UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 21-22/90 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → Soundcheck-Special last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  Soundcheck METAL HAMMER/CRASH 21-22/90

Date:  25.09.1990 (estimated, created), 17.11.2009 (revisited), 16.03.2017 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Ein harmloser Soundcheck: Keine Bands, die unvorhergesehene Ausreißer produzierten, keine Skandalbewertungen meinerseits - dafĂŒr kriegte ich einen kleinen Seitenhieb von meinen Kollegen ob meines PfĂ€lzer Dialekts - und auch bis heute wĂŒrde ich bei kaum einer Platte nennenswerte VerĂ€nderungen vornehmen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

Bei allen METAL HAMMER-Ausgaben, in denen ich am Soundcheck teilnahm, werdet Ihr eine vergleichbar aussehende Seite finden, die Euch zunĂ€chst die notwendigen Fakten erklĂ€rt und anschließend die einzelnen Soundcheckresultate auffĂŒhrt. Außerdem wird diese Tabelle auch von den Übersichtsboxen der betreffenden Bands verlinkt, ebenso wie Ihr Euch von hier aus zu den Übersichtsboxen der Bands klicken könnt, so daß Ihr den maximalen Überblick erhaltet.

Das seinerzeit beim METAL HAMMER verwendete Bewertungssystem sah folgendermaßen aus:

7 6 5 4 3 2 1
absoluter Wahnsinn,
totale Spitzenklasse
sehr gut,
herausragend
gut,
absolut hörenswert
recht annehmbar,
nicht schlecht
zwiespÀltig,
na ja
uninteressant,
Ă€rgerlich
völlig daneben,
Finger weg!

Hier nun die eigentliche Soundchecktabelle, die wir fĂŒr die Onlineversion etwas aufgebohrt haben: In Spalte 1 steht die Platzierung, welche die entsprechende Veröffentlichung erringen konnte. Das nĂ€chste Feld nennt Band und Platte beim Namen, und Spalte Nummero 3 enthĂ€lt die Durchschnittsnote, die sich aus den Bewertungen aller Soundchecker errechnet. In den letzten beiden Spalten befinden sich meine Noten: zunĂ€chst jene, die ich damals gegeben hatte, und dann - wie Ihr das von der Aufbereitung der Reviews in den alten UNDERGROUND EMPIRE-Ausgaben her gewohnt seid - die Zensur, die ich der Platte heute geben wĂŒrde. Sofern in dem ersten dieser beiden KĂ€stchen ein Strich auftaucht, hatte ich die Platte damals nicht bekommen; wenn dann auch noch im letzten ein Strich prangt, ist mir betreffende Scheibe bis heute nicht bekannt. Sofern in der allerersten Spalte ein Strich auftaucht, wurde die Platte letztendlich aus redaktionellen GrĂŒnden aus dem Soundcheck rausgeworfen, was meist daran lag, daß die maximale Anzahl der zur VerfĂŒgung stehenden PlĂ€tze ĂŒberschritten wurde. In einem solchen Fall wurden meist jene Bands, die am schlechtesten abgeschnitten hatten, eliminiert.

Doch nun genug der ErklĂ€rungen - hier sind die nackten Zahlen fĂŒr die aktuelle Ausgabe:

Soundcheck
Metal Hammer 21-22/90
Platz Band – Albumtitel Schnitt Note
gestern
Note
heute
1 KING'S X – Faith Hope Love 6,00 5 5
2 KING DIAMOND – The Eye 5,50 5 5
3 SLAYER (US, CA) – Seasons In The Abyss 5,40 5 6
4 BLACKFOOT – Medicine Man 5,30 5 5
5 LYNCH MOB – Wicked Sensation 5,20 4 4
6 MEGA CITY FOUR – Who Dares Wins 4,88 5 5
7 LARD – Last Temptation Of Reid 4,80 5 5
7 TESTAMENT (US) – Souls Of Black 4,80 4 4
9 HEADHUNTER (D, Lörrach) – Parody Of Life 4,70 5 5
10 DEEP PURPLE – Slaves And Masters 4,66 5 5
11 DOGS D'AMOUR – Straight 4,60 4 4
11 RHINO BUCKET – Rhino Bucket 4,60 3 3
13 CHILD'S PLAY (US) – Rat Race 4,50 4 4
14 MUCKY PUP – Now 4,40 4 4
14 TROUBLE TRIBE – Something Sweet 4,40 5 5
16 REALM (US, WI) – Suiciety 4,33 6 6
17 ADX – Weird Visions 4,30 5 5
18 GYPSY ROSE (CDN) – Prey 4,22 4 4
19 GIN ON THE ROCKS – Coolest Groove 4,20 5 5
19 JAGGED EDGE (GB, London) – Fuel For Your Soul 4,20 5 5
21 D-XTREME – The Truth Shall Be Told 3,70 3 3
22 CRÄCK HOÜSE – Razzle Dazzle 3,55 4 4
23 ATROCITY (D, Ludwigsburg) – Hallucinations 3,00 4 5
23 EXHORDER – Slaughter In The Vatican 3,00 3 3
25 VENOM (GB, Newcastle) – Tear Your Soul Apart 2,77 2 2
26 BLOOD FEAST – Chopping Block Blues 2,60 4 4


Stefan Glas

Soundcheck im Überblick:
Soundcheck – METAL HAMMER/CRASH 9/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER/CRASH 10/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 11-12/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 13-14/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 15-16/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 17-18/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 19-20/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 21-22/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 02/91-Special
© 1989-2020 Underground Empire


Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufĂ€lligen Story geht's...
Button: hier