UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → STORMWARRIOR (feat. Kai Hansen)-''Living Underground''-Artikel last update: 21.10.2021, 18:05:50  

STORMWARRIOR (feat. Kai Hansen)

beim
"Earthshaker Fest" 2005

Geiselwind, Autohof

23.07.2005

Die Hamburger STORMWARRIOR hatten sich etwas besonderes für den Festivalsommer 2005 einfallen lassen: Da Kai Hansen schon seit jeher als Produzent von STORMWARRIOR fungiert, so daß er schon längst zur Familie zählt - bedenkt man, wie turbulent das STORMWARRIOR'sche Besetzungskarussell in den letzten Jahren rotiert war, vielleicht sogar noch mehr als so mancher Musiker, der derzeit zum festen Line-up zählt - und sich nun bereiterklärt hatte, bei den Gigs beim "Earthshaker" und beim "Bloodstock" mitzumischen.

STORMWARRIOR-Liveshot

Und tatsächlich: Kai wird nicht per Leinwand eingespielt, sondern ist livehaftig anwesend und der Name Kai Hansen bewirkt, daß etliche Zuschauer kommen und kein weiteres Frusterlebnis à la BLUDGEON zustandekommt. Jedoch bleiben die meisten Anwesenden während des Kai-losen ersten Teil des Gigs relativ ruhig. Um die Wartenden jedoch bei Laune zu halten, verkündet Ober-STORMWARRIOR Lars Ramcke sofort nach dem ersten Song, daß anschließend noch ein "kleiner Kürbiskopf" kommen würde.

STORMWARRIOR-Liveshot

Und dann ist es endlich soweit: Der Fronter wird ausgewechselt und ab sofort gibt es natürlich ausschließlich altes HELLOWEEN-Material; genauer gesagt darf man sich über ›Ride The Sky‹, ›Murderer‹, ›Victim Of Fate‹, ›Judas‹, ›Phantoms Of Death‹, und ›Heavy Metal (Is The Law)‹ freuen. Anfangs merkt man, daß Kai seine gewohnte "Waffe" fehlt, doch schnell hat er sich mit dem gitarrenfreien Zustand angefreundet und nutzt seine neu hinzugewonnene Freiheit aus, um sich ausgiebig auf der Bühne zu bewegen. Auf jeden Fall ist Kai bei bester Laune und so relaxt drauf, daß er sich sogar eine Fluppe schnappte, um beim Singen zu rauchen.
Es braucht wohl nicht betont zu werden, daß die Stimmung förmlich explodiert und man sich fast zu einem HELLOWEEN-Konzert in den Achtzigern zurückversetzt fühlt. Ebenso wenig verwunderlich: ohrenbetäubende Zugaberufe sind die Konsequenz dieses Auftritts. Doch eine Zugabe kann nicht stattfinden, denn schließlich muß man jedermann und jederfrau genügend Zeit geben, um zum Allerheiligsten der anstehenden MANOWAR-Show zu pilgern...


Stefan Glas

Photos: Stefan Glas

STORMWARRIOR im Überblick:
STORMWARRIOR – Thunder & Steele (Rundling)
STORMWARRIOR – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
STORMWARRIOR – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
STORMWARRIOR – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
STORMWARRIOR – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
STORMWARRIOR – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
STORMWARRIOR – News vom 05.04.2002
STORMWARRIOR – News vom 13.08.2007
STORMWARRIOR – News vom 04.04.2008
STORMWARRIOR – News vom 12.03.2009
STORMWARRIOR – News vom 08.06.2009
STORMWARRIOR – News vom 19.11.2010
STORMWARRIOR – News vom 25.02.2013
STORMWARRIOR – News vom 07.07.2014
STORMWARRIOR – News vom 10.01.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Lars "Thunder Axe" Ramcke:
Jack Starr's BURNING STARR – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
Jack Starr's BURNING STARR – News vom 28.07.2008
MINOTAUR (D) – News vom 10.01.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Falko "Doomrider" Reshöft:
Jack Starr's BURNING STARR – News vom 28.07.2008
DEVASTATOR (D) – Beyond Massacre (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers David "Lightning Blade" Wiczorek:
PARAGON (D) – News vom 01.09.2010
PARAGON (D) – News vom 08.03.2012
PARAGON (D) – News vom 24.02.2014
TRAGEDIAN (D) – News vom 10.05.2019
TRAGEDIAN (D) – News vom 23.07.2019
© 1989-2021 Underground Empire


Wir gedenken Scott "Daisy Berkowitz" Putesky, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier