UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → AXENSTAR – Â»Far From Heaven«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

AXENSTAR – Far From Heaven

ARISE RECORDS/SPV

Nie im Leben hätte ich damit gerechnet, daß es so weit kommen würde... Hatten die fünf Schweden 2001 noch unter dem Namen POWERAGE ein durchschnittliches Demo abgeliefert, konnten sie wenige Monate später mit der ersten Demo-CD unter dem Namen AXENSTAR deutliche Fortschritte machen. Zwar klaute man damals noch alles, was nicht niet- und nagelfest, dafür aber heavy, schnell und melodisch war, doch das Songmaterial war stimmig. Ähnliches galt für das 2002er Debüt »Perpetual Twilight« und aus diesem Grund hat mich der Nachfolger »Far From Heaven« förmlich aus den Socken geworfen: Gerade mal zweieinhalb Jahre nach dem wackligen Beginn liefern die Schweden ein Album ab, das sich spontan als Kandidat für meine Top Ten 2003 empfohlen hat. Zwar pflegen AXENSTAR nach wie vor eine gute stilistische Nachbarschaftsbeziehungen mit Bands wie HAMMERFALL, STRATOVARIUS oder BLIND GUARDIAN, ohne jedoch daß anno 2003 Kopierverdacht ersten Grades aufkommen würde. Vor allem sind die Songs allesamt Volltreffer und solch' hochwertiger, hymnenhafter Schwedenstahl wie ›Blind Leading The Blind‹, ›Far From Heaven‹ oder ›Death Denied‹ sollten auch Euch überzeugen.

Ich habe keine Wahl als »Far From Heaven« in höchste Punkteregionen einzuordnen, denn die Vorabversion rotiert schon seit etlichen Wochen bei mir, und meine Begeisterung steigt von Mal zu Mal. Und ich werde um keinen Tausendstel Punkt abweichen, ganz gleich wieviel Widerrede es nun geben wird!

http://www.axenstar.com/

info@axenstar.com

ĂĽberragend 17


Stefan Glas

 
AXENSTAR im Ăśberblick:
AXENSTAR – Far From Heaven (Rundling)
AXENSTAR – Far From Heaven (Rundling)
AXENSTAR – Perpetual Twilight (Rundling)
AXENSTAR – The Inquisition (Rundling)
AXENSTAR – ONLINE EMPIRE 11-"Rising United"-Artikel
AXENSTAR – ONLINE EMPIRE 18-Interview
AXENSTAR – News vom 11.11.2005
AXENSTAR – News vom 20.12.2006
AXENSTAR – News vom 19.03.2008
AXENSTAR – News vom 20.10.2009
unter dem ehemaligen Bandnamen POWERAGE (S):
POWERAGE (S) – Demo January 2001 (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Magnus Ek:
MISCREANT (S) – Dreaming Ice (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter Johansson:
MISCREANT (S) – Dreaming Ice (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Edmund Varuolo, heute vor einem Jahr verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier