UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 2 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → GYPSY KYSS – »Gypsy Kyss«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

”UNDERGROUND EMPIRE 2”-Datasheet

Contents:  GYPSY KYSS-Rundling-Review: »Gypsy Kyss«

Date:  1989/'90 (created), 04.10.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 2

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

20


 

Zusätzlicher Kommentar: 

Natürlich handelt es sich dabei um jene Platte, die dann letztendlich »When Passion Murdered Innocence« heißen sollte, doch als dieses Vorabtape verschickt wurde, war der Titel wohl noch nicht festgelegt worden. Auch wenn GYPSY KYSS letzten Endes trotz beachtlicher Erfolge den ganz großen Durchbruch nie schaffen sollten, hat ihr Erstling für mich nichts von seinem unvergleichlichen Flair verloren.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

GYPSY KYSS – Gypsy Kyss (Advance Tape)

RISING SUN PRODUCTIONS

Oh, wie habe ich mir diesen Moment herbeigesehnt! GYPSY KYSS haben ihr Debutalbum eingespielt! Erscheinen wird die Platte keineswegs, wie ich noch im Interview in UNDERGROUND EMPIRE 1 vermutet hatte, bei einem Major, sondern dem neugegründeten deutschen Indie RISING SUN RECORDS. "Chef" des Labels ist, wie es eigentlich ziemlich naheliegend ist, Clemens Väth vom RISING SUN-Vertrieb.

Ich hoffe, daß diese LP der erste Schritt in Richtung der glorreichen Zukunft für GYPSY KYSS ist, die ich der Band damals prophezeit habe - verdient haben sie's, und das nötige Potential ist im Überfluß vorhanden!. Ich kann es jedem, der auf gute Musik steht, nur ans Herz legen, sich diese LP zu kaufen, zumal dieser Platte unter Umständen eine Trendsetterfunktion zukommen könnte.

Die Band hat sehr viel neues Material, das nicht auf ihren Überdemos erschienen war, aufgenommen. Diese neuen Stücke verfügen über die gleiche Genialität wie die alten, können stellenweise sogar noch einen draufsetzen. Die Demotitel wurden noch etwas intensiver neu umgesetzt und tolle Ideen eingeflochten (achtet nur mal auf die Saxophoneinsätze bei ›Where Do You Go‹!). GYPSY KYSS sind eine Band, die es vermag, mit ihrem progressivem Rock der gesamten Szene neue Impulse zu verleihen. Herrliche Akustikgitarren, wunderschöne Gesangsmelodien, tolle Gitarrenpassagen... Was soll ich eigentlich noch groß weitererzählen? Wer die Demos kennt, der weiß ohnehin, was GYPSY KYSS zu leisten imstande sind. Alle anderen müssen diese LP unbedingt mal gehört haben und sie sich dann am besten kaufen - hier bahnt sich Großes an!

Das GYPSY KYSS-Debut ist mit Abstand die beste der vorgestellten Platten in dieser Ausgabe und aus ihr könnte durchaus etwas werden, das ich der Band von ganzen Herzen wünsche: ein

Klassiker 20


Stefan Glas

 
GYPSY KYSS im Überblick:
GYPSY KYSS – Gypsy Kyss (Rundling-Review von 1990 aus Underground Empire 2)
GYPSY KYSS – When Passion Murdered Innocence (Rundling-Review von 1990 aus Metal Hammer 15-16/90)
GYPSY KYSS – Underground Empire 1-Interview (aus dem Jahr 1989)
GYPSY KYSS – Underground Empire 2-"Demoklassiker"-Artikel (aus dem Jahr 1990)
GYPSY KYSS – Underground Empire 4-Interview (aus dem Jahr 1991)
GYPSY KYSS – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
GYPSY KYSS – Metal Hammer 17-18/90-Special (aus dem Jahr 1990)
GYPSY KYSS – Metal Hammer 10/91-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 1991)
GYPSY KYSS – News vom 15.10.1991
Soundcheck: GYPSY KYSS-Album »When Passion Murdered Innocence« im "Soundcheck Metal Hammer 15-16/90" auf Platz 16
Playlist: GYPSY KYSS-Advance Tape »Groovy Soup« in "Cavelist Metal Hammer 06/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: GYPSY KYSS-Advance Tape »Groovy Soup« in "Cavelist Metal Hammer 07/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: GYPSY KYSS-Advance Tape »Gypsy Kyss« in "Playlist Metal Hammer/Crash 10/90" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: GYPSY KYSS-Album »Colors Can Stain« in "Playboylist Underground Empire 5" auf Platz 2 von Holger Andrae
Playlist: GYPSY KYSS-Album »Songs From A Swirling Ocean« in "Jahrescharts METAL HAMMER 1991" auf Platz 7 von Stefan Glas
Playlist: GYPSY KYSS-Album »When Passion Murdered Innocence« in "Jahrescharts METAL HAMMER 1990" auf Platz 8 von Stefan Glas
Playlist: GYPSY KYSS-Album »When Passion Murdered Innocence« in "Playlist Metal Hammer 15-16/90" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: GYPSY KYSS-Song »Rain In Adams Town« in "Cavelist Metal Hammer 01/92" auf Platz C von Stefan Glas
siehe auch: GYPSY KYSS auf dem Cover von UNDERGROUND EMPIRE 4
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here