UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 11-12/90 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → Soundcheck-Special last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  Soundcheck METAL HAMMER/CRASH 11-12/90

Date:  07.05.1990 (created), 03.08.2009 (revisited), 16.03.2017 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Dieser Soundcheck hat zwei deutliche Aussagen: Zum einen war ich damals mit MOTÖRHEAD noch nicht allzu sehr warmgeworden, und zum anderen, daß ich damals noch ein wenig Scheuklappen getragen hatte. So hatten extreme Bands und sehr poppig angehauchte Bands - wie in diesem Fall PRIVATE LIFE - keine sonderlich guten Chancen, was sich mit der Zeit aber mehr und mehr entschĂ€rfte. Heute liebe ich AOR wieder so heiß und innig wie in meinen Jugendtagen, und aus dem Extremsektor picke ich mir mittlerweile genauso gerne die Highlights heraus wie aus allen anderen stilistischen Sektoren der harten Musik.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

Bei allen METAL HAMMER-Ausgaben, in denen ich am Soundcheck teilnahm, werdet Ihr eine vergleichbar aussehende Seite finden, die Euch zunĂ€chst die notwendigen Fakten erklĂ€rt und anschließend die einzelnen Soundcheckresultate auffĂŒhrt. Außerdem wird diese Tabelle auch von den Übersichtsboxen der betreffenden Bands verlinkt, ebenso wie Ihr Euch von hier aus zu den Übersichtsboxen der Bands klicken könnt, so daß Ihr den maximalen Überblick erhaltet.

Das seinerzeit beim METAL HAMMER verwendete Bewertungssystem sah folgendermaßen aus:

7 6 5 4 3 2 1
absoluter Wahnsinn,
totale Spitzenklasse
sehr gut,
herausragend
gut,
absolut hörenswert
recht annehmbar,
nicht schlecht
zwiespÀltig,
na ja
uninteressant,
Ă€rgerlich
völlig daneben,
Finger weg!

Hier nun die eigentliche Soundchecktabelle, die wir fĂŒr die Onlineversion etwas aufgebohrt haben: In Spalte 1 steht die Platzierung, welche die entsprechende Veröffentlichung erringen konnte. Das nĂ€chste Feld nennt Band und Platte beim Namen, und Spalte Nummero 3 enthĂ€lt die Durchschnittsnote, die sich aus den Bewertungen aller Soundchecker errechnet. In den letzten beiden Spalten befinden sich meine Noten: zunĂ€chst jene, die ich damals gegeben hatte, und dann - wie Ihr das von der Aufbereitung der Reviews in den alten UNDERGROUND EMPIRE-Ausgaben her gewohnt seid - die Zensur, die ich der Platte heute geben wĂŒrde. Sofern in dem ersten dieser beiden KĂ€stchen ein Strich auftaucht, hatte ich die Platte damals nicht bekommen; wenn dann auch noch im letzten ein Strich prangt, ist mir betreffende Scheibe bis heute nicht bekannt. Sofern in der allerersten Spalte ein Strich auftaucht, wurde die Platte letztendlich aus redaktionellen GrĂŒnden aus dem Soundcheck rausgeworfen, was meist daran lag, daß die maximale Anzahl der zur VerfĂŒgung stehenden PlĂ€tze ĂŒberschritten wurde. In einem solchen Fall wurden meist jene Bands, die am schlechtesten abgeschnitten hatten, eliminiert.

Doch nun genug der ErklĂ€rungen - hier sind die nackten Zahlen fĂŒr die aktuelle Ausgabe:

Soundcheck
Metal Hammer 11-12/90
Platz Band – Albumtitel Schnitt Note
gestern
Note
heute
1 SACRED REICH – The American Way 5,60 5 6
2 Y&T – Ten 5,33 4 4
3 LITTLE CÆSAR – Little CĂŠsar 5,12
4 DIO – Lock Up The Wolves 5,11 2
5 Steve Vai – Passion And Warfare 5,00 6 6
6 MOTÖRHEAD – The Birthday Party 4,80 3 6
7 SONS OF ANGELS (N) – Sons Of Angels 4,75
8 ANGEL WITCH – Live 4,71 5 5
9 DESPAIR (D) – Decay Of Humanity 4,60 5 6
9 GANG GREEN (US, MA) – Can't Live Without It 4,60 3 4
11 LAOS – We Want It 4,55 3 4
12 LONDON – Playa Del Rock 4,40 3 3
12 MASTEDON – It's A Jungle Out There 4,40 4 4
12 ROKO – Roko 4,40 5 5
15 HOLY MOSES (D) – World Chaos 4,22 5 5
16 DESTRUCTION – Cracked Brain 4,20 4 4
17 Lita Ford – Stiletto 4,00 2 2
18 HOLY SOLDIER – Holy Soldier 3,86
19 PRIVATE LIFE (US) – Private Life 3,80 2 5
19 SACRED WARRIOR – Master's Command 3,80 4 5
19 V2 (D) – Out To Launch 3,80 3 4
22 BARREN CROSS – Hotter Than Hell - Live 3,77 4 5
23 AGRESSOR (F) – Neverending Destiny 3,75 5
24 GHANDI – Grateful Message 3,44 4 4
25 DELIVERANCE (US, CA, Los Angeles) – Deliverance 3,20 4 5
26 MERCY RULE – Overruled 2,71


Stefan Glas

Soundcheck im Überblick:
Soundcheck – METAL HAMMER/CRASH 9/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER/CRASH 10/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 11-12/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 13-14/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 15-16/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 17-18/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 19-20/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 21-22/90-Special
Soundcheck – METAL HAMMER 02/91-Special
© 1989-2020 Underground Empire


† Wir gedenken Aleksander "Olass" Mendyk, heute vor 12 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier