UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → John Norum – »Face The Truth«-Review last update: 29.02.2024, 16:30:54  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  John Norum-Rundling-Review: »Face The Truth«

Date:  11.04.1992 (created), 29.07.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

11

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

John Norum – Face The Truth

EPIC/SONY MUSIC ENTERTAINMENT

Mister Norum hat bei Don Dokken echt gelernt. Knackriffs prägen das Bild seiner neuen Solo-LP »Face The Truth«, also nicht mehr dieser Softieschotter wie früher, sondern richtig donnernder Metal. Songs schreiben kann er auch, der alte Schwede, nichts Atemberaubendes, aber easy hörbar. Einziger Durchhänger ist merkwürdigerweise ›We Will Be Strong‹, ein Gemeinschaftsprodukt mit seinem alten Bandkollegen Joey Tempest. In Glenn Hughes hat John einen alten Hasen ans Mikro geholt, der schon so ziemlich bei allen Größen ausgeholfen hat und auch für John die Stücke veredelt.

http://www.johnnorum.com/

gut 10


Stefan Glas

 
John Norum im Überblick:
John Norum – Face It Live '97 (Re-Release-Review von 2001 aus Online Empire 9)
John Norum – Face The Truth (Rundling-Review von 1992 aus Underground Empire 6)
John Norum – Live In Stockholm (Rundling-Review von 1990 aus Underground Empire 3)
John Norum – Worlds Away (Re-Release-Review von 2001 aus Online Empire 8)
John Norum – Heavy, oder was!? 57-Interview (aus dem Jahr 2001)
John Norum – Online Empire 7-Interview (aus dem Jahr 2001)
Soundcheck: John Norum-Album »Optimus« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 80" auf Platz 29
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here