UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 8 → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → CIRCLE OF GRIEF-''Living Underground''-Artikel last update: 09.04.2020, 00:37:23  

CIRCLE OF GRIEF

beim
"Wacken Open Air"-Festival 2001

Wacken, "Party Stage"

04.08.2001

Die wahrscheinlich vielseitigste Band des gesamten Festivals eröffnete am Samstagmorgen den Reigen auf der "Party"-Stage: CIRCLE OF GRIEF aus Kulmbach.

CIRCLE OF GRIEF-Liveshot

Von dem mittelalterlich angehauchten ›The Tale Of A Dragonslayer‹, bei dem Sänger Markus mit einer Flöte für die Melodieführung zuständig war bis zu dem Death Metal-Grunts bei ›Apocalyptic Rays‹ reichte die Bandbreite. Bei ›Die Nacht der Söldner‹ gesellten sich zudem zwei Feuerspucker zur Band, so daß man auch optisch überraschen konnten. Eine exzellente Band, die perfekte Überzeugungsarbeit geleistet hatte, so daß es schon mit dem Teufel zugehen müßte, wenn CIRCLE OF GRIEF nicht umgehend einen Deal einsacken können!


Stefan Glas

Photo: Stefan Glas

CIRCLE OF GRIEF im Überblick:
CIRCLE OF GRIEF – Enter The Gallery (Do It Yourself)
CIRCLE OF GRIEF – ONLINE EMPIRE 8-"Living Underground"-Artikel
CIRCLE OF GRIEF – ONLINE EMPIRE 9-"Rising United"-Artikel
CIRCLE OF GRIEF – News vom 10.02.2008
CIRCLE OF GRIEF – News vom 15.10.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Sebastian Albrecht:
WINTERSTORM (D) – A Coming Storm (Rundling)
WINTERSTORM (D) – Kings Will Fall (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter Cerveny:
WINTERSTORM (D) – A Coming Storm (Rundling)
WINTERSTORM (D) – Kings Will Fall (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den...
Button: News