom Angelripper treuzubleiben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CIRCLE OF PAIN ›››
››› weitere Artikel über DOMAIN (D) ›››
 
 
 

 

*** WHITESNAKE ***
(15.12.2002)

Nachdem es lange Zeit still um David Coverdale und WHITESNAKE war - sieht man mal von unfundierten Gerüchten ab - wird sich die Schlange 2003 wieder auf den Bühnen ringeln. David Coverdale hat nämlich gerade seine neue Mannschaft vorgestellt, die aus dem Gitarrenduo Doug Aldrich und Reb Beach, Basser Marco Mendoza, Keyboarder Timothy Drury sowie Drummer Tommy Aldridge besteht. Gerüchte, daß RATTe Warren de Martini die zweite Schlangenklampfe neben Doug Aldrich bedienen würde, haben sich somit nicht bestätigt. Allem Anschein nach werden WHITESNAKE ihre Tour Ende Januar in Amiland starten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WHITESNAKE ›››
 

 

*** MORTEM A.D. ***
(15.12.2002)

Aus ASPHYXIA mach' MORTEM mach' MORTEM A.D.! Auf jeden Fall heißt der Ableger von EQUINOX (und zwar die Florida-Variante) seit einiger Zeit offiziell MORTEM A.D. und verfügt endlich wieder über einen Drummer, so daß wir ja nach fast 15 Jahren Bandgeschichte vielleicht endlich auf die erste Aufnahme gefaßt sein können...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTEM A.D. ›››
 

 

*** PARADOX (D) ***
(15.12.2002)

Charly Steinhauer hat sich als Weihnachtsgeschenk ein neues PARADOX-Line-up gegönnt. So ist die schon länger "gerüchtete" Trennung von den Holzwarth-Brüdern nun offiziell, doch die Nachfolger stehen fest: Armin Donderer, der früher schon für die Teutonen-Speedies in die vier Saiten gegriffen hatte, aber auf keiner der Platten zu hören war, wird ab sofort wieder als Basser fungieren. Außerdem hat PARADOX-Gitarrist Kai Pasemann seinen ehemaligen CRONOS TITAN-Kollegen für die Drums klargemacht: Dabei handelt es sich um niemand Geringeren als Stefan Schwarzmann, der in den letzten Jahren bei U.D.O. oder RUNNING WILD getrommelt hat. Es scheint, als stünde einem Nachfolger des überraschend starken 2000er Comebackalbum »Collision Course« nichts mehr im Weg!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PARADOX (D) ›››
 

 

*** FATE (D, Fürth) ***
(14.12.2002)

Die Fürther Coverband FATE, bei der Andreas Eder (ex-EXISTENCE) mitzockt, hat verkündet, daß man an eigenem Material arbeitet, das man irgendwann auch auf CD veröffentlichen möchte. Konkrete Pläne scheinen zwar noch nicht zu existieren, aber immerhin:

http://www.fate-live.de/

Apropos: Man kann auf der Seite auch erfahren, daß FATE-Bassist Heiko mal bei EXISTENCE gespielt hatte, und daß Andreas Eder zudem einen kurzen Abstecher zu ENDER gewagt hatte, ebenfalls eine Band, die uns nicht unbekannt ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FATE (D, Fürth) ›››
 

 

*** DARKSIDE (A) ***
(14.12.2002)

Nachdem im März Gründungsmitglied Peter Böhm nicht gerade im Guten bei den Österreichern DARKSIDE ausgestiegen war, ist nun Peter Durst zurückgekehrt, der DARKSIDE 2000 verlassen hatte und sich seither die Zeit mit einer Combo namens DESPERADO INC. vertrieben hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARKSIDE (A) ›››
 

 

*** HALFORD ***
(14.12.2002)

Pat Lachman hat seinen Abschied bei HALFORD genommen, weil er sich ganz seiner Band DIESEL MACHINE widmen möchte. Doch Rob und seine verbleibenden Mitmusiker haben schon eine Lösung für die kommende Tour gefunden: Produzent Roy Z. wird ganz einfach die zweite Axt schwingen!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HALFORD ›››
 

 

*** PASSENGER ***
(14.12.2002)

Unter dem schlichten Namen PASSENGER haben sich Anders Friden (v, IN FLAMES), Niclas Engelin (g, GARDENIAN), Håkan Skoger (b, ex-GARDENIAN) und Patrik J. Sten (d, ex-TRANSPORT LEAGUE) zusammengetan und ganz flott auch schon das erste Album im "Studio Fredman" eingeklimpert. Momentan suchen die Passagiere noch nach einem Deal, was aber eigentlich nur Formsache sein sollte, so daß die Scheibe schon bald Anfang 2003 erscheinen müßte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PASSENGER ›››
 

 

*** SOULSTREAM ***
(14.12.2002)

Die Finnen SOULSTREAM haben sich mit ENSIFERUM-Klampfer Markus Toivonen verstärkt, der auch schon auf der aktuellen Demo-CD zu hören ist, die unlängst erschienen ist. Ebenso am Start ist ein neuer Tastendrücker namens Johannes Salo. Wer das Gemeinschaftsprodukt kennenlernen möchte, beame sich rüber zu:

http://www.soulstream-online.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULSTREAM ›››
 

 

*** TESTAMENT (US) ***
(13.12.2002)

Jon Allen muß bei der kommenden Minitour durch Amiland passen, so daß TESTAMENT seinen Vorgänger Johnny Tempesta, der mittlerweile für Rob Zombie trommelt, kurzfristig zurückgeholt haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TESTAMENT (US) ›››
 

 

*** TO/DIE/FOR ***
(13.12.2002)

Die glücklich wiedervereinten TO/DIE/FOR haben sich von ihrem Klampfer Juppe Sutela getrennt und stattdessen Mika "Alli" Ahtiainen an Bord geholt. Der Neuling wird seinen Einstand auf der kommenden Platte feiern, die »Jaded« heißen wird und im März via SPINEFARM erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TO/DIE/FOR ›››
 

 

*** THE SOUTHERN BONDAGE CORP. ***
(13.12.2002)

Die WITHERING SURFACE-Mucker gönnen sich derzeit ein paar Seitenprojekte: Jacob Krogholt (g) und Nikolaj Borg (d) haben THE SOUTHERN BONDAGE CORP. gegründet, mit der sie ziemlich punkig zu Werke gehen wollen, was die gerade fertiggestellte Promo-CD »Sonic Pork« belegen soll.

Derweil haben der zweite WITHERING SURFACE-Gitarrist Allan Tvedebrink und Basser K.B. Larsen gemeinsam mit SACRIFICIAL-Klampfer Kræn Meier sowie -Drummer Lukas Meier ein noch unbenanntes Projekt ins Leben gerufen, mit dem man sich melodischen Death/Thrash-Tönen widmen will.

Doch WITHERING SURFACE sollen dadurch nicht ins Hintertreffen geraten, denn der Songwritingprozeß für das nächste Album wird parallel dazu vorangetrieben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE SOUTHERN BONDAGE CORP. ›››
 

 

*** GLOOMY GRIM ***
(13.12.2002)

Nicht lange allein ist Ex-LULLACRY-Frontmadame Tanja Kemppainen geblieben: So hat sie sich unlängst GLOOMY GRIM angeschlossen, wo bekanntlich auch einige ihrer langjährigen SOULGRIND-Kollegen mitmachen, und zudem wird Tanja auf der kommenden SILENTIUM-CD gastieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GLOOMY GRIM ›››
 

 

*** KISS ***
(12.12.2002)

Nachdem es in den letzten Monaten endlose Diskussionen um Ace Frehley und seinen Status bei KISS gab, steht jetzt fest, daß Space-Ace nicht mehr küssen wird: Nachdem KISS vor einigen Monaten schon eine Show ohne Ace und Drummer Peter Criss gespielt hatte, hat er nämlich just auf seiner Homepage erklärt, daß er nicht planen würde, zu KISS zurückzukehren.

Ergo: KISS arbeiten also schon ein wenig an der Vision von Paul Stanley, der gesagt hatte, daß er es gerne sehen würde, wenn KISS eines Tages ohne jegliche Originalmitglieder weitermachen würden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KISS ›››
 

 

*** DARK ANGEL (US, CA) ***
(12.12.2002)

'n büschn chaotisch geht's derzeit bei den wiedervereinten DARK ANGEL zu: So mußte man diverse angesetzte Konzerte absagen oder in Windeseile einen Ersatz für den verhinderten Trommelburschen Gene Hoglan finden und dann gleich die komplette Reuniontour verschieben. Doch immerhin scheint der Auftritt beim kommenden "Wacken Open Air" noch in trockenen Tüchern zu sein. Unlängst ist nun Jim Durkin wieder ausgestiegen, der durch Genes STRAPPING YOUNG LAD-Kollegen Jed Simon ersetzt werden sollte, wobei dieser das Angebot aber abgelehnt hat. Heuer ist ein neuer Tieftöner im Hause Dunkelengel angesagt: Dieser hört auf den Namen Danyael Williams und ist zuvor noch nicht in Erscheinung getreten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ANGEL (US, CA) ›››
 

 

*** MACBETH (DDR/D) ***
(11.12.2002)

Die Selbstmorde von Sänger Detlef Wittenburg im Dezember 1989 beziehungsweise von Drummer Rico Sauermann im Jahr 1993 führten jeweils zur Auflösung der Band. Wollen wir hoffen, daß es diesmal nicht so weit kommen wird, denn die Erfurter Kapelle MACBETH hat sich reformiert. Ralf (v, g), Mitch (g), Hanjo (b) und Steffen (d) zählen heutzutage zur Besetzung der Kapelle.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MACBETH (DDR/D) ›››
 

 

*** EMPEROR (N) ***
(11.12.2002)

Wer erst spät auf die Black Metal-Vorreiter EMPEROR gestoßen ist, bekommt demnächst die Möglichkeit, Lücken aufzuarbeiten: Die Norweger, die sich nach ihrem 2001er Album »Prometheus - The Discipline Of Fire & Demise« aufgelöst hatten, stellen gerade eine Anthology zusammen, die im nächsten Jahr via CANDLELIGHT erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMPEROR (N) ›››
 

 

*** SERUM ***
(10.12.2002)

Gitarrist Martin Kursawe wird SERUM im Januar verlassen. Daher sucht die Münchner Combo nun nach einem neuen Sixstringer.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SERUM ›››
 

 

*** TROUBLE (US, IL) ***
(10.12.2002)

Leider hat die TROUBLE-Reunion gerade den ersten Kratzer bekommen: Ron Holzner ist aus persönlichen Gründen bei den Doomern ausgestiegen, die nun natürlich nach einem Ersatz suchen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TROUBLE (US, IL) ›››
 

 

*** DEATH ANGEL (US, CA) ***
(09.12.2002)

Ist das geil! Endlos geil!!! DEATH ANGEL werden weitermachen! Jene Band, auf deren Konto das großartigste Melodic-Thrash-Album aller Zeiten, »Act III«, geht, wird uns nicht nur mit weiteren Liveshows beglücken, sondern hat auch fest ein neues Album in die Planung aufgenommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATH ANGEL (US, CA) ›››
 

 

*** BLACK STEEL ***
(08.12.2002)

Bei BLACK STEEL, der Combo um Ex-ALLEGIANCE-Basser Dave Harrison, ist Gitarrist Jamie Page fahnenflüchtig. Doch die Australier konnten bereits in Emanuel Rudnicki einen neuen Klampfer verpflichten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK STEEL ›››
 

 

*** SINNERS BLEED ***
(08.12.2002)

Die Berliner SINNERS BLEED um den ehemaligen DESERT RAIN- und heutigen GOLEM-Drummer Eric Krebs, die im Sommer ihren Erstling »From Womb To Tomb« eingespielt haben, mußten zwischenzeitlich ihren Gitarristen Niko entlassen, so daß sie momentan nach einem zweiten Klampfer suchen. Doch momentan hilft Pele an der Klampfe aus.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINNERS BLEED ›››
 

 

*** GRAVY ***
(08.12.2002)

Die BANG TANGO-Homepage verrät uns, daß Mark Knight gemeinsam mit Mark Tremaglia eine neue Band namens GRAVY gegründet hat. Diese Line-up-Parallele erinnert uns doch verdammt an GUVNER, das letzte Projekt, bei dem die beiden mitgemischt hatten, doch allem Vernehmen nach, stellt GRAVY einen Neuanfang unter eigener Flagge dar. Mehr Klarheit sollten die ersten Aufnahmen geben, die laut BANG TANGO-Homepage Anfang 2003 erscheinen sollen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRAVY ›››
 

 

*** GUNS N' ROSES ***
(08.12.2002)

Volltreffer für GUNS N' ROSES - oder zumindest jenes fragmentales Konstrukt, das derzeit unter diesem Namen durch Amiland tourt: Nachdem Axl und seine Mannen aus noch ungeklärten Gründen am gestrigen Abend in Philadelphia nicht aufgetreten sind und das Konzert nach den Vorbands ein abruptes Ende fand, sorgten Teile der 14.000 Zuschauer für ihren eigenen Showabschluß, denn es kam zu Ausschreitungen, die sich erst unter dem Druck einer massiven Polizeipräsenz wieder legten.

Daher stellt sich die Frage, ob es nun zu einem Bürgerkrieg kommen wird, da die restliche GUNS N' ROSES-Tour abgesagt wurde - oder aber ob sie abgesagt wurde, um einen solchen zu verhindern..?

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GUNS N' ROSES ›››
 

 

*** Vinnie Vincent ***
(08.12.2002)

Ex-KISS-Gitarrist Vinnie Vincent weilt tatsächlich noch unter den Lebenden! So hält er sich nämlich gerade im Studio auf, um neue Songs aufzunehmen. Ob diese dann unter dem altbekannten VINNIE VINCENT INVASION-Banner veröffentlicht werden, steht derzeit nicht fest.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Vinnie Vincent ›››
 

 

*** STONE IN EGYPT ***
(07.12.2002)

STONE IN EGYPT haben eine kräftige Umbesetzung erfahren: Sänger und Gitarrist Tjeerd de Jong hat sich von seiner Rhythmusmannschaft Han Schilder (b) und Robert Koole (d) getrennt, und stattdessen sind nun Paul Knuivers (b) und Michel Janse (d) für den Groove bei STONE IN EGYPT verantwortlich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STONE IN EGYPT ›››
 

 

*** PANDEMONIC ***
(06.12.2002)

PANDEMONIC hatten im Mai ihren neuen 5-Tracker »Ravenous« aufgenommen. Kurze Zeit später stieß dann Eric Gjerdrum als zweiter Gitarrist zur Combo, wie die Schweden jetzt auf ihrer Homepage verraten haben. In nächster Zeit möchte man möglichst viel live spielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANDEMONIC ›››
 

 

*** FIREBIRD (GB, Reading) ***
(06.12.2002)

Darf man "informierten Kreisen" trauen, überlegen die Musiker von der NWoBHM-Kapelle FIREBIRD (also nicht mit der von Ex-CARCASS-Mann Bill Steer angeführten Combo zu verwechseln) verschärft über eine Reunion nach. Ob aus der Idee wirklich handfeste Tatsachen werden und wir die wahrlich obskure Band, die es zu Lebzeiten (etwa von 1978 bis '80) nur zu einer Single gebracht hat, wieder in Aktion erleben werden, muß man wohl erst abwarten...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIREBIRD (GB, Reading) ›››
 

 

*** HELLOWEEN ***
(06.12.2002)

Da Mark Cross an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt ist, wird es ihm nicht möglich sein, die kommende HELLOWEEN-Platte einzuspielen. Daher hat die Band MOTÖRHEAD-Trommler Mikkey Dee angeheuert, um für Mark einzuspringen. Wir wünschen Mark eine baldige Genesung!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLOWEEN ›››
 

 

*** THE KUSH PROJECT → KUSH ***
(06.12.2002)

KUSH, die Rap-Metaller um die beiden Ex-FEAR FACTORY-Mucker Christian Olde Wolbers (b) und Raymond Herrera (d), bei denen desweiteren DEFTONES-Axtmann Stephen Carpenter und CYPRESS HILL-Brüllaffe B-Real beteiligt sind (und die zudem bis vor kurzem noch unter dem Namen THE KUSH PROJECT firmiert hatten), haben einen Deal mit SONY unterschrieben. Derzeit nimmt man die 30 bisher geschriebenen Songs unter die Lupe, um sie für das Debut flottzumachen, das nächsten Herbst erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KUSH ›››
 
 

 

*** TRIUMPHATOR (S) ***
(05.12.2002)

Die Schweden TRIUMPHATOR entschuldigen sich dafür, daß der Re-Release ihres '99er Debut »Wings Of Antichrist« via LISTENABLE noch nicht erschienen ist und machen zugleich ihr Ex-Label NECROPOLIS RECORDS dafür verantwortlich. Dafür ist allerdings die ebenfalls 1999 erschienene »The Ultimate Sacrifice«-7"-EP von GRIM RUNE RECORDS neu aufgelegt worden: Die Scheibe ist jetzt als 12"-Picture-Vinyl, das auf 100 Exemplare limitiert ist, erhältlich.

Zugleich lassen uns Deathfucker und Arioch via Homepage wissen, daß es noch nicht sicher ist, ob Ex-MARDUK-Drummer Fredrik auch auf der nächsten TRIUMPHATOR-Scheibe zu hören sein wird. Allerdings hätten sich verschiedene andere Schlagzeuger als Sessionmusiker angeboten, so daß die beiden sorgenfrei in die Zukunft blicken.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRIUMPHATOR (S) ›››
 

 

*** KRANKENSTEIN (US, OH) ***
(05.12.2002)

Die Freax KRANKENSTEIN haben sich offensichtlich von Ex-VYPER-Drummer Michael Scott getrennt, denn auf der Homepage wird das aktuelle Line-up mit Matt Roth (v), Josef Sunderhaus (g), Lou Vaughn (g), Steve Hammons (b) und Scott Berger (d) angegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KRANKENSTEIN (US, OH) ›››
 

 

*** DARK AVENGER (BR) ***
(05.12.2002)

Zum zweiten Mal in der Bandgeschichte hat DARK AVENGER-Chef Mário Linhares der Truppe ein komplett neues Line-up verpaßt: Schon nach dem 2001er Album hatte Mario allen seinen Mitarbeitern den Abschiedkuß verpaßt, doch die Nachfolger zählen nun auch schon nicht mehr zur DARK AVENGER-Besetzungsliste. Stattdessen sieht die neue Hintermannschaft von Mario folgendermaßen aus: Hugo Santiago (g), Marcus Valls (g), Gustavo G. Zus (b), Thomaz Galuf (k) und Rafael Dantas (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK AVENGER (BR) ›››
 

 

*** FRANKENSHRED ***
(05.12.2002)

Der ehemalige SACRED REICH-Drummer Greg Hall hat sich der Truppe eines leicht freakigen Herrn namens Dr. Frankenshred angeschlossen, die erwartungsgemäß FRANKENSHRED heißt. Die Aufnahmen für die nächste CD sollen umgehend beginnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FRANKENSHRED ›››
 

 

*** MOTHRA (US) ***
(04.12.2002)

Ob es nun die gleichnamige ANVIL-Nummer war, die die Mucker inspiriert hat oder nicht, wird wohl schwer zu klären sein. Fakt ist indes, daß die neue Band der beiden SOULFLY-Recken Mikey Doling (g) und Ray Mayorga (d), des Basser Tumor (ex-SNOT, AMEN) und den beiden ONESIDEZERO-Muckern Jason Radford (v) und Levon Sultanian (g) den Namen MOTHRA trägt. Die Band hat gerade drei Songs auf ihre Webseite geschubst, so daß man sie dort fröhlich downloaden kann:

http://www.mothra.netfirms.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MOTHRA (US) ›››
 

 

*** INCAPACITY ***
(02.12.2002)

INCAPACITY haben sich kurz vorm Studiotermin von ihrem Drummer Kalle Andersson getrennt. Henrik Schönström, der mit Gitarrist Christian Älvestam auch bei SOLAR DAWN und UNMOORED spielt, wird »Chaos Complete« als Sessionmusiker einspielen. Die Scheibe soll Anfang 2003 via COLD RECORDS erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCAPACITY ›››
 

 

*** TRÄUM BRUDER! ***
(02.12.2002)

TRÄUM BRUDER!, die deutschsprachige Band um den einstigen PEGASUS/MESSADA-Bassisten Tom Kröher, haben in Andreas Schmid Martelle einen neuen Gitarristen, der zugleich die letzte CD der Band produziert hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRÄUM BRUDER! ›››
 

 

*** POPGUN ***
(02.12.2002)

Jamie Rowe von GUARDIAN hat sich mit Musikern der Gruppe THE FRANTICS zusammengetan und eine Combo mit dem unguten Namen POPGUN gegründet; doch laut Band soll der Name einem alten THE CLASH-Song entnommen sein. Die Band probt derzeit kräftig und will einige von Jamies Solonummern neu aufnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POPGUN ›››
 

 

*** Andy Timmons ***
(01.12.2002)

Sind Haarspray-Junkies anwesend? Diese News ist für Euch: DANGER DANGER-Klampfer Andy Timmons hat eine DVD namens »Andy Timmons Offical Live Bootleg Vol. 1« zusammengesteckt, die mittels seiner Webseite erhältlich ist:

http://www.andytimmons.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Andy Timmons ›››
 

 

*** TWISTED SISTER ***
(01.12.2002)

Soeben wurde der erste Headliner des "Bang Your Head!!!" 2003 bestätigt: TWISTED fuckin' SISTER werden ihre einzige Abschiedsshow in Deutschland spielen. Nach Dee Sniders mörderisch geiler Show vor zwei Jahren beim BYH werden TWISTED SISTER sicherlich die Bühne in die Luft jagen. See you in Balingen, SMFs!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWISTED SISTER ›››
 

 

*** GHOST STORY ***
(30.11.2002)

Megagrusel! Es werden wieder Geistergeschichten erzählt! Weltweite Gänsehaut der Freude! Okay, jetzt mal gelassen und auf den Punkt gebracht: GHOST STORY, die wir in der Vergangenheit desöfteren im UNDERGROUND EMPIRE hofiert hatten, sind von den Toten auferstanden! Hoffen wir, daß dieser Anlauf erfolgreicher wird als der Versuch aus dem Jahr 2000, der nach wenigen Monaten abgebrochen wurde. Auf jeden Fall spricht die Band davon, daß sie gerade neues Material schreibt, das 2003 in CD-Form veröffentlicht werden soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GHOST STORY ›››
 

 

*** THORNESBREED ***
(29.11.2002)

Momentan ist bei den sächsischen Death Metallern THORNESBREED jeder Menge Streß angesagt: Nicht nur daß bei einem Konzert am 27. September diverse Gegenstände (u.a. ein Gitarreneffektgerät im Wert von etwa 500 Euro) geklaut wurden, sondern nun hat man sich auch von dem japanischen Label ECLIPSE RECORDS trennen. Die kommende Scheibe »The Splendour Of The Repellent« soll nun via ANIMATE RECORDS erscheinen. Auf selbiger könnte wieder HARMONY DIES-Bassist Marco Obermeier zu hören sein, der schon auf dem 2001er »Preaching The Sin«-Demo als Aushilfe fungiert hatte, denn einen festen Tieftöner hat man im Hause THORNESBREED wohl noch nicht gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THORNESBREED ›››
 

 

*** WYRM (I) ***
(29.11.2002)

WYRM haben sich gehimmelt - aus internen Gründen, wie man ausführt. Mehr ist der entsprechenden Meldung auf der Homepage allerdings nicht zu entnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WYRM (I) ›››
 

 

*** TIMESPHERE ***
(28.11.2002)

Was schon mal passiert war, hat sich jetzt erneut ereignet: Sänger Chris Robinson hat sich bei TIMESPHERE verabschiedet, so daß die Combo nach einem neuen Sänger sucht, um die zweite CD aufnehmen zu können. Auch wenn es schwer vorstellbar ist, daß sich problemlos eine gleichwertige Stimme finden läßt, sollten sich Gesangstalente aus dem Raum Schweinfurt/Würzburg per E-Mail bei der Band bewerben:

mail@timesphere.de

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIMESPHERE ›››
 

 

*** FIVE-O-CLOCK ***
(27.11.2002)

Nach seinem Rauswurf bei AMEN hat Klampfer Sonny Mayo nun zusammen mit Ex-WHITE ZOMBIE-Drummer Ivan DePrume eine eigene Band gegründet. Diese wird FIVE-O-CLOCK heißen, und bei den Proben wird schätzungsweise regelmäßig Tee serviert... Das Teekränzchen wird von Ex-BUILT XL-Sänger Jason "Gong" Jones und Basser Stevo Bruno komplettiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIVE-O-CLOCK ›››
 

 

*** SUPERFIX (US, CA. Los Angeles) ***
(27.11.2002)

SUPERFIX, die neue Kapelle der beiden DRAIN (STH)-Mädels Martina Axen, die früher getrommelt hatte, heuer jedoch für die Vocals zuständig ist, und Anna Kjellberg (b), haben sich mächtig an Photographenikone Neil Zlozower rangeschmissen, der die offiziellen Promophotos für die Truppe geschossen hat.

SUPERFIX (US, CA. Los Angeles)-Newshot

Schließlich benötigen SUPERFIX dringend aussagekräftige Paßphotos, um sich mit dem demnächst fertiggestellten Demo bei Plattenfirmen vorzustellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUPERFIX (US, CA. Los Angeles) ›››
 

 

*** LAKE OF OBLIVION ***
(26.11.2002)

LAKE OF OBLIVION, die Combo um den ehemaligen ASSHOLE-Trommler Benjamin "Jam" Marchal, haben ihren zweiten Gitarristen Seb verloren, der Ende Oktober ausgestiegen ist. Daß man sich davon aber nicht ausbremsen läßt, beweist man dadurch, daß man für den 7. Dezember die nächste Liveshow ankündigt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LAKE OF OBLIVION ›››
 

 

*** FUNERUS ***
(26.11.2002)

Brad Heiple und Jill Daily-McEntee haben ihre Band FUNERUS mit Hilfe der beiden INCANTATION-Mucker John McEntee und Kyle Severn wiederbelebt. Allzu unerklärlich ist dieser Schritt nicht, da Jill und John ein Ehepaar sind; vielleicht war es ja ein Hochzeitsgeschenk, FUNERUS nach diversen Demos endlich zu einer Full Length zu verhelfen. Selbige ist nämlich gerade in Arbeit.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FUNERUS ›››
 

 

*** SAHARA DUST ***
(25.11.2002)

Da Sängerin Helena Iren Michaelsen und Schlagonkel Iwan Hendrikx kurze Zeit nach Bandgründung wieder ihren Ausstieg bei SAHARA DUST erklärt hatten, greift die Band um den Ex-AFTER FOREVER-Klampfer Mark Jansen nun zu einer List: Da man zwischenzeitlich nur den Schlagzeughocker mit dem ehemaligen WITHIN TEMPTATION- und heutigen SUN CAGED-Drummer Dennis Leeflang neu besetzen konnte, aber immer noch auf der Suche nach einer geeigneten Stimme ist, wird CALLENISH CIRCLE-Sänger Patrick Savelkoul das geplante 2-Song-Demo von SAHARA DUST einsingen. Man darf sicherlich auf das Resultat gespannt sein, da die Songs ursprünglich wohl eher für eine weibliche Stimme gedacht waren. Haltet also ein Auge auf die Homepage der Band!

http://www.saharadust.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAHARA DUST ›››
 

 

*** DEATH SQUAD (NL, Rotterdam) ***
(24.11.2002)

Der ehemalige SINISTER- und HOUWITSER-Shouter Mike van Mastrigt hat sich ein neues Betätigungsfeld geschaffen: DEATH SQUAD. Seine Mitstreiter bei dieser Truppe sind Walter Tjwa (g, ex-RADIATHOR, ex-HIDDEN REMAINS, ex-PELIGROSSO) sowie zwei weitere Mucker namens Jan Gerard "J.G." Dekker (g) bzw. Michel den Hartog (d), die früher ebenfalls bei PELIGROSSO gespielt haben. Ihre erste Mini-CD haben die Todesschwadronen schon fertiggestellt, so daß Interessenten sich auf der Homepage der Band einloggen können:

http://www.deathsquad.nl/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATH SQUAD (NL, Rotterdam) ›››
 

 

*** LUCIAN BLAQUE ***
(23.11.2002)

LUCIAN BLAQUE sind wieder aktiv: Die Kapelle hat eine Homepage ins Netz gestellt, auf der man erfährt, daß Gitarrist Kevin Wilson und Sänger Wade Black gemeinsam an neuen Songs arbeiten. Mehr Infos:

http://www.lucianblaque.com/

Dort findet Ihr übrigens auch Angaben zu Kevins Soloalbum »Self Portrait«.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LUCIAN BLAQUE ›››
 
 

 

*** SHAPE OF DESPAIR ***
(23.11.2002)

SHAPE OF DESPAIR sind nun endgültig zur Big Band angewachsen: Neuankömmling Sami Uusitalo (b) ist das achte Mitglied im Bunde. Daher wird man einen Reisebus anmieten, wenn es Anfang nächsten Jahres Richtung Studio geht, um die dritte SHAPE OF DESPAIR-Scheibe aufzunehmen, die dann Ende 2003 bei SPIKEFARM erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHAPE OF DESPAIR ›››
 

 

*** SAXON vs. OLIVER/DAWSON SAXON ***
(23.11.2002)

Daß schon seit einiger Zeit eine Schlammschlacht zwischen SAXON-Frontmann Biff Byford und seinen ehemaligen Bandkollegen Graham Oliver und Steve Dawson um die Rechte an dem Bandnamen SAXON tobt, dürfte sich herumgesprochen haben. Reichlich überraschend - und ein wenig an der kreativen Realität vorbei - ist allerdings die Entscheidung, die nun ein englisches Gericht gefällt hat: Sie haben den Herren Oliver und Dawson, die seit einiger Zeit als echte Peinlichkeit namens OLIVER/DAWSON SAXON durch die Gegend tingeln, die Rechte am Namen SAXON zugesprochen. Ob das nun bedeutet, daß Biff seine Kapelle nun in "Anglo" umbenennen muß, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht raus.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAXON ›››
 
 

 

*** SIEBENBÜRGEN ***
(23.11.2002)

SIEBENBÜRGEN haben ihre Sängerin Turid Walderhaug, die vor nicht allzu langer Zeit Ex-LEFT HAND SOLUTION-Frontlady Kicki Höijertz abgelöst hatte, vor die Tür gesetzt und werden vorerst mit einer Aushilfe namens Erika weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIEBENBÜRGEN ›››
 

 

*** HELLION (US, CA, Los Angeles) ***
(22.11.2002)

HELLION haben einen neuen Bassist vorgestellt: Er hört auf den Namen Glenn Cannon. Auf der HELLION-Seite gibt es Photos von den Musikern, die sich derzeitig rund um Ann Boleyn tummeln:

http://officialhellionsite.freeyellow.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLION (US, CA, Los Angeles) ›››
 

 

*** MOONLIGHT CIRCUS ***
(22.11.2002)

Da er umziehen mußte und nun weit von der Band entfernt lebt, mußte Alberto Masiero die Sticks bei MOONLIGHT CIRCUS niederlegen. Die Italiener haben nun den Ex-HELREIÐ-Mucker Salvatore Bonaccorso für die trommelnden Angelegenheiten angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MOONLIGHT CIRCUS ›››
 

 

*** FROM BEYOND (D) ***
(22.11.2002)

FROM BEYOND, die Power Metal-Combo um den Ex-OVERHEAT-Shouter Frank Allgaier, kündigen mittels einer kleinen Animation auf der Homepage ihre Rückkehr an. Man habe eine neue Platte und eine neue Besetzung im Gepäck, heißt es da. Auf weitere Infos wird man wohl gezwungenermaßen warten müssen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FROM BEYOND (D) ›››
 

 

*** WITCHHAMMER (D) ***
(22.11.2002)

Bei der saarländischen Combo WITCHHAMMER geht ein Umbruch vonstatten: Sänger Dirk Scholl und Gitarrist Martin Adam (ex-MEDUSA) sind ausgeschieden, doch in Carsten Hartmann wurde bereits ein neuer Sänger gefunden. Nun fehlt also nur noch Sixstringkiller.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITCHHAMMER (D) ›››
 

 

*** SHADOW SEASON ***
(22.11.2002)

SHADOW SEASON sind bei dem portugiesischen Label SOUND RIOT RECORDS gelandet, die die 4-Song-EP »The Frozen« im Dezember veröffentlichen werden. Bei der norwegischen Black Metal-Kapelle sind Trym (d, ZYKLON, ex-EMPEROR) und zwei Herren namens B. Winter (b, v) sowie Void (g) tätig.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOW SEASON ›››
 

 

*** SILENTIUM (SF) ***
(22.11.2002)

Dezente Probleme haben die Finnen SILENTIUM am Hacken: Wenige Wochen vor der Studiotermin für ihre dritte Full Length-Platte, die den Arbeitstitel »Harmátia de Prudence« trägt, hat sich Sängerin Tiina Lehvonen aus "persönlichen Gründen" verabschiedet. Ob SILENTIUM nun den ursprünglichen Plan einhalten können, steht derzeit in den Sternen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SILENTIUM (SF) ›››
 

 

*** VIO-LENCE ***
(22.11.2002)

Die Tatsache, daß Phil Demmel mittlerweile mit MACHINE HEAD durch die Weltgeschichte tingelt, hat die reformierten VIO-LENCE nicht eingebremst. So hat Phil nämlich gerade auf der VIO-LENCE-Webseite verkündet, daß die Arbeiten am neuen Album gut vorangehen: Es sind derzeit fünf Songs in Arbeit, die ganz in der Tradition von »Eternal Nightmare« ausfallen sollen. Phil wörtlich: "Stellt Euch auf tonnenweise Riffs und Tempowechsel, die die Songs allerdings nicht zu progressiv machen, und einige verrückte Doublebass-Aktionen ein." Tun wir, lieber Phil!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VIO-LENCE ›››
 

 

*** CELTIC FROST ***
(22.11.2002)

Zunächst nur gemunkelt, seit einiger Zeit ganz unbefangen "besprochen", ist die CELTIC FROST-Reunion jetzt wirklich offiziell: Meister Warrior hat auf der Homepage der Band verlautbart, daß man an Songs bastelt, und daß das Line-up neben Tom nun aber aus Gründungsmitglied Martin Eric Ain und Toms APOLLYON SUN-Kollegen Erol Unala besteht. Und die Szene wird weiterhin gebannt die Schritte der Band verfolgen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELTIC FROST ›››
 

 

*** THE REAL MASSACRE ***
(21.11.2002)

Allem Anschein nach sind THE REAL MASSACRE, bei denen zwischenzeitlich auch mal Uli Hildenbrand (ehemals POISON und R.U. DEAD) gezockt hatte, immer noch aktiv. Zumindest ist mittlerweile eine Homepage im Netz aufgetaucht, über der zwar noch monströs das virtuelle Schild "Vorsicht Baustelle!" schwebt, aber das kann sich ja noch ändern:

http://mitglied.lycos.de/therealmassacre/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE REAL MASSACRE ›››
 

 

*** NEUROTICA (US) ***
(20.11.2002)

Bei NEUROTICA ist der Ofen aus. Das hat zumindest Kelly Shaefer, den wir alle noch von ATHEIST her kennen, auf der Bandhomepage durchblicken lassen. Stattdessen wird Kelly derzeit immer wieder mit der neuen, noch namenslosen Band der ehemaligen GUNS N' ROSES-Mucker Slash, Izzy Stradlin, Duff McKagan und Matt Sorum in Zusammenhang gebracht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEUROTICA (US) ›››
 

 

*** CONFESSOR (US) ***
(20.11.2002)

CONFESSOR wagen einen neuen Anlauf, wobei sämtliche Originalmitglieder, mit Ausnahme des am 15. Februar diesen Jahres verstorbenen Ivan Colon, mitwirken werden. Zu diesem Zweck hat die CONFESSOR-Rhythmustruppe, Cary Rowells (b) und Steve Shelton (d), ihren Spin-Off FLY MACHINE zu den Akten gelegt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CONFESSOR (US) ›››
››› weitere Artikel über FLY MACHINE ›››
 
 

 

*** LORD BELIAL ***
(19.11.2002)

Fredrik Wester hat beschlossen, LORD BELIAL aus zeitlichen Gründen zu verlassen. Die Band, die jetzt wieder bei ihrer Ursprungskonfiguration - Thomas (v, g), Pepa (g), Anders (b) und Micke (d) - angekommen ist, betont, daß es kein böses Blut zwischen beiden Parteien gegeben habe.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LORD BELIAL ›››
 

 

*** ATROCITY (D, Ludwigsburg) ***
(19.11.2002)

Operation Audition erfolgreich abgeschlossen: Der ehemalige FROM THY ASHES-Klampfer Sebastian Schult ist seit heute der neue offizielle Gitarrist von ATROCITY. Er übernimmt den Posten von Thorsten Bauer, der vor etwa einem Jahr seinen Ausstieg bei ATROCITY verkündet hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATROCITY (D, Ludwigsburg) ›››
 

 

*** INCAPACITY ***
(18.11.2002)

Die Lücke, die Ex-EDGE OF SANITY-Shouter Roberth Karlsson bei der noch blutjungen schwedischen Kapelle INCAPACITY hinterlassen hat, ist geschlossen: Die Combo konnte in Andreas "Dread" Axelsson einen weiteren Ex-EDGE OF SANITY-Shouter gewinnen, der nun das Erstlingswerk »Chaos Complete« einsingen wird. Am 9. Dezember geht es für INCAPACITY in die "Black Lounge Studios", wo man unter der Leitung von Jonas Kjellgren die Aufnahmen beginnen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCAPACITY ›››
 

 

*** GORTHAUR'S WRATH ***
(18.11.2002)

Mehrere Umstrukturierungen im Hause GORTHAUR'S WRATH: zunächst büßte die Gruppe im September ihren neuen Gitarristen Ivor schon wieder ein, da er mit seiner anderen Band zu stark beschäftigt war. Mitte Oktober kam dann Lanzaroth als Ersatz, doch schon Anfang November stieg Bassist L.P. wegen Meinungsverschiedenheiten aus. Aber schon wenige Tage später können GORTHAUR'S WRATH schon den Nachfolger präsentieren: Pesten ist der neue Tieftöner der Kroaten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GORTHAUR'S WRATH ›››
 

 

*** BITCH DRIVEN ***
(18.11.2002)

Wollt Ihr mal etwas ganz skurriles sehen? Dann geht auf folgende Seite:

http://www.vedenpaa.com/eldiablo/pictureit.php?dir=bands/bitch_driven/20020607-kitee

Dort seht Ihr Bilder vom Auftritt einer Band namens BITCH DRIVEN, bei der die beiden NIGHTWISH-Musiker Tuomas Holopainen und Jukka Nevalainen mitmischen, der am 7. Juni 2002 in der NIGHTWISH-Heimatstadt Kitee stattfand. Auf den dort zu sehenden Bildern kann man nicht nur Jukka beim Drumsbeackern betrachten, sondern - wenn mich nicht alles täuscht - auch Tuomas an der Gitarre (!) sehen.

Weitere Infos über diese Band waren allerdings derzeit nicht aufzutreiben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BITCH DRIVEN ›››
 

 

*** ROCK CITY MORGUE ***
(15.11.2002)

Die ehemalige WHITE ZOMBIE-Tieftönerin Sean Yseult geht jetzt ins ROCK CITY MORGUE: Dort spielt sie nämlich mit Rik Slave (v, ex-MAN SCOUTS OF AMERICA) und Michael Brueggen (d, ex-SYRUP) zusammen. Mehr Infos über die neue Band gibt es auf der Homepage:

http://www.rockcitymorgue.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROCK CITY MORGUE ›››
 

 

*** CONFUSION RED → SOLUTION 13 ***
(15.11.2002)

SOLUTION 13, deren Namen bis zum Sommer letzten Jahres noch CONFUSION RED gelautet hatte, haben die Aufnahmen zu ihrem Debut abgeschlossen, den entsprechenden Deal mit LOW FREQUENCY RECORDS eingestielt und freuen sich daher des Lebens, da die Scheibe - zumindest in Finnland - in den nächsten Tagen veröffentlicht wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CONFUSION RED ›››
››› weitere Artikel über SOLUTION 13 ›››
 
 

 

*** ALANNAH ***
(14.11.2002)

Die Pariser Gruppe ALANNAH, bei der nach Veröffentlichung des 2000er Debuts sowohl Sänger Franck Varpin als auch Basser Thierry Martin ausgestiegen waren, haben im September eine neue Promo-CD veröffentlicht. Darauf hat NO RETURN-Bassistin Olivia Scemama mitgewirkt, doch einen Sänger hat man noch nicht gefunden, so daß Gitarrist Fabrice Michel seine Stimmbänder geschändet hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALANNAH ›››
 

 

*** REDLIST ***
(11.11.2002)

Das gehört in der Tat auf die rote, nein, eigentlich sogar auf die schwarze Liste: Neil Goldberg, der auf dem '93er ANNIHILATOR-Album »Set The World On Fire« geklampft hatte und Jeff Scott Soto haben eine neue Band namens REDLIST gebacken. Schlimm wird's allerdings erst, wenn man hört, wer die weiteren REDLIST-Musiker sind: ein gewisser Dave Fraser, der für Keyboards und Programming zuständig ist, und schließlich ein Rapper namens Eric als Frontmann. Diese ungesunde Zusammenstellung ist derzeit mit einem 5-Song-Demo auf Dealsuche, und wir machen uns schon mal auf das Schlimmste gefaßt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REDLIST ›››
 

 

*** DEFECATION ***
(11.11.2002)

Bald darf wieder gepflegt gesch..., äh defäkiert werden: NAPALM DEATH-Klampfer Mitch Harris hat aufs Neue DEFECATION angeregt. Er hat gerade eine ordentliche Sitzung begonnen, um ein neues Geschäft verrichten zu können, das sich dem Haufen namens »Purity Dilution«, den er 1989 gemeinsam mit Ex-NAPALM DEATH-Drummer Mick Harris gemacht hatte, würdig erweist...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEFECATION ›››
 

 

*** EZEON ***
(10.11.2002)

Auf der PARALYSIS-Homepage werden wir auf ein Nebenprojekt der beiden Gitarristen hingewiesen, das sich EZEON nennt. Die Truppe will demnächst erstmals auf die Bühne gehen, so daß es mehr Infos auf deren Homepage gibt:

http://ezeon.honet.nl/

Und auf diesem Umweg erfahren wir auch, daß PARALYSIS mittlerweile wieder einen zweiten Gitarristen haben: Neben Eric Bos, der seit 1995 an Bord ist, darf nun Erik van Nieuwburg in die sechs Saiten hauen!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EZEON ›››
 
 

 

*** EXCITER (CDN) ***
(07.11.2002)

Vor einiger Zeit hatten EXCITER verkündet, daß sie nach dem Ausstieg von Jacques Bélanger wieder zusammengefunden hätten, um nach einem neuen Sänger zu suchen. Doch jetzt hat die Band ein weiteres Problem eingeholt, denn Bassist Marc Charron hat sein Instrument zugunsten seiner beruflichen Karriere an den Nagel gehängt. Die Kanadier wollen allerdings schon im Laufe der Woche mit den Auditions für einen neuen Tieftöner beginnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXCITER (CDN) ›››
 

 

*** GANDHI (US) ***
(07.11.2002)

So wat ähnliches hatten wir auch schon mal - nur etwas fälscher geschrieben... Wer kann sich nicht an das Schmankerl »Destruction Forever?« von der Truppe um Arnold Sprenger alias Arnie Ghandi erinnern? Doch kommen wir zum eigentlich Thema zurück: GANDHI heißt nämlich das neue Projekt des ehemaligen HELMET-Saitenquälers Page Hamilton. Bei Interesse könnt Ihr Euch auf der Bandhomepage mit drei Songs beströmen lassen:

http://www.gandhimusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GANDHI (US) ›››
 

 

*** SHADOWKEEP ***
(07.11.2002)

Freizeit ade! Dieses Wort kann Richie Wicks ab sofort aus seinem Wortschatz streichen, denn der ANGEL WITCH-Basser, der seit einiger Zeit auch den TYGERS OF PAN TANG vorsteht, hat einen weiteren Job angenommen: Er wird bei SHADOWKEEP den kurz nach dem BYH-Auftritt ausgestiegenen Rogue M. ersetzen. Freilich wird Richie allerdings noch nicht auf der kommenden SHADOWKEEP-Platte »A Chaos Theory« zu hören sein, die SHADOWKEEP bereits zuvor fertiggestellt hatten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOWKEEP ›››
 

 

*** PLACE OF SKULLS ***
(06.11.2002)

Nur von kurzer Dauer war die Elephantenhochzeit von PLACE OF SKULLS und Ron Holzner. Mittlerweile hat Victor Griffin allerdings seinen ehemaligen PENTAGRAM-Kollegen Greg Turley angeheuert, so daß die Truppe wieder komplett ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLACE OF SKULLS ›››
 

 

*** DEW-SCENTED ***
(05.11.2002)

DEW-SCENTED haben nach Beendigung der Tour mit CANNIBAL CORPSE ihr aktuelles Liveteam vorgestellt: Selbiges umfaßt BLO.TORCH-Gitarrist Marvin und OBSCENITY-Basser Alex.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEW-SCENTED ›››
 

 

*** ANGELS DECAY ***
(05.11.2002)

ANGELS DECAY, die Formation um den neuen TRIPLE 7-Basser Maurice Brouwers, haben eine neue Demo-CD in Angriff genommen. Die Scheibe soll drei Songs enthalten und im Dezember veröffentlicht werden.

Weitere Details:

http://www.angelsdecay.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGELS DECAY ›››
 

 

*** SNOWBALLS ***
(04.11.2002)

Cooler Name, coole Kombination: Bei SNOWBALLS spielen der ehemalige Marilyn Manson-Basser Twiggy Ramirez und MASTERS OF REALITY-Mastermind Chris Goss zusammen. Auf zur fröhlichen Schneeballschlacht!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SNOWBALLS ›››
 

 

*** SLOTH (GB) ***
(03.11.2002)

SLOTH haben ihren Drummer Vince Scriver durch Alan French ersetzt, der ebenso wie Basser William Palmer früher bei MOURN gespielt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLOTH (GB) ›››
 

 

*** THE WATCHERS (US, CA, Los Angeles) ***
(03.11.2002)

Ein halbes Jahr nach dem Ende (und dem zwischenzeitlichen Restart) von FEAR FACTORY hat deren Drummer Burton C. Bell seine neue Band THE WATCHERS am Start, bei der auch FF-Tastenmann John Bechdel mit von der Partie ist. Beide Mucker werden als Produzenten für die anstehende Platte fungieren, für die bis dato vier Songs stehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE WATCHERS (US, CA, Los Angeles) ›››
 

 

*** ION VEIN ***
(02.11.2002)

Andrew Bunk, ehemals Bassist bei BRAINDANCE und PROFILE, hat sich ION VEIN angeschlossen, die somit wieder komplett sind.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ION VEIN ›››
 

 

*** FRAGILE HOLLOW ***
(01.11.2002)

Besetzungswechsel bei FRAGILE HOLLOW: Pete und Jape sind ausgestiegen. Die Finnen wollen uns demnächst ihre neue Rhythmusgruppe bestehend aus Teo (b) und Make Vainio (d) vorstellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FRAGILE HOLLOW ›››
 

 

*** BLACK SHEEP (US, CA, Los Angeles) ***
(01.11.2002)

Nach der Seite über THE SCREAM gibt es nun auf der RACER X-Seite auch eine Ecke für BLACK SHEEP:

http://www.racerxband.com/blacksheep.htm

In dieser Kapelle hatten sich etliche Musiker getummelt, die später teilweise sehr bekannt werden sollten. Unter ihnen befanden sich neben RACER X-Gitarrero Paul Gilbert auch die Drummer Randy Castillo (Ozzy Osbourne, MÖTLEY CRÜE) und James Kottak (KINGDOM COME, SCORPIONS) sowie Klampfer wie Mitch Perry (STEELER, TALAS), Kyle Harrison (TRAMPLED UNDERFOOT), Kurt James (STEELER, M.A.R.S.), Kyle Stevens (BANG TANGO) oder Slash (GUNS N' ROSES, VELVET REVOLVER). Von Letzterem gibt es auf der Seite übrigens auch ein steinaltes Bild, trefflich mit "damals als man noch seine Augen sehen konnte" untertitelt... Außerdem sind fünf Nummern als mp3-Dateien verfügbar.

Der einzige Rote Faden der äußerst wechselhaften Karriere von BLACK SHEEP war Sänger und Basser Willie Basse, der ebenso eine kleine BLACK SHEEP-Tribute-Abteilung auf seiner eigenen Seite hat:

http://www.rockscool.com/Sheep_cover.php

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK SHEEP (US, CA, Los Angeles) ›››
 

 

*** PLASTIC JESUS ***
(01.11.2002)

Scot Edgell hat sich zusätzlich zu seinen Verpflichtungen bei Dofka der Kapelle PLASTIC JESUS angeschlossen, mit denen er am 23. November seinen ersten Auftritt absolvieren wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLASTIC JESUS ›››
 

 

*** Damon Johnson ***
(31.10.2002)

Damon Johnson geht schlechten Angewohnheiten nach... Hatte der BROTHER CANE-Musiker im Jahr 2000 eine Soloplatte namens »Dust« veröffentlicht, so wird er am 7. November in Birmingham (äh, in Alabama, USA, nicht in England...) eine Akustikshow spielen, bei der ihn nur der Percussonist Gene Pledger begleiten wird, der auch schon auf »Dust« mitgewirkt hatte. Mehr Infos:

http://www.damonjohnson.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Damon Johnson ›››
 

 

*** PLANET US ***
(31.10.2002)

Die Planungen in Sachen PLANET US scheinen allmählich konkrete Formen anzunehmen: So hat die Supergroup vor einigen Monaten unangekündigt bei den "California Music Awards" gespielt, und nun hat man verkündet, daß die anstehende Platte ein ausgefeiltes Konzeptalbum werden soll.

Mehr Infos auf:

http://www.planetusmusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLANET US ›››
 

 

*** ICHABOD (US, MA) ***
(30.10.2002)

Die Bostoner Combo ICHABOD hat einen prominenten Ersatz für ihren ausgestiegenen Basser Ken Joyner: Greg Dellaria, ehemals bei SUBJUGATOR (natürlich nicht die Kalifornier, sondern logischerweise auch die gleichnamige Bostoner Kapelle), BLOOD FOR BLOOD oder THE BUDDHA, wird den Baß bei den steinigen Doomern übernehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ICHABOD (US, MA) ›››
 

 

*** STIGMA (NL) ***
(30.10.2002)

Die Nieder-Thrasher STIGMA haben sich unlängst Ex-CONCRETE EARTH-Drummer Arjan Griffioen, der auch bei einer Kapelle namens FENRIS spielt, als neuen Schlagmann an (Nieder)Land(e) gezogen, so daß sie nun möglichst flott mit ihrem ersten Demo in die Pötte kommen wollen. Mehr Infos:

http://www.thrash.nl/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STIGMA (NL) ›››
 

 

*** Badi Assad & Jeff Young ***
(30.10.2002)

Eher unmetallisch hat sich Ex-MEGADETH-Klampfer Jeff Young die letzte Zeit vertrieben: Er hat mit der brasilianischen Flamencokünstlerin Badi Assad ein Album namens »Nowhere« aufgenommen. Mehr Infos über dieses Crossoverprojekt findet Ihr auf der Homepage, die die beiden eingerichtet haben:

http://www.nowhereland.ws/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Badi Assad & Jeff Young ›››
 

 

*** ENTENTE ***
(29.10.2002)

Bei ENTENTE gibt es zwei Wechsel: Bassist Maik war Mitte Juli ausgestiegen, doch die Combo aus Ravensburg hat Anfang September Martin "Made" Traub zum Nachfolger küren können. Wenige Tage später verließ dann auch Gitarrist Micha Bergemann die Band, doch in Ex-SKEPTIC SENSE-Gitarrist Stephen "Stiefel" Thumm, haben ENTENTE sozusagen einen Promi als Nachfolger an Land gezogen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTENTE ›››
 

 

*** VICTORY (D, Hannover)  ***
(29.10.2002)

Bei der in der Mache befindlichen VICTORY-Reunion wird Fernando Garcia nicht beteiligt sein. Dieser hat nämlich gerade ein entsprechendes Angebot seiner ehemaligen Kollegen ausgeschlagen, da seine ganze Aufmerksamkeit im Moment seiner eigenen Band FIRECHAIN gilt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIRECHAIN ›››
 
 

 

*** C.R.A.N.K. ***
(29.10.2002)

Während wir noch alle im CANDLEMASS-Rausch schwelgen, hat Gitarrist Mats ein neues Projekt aus der Taufe gehoben: C.R.A.N.K. Es spricht tatsächlich einiges dafür, daß es ziemlich krachen wird, denn die Truppe, bei der auch die einstige LION'S SHARE-Rhythmusgruppe, Pontus Egberg und Johan Koleberg, mitmischt, hat sich sehr modernen Tönen verschrieben. Mittels einer netten Mail haben die Buben uns auf jeden Fall gebeten, ihre Homepage zu besuchen; eine Aufforderung, die wir hiermit an Euch weiterleiten möchten. Dort gibt's dann auch ein paar mp3s zum reinschnuppern:

http//www.crankonline.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über C.R.A.N.K. ›››
 

 

*** BRETT PIT ***
(28.10.2002)

Die Truppe mit dem endgeilen Namen BRETT PIT, bei der der ehemalige DETERRENT-Mucker Markus Weckermann zockt, haben einen neuen Drummer namens Gerrit. Sein Vorgänger Axel war im Mai ausgestiegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRETT PIT ›››
 

 

*** PHILM ***
(27.10.2002)

Er ist zwar glücklich mit SLAYER wiedervereint, aber trotzdem hat Dave Lombardo noch andere Eisen im Feuer: Sein Projekt PHILM, das in letzter Zeit verstärkt live spielt, hat seine Homepage eröffnet:

http://www.philm.org.uk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PHILM ›››
 

 

*** WORLD BELOW ***
(27.10.2002)

Unter dem Namen WORLD BELOW werden Gitarrist Jonas Kjellgren (CARNAL FORGE, CENTINEX), Schlagmann Stefan Westerberg (CARNAL FORGE) sowie Sänger und Basser Mikael Danielsson (ex-SIDEBURNERS) gemeinsame Sache machen. Die erste Platte soll schon Anfang 2003 erscheinen, und auf der Bandwebseite gibt es ein paar Reinschmecker:

http://www.worldbelow.tk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WORLD BELOW ›››
 

 

*** GOTHAM (US, NY) ***
(27.10.2002)

Der ehemalige ANTHRAX-Gitarrero Paul Crook, der heute mit Sebastian Bach kooperiert, kommt mit seiner eigenen Band GOTHAM in die Gänge: So hat die Band unlängst live gespielt und nun drei Songs auf ihre Webseite hochgeladen:

http://www.gothamzone.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOTHAM (US, NY) ›››
 

 

*** VANIZE ***
(27.10.2002)

Hoppla - nachdem VANIZE-Gitarrist Markus Becker bereits einige Zeit nach Veröffentlichung der dritten Scheibe »Highproof« seinen Abschied eingereicht hat, ist nun die komplette VANIZE-Mannschaft zurückgetreten: Rolf Munkes (g), Marcus Bielenberg (b) und Pierre Fienhold (d) haben sich aus dem Staub gemacht, so daß Sänger Peter Dirkschneider im Moment allein dasteht. Konkrete Aussagen zur Zukunft von VANIZE gibt es derzeit allerdings noch nicht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANIZE ›››
 

 

*** TABOO VOODOO FUSION BAND ***
(26.10.2002)

Trommelwind Mike Terrana hat mit Cyril Achard (g) und Ivan Rougny (b) eine Instrumental-Rock-Fusion-Combo gegründet. Unter dem Namen TABOO VOODOO FUSION BAND will man zukünftig die Hörer schwindlig spielen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TABOO VOODOO FUSION BAND ›››
 

 

*** Antoni ***
(26.10.2002)

Neben JESUS WASA HEADBANGER hat Ex-TRANCE-Gitarrist Lothar Antoni ein weiteres Projekt am köcheln: Er macht einen auf solo und widmet sich "Rockmusik mit starken Texten" wie er es formuliert. Als zugehöriges Banner für diese Mucke hat er sich ganz schlicht und ergreifend für "Antoni" entschieden.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Antoni ›››
 

 

*** REVIVER ***
(24.10.2002)

Kaum haben wir uns über die erstklassigen Vocals von Pieter Bas Borger auf der aktuellen REVIVER-Demo-CD »Gates Of Time« gefreut, da hat er auch schon seinen Ausstieg verkündet. Doch REVIVER haben bereits einen Nachfolger an Land gezogen: Ab sofort zählt der ehemalige JEWEL-Sänger Antoine van der Linden zur Wiederbelebersekte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REVIVER ›››
 

 

*** SUPERIOR (D, Kaiserslautern) ***
(24.10.2002)

Leider müssen SUPERIOR die für den 26. Oktober geplante Releaseparty absagen, weil Sänger Michael Tangermann sich von einer hartnäckigen Virusinfektion immer noch nicht erholt hat. Als Nachholtermin wurde nun der 21. Dezember angesetzt; an diesem Abend werden auch die letzten Aufnahmen entstehen, die auf der kommenden Live-CD von SUPERIOR erscheinen werden. Außerdem haben die beiden Gitarristen Michael Müller und Bernd Basmer sowie Basser Martin Reichhart ein Sideproject namens KOMA eingefädelt, das nach einiger Aussage sehr elektronisch ausfallen, aber ebenso die SUPERIOR-typischen Heavy-Riffs enthalten wird. Das hat SUPERIOR allerdings nicht davon abgehalten, bereits fünf Songs für die »Ultima Ratio«-Fortsetzung fertigzustellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOMA (D) ›››
 
 

 

*** HEAVENLY ***
(22.10.2002)

Frédéric Leclercq hat auf der HEAVENLY-Homepage seinen neuen Gitarrenpartner vorgestellt, der aus der gleichen Stadt statt wie er: Sein Name ist Charley, und wenn meinereiner die etwas verworrene Nachricht richtig interpretiert, zockt er bereits seit einem Jahr bei HEAVENLY. Er müßte also das unbekannte Gesicht bei der Tour mit EDGUY in Reihen der Pariser Combo, die ihre letzte Scheibe »Sign Of The Winner« noch als Quartett eingespielt hatte, gewesen sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEAVENLY ›››
 

 

*** ABSYNTHIUM ***
(22.10.2002)

Bei ABSYNTHIUM sind mal wieder zwei Wechsel vonstatten gegangen: Gitarrist Wouter ist schon im Mai ausgestiegen, da er sein Privatleben und die Band nicht mehr unter einen Hut bekommt, und nun ist auch Neusänger Kevin gegangen, da er Probleme mit der Stimme hat. Fieses Growlen ist eben nicht für jedermann... Doch immerhin hat die Truppe nun in Jochen Schrijvers einen neuen Gitarristen gefunden, und Bandleader Peter Bloemen hat beschlossen, mal wieder den Gesang zu übernehmen, was er bereits in der Zeit zwischen dem Ausstieg von Hubi und den Einstieg von Kevin getan hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSYNTHIUM ›››
 

 

*** DEUCE (US) ***
(22.10.2002)

DEUCE, jene Kapelle, bei der Marty Friedman und Tom Gattis ihre ersten Gehversuche machten und die später in TENSION umbenannt wurde, haben sich wiedergetroffen: Am 29. September jammten die Jungs in Washington drauflos.

DEUCE (US)-Newshot

Von links nach rechts sieht man hier die Besetzung aus dem Jahr 1979: Billy Giddings (d), Eddie Day (v), Tom Gattis (g), Marty Friedman (g) und Steve Leter (b). Weitere Bilder dieses metalhistorischen Moments gibt es auf Toms Homepage:

http://www.gattismetal.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEUCE (US) ›››
 

 

*** SCUM OF THE EARTH (US) ***
(22.10.2002)

SCUM OF THE EARTH - dat klingt deftig! Anyway - so heißt auf jeden Fall die Band, die die beiden Zombiegehilfen Riggs (g) und John Tempesta gegründet haben. Derzeit sind die Herren mit einem 4-Song-Demo auf Dealsuche.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCUM OF THE EARTH (US) ›››
 

 

*** Doro ***
(22.10.2002)

Das "RTL-Promi-Boxen" hat kurzfristig metallische Verstärkung bekommen: Handschuhschwingerin Samantha Fox mußte krankheitsbedingt ihre Teilnahme absagen (Brustkatarrh?), so daß "Metal Queen" Doro Pesch eingesprungen ist. Doro, die selbst hobbymäßig Kickboxen betreibt, wird die Gegnerin von Gina Wild werden, so daß wir am Samstag, den 26. Oktober herausfinden werden, was zum besseren Schwinger verhilft: Metall oder Silikon...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Doro ›››
 

 

*** MEDIEVAL STEEL ***
(21.10.2002)

Auch wenn man schon lange nichts mehr von der Band gehört hat, sind MEDIEVAL STEEL keineswegs dahingeschieden. Laut Homepage nimmt die Band gerade Demos für ein Album auf, das im Sommer diesen Jahres erscheinen soll.

Die Band besteht wie schon seit etlichen Jahren immer noch aus Bobby Franklin (v), Scott Jones (g), Steve Crocker (b) und Chris Cook (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDIEVAL STEEL ›››
 

 

*** DREAM DEVOID ***
(20.10.2002)

DREAM DEVOID haben Dimitris Tsakmakis als ihren neuen Leadklampfer vorgestellt. Außerdem wollen die Griechen in den nächsten Wochen auch ihren neuen Sänger vorstellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM DEVOID ›››
 

 

*** ASSALANT ***
(19.10.2002)

Die grandiose "Texas Metal Underground"-Seite hat einen echten Coup gelandet: Sie haben Songs der Austin-Legende ASSALANT hochgeladen! Glückspilze, die das '87er von Mike Soliz eingesungene Demo »The Damage Is Done« besitzen, werden jetzt vielleicht nur gähnen, doch der Hammer kommt noch: Dieses Tape hatte bereits der ursprüngliche ASSALANT-Sänger eingesungen - und dabei handelte es sich um niemand Geringeren als WATCHTOWER-Frontmann Jason McMaster. Wer jetzt nicht klickt, dem ist nicht zu helfen:

http://www.texasmetalunderground.com/audio_pages/assalant_audio.htm

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASSALANT ›››
 

 

*** Rotten Rod AND THE WARHEADS → Rotten Rod ***
(19.10.2002)

Dennis Carlock, besser unter den Pseudonymen "The Rod" beziehungsweise neuerdings "Rotten Rod" bekannt, hat seiner Kapelle eine Namenskürzung verpaßt: Was bis dato "Rotten Rod AND THE WARHEADS" geheißen hatte, wird nun nur noch unter Dennis' derzeitigem Pseudonym an den Start gehen. Außerdem gibt es auch eine Rotten Rod-Homepage, die derzeit allerdings noch nicht viel hergibt:

http://www.angelfire.com/music4/rottenrod

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Rotten Rod AND THE WARHEADS ›››
 

 

*** HIGHLAND GLORY ***
(17.10.2002)

Nach der Auflösung von PHOENIX RIZING haben Jack R. Olsen (g), Lars A. Larsen (g, k), Knut E. Tøftum (b) und Morten Færøvig (d) eine neue Band namens HIGHLAND GLORY gegründet. Als Sänger haben sie Jan T. Grefstad verpflichtet:

http://www.highlandglory.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIGHLAND GLORY ›››
 

 

*** CRIENIUM ***
(17.10.2002)

CRIENIUM haben von ihrem kommenden Debutalbum, auf dem gegenüber »Deseo de Gloria« ein teilweise neues Line-up zum Zuge kommt, die erste Single auf ihre Homepage hochgeladen:

http://www.crienium.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRIENIUM ›››
 

 

*** LUCAS ***
(16.10.2002)

Während XYZ an einem neuen Album schrauben, hat deren Chef Terry Illous dennoch Zeit für einen Nebenschauplatz: Nachdem CAGE und FLYNN nicht so recht gezündet haben, hat er nun eine Band namens LUCAS ins Leben gerufen. Weitere Infos gibt's auf der im Aufbau befindlichen Homepage:

http://www.lucasmusic.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LUCAS ›››
 

 

*** NU-FUTURE COWBOYS ***
(15.10.2002)

Antton, der derzeit bei VENOM die Drummerposition besetzt, hat sich darüber hinaus den NU-FUTURE COWBOYS aus Newcastle angeschlossen. Dies wird indes keine Auswirkung auf seine Stellung bei VENOM haben, da die Ur-Black Metaller derzeit wortwörtlich auf Eis liegen, weil Cronos sich erst mal von seinem Kletterunfall erholen muß, den er unlängst hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NU-FUTURE COWBOYS ›››
 

 

*** ANIMAL ***
(15.10.2002)

Tierisch! Randy Piper hat seine ANIMAL mal wieder aus der Kiste geholt und sich mit den beiden einstigen W.A.S.P.-Mitgliedern Chris Holmes (g) und Tony Richards (d) zusammengetan. Der Deal mit PERRIS RECORDS ist auch schon unterzeichnet, so daß der Erstling quasi schon in den Startlöchern steht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANIMAL ›››
 

 

*** $IGN OF 4 ***
(14.10.2002)

Bei $IGN OF 4 geht's an die Livefront! Unterstützung werden Phil Mogg und Jeff Kollman dabei von folgender Rhythmusmannschaft erhalten: Als Bassist wird Chris Maloney fungieren, der schon für Prince oder Dweezil Zappa gespielt hatte, und Shane Gaalaas wird die Drums beackern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über $IGN OF 4 ›››
 

 

*** CHEN MO ***
(14.10.2002)

Wenn ein Bandname so seltsam klingt wie im Falle CHEN MO, dann nützt es auch nichts, wenn man sich damit Mut zu machen versucht, daß die Musiker zuvor bei Acts wie FROZEN SUN, WITHIN TEMPTATION und THRENODY gespielt haben: Hier ist Crossover angesagt! Davon könnt Ihr Euch anhand der MP3-Files auf der Homepage überzeugen:

http://www.chen-mo.com/

Die Schuldigen sind übrigens Björn Chazz De Water (v, ex-CURFEW), Ramon Sebastiën (g, RIPTIDE, BLOOD SESSIONS) und DJ Fader (Pladdespieler) sowie die drei ehemaligen FROZEN SUN-Mucker Jelle Bakker (g, auch von DONOR sowie seinem kurzfristigen Engagement bei WITHIN TEMPTATION bekannt), Yuenl Ee (b) und Richard van Leeuwen (d, der auch mal bei THRENODY gespielt hatte).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHEN MO ›››
 

 

*** EMPIRE (D, Remscheid) ***
(13.10.2002)

Ein zweites EMPIRE-Album ist in der Mache, und Rolf Munkes hat im Studio wieder einige Promis um sich geschart: Tony Martin (v), Neil Murray (b), Don Airey (k), Gerald Kloos (d) und Anders Johansson (d) werden auf der Scheibe zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMPIRE (D, Remscheid) ›››
 

 

*** Rob Zombie ***
(13.10.2002)

Daß Rob Zombie unter die Filmemacher gegangen ist, sollte sich rumgesprochen haben. Mittlerweile gibt es einen Trailer zu dem in der Mache befindlichen Streifen, der den Titel "House Of 1000 Corpses" tragen wird:

http://www.houseof1000corpses.com/trailer.html

In Amiland soll der Film im März anlaufen, während wir uns hierzulande wahrscheinlich noch etwas länger gedulden müssen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Rob Zombie ›››
 

 

*** SAREPTA ***
(12.10.2002)

SAREPTA sind Geschichte, doch Manuel (v), Heli (g), Michael (g) und Klaus (d) haben nach fünfmonatiger Abstinenz im September 2002 die Band SCORNGREED gegründet.

SCORNGREED-Newshot

Mehr Infos gibt es auf der Homepage, für die man die alte SAREPTA-URL weiterhin benutzt:

http://www.sarepta.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAREPTA ›››
››› weitere Artikel über SCORNGREED ›››
 
 

 

*** AMBER ASYLUM ***
(12.10.2002)

John Cobbett von HAMMERS OF MISFORTUNE (et al.) wetzt die Messer, um mit seiner Band AMBER ASYLUM eventuell noch vor Jahresende ins Studio zu gehen und ein neues Album aufzunehmen. Mehr Infos sind der Newsmeldung auf der HAMMERS OF MISFORTUNE-Webseite leider nicht zu entnehmen...

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMBER ASYLUM ›››
 

 

*** DAMN 13 ***
(12.10.2002)

DAMN 13, das Projekt von Ex-MONSTER VOODOO MACHINE-Shouter Adam Sewell, haben ihre neue EP »Riot Rock 666« plus ein Video des Songs ›I'll Give You Fire‹ auf ihre Homepage hochgeladen:

http://www.damn13.com/

Die letzte Aufnahme von DAMN 13, »The Dynamite Gospel«, stammt aus dem Jahr 1999.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DAMN 13 ›››
 

 

*** MOTORDOG → BRIDES OF DESTRUCTION ***
(12.10.2002)

Oh Mann, was denn jetzt!? Vorgestern hieß die Band noch COCKSTAR, gestern MOTORDOG und heute BRIDES OF DESTRUCTION. Aber laut Tracii Guns sei dies nun der endgültige Name. Hüstel, wir lesen uns morgen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRIDES OF DESTRUCTION ›››
››› weitere Artikel über MOTORDOG ›››
 
 

 

*** LION'S SHARE ***
(12.10.2002)

LION'S SHARE wurden das Opfer brutaler Foltermethoden! Zwar wurde die Band nicht gevierteilt, aber halbiert wurde das Line-up immerhin: Pontus Egberg (b) und Johan Koleberg (d) wurden in die Wüste geschickt, was den traurigen Rest, Lars Chriss (g) und Tony Niva (v) jedoch nicht davon abhalten wird, weiter Songs für das nächste Album zu komponieren, das man für Ende 2003/Anfang 2004 anvisiert hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LION'S SHARE ›››
 

 

*** DERIDE ***
(11.10.2002)

Transkontinentale Musikerverknüpfungen sind schon längst keine Rarität mehr. Daher verwundert es auch nicht, daß NECROPHAGIA-Member Frediablo bei der norwegischen Combo DERIDE als Shouter aktiv ist - und zwar schon seit längerem: »First Round Knockout« ist nämlich dem Titel zum Trotz schon die zweite Platte der Truppe, die in den nächsten Tagen veröffentlicht werden soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DERIDE ›››
 

 

*** SINDROME (US) ***
(10.10.2002)

Coole Maßnahme! Von den längst verblichenen SINDROME gibt es nun eine Homepage, die zwar nicht gerade riesig ausgefallen ist, doch das wichtigste enthält: die Mucke der Band! Auf der Seite findet man die beiden Demos »Into The Halls Of Extermination« (1987) und »Vault Of Inner Conscience« (1991) in mp3-Form als kostenlosen Download. Leider wurden die Songs nur mit 112 kbit/s gerippt, so daß der Sound nicht gerade prächtig ist, doch musikalisch ist die Combo immer noch unangreifbar:

http://www.sindrome.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINDROME (US) ›››
 

 

*** SOULREAPER ***
(09.10.2002)

Für ihr zweites Album haben SOULREAPER bei HAMMERHEART RECORDS unterschrieben. Die Platte, die den Titel »Life Erazer« tragen wird, wurde gerade fertiggestellt und soll zum Jahreswechsel erscheinen. Die bekanntesten Gesichter bei SOULREAPER sind die beiden ehemaligen DISSECTION-Mucker Johan Norman (g) und Tobias Kellgren (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULREAPER ›››
 

 

*** LIFE OF AGONY ***
(09.10.2002)

Die schon länger gemunkelte Reunion von LIFE OF AGONY rückt einen Schritt näher: LOA-Drummer Sal Abruscato hat bestätigt, daß eine Reunion im klassischen Line-up in der Mache sei. Neben ihm werden also Keith Caputo (v), Joey Zampella (g) und Alan Robert (b) aktiv sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LIFE OF AGONY ›››
 

 

*** COCKSTAR → MOTORDOG ***
(08.10.2002)

Und da war's wohl doch zu viel Provokation für einen einzigen Bandnamen... Auf jeden Fall wurde der COCKSTAR gerade in einen MOTORDOG transformiert. Und eine entsprechende Webseite gibt es auch schon:

http://www.motordog.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COCKSTAR ›››
››› weitere Artikel über MOTORDOG ›››
 
 

 

*** SNAKE EYES (CDN → GB) ***
(06.10.2002)

Die Kanadier SNAKE EYES haben sich gerade einen neuen Basser angelacht: Derek McDonald, der auch der Cousin des INFERNÄL MÄJESTY-Shouters ist. Derek ersetzt Mark Sandquist und stößt zu Paul LeComte (v), Wizard Oz (g) und Abe Michaud (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SNAKE EYES (CDN → GB) ›››
 

 

*** STEEL WITHOUT NAME ***
(06.10.2002)

Horse..., äh, STEEL WITHOUT NAME haben Federico Ria von SKYLARK als neuen Drummer verpflichten können, der jedoch seinen anderen Projekten treubleiben wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STEEL WITHOUT NAME ›››
 

 

*** THE PROJECT HATE MCMXCIX ***
(06.10.2002)

Das 1999er PROJECT HATE hat seine Sängerin Mia Ståhl nach Hause geschickt, weil ihr die nötige Hingabe für weitere Projektierungen fehlen würde. Damit die Band auch in Zukunft noch hübsch sein kann, hat die Truppe um Bewerbungen mittels der Bandhomepage gebeten:

http://www.theprojecthate.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE PROJECT HATE MCMXCIX ›››
 

 

*** SLAYER (US, CA) ***
(06.10.2002)

Das ist definitiv die Neuigkeit schlechthin: Dave Lombardo hat unseren Kollegen vom Magazin BRAVE WORDS & BLOODY KNUCKLES verraten, daß er die nächste SLAYER-Scheibe einspielen wird. Und das wollen wir doch mal glatt als die endgültige, definitive und unumstößliche Reunion des einzig wahren SLAYER-Line-ups feiern - verdammt! Somit hat also die Suche nach einem neuen Schlagwerker im Hause SLAYER, bei der solche Namen wie Joe Nunez (ex-SOULFLY), Russ "Proscriptor" Givens (ABSU), Dave Chedrick (NEW EDEN), Jason Mooney (ex-ACROPHET/MORTA SKULD), Kevin Talley (ex-DYING FETUS, -SUFFOCATION, -MISERY INDEX) oder Joe Cangelosi (ex-WHIPLASH, -KREATOR) im Gespräch waren, den bestmöglichen Ausgang genommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLAYER (US, CA) ›››
 

 

*** SCARLET ROSE (D, Mannheim) ***
(05.10.2002)

Es gibt eine letzte Chance, SCARLET ROSE nochmal in der bisherigen Besetzung zu sehen: Die ausgestiegene Sängerin Steffi Brill hat mittlerweile eine Solosingle namens »Deine Augen« veröffentlicht. Bei der Präsentationsparty selbiger am 30. November werden auch die "alten" SCARLET ROSE nochmal ein paar Songs zum besten geben.

Eine neue Sängerin hat die Mannheimer Combo, die nun entgegen ersten Befürchtungen doch weitermachen wird, indes noch nicht, aber Drummer Edgar hat sich zur Rückkehr zu SCARLET ROSE entschlossen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JUST BRILL! ›››
 
 

 

*** CHARGER (GB, Stoke-On-Trent) ***
(05.10.2002)

Die nächsten CHARGER. Heuer mal wieder von der Insel. Aber nicht die NWoBHM-Combo aus Northallerton, sondern eine neue, gleichnamige Truppe aus Stoke, bei der der MURDER ONE-Mann Jim Palmer klampft. Auf jeden Fall haben die Ladegeräte oder Schlachtrösser - ganz wie es Euch beliebt... ;-) - gerade einen Deal mit PEACEVILLE unterschrieben, so daß die erste Full Length-Platte, die kurz vor ihrer Fertigstellung steht, im neuen Jahr erscheinen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHARGER (GB, Stoke-On-Trent) ›››
 

 

*** ERECTO-JECTOR ***
(04.10.2002)

Bei ERECTO-JECTOR zockt Brian McIntyre, der früher bei SACRED HEART war, wo sein Partner ein gewisser Byron Nemeth war, der uns bestens vom tollen MERCURY-Demo in Erinnerung geblieben ist. Auf deren Homepage erfahren wir indirekt eine coole Neuigkeit: Die Band spielt nämlich am 12. Oktober mit AFTERSHOK und THRIVE. Erstere Band ist natürlich die neue Kapelle von Vic Hix, aber der Zusatz, den die ERECTO-JECTOR-Jungs beim zweiten Bandnamen offenbaren, macht uns wuschig: Es sei die neue Band von Juan Ricardo und Paul Konjicija; na ja, und ersterer ist nun mal die ehemalige RITUAL-Superröhre. Wer bucht mit mir noch schnell ein Ticket nach Ohio?

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AFTERSHOK ›››
 
››› weitere Artikel über THRIVE (US) ›››
 
 

 

*** SUIDAKRA ***
(03.10.2002)

SUIDAKRA sind heiß auf einen neuen Gitarristen. Interessenten können per Mail bei der Combo anklopfen:

contact@suidakra.info

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUIDAKRA ›››
 

 

*** HYDRA (J) ***
(03.10.2002)

Die Japaner HYDRA haben in Tatuya Takeyari (ex-BLASDEAD) einen neuen Drummer angeheuert. Sein Vorgänger Takayoshi Kakuya war bereits im April letzten Jahres ausgestiegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HYDRA (J) ›››
 

 

*** SYSTEMATIC ***
(03.10.2002)

SYSTEMATIC haben mittlerweile eine komplett neue Rhythmustruppe: Nachdem unlängst Ex-SLAYER-Drummer Paul Bostaph zur Band gestoßen ist, haben SYSTEMATIC nun auch in John Bechtel, der auch mit dem Decknamen Johnny Chow durch die Gegend schleicht, einen neuen Basser angeheuert. Die beiden Neulinge werden auf der kommenden CD zu hören sein, die Anfang 2003 erneut bei ELEKTRA erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SYSTEMATIC ›››
 

 

*** $IGN OF 4 ***
(03.10.2002)

Schon lange geistern Nachrichten durch die Szene, daß UFO-Sänger Phil Mogg mit COSMOSQUAD-Gitarrist Jeff Kollman kooperieren wird. Nun ist auf der UFO-Fanseite "Strangers In The Night" zu lesen, daß die beiden tatsächlich Nägel mit Köpfen gemacht haben und am 7. Oktober via TRACK RECORDS die Platte der beiden erscheinen wird. »Dancing With St. Peter« wird die Platte heißen, und der Name des Projekts soll $IGN OF 4 lauten.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über $IGN OF 4 ›››
 

 

*** LUCIFERION ***
(02.10.2002)

Acht Jahre sind vergangen seit die Schweden LUCIFERION ihren Erstling »Demonication (The Manifest)« veröffentlicht haben. Doch jetzt endlich scheint die Truppe wieder aus dem Quark zu kommen: Zumindest hat die Truppe auf ihrer Webseite bekanntgegeben, daß die neue LUCIFERION-Scheibe, die den Titel »The Apostate« tragen soll, zwischen Ende September und November nach und nach auf der ganzen Welt veröffentlicht werden soll. In Deutschland wird die Scheibe am 17. Oktober in die Läden kommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LUCIFERION ›››
 

 

*** EATMYFUK ***
(02.10.2002)

Netter Name... EATMYFUK heißt das Projekt von Chris Reifert (d, v), Danny Coralles (g) und Joe Allen (b). Wer wissen will, wie dieses Geschmackerlebnis ausfällt, kann das »DrunkSexPunkRock«-Demo ab sofort auf mp3.com genießen:

http://artists.mp3s.com/artists/470/eatmyfuk.html

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EATMYFUK ›››
 

 

*** THE RAVENOUS ***
(02.10.2002)

Die Gefräßigen haben ihr Line-up erweitert und einen Deal bei SOUTHERN LORD unterschrieben. So hat Chris Reifert nämlich seine beiden ABSCESS-Kollegen Danny Coralles, der auch schon bei AUTOPSY mit Chris gezockt hatte, und Clint Bower angeheuert, die nun gemeinsam bis Anfang 2003 die zweite Full Length-Scheibe »Blood Delirium« einspielen wollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE RAVENOUS ›››
 

 

*** BIG BERTHA ***
(30.09.2002)

ZOOM CLUB RECORDS haben BIG BERTHA die Ehre einer CD-Veröffentlichung gegönnt. BIG BERTHA waren eine jener Bands, bei denen Cozy Powell zu Beginn seiner Karriere aktiv gewesen war, und die quasi ihre Zusetzung bei BEDLAM fand, denn neben Cozy spielte auch Dave Ball in beiden Bands. Die nun erschienene BIG BERTHA-CD trägt den Titel »Live In Hamburg«, womit eigentlich auch schon alles über den Inhalt gesagt wäre, oder?

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BIG BERTHA ›››
 

 

*** MASTERPLAN (D) ***
(30.09.2002)

Da Janne Wirman zu sehr bei CHILDREN OF BODOM eingespannt ist, hat er seinen Posten bei MASTERPLAN abgegeben. Die Truppe um die beiden Ex-Kürbisse Grapow und Kusch hat jedoch bereits einen Nachfolger gefunden, der sich Axel Mackenrott schimpft, äh nennt...

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MASTERPLAN (D) ›››
 

 

*** SACRAMENTAL SACHEM → FUELBLOODED ***
(30.09.2002)

Die holländischen Thrash-Oldtimer SACRAMENTAL SACHEM haben sich in FUELBLOODED umbenannt. Als offizielle Begründung haben die Mannen umfassende Line-up-Veränderungen, die sich Ende 2001 ereigneten (so ist aus frühen SACRAMENTAL SACHEM-Tagen beispielsweise nur noch Drummer Luciano Marras, der auch mal bei SCAVENGER spielte, bei der Truppe) und laut eigenen Angaben einen enormen Einfluß auf das zukünftige Schaffen der Band und dessen Resultate haben werden, angegeben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FUELBLOODED ›››
 
 

 

*** EIBON (US/N) ***
(29.09.2002)

Philip Anselmo, Killjoy, Satyr und Fenriz liegen in den Endzügen für die Arbeiten am Debut ihres Projekts EIBON. Die Scheibe wird dann via MOONFOG veröffentlicht werden, wobei zum jetzigen Zeitpunkt aber noch kein Veröffentlichungsdatum feststeht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EIBON (US/N) ›››
 

 

*** HAMMERFALL ***
(29.09.2002)

So langsam aber sicher kommt das komplette HAMMERFALL-Team unter die Räder: Wurde erst neulich Sänger Joacim Opfer eines äußerst "mutigen" Angriffs (er wurde hinterrücks mit einem Bierglas niedergeschlagen), schaffte es nun Gitarrist Oscar ohne fremde Hilfe, sich einen Krankenhausbesuch zu verschaffen: Beim Photoshooting für die kommende »Crimson Thunder«-Scheibe durfte er den HAMMER durch eine Glasscheibe FALLen lassen. Doch eines der dabei entstandenen Bruchstücke ließ es sich nicht nehmen, den Angreifer anzuspringen und Oscar eine hübsche Schnittwunde von 14 Zentimetern Länge zuzufügen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAMMERFALL ›››
 

 

*** TALIÀNDÖRÖGD ***
(27.09.2002)

Da ihr bisheriger Drummer Glaurung nicht mehr zur Verfügung steht, haben die Schwarzfranzosen TALIÀNDÖRÖGD für ihre neue Platte »Neverplace« Dirk Verbeuren angeheuert, um diesen Job im Studio zu erledigen. Aufgenommen wurde die Platte bereits Ende letzten Jahres, doch jetzt haben ADIPOCERE RECORDS der Truppe eine Zusage gegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TALIÀNDÖRÖGD ›››
 

 

*** COCKSTAR ***
(27.09.2002)

Gebt mir mehr Schwanz! Aus diesem Grund haben COCKSTAR nun Ex-MÖTLEY-Reservist John Corabi als zweiten Klampfer eingesackt. Und prompt sind die Sternchen ins Studio angezischt, um ein paar Songs aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COCKSTAR ›››
 

 

*** AMONG THIEVES ***
(26.09.2002)

AMONG THIEVES, die Kapelle des ehemaligen LIFE OF AGONY-Tieftöners Alan Robert, tauscht Star gegen Star aus: Will Shepler, bekannt durch sein Drumming bei AGNOSTIC FRONT und MADBALL, gibt die Sticks an BIOHAZARD-Taktierer Danny Schuler ab. Auf der AMONG THIEVES-Homepage gibt es schon die ersten Höreindrücke von dieser Zusammenarbeit:

http://www.amongthievesmusic.com/

Danny wird allerdings weiterhin auch bei BIOHAZARD trommeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMONG THIEVES ›››
 

 

*** AGGRESSION CORE ***
(26.09.2002)

AGGRESSION CORE, die "Ursprungsband" von ANNIHILATOR-Klampfer Curran Murphy, haben ihren Drummer Dale Puckett eingebüßt. Er hat sich FURY 161 angeschlossen, wo schon länger die beiden ehemaligen AGGRESSION CORE-Mucker Jeff Bloomfield und Joe Jauregui rumzocken. Für AGGRESSION CORE stellt dies ein gewisses Problem dar, da Puckett nicht einfach "nur" der Drummer, sondern auch der Hauptsongwriter der Band war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGGRESSION CORE ›››
 

 

*** POWER SYMPHONY ***
(24.09.2002)

Nachdem POWER SYMPHONY ihren Beitrag zum einem MANOWAR-Tribute noch mehr oder minder mit Gastmusikern bestritten hatten, kann die Band jetzt wieder ein "richtiges" Line-up vorweisen: Zu Michela D'Orlando (v) und Marco Cecconi (g) gesellen sich nun Drummer Mauro de Brasi, Basser Daniele Viola, der schon auf der ersten POWER SYMPHONY-Platte »Evillot« von 1999 gespielt hatte, und Nicola Conte, der Marco gitarrentechnisch unterstützen wird. Sie wollen gemeinsam das neue Album »Mother Darkness« einspielen, dessen acht Songs bereits komponiert sind. Im Moment sprechen POWER SYMPHONY davon, daß sie die Platte auf eigene Kappe auf einem eigenen Label herausbringen möchten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWER SYMPHONY ›››
 

 

*** SHAPE 68 ***
(24.09.2002)

Glenn Hughes, Jeff Kollman und ein Schlagwerker namens Robin DiMaggio haben die Formation SHAPE 68 aus dem Boden gestampft. Das war die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht lautet: Die Mannen bezeichnen ihr Projekt als Popband... Am 16. Oktober wird auf jeden Fall die Katze aus dem Sack gelassen, denn dann sollen SHAPE 68 ihren ersten Liveauftritt im sonnigen Kalifornien absolvieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHAPE 68 ›››
 

 

*** MISERY INDEX (US, MD) ***
(24.09.2002)

Bei MISERY INDEX haben sich Mike Harrison (g) und Kevin Talley (d) verzogen. Stattdessen hat die Band, die gerade einen Deal bei NUCLEAR BLAST unterschrieben hat, nun Bruce Greig als zweiten Klampfer und Matt Byers für die Drums angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MISERY INDEX (US, MD) ›››
 

 

*** MEDICATION ***
(23.09.2002)

MEDICATION, Drummer-Newsmeldung, die siebenhundertfünfundachtzigste: Auf der anstehenden Europatour werden die Herren mit dem ehemaligen DOWNSET-Drummer Chris Hamilton auflaufen. In der Zwischenzeit - genauer gesagt bei den gerade vonstatten gegangenen Gigs in Amiland - hatte indes ein gewisser Jason Loree bei MEDICATION hinter der Schießbude gesessen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDICATION ›››
 

 

*** DIAMOND REXX ***
(22.09.2002)

Gulp - das wäre doch wirklich nicht notwendig gewesen... Die 2001 reformierten Peinlich-Poser DIAMOND REXX haben ihre neue, sehr trefflich betitelte Platte »The Evil« fertiggestellt, die via CRASH MUSIC erscheinen wird. Wir werden's hoffentlich unbeschadet überstehen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIAMOND REXX ›››
 

 

*** FIFTH ***
(20.09.2002)

SUN CAGED-Klampfer Marcel Coenen hat auf seiner Homepage veröffentlicht, daß seine "Heavy-Band" FIFTH eine Demo-CD fertiggestellt hat, in die man unter folgender URL reinhören kann:

http://artists.iuma.com/IUMA/Bands/Fifth/index-0.html

Da FIFTH letztendlich mehr oder minder aus FORM hervorgegangen sind, trifft man bei FIFTH nahezu ausschließlich auf Ex-FORM-Mitglieder und zusätzlich auch auf Marcels SUN CAGED-Kollegen Rob van der Loo am Baß.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIFTH ›››
 

 

*** WILD DOGS ***
(19.09.2002)

Eine der großartigsten US-Powertruppen aller Zeiten ist zurück: WILD DOGS haben sich im Original-Line-up, Matthew McCourt (v), Jeff Mark (g), Danny Kurth (b) plus Neuling Tom Moller an den Drums, reformiert - schade in diesem Fall wäre weniger original mehr gewesen, denn »Reign Of Terror« war mit Abstand das beste WILD DOGS-Album. Anyway - auf jeden Fall will die Truppe schon im Dezember eine CD namens »Beyond The Reign Of Terror« mit 17 Songs (!) vorlegen und umgehend zu einer Reuniontour aufbrechen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WILD DOGS ›››
 

 

*** BALLISTIC (US, MD) ***
(15.09.2002)

BALLISTIC, die neue Combo um US-Metal-Legende Tom Gattis, haben in Rikard Stjernquist einen neuen Drummer gefunden, der aber weiterhin bei JAG PANZER involviert bleiben wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BALLISTIC (US, MD) ›››
 

 

*** Graves ***
(14.09.2002)

Der Ex-MISFITS-Shouter Michale Graves hat seine neue Truppe Graves gegen die Wand gefahren. Zwischen den Mitgliedern Tom Logan (g), Graham Westfield (b) und Dr. Chud (d) hätte es zu große kreative Differenzen gegeben...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Graves ›››
 

 

*** DEATHRIDE ***
(14.09.2002)

Während man im Hause COAL CHAMBER nicht müde wird, den Split der Band zu dementieren - und was das bedeutet, weiß man ja... - erhält das Gerücht, daß in der Kohlenkammer der Ofen aus sei, dadurch neue Nahrung, daß Sänger Dez Fafara ein neues Projekt namens DEATHRIDE gegründet hat. Die Planungen besagen, daß Anfang 2003 bereits die erste CD der Combo erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATHRIDE ›››
 

 

*** COCKSTAR ***
(13.09.2002)

Wie passend: COCKSTAR wird das Projekt von MÖTLEY CRÜE-Basser Nikki Sixx und L.A. GUNS-Klampfist Tracii Guns heißen. Als weitere Sternchen am Cockmament werden Kris Kohls von ADEMA, Adam Hamilton von L.A. GUNS und ein Sänger mit Namen London funkeln...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COCKSTAR ›››
 

 

*** MISERY INDEX (US, MD) ***
(12.09.2002)

MISERY INDEX, die sich mittlerweile mit Sparky Voyles, ebenfalls ex-DYING FETUS, als zweiten Gitarristen verstärkt haben, melden den Dealabschluß mit NUCLEAR BLAST. Die erste komplette Scheibe soll im April/Mai nächsten Jahres erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MISERY INDEX (US, MD) ›››
 

 

*** AUDIOSLAVE ***
(12.09.2002)

Lange Zeit galt "CIVILIAN" als der heißeste Tip für den Namen der neuen Band von Ex-SOUNDGARDEN-Fronter Chris Cornell und den RAGE AGAINST THE MACHINE-Instrumentalisten Tom Morello (g), Tim Commerford (b) und Brad Wilk (d). Doch jetzt haben die Musiker die Katze aus dem Sack gelassen: AUDIOSLAVE wird das Kind heißen, und die zugehörige Webseite schwebt auch schon durch das virtuelle Universum:

http://www.audioslave.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AUDIOSLAVE ›››
 

 

*** THE DREAMING (US) ***
(12.09.2002)

Gerade mal ein halbes Jahr nach der Auflösung von STABBING WESTWARD hat deren Fronter Chris Hall schon eine neue Band namens THE DREAMING. Mitträumer werden die ehemaligen STAR 69-Musiker Warren Huart (g) und Johnny Haro (d) sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DREAMING (US) ›››
 

 

*** FRETERNIA ***
(12.09.2002)

Einen galanten Drummer-Quasi-Ringtausch mit ihren Kollegen von CRYSTAL EYES haben FRETERNIA inszeniert: Stefan Svantesson, bis dato bei FRETERNIA trommelnd, sitzt ab sofort die Songs bei CRYSTAL EYES aus, wo er den bisherigen Schlagzeuger Kujtim Gashi abgelöst hat, während Martin Tilander, der früher - genauer gesagt Mitte der Neunziger - bei CRYSTAL EYES war, nun bei FRETERNIA pauken wird.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYSTAL EYES ›››
››› weitere Artikel über FRETERNIA ›››
 
 

 

*** TEEZE/ROUGHHOUSE (US) ***
(11.09.2002)

Für die alten Posersocken TEEZE, die Ende der Siebziger gegründet wurden, 1985 ihr selbstbetiteltes Album veröffentlichten, 1988 für ihre zweite Platte den Bandnamen in ROUGHHOUSE geändert hatten und sich schließlich 1991 auflösten, wurde eine Webseite eingerichtet, die sich sehr umfangreich präsentiert:

http://www.roughhouse-teeze.com/

Wer gerne haarsprayt sollte hier vorbeischauen!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROUGHHOUSE (US) ›››
››› weitere Artikel über TEEZE ›››
 
 

 

*** TEASER (D, Krefeld) ***
(11.09.2002)

AMITYVILLE-Sänger Holger Hackstein hat sich im Juli der Krefelder Band TEASER angeschlossen, die gerade in Stephan Jacobs einen zweiten Gitarristen angeheuert haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TEASER (D, Krefeld) ›››
 

 

*** MEGACE ***
(10.09.2002)

Die schlechte Nachricht zuerst: Der MEGACE-Homepage kann man entnehmen, daß sich die Band bereits vor einem Jahr aufgelöst hat. Gitarrist Jörg war im Septmeber 2001 ausgestiegen, was letzten Endes der Band den Todesstoß vesetzte. Zwar hatte Jörg noch den langjährigen MEGACE-Fan Oliver Raddatz als seinen Nachfolger vorgeschlagen, den die restlichen Musiker auch in der Tat in ihren Kreis aufnahmen, doch das Schicksal von MEGACE war besiegelt.

Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Melanie, Christian, Andreas und Stefan haben zusammen mit Neulind Oliver eine neue Band namens SAND LIQUID gegründet.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEGACE ›››
››› weitere Artikel über SAND LIQUID ›››
 
 

 

*** ASKA (US) ***
(10.09.2002)

ASKA haben nach langer Suche einen neuen Drummer gefunden: Sein Name lautet Danny White.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASKA (US) ›››
 

 

*** THE DOORS ***
(10.09.2002)

Nach diversen Ankündigungen und einem "Geheimgig" sind THE DOORS nun wieder am Start. Zu den Originalmitgliedern Robby Krieger (g) und Ray Manzarek (k) werden sich zwei Promis gesellen: Die Rolle des verstorbenen Jim Morrison wird THE CULT-Sänger Ian Astbury übernehmen, eine Rolle, die er neben vielen anderen Sängern bereits bei dem THE DOORS-Reunionkonzert am 26. September 2000 ausgefüllt hatte; der ehemalige POLICE-Drummer Stewart Copeland wird sich indes um das Schlagwerk kümmern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DOORS ›››
 

 

*** VOID OF SILENCE ***
(10.09.2002)

Da die Studioarbeiten zur nächsten VOID OF SILENCE-Scheibe direkt vor der Tür stehen und Sänger Malfeitor Fabban kürzlich den Abgang gemacht hat, haben sich die Italo-Doomer auf der grünen Insel umgesehen und PRIMORDIAL-Sänger Alan Nemtheanga angeheuert. Das Resultat dieser Symbiose soll im neuen Jahr offenbart werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VOID OF SILENCE ›››
 

 

*** SKINLESS (US) ***
(09.09.2002)

Bei SKINLESS hat sich Trommler George Torres aus persönlichen Gründen abgeseilt. Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird Ex-Drummer Bob Beaulac bei SKINLESS aushelfen. Darüber hinaus werkelt die Truppe an einem neuen Album, das den Arbeitstitel »From Sacrifice To Survival« trägt und Anfang 2003 erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKINLESS (US) ›››
 

 

*** DENATA ***
(09.09.2002)

DENATA melden via Homepage eine Besetzungsänderung: Sänger und Drummer Ponta Sjösten muß wegen Gehörproblemen die Bandarbeit an den Nagel hängen. Von nun an übernimmt Tomas Andersson zusätzlich zur Gitarre auch das Shouting, während Åke Danielsson als neuer DENATA-Drummer fungiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DENATA ›››
 

 

*** PRAYING MANTIS ***
(09.09.2002)

PRAYING MANTIS sind mit den Aufnahmen für den Nachfolger zu ihrem großartigen »Nowhere To Hide«-Album beschäftigt. Leider wird allerdings Killerorgan Tony O'Hora nicht zu hören sein, sondern an seine Stelle wird ein Rückkehrer treten: Collin Peel, der die '93er »A Cry For The New World«-Scheibe eingesungen hatte, ist wieder in den Hort der Band aufgenommen worden.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRAYING MANTIS ›››
 

 

*** BRUJERIA ***
(09.09.2002)

Büschn Line-up-Verwirrung bei BRUJERIA: Während unsere BLABBERMOUTH-Kollegen zunächst vermeldet hatten, daß SADISTIC INTENT/ASESINO-Schlagmann Emilio Marquez die Stelle des abgegangenen Raymond Herrera übernehmen werde, hat Dino Cazares dies nun dementiert. Er würde im Gegenteil hoffen, daß Herrera zurückkehren und die nächste BRUJERIA-Scheibe, die für 2003 geplant sei, eintrommeln werde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRUJERIA ›››
 

 

*** SONATA ARCTICA ***
(06.09.2002)

Auf der nächsten SONATA ARCTICA-Platte werden wir prominente Fingerchen zu hören bekommen: Da der bisherige SONATA-Tastenmann Mikko Harkin gerade seinen Ausstieg verkündet hat, haben die Finnen umgehend STRATOVARIUS-Keyboarder Jens Johansson flottgemacht, um die kommende Platte einzudrücken.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SONATA ARCTICA ›››
 

 

*** DOOMSWORD ***
(05.09.2002)

Diego "GroM" Meraviglia ist nicht mehr mit von der Partie bei DOOMSWORD. Die Italiener haben stattdessen Wrathlord angeheuert, der mit Deathmaster bei FIURACH gewesen war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOOMSWORD ›››
 

 

*** CURRENT OF VISIONS ***
(03.09.2002)

Volker Schmauch hat EPILOQUE quasi wiederbelebt, denn bei seinem neuen Projekt CURRENT OF VISIONS ist quasi die gesamte EPILOQUE-Mannschaft beteiligt. Der Erstling »Waterlights« ist komplettiert und kann für 10 Euro via Homepage bestellt werden:

http://www.current-of-visions.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CURRENT OF VISIONS ›››
 

 

*** HOUWITSER ***
(03.09.2002)

Die holländischen Death Metal-Terroristen HOUWITSER haben ihrem Gitarristen Michel Alderliefsten, der früher schon bei SINISTER gezockt hatte, den Laufpaß gegeben. Die freigewordene Planstelle wird indes nicht neu besetzt, sondern HOUWITSER werden als Quartett weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOUWITSER ›››
 

 

*** MYSTIC CHARM ***
(03.09.2002)

Die holländischen Doom-Deathster sind wieder! Genauer gesagt vermelden sie gerade ihre erste Umbesetzung nach dem Comeback, das vor einigen Monaten vollzogen wurde: DEAD HEAD-Drummer Hans Spijker ist wieder ausgestiegen, da er beide Bands zeitmäßig nicht unter einen Hut bekommen kann. Daher ist Mitbegründer Mark van der Bovenkamp an die Schlagwerkzeuge zurückgekehrt, und ist ab sofort mit seinen langjährigen Kollegen Herwig Schuiling (g) und Gerlach Timmer (b) sowie dem Neuling Rein Doze (v) dabei, dem Geheimnis des MYSTIC CHARM auf den Grund zu gehen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYSTIC CHARM ›››
 

 

*** KILLERWATT ***
(01.09.2002)

Eddie Scortly, ehemaliger Drummer von INSANIAC, weilt wieder unter den Musikmachenden: Seine neue Kapelle heißt KILLERWATT und offeriert Euch unter folgender URL detaillierte Infos:

http://www.killerwatt.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KILLERWATT ›››
 

 

*** LIQUEFIED SKELETON ***
(31.08.2002)

LIQUEFIED SKELETON, die neue Combo um Ex-WINTER OF TORMENT-Mucker Mike Pearson, sind jetzt komplett: Ben "Guitar God" Ash und Bassist Chas Fenoughty haben sich der Londoner Combo angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LIQUEFIED SKELETON ›››
 

 

*** JANE'S ADDICTION ***
(31.08.2002)

Gerüchte besagen, daß JANE'S ADDICTION während der Arbeiten an ihrem neuen Album, Basser Martyn LeNoble gegen Chris Channey ausgetauscht hätten, der schon für Rob Zombie und Alanis Morissette gespielt hat. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus, allerdings ist definitiv die Meldung vom Tisch, daß RED HOT CHILI PEPPERS-Baßfreak Flea diesen Job bei JANE'S ADDICTION geerbt hätte. Mister Flohhüter Michael Balzary hatte nämlich Ende der Neunziger einige Liveshows mit JANE'S ADDICTION bestritten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JANE'S ADDICTION ›››
 

 

*** JONES'S LOUNGE ***
(31.08.2002)

Kleine Besetzungsänderung in Jones' Foyer: Ab sofort wird in der Hauskapelle der ehemalige SOILENT GREEN-Mann Tommy Buckley trommeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JONES'S LOUNGE ›››
 

 

*** GENESIS (US, MN)/VIXEN (US, MN → CA) ***
(29.08.2002)

Eine höchst interessante Seite zum Thema VIXEN ist im Netz aufgetaucht: So verrät ein Fan der ganz frühen Stunde, daß die Band schon in den frühen Siebzigern unter dem Namen GENESIS aktiv war.

GENESIS (US, MN)-Newshot

Es handelte sich damals schon um eine All-Girl-Truppe, die sich dann in VIXEN umbenannte. Von der klassischen Besetzung war seinerzeit allerdings nur Jan Kuehnemund an Bord, und vom Übersiedeln nach Los Angeles war man da noch mehr als zehn Jahre entfernt.

GENESIS (US, MN)-Newshot

Rübersurfen ist hier Pflicht:

http://ivaxen.com/vixen/index.html

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENESIS (US, MN) ›››
 
 

 

*** THE HOWLIN' DOGS (US) ***
(29.08.2002)

Stet Howland, Taktmann von Blackie Lawless, läßt kräftig die Hunde heulen: THE HOWLIN' DOGS heißt sein neues Projekt, bei dem neben dem W.A.S.P.-Trommler Bryce Barnes (b, BLACKFOOT, EDWIN DARE), Joe Monroe (g, ENGINE JOE) und Steve Lutke (g, TOBASCO KAT) mitspielen werden. Den Gesang werden sich die drei Saitenbearbeiter teilen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE HOWLIN' DOGS (US) ›››
 

 

*** DIESEL MACHINE ***
(28.08.2002)

Ungute Nachrichten gibt es von DIESEL MACHINE: Der Basser Rich Gonzales wurde letzten Samstag mit seinem Motorrad unverschuldet in einen Unfall verwickelt und befindet sich laut Sänger AJ Cavalier in einem "kritischen, aber stabilen Zustand". Rich hatte erst vor wenigen Wochen mit DIESEL MACHINE, zu deren Besetzung desweiteren Patrick Lachman (g) und Shane Gaalaas (d) zählen, einige Shows absolviert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIESEL MACHINE ›››
 

 

*** DARK ANGEL (US, CA) ***
(28.08.2002)

Kaum reformiert und schon der erste Besetzungswechsel - aber einen, den wir in jeglicher Hinsicht nur gutheißen können: Anstelle von DREAMS OF DAMNATION-Trommler Al "Mayhem" Mendez wird Gene Hoglan bei den "neuen" DARK ANGEL die Kessel bearbeiten. Ihren ersten gemeinsamen Gig wollen die Engel im Dezember spielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ANGEL (US, CA) ›››
 

 

*** WITHIN Y ***
(28.08.2002)

GARDENIAN-Drummer Thim Bloom gönnt sich ein Sideproject: Zusammen mit Sänger Andreas Solveström, ehemals bei NEMESIS (und zwar den Göteborgern und nicht der Stockholmer CANDLEMASS-Vorläufertruppe), hat er WITHIN Y gegründet, die just ihre erste Demo-CD vorlegen. Die Downloads, die man über die Homepage

http://www.withiny.tk/

ansteuern kann, offenbaren typischen Schweden-Death Metal, der zugleich Schmackes und Melodien beeinhaltet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHIN Y ›››
 

 

*** ECHOBRAIN ***
(27.08.2002)

Jason Newsted ist schon wieder wech bei ECHOBRAIN. An seiner Stelle wird nun Adam Donkin, der hauptamtlich bei DE'BRIAH spielt und zudem der Bruder von ECHOBRAIN-Sänger und -Gitarrist Dylan ist, die vier Saiten zupfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ECHOBRAIN ›››
 

 

*** AURORA K ***
(26.08.2002)

AURORA K wollen ihr erstes Album, das voraussichtlich »Wild At Heart« heißen soll, bis Januar 2003 veröffentlichen. An den Drums wird wieder Joachim "Jokke" Silberstein sitzen, der auch schon die »11th Hour«-EP eingetrommelt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AURORA K ›››
 

 

*** PLACE OF SKULLS ***
(26.08.2002)

One weekend in Tennessee - und schon war das PLACE OF SKULLS-Line-up komplett: Die neue Truppe von Ex-PENTAGRAM-Mann Victor Griffin, bei der sich seit einiger Zeit auch Scott "Wino" Weinrich (SAINT VITUS) betätigt, hat TROUBLE-Basser Ron Holzner im Proberaum auf Herz und Nieren getestet und ihn nun auf der Homepage als neuen PLACE OF SKULLS-Basser ausgerufen. Mit ihm soll die nächste Scheibe der Doomer im Januar angepackt werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLACE OF SKULLS ›››
 

 

*** TRIBAL CORE ***
(25.08.2002)

Jim Clare, der kurzfristig bei VENOM und anschließend beim Soloprojekt von VENOM-Fronter Cronos die Klampfer bedienen durfte, hat eine neue Band namens TRIBAL CORE. Die Truppe nimmt gerade ihren Erstling »Attack Of Meanness« auf. Weitere Infos gibt es auf der Bandhomepage:

http://www.jimclare.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRIBAL CORE ›››
 

 

*** Candice Night ***
(24.08.2002)

Candice Night, Lebensgefährtin von Ritchie Blackmore und Sängerin von BLACKMORE'S NIGHT, arbeitet an einem Soloalbum, das 2003 veröffentlicht werden soll. Derzeit sind die Songs ›Alone With Fate‹ und ›Call It Love‹ fertig. Weitere Infos gibt es über die BLACKMORE'S NIGHT-Homepage:

http://www.blackmoresnight.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Candice Night ›››
 

 

*** CRADLE OF FILTH ***
(24.08.2002)

Die CRADLE-Jahre sind für Gian "Pyres" Piras vorbei: Nach etwa sechsjähriger Mitgliedschaft bei den Brit-Keifern hat der Klampfer seine Koffer gepackt, um sich zukünftig in musikalischer Hinsicht ein wenig anders zu orientieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRADLE OF FILTH ›››
 

 

*** UNKNOWN DIMENSION ***
(22.08.2002)

Die österreichische Combo UNKNOWN DIMENSION ist auf der Suche nach einem neuen Sänger. Potentielle Nachfolger können sich per E-Mail bewerben:

info@unknowndimension.at

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNKNOWN DIMENSION ›››
 

 

*** HOOCHIE COOCHIE MEN ***
(22.08.2002)

Bob Daisley hat auf seiner Homepage angekündigt, daß die selbstbetitelte CD seiner HOOCHIE COOCHIE MEN nicht mehr fern ist: Man müsse nur noch ein paar Details wegen des Vertriebs klären, und dann sei es so weit. Sobald alle Fakten vorliegen, wird Bob sie dann ganz schamlos ausplaudern:

http://www.bobdaisley.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOOCHIE COOCHIE MEN ›››
 

 

*** STAMPIN' GROUND ***
(22.08.2002)

Die Brit-Möchtegern-SLAYER - gemeint sind natürlich STAMPIN' GROUND - haben ihren Drummer Ade Stokes wegen "mangelnden Einsatzes" vom Hof gejagt und stattdessen den ehemaligen BENEDICTION-Trommler Neil Hutton reingelassen. Er wird dann also auch auf dem nächsten STAMPIN' GROUND-Album zu hören sein, das für Anfang 2003 ansteht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STAMPIN' GROUND ›››
 

 

*** GODSMACK ***
(22.08.2002)

Nachdem AMEN-Drummer Shannon Larkin, der früher auch mal bei UGLY KID JOE und WRATHCHILD AMERICA getrommelt hatte, vor etwa einem Monat einen "Gastauftritt" bei GODSMACK absolviert hatte, haben beide Parteien nun Nägel mit Köpfen gemacht: GODSMACK-Head Sully Erna hat erklärt, daß Shannon ab sofort ein "echter" GODSMACKer ist, während AMEN zusätzlich zum Abgang von Shannon auch den Ausstieg von Gitarrist Sonny Mayo bekanntgegeben haben. Doch AMEN haben in Gestalt von TEAM SLEEP-Basher Zach Hill und dessen klampfenden Bruder Josh schon wieder Verstärkung gefunden. Ergo: Alles eitel Sonnenschein...

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMEN (US) ›››
››› weitere Artikel über GODSMACK ›››
 
 

 

*** DRUG PIG ***
(21.08.2002)

Gary Holt hat zusammen mit seinem Kumpel Steve Warner, der früher mal Gitarrenroadie bei EXODUS war, mittlerweile aber zum Manager aufgestiegen ist, ein Seitenprojekt namens DRUG PIG gegründet. Die ersten Songs stehen bereits, und die Mannen spielen mit dem Gedanken, für das für 2003 geplante Album Mike Patton die Vocals anzuvertrauen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRUG PIG ›››
 

 

*** DOWNFALL (SF) ***
(20.08.2002)

Gründungsmitglied Kalle Tulonen ist bei DOWNFALL ausgestiegen, doch die finnische Truppe hat bereits in Timo Kemppainen, der bis dato bei DIABLO getrommelt hatte, einen neuen Mann für die Stockangelegenheiten gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOWNFALL (SF) ›››
 

 

*** MORBID ANGEL ***
(17.08.2002)

Eric Rutan hat bei MORBID ANGEL seine Flügel zurückgegeben, da er sich künftig ausschließlich seiner eigenen Baustelle HATE ETERNAL widmen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORBID ANGEL ›››
 

 

*** GYRE ***
(16.08.2002)

Nachdem sich Bassist Silvio vor einigen Wochen bei GYRE verabschiedet hat, konnte die Band mittlerweile Alex als Nachfolger einarbeiten. Es steht derzeit aber noch nicht fest, ob er bei GYRE bleiben wird, da er noch zwei weitere Bands hat. Auf alle Fälle muß die Aufnahme der neuen CD »Speer und Wunde« auf Oktober verschoben werden, da das Produzententeam von GYRE bis zu diesem Zeitpunkt völlig ausgebucht ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GYRE ›››
 

 

*** DARK ANGEL (US, CA) ***
(16.08.2002)

Obercoole Nachricht: DARK ANGEL sind ein zweites Mal angekommen! Wie Blabbermouth erfahren hat, sind die Engel Ron Rinehart (v), Jim Durkin und Eric Meyer (beide g) zusammen mit den Neulingen Jeremy Peto (b, ex-MORGION) und Al "Mayhem" Mendez (d, DREAMS OF DAMNATION) dabei, neues Songmaterial zu schreiben, das laut Jim in Stile von »Darkness Descends« gehalten sein soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ANGEL (US, CA) ›››
 

 

*** NECROPHAGIA ***
(16.08.2002)

Die Perversocombo NECROPHAGIA ist einfach nicht kleinzukriegen: So sind vom letzten Line-up nämlich nur noch Killjoy und Frediablo übriggeblieben, doch die Formation ist schon wieder komplett. Titta Tani, der Sänger der italienischen Proggies (!!!) DGM, ist nämlich das letzte Puzzleteilchen, das die neue NECRO-Inkarnation vervollständigt, und er wird sich um die Drums (nochmal: !!!) bei NECROPHAGIA kümmern.

Die anderen Bestandteile des hübsch-häßlichen Konglomerats sind der ehemalige IMMORTAL-Basser Iscariah, Klampfer Fug, der auch bei WURDULAK mit Killjoy zusammenzockt, sowie Mirai Kawashima, der Keyboarder der Japaner SIGH. Diese quer über den gesamten Planeten verstreuten Angelegenheit war schon sehr fleißig, so daß die neue Scheibe an Halloween (wie niedlich...) veröffentlicht werden kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NECROPHAGIA ›››
 

 

*** NEW EDEN ***
(15.08.2002)

Daraus soll jetzt mal einer schlau werden... Die Stadien der Verwirrspielchens:

  • 1. Juni 2002: NEW EDEN erklären, daß Rick Mythiasin ihr neuer Sänger sei und daß er damit beschäftigt sei, die Vocals für die kommende Platte »Stagnant Progression« aufzunehmen.

  • 21. Juli 2002: NEW EDEN geben bekannt, daß Mike Grant von ONWARD ihnen für »Stagnant Progression« seine Stimme leihen wird. Rick wird in der Meldung nicht erwähnt.

  • Vorgestern: NEW EDEN verkünden, daß Rick Mythiasin seinen Gesangsjob für »Stagnant Progression« beendet habe. Mike wird in der Meldung nicht erwähnt.

    Die logische Konsequenz? Fragt mich wat einfacheres... Entweder werden auf »Stagnant Progression« zwei Sänger zu hören sein, oder NEW EDEN haben sich nach einem kurzen Intermezzo mit Mike Grant wieder mit Rick versöhnt, oder... Wir werden es hoffentlich früher oder später herausfinden!

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW EDEN ›››
     

     

    *** Dave Williams  ***
    (15.08.2002)

    Auf bislang ungeklärte Weise verstarb gestern der DROWNING POOL-Sänger Dave Williams. Die Band hatte gerade im Zuge des "Ozzfest"-Zirkusses in Noblesville, Indiana, Station gemacht, wo der Shouter tot im Tourbus aufgefunden wurde.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Dave Williams  ›››
     

     

    *** AGHORA (US) ***
    (15.08.2002)

    Aus ist's mit dem Starstatus bei AGHORA: Die beiden Ex-CYNIC-Seans, also Mister Reinert und Mister Malone, stehen nicht mehr zur Verfügung, so daß Gitarrist Santiago Dobles und Sängerin Danishta Rivero mit neuer Rhythmusgruppe, Alan Goldstein (b) und Richard Komatz (d), weitermachen werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGHORA (US) ›››
     

     

    *** SINERGY ***
    (15.08.2002)

    SINERGY haben in Wacken ihren letzten Gig mit Basser Lauri Porra gespielt, der bis dato den zu NIGHTWISH gewechselten Marco Hietala ersetzt hatte. Für die Zukunft hat sich Sängerin Kimberly Goss allerdings weibliche Verstärkung ausgesucht: Ex-NEW EDEN-Basserin Melanie Sisneros wird - wie bereits gemeldet - ab sofort für SINERGY in die vier Saiten greifen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINERGY ›››
     

     

    *** SILENCE (D) ***
    (14.08.2002)

    SILENCE sind seit einiger Zeit wieder komplett: Nicht nur, daß die Combo sich bereits im Mai 2001 mit Christian "Slayer" Marsch als zweitem Gitarristen verstärkt hat, sondern nach der Trennung von Drummer Christian Gimperlein konnte mittlerweile der Drumhocker an Bastian Mattlener vergeben werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SILENCE (D) ›››
     

     

    *** GRAFFITI 61 ***
    (12.08.2002)

    Dominic Massaro, Brüderchen der beiden anderen TORMAN MAXT-Mucker Tony und Vincent, hat mit seinem Ambient/Trance-Projekt GRAFFITI 61 eine Platte veröffentlicht, zu der Ihr auf Dominics Homepage einige Infos findet:

    http://www.graffiti61.com/

    Außerdem könnt Ihr dort auch einige von Dominics Gemälden bewundern.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRAFFITI 61 ›››
     

     

    *** SHADOWKEEP ***
    (12.08.2002)

    Seit heute sind SHADOWKEEP ohne einen Sänger. Rogue M. hat seinen Entschluß bekanntgegeben, seine Ziele für die Zukunft neu auszurichten. Eine detailierte Erläuterung seiner Entscheidung findet Ihr auf seiner neuen Website

    http://www.chaosgenesis.com/

    Was nun aus dem zweiten SHADOWKEEP-Album wird, das seit Monaten auf seine Veröffentlichung wartet, steht folglich natürlich mehr denn je in den Sternen. Darauf wird auch noch Ex-Drummer Dave Edwards zu hören sein.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAOSGENESIS ›››
    ››› weitere Artikel über SHADOWKEEP ›››
     
     

     

    *** AS SHE SCREAMS ***
    (10.08.2002)

    AS SHE SCREAMS haben uns in den News wissen lassen, daß sie sich vor einiger Zeit aufgelöst und im März in London ihre letzte Show gespielt haben.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AS SHE SCREAMS ›››
     

     

    *** TRIBE OF JUDAH ***
    (10.08.2002)

    Gary Cherone hat für seinen TRIBE OF JUDAH einen neuen Drummer angeheuert: Das Debut »Exit Elvis«, das noch der ehemalige ANNIHILATOR-Drummer Mike Mangini eingespielt hatte, wird Ende Oktober via SPITFIRE erscheinen; parallel dazu wird die Truppe auf Tour gehen und sich dabei der Dienste von Ex-GODSMACK-Trommler Tommy Stewart bedienen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRIBE OF JUDAH ›››
     

     

    *** ASHMOLEAN ***
    (09.08.2002)

    Die Belgier ASHMOLEAN, bei denen OCEANS OF SADNESS-Drummer Guy Vernelen aktiv ist, haben sich in Raf Aarts einen zweiten Gitarristen an Land gezogen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASHMOLEAN ›››
     

     

    *** DRAGONLAND ***
    (09.08.2002)

    MOONLIGHT AGONY-Drummer Robert Willstedt soll doch keine permanente Lösung für DRAGONLAND sein, denn die Schweden haben gerade den ehemaligen NOSTRADAMEUS-Taktgeber Jesse Lindskog als neuen Hintersitzler verpflichtet.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRAGONLAND ›››
     

     

    *** Paul Samson  ***
    (09.08.2002)

    Erst neulich machte die Nachricht die Runde, daß Paul Samson an Krebs erkrankt ist. Nun müssen wir leider vermelden, daß Paul seiner Krankheit im Alter von 49 Jahren erlegen ist. Vielleicht werden wir seinen Künsten nochmal lauschen können, sofern die neue SAMSON-Platte »Brand New Day« erscheinen wird, die Paul kurz vor seinem Tod zusammen mit Sänger Nicky Moore fertiggestellt hat. Seinen letzten Liveauftritt absolvierte er vor zwei Jahren in Wacken.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Paul Samson  ›››
     

     

    *** EDGE OF TIME ***
    (08.08.2002)

    Michael von Knorring, der für Yngwie Malmsteen das '90er Album »Eclipse« eingetrommelt hatte, hat sich mit einem italienischen Sänger namens Chris Heaven zusammengetan. Gemeinsam heißen die beiden - beziehungsweise ihr Projekt - nun EDGE OF TIME. Für die anstehende Platte hat das Duo gleich mal eine Menge Gastmucker an Land gezogen: Roland Grapow, Tracy G, Svante Henryson (Basser bei Yngwie Malmsteen auf »Eclipse« und »Fire And Ice«), Rowan Robertson (Gitarrist bei DIO auf »Lock Up The Wolves«), Rev Jones und Paul Shortino.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EDGE OF TIME ›››
     

     

    *** DIABOLICAL (S) ***
    (06.08.2002)

    DIABOLICAL haben bei ihren letzten Liveauftritten ihre neue Rhythmusgruppe vorgeführt: Rickard ist der Basser und Henrik Ohlsson von THEORY IN PRACTICE der Drummer bei den Schweden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIABOLICAL (S) ›››
     

     

    *** ANASARCA ***
    (06.08.2002)

    Nicht gerade rosig scheint es derzeit bei den Death Metallern ANASARCA auszusehen: Hatte man vor einigen Wochen noch auf der Einstiegsseite der Webpräsenz erklärt, daß die Band einen Schlußstrich gezogen habe, hat man diese Aussage nun dahingehend abgewandelt, daß man nur eine Pause mache:

    http://www.anasarca.de/

    Es bleibt also abzuwarten, wie es im Hause ANASARCA weitergeht.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANASARCA ›››
     

     

    *** EINHERJER ***
    (04.08.2002)

    EINHERJER, die in letzter Zeit mit diversen Sessionbassisten gearbeitet haben, sind nun übereingekommen, Kjell Håvardsholm als festen Tieftöner bei sich aufzunehmen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EINHERJER ›››
     

     

    *** PHANTOM BLUE ***
    (03.08.2002)

    Bei PHANTOM BLUE gibt's mal wieder ein neues Line-up: Lediglich Drummerin Linda und Gitarristin Jojo sind verblieben, während es sich bei den Neulingen um Sängerin Jeannine St. Clair aus Cleveland, wo sie bei CHERRY BOMB gesungen hatte, Gitarristin Sara Marsh, die aus Kalifornien stammt, und Bassistin Amy Tung, geboren in Taipei, lebte dann bis zu ihrem neunten Lebensjahr in Memphis, Tennessee, bevor sie nach Kalifornien zog, handelt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PHANTOM BLUE ›››
     

     

    *** RAIN FELL WITHIN ***
    (03.08.2002)

    Eigentlich waren RAIN FELL WITHIN, die nach der Veröffentlichung von »Refuge« noch Laurie Ann Haus als Backingsängerin angeheuert hatten, schon schwerstens damit beschäftigt, ihr drittes Album in die Gänge zu bringen, doch dann fiel der Hammer. Stattdessen haben nun Laurie Ann Haus (v), Charles Gore (b), John Battema (k) und Tim Miller (d) EPHEMERAL SUN gegründet.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EPHEMERAL SUN ›››
     
     

     

    *** REVENGE (CDN) ***
    (02.08.2002)

    Pete Helmkamp, Basser und Sänger von ANGEL CORPSE, hat sich den kanadischen Krachterroristen REVENGE angeschlossen. Die nächste Platte der Truppe wird im November erwartet.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REVENGE (CDN) ›››
     

     

    *** DEMIGOD (SF) ***
    (28.07.2002)

    Nachdem DEMIGOD in den letzten Wochen seit dem Ausstieg von Seppo Taatila mit Ali Leini als Aushilfe agiert hatten, konnte man nun Tuomo Latvala von der in Turku beheimateten Band TORN als neuen Trommler gewinnen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMIGOD (SF) ›››
     

     

    *** THE SCREAM ***
    (28.07.2002)

    THE SCREAM war ein typischer Fall von Eintagsfliege. Daß man sich der Band dennoch erinnert liegt sicherlich daran, daß in Gestalt von John Corabi, Bruce Bouillet und John Alderete Musiker involviert waren, die heute noch aktiv sind. So wurde nun auf der Homepage von RACER X, jener Band, bei der Bruce früher spielte und John heuer immer noch zockt, eine Seite für die Truppe eingerichtet. Derzeit halten sich die Infos noch in Grenzen, doch der zuständige Mann hat versprochen, weiterhin fleißig Inhalt ranzuschaffen, so daß es sich durchaus lohnen könnte, immer mal wieder einen Blick auf diese URL zu werfen:

    http://www.racerxband.com/scream.htm

    So werden wir dann früher oder später vielleicht auch davon erfahren, daß die Band 1989 unter dem Namen SAINTS OR SINNERS gegründet worden war und damals noch Scott Travis am Schlagzeug saß. Als dieser von JUDAS PRIEST abgeworben wurde, sollte er von TWISTED SISTER-Kurzzeitdrummer Walt Woodward III abgelöst werden. Walt hatte diversen Legenden zufolge 1982 für ganze drei Tage bei den Verdrehten Schwestern getrommelt, und war vor seinem Wechsel zu SAINTS AND SINNERS, die sich daraufhin in THE SCREAM umbenannten, ein Mitglied von SHARK ISLAND gewesen.

    Als John Corabi dann zu MÖTLEY CRÜE wechselte sollten THE SCREAM mit Billy Fogarty als Sänger weitermachen, doch das neue Album »Takin' It To The Next Level« wurde nie veröffentlicht, sondern die Band wurde von ihrem Label gedroppt und löste sich anschließend auf.

    Billy Fogarty, Bruce Bouillet und John Alderete gründeten dann zusammen mit John Moore (g) und Abe Labriel Jr. (d) die Band DC-10, der allerdings recht bald die Puste ausging; doch immerhin veröffentlichte die Combo ein Album namens »Co-Burn«.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DC-10 ›››
     
    ››› weitere Artikel über THE SCREAM ›››
     
     

     

    *** RAG MEN ***
    (28.07.2002)

    Neben NEMESIS hat sich der ehemalige EARTH CRISIS-Basser Ian "Bulldog" Edwards weitere Arbeit aufgehalst: Zusammen mit MERAUDER-Fronter Jorge Rosado, CROWN OF THORNZ-Klampfer Mitts und dem ehemaligen HATEBREED-Schlagzeuger Rigg Ross hat er die Band RAG MEN gegründet. Weitere Infos:

    http://www.ragmen.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAG MEN ›››
     

     

    *** ANGEL DUST (D, Dortmund) ***
    (27.07.2002)

    Bei ANGEL DUST ist wohl eine mittelschwere Bombe geplatzt, denn die Band hat alle Gigs abgesagt, und zudem hat Drummer Dirk Assmuth erneut die Band verlassen. Als Sahnehäubchen hat Bassist Frank Banx im Gästebuch der Homepage eine feurige Nachricht in die Tasten gehämmert, bei der er einige Schienbeintritte nicht nur in Richtung von Dirk sondern auch gegen das Label CENTURY MEDIA und diverse Festivalveranstalter verteilt:

    http://www.angel-dust.de/

    Ansonsten rechnet er auch vor, daß die Gage der anstehenden nicht ausreichen würde, um wieder Nick Seelinger aus Denver einfliegen zu lassen, der schon beim "ProgPower USA" und bei der Europatour mit RHAPSODY bei ANGEL DUST ausgeholfen hatte. Na, lest einfach selbst die gesamte Tirade.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL DUST (D, Dortmund) ›››
     

     

    *** JONES'S LOUNGE ***
    (25.07.2002)

    Wenn Ihr einen Besuch in JONES'S LOUNGE erwägt, dann könntet Ihr dort auf zwei alte Bekannte stoßen: Kyle Thomas (EXHORDER) und Jimmy Bower (DOWN, CORROSION OF CONFORMITY & Co.). Die beiden zocken nämlich ab sofort unter diesem Bandnamen gemeinsam mit Jason Portera von PITS VS. PREPS und Dax Thieler von GREEN LEAF CULT rum.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JONES'S LOUNGE ›››
     

     

    *** HER (SF) ***
    (24.07.2002)

    Im Review zur aktuellen HIM-Platte »Razorblade Romance« waren wir schon auf die Schwierigkeiten eingegangen, die die Band wegen ihres Namens in Amiland hat. Jetzt haben die Finnen Nägel mit Köpfen gemacht und eine seperate Homepage für Amerika ins Netz gestellt, die folgerichtig auf den "Zweitnamen" der Band lautet:

    http://www.her-music.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HER (SF) ›››
     

     

    *** NEW EDEN ***
    (23.07.2002)

    Jetzt geht's bei NEW EDEN aber wirklich zu wie im Taubenschlag: Anfang Juni wurde Rick Mythiasin als neuer Sänger verkündet. Vor wenigen Tagen verkündete dann Bassistin Melanie Sisneros ihren Ausstieg, weil sie zu SINERGY wechseln wird. Und jetzt hat die Combo gerade verkündet, daß Mike Grant von ONWARD der Band für die kommende Scheibe »Stagnant Progression« seine Stimme leihen wird, während von Rick plötzlich nicht mehr die Rede ist...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW EDEN ›››
     

     

    *** FUZZBUBBLE ***
    (22.07.2002)

    FUZZBUBBLE, die Powerpoptruppe um den ehemaligen HITTMAN-Mucker Jim Bachi, haben in Amiland gerade eine CD veröffentlicht, die dem Titel (»Demos, Out-takes & Rarites«) entsprechend gefüllt ist. Mehr Infos über die Kapelle findet Ihr auf deren Homepage:

    http://www.fuzzbubble.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FUZZBUBBLE ›››
     

     

    *** IRON FIRE ***
    (22.07.2002)

    IRON FIRE haben ein Loch in ihrem Line-up geflickt: Ex-CORPUS MORTALE-Klampfer Søren Jensen ist zu den Dänen gestoßen, die nun nur noch einen Ersatz für den ausgestiegenen Basser Jakob Lykkebo brauchen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IRON FIRE ›››
     

     

    *** ARK STORM ***
    (19.07.2002)

    Bei ARK STORM, der Combo um den bis dato als Solokünstler in Erscheinung getretenen Gitarristen Katsu Ohta, hat es einen Drummerwechsel gegeben: Kurz nach Veröffentlichung des Debuts »No Boundaries« ist Takeo Shimoda ausgeschieden und hat Platz für Ichoro Nagai (CONCERTO MOON) gemacht.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARK STORM ›››
     

     

    *** SIGMA (I) ***
    (19.07.2002)

    Die Italiener SIGMA haben im Februar ihren Sänger Val Shieldon eingebüßt, sind jedoch mittlerweile wieder fündig geworden: Anthony Pecere ist der neue SIGMA-Sänger.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIGMA (I) ›››
     

     

    *** STEEL PROPHET ***
    (19.07.2002)

    Keine erfreulichen Nachrichten aus dem Hause STEEL PROPHET: Die Band hat gerade Sänger Rick Mythiasin die Entlassungspapiere zugestellt. Die hat die Suche nach einem Nachfolger eingeläutet. Für mich stellt sich allerdings die Frage, wie die Band einen auch nur ansatzweise adäquaten Ersatz finden will... Anyway - Rick will sich derweil schlicht auf TARAXACUM konzentrieren.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STEEL PROPHET ›››
     

     

    *** NEW EDEN ***
    (18.07.2002)

    Kaum hatten sie einen neuen Sänger, da müssen sie sich auch schon nach einem neuen Bassisten umsehen: Melanie Sisneros hat NEW EDEN verlassen, um sich der europäischen Band SINERGY anzuschließen.

    Interessierte Tieftöner können sich via Homepage bei NEW EDEN bewerben:

    http://www.newedenband.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW EDEN ›››
    ››› weitere Artikel über SINERGY ›››
     
     

     

    *** Mathias Lodmalm ***
    (18.07.2002)

    Nachdem Mathias Lodmalm nach SUNDOWN auch CEMETARY (1213) zur Ruhe gebettet hat, gedenkt er seine nächsten Aufnahmen einfach unter seinem eigenen Namen zu veröffentlichen. Wann es allerdings so weit sein soll, hat Mathias nicht allerdings nicht verraten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mathias Lodmalm ›››
     

     

    *** BEEHLER ***
    (17.07.2002)

    Daß EXCITER schon seit Jahren von Schreddelkönig John Ricci fortgeführt werden ist bekannt. Doch die beiden anderen EXCITER-Gründungsmitglieder Allan Johnson (b) sowie Drumwunder und Screamgott Dan Beehler sind seit Jahren wie vom Erdboden verschluckt. Doch jetzt hat sich die ehemalige EXCITER-Rhythmusgruppe zwei Gitarristen, Sean Brophy und Scott Walsh, gesucht, um ab sofort unter dem Namen BEEHLER aktiv zu sein. Laut eigenen Angaben soll das Material für eine Platte zu Dreivierteln fertig sein und enorm heavy ausfallen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEEHLER ›››
     

     

    *** INCANTATION ***
    (16.07.2002)

    INCANTATION haben sich prominente und böööse Verstärkung besorgt: Vincent Crowley von ACHERON und WOLFEN SOCIETY zählt ab sofort zur Band und wird demnächst mit INCANTATION zur "Summer Blasphemy"-Tour aufbrechen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCANTATION ›››
     

     

    *** ZEN LUNATIC ***
    (15.07.2002)

    John Corabi hat sich mit BULLETBOYS-Schlagpatrone Jimmy D'Anda und Stevo Bruno von einer Band namens REVEL 8 unter dem Namen ZEN LUNATIC zusammengetan. Mehr Info über den "Arschtreter-Rock'n'Roll" der Band gibt's auf der provisorischen Webseite:

    http://www.klownrecords.com/zenlunatic/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ZEN LUNATIC ›››
     

     

    *** ROCKBITCH ***
    (15.07.2002)

    Aus ist's mit dem "Fistfuck up to the wrist" in aller Öffentlichkeit: Die britischen Sextanten ROCKBITCH werden ihre Liveaktivitäten beenden. Das komplette Statement betreffs dieser Entscheidung findet Ihr auf der Homepage der..., äh..., Liebesgemeinschaft:

    http://www.rockbitch.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROCKBITCH ›››
     

     

    *** PASSION PLAY ***
    (14.07.2002)

    Jim Clare, der auf VENOMs »Calm Before The Storm« und den ersten beiden Cronos-Scheiben klampfen durfte, hat sich mit TYGERS OF PAN TANG-Drummer Craig Ellis und einem Basser namens Willie Angus zusammengeschlossen. PASSION PLAY heißt die gemeinsame Angelegenheit, und erste Aufnahmen sind bereits in der Mache, so daß man sich noch eine Veröffentlichung bis zum Jahresende erhofft.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PASSION PLAY ›››
     

     

    *** Osbourne vs. Daisley & Kerslake ***
    (14.07.2002)

    Erneut ist ein heftiger Streit zwischen der Osbourne-Dynastie und Ozzys Rhythmusgruppe aus frühen Tagen, Bob Daisley (b) und Lee Kerslake (d), wegen Credits und Royalties entbrannt. Bereits 1998 hatten die beiden deswegen eine Klage eingereicht, doch mittlerweile ist die Familie Osbourne einen Schritt weitergegangen und hat sich angemaßt, die Geschichte umzuschreiben: So wurden nämlich von den fraglichen Alben die Parts von Bob und Lee gelöscht und stattdessen durfte die derzeit aktuelle Ozzy-Rhythmusmannschaft, Robert Trujillo (b) und Mike Bordin (d) die Parts mal eben neu einspielen. Dementsprechend haben sich beide Parteien in den letzten Wochen mehrfach zu Wort gemeldet und ein nettes Scharmützel ist im Gange, das wir natürlich aufmerksam weiterverfolgen werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ozzy Osbourne ›››
    ››› weitere Artikel über No Link ›››
     
     

     

    *** "Wacken Open Air" ***
    (14.07.2002)

    In drei Wochen fliegt wieder die Metal-Kuh über das norddeutsche Flachland. Das elfte "Wacken Open Air" steht vor der Tür, und wie immer haben die Macher ein hochkarätiges Programm zusammengestellt. Als Headliner werden uns BLIND GUARDIAN und Bruce Dickinson begrüßen - und wenn Onkel Bruce nur halb so gut sein wird wie beim "Sweden Rock Festival", dann sollten wir sicherheitshalber schon mal die Matte mit Gel der Marke "extra stark" sturmsicher machen! Doch auch unter den kleineren Bands stehen etliche Schmankerl an: KALMAH kommen endlich nach Deutschland, VICIOUS RUMORS werden wie beim "Bang Your Head!!!" im letzten Jahr sicherlich Vollgas geben, STORMWITCH werden ihre erste Reunion-Show spielen, die Franzosen NIGHTMARE werden versuchen, ihren grandiosen Gig vom vorletzten Jahr zu toppen, und VANDEN PLAS sowie FALCONER werden nach ihrem vorzüglichen BYH-Stelldichein bestimmt auch Wacken bereichern. Die ultimativen Specials neben der dritten CANDLEMASS-Reunionshow auf deutschem Boden, werden jedoch mit Sicherheit EXODUS, die Türken MEZARKABUL, ROTTWEILLER und last but not least die US-Metal-Helden WARLORD sein. Es führt mal wieder kein Weg an den kleinen Dörfchen im hohen Norden vorbei! Die letzten Infos zu dem Festival könnt Ihr wie immer unter folgender URL abrufen:

    http://www.wacken-open-air.de/

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
     

     

    *** SACRALIS ***
    (07.07.2002)

    Da Bassistin Nadja ihr Musikstudium in Oslo beenden wird und somit SACRALIS nur gelegentlich zur Verfügung stehen kann, wird die Combo mit Daniela als neuer Bassistin weitermachen, doch Nadja zählt nachwievor zur Band und wird nach Beendigung ihres Studiums als zweite Gitarristin bei der Band eingegliedert werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRALIS ›››
     

     

    *** CHIMAERA (D) ***
    (06.07.2002)

    Die neuen CHIMAERA befinden sich im Wandel: Als Neuzugänge kann die Combo heuer Christian "Kleini" Klein (g) und Jörg Liebeskind (b) vermelden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHIMAERA (D) ›››
     

     

    *** Derek Sherinian ***
    (06.07.2002)

    Als typische "hired gun" muß man eben flexibel sein: Ex-DREAM THEATER-Keyboarder Derek Sherinian wird für Billy Idol auf dessen kommender Tour die Tasten drücken.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Billy Idol ›››
     
     

     

    *** TYKOON ***
    (06.07.2002)

    In Schweden haben sich diverse altgediente Melodic-Recken zu einer neuen Formation mit Namen TYKOON zusammengeschlossen: Die beiden TYKOON-Gitarristen sind Lars Chriss von LION'S SHARE und Tommy Denander, der hauptsächlich als Produzent tätig ist, den Baß wird der ehemalige GLORY-Mann Andy Loos bedienen, Mats Olausson soll die Tasten drücken, und Leif Sundin (GREAT KING RAT, MICHAEL SCHENKER) wurde als Sänger angeheuert. Als erstes wird die Band wohl einen Song zu einem geplanten KISS-Tributealbum beisteuern.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TYKOON ›››
     

     

    *** AURORA K ***
    (03.07.2002)

    AURORA K werden ihre Sommergigs mit Tony alias "The Turtle Man" bestreiten. Der Drummer ist eine "Leihgabe" der Band HOLOCHAUST.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AURORA K ›››
     

     

    *** MYRKSKOG ***
    (03.07.2002)

    Den tollen Titel »Superior Murder« wird das neue MYRKSKOG-Album tragen, das Mitte September erscheinen soll. Kurze Zeit später wird es für die Truppe dann schon auf Europatour mit NILE, SINISTER, NO RETURN und EKTOMORF gehen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYRKSKOG ›››
     

     

    *** AEONS ***
    (02.07.2002)

    Die Franzosen AEONS haben unlängst ihren Erstling »Supergreen« veröffentlicht. Mittlerweile haben die Mannen einen neuen Drummer an Land gezogen: Ex-LOUDBLAST-Schlagzeuger Hervé Coquerel hat den ursprünglichen AEONS-Drummer Arno abgelöst. Mit ihm werden sie am 14. Juli beim "Dour"-Festival auftreten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AEONS ›››
     

     

    *** ASCENSION (D, Fürstenfeldbruck) ***
    (02.07.2002)

    Vor etwa einem Jahr hatte sich Robin Fischer der Death-Combo ASCENSION angeschlossen, doch jetzt hat er sich dort wieder verabschiedet, weil er sich auf seine Hauptband RED TO GREY konzentrieren möchte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASCENSION (D, Fürstenfeldbruck) ›››
     

     

    *** GLACIER (US) ***
    (02.07.2002)

    GLACIER aus Portland, die in den Achtzigern eine EP via AXE KILLER RECORDS veröffentlicht hatten, haben für den 2. August eine Reunionshow in ihrer Heimatstadt angekündigt. Die Besetzung wird aus Scott Prinzing, Pat Goebel, Sam Easley, David "Scruff" Nolan und Loren "The Master" Bates bestehen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GLACIER (US) ›››
     

     

    *** EDENBRIDGE ***
    (30.06.2002)

    Basser Kurt Bednarsky hat EDENBRIDGE verlassen. Die Entscheidung stand laut Homepage schon seit Dezember fest. Ob die Österreicher schon einen Nachfolger haben, wurde nicht erwähnt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EDENBRIDGE ›››
     

     

    *** DEFYANCE ***
    (30.06.2002)

    BALANCE OF POWER-Sänger Lance King hat seinen Beitrag zum kommenden Album von DEFYANCE, »Transitional Forms«, abgeschlossen. Lance, der erst unlängst zur Band gestoßen war, wird die Scheibe zudem über sein Label NIGHTMARE RECORDS veröffentlichen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEFYANCE ›››
     

     

    *** HUMBUCKER ***
    (29.06.2002)

    Der ehemalige PENANCE-Basser Ron Leard, der der Vorgänger von Beauty Mary Bielich war, ist wieder aktiv: Er hat eine neue Band namens HUMBUCKER und auch schon das erste Album fertiggestellt, das den Namen »Mondo Electro« tragen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HUMBUCKER ›››
     

     

    *** L.A. GUNS ***
    (29.06.2002)

    Die Knarren aus Los Angeles, will heißen die L.A. GUNS, haben den ehemaligen PRETTY BOY FLOYD-Basser Keff Ratcliffe zu sich auf den Strip geholt. Bei L.A. GUNS wird Keff allerdings für die rhythmische Klampfe zuständig sein.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über L.A. GUNS ›››
     

     

    *** HIN ONDE ***
    (28.06.2002)

    Die Finnen HIN ONDE haben sich von ihrem Label AFTERMATH getrennt. Obgleich noch kein neues Label paratsteht, soll die neue Scheibe noch in diesem Jahr erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIN ONDE ›››
     

     

    *** WICKED ALLIANCE ***
    (28.06.2002)

    Laut Mandy Lions Homepage hat er gemeinsam mit Jake E. Lee WICKED ALLIANCE wieder aufleben lassen. Was mit sporadischen Treffen im April begann, hat sich mittlerweile zu ernsthaften Arbeiten ausgewachsen, so daß man von Mandys Homepage ein 50-sekündiges Snippet des neuen Songs ›The Rust‹ anhören kann. Einfach in der Navigationsleiste auf "WICKED ALLIANCE" klicken:

    http://www.mandy-lion.com/

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WICKED ALLIANCE ›››
     

     

    *** PESSIMIST (US) ***
    (27.06.2002)

    PESSIMIST werden die kommenden Shows mit Mike Perigo bestreiten, der früher mit Ex-MISERY INDEX-Mann Mike Harrison bei CADAVER SYMPOSIUM gespielt hatte. Allem Anschein könnte daraus mehr werden, denn die Meldung endet damit, daß eine Ankündigung folgen werde, ob und wann Mike als offizielles Bandmitglied zu PESSIMIST stoßen wird. Derzeit ist noch Mick Kimock offizieller Drummer der Band, der aber verletzungsbedingt momentan pausieren muß.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PESSIMIST (US) ›››
     

     

    *** CALLENISH CIRCLE ***
    (27.06.2002)

    Der Hollitod CALLENISH CIRCLE hat einen fliegenden Wechsel auf der Basserposition durchgeführt: Roland Schuschke hat sich verabschiedet, und stattdessen hat sich nun CHEMICAL BREATH-Gitarrist Rene Rokx eingefunden, der für CALLENISH um zwei Saiten abgespeckt hat.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CALLENISH CIRCLE ›››
     

     

    *** John Entwistle/Mike Stone/Robbin Crosby/Dee Dee Ramone  ***
    (27.06.2002)

    Es steht zu befürchten, daß wir eine Rubrik mit dem Titel "Verstorbene Rocker" einführen müssen. Nachdem in den letzten Wochen sowohl Mike Stone (Der Top-Producer, der durch seine Arbeit mit ASIA, Gary Moore oder WHITESNAKE Weltruhm erlangte, verstarb im Alter von 51 Jahren), Robbin Crosby (Der 42-jährige Ex-RATT-Gitarrist hatte sich 1994 mit dem HIV-Virus infiziert und erlag am 6. Juni der Krankheit) als auch Dee Dee Ramone (Es war vermutlich eine Drogenüberdosis, die den zweiten Original-Ramone das Leben kostete, nachdem Joey Ramone vor etwas mehr als einem Jahr seinen Kampf gegen den Krebs verloren hatte) ihr Leben lassen mußten, wurde heute Nacht THE WHO-Basser John Entwistle Opfer eines Herzinfarktes. John hatte immer den Ruf, der ruhende Pol im wilden WHO-Zirkus zu sein, doch wir werden sicherlich nie vergessen, wie ungestüm seine Finger über die vier Saiten tanzten. Our generation will never forget you all, Jungs!

     

     

    *** NON-DIVINE ***
    (26.06.2002)

    WICKED MYSTIC-Basser Alco Emaus ist vor etwas mehr als einem Monat bei NON-DIVINE ausgestiegen. Doch jetzt hat die Band in Paul Groeneveld einen Nachfolger gefunden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NON-DIVINE ›››
     

     

    *** Johnny Morrow  ***
    (26.06.2002)

    Der ehemalige IRON MONKEY-Gitarrist Jim Rusby hat am Morgen des 22. Juni seinen Mitbewohner Johnny Morrow tot aufgefunden. Johnny war ebenso wie Jim ehemals bei IRON MONKEY aktiv, war in letzter Zeit allerdings der Frontmann von MURDER ONE. Johnny war seit einiger Zeit dialysepflichtig und wartete auf eine Nierentransplantation.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Johnny Morrow  ›››
     

     

    *** THE SILHOUETTE ***
    (25.06.2002)

    Es ist nicht allzu lang her, daß wir Euch von THE SILHOUETTE, dem Projekt um die ehemaligen WINTERS BANE-Mucker von Lou St. Paul und Dennis Hayes sowie Ex-AVALON-Sänger Chity Somapala, berichtet hatten, doch jetzt ist schon wieder Feierabend: Mitten während den Arbeiten zum ersten Full Length-Album, das unter dem Arbeitstitel »Divinity Of Wraiths« lief, haben die Silhouetten das Handtuch geschmissen, da man kein Plattenlabel für sich interessieren konnte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE SILHOUETTE ›››
     

     

    *** HELLPIG ***
    (25.06.2002)

    Schweinisch! SLIPKNOT-Schlagaffe Joey Jordison und NECROPHAGIA-Meister Killjoy haben ein Black Metal-Projekt namens HELLPIG ins Leben - oder in den Tod - gerufen. Höllisch...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLPIG ›››
     

     

    *** ASHES YOU LEAVE ***
    (24.06.2002)

    Bei ASHES YOU LEAVE hat es erneut einen Wechsel am Baß gegeben: Vanja hat die Band verlassen, so daß nun Domagoj für die dicken Saiten zuständig ist.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASHES YOU LEAVE ›››
     

     

    *** SAVATAGE ***
    (24.06.2002)

    Dat ist jetzt mal ein Gipfeltreffen der coolen Art: Da Al Pitrelli die anstehende Tour mit SAVATAGE nicht spielen kann, wird Jeff Waters von ANNIHILATOR einspringen und den sechs SAVA-Saiten die Flötentöne beibringen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAVATAGE ›››
     

     

    *** HOLOCAUST (GB) ***
    (24.06.2002)

    Basser Bryan Bartley (auf untenstehendem Bild ganz rechts) hat HOLOCAUST verlassen. Die Band sucht einen neuen Mann, der möglichst aus der Nähe von Boston stammen sollte, so daß die Musiker dann nur noch an zwei verschiedenen Orten verstreut sind - richtig gehört: Die NWoBHM-Recken residieren mittlerweile - zumindest teilweise - in den US of A.

    HOLOCAUST (GB)-Newshot

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOLOCAUST (GB) ›››
     

     

    *** BLAZE (GB) ***
    (22.06.2002)

    Doro-Drummer Johnny Dee wird Blaze Bayley den Arsch auf der restlichen Eurotour mit OVERKILL retten: Da der eigentliche BLAZE-Drummer Jeff Singer während der laufenden Tour krank geworden ist, so daß schon ein Auftritt abgesagt werden mußte, springt nun Johnny ein, so daß die Show weitergehen kann.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLAZE (GB) ›››
     

     

    *** Les Claypool ***
    (22.06.2002)

    Neulich hatten wir News über Les Claypool's FROG BRIGADE an Euch weitergereicht. Letztendlich wird die Platte nun unter Les' Namen erscheinen und den netten Titel ›The Les Claypool Frog Brigade Presents Purple Onion‹ tragen. Les wird die Scheibe im September auf seinem eigenen Label PRAWN SONG veröffentlichen. Doch zuvor geht es noch auf Tour durch Amiland.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Les Claypool ›››
     

     

    *** "Bang Your Head!!!"-Festival ***
    (21.06.2002)

    In dieser Woche mußten leider zwei Bands absagen, die für das "Bang Your Head!!!" 2002 geplant waren: Sowohl MAGNUM als auch SYMPHONY X können nicht auftreten, da ein Mitmusiker schwer erkrankt ist. MAGNUM-Gitarrist Tony Clarkin erlitt nach dem "Sweden Rock Festival" einen Herzinfarkt, lag mehrere Tage auf der Intensivstation und darf nun bis zum Herbst nicht mehr auftreten. Bei Russell Allen, Sänger von SYMPHONY X, wurde eine Magen-Darm-Blutung diagnostiziert. Als Ersatz sind Doro und BONFIRE eingesprungen.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
     

     

    *** CASTRUM ***
    (20.06.2002)

    Der GORTHAUR'S WRATH-Seite kann man entnehmen, daß eine Reunion von CASTRUM, einer der ältesten Black Metal-Bands Kroatiens, geplant ist. Dabei sollen die GORTHAUR'S WRATH-Musiker Leviathan (g) und Insanus (d) ebenso mitwirken wie CASTRUM-Ursänger Morsus Sordahl und TREATMENT-Keyboarderin Tina.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CASTRUM (HR) ›››
     

     

    *** VANADIUM (D) ***
    (19.06.2002)

    Nach knapp 20 Jahren machen VANADIUM den Sack zu: Vor einigen Tagen hatte sich Drummer Manni, der 1983 mitgeholfen hatte, die Band aus der Taufe zu heben, entschlossen, die Stöcke an den Nagel zu hängen. Diese nehmen VANADIUM nun zum Anlaß, den Gig am 22. Juni zu ihrem letzten Auftritt zu machen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANADIUM (D) ›››
     

     

    *** BLOOD RED THRONE ***
    (18.06.2002)

    BLOOD RED THRONE haben ihre neue Scheibe »Affiliated With The Suffering« vollständig aufgenommen. HAMMERHEART werden das Werk am 7. Oktober in die Läden wuchten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOOD RED THRONE ›››
     

     

    *** CLOSURE → STONE SOUR ***
    (18.06.2002)

    Hammers jetzt endlich? Anscheinend hat sich SLIPKNOTen Corey Taylor endgültig für STONE SOUR als Namen für sein Projekt entschieden, während die Alternative CLOSURE wohl schon wieder vom Tisch ist. STONE SOUR lautete auch schon der Name der Band, die Corey 1992 gegründet hatte, und bei der auch sein späterer SLIP-Kollegen James Root mitgemacht hatte. James wird übrigens nun auch bei dieser neuen STONE SOUR-Episode beteiligt sein. Auf jeden Fall soll im September unter dem Namen STONE SOUR die Scheibe erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CLOSURE ›››
    ››› weitere Artikel über STONE SOUR ›››
     
     

     

    *** AEON (S, Östersund) ***
    (18.06.2002)

    AEON - und zwar die Jungs aus Östersund, die aus der Truppe DEFACED CREATION hervorgegangen sind, und nicht jene aus Värnamo, bei der der ehemalige SPIRITUAL BEGGARS-Sänger Spice seine ersten Erfahrungen gesammelt hatte und bei der auch mal der spätere HAMMERFALL-Drummer Patrik Räfling involviert war, da diese schon längst verblichen sind... - haben ihren Drummer Arttu Malkki gehimmelt und durch Nils Fjellström, den man beispielsweise von CHASTISEMENT her kennt, ersetzt. Das ausführliche Statement dazu findet Ihr auf der Bandsite:

    http://www.aeon666.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AEON (S, Östersund) ›››
     

     

    *** [S1FT] ***
    (18.06.2002)

    [S1FT], die Ursprungsband von Ted Aguilar, der bei den kommenden Reunionshows von DEATH ANGEL (lechz!!!) für Gus Pepa einspringen wird, sind nichtsdestotrotz fleißig beim Schreiben neuer Songs, da man bis Anfang 2003 die nächste CD veröffentlichen möchte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über [S1FT] ›››
     

     

    *** ORPHAN GYPSY ***
    (16.06.2002)

    ORPHAN GYPSY, die wir erst unlängst vorgestellt hatten, haben in der Zwischenzeit gewaltig umgespannt: Im Sommer letzten Jahres sind Woody (g, ex-HOSTILE), Gustaf (k, ex-TURKISH CARPET) und Richard (d, ex-SABATON) zur Band gestoßen, während Per Wilhelmsson die Klampfe niedergelegt hat und sich nun wieder dem Mikro widmet. Der Rest der Band müßte dann eigentlich aus Mikael Wretfors (g) und Johan Asplind (b) bestehen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ORPHAN GYPSY ›››
     

     

    *** Alfonzetti ***
    (16.06.2002)

    Matti Alfonzetti, der ehemalige Sänger von SKINTRADE und JAGGED EGDE, hat seine zweite Soloplatte, die den Titel »Machine« trägt, eingetütet. Mitgewirkt haben dabei Stefan Bergstrom (g, SKINTRADE, BALTIMOORE) und Mikael Höglund (b, THE GREAT KING RAT, THUNDER). Die Drums, die auf dem Erstling »Ready« noch von Jamie Borger eingespielt worden waren, hat Matti heuer selbst übernommen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Alfonzetti ›››
     

     

    *** ETERNAL FLAME (D) ***
    (16.06.2002)

    Ex-STORMHAMMER-Shouter Michael Schinkel hat mit seiner Kapelle ETERNAL FLAME einen Deal bei MTM abgegriffen und wird uns im September das zweite Album »King Of The King« um die Ohren hauen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ETERNAL FLAME (D) ›››
     

     

    *** THE KOVENANT ***
    (15.06.2002)

    Nachdem ihre letzte - und bisher einzige unter dem aktuellen Namen THE KOVENANT - Platte auf das Jahr 1999 datiert, haben die Norweger das "Woodhouse"-Studio in Hagen gebucht, um ihre neue Platte einzuspielen. Außerdem wollen die Roboter-Metaller eine DVD veröffentlichen, für das sie gerade Material sichten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE KOVENANT ›››
     

     

    *** VIOLET'S DEMISE ***
    (15.06.2002)

    Ex-DIO-Klampfer Rowan Robertson und der ehemalige LYNCH MOB-Sänger Oni Logan haben ihre einst als VIOLET'S DEMISE begonnene Zusammenarbeit wiederbelebt und arbeiten derzeit an mehreren Projekten: Zum einen will man das stark gesuchte VIOLET'S DEMISE-Album in einer remasterten Fassung mit zwei oder drei Extrasongs neu auflegen, wobei dies allerdings unter dem Namen LOGAN/ROBERTSON REVISITED stattfinden wird. Außerdem wird es eine LOGAN/ROBERTSON-EP mit drei neuen Songs zu erstehen geben. Zudem basteln die beiden weiterhin an Material, das dann auf einer Full Length-Scheibe landen soll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VIOLET'S DEMISE ›››
     

     

    *** UNBOUND (D) ***
    (14.06.2002)

    UNBOUND haben Andi Ehms für die Sechssaitige verpflichtet. Er hat früher bei SUBCONSCIOUS gezockt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNBOUND (D) ›››
     

     

    *** HYPNOSIA ***
    (14.06.2002)

    Die Schwedenballermänner HYPNOSIA, die sich nach der Veröffentlichung ihrer »Extreme Hatred«-Scheibe noch mit Bassist Lenny Blade verstärkt hatten, haben die Segel gestrichen. Folglich wird auch das neue, mit dem Arbeitstitel »World Sacrifice« versehene Album nicht mehr erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HYPNOSIA ›››
     

     

    *** FIREBIRD (GB, London) ***
    (14.06.2002)

    Ex-CARCASS-Mann Bill Steer hat seinem Feuervogel ein komplett neues Line-up zugeschachert. Und dazu reichte es natürlich, die Rhythmusgruppe auszutauschen, da Bill sich um die Gesangs- und Klampfenaufgaben selbst kümmert. Auf jeden Fall gehören ab sofort die beiden QUILLs Roger Nilsson und George "Jolle" Atlagic zu dem Mitgliedern von FIREBIRD und dürfen fleißig die neuen Songs einüben, um dann im Studio das dritte Vögelchen zum Leben erwecken zu können.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIREBIRD (GB, London) ›››
     

     

    *** WITHIN TEMPTATION ***
    (13.06.2002)

    PARALYSIS haben verkündet, daß ihr Drummer Stephen bei WITHIN TEMPTATION eingestiegen ist, da sich deren bisheriger Schlagzeuger Ivar de Graaf aus dem Staub gemacht hat. Der Entschluß ist relativ naheliegend, denn Stephen ist eng mit der Band verbandelt, gehört zum dreiköpfigen Produzententeam von WITHIN TEMPATION und sorgt bei der Combo für den Livesound. Daher hat Sharon den Adel auf der letzten PARALYSIS-Scheibe »Architecture Of The Imagination« bei zwei Songs Gastvocals beigesteuert.

    Stephen wird allerdings auch PARALYSIS treubleiben und auch auf deren nächster CD zu hören sein.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHIN TEMPTATION ›››
     

     

    *** NEVERMORE (US, WA) ***
    (13.06.2002)

    Nachdem es mehrfach entsprechende Gerüchte über seinen Ausstieg gegeben hatte, ist Curran Murphy nun wirklich als Tourgitarrist bei NEVERMORE ausgeschieden und stattdessen zu ANNIHILATOR gewechselt. Zudem will er sich wieder verstärkt um seine Band AGGRESSION CORE kümmern.

    NEVERMORE haben derweil Steve Smyth, den wir unter anderem von VICIOUS RUMORS her kennen und der derzeit bei TESTAMENT sowie DRAGONLORD zockt, als neue Liveverstärkung angeheuert. NEVERMORE haben in der entsprechenden Presseerklärung aber auch betont, daß Steve deswegen nicht bei TESTAMENT und DRAGONLORD ausgestiegen sei, sondern dort weiterhin seinen Mann stehen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹  
     

     

    *** ARTHEMIS ***
    (12.06.2002)

    Alessio Turrini ist bei ARTHEMIS ausgestiegen, die nun Paolo Perazzani die Stöckchen zugeworfen haben.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARTHEMIS ›››
     

     

    *** ZONE ELEVEN ***
    (12.06.2002)

    Vielleicht hat sich schon bis zu Euch herumgesprochen, daß Ex-SHOK PARIS-Gitarrist Ken Erb - ebenso wie sein Kollege Vic Hix - keineswegs dem Metal abgeschworen hat, sondern mittlerweile zusammen mit dem ehemaligen PURGATORY- und ATTAXE-Sechssaiter Greg Perry eine Band namens ZONE ELEVEN hat. Selbige hat gerade in Bryan Zarins einen neuen Drummer gefunden, so daß ersten Aufnahmen nun hoffentlich nichts mehr im Wege steht.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ZONE ELEVEN ›››
     

     

    *** KRUX ***
    (12.06.2002)

    Leichte Änderungen im KRUX-Konzept von Leif Edling: Zum einen wird nun Mats Levén den Gesang übernehmen, und zum anderen scheint es nicht mehr sicher zu sein, daß auch Michael Amott etwas zu dem Album beisteuern wird. Im Moment scheint es wohl eher, daß Nico Elgstrand (ehemals ENTOMBED, jetzt TERRA FIRMA, der zugleich als Produzent für die KRUX-Platte fungieren wird) und Fredrik Åkesson (TALISMAN) für die Leadgitarren zuständig sein werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KRUX ›››
     

     

    *** THEORY IN PRACTICE ***
    (11.06.2002)

    Überraschende Neuigkeiten aus dem Hause THEORY IN PRACTICE: Mattias Engstrand wird aufgrund persönlicher Probleme nicht mehr mit der Band auf die Bühne gehen, so daß die Schweden Anders Hedlund als Basser für Liveauftritte gewonnen haben. Zudem wird on stage Sami Mäki zu THEORY IN PRACTICE stoßen. Die restliche Besetzung sieht vertraut aus: Henrik Ohlsson (v), Peter Lake (g) und dessen Bruder Patrik Sjöberg (d).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THEORY IN PRACTICE ›››
     

     

    *** CHAPTER SEVEN (CH) ***
    (11.06.2002)

    Die Schweizer Combo CHAPTER SEVEN hatte im letzten Jahr nach mehrmonatiger Suche Roman Friedrich als Nachfolger für Andre Dormann angeheuert. Jetzt ist als Basser ein echter Promi, nämlich Patrick Hersche (MESSIAH), hinzugekommen, so daß CHAPTER SEVEN endlich wieder komplett sind.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAPTER SEVEN (CH) ›››
     

     

    *** FINNTROLL ***
    (11.06.2002)

    Jan "Katla" Jämsen hat seinen Ausstieg bei den finnischen Humppakings FINNTROLL bekanntgegeben, da der Heilungsprozeß nach der Entfernung eines Tumors an seinen Stimmbändern anscheinend komplizierter ausfallen wird, als zunächst angenommen. Wir wünschen gute Besserung!

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FINNTROLL ›››
     

     

    *** Scott Rockenfield ***
    (11.06.2002)

    QUEENSRYCHE-Drummer Scott Rockenfield hat sein Soloalbum, das voraussichtlich den Titel »The "X" Chapters« tragen wird, fertiggestellt. Derzeit hat Scott zwar noch keinen willigen Labelpartner, aber er ist guter Dinge, daß die Platte noch in diesem Jahr erscheinen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Scott Rockenfield ›››
     

     

    *** PAINFLOW → GOD'S AN INSECT ***
    (11.06.2002)

    Die finnischen PAINFLOW, deren Gitarrist und Programmierer Jarkko Mäki kurz vor der Veröffentlichung des Debuts »Audio-Visual-Aids« Selbstmord begangen hatte, haben sich in GOD'S AN INSECT umbenannt. Anscheinend ist auch schon eine ganze Latte neuer Songs fertig.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOD'S AN INSECT ›››
    ››› weitere Artikel über PAINFLOW ›››
     
     

     

    *** WIZZARD (SF → D) ***
    (10.06.2002)

    Große Reorganisation bei den Finnen WIZZARD: So hat man sich von seinem bisherigen Label GUTTER RECORDS getrennt und sämtliche geplanten Shows (inklusive des Auftritts beim "Headbangers Open Air") abgesagt. Man wolle sich auf das Songwriting für die neue Platte konzentrieren, die man im Winter einspielen möchte, so lautet die Erklärung der Band, die man auf ihrer Homepage publiziert hat.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WIZZARD (SF → D) ›››
     

     

    *** MIRRORED MIND ***
    (09.06.2002)

    Die Mainzer Combo MIRRORED MIND befindet sich im Umbruch. Dies läßt sich zumindest der Homepage zu entnehmen, auf der man derzeit nur den Hinweis findet, daß sich die Band in einer "fundamentalen Änderungsphase" befände, demnächst aber wieder auf der Matte stehen wolle.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MIRRORED MIND ›››
     

     

    *** DOKKEN ***
    (09.06.2002)

    Aufgrund einer Verletzung an der Hand, die John Norum sich zugezogen hat, wird er die Tour mit DOKKEN nicht fortsetzen können. Daher haben Don D. & Co. flux den Italiener Alex de Rosso als Aushilfe angeheuert.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOKKEN ›››
     

     

    *** SCUZZY ***
    (08.06.2002)

    Aus MONSTER VOODOO MACHINE und SOULSTORM ist SCUZZY entstanden: Jason Cuddy (v, g), Junior (g), Sean Garvey (b) und John O (d) zocken ab sofort unter diesem Namen zusammen. 'n büschn Mucke gibt's auch schon unter:

    http://www.scuzzyrock.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCUZZY ›››
     

     

    *** ONHEIL ***
    (07.06.2002)

    ONHEIL haben die Rückkehr ihres ehemaligen Drummers Arvath verkündet. Nun will man wieder live auftreten und dann die schon länger angekündigte 7"-Single aufnehmen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ONHEIL ›››
     

     

    *** LP → L/P ***
    (07.06.2002)

    Okay, es ist vielleicht ein bißchen arg in den Krümeln gesucht, aber nichtsdestotrotz lautet die aktuelle Version des Namens von George Lynchs und Jeff Pilsons Projekt "L/P". Als nächstes wird zu diesem Thema das Review zur Platte erfolgen. Versprochen!

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LP ›››
    ››› weitere Artikel über L/P ›››
     
     

     

    *** GORTHAUR'S WRATH ***
    (05.06.2002)

    GORTHAUR'S WRATH haben vorgesorgt, um nicht ohne zweiten Gitarristen dazustehen: In Ivor von RHESUS FAKTOR hat man einen neuen Sixstringer gefunden, mit dem man auch schon geprobt hat.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GORTHAUR'S WRATH ›››
     

     

    *** BARREN CROSS ***
    (05.06.2002)

    Die White Metaller BARREN CROSS haben sich breitschlagen lassen, bei einem Festival namens "Extreme Mardi Gras", das im August im Kalifornien stattfinden wird, eine Reunionshow zu spielen. BARREN CROSS werden dabei zum ersten Mal nach acht Jahren wieder eine Bühne betreten. Weitere Aktivitäten sind im Hause BARREN CROSS allerdings nicht geplant.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BARREN CROSS ›››
     

     

    *** THE HELLACOPTERS ***
    (04.06.2002)

    Ex-ENTOMBED-Mann Nicke Andersson hat gerade seine HELLACOPTERS ins Studio geprügelt, um ein neues Album aufzunehmen, das noch vor Jahresende erscheinen soll. In seinem neuen Leben - und das nur der Vollständigkeit halber - heißt der ehemalige Todesbleitrommler bekanntlich Nick Royale, ist für Klampfe und Gesang zuständig und zelebriert Arschtreter-Rock'n'Roll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE HELLACOPTERS ›››
     

     

    *** NEW EDEN ***
    (03.06.2002)

    NEW EDEN konnten Rick Mythiasin als neuen Sänger gewinnen. Die Verbindung war ganz einfach, denn NEW EDEN-Kopf Horacio Colmenares kennt Rick noch aus gemeinsamen STEEL PROPHET-Tagen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW EDEN ›››
     

     

    *** BIOHAZARD ***
    (03.06.2002)

    Wie schon länger gemunkelt haben BIOHAZARD ihren Klampfer Leo Curley nun tatsächlich abgehalftert und den ehemaligen NUCLEUS-Mann Carmine Vincent angeheuert, der sich schon als Roadie bei Evan Seinfeld & Co. verdingt hatte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BIOHAZARD ›››
     

     

    *** BYFIST ***
    (03.06.2002)

    BYFIST-Sänger Vikk Real, ehemals bei FIARRO, mußte nach einem Autounfall leider seinen Job aufgeben, so daß bei der Texas-Truppe ab sofort Ronnie Sticks von einer Band namens DIVINE RUINS singen wird. Ebenfalls neu bei BYFIST: Basser Perry Aarn.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BYFIST ›››
     

     

    *** MURDERDOLLS ***
    (03.06.2002)

    MURDERDOLLS wird das neue Seitenprojekt - und folglich, wie unlängst vermeldet, die Quasifortführung von THE REJECTS unter anderem Namen - von SLIPKNOT-Drummer Joey Jordison, der hier allerdings die Klampfe bedient, heißen. Seine Mitstreiter werden natürlich Tripp Eisen (g, früher bei DOPE, heute bei STATIC-X), Erik Griffin (b) und Ben Graves (d) sein. Als neuer Shouter ist Wednesday 13 (ja, der Typ hat in der Tat so 'n dußliges Pseudonym - und war ehemals bei FRANKENSTEIN DRAG QUEENS FROM PLANET 13) hinzugekommen. Die Formation mischt gerade ihren Erstling zurecht, der dann im Spätsommer via ROADRUNNER in die Läden kommen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MURDERDOLLS ›››
     

     

    *** VIRGOS ***
    (03.06.2002)

    Nachdem etliche Schwierigkeiten den Release immer wieder verzögert hatten, ist das neue Album von VIRGOS, die früher unter dem Namen VIRGOS MERLOT zugange waren und ihr Vorgängeralbum »Signs Of A Vacant Soul« von 1999 noch via ATLANTIC RECORDS veröffentlicht hatten, ist nun »The Path Of Least Resistance« über die Webseite der Band erhältlich:

    http://www.virgos.cc/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VIRGOS ›››
     

     

    *** HATRED (D, Schweinfurt) ***
    (02.06.2002)

    Die Pläne mit Ex-VENDETTA-Mucker Michael "Micky" Wehner sind wohl im Sande verlaufen - zumindest sind sie von der HATRED-Homepage verschwunden. Stattdessen stellt uns die Schweinfurter Combo in den News auf ihrer Homepage nun den Amerikaner Frederick als Ersatzklampfer für den ausgestiegenen Christian Münzner vor.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HATRED (D, Schweinfurt) ›››
     

     

    *** SPIRIT CARAVAN ***
    (02.06.2002)

    Direkt nach ihrer Rückkehr von der Tour mit PLACE OF SKULLS haben SPIRIT CARAVAN verkündet, daß der letzte Bong geblubbert sei. Anders formuliert: Die Stone-Doomer, die Wino nach seinem Ausstieg bei THE OBSESSED unter dem Namen SHINE gegründet hatte, doch relativ bald in SPIRIT CARAVAN umbenannt wurden, existieren nicht mehr.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPIRIT CARAVAN ›››
     

     

    *** HEIR APPARENT ***
    (02.06.2002)

    Kanickelmäßig ist derzeit die Line-up-Wechselfrequenz bei HEIR APPARENT: War man 2000 in Wacken noch mit einem gewissen Michael Flatters aufgetreten (der James Byrds »Flying Beyond The 9«-Album eingesungen hatte, bei HEIR APPARENT aber leider der größte Schwachpunkt des Wacken-Auftritts war), sollte kurze Zeit später »Graceful Inheritance«-Sänger Paul Davidson zurückkehren. Doch auch dies ist jetzt schon wieder Vergangenheit: Paul hat sich wieder aus dem Staub gemacht, und sein Nachfolger heißt Bryan Hagan. Seine Live-Feuertaufe wird er demnächst bestehen müssen, denn Terry Gorles neues HEIR APPARENT-Line-up, in dem sich darüber hinaus Bobby Ferkovich (b) und Clint Clark (d) befinden, wird sich im Juli erstmals auf die Bühne wagen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEIR APPARENT ›››
     

     

    *** PESSIMIST (US) ***
    (01.06.2002)

    PESSIMIST suchen einen Live- und Touring-Drummer. Der angestammte Trommler Mick Kimock plant zwar, die nächste Platte einzuspielen, scheint aber für Bühnenaktivitäten verhindert zu sein. Etwas nebulös spricht die Band von einem Aushilfsjob, deutet aber auch an, daß daraus ein permanenter Job werden könnte.

    Wer diesen Nebel lüften und für PESSIMIST trommeln will, kann sich via Homepage bei der Band bewerben:

    http://www.pessimist.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PESSIMIST (US) ›››
     

     

    *** THE KUSH PROJECT ***
    (30.05.2002)

    THE KUSH PROJECT haben den Januar 2003 als Veröffentlichungszeitpunkt für ihren Erstling ins Auge gefaßt. Bei der Truppe handelt es sich um einen Zusammenschluß der ehemaligen FEAR FACTORY-Rhythmusgruppe Christian Olde Wolbers (b) und Raymond Herrera (d) mit DEFTONES-Klampfer Stephen Carpenter und CYPRESS HILL-Fronter B-Real, und angesagt ist natürlich modernster Modernometal.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE KUSH PROJECT ›››
     

     

    *** F-BOMB ***
    (30.05.2002)

    Zetros neue Band F-BOMB hat Verstärkung durch den ehemaligen TESTAMENT- und FORBIDDEN-Klampfer Glen Alvelais erhalten. Folglich besteht die Band nun neben diesen beiden Muckern aus Jason Brown (g), Kevin Moore (b) und Jeremy Colson (d, der für VIO-LENCE-Schlagzeuger Perry Strickland gekommen ist und auch schon für Glen Alvelais derzeit inaktive Truppe LD/50 getrommelt hatte).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über F-BOMB ›››
     

     

    *** THE BLUEPRINT ***
    (29.05.2002)

    THE BLUEPRINT nehmen langsam Gestalt an: Das Projekt, bestehend aus Ex-EARTHTONE9-Sänger Karl Middleton, Ex-PITCHSHIFTER-Gitarrist Matt Grundy, CONSUMED-Klampfer Will Burchell, PITCHSHIFTER-Basser Mark Clayden und CONSUMED-Drummer Chris Billam, hat mittlerweile seine erste Show bestritten und eine Webseite ins Netz gestellt, wo Ihr alle notwenigen Infos finden könnt:

    http://www.the-blueprint.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE BLUEPRINT ›››
     

     

    *** MILLENIUM (US, FL) ***
    (29.05.2002)

    Jorn Lande hat sich bei MILLENIUM verdrückt, doch Ralph Santolla hat bereits den ehemaligen HAREM SCAREM-Drummer Darren Smith als neue Stimme angeheuert, der gerade seine Vocals für das anstehende Coveralbum einsingt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MILLENIUM (US, FL) ›››
     

     

    *** FLOODGATE (US, LA) ***
    (29.05.2002)

    Kyle Thomas hat FLOODGATE reformiert, was er mittels einer Liveshow im Juni feiern möchte. Wer dabei mitmischen wird, ist allerdings anscheinend noch nicht so klar. Die einzige Personalie, die Kyle bekanntgegeben hat, dreht sich um die Drumposition: Chris Nail, Drummer von EXHORDER und zudem früher Manager von FLOODGATE, wird sich um diese Aufgabe kümmern.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FLOODGATE (US, LA) ›››
     

     

    *** REVEREND ***
    (28.05.2002)

    Nach seinem Aushilfsjob bei REVEREND für eine Show ist Pete Perez von RIOT wohl befördert worden: Er zählt nach wie vor zum Line-up der Band und wird auch die anstehende Tour mit den Pfaffen bestreiten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REVEREND ›››
     

     

    *** SAHARA DUST ***
    (28.05.2002)

    Nach seinem Ausstieg bei AFTER FOREVER hat Gitarrist Mark Jansen nicht viel Zeit verplempert, sondern meldet unter dem Namen SAHARA DUST seine neue Band an.

    SAHARA DUST-Newshot

    Doch Mark wird nicht der einzige bekannte Musiker bei SAHARA DUST sein: An seiner Seite befindet sich Ex-TRAIL OF TEARS-Sängerin Helena Iren Michaelsen; doch auch Drummer Iwan Hendrikx (von SILENT EDGE und EXIVIOUS) sowie Gitarrist Ad Sluijter (ehemals bei CASSIOPEIA) konnten sich schon in kleinem Rahmen einen Namen machen. Es sollte der Truppe also nicht schwerfallen, schon bald in die Gänge zu kommen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAHARA DUST ›››
     

     

    *** Tony Bono  ***
    (25.05.2002)

    Es scheint, als könne kein Monat vergehen, ohne daß eine Todesnachricht verkündet werden muß: Tony Bono, ehemals bei WHIPLASH und INTO ANOTHER tätig, erlag in der Nacht vom 24. zum 25. Mai 2002 den Folgen eines Herzinfarktes. Tony war auf den ersten drei WHIPLASH-Alben »Power And Pain« ('86), »Ticket To Mayhem« ('87) sowie »Insult To Injury« ('89) zu hören. Während Tony bei der ersten WHIPLASH-Reunion von 1995 nicht dabei war, stieß er jedoch beim Comeback des Triple-Tony-Line-ups wieder hinzu und bediente auf der '98er »Thrashback«-Scheibe den Baß. Tony schied im Alter von 38 Jahren von uns.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Tony Bono  ›››
     

     

    *** HOLE ***
    (25.05.2002)

    Es fällt sicherlich nicht nur mir schwer, es als Verlust anzusehen: HOLE haben nämlich gerade bekanntgegeben, daß sie sich selbst ein Loch geschippt und darin beerdigt haben...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOLE ›››
     

     

    *** Kathie Jarra's BURNING MASTERS ***
    (25.05.2002)

    JARRA-Frontlady Kathie Jarra hat ihre bisherige Band mehr oder minder zu den Akten gelegt und verkündet ihr neues Projekt, das unter dem Namen "Kathie Jarra's BURNING MASTERS" an den Start gehen wird. Derzeit durchforstet sie die Szene von Phoenix nach geeigneten Musikern, um die Aufnahmen einer neuen CD anzupacken. Außerdem soll demnächst die noch mit JARRA aufgenommene »Live From Phoenix«-Scheibe auf Kathies eigenem Label THE KARMA RECORDS GROUP veröffentlicht werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Kathie Jarra's BURNING MASTERS ›››
     

     

    *** DREAM DEVOID ***
    (24.05.2002)

    DREAM DEVOID sind wieder aktiv und haben Veränderungen bekanntgegeben: Drummer Fotis wurde gegen Maximos ausgetauscht.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM DEVOID ›››
     

     

    *** CRYPTIC SLAUGHTER ***
    (24.05.2002)

    Oberklasse! CRYPTIC SLAUGHTER, die coolsten Grinder aller Zeiten, haben sich reformiert - und zwar in der Urbesetzung mit Bill Treadway (v, hieß früher noch Bill Crooks), Les Evans (g) und Rob Nicholson (b) plus Brian Lehfeldt (d, früher bei WEHRMACHT), von der Besetzung, die 1990 die letzte CRYPTIC-Platte »Speak Your Peace« eingeslaughtert hatte. Die Mannen arbeiten an neuem Hyperspeedstoff, aus dem dann eine weitere CS-Platte gebaut werden kann.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYPTIC SLAUGHTER ›››
     

     

    *** COSMIC SPHERE ***
    (23.05.2002)

    Lars Chriss (g, LION'S SHARE), Antti Wirman (g, WARMEN, CRAYDAWN), Tapio Oksanen (b, CRAYDAWN) und Kristian Enqvist (d, ex-RISING FAITH), so heißt das Personal von COSMIC SPHERE. Die neuformierte Band möchte noch in diesem Jahr ihren Erstling, der stilistisch in Richtung von IN FLAMES oder SOILWORK gehen soll, veröffentlichen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COSMIC SPHERE ›››
     

     

    *** SUICIDAL TENDENCIES ***
    (23.05.2002)

    SUICIDAL TENDENCIES haben eine neue Rhythmusgruppe: INFECTIOUS GROOVES-Bassist Josh Paul und Drummer Brooks Wackerman sind aus dem Rennen. Stattdessen werden nun die Brüder Steve (b, ebenfalls bei INFECTIOUS GROOVES) und Ron Bruner Jr. (d) bei SUICIDAL TENDENCIES für den richtigen Groove sorgen.

    SUICIDAL TENDENCIES-Newshot

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUICIDAL TENDENCIES ›››
     

     

    *** Ann Boleyn/HELLION (US, CA, Los Angeles) ***
    (22.05.2002)

    Twix heißt jetzt wieder Raider, sonst ändert sich nix, leider! Will heißen: Ann Boleyn will es ab sofort offensichtlich wieder unter dem Namen HELLION agieren. Denn: Wo zuvor "Welcome to the Official Site of ... Ann Boleyn ... the new band featuring the former lead vocalist of HELLION" stand, heißt es jetzt nur noch ganz bescheiden: "Welcome to the Official Site of HELLION!" Außerdem hat die Truppe mal wieder einen neuen Drummer in petto, denn man stellt uns heuer Sean Scott vor, so daß der ominöse Kurt aus der letzten Meldung wohl eine absolute Interimslösung darstellte, dessen komplette Existenz wir nun wohl niemals enthüllt bekommen werden.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ann Boleyn ›››
     
     

     

    *** GUARDIANS OF THE FLAME ***
    (22.05.2002)

    Die Jack Starr-Fanseite berichtet mal wieder von Besetzungswechseln bei GUARDIANS OF THE FLAME: Zwar ist für uns nicht neu, daß Chris Collins nicht mehr bei der Band ist, doch die Verpflichtung von Mike Tirelli sehr wohl. Es soll wohl mittlerweile ein Demo von GUARDIANS OF THE FLAME geben, auf dem sowohl Chris als auch Mike zu hören sind. Allerdings wird von Scott Oliva nichts erwähnt, so daß dieser wohl nicht lange genug bei Jack Starr & Co. verweilt hat, um seinen Beitrag zu leisten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GUARDIANS OF THE FLAME ›››
     

     

    *** COLOUR TRIP ***
    (20.05.2002)

    COLOUR TRIP haben gemeinsam mit Siggi Bemm eine neue Scheibe namens »Kill My Super Ego« aufgenommen. Nach diversen Besetzungswechsel besteht die Combo heuer aus Elmar Keineke (v), Mark Wolzenburg (g) und Matt Luaders (d). Die Jungs arbeiten schon an Material für die Nachfolgescheibe und haben Liveaktivitäten für die zweite Jahreshälfte ins Auge gefaßt. Wie sie allerdings Konzerte mit diesem Rumpf-Line-up bewerkstelligen wollen, ist mir schleierhaft...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COLOUR TRIP ›››
     

     

    *** SUPEREGO → CLOSURE ***
    (18.05.2002)

    Corey Taylor hat sein Soloprojekt von SUPEREGO in CLOSURE umbenannt, arbeitet aber nichtsdestotrotz weiter am ersten Album, das auch eine Neuversion von ›Brother‹, jenem Song, die Corey zum Soundtrack der aktuellen "Spiderman"-Verfilmung beigesteuert hat, enthalten wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CLOSURE ›››
    ››› weitere Artikel über SUPEREGO ›››
     
     

     

    *** MACHINE HEAD (US) ***
    (18.05.2002)

    MACHINE HEAD und Gitarrist Ahrue Luster werden ab sofort getrennte Wege gehen. Doch die bereits anberaumten Konzerte wird Ahrue noch wahrnehmen, sofern die Band noch keinen Ersatz gefunden hat.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MACHINE HEAD (US) ›››
     

     

    *** MEDICATION ***
    (17.05.2002)

    Der Drummer-Heckmeck im Hause MEDICATION geht weiter: Nachdem Roy Mayorga die EP eingespielt hatte, um dann wieder zu SOULFLY zurückzukehren, wollte man zunächst Shannon Larkin, Trommler von AMEN, anheuern, um die Platte einzuspielen, doch letztendlich sollte Ex-SUICIDAL TENDENCIES-Drummer Josh Freese diesen Job abbekommen. Für die anstehende Tour wird sich nun Jason Loree hinter die Schießbude setzen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDICATION ›››
     

     

    *** PYNCH → LP ***
    (16.05.2002)

    Sie haben's wohl geschnallt, die Herren Lynch und Pilson, daß der Name "PYNCH" ein wenig zu lächerlich gewesen wäre, und daher ist die Bezeichnung für die Kooperation der beiden Ex-DOKKENs nun auf "LP" zurechtgestutzt worden. Außerdem befindet man sich gerade in den Endzügen der Arbeiten an der 13-Song-CD, die bis zum Jahresende erscheinen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LP ›››
    ››› weitere Artikel über PYNCH ›››
     
     

     

    *** FUNERIS NOCTURNUM ***
    (13.05.2002)

    FUNERIS NOCTURNUM haben ihr drittes Album »Code 666: Religion Syndrome Deceased« fertiggestellt und wollen es uns Anfang August um die Ohren hauen. Darauf wird erstmals der neue Drummer Tmon zu hören sein, der im Februar für Draco kam.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FUNERIS NOCTURNUM ›››
     

     

    *** Les Claypool's FROG BRIGADE ***
    (13.05.2002)

    Nach zwei Live-CDs hat Primat ;-) Les Claypool mit seinem FROG BRIGADE-Projekt eine Demo-CD eingespielt. Sofern es mit einem Deal hinhauen wird, will Les noch bis zum Jahresende eine CD veröffentlichen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Les Claypool's FROG BRIGADE ›››
     

     

    *** ULTIMATUM (US) ***
    (10.05.2002)

    Bassist Tom Micheals ist nun offiziell bei ULTIMATUM ausgeschieden, weil er mehr Zeit für seine Familie haben möchte. Bei den letzten Gig war er schon von Alex Cantwell vertreten worden. Allerdings scheint die Combo schon einen Nachfolger für Tom gefunden zu haben, hat allerdings noch nicht verraten, um wen es sich handelt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ULTIMATUM (US) ›››
     

     

    *** SUPERJOINT RITUAL ***
    (10.05.2002)

    SUPERJOINT RITUAL, die neue Supertruppe um Phil Anselmo (v, PANTERA) und Jimmy Bower (g, CORROSION OF CONFORMITY), haben noch vor Veröffentlichung ihres Debuts den einstigen DEAD HORSE-Mann Michael Haaga gegen Hank Williams III ausgetauscht, der sich ab sofort um die vier Saiten im Hause SJR kümmern wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUPERJOINT RITUAL ›››
     

     

    *** NOCTURNUS ***
    (10.05.2002)

    Zu mehr als dem 2000er Album »Ethereal Tomb« hat es bei den reformierten NOCTURNUS leider nicht gereicht, denn die Band hat gerade ihr Rücktrittsgesuch eingereicht.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOCTURNUS ›››
     

     

    *** LULLACRY ***
    (09.05.2002)

    Nach den Leistungen auf der Tour mit EDGUY kommt die Entscheidung von LULLACRY, ihre Sängerin Tanya zu feuern, nicht wirklich überraschend. Die Finn-Goths sind folglich ab sofort auf der Suche nach einer neuen Stimmdame.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LULLACRY ›››
     

     

    *** GREY LADY DOWN ***
    (08.05.2002)

    Überraschend haben sich GREY LADY DOWN erneut aufgelöst, da zwei Bandmitglieder ausgestiegen sind. Diese zweite Episode in der Geschichte von GLD, die kurzfristig unter dem Namen TRINITY begonnen hatte, dauerte somit nur etwa ein Jahr.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GREY LADY DOWN ›››
     

     

    *** EARTHBURNER ***
    (08.05.2002)

    Kurz nach der Auflösung von BROKEN HOPE hat der ehemalige Klampfer Jeremy Wagner auch schon ein neues Projekt am Wickel: Gemeinsam mit Scott Creekmore (v), Steve Murray (g, FLESHGRIND), Shaun LaCanne (b, PUTRID PILE) und Jeff Bumgardner (d) betreibt er nun EARTHBURNER. Eine 5-Song-Promo-CD wird gerade aufgenommen, und die Full Length soll schon im Sommer folgen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EARTHBURNER ›››
     

     

    *** F-BOMB ***
    (08.05.2002)

    F-BOMB haben sich von Drummer Perry Strickland getrennt, der früher bei VIO-LENCE getrommelt hatte. Ein neuer Schlagmann für F-BOMB, der neuen Truppe um den ehemaligen EXODUS-Shouter Steve "Zetro" Souza, steht derzeit noch nicht fest.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über F-BOMB ›››
     

     

    *** UNBOUND (D) ***
    (07.05.2002)

    Gitarrist Achim Tillmann hat UNBOUND verlassen. Die Combo aus dem TIEFLADER-Umfeld sucht daher einen neuen Gitarristen:

    http://www.unbound.de/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNBOUND (D) ›››
     

     

    *** EDGECRUSHER (NL) ***
    (07.05.2002)

    Die Holländer EDGECRUSHER haben in Ermangelung eines eigenen Schlagmannes GOD DETHRONED-Drummer Ariën van Weesenbeek angeheuert, um die nächste Demo-CD einzuspielen. Die Songs sind bereits fertig, und die Band sucht gerade nach einem geeigneten Studio.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EDGECRUSHER (NL) ›››
     

     

    *** SINERGY ***
    (07.05.2002)

    SINERGY haben Basser Marco Hietala gefeuert - laut einem Statement von Kimberly Goss, weil er, entgegen seiner Zusage, 2002 nicht lückenlos für SINERGY zur Verfügung steht. Bekanntlich ist Marco mittlerweile bei NIGHTWISH involviert, so daß sich seine Zeitpläne natürlich ein wenig verändert haben. SINERGY haben auf jeden Fall Lauri Porra angeheuert, der aber nur als Sessionmusiker auftreten wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINERGY ›››
     

     

    *** SIXTY WATT SHAMAN ***
    (06.05.2002)

    Die Sludge/Stone-Doomer SIXTY WATT SHAMAN haben zwei Jahre nach »Seed Of Decades« ihr neues Album »Reason To Live« komplettiert, so daß die Scheibe im August via SPITFIRE erscheinen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIXTY WATT SHAMAN ›››
     

     

    *** DRAGONSPOON ***
    (04.05.2002)

    Frank Aresti hat mit seinem neuen, Industrial-lastigen Projekt DRAGONSPOON einen Deal abgeschlossen, so daß der selbstbetitelte Erstling voraussichtlich im September erscheinen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRAGONSPOON ›››
     

     

    *** CHIMAERA (D) ***
    (03.05.2002)

    Einst waren CHIMAERA in Saarbrücken beheimatet, und bestand seit 1999 aus Pan Vogiatzis (v), Sascha Schäfer (g), Dirk Faber (g), Susanne Schäfer (b) und Domenico Bosco (d); allerdings hatte die Band schon mal zwischen 1993 und '95 existiert. Im Mai verließ Sascha die Band, für den Robert Weidig kam, der im Doppelpack seinen Bruder Martin als Keyboarder mitbrachte. Im Laufe des Jahres 2001 verließen Dirk und Susanne die Band, für die Siegfried Schüssler (g) und Andreas Lahm (b) ins Spiel kamen und mithalfen, das Demo »Knights Of The Dragon« einzuspielen.

    Doch dann löste sich die Band auf und mittlerweile ist "Warlord" Pan Vogiatzis nach Düsseldorf umgezogen, wo er die Band neu aufbaut. Hier konnte er Michael Dietz (g), Alex Clarke (g), Philipp Nörtershäuser (b) und Björn Sondermann (d) als neue Mitmusiker gewinnen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHIMAERA (D) ›››
     

     

    *** GODFLESH ***
    (03.05.2002)

    Der Abgang von Mitgründer Ben Green hat GODFLESH letztendlich doch den Todesstoß versetzt: Einen Wimpernschlag vor der geplanten US-Tour, für die man bereits in Ex-PRONGling Paul Raven einen neuen Basser angeheuert hatte, hat Justin Broadrick das Ende für die britischen Krach-Dinos verkündet. Noise in peace...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GODFLESH ›››
     

     

    *** PRIMATE (US, CA) ***
    (02.05.2002)

    PRIMATE haben sich Nick St. Denis, ehemals SYSTEMATIC (wo er Baß gespielt hatte), PRO-PAIN und SKINLAB (wo er jeweils für die sechs Saiten zuständig war), als zweiten Klampfer angelacht und zugleich Drummer Eric Ruel wieder abgeschoben. Ein Ersatz ist noch nicht in Sicht.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIMATE (US, CA) ›››
     

     

    *** GANDALF (SF) ***
    (01.05.2002)

    Schade, schade, schade: Die Finnen GANDALF haben sich aufgelöst. Als Trauerveranstaltung schlage ich vor, das großartige »Rock Hell«-Album vom Vorjahr aufzulegen und eine Runde mit der "L8X Queen" aufs Parkett legen...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GANDALF (SF) ›››
     

     

    *** THERAPY? ***
    (30.04.2002)

    Da ihr Drummer Graham Hopkins ausgestiegen ist, haben THERAPY? nun 3 COLOURS RED-Trommler Keith Baxter angeheuert. Den meisten Metallern sollte Keith, der mit THERAPY? bereits die beendete Skandinavientour bestritten hat, besser als Gründungsmitglied von SKYCLAD bekannt sein.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THERAPY? ›››
     

     

    *** CEREMONY (US, OH) ***
    (30.04.2002)

    CEREMONY, die Truppe um Steve Tucker von MORBID ANGEL, den DISASTRONAUT-Klampfer Greg Reed und Ex-EMPEROR-Drummer Trym Torson, haben begonnen, an neuem Songmaterial zu arbeiten, um der 2000er EP »The Days Before The Death« einen Nachfolger zu bescheren. Eventuell wird sich auch noch Pat O'Brien hinzugesellen, der früher schon mal auf der CEREMONY-Mitgliederliste gestanden hatte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CEREMONY (US, OH) ›››
     

     

    *** ABIGOR (A) ***
    (30.04.2002)

    ABIGOR haben unlängst ihren Sänger Thuriasz der Hölle verwiesen und stattdessen nun GRAVEWORM-Shouter Stefan Fiori den Dreizack in die Hand gedrückt. Beim "Skeleton Bash"-Festival Ende Juli in Innsbruck wird nicht nur diese neue Besetzung ihren ersten Liveauftritt haben, sondern ABIGOR werden gar zum ersten Mal in ihrer Bandgeschichte Bühnenbretter betreten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABIGOR (A) ›››
     

     

    *** THE SERVANTS ***
    (30.04.2002)

    Ex-MACHINE HEAD-Drummer Chris Kontos, der in den letzten Jahren eher den Eindruck einer hired gun gemacht hat, da er bei KONHRA und TESTAMENT nur für kurze Trommelfeuerattacken gesorgt hatte, hat bekanntgegeben, daß seine eigene Band THE SERVANTS gerade ihrem Debut »Mostly Monsters« den Feinschliff verpaßt. Laut Chris dürfen wir uns auf echten Rock'n'Roll mit "sexy Grooves" freuen...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE SERVANTS ›››
     

     

    *** Sebastian Bach ***
    (29.04.2002)

    Für seine Rückkehr zum Rock'n'Roll hat Ex-SKID ROW-Sänger Sebastian Bach prominente Unterstützung sichergestellt: So ist schon seit längerem bekannt, daß der ehemalige ANTHRAX-Klampfer Paul Crook an Sebs Seite steht. Auf der kommenden Tour durch Amiland werden auch die beiden Ex-MEGADETHs David Ellefson und Al Pitrelli zu ihm stoßen. Allerdings wird Mister Pitrelli lediglich Richie Scarlet vertreten, der gerade mit MOUNTAIN tourt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Sebastian Bach ›››
    ››› weitere Artikel über MOUNTAIN ›››
     
     

     

    *** SKEW SISKIN ***
    (27.04.2002)

    SKEW SISKIN haben einen neuen Bassisten, der auf den Namen Spray hört. Ob es sich bei ihm um jenen Neuling handelt, der bereits Mitte letzten Jahres angekündigt worden war, oder ob die Berliner nun schon wieder an den vier Saiten umgespannt haben, ist nicht bekannt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKEW SISKIN ›››
     

     

    *** BLISSED ***
    (24.04.2002)

    Ex-STRYPER-Schlagbiene Robert Sweet hat sich mit David Pearson und Trevor Barr von der Band STATIC zusammengeschlossen und eine Formation namens BLISSED ins Leben gerufen. Bis Mai soll das Debutalbum fertiggestellt sein.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLISSED ›››
     

     

    *** NÄ$H ***
    (22.04.2002)

    Offenkundig stehen die Herren Preston Nash (v, g, PRIMER 55, ex-DOPE), Leo Curley (g, BIOHAZARD, ex-OUTLINE, ex-ALL MEANS NECESSARY), Dirt (b, ANYTHING BUT NORMAL) und Joe Clark (d, STRAIGHT JACKET) auf komische Schreibweisen, denn sie haben ihr neues Projekt NÄ$H getauft.

    Die Band soll schon mit diversen Majors verhandeln und hat zwei Songs als Downloads auf die Homepage hochgeschaufelt:

    http://www.nashmusic.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NÄ$H ›››
     

     

    *** Layne Staley  ***
    (21.04.2002)

    Es kam leider wie es kommen mußte: Am 20. April 2002 wurde ALICE IN CHAINS-Fronter Layne Staley tot aufgefunden. Es war ein offenes Geheimnis, daß er seit Jahren mit massiven Drogenproblemen zu kämpfen hatte. Als der Leichnam aufgefunden wurde, war der Tod anscheinend schon längere Zeit eingetreten gewesen, so daß nun mittels einer Autopsie die Todesursache geklärt werden muß. Layne wurde 34 Jahre alt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Layne Staley  ›››
     

     

    *** EDEN (GB, Banbury) → EDENCRY ***
    (21.04.2002)

    Vor wenigen Tagen hatten die Ex-GREY LADY DOWN-Musiker Martin Wilson (v), Julian Hunt (g, k) und Phill Millichamp (d) erklärt, daß sie sich mit Adrian Dunn (g) und Pete Larrett (b) zu einer neuen Band namens EDEN zusammengeschlossen hätten. Doch jetzt müssen die Herren eine kleine Korrekturbemühung zu Protokoll geben: Da man herausgefunden hat, daß es mehrere Bands namens EDEN gibt, wird die neue Truppe unter dem Namen EDENCRY firmieren.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EDEN (GB, Banbury) ›››
    ››› weitere Artikel über EDENCRY ›››
     
     

     

    *** Ray Riendeau ***
    (20.04.2002)

    Während die neue HALFORD-CD »Crucible« fertiggestellt ist, hat Basser Ray Riendeau auch die Arbeiten an seiner neuen Solo-CD »Arrhythmia« abgeschlossen. Sie wird schätzungsweise im Sommer via Rays Homepage verfügbar sein:

    http://www.rayriendeau.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ray Riendeau ›››
     

     

    *** PREMONITION (US, FL → IL → FL) ***
    (19.04.2002)

    PREMONITION haben eine teilweise neue Rhythmusmannschaft: So ist nämlich Milo als Basser hinzugestoßen, und "Deth" Doug ist wieder an die Drums zurückgekehrt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PREMONITION (US, FL → IL → FL) ›››
     

     

    *** BRAIN DAMAGE (S) ***
    (19.04.2002)

    Die SORG-Homepage, die auch nach dem Ende der Band noch gepflegt wird (das nenne ich jetzt mal vorbildlich!), hat bekanntgegeben, daß Viktor Holmgren mit seiner neuen Band BRAIN DAMAGE seine erste Demo-CD veröffentlicht hat, die eher in Nu-Metal-Richtung gehen soll.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRAIN DAMAGE (S) ›››
     

     

    *** BLUDGEON (US, PA) → MEGATON (US, PA) ***
    (19.04.2002)

    Die Pennsylvania-BLUDGEON haben dem Umstand Rechnung getragen, daß die gleichnamige Chicago-Truppe mittlerweile erfolgstechnisch besser im Rennen liegt und sich in MEGATON umbenannt. Außerdem hat man im letzten Jahr eine neue Platte namens »Abandon All Hope« veröffentlicht.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLUDGEON (US, PA) ›››
     
     

     

    *** THE REJECTS ***
    (19.04.2002)

    Feierabend bei THE REJECTS: Das Projekt, bei dem SLIPKNOT-Maskenschläger Joey Jordison und STATIC-X-Klampfer Tripp Eisen zusammenspielen und das schon seit 1995 besteht, hat sich von Sänger Dizzy Reject getrennt. Dieser will mit einem neuen Projekt namens BOMB POP MAFIA weitermachen, während die restlichen Mucker unter neuem Namen einen Neustart hinlegen wollen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BOMB POP MAFIA ›››
    ››› weitere Artikel über THE REJECTS ›››
     
     

     

    *** SWEET MOTHER OF GOD ***
    (18.04.2002)

    Der ehemalige CONCEPTION-Sänger Dag Østby hat mit seiner neuen Band SWEET MOTHER OF GOD einen Deal bei den italienischen Label NOCTURNAL MUSIC unterschrieben. Die Platte der Band soll noch im Frühjahr erscheinen.

    SWEET MOTHER OF GOD-Newshot

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SWEET MOTHER OF GOD ›››
     

     

    *** KRUX ***
    (16.04.2002)

    Das neue Projekt von Leif Edling, KRUX, hat einen Deal am Haken. Daher wollen Leif und seine Mannen, Peter Stjärnvind (d), Jörgen Sandstrom (g), Michael Amott (g) und Tomas Person (v, ehemals Sänger von Kee Marcellos EUROPE-Nachfolgeband RED FUN), schon im Mai ins Studio gehen, so daß die Platte auf jeden Fall noch 2002 erscheinen kann.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KRUX ›››
     

     

    *** Menza ***
    (13.04.2002)

    Der ehemalige MEGADETH-Drummer Nick Menza hat - gewissermaßen passend zum Split seiner ehemaligen Truppe - seine Solo-CD, die pikanterweise den Titel »Life After Death« trägt, veröffentlicht und macht sich nun startklar, um auf Tour zu gehen. Der passende Frontmann fehlt zwar noch, aber als Klampfer hat Nick schon mal Anthony Gallo (ehemals SUICIDAL TENDENCIES) und Ty Longley (bekannt durch SAMANTHA 7 und GREAT WHITE) verpflichtet.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Menza ›››
     

     

    *** HATRED (D, Schweinfurt) ***
    (12.04.2002)

    Die Schweinfurter HATRED haben einen Promi an Bord genommen: Christian Münzner ist nicht mehr mit von der Partie, da er und die restlichen Musiker "unterschiedliche Ansichten von der musikalischen Ausrichtung der Band" hatten. Außerdem hat er laut Newsmeldung auf der HATRED-Homepage wegen seines Musikstudiums zeitliche Probleme, die ein regelmäßiges Proben unmöglich machten.

    "Aber keine Angst, wir haben schon hochkarätigen Ersatz für ihn gefunden", freuen sich HATRED. Denn: "In Zukunft wird Michael "Micky" Wehner bei uns die Leadgitarre bedienen. Micky wird vielen noch ein Begriff als Gitarrist und Sänger von VENDETTA ein Begriff sein. Wir haben also ab sofort eine kleine Berühmtheit in unseren Reihen", grinsen die Jungs zufrieden zum Abschluß der Meldung.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HATRED (D, Schweinfurt) ›››
     

     

    *** SOUL FORSAKEN ***
    (10.04.2002)

    SOUL FORSAKEN, die Kapelle von NECROPHAGIA- und WURDULAK-Mann Frediablo und seinem Bruder Fug, haben eine Homepage eröffnet und darauf einige News zu berichten: Die Truppe, die 1995 unter dem Namen STATE OF MIND gegründet worden war, hat ihren Vertrag mit RAGE OF ACHILLES gelöst und stattdessen bei COFFIN RECORDS unterschrieben, so daß der Erstling »Hail The Gods« im Sommer oder Herbst diesen Jahres erscheinen soll.

    Ach ja: Bei SOUL FORSAKEN gibt es laut eigener Einschätzung "UltraHeavy Norwegian Motherfucking BloodGrind Metal"...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOUL FORSAKEN ›››
     

     

    *** MR. TORTURE → MASTERPLAN (D) ***
    (10.04.2002)

    Seit einiger Zeit steht fest, daß das neue Projekt von Roland Grapow und Uli Kusch den Namen MASTERPLAN tragen wird, während das urspünglich geplante Namensschildchen "MR. TORTURE" in der Schublade verschwinden wird, und daß Jorn Lande anstelle von Russell Allen als Sänger fungieren wird. Nun gibt's eine weitere kleine Änderung im meisterlichen Plänchen: Basser Jürgen Attig wurde gegen Jan Sören Eckert von IRON SAVIOR ausgetauscht. Er hat auch schon seinen Teil zum MASTERPLAN-Debut eingespielt, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MASTERPLAN (D) ›››
    ››› weitere Artikel über MR. TORTURE ›››
     
     

     

    *** MEGADETH ***
    (10.04.2002)

    Nach knapp 20 Jahren wurden MEGADETH Anfang April aufgelöst. Als offiziellen Grund gibt Dave Mustaine eine Nervenerkrankung an seinem Arm an, die er sich in Folge eines Unfalls zugezogen hat. Diese sogenannte Neuropathie wird ihm voraussichtlich ein Jahr lang das Gitarrespielen unmöglich machen. Derweil ist Al Pitrelli wieder zu SAVATAGE zurückgekehrt, die deswegen flott Jack Frost den Laufpaß gegeben haben. Soviel zum Thema "Hire & Fire" für diese Woche...

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEGADETH ›››
    ››› weitere Artikel über SAVATAGE ›››
     
     

     

    *** AUTUMN TEARS ***
    (09.04.2002)

    AUTUMN TEARS, die vor etwa zwei Jahren ihren dreiteiligen Zyklus »Love Poem For Dying Children« abgeschlossen hatten, haben sich von ihrer langjährigen Sängerin Erika getrennt, die zwischen 1997 und '99 schon mal die Band verlassen hatte. Allerdings hat Erika bereits einige Vocals zu dem kommenden Album »Eclipse« beigesteuert. Ob diese dann von Erikas Nachfolgerin, die natürlich zuerst noch gefunden werden muß, neu aufgenommen werden, steht zur Zeit noch nicht fest. Auf jeden Fall will die Band die Platte bis zum Jahresende veröffentlichen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AUTUMN TEARS ›››
     

     

    *** GORTHAUR'S WRATH ***
    (06.04.2002)

    Gitarrist Dirgloch hat verkündet, daß er GORTHAUR'S WRATH nach den Aufnahmen des neuen Demos verlassen werde.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GORTHAUR'S WRATH ›››
     

     

    *** BROKEN HOPE ***
    (06.04.2002)

    Nachdem schon längere Zeit eine Menge Sand im Getriebe von BROKEN HOPE knirschte, ist das Ende der Band, die sicherlich zu den frühen Mitgliedern der Death Metal-Bewegung gezählt werden kann, nun beschlossene Sache. Alle Hoffnung ist also sozusagen endgültig zerbrochen...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BROKEN HOPE ›››
     

     

    *** STORMWARRIOR ***
    (05.04.2002)

    Die Hamburger STORMWARRIOR haben einen Deal mit REMEDY RECORDS abgegriffen. Neu im Bunde der Sturmkämpfer ist übrigens ein Baßmann, der sich Hammer Lord nennt und für Herrn Hell Saviour, der allerdings noch den Erstling eingezupft hat, gekommen ist...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMWARRIOR ›››
     

     

    *** SHADOWKEEP ***
    (03.04.2002)

    Da POWER QUEST zukünftig für ihn Priorität genießen sollen, hat Bassist Steve Scott sich bei SHADOWKEEP wieder verabschiedet. Die Combo hat mittlerweile in Steve Kightley einen neuen Tieftöner verpflichtet.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWER QUEST ›››
    ››› weitere Artikel über SHADOWKEEP ›››
     
     

     

    *** AVANISH ***
    (02.04.2002)

    AVANISH, die mittlerweile Ex-DESTRUCTION-Drummer Sven Vormann als Soundmann für ihre Liveshows verpflichten konnten, haben sich von ihrem Bassisten Mitch getrennt und suchen daher einen Nachfolger.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AVANISH ›››
     

     

    *** DR. FUNGUS ***
    (01.04.2002)

    Der Pilzdoktor hat seine Praxis eröffnet! Die Mitarbeiter von DR. FUNGUS werden dabei Nadja Peulen (COAL CHAMBER), Martina Axen (SUPERFIX), Arthur Seay (UNIDA) und Kris Kohls (ADEMA) sein... Oder war das Ganze doch nur ein komischer Aprilscherz..?

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DR. FUNGUS ›››
     

     

    *** CRUEL BARBARIAN → CRUEL (CZ) ***
    (30.03.2002)

    Die Tschechen CRUEL BARBARIAN haben ihren Namen auf CRUEL gekürzt, was auch mit einigen Umbesetzungen einhergegangen ist: Die Combo besteht heuer aus Marek Neckář (v, g), den beiden Ex-GUERNICA-Musikern Pavel Bauer (g) und Zdeněk Krejčí (b) sowie Marek Kraus (d, ex-KRYPTOR).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRUEL (CZ) ›››
     
     

     

    *** DEW-SCENTED ***
    (29.03.2002)

    Gitarrist Ralf Klein steht DEW-SCENTED schon länger nicht mehr zur Verfügung. Jetzt hat die Band Hendrik Bache vorgestellt, der die Band bei den kommenden Shows an der zweiten Klampfe unterstützen wird. Und ein tolles Photo haben die Herren auch geschossen:

    DEW-SCENTED-Newshot

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEW-SCENTED ›››
     

     

    *** LOST IN TWILIGHT → DIVERCIA ***
    (28.03.2002)

    LOST IN TWILIGHT haben sich im Zuge ihrer Vertragsunterzeichnung mit HAMMERHEART in DIVERCIA umbenannt. Die neue Platte der Formation soll im Juli erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVERCIA ›››
     
     

     

    *** SCAPEGOAT (D, Speyer) ***
    (27.03.2002)

    Die Speyerer Truppe SCAPEGOAT hat einen neuen Schlagzeuger: Alex Koch, der unter dem Pseudonym Necrodemon auch bei MYSTIC CIRCLE trommelt. Sein Vorgänger Stefan Ostermayer hatte sich im Laufe des letzten Jahres bei den Böcken ausgeklinkt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCAPEGOAT (D, Speyer) ›››
     

     

    *** CRIMINAL ***
    (27.03.2002)

    Nach ihrem Übersiedeln nach Europa haben Anton Reisenegger (ehemals bei den chilenischen PENTAGRAM) und Rodrigo Contreras ein neues Line-up für ihre Truppe CRIMINAL zusammengestellt: An ihrer Seite befinden sich ab sofort der ehemalige CRADLE OF FILTH-Basser Rob Eaglestone, der ehemalige ENTWINED-Keyboarder Mark Royce sowie der ehemalige EXTREME NOISE TERROR-Drummer Zac O'Neil.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRIMINAL ›››
     

     

    *** SUICIDE SHIFT ***
    (27.03.2002)

    Die Herren Steve DiGiorgio, Darren Travis und Chuck Billy haben sich allem Anschein nach für ihr gemeinsames Projekt auf den Namen SUICIDE SHIFT geeinigt. Zehn Song haben die Mannen bereits fertiggestellt, so daß man laut über die Aufnahmen des ersten Albums nachdenkt. Dafür steht als Drummer wohl Jon Allen fest, was natürlich bei einem Projekt von TESTAMENT- und SADUS-Musikern sehr gut passen würde, aber anscheinend ist man auch THE HAUNTED-Felldrescher Per M. Jensen sowie Ex-PSYCHOTIC WALTZ-Schlagheimer Norm Leggio angegangen, so daß diese eventuell auch auf der Platte auftauchen werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUICIDE SHIFT ›››
     

     

    *** Randy Castillo  ***
    (27.03.2002)

    Die Schreckensnachrichten nehmen kein Ende: Am 27. März 2002 verstarb der ehemalige Ozzy Osbourne-Drummer Randy Castillo im Alter von 51 Jahren an Krebs.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Randy Castillo  ›››
     

     

    *** TUFF/BEAUTIFUL CREATURES ***
    (25.03.2002)

    Die wiedervereinten Poser TUFF haben vor einigen Tagen ihren Klampfer Michael Thomas eingebüßt, da dieser bei BEAUTIFUL CREATURES eingestiegen ist, wo sich DJ Ashba vom Acker gemacht hatte.

    Mittlerweile konnten TUFF allerdings ihren Originalsixstringer Jorge DeSaint wieder mit immensen Haarsprayversprechungen in die Band zurückholen...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEAUTIFUL CREATURES ›››
    ››› weitere Artikel über TUFF ›››
     
     

     

    *** IMMORTAL (N) ***
    (25.03.2002)

    Basser Iscariah hat sich bei IMMORTAL zurückgezogen, die laut seines Statements allerdings schon einen Nachfolger bestimmt haben, der auf der kommenden Tour seinen Job übernehmen werde. Doch auch Iscariah will sich nicht von der Szene zurückziehen, sondern werde sich zukünftig neuen Projekten widmen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMMORTAL (N) ›››
     

     

    *** ABSYNTHIUM ***
    (23.03.2002)

    Die Belgier ABSYNTHIUM sind wieder komplett: Nachdem man im letzten Jahr in Kristof einen neuen Drummer gefunden hatte, dieser dann aber gleich zusammen mit Bassist und Sänger Bart "Hubi" Hubrechts ausgestiegen war, konnte man Kevin "Bone" Vangelooven als neuen Sänger gewinnen. Außerdem hat man sich kräftig bei SIGN OF DARKNESS bedient, bei denen auch Gitarrist Wouter spielt: Basser Joris Meeuwissen und Drummer Ruud haben sich ebenfalls ABSYNTHIUM angeschlossen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSYNTHIUM ›››
     

     

    *** DIABOLICAL (S) ***
    (22.03.2002)

    Roger Bergsten wird Jonas Berndt von MÖRK GRYNING als Livebassist bei DIABOLICAL nachfolgen. Seine erste Show mit der Band hat Roger bereits bestritten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIABOLICAL (S) ›››
     

     

    *** Michael Kiske ***
    (22.03.2002)

    Michael Kiske mußte die Idee verwerfen, seine neue Soloplatte unter dem Projektnamen INSENSE oder INCENSE laufen zu lassen, da diese Namen schon vergeben sind. Nichtsdestotrotz soll die Scheibe im Juni oder Juli erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Michael Kiske ›››
     

     

    *** THE GREAT DECEIVER ***
    (21.03.2002)

    THE GREAT DECEIVER, die Band um Ex-AT THE GATES-Shouter Tomas Lindberg, bei denen desweiteren die beiden Gitarristen Kristian Wahlin und Johan Osterberg, Tieftöner Matti Lundell und Drummer Hans Nilsson spielen, haben einen Vertrag mit PEACEVILLE unterzeichnet, die nun das gerade fertiggestellte erste Album »A Venom Well-Designed« (2000 war bereits eine EP namens »Jet Black Art« von THE GREAT DECEIVER erschienen) veröffentlichen werden. Der definitive Releasetermin steht allerdings noch nicht fest.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE GREAT DECEIVER ›››
     

     

    *** OBLIVEON ***
    (20.03.2002)

    Über den Status eines Geheimtips sind OBLIVEON leider nie hinausgekommen, und dabei wird es nun auch bleiben, denn die Band hat gerade ihre Auflösung bekanntgegeben. Die Band wird am 31. Mai beim "Extreme Weekend Festival" ihren Abschiedsgig spielen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OBLIVEON ›››
     

     

    *** WYVERN (S) ***
    (18.03.2002)

    Die Schweden WYVERN hatten in letzter Zeit dezente Line-up-Schwierigkeiten. So ist der momentan im Umbau befindlichen Homepage zu entnehmen, daß sich Bassist Petter Broman entschlossen hat, wieder mit der Stockholmer Kapelle zu arbeiten, was eindeutig darauf hindeutet, daß er zuvor mal ausgestiegen war. Ansonsten wird die Besetzungsliste mit Toni Kocmut (v), Andreas Sjöström (g), Henrik Hedberg (g) und Peter Nagy (d) angegeben. Somit ist der bisherige Gitarrist und Bandmitgründer Jonas Berndt ausgestiegen, so daß Henrik, den wir von HYPOCRITE her kennen, diesen Job übernommen hat; er ist schon lange mit der Band befreundet und hatte beim zweite WYVERN-Demo, »The Ancient Sword« von 1997, als Gastsänger fungiert.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WYVERN (S) ›››
     

     

    *** SADISTIC INTENT (US) ***
    (17.03.2002)

    SADISTIC INTENT-Gitarrist Vince Cervera hat sich entschlossen, der Band den Rücken zu kehren. Die Band hat allerdings verlauten lassen, daß man bereits mit einem sehr vielversprechenden neuen Mann geprobt hätte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SADISTIC INTENT (US) ›››
     

     

    *** OTYG ***
    (17.03.2002)

    Die beiden VINTERSORG-Mucker, Sänger Vintersorg und Gitarrist Mattias Marklund, haben ihr Folk-Projekt OTYG für beendet erklärt. Ihnen fehle die Inspiration, um mit OTYG, die ihre letzte Platte 1999 veröffentlicht hatten, weiterzumachen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OTYG ›››
     

     

    *** FRETERNIA ***
    (17.03.2002)

    Neuzugang bei FRETERNIA: Nachdem die Schweden längere Zeit als Ein-Gitarren-Formation firmiert hatten, ist nun Niclas Karlsson, ehemals bei ZONATA und CONVICTION, eingestiegen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FRETERNIA ›››
     

     

    *** PEGAZUS ***
    (16.03.2002)

    PEGAZUS haben ihren Basser Cory Betts den Känguruhs zum Fraß vorgeworfen und stattdessen Hany Mohammed aus dem Beutel gezogen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PEGAZUS ›››
     

     

    *** EROSION (D) ***
    (15.03.2002)

    Die seit etwa 1999 wiederbelebten EROSION befinden sich derzeit im Studio, um ein neues Demo aufzunehmen. Die derzeitige Besetzung scheint allem Schein nach aus Chris Zenk (v), Stefan Römhild (g), Michael Hankel (g), Sven Carstens (b) und Carsten Zisowsky (d) zu bestehen. Mehr Infos:

    http://www.erosion-de.com/

    Carsten Zisowsky ist übrigens der ehemalige EMILS-Drummer, der mit Chris auch schon bei SCHWANENSEE gespielt hat. Carsten trommelt zudem seit 1993 für die oftmals irrtümlich als rechtsradikal eingestufte Punklegende OHL, bei der derzeit auch heutige (Stefan Römhild und Sven Carstens) sowie ehemalige EROSION-Mannen (Ulf Kaiser) mitmischen.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EROSION (D) ›››
    ››› weitere Artikel über OHL ›››
     
     

     

    *** STORMBLADE (D, Osnabrück) → PREDATOR (D) ***
    (14.03.2002)

    Die Osnabrücker Truppe STORMBLADE haben unlängst ein Deal mit REMEDY RECORDS unterzeichnet und zugleich ihren Namen in PREDATOR geändert. Kluge Entscheidung, denn den neuen Namen gab es bislang weltweit bestimmt nur eine Handvoll mal...

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PREDATOR (D) ›››
     
     

     

    *** REVEREND ***
    (13.03.2002)

    REVEREND Wayne hat seine beiden Gitarristen Chris Nelson und John Stahlman vor die Tür gesetzt und stattdessen die beiden BYFIST-Klampfer Davey Lee und Notch Vara in sein Himmelreich eingelassen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REVEREND ›››
     

     

    *** DEEP PURPLE ***
    (13.03.2002)

    Bye-Bye Adelstitel: Jon Lord und DEEP PURPLE werden ab sofort getrennte Wege gehen. Den "adligen" Platz an den DP-Keyboards wird Don Airey übernehmen, der bereits auf der letzten Tour während einiger Shows eingesprungen war, weil Jon krankheitsbedingt hatte pausieren müssen.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEEP PURPLE ›››
     

     

    *** MORDRED (US) ***
    (12.03.2002)

    MORDRED haben in letzter Zeit mehrere Reunionshows gespielt. Dabei war die Band in der Besetzung Scott Holderby, Gannon Hall, Art Liboon, Aaron "DJ Pause" Vaughn, James Sanguinetti sowie dem neuen Gitarristen Chris Powell zu sehen. Am 29. März wird die nächste Show im legendären "Pound" in San Francisco stattfinden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORDRED (US) ›››
     

     

    *** MARDUK (S) ***
    (12.03.2002)

    Die Schweden-Böllermänner MARDUK haben sich von ihrem Drummer Fredrik Andersson getrennt, da er zukünftig mehr Zeit für sein Privatleben haben möchte. Sein Nachfolger wird Emil Dragutinovic, den man von Bands wie NOMINON oder LEGION her kennt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARDUK (S) ›››
     

     

    *** RED DYE #2 ***
    (12.03.2002)

    Seien Sie bitte jetzt geschockt: Marty Friedman ist Teil des Dance-Projects RED DYE #2, bei dem eine Hard Rock-Gitarre einen wichtigen Teil des Sounds ausmachen soll. Wer herausfinden will, ob die Friedman-Saiten mit dem Gesang von Frontgirl Mischa in einem solch' poppigen Umfeld funktionieren, findet den Track »All American Girl« hier:

    http://mossmp3.com/assets/music/mp3/all_american_girl.mp3

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RED DYE #2 ›››
     

     

    *** PRONG ***
    (11.03.2002)

    Tommy Victor hat PRONG wiederbelebt - allerdings mit einem komplett neuen Line-up: Mit Rich Gonzalez (g), Brian Perry (b) und Dan Laudo (d) hat er drei Songs aufgenommen, die der Band einen Deal bescheren sollen. Zunächst geht es allerdings mal auf Tour durch Amiland.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRONG ›››
     

     

    *** FEAR FACTORY ***
    (10.03.2002)

    Zwölf Jahre lang waren FEAR FACTORY eine der innovativsten und experimentierfreudigsten Bands der Metalszene, doch jetzt ist der Vorhang gefallen. Diese Entscheidung fiel bei einem Bandmeeting am 2. März, und nun wurde offiziell bestätigt, daß die Fabriktore geschlossen werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FEAR FACTORY ›››
     

     

    *** LIAR OF GOLGOTHA ***
    (10.03.2002)

    Großreinemachen bei den Lügenbaronen vom Berg Golgotha: Die Drums und die Sechssaitige mußten neu besetzt werden. Am Schlagwerk hat sich nämlich SINISTER/THANATOS/HOUWITSER-Drummer Aad Kloosterwaard zurückgezogen, der nun von Yuri Rinkel ersetzt wird. Da auch der Vertrag mit MASCOT ausgelaufen ist, will man zunächst ein neues Demo basteln, um sich dann wieder auf Labelsuche zu machen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LIAR OF GOLGOTHA ›››
     

     

    *** ENTER CHAOS ***
    (08.03.2002)

    Unter dem Namen ENTER CHAOS hat Ex-IMMEMORIAL-Sängerin Marta Meger eine neue Combo ins Leben gerufen, bei der sie sich mit einigen Musikern von anderen polnischen Gruppen wie DEMISE, AZARATH oder DEVLYN zusammengeschlossen hat. Die Truppe konnte schon einen Deal mit METAL MIND abschließen, so daß demnächst die ersten Studioarbeiten anstehen werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTER CHAOS ›››
     

     

    *** THE DEVIL SUN ***
    (08.03.2002)

    Viele Gerüchte gehen derzeit in Sachen THE DEVIL SUN um, dem Projekt von Jörgen Sandström, Peter Stjärnvind und Kenth Philipson: Anscheinend hat das Trio einen Deal bei RISE ABOVE RECORDS unterzeichnet, so daß die erste Platte noch in diesem Jahr erscheinen soll. Aktuelle Meldungen deuten darauf hin, daß Mikael Åkerfeldt für den Gesang zuständig sein und Leif Edling den Baß einspielen wird, da Jörgen Sandström, von Haus aus eigentlich Basser, bei THE DEVIL SUN die Klampfe bedienen wird.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DEVIL SUN ›››
     

     

    *** DEMIGOD (SF) ***
    (07.03.2002)

    DEMIGOD, die just ihre neue CD »Shadow Mechanics« veröffentlicht haben, müssen den Abgang von Drummer Seppo Taatila vermelden. Vorerst wird laut Homepage Tuomas (hier könnte eventuell Tuomas Ala-Nissila gemeint sein, der auf »Shadow Mechanics« etwa die Hälfte der Songs eingesungen hat) die Drumarbeit bei den Proben übernehmen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMIGOD (SF) ›››
     

     

    *** CHALICE (AUS) ***
    (06.03.2002)

    Die Australier CHALICE, bei denen früher FURY-Klampfer Darren McLennan zockte, haben sich von Basser Mark Bodossian getrennt. Er hat zwar bei den letzten Shows nochmal viersaitentechnisch ausgeholfen, aber nun ist seine CHALICE-Beteiligung endgültig beendet.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHALICE (AUS) ›››
     

     

    *** Ann Boleyn ***
    (05.03.2002)

    Bei Ann Boleyn, Ex-HELLION-Frontlady, die es mittlerweile unter eigenem Namen probiert, gab es einen Wechsel in der hinteren Reihe: Auf der HELLION-Seite wird anstelle von Vince Rage nun ein gewisser Kurt als Drummer aufgeführt. Sein Steckbrief ist allerdings noch nicht fertig, so daß weitere Infos derzeit nicht verfügbar sind.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ann Boleyn ›››
     

     

    *** GARDENIAN ***
    (05.03.2002)

    GARDENIAN haben auf ihrer Homepage zum wiederholten Mal betont, daß man sich nicht aufgelöst habe, sondern vielmehr gerade im Studio sei, um ein neues Demo aufzunehmen. Ein Ausschnitt aus selbigem soll möglichst bald auf der seit knapp einem Jahr aktiven neuen Homepage zu finden sein:

    http://sindustries.cjb.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GARDENIAN ›››
     

     

    *** DARK EDEN (S) ***
    (04.03.2002)

    Bei den Schweden DARK EDEN ist eine nahezu komplett neue Besetzung angesagt: So ist Niklas Sjöström von RAISE HELL, dessen Bandkollegen Jonas Nilsson und Dennis Ekdahl für DARK EDEN beim "Emergenza"-Halbfinale eingesprungen waren, nicht mehr mit von der Partie. Die neue Mannschaft um die verbliebene Sängerin Wampyra und den zurückgekehrten Drummer Hack sind die beiden Gitarristen Beard und Slicer sowie Basser Uinthor.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK EDEN (S) ›››
     

     

    *** IVANHOE (D) ***
    (04.03.2002)

    Weitgehend unbemerkt haben sich die Schwaben-Progs IVANHOE bereits vor einigen Monaten reformiert - oder zumindest drang diese Nachricht erst jetzt an unser Ohr. Auf jeden Fall ist das Line-up noch erfreulich originalgetreu, denn in Lars Hörnig (d), Giovanni Soulas (b) und Achim Welsch (g) sind noch drei Musiker der letzten Besetzung involviert. An den Keyboards wird nun Richard Seibel stehen, der schon mit Achim und Gio bei CHARISMA gespielt hatte und sich mittlerweile auch bei LANFEAR einsortiert hat. Als Sänger haben die Schwaben den weitgereisten Chitral "Chity" Somapala angeheuert, der uns beispielsweise noch von AVALON ein Begriff ist.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IVANHOE (D) ›››
     

     

    *** MR. BIG (US) ***
    (03.03.2002)

    MR. BIG haben sich mittels eines "Abschiedbriefes" auf ihrer Homepage bei ihren Fans bedankt und zugleich die Gründe für ihren Split dargelegt, den Ihr hier:

    http://www.mrbigsite.com/

    finden könnt. Als kleines Trostpflaster wird noch eine Liveplatte von Herrn Groß erscheinen, die auf der unlängst stattgefundenen Abschiedstour in Japan mitgeschnitten wurde.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MR. BIG (US) ›››
     

     

    *** SLAVE ONE ***
    (03.03.2002)

    Während ihre ehemaligen Kollegen mittlerweile mit NEMESIS aktiv sind, haben die beiden anderen ehemaligen EARTH CRISIS-Mucker Scott Crouse (g) und Dennis Merrick (d) nun SLAVE ONE gegründet. Auf ihrer Webseite haben sie auch schon die ersten vier Songs veröffentlicht:

    http://24.92.253.111/slaveone/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLAVE ONE ›››
     

     

    *** CELESTIAL SEASON ***
    (02.03.2002)

    Die holländischen Stone-Doomer CELESTIAL SEASON, die noch vor wenigen Monaten eine EP namens »Songs From The Second Floor« veröffentlicht hatten, haben leider das Handtuch geworfen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELESTIAL SEASON ›››
     

     

    *** MEDICATION ***
    (28.02.2002)

    Jeden Tag eine neue Nachricht von MEDICATION: Allem Anschein nach wird es nun nicht Shannon Larkin, sondern Josh Freese sein, der die kommende Scheibe des neuen Projekts von Whitfield Crane und Logan Mader eintrommeln wird. Mal sehen wie diese Aktie morgen stehen wird...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDICATION ›››
     

     

    *** MURPHY'S LAW (US) ***
    (27.02.2002)

    Für Alt-Hardcoreler MURPHY'S LAW stehen in nächster Zeit etliche Liveaufgaben an. Daher hat man eine teilweise runderneuerte Besetzung zusammengestellt, die über die Bühne toben wird: Jimmy Gestapo (v), Ricky Bacchus (g), Sean Kilkenny (b), Sami Yaffa (b) und Jay (d).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MURPHY'S LAW (US) ›››
     

     

    *** PUSHED ***
    (25.02.2002)

    Bei TESTAMENT waren sie nur auf der »Live At The Fillmore«-Scheibe gemeinsam zu hören, doch jetzt wird die ehemalige TESTAMENT-Rhythmusgruppe Jon Dette und Greg Christian ihre Zusammenarbeit intensivieren: Sie haben PUSHED gegründet, deren weitere Musiker Travis Neal (v), Joe Johnson (g) und Griffin (k) heißen. Gemeinsam hat man bereits ein 2-Song-Demo mit den Nummern ›Surface‹ und ›Truth Is Hate‹ eingespielt. Weitere Infos über die Homepage:

    http://www.pushed1.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PUSHED ›››
     

     

    *** SHADOWLANDS → POISONBLACK ***
    (24.02.2002)

    POISONBLACK, der "bekannte Sänger"-Zusammenschluß aus Finnland, der zuvor als SHADOWLANDS operiert hatte, wollen noch 2002 ihren Erstling veröffentlichen. Der Deal mit CENTURY MEDIA ist auf jeden Fall schon in trockenen Tüchern. Die Truppe besteht aus SENTENCED-Sänger Ville Laihiala, der hier allerdings für die sechs Saiten zuständig ist, und CHARON-Shouter Juha-Pekka Leppäluoto, der bei POISONBLACK seinem ureigenen Job nachgehen darf, sowie Janne Dahlgren (g), Janne Kukkonen (b) und Tarmo Kanerva (d).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POISONBLACK ›››
    ››› weitere Artikel über SHADOWLANDS ›››
     
     

     

    *** MEDICATION ***
    (24.02.2002)

    Da MEDICATION gerade ihren Drummer Roy Mayorga eingebüßt haben, werden sie für das kommende Album auf die Dienste eines Gastmusikers zurückgreifen: Shannon Larkin, Trommler von AMEN und vormals bei UGLY KID JOE, wird die Scheibe eintrommeln, die Mitte des Jahres erscheinen soll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDICATION ›››
     

     

    *** MEDICATION ***
    (23.02.2002)

    Der Schritt, den ohnehin jeder erwartet hatte, ist nun erfolgt: Roy Mayorga, seit einiger Zeit wieder bei SOULFLY, hat seinen Ausstieg bei MEDICATION verkündet.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDICATION ›››
     

     

    *** MOJO APOSTLES ***
    (22.02.2002)

    Die MOJO APOSTLES, die 1994 gegründete und heute immer noch aktive Band des ehemaligen TYRRANICIDE-Gründungsmitgliedes Mike Serafin, haben einen neuen Basser, der auf den Namen Johnnie Wentz hört.

    Wie die MOJO APOSTLES ohne Johnnie geklungen haben, könnt Ihr Euch immer noch auf der Bandsite anhören:

    http://www.mojoapostles.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MOJO APOSTLES ›››
     

     

    *** BLUEBIRD ***
    (20.02.2002)

    Die L.A.-Rocker BLUEBIRD haben Verstärkung durch den ehemaligen AMEN-Klampfer Paul Figueroa bekommen. Gemeinsam arbeiten die Herren am zweiten Blauvogel-Album.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLUEBIRD ›››
     

     

    *** ALL BORO KINGS ***
    (19.02.2002)

    Die ALL BORO KINGS, eine kleine punkophile All-Star-Angelegenheit bestehend aus Ex-MUCKY PUPler Dan Nastasi (g, v), den beiden DOG EAT DOGs Sean Kilkenny (g, v) und Dave Neabore (b, v) sowie BLOODHOUND GANG-Drummer John Milnes, der seinerseits auch bei MUCKY PUP mitgemischt hatte, haben ihre ersten Erlaß fertiggestellt, der noch im Frühjahr via CENTURY MEDIA proklamiert werden soll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALL BORO KINGS ›››
     

     

    *** VANADIUM (D) ***
    (18.02.2002)

    Oli "Toscani" Panczyk ist der lange gesuchte zweite Gitarrist bei VANADIUM. Er hat früher unter anderem bei RAIN'N STEEL gespielt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANADIUM (D) ›››
     

     

    *** OVERFIEND (D, Saarbrücken) ***
    (18.02.2002)

    OVERFIEND, die Combo um die beiden Ex-HARRIDAN-Musiker Luigi Capodici und Siggi Woll, haben ihre neue CD komplett aufgenommen. Mehr Infos via Homepage:

    http://www.overfiend.org/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OVERFIEND (D, Saarbrücken) ›››
     

     

    *** MRX ***
    (18.02.2002)

    Ex-VIXEN-Drummerin Roxy Petrucci und ihre Schwester Maxine haben ein Projekt ins Leben gerufen, das den Namen MRX tragen soll und bis zum Sommer eine erste EP veröffentlichen will.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MRX ›››
     

     

    *** ION VEIN ***
    (17.02.2002)

    ION VEIN haben sich von ihrem Tieftöner Jonathon Quigley getrennt, der seine Ex-Band FINAL NATION reformiert hat. Derweil hat der ehemalige ION VEIN-Bassist Brian Gordon für die kommende ION VEIN-Platte die Baßspuren eingespielt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ION VEIN ›››
     

     

    *** 13 CANDLES (GB) ***
    (17.02.2002)

    Während die altgedienten Insel-Goths 13 CANDLES derzeit auf Eis liegen, hat man auf der Homepage nun einige News über die derzeitigen Tätigkeiten der Musiker veröffentlicht: So arbeitet Danny J Finch an einem Soloalbum, während Justin Dracul Walker eine neue Band namens SHADOWSPHERE hat, die demnächst mit ihrem Erstlingswerk anfangen wollen. Marc Hoyland hat sich der Black Metal-Kapelle HEATHEN DEITY angeschlossen, während sich Drummer Dan Theobald bei den Schwarznasen TWISTED AUTUNM DARKNESS austobt und Louis Holloway sich bei der Goth-Truppe THE REALM tummelt. Doch zugleich wird erwähnt, daß man plant, 13 CANDLES wieder auferstehen zu lassen.

    Die ausführliche Version dieser Nachricht findet Ihr auf der Homepage:

    http://www.heathendeity.i8.com/

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
     

     

    *** IMPEDIGON ***
    (17.02.2002)

    Wenn demnächst die neue Platte »As Desires Fade…« von den Belgiern IMPEDIGON erscheinen wird, hat die Band schon ein neues Line-up vorzuweisen: Während des Mixes zu besagter Platte hatte Drummer David Lampaert der Band eröffnet, daß er keinen Bock mehr darauf habe, in einer Metalband zu spielen. Die Combo hat sich derweil DUST-Drummer Kevin Strubbe gekrallt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMPEDIGON ›››
     

     

    *** ONHEIL ***
    (16.02.2002)

    ONHEIL, die Combo um Mister Amok von den holländischen Blackies MARTYR, haben einige Umbesetzungen offengelegt - was ohnehin eine der Lieblingsbeschäftigungen der Band in den letzten zwei bis drei Jahren war. So ist Gitarrist Schedel, der erst im letzten Jahr zur Band gestoßen war, nicht mehr an Bord. Außerdem ist Draeck ausgestiegen, so daß ONHEIL für eine Liveshow kurzerhand Sadist (g), MARTYR-Mucker Haat (b) und Laster (d) anheuerten. Da man feststellen mußte, daß Letzterer ein - Zitat - Arschloch ist, hat man ihn nach dem Gig gleich wieder rausgeschmisen. Zwar sprechen ONHEIL davon, daß sie eine neue Option für die Drumposition hätten, doch sie seien auch für andere Alternativen offen, so daß sie Bewerbungen annehmen:

    http://www.onheil.nl/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ONHEIL ›››
     

     

    *** THE MUSHROOM RIVER BAND ***
    (16.02.2002)

    Bei THE MUSHROOM RIVER BAND hat sich Drummer Chris Rockström verdrückt, so daß die Kapelle um den ehemaligen SPIRITUAL BEGGARS-Shouter Spice für die anstehende Tour in aller Windeseile Robert Hansson angeheuert hat.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE MUSHROOM RIVER BAND ›››
     

     

    *** NEMESIS (US, NY) ***
    (16.02.2002)

    Die ehemaligen EARTH CRISIS-Mucker Karl Buechner (v), Erick Edwards (g) und Ian "Bulldog" Edwards (b) haben eine neue Band namens NEMESIS gegründet und möchten Euch einen Track zum reinschmecken anbieten:

    http://nemesis315.tripod.com/sitebuildercontent/sitebuilderfiles/Nemesis-CarpeDiem.mp3

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEMESIS (US, NY) ›››
     

     

    *** TO/DIE/FOR ***
    (15.02.2002)

    Durch ein chaotisches Posting von Sänger Jape Perätalo im Message Board der Bandhomepage eingeleitet, haben TO/DIE/FOR nun erklärt, daß sie dringend eine längere Pause brauchen, um sich dann zu entscheiden, ob sie weitermachen oder die Band ganz zu Grabe tragen werden. In der Zwischenzeit werden einige der TO/DIE/FOR-Musiker sich die Zeit mit anderen Projekten totschlagen: So wird sich Joonas "Jope" Koto mit MALPRACTICE auf ein neues Album stürzen, während der TD4-Sangesmann mit den beiden NEW DAWN FOUNDATION-Muckern Juppe und Santtu ein neues Projekt aus der Taufe heben will.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TO/DIE/FOR ›››
     

     

    *** Mick Tucker  ***
    (15.02.2002)

    Der ehemalige THE SWEET-Drummer Mick Tucker verstarb gestern im Alter von 54 Jahren. Bei Mick war vor fünf Jahren Leukämie diagnostiziert worden. Mick ist somit der zweite Verstorbene der SWEET-Bande, denn Frontmann Brian Connolly verstarb bereits am 9. Februar 1997.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Michael Thomas "Mick" Tucker  ›››
     

     

    *** BALL ***
    (15.02.2002)

    Brian Tichys Truppe BALL hat ihren Basser eingebüßt und ist auf der Suche nach einem neuen Mann. Außerdem sucht man weiterhin nach einem Label, das das bereits vor knapp eineinhalb Jahren fertiggestellte »Mirror Down«-Album veröffentlichen möchte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BALL ›››
     

     

    *** CATASTROPHIC ***
    (15.02.2002)

    Nachdem der CATASTROPHIC-Erstling ordentlich in die Szene reingenagelt ist, hat die Band die Arbeiten für einen Nachfolger ins Visier genommen, der um die Jahreswende via METAL BLADE erscheinen soll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CATASTROPHIC ›››
     

     

    *** C4 ***
    (14.02.2002)

    Ex-NITRO-Gitarrist Michael Angelo Batio, der derzeit als Solokünstler unterwegs ist, hat ein neues Projekt namens C4 angekurbelt. Das Album »Call To Arms« ist bereits erschienen, an dem Dan Lenegar (v), Bill Kopecky (b) und John Mrozek (d) mitgewirkt haben.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über C4 ›››
     

     

    *** AURION ***
    (11.02.2002)

    Die Römer AURION, die 2001 in Luca Marini einen neuen Drummer bekommen hatten, der auch bei ENEMYNSIDE spielt, haben nun bekanntgegeben, daß ihre neue Demo-CD »Fragments« fertig ist.

    Die Songs können von der Homepage runtergeladen können:

    http://www.aurionweb.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AURION ›››
     

     

    *** NATIVE INSTINCT ***
    (11.02.2002)

    Der nächste Wechsel bei NATIVE INSTINCT: Die Belgier haben sich von Drummer Peter getrennt, der einfach nicht mehr in die Band gepaßt habe. Das führt dann zum nächsten Ex-YOSH-Mucker in der Band: Steve De Koninck wird nun die Drums bearbeiten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NATIVE INSTINCT ›››
     

     

    *** ADRENALIN KICK ***
    (11.02.2002)

    ADRENALIN KICK haben in neuer Besetzung - bestehend aus Sänger Mick Pritchard, der sich jetzt "MC Preacher D" nennt, den Gitarristen Daz Ryder und Dave Cooke, Basser Paul Lloyd und Drummer Mark Welch - ein 3-Song-Demo namens »Equilibrium« aufgenommen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADRENALIN KICK ›››
     

     

    *** GOD FORSAKEN ***
    (11.02.2002)

    Die Finnen GOD FORSAKEN basteln nach ihrem Comeback und ihrer »Tomorrow Is Never«-Promo-CD an einer weiteren Scheibe, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Mehr Infos via Homepage:

    http://godforsaken.cjb.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOD FORSAKEN ›››
     

     

    *** CENTVRION ***
    (11.02.2002)

    Die Italos CENTVRION haben sich von ihrem Drummer Sebastiano Massetti getrennt. Sein Nachfolger, mit dem die Band an ihrer neuen Platte »Non Plus Ultra« arbeitet, heißt Emanuele Beccacece.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CENTVRION ›››
     

     

    *** LOVE/HATE ***
    (11.02.2002)

    Jizzy Pearl hat seine verblichene Kapelle LOVE/HATE reformiert - allerdings komplett mit neuen Leuten, weil seine ehemaligen Mitmusiker keinen Bock mehr hätten zu touren. Bei den Neulingen handelt es sich um die beiden Gitarristen Keri Kelli (SLASH'S SNAKEPIT) und Brent Muscat (FASTER PUSSYCAT), Robbie Crane (b, RATT) und Dave Moreno (d). Mehr als eine Tour, die LOVE/HATE Anfang April im Vorprogramm von Ex-GUNS N' ROSES-Klampfer Gilby Clarke durch England führen wird, ist allerdings auch nicht geplant.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOVE/HATE ›››
     

     

    *** Larry Wallis ***
    (10.02.2002)

    Larry Wallis tourte in den frühen Siebzigern und sollte dann Mitte 1975 zusammen mit einem gewissen Lemmy Klimister eine Combo namens BASTARDS aus der Taufe heben. Als Larry sich im Februar 1976 wieder ausklinkte, war bereits ein gewisser "Fast" Eddie Clarke zur Band gestoßen, und die Band hieß bereits MOTÖRHEAD. Das einzige Album, auf dem Larry zu hören ist, wurde vom Label eingemottet und erst 1979 veröffentlicht, als MOTÖRHEAD nach den beiden fetten Schmetterbällen »Overkill« und »Bomber« kurz vor dem Durchbruch standen.

    Seine restliche Karriere hat Larry hauptsächlich mit den PINK FAIRIES verbracht, doch jetzt hat er es auf eigene Faust gewagt: »Death In The Guitarfternoon« heißt sein Soloalbum, das dieser Tage erscheinen wird.

    Außerdem weist Larry darauf hin, daß von SHAGRAT, jener Band, bei der er mit Ex-T. REX-Mann Steve Peregrin Took zusammengearbeitet hatte, eine CD namens »Lone Star« erschienen ist, auf der das »Nothing Exceeds Like Excess«-Album sowie die Single mit ›Amanda‹ und ›Peppermint Flickstick‹ zusammengefaßt wurden.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Steve Peregrin Took's SHAGRAT ›››
     
     

     

    *** NEW EDEN ***
    (10.02.2002)

    NEW EDEN haben sich von Sänger Tony DeVita getrennt und suchen nun einen Nachfolger. Bewerbungen per E-Mail an:

    singersearch@newedenband.com

    Die nächste Show wird die Band allerdings mit Gastsänger Armando Vega von PSYCHIC MAFIA bestreiten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW EDEN ›››
     

     

    *** DIABOLICAL (S) ***
    (10.02.2002)

    Jonas Berndt von MÖRK GRYNING, der seit Juni 2001 bei DIABOLICAL als Livebasser fungiert hatte, hat diesen Job nun an den Nagel gehängt, da seine Hauptband nun wieder nach ihm ruft.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIABOLICAL (S) ›››
     

     

    *** STABBING WESTWARD ***
    (10.02.2002)

    Mensch, ist das schade! STABBING WESTWARD, die mit ihrem selbstbetitelten Album das beste Modern-Rock-Album des Jahres 2001 gebastelt hatten, sind ins Nirvana eingegangen. Das komplette Statement über die Auflösung könnt Ihr auf der Bandhomepage lesen:

    http://www.stabbingwestward.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STABBING WESTWARD ›››
     

     

    *** PYNCH ***
    (10.02.2002)

    Das neue Projekt der beiden ehemaligen DOKKEN-Mucker George Lynch und Jeff Pilson wird den neckigen Namen PYNCH tragen. Das erste Album der beiden Pinscher soll bis zur Jahresmitte erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PYNCH ›››
     

     

    *** SP3(TRA ***
    (10.02.2002)

    Da CEMETARY 1213 nun Vergangenheit sind, hat sich Mathias Lodmalm neuen Projekten zugewandt. Eines davon trägt den obskuren Namen SP3(TRA (wobei es sich schätzungsweise um eine leicht schräge Schreibweise von "Spectra" handeln soll). Auf jeden Fall sind erste Promoaufnahmen fertig, die verdammt elektronisch und düsterpoppig klingen und auf der Webseite, die sich dem kompletten Schaffen von Mathias Lodmalm widmet, angehört werden können:

    http://www.interphase-online.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SP3(TRA ›››
     

     

    *** DERKÉTA ***
    (08.02.2002)

    Seit 1999 sind DERKÉTA, die erste All-Girl-Death-Band, wieder aktiv: Sharon tat sich damals mit NUNSLAUGHTER-Drummer Jim Sadist und SOMNUS-Keyboarderin Rhia zusammen, so daß die »Begotten Son/Evil Dreams«-Split mit NUNSLAUGHTER erscheinen konnte. Zwischenzeitlich hatte Sharon auch mit dem örtlichen Drummer Jeff "The Troll" einen Song für einen Tributesampler eingespielt, doch die offizielle Besetzung von DERKÉTA hat sich nicht geändert, wie man auch den aktuellen Promophotos entnehmen kann, die im letzten Jahr entstanden und von links nach rechts Jim, Rhia und Sharon zeigen:

    DERKÉTA-Newshot

    Der Homepage ist nun zu entnehmen, daß die Combo im März oder April die Aufnahmesessions für eine Full Length-Scheibe in Angriff nehmen will.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DERKÉTA ›››
     

     

    *** KICK AXE ***
    (08.02.2002)

    Die Kanada-Heavy Rocker KICK AXE sind wieder am Start, allerdings ist Sänger George Criston nicht mit von der Partie. Die neue Besetzung sieht folgendermaßen aus: Gary Langen (v), Larry Gillstrom (g), Raymond Harvey (g), Victor Langen (b) und Brian Gillstrom (d). Außerdem haben die Herren auch eine neue Homepage:

    http://www.kickaxe.net/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KICK AXE ›››
     

     

    *** VICIOUS RUMORS ***
    (07.02.2002)

    Erneut ein neuer Drummer bei VICIOUS RUMORS: Der Name Dan Lawson ist verschwunden, jetzt wird an dieser Stelle Will Carroll genannt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VICIOUS RUMORS ›››
     

     

    *** RATT ***
    (07.02.2002)

    Die Klopperei um den Namen "RATT" ist beendet: Das hohe Gericht hat den Namen Warren DeMartini und Bobby Blotzer zugesprochen, die also weiterhin mit ihrer neu zusammengestellten Truppe als RATT durch die Lande ziehen dürfen. Stephen Pearcy ist es indes ab sofort untersagt, als "RATT featuring Stephen Pearcy" aufzutreten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RATT ›››
     
     

     

    *** EINHERJER ***
    (06.02.2002)

    Die Wikinger EINHERJER haben ihrem Sänger Ragnar Vikse den Ruhestand gegönnt. Daher wird Gitarrist Frode Glesnes ab sofort auch den Gesang übernehmen, so daß er auch die kommende CD einsingen wird, die den Arbeitstitel »Ethics Of The Spear« trägt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EINHERJER ›››
     

     

    *** ILLDISPOSED ***
    (06.02.2002)

    ILLDISPOSED haben ihren bisherigen Drummer Rolf abgeschossen, so daß der freigewordene Schemel einem gewissen Thomas Sølvkæde Muskelbuks gerade recht kam und er ihn besetzt hat...

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILLDISPOSED ›››
     

     

    *** VOLTAGE (D, Forchheim) ***
    (06.02.2002)

    Haben VOLTAGE ihren Sänger Stefan Gebhardt abgeschossen? Auf alle Fälle prangt auf der Homepage an jener Stelle, an der eigentlich sein Bild sein sollte, ein großes Fragezeichen, doch der Rollover-Effekt spuckt immer noch seinen Namen aus. Ergo: Man sollte VOLTAGE mal scharf im Auge behalten, um definitive Meldungen nicht zu verpennen. Die restliche Besetzung der Kapelle lautet auf alle Fälle: Michael Lengenfelder (g), Jürgen Müller (g), Helmut Kraus (b) und Markus Galster (d).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VOLTAGE (D, Forchheim) ›››
     

     

    *** ATHLANTIS ***
    (06.02.2002)

    Wild Steel von SHADOWS OF STEEL hat verlauten lassen, daß er zusammen mit SHADOWS OF STEEL-Basser Steve Vawamas das Debutalbum ihres Seitenprojekts ATHLANTIS aufnimmt. Weitere Infos sollen schon bald folgen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATHLANTIS ›››
     

     

    *** Peter Bardens  ***
    (04.02.2002)

    Peter Bardens, ehemaliges Mitglied der Prog-Legende CAMEL, ist am 22. Januar in Malibu, Kalifornien, an Lungenkrebs gestorben. Peter hatte in seiner Karriere zudem mit Musikern wie Rod Stewart oder Mick Fleetwood zusammengearbeitet.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Peter Bardens  ›››
     

     

    *** THE ESSENESS PROJECT ***
    (04.02.2002)

    Steve Smyth, früher bei VICIOUS RUMORS, heute bei TESTAMENT und DRAGONLORD, hat mit seinem langjährigen Freund Steven Hoffman, ehemals Bassist bei ARIAH und SWEET LEAF, ein Projekt namens THE ESSENESS PROJECT ins Leben gerufen. Steve, der diese Idee schon seit vor seinen VR-Tagen mit sich herumträgt, stellt das Projekt unter den Oberbegriff "progressiv".

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE ESSENESS PROJECT ›››
     

     

    *** LOVE SAVES THE DAY ***
    (03.02.2002)

    Der ehemalige BRITNY FOX-Sänger Dean Davidson muß bei seiner neuen Band LOVE SAVES THE DAY eine Lücke flicken, nachdem Gitarrist Jimmy Marchiano ausgestiegen ist, weil er sich auf seine andere Truppe, LeCompt, konzentrieren will.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOVE SAVES THE DAY ›››
     

     

    *** Paul Baloff  ***
    (02.02.2002)

    Nach "Evil" Chuck hat die Metalszene schon wieder einen Todesfall zu beklagen: EXODUS-Shouter Paul Baloff verstarb am heutigen 2.2.2002 im Alter von 41 Jahren an den Folgen einer massiven Hirnblutung.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Paul Baloff  ›››
     

     

    *** TOO TALL JONES ***
    (01.02.2002)

    Der ehemalige BRICK MISTRESS- und PSYCHO SCREAM-Drummer Steve Moore hat sich TOO TALL JONES, der neuen Kapelle von Gitarrist Fred Nelson, angeschlossen. Fred stammt von einer Band namens TRIPLE X, bei der CONTROL DENIED-Sänger Tim Aymar gesungen und Steve zwischenzeitlich getrommelt hatte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TOO TALL JONES ›››
     

     

    *** CHATEAU ***
    (31.01.2002)

    Bei CHATEAU hat sich in den letzten Monaten eine Menge getan: So ist wie schon gemeldet Sänger Jioti Parcharidis Anfang 2001 ausgestiegen, und auch POVERTY'S NO CRIME-Drummer Andreas Tegeler, der erst im Oktober 2000 zu CHATEAU gekommen war, mußte sich wieder verabscheiden, da er keine Zeit für eine weitere Band hatte. Im Mai letzten Jahres wurde dann in Frank Leiner ein neuer Sänger und in Gerd-Peter Mumme ein neuer Drummer gefunden. Doch bald mußte man feststellen, daß die Visionen von CHATEAU und Frank nicht zusammenpaßten, so daß die beiden Parteien sich wieder trennten. Doch jetzt hat die Truppe in Eric Weise von der Heavy Rock-Band BIRD OF PREY einen neuen Sänger gefunden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHATEAU ›››
     

     

    *** SUPEREGO ***
    (30.01.2002)

    Anscheinend geht derzeit bei SLIPKNOT nicht allzu viel (kein Wunder: Schließlich hat man gerade verkündet, daß man vor 2003 garantiert keine neuen Aufnahmen von den Maskenhampelmännern zu erwarten braucht), denn nun hat sich auch Corey Taylor ein Sideproject gegönnt: SUPEREGO. Die Zeichen deuten daraufhin, daß sich die Truppe im April im Studio einfinden wird, um ein Album einzuspielen, welches gegen Jahresende bei dem SLIPKNOT-Label ROADRUNNER erscheinen soll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUPEREGO ›››
     

     

    *** Mike Tramp ***
    (28.01.2002)

    Mike Tramp wird nach Veröffentlichung seiner Solo-CD »Recovering The Wasted Years« zu einer Welttour aufbrechen. Seine Mitmusiker werden dabei Rene Shades (g), Emil Bendixen (b) und Kasper Foss (d) sein.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mike Tramp ›››
     

     

    *** Benny Jansson ***
    (28.01.2002)

    Der schwedische Gitarrist Benny Jansson, der Euch vielleicht noch durch seine Arbeit für Erika oder durch die TWO ROCKS-Platte »When Sanity Is Acting Kind Of Wild« ein Begriff sein könnte, nimmt Maß für seine dritte Soloscheibe: »Save The World« wird das gute Stück heißen und soll in diesem Jahr veröffentlicht werden. An Bennys Seite waren dabei Musiker wie Göran Edman und Jens Johansson.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Benny Jansson ›››
     

     

    *** UNDERGROUND MOON ***
    (28.01.2002)

    Jeff Pilson hat den Erstling seines UNDERGROUND MOON-Projekts fertiggestellt, so daß die Veröffentlichung schon für den nächsten Monat ansteht. Hierzulande wird das NUCLEAR BLAST-Sublabel REVOLUTION ENTERTAINMENT für UNDERGROUND MOON zuständig sein.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNDERGROUND MOON ›››
     

     

    *** SINERGY ***
    (28.01.2002)

    Zunächst nur als Sessiondrummer für die Tour angeheuert, ist WALTARI-Drummer Janne Parviainen, der den nur wenige Wochen zu SINERGY gehörenden Mats Karlsson abgelöst hatte, nun zum festen SINERGY-Mitglied "umgewandelt worden".

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINERGY ›››
     

     

    *** FORM ***
    (27.01.2002)

    Die Hollis FORM haben kurz nach Veröffentlichung ihres zweiten Albums »Shock Corridor« (immerhin nur fünf Jährchen nach dem Erstling »I Choose My Own«...) einen neuen Klampfer namens Danny Tucker angeheuert. Laut eines Kurzinterviews mit Danny auf der französischen "Guitar Heroes"-Webseite hat der Gitarrero den Job seinen Jams mit Drummer Dennis Leeflang und ARABESQUE-Gitarrist Joop Wolters zu verdanken: Dennis spielt bekanntlich mit Ex-FORM-Mann Marcel Coenen bei SUN CAGED, während Joop gut mit Marcel befreundet ist und ebenfalls eine Empfehlung aussprach.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORM ›››
     

     

    *** IGNIS FATUUS (SF) ***
    (25.01.2002)

    Alexi Ranta hat IGNIS FATUUS verlassen, und da die Band ihn als unersetzlich bezeichnet, hat man sich entschlossen, ohne zweiten Gitarristen weiterzumachen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IGNIS FATUUS (SF) ›››
     

     

    *** INVOCATOR ***
    (25.01.2002)

    Jacob Hansen hat bereits 2000 begonnen, wieder Songs für INVOCATOR zu schreiben. Mittlerweile sind auch schon ein Demoaufnahmen vonstatten gegangen, bei denen Flemming C. Lund (g, ex-AUTUMN LEAVES) und Brian Rasmussen (d, BEHIND THE CURTAIN, MNEMIC) mitgewirkt haben. Außerdem hat die Band mittlerweile eine Homepage:

    http://www.invocator.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INVOCATOR ›››
     

     

    *** MORTIFICATION ***
    (25.01.2002)

    MORTIFICATION haben ihre Auflösung bekanntgegeben. Als letzter Release der Christen-Death-Thrasher from down under wird im April eine DVD erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTIFICATION ›››
     

     

    *** SHAMAN (SF) ***
    (25.01.2002)

    Nachdem die Finnen SHAMAN 2000/2001 einige Monate eine schöpferische Pause eingelegt hatten und Bandleader Jonne Järvelä in dieser Zeit bei FINNTROLL mitgemischt hatte, wo er auf »Jaktens tid« als Gastmusiker aufgetaucht war und auch live mit der Band aufgetreten war, hat er nun eine neuen Schamanentruppe um sich versammelt, in der sich allerlei Prominenz tummelt: Toni Näykki (SOULGRIND), Janne "G'thaur" Leinonen (BARATHRUM), Nalle Österman (GANDALF et al.), Jussi "Hosse" Latvala (ehemals TENEBRAE) und Weera Muhli (ex-UNHOLY) heißen die neuen Mitzocker von Jonne, mit denen schon bald ein neues Album Wirklichkeit werden soll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHAMAN (SF) ›››
     

     

    *** MALEVOLENT CREATION ***
    (24.01.2002)

    MALEVOLENT CREATION haben Sänger Brett Hoffmann vor die Tür gesetzt und stattdessen HATE PLOW-Brüllwürfel Kyle Symons engagiert. Diese Entscheidung verwundert nicht, da die beiden MALEVOLENTs Rob Barrett und Phil Fasciana ebenfalls bei HATE PLOW rumgrinden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALEVOLENT CREATION ›››
     

     

    *** CELTIC FROST ***
    (24.01.2002)

    Schon seit längerem rumort es um den Namen CELTIC FROST, doch nun hat Tom Warrior offen darüber gesprochen, daß er wieder mit Ron Marks (g), Martin Eric Ain (b) und Reed St. Mark (d) zusammen sei und man gemeinsam am frostigen Comebackalbum arbeiten würde, das eventuell noch in diesem Jahr, aber spätestens Anfang nächsten Jahres erscheinen soll.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELTIC FROST ›››
     

     

    *** Michael Denner ***
    (23.01.2002)

    Michael Denner hat ein Soloprojekt gestartet, das einfach unter seinem Namen laufen wird. Weitere Mitwirkende sind Bassist Hal Patino, Schlagzeuger Morten Nielsen (der mal als Sessiondrummer bei MERCYFUL FATE fungiert hatte), Sänger Jesper Harrits und Gitarrist Carsten Volsing (der einer der allerersten MERCYFUL FATE-Klampfer gewesen war).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Michael Denner ›››
     

     

    *** IN BLACK ***
    (22.01.2002)

    Nach dem bereits im Review erwähnten Zugang von Drummer Magnus Emilsson haben IN BLACK einen weiteren Wechsel zu vermelden: Daniel Andersson ist der neue Sänger der Band, der Rikard Larsson anlösen wird und im Dezember mit IN BLACK im Studio war, um die neue Scheibe »Pin Up« aufzunehmen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IN BLACK ›››
     

     

    *** PHALLUCY ***
    (22.01.2002)

    PHALLUCY, die Combo um DEFTONES-Drummer Abe Cunningham, basteln an neuen Songs, die im Juni aufgenommen und Ende 2002 dann auf der neuen CD veröffentlicht werden sollen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PHALLUCY ›››
     

     

    *** GUVNER ***
    (20.01.2002)

    Mark Knight von BANG TANGO hat eine neue Band, bei der auch Mark Tremaglia, der in den späten Neunzigern bei der Posertruppe gezockt hatte, mitmacht: Die Truppe heißt GUVNER und hat unlängst eine 3-Song-CD veröffentlicht. Mehr Infos findet Ihr hier:

    http://www.guvner.info/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GUVNER ›››
     

     

    *** COAL CHAMBER ***
    (18.01.2002)

    Da sich Rayna Foss-Rose, Bassistin von COAL CHAMBER, mehr um ihre Familie, SEVENDUST-Drummer Morgan Rose und ihre gemeinsame zweijährige Tochter Kayla, kümmern möchte, hat sie bei COAL CHAMBER ihren Abschied eingereicht. An ihre Stelle tritt Nadja Peulen, die schon mal "Schwangerschaftsvertretung" für Rayna gemacht hatte.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COAL CHAMBER ›››
     

     

    *** CINEMATIK ***
    (17.01.2002)

    Neal Smith, der Drummer der ersten Band von Alice Cooper und der auch mal kurz bei den PLASMATICS als Gastschlagzeuger fungierte, hat eine neue Band namens CINEMATIK, bei der Robert Mitchell (g) und Peter Catucci (b) mitspielen. Die Truppe hat unlängst ihren selbstbetitelten Erstling veröffentlicht. Mehr Infos über die Combo gibt's hier:

    http://www.nealsmith.com/

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CINEMATIK ›››
     

     

    *** EYEHATEGOD ***
    (17.01.2002)

    EYEHATEGOD, Sludgemeister aus New Orleans, haben ihren erst unlängst zur Band gestoßenen Basser Daniel Nick wieder nach Hause geschickt und stattdessen dem ehemaligen HAWG JAW-Gitarristen Gary Mader zwei Saiten geklaut und als neuen Tieftöner eingestellt. Den ersten Härtetest wird die neue Besetzung in knapp einem Monat, bei der Show am 10. Februar, bestehen müssen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EYEHATEGOD ›››
     

     

    *** Pete Wells ***
    (15.01.2002)

    ROSE TATTOO-Gitarrist Pete Wells hat seine Soloplatte fertiggestellt, die noch in diesem Monat erscheinen soll. Auf der Scheibe erwarten uns Eigenkompositionen sowie Bluesstandards, wobei Pete sämtliche Instrumente selbst eingespielt hat.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Pete Wells ›››
     

     

    *** Mark Gersmehl ***
    (14.01.2002)

    Die ehemalige WHITEHEART-Tastenfachkraft Mark Gersmehl startet solo durch: Er hat bei einer Firma namens SPRING HILL MUSIC GROUP unterschrieben, die sein Soloalbum »Awakening« noch in diesem Frühjahr veröffentlichen werden.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mark Gersmehl ›››
     

     

    *** TWIN OBSCENITY ***
    (14.01.2002)

    Die Norwegen-Wikinger TWIN OBSCENITY haben das Songwriting für ihre nächste Platte angepackt. Der Nachfolger zum 2001er »Bloodstone«-Album soll Anfang 2003 erscheinen.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWIN OBSCENITY ›››
     

     

    *** BLOODFED ***
    (13.01.2002)

    BLOODFED, die Combo um Ex-ABHORRANCE-Basser Marc Nocerino, haben just eine Session in den "Dillinger Studios" verbracht. Daher haben sie schon mal ein paar Rough Mixe auf ihre Homepage hochgeladen:

    http://www.angelfire.com/darkside/bloodfed/index.html

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOODFED ›››
     

     

    *** CRISIS (US, NY) → SKULLSICK NATION ***
    (12.01.2002)

    Die New Yorker Coremonster CRISIS um Shouterin Karyn Crisis haben sich in SKULLSICK NATION umbenannt. Außerdem hat man gerade Drummer Tony Costanza, der in den ganz frühen Tagen bei MACHINE HEAD gespielt hatte, mit Chris Olivas ersetzt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRISIS (US, NY) ›››
     
     

     

    *** POETS ON A PILGRIMAGE ***
    (11.01.2002)

    POETS ON A PILGRIMAGE sind wieder unterwegs: Sänger Martin Hümmerich wechselt wieder zu den Keyboards zurück, jenem Instrument, das er schon bei seiner Ex-Band CROSS'N'CRAZY bedient hatte. Neuer Sänger der christlichen Band wird Bammi, der kleiner Bruder von Gitarrist Martin Hamsch.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POETS ON A PILGRIMAGE ›››
     

     

    *** WITHIN TEMPTATION ***
    (11.01.2002)

    Kaum ein halbes Jahr funktionierte die Liaison zwischen Ex-FROZEN SUN-Klampfer Jelle Bakker und WITHIN TEMPTATION. Jelle hatte den ausgeschiedenen Michiel Papenhoven ersetzt und wird nun seinerseits durch Ruud Jolie abgelöst.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHIN TEMPTATION ›››
     

     

    *** HEIR APPARENT ***
    (10.01.2002)

    Neuer Drummer im Hause HEIR APPARENT: Auf der Webseite erspäht man nun nicht mehr den Namen Gary Stafford, sondern seit einigen Tagen wird ein gewisser Thomas Kelleners für den Job an den Stöcken geführt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEIR APPARENT ›››
     

     

    *** EXCITER (CDN) ***
    (10.01.2002)

    Bad News: Die Gerüchte um den Abgang von Sänger Jacques Bélanger bei EXCITER entsprechen leider der Wahrheit. Dies hat Gitarrist John Ricci nun auf der Bandhomepage bestätigt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXCITER (CDN) ›››
     

     

    *** SLASH'S SNAKEPIT ***
    (10.01.2002)

    Der ehemalige GUNS N' ROSES-Hutträger Slash hat sein Projekt SLASH'S SNAKEPIT für tot erklärt. Stattdessen will er sich nun einer Soloscheibe widmen. Außerdem hat Slash unlängst zusammen mit seinem ehemaligen Knarrenkollegen Izzy Stradlin Songs aufgenommen, die aus Izzys Feder stammen und die Basis für ein gemeinsames Projekt bilden könnten.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLASH'S SNAKEPIT ›››
     

     

    *** PESSIMIST (US) ***
    (09.01.2002)

    PESSIMIST haben verkündet, daß Mick Kimock, der ebenso wie Sänger Ralph Runyan von der Band CORRUPTURE stammt, der neue Drummer der Combo ist.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PESSIMIST (US) ›››
     

     

    *** PRIMATE (US, CA) ***
    (09.01.2002)

    Mike Roberts, Gitarrist auf dem SKINLAB-Erstling »Bound, Gagged And Blindfolded«, hat sich einer Band namens PRIMATE angeschlossen. Mitspieler sind Chad Dinan (v, ex-KAGE - und zwar schätzungsweise nicht von den Jungs aus Virgina, denn deren Sänger hieß Jeff Brasfield), Rob Berri (b, ex-DECEIVED, LEVERAGE) und Eric Ruel (d, ex-MOJAVE GREEN).

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIMATE (US, CA) ›››
     

     

    *** Kotipelto ***
    (07.01.2002)

    Das erste Soloalbum von Timo Kotipelto ist fertig und wird im März/April veröffentlicht. Darauf werden wir etliche bekannte Musiker belauschen können: Die Gitarren haben Michael Romeo (SYMPHONY X), Roland Grapow (HELLOWEEN), Arjen Lucassen (AYREON) und Sami Virtanen eingespielt, die Baßparts stammen von Jari Kainulainen (STRATOVARIUS), die Tastenarbeit haben sich Janne Wirman (CHILDREN OF BODOM) und Mikko Härkin (SONATA ARCTICA) brüderlich geteilt, und für das Schlagwerk waren schließlich Mirka Rantanen (TUNNEL VISION) und Gas (HIM) verantwortlich.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Kotipelto ›››
     

     

    *** SCARLET ROSE (D, Mannheim) ***
    (06.01.2002)

    Schlechte Nachrichten zum Jahresanfang, denn bei SCARLET ROSE sieht es trübe aus: Sängerin Steffi Brill und Drummer Rudi Ille, der allem Anschein nach doch zum festen Bandmitglied erhoben worden war, sind ausgestiegen und vieles deutet darauf hin, daß die Band nun zu den Akten gelegt wird.

    Basser Andy Keller bastelt derweil an einem neuen Projekt mit dem schmackhaften Namen MIDNIGHTSNACK:

    http://www.midnightsnack.de/

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MIDNIGHTSNACK ›››
     
     

     

    *** MAYADOME → LOCH VOSTOK ***
    (06.01.2002)

    Aus MAYADOME, deren Auflösung wir neulich vermeldet hatten, ist just LOCH VOSTOK geworden. Drummer Teddy Möller läßt verlauten, daß er einen Neustart gebraucht hätte, und zu diesem Zweck machte er sich mit Keyboarder Sebastian Okupski und Basser Erik Grandin auf die Suche nach neuen Spielgefährten. Diese hat er in Klampfer Niklas Kupper und Ex-AZOTIC REIGN-Drummer Alvaro Torres gefunden. Warum aber zwei Drummer? Um diese Frage beantworten zu können, brauchen wir nicht auf das Demo zu warten, das derzeit in Arbeit ist: Teddy hat sich bei LOCH VOSTOK nämlich als Sänger und Gitarrist in die Besetzungsliste eingetragen. Doch jetzt dürfen wir auf die ersten zählbaren Resultate warten.

    ‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOCH VOSTOK ›››
    ››› weitere Artikel über MAYADOME ›››
     
     

     

    *** NON SERVIAM (S) ***
    (05.01.2002)

    NON SERVIAM verkünden auf der Einstiegsseite ihrer Homepage, daß die Combo derzeit auf Eis liegt - diese "Eineisungsentscheidung" könnte allerdings auch schon vor längerer Zeit erfolgt sein, denn Updates waren in letzter Zeit rar:

    http://hem.passagen.se/serviam/

    Na ja, Chrille und Daniel Andersson sind ja auch mit SUPREME MAJESTY gut beschäftigt.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NON SERVIAM (S) ›››
     

     

    *** DREAMS OF DAMNATION ***
    (05.01.2002)

    Charlie Silva wird sich ab sofort bei DREAMS OF DAMNATION nur noch um die Baßarbeit kümmern, denn die neue Truppe des ehemaligen DARK ANGEL-Gitarristen Jim Durkin hat Beauty Loana dP Valencia für den Gesang angeheuert. Die DREAMS OF DAMNATION-Drums bedient weiterhin Al "Mayhem" Mendez.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMS OF DAMNATION ›››
     

     

    *** DRAGONLAND ***
    (05.01.2002)

    Offensichtlich hat Jonas Heigert keinen allzu großen Bock mehr auf die Doppelbelastung Gesang plus Schlagzeug bei DRAGONLAND, denn man hat sich bei den Nachbarn MOONLIGHT AGONY deren Drummer Robert Willstedt ausgeliehen, so daß Jonas sich auf seine Stimmbandtätigkeit konzentrieren kann.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRAGONLAND ›››
     

     

    *** HEAVEN'S CRY ***
    (03.01.2002)

    Die Kanadier, die 1996 trotz eines fabelhaften Prog-Scheibchens namens »Food For Thought Substitute« nicht richtig in die Gänge kamen, sind gerade im Studio, um ihr neues Album aufzunehmen. Da ein Vertrag mit dem holländischen Indie DVS schon eingetütet wurde, steht einer Veröffentlichung in der ersten Hälfte dieses Jahres nichts im Weg.

    ››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEAVEN'S CRY ›››
     

     
  • Rockendes Filmreview gefällig?
    Button: hier