UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → AXENSTAR – Â»Perpetual Twilight«-Review last update: 27.11.2019, 23:10:34  

last Index next

AXENSTAR – Perpetual Twilight

ARISE RECORDS/SPV

Die Kopiermanier geht weiter. Was sich schon auf der Demo-CD abgezeichnet hatte, wird nun auf dem Debut »Perpetual Twilight« manifest: Die Jungs aus Schweden erinnern zu jeder Sekunde an einen metallischen Vorreiter, ganz gleich ob es nun SONATA ARCTICA, HAMMERFALL, STRATOVARIUS, GAMMA RAY oder BLIND GUARDIAN sind, verbreiten dies jedoch in herzhaften Songs, so daß »Perpetual Twilight« zwar unoriginell bis ins Mark ist, jedoch sehr viel Spaß beim Hören macht. Und wenn man bedenkt, daß es sich hierbei um jene Band handelt, die noch vor zwei Jahren unter dem Namen POWERAGE ein mehr als durchschnittliches Demo abgeliefert hatten, kann man die Fortentwicklung bei AXENSTAR doch nur gutheißen.

http://www.axenstar.com/

gut 11


Stefan Glas

 
AXENSTAR im Überblick:
AXENSTAR – Far From Heaven (Rundling)
AXENSTAR – Far From Heaven (Rundling)
AXENSTAR – Perpetual Twilight (Rundling)
AXENSTAR – The Inquisition (Rundling)
AXENSTAR – ONLINE EMPIRE 11-"Rising United"-Artikel
AXENSTAR – ONLINE EMPIRE 18-Interview
AXENSTAR – News vom 11.11.2005
AXENSTAR – News vom 20.12.2006
AXENSTAR – News vom 19.03.2008
AXENSTAR – News vom 20.10.2009
unter dem ehemaligen Bandnamen POWERAGE (S):
POWERAGE (S) – Demo January 2001 (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Magnus Ek:
MISCREANT (S) – Dreaming Ice (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter Johansson:
MISCREANT (S) – Dreaming Ice (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Warrel Dane, heute vor 2 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier