UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2003 last update: 22.03.2017, 22:29:08  

Titel: News
Dekolinie

*** CRYOGENIC → IN THE NAME OF... ***
(30.12.2003)

Die australische Truppe CRYOGENIC, die schon seit 1992 existiert, ist nach Amiland umgezogen und wird ab sofort IN THE NAME OF... heißen, was mich ja verdammt an die Namensidee erinnert, die die Mannen von KINGSBANE hatten, bevor sie die Band sauber zerlegten... Anyway.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYOGENIC (AUS) ›››
 
 

 

*** DOOMSWORD ***
(30.12.2003)

DOOMSWORD haben sich kurz vorm Jahresende für einen neuen Gitarristen entschieden: Er nennt sich "Sacred Heart". Außerdem geht es im Januar mit FALCONER auf Tour. Termine findet Ihr auf der Homepage:

http://www.doomsword.it/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOOMSWORD ›››
 

 

*** DOUBLE DIAMOND ***
(28.12.2003)

Drummer Jack Franken hat sich aus persönlichen Gründen bei DOUBLE DIAMOND verabschiedet, so daß die Belgier nun einem gewissen Kristof Meert die Drumsticks in die Hand gedrückt haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOUBLE DIAMOND ›››
 

 

*** CHAGRIN ***
(27.12.2003)

Informierte Kreise wollen herausgefunden haben, daß Clark Brown, Sänger von Geezer Butlers Soloprojekt, eine neue Band namens CHAGRIN aus dem Boden gestampft hat und auch schon damit beschäftigt ist, den Erstling der Combo aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAGRIN ›››
 

 

*** DEATH BY DAWN ***
(27.12.2003)

Nach seinen Liveauftritten mit DEATH BY DAWN wird der ehemalige PESTILENCE- und ASPHYX-Grunzer Martin van Drunen nun auch mit der Band ins Studio gehen und wird demzufolge der deutschen Combo für die nächste CD seine markante Stimme leihen. Wer erst daran erinnert werden muß, wie selbige klingt, kann auf der Homepage der Band den Song ›Legal Usury‹ anhören:

http://www.death-by-dawn.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATH BY DAWN ›››
 

 

*** POST MORTEM (E, Logroño) → LUX BELLE ***
(26.12.2003)

Die Spanier POST MORTEM haben sich für einen etwas originelleren Namen entschieden und heißen ab sofort LUX BELLE. Eine neue Homepage wurde ebenfalls eingerichtet:

http://www.luxbelle.tk/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LUX BELLE ›››
 
 

 

*** IMPIETY (SGP) ***
(25.12.2003)

IMPIETY, eine der bedeutendsten und ältesten Bands (1990 gegründet!) in Singapur, bestanden kurzfristig nur noch aus Basser und Sänger Ariffeen "Shyaithan" Deen, da zunächst Drummer Fauzzt und kurz darauf auch Gitarrist Fyraun ausgestiegen waren. Um IMPIETY wieder fitzumachen, hat Shyaithan sich kräftig strecken müssen: Er hat zwei Mitglieder der unlängst aufgelösten mexikanischen Combo RAVAGER ins Boot geholt: Antimo Buonanno (g) und Oscar Garcia (d) zählen nun zur Truppe der Pietätlosigkeit.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMPIETY (SGP) ›››
 

 

*** SUN CAGED ***
(25.12.2003)

Die Käse-Proggies SUN CAGED haben sich von Drumonkel Dennis Leeflang getrennt, doch unterm Weihnachtsbaum haben sie einen neuen Stockfetischisten gefunden: Er hört auf den Namen Roel van Helden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUN CAGED ›››
 

 

*** PEGAZUS ***
(24.12.2003)

Der letzte Neuzugang bei PEGAZUS ist auch der aktuelle Abgänger: Basser Hanny Mohammed hat sich bei den geflügelten Pferden verabschiedet, weil er sich ganz seinem anderen Job widmen will; Hanny ist nämlich Leadklampfer bei BLACK MAJESTY, für die wir bekanntlich auch schon einige lobende Worte übrighatten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PEGAZUS ›››
 

 

*** MASTERY (CDN) ***
(23.12.2003)

MASTERY haben in Kevan Roy von der Toronto-Kapelle CANDLEOPERA einen neuen Drummer gefunden. Die Aufnahmen für das nächste Demo sollen Anfang 2004 starten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MASTERY (CDN) ›››
 

 

*** MAGUS BEAST ***
(23.12.2003)

Ex-ZANDELLE-Drummer Bob Delmini hat sich der Truppe MAGUS BEAST angeschlossen, mit deren Musikern er schon seit einigen Jahren befreundet ist. Die Truppe will umgehend ins Studio gehen, um ihr nächstes Album zu komplettieren. Die Geschichte von MAGUS BEAST reicht bis Mitte der Achtziger zurück, wobei die Band allerdings bis zum letzten Jahr AGRESSOR geheißen hatte. So erschien auch das letzte Album der Formation, »Say Your Prayers«, noch unter diesem Namen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MAGUS BEAST ›››
 

 

*** HYPNOSIS (F) ***
(22.12.2003)

Die Franz-Krachies HYPNOSIS hatten vor einiger Zeit ihre Rückkehr verkündet, bei der allerdings Bassist Patrice fehlte. Jetzt hat die Combo ihre Besetzungsliste komplettiert, denn in Nicolas ist ein neuer Tieftöner und in Jean-Michel zudem ein Drummer zu HYPNOSIS gestoßen.

Außerdem haben die Franzosen einen Deal mit CRASH MUSIC abgeschlossen, so daß das dritte Album der Truppe Anfang 2004 erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HYPNOSIS (F) ›››
 

 

*** FROST (GB) ***
(22.12.2003)

Die britischen FROST, in deren Reihen sich Mick "Irrumator" Kenney von ANAAL NATHRAKH und MISTRESS befindet, haben ihr neues Album »Talking To God« fertiggestellt, so daß das Label RAGE OF ACHILLES die Scheibe Ende Februar auf den Markt bringen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FROST (GB) ›››
 

 

*** NIGHTRAGE ***
(21.12.2003)

Ihr erstes Album haben NIGHTRAGE in der Besetzung Tomas Lindberg (v), Marios Iliopoulos (g), Gus G. (g) und Brice Leclercq (b) eingespielt, wobei Per M. Jensen die Drums als Sessionmusiker eingespielt hat. Jetzt hat Mario in einem Interview mit METAL RULES durchblicken lassen, daß sie live von DIMMU BORGIR-Drummer Nicholas Barker unter die Arme gegriffen bekommen. Daher plant die Band auch im Januar eine Tour durch Griechenland.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NIGHTRAGE ›››
 

 

*** REBELLION (D, Frankfurt) ***
(21.12.2003)

Nachdem Randy Black zu PRIMAL FEAR gewechselt ist, hat er seine Zelte bei REBELLION abgebrochen, doch die Rebellen haben in Gerd Lücking einen neuen Schlagmann gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REBELLION (D, Frankfurt) ›››
 

 

*** STYGIAN (I) ***
(20.12.2003)

Die Italiener STYGIAN hatten in den letzten Monaten zwei Umbesetzungen: So ist nämlich Gitarrist Andrew Frederich ausgestiegen, für den nun Rex Caruso von der Band IRA hinzugekommen ist. Außerdem war Alessandro "Rullo" Durini für Drummer Alexander Aus Pintaudi gekommen, doch diese Liaison sollte nicht allzu lange halten, denn mittlerweile ist der ehemalige STYGIAN-Drummer Tia, vor gerade mal zwei Jahren ausgestiegen, wieder zurückgekehrt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STYGIAN (I) ›››
 

 

*** SPHERA ***
(20.12.2003)

ALONE sind nicht mehr allein, sondern mausetot. Sängerin Rinat ist nach Los Angeles umgezogen und hat dort eine neue Band namens SPHERA gegründet. Die zugehörige Homepage sollte demnächst online gehen, so daß wir dann auch rauskriegen können, inwiefern sich SPHERA von ALONE und/oder YEAH RIGHT unterscheiden und/oder ähneln:

http://www.spheramusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALONE (US) ›››
››› weitere Artikel über SPHERA ›››
 
 

 

*** VAL'PARAISO → SIEGES EVEN ***
(19.12.2003)

Alles deutet darauf hin, daß sich die Herren Holzwarth und Steffen (nebst ihres neuen Sängers Arno Menses) dazu durchgerungen haben, ab sofort wieder unter dem Namen SIEGES EVEN zu agieren. Auf jeden Fall ist eben jene Kapelle mit eben jenem Namen als zweiter Headliner neben WATCHTOWER für das holländische "Headway"-Festival bestätigt worden, das im nächsten Jahr am 3. und 4. April im "P60" in Amstelveen stattfinden wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIEGES EVEN ›››
››› weitere Artikel über VAL'PARAISO ›››
 
 

 

*** RAM-ZET ***
(18.12.2003)

Die norwegischen Durchknallmetaller RAM-ZET haben ein neues Demo fertiggestellt und möchten Euch dran teilhaben lassen: Auf ihrer Homepage sind vier Clips von neuen Songs deponiert. Also: den virtuellen Sauger anwerfen!

http://www.ram-zet.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAM-ZET ›››
 

 

*** WAYLANDER ***
(17.12.2003)

Erst im Sommer war Kevy Canavan von GAMA BOMB zu WAYLANDER gestoßen, doch nach etwa einem halben Jahr ist er schon wieder abgesprungen, und die Truppe muß erneut nach einem Gitarristen suchen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WAYLANDER ›››
 

 

*** DARK MAN SHADOW ***
(17.12.2003)

DARK MAN SHADOW haben einige Umbesetzungen zu verzeichnen: So wurde die gerade erschienene CD »The Shore Of Straying Souls« noch von Matthias "Matze" Rodig (AGATHODAIMON, NOCTE OBDUCTA) eingespielt, allerdings hat die Truppe schon seit Sommer 2002 in Sven einen neuen Drummer. Zudem hat sich unlängst Basser Tom Rothärmel verabschiedet, so daß nun Adja den Baß bedient - und zudem die zweite Grazie in Reihen von DARK MAN SHADOW ist.

Mehr Infos über die Platte gibt es auf der Homepage des schätzungsweise bandeigenen Labels:

http://www.darkmusic-productions.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK MAN SHADOW ›››
 

 

*** ERROR (US) ***
(17.12.2003)

Wollen wir mal hoffen, daß in diesem Fall nomen nicht gleich omen ist: ERROR heißt die neue Kapelle von Brett Gurewitz (BAD RELIGION), Greg Puciato (DILLINGER ESCAPE PLAN), Leopold Ross und Atticus Ross. Ende Februar werden wir mehr wissen, denn dann soll das 5-Track-Debut via EPITAPH erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ERROR (US) ›››
 

 

*** ROYAL HUNT ***
(17.12.2003)

And then there were two: Gitarrist Jacob Kjaer und Bassist Steen Mogensen haben sich bei ROYAL HUNT ausgeklinkt, so daß John West und André Andersen derzeit mal ein flottes Duo abgeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROYAL HUNT ›››
 

 

*** HOLLOWED ***
(17.12.2003)

Sean Baxter, bekannt durch BROKEN HOPE, COUNCIL OF THE FALLEN und EM SINFONIA, wird mit seiner Kapelle HOLLOWED im Frühjahr die erste Platte aufnehmen. In welche Richtung die Angelegenheit tendieren wird, könnt Ihr anhand der drei Demosongs auf der Homepage herausfinden:

http://www.iamhollowed.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOLLOWED ›››
 

 

*** 40 FT. RINGO ***
(16.12.2003)

40 FT. RINGO, die aktuelle Band der Ex-TRIXTER-Mucker Steve Brown und P.J. Farley, haben auf ihrer Webseite Clips von der neuen EP abgelegt. Dort liegen sie also und warten nun auf Eure bejahenden Klicks...

http://www.mojovegas.com/40ftringo/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 40 FT. RINGO ›››
 

 

*** CHAPTER SEVEN (CH) ***
(14.12.2003)

CHAPTER SEVEN sind Sängerin Miriam Pürro und Gitarrist Roman Friedrich los. Daher werden die Schweizer zukünftig in der Besetzung Sara Runco (v), Marco Huwiler (g), Patrick Hersche (b), Sandro Huwiler (k) und Ralf Bachmann (d) weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAPTER SEVEN (CH) ›››
 

 

*** THY MAJESTIE ***
(14.12.2003)

Die Italo-Powerknochen THY MAJESTIE haben einen neuen Sänger: Gabriele Grilli, der unter dem Pseudonym Nightcomer früher kurzzeitig bei DOOMSWORD gewesen war, wird ab sofort die Truppe aus Palermo "besingen". Auf der THY MAJESTIE-Homepage gibt es ein paar Samples, die die Fähigkeiten ihres neuen Shouters dokumentieren:

http://www.thymajestie.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THY MAJESTIE ›››
 

 

*** Donnie Vie ***
(13.12.2003)

ENUFF Z'NUFF-Mann Donnie Vie hat sein erstes Soloalbum fertiggestellt und hat sich nun vorgenommen, möglichst viel zu touren, um das Scheibchen den Fans nahezubringen. Mittingeln werden Troy Patrick Farrell (d), der schon für Mike Tramp und Gilby Clarke getrommelt hat, und DIZZY REED-Bassist Tim Tame.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Donnie Vie ›››
 

 

*** SCREAM (I) ***
(12.12.2003)

Die Italiener SCREAM haben in Alessandro Bix einen neuen Drummer gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCREAM (I) ›››
 

 

*** TURISAS ***
(11.12.2003)

TURISAS, deren Mucker sich nahezu geschlossen bei CADACROSS tummeln - genauer gesagt sind Mathias Nygård (v), Georg Laakso (g) und Antti Ventola (k) bei beiden Bands aktiv, während Jussi Wickström (g), Mikko Törmokoski (b) und Tuomas Lehtonen (d) derzeit anscheinend nur auf einer Hochzeit tanzen - nehmen gerade ihr neues Scheibchen auf. Da in CENTURY MEDIA bereits ein neuer Businesspartner gefunden ist, sollte einem Release der ersten Full Length-Angelegenheit von TURISAS Anfang 2004 nichts im Wege stehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TURISAS ›››
 

 

*** DARK ANGEL (US, CA) ***
(11.12.2003)

Nachdem die letzten Monate für DARK ANGEL unter dem Prinzip "Hü! Hott!" gestanden hatten, scheint es jetzt wieder vorwärts für die Thrashikonen zu gehen: Die Mannen werden sich in den kommenden Tagen im Studio einfinden, um eine neue Scheibe einzuspielen. Dabei wird man sowohl neue Songs als auch einige Tracks, die 1992 entstanden und für das nie veröffentlichte »Atrocity Exhibition«-Album bestimmt gewesen waren, aufnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ANGEL (US, CA) ›››
 

 

*** MYRIADS ***
(09.12.2003)

Die Gothic Metaller MYRIADS und ihr Keyboarder Mikael Stokdal haben sich in beiderseitigem Einvernehmen getrennt. Mikael ist spielt ab sofort bei der Death Metal-Kapelle DEATHFARE.

MYRIADS-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYRIADS ›››
 

 

*** ODIUM (D) ***
(08.12.2003)

Die Hessen-Thrasher ODIUM haben sich Ex-STRETTA-Trommler Martin Kunz an Land gezogen. Doch allem Anschein nach wird er der Band nur live unter die Arme greifen, denn die Band fordert weitere Interessenten auf, sich via Homepage zu bewerben. Dort ist zudem die neue ODIUM-CD »Written In Flesh«, die noch Tobias Link eingetrommelt hat, ab sofort erhältlich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ODIUM (D) ›››
 

 

*** STRATOVARIUS ***
(08.12.2003)

Aus drei kleinen Negerlein sind nur zwei geworden: Timo Tolkki hat enthüllt, daß Timo Kotipelto und Jörg Michael bei STRATOVARIUS raus sind. Allerdings scheint es zugleich so, daß das alte Line-up die bislang für nächstes Jahr gebuchten Shows bestreiten wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STRATOVARIUS ›››
 

 

*** TWELFTH GATE ***
(07.12.2003)

TWELFTH GATE haben sich offiziell mit dem ehemaligen OPPRESSOR-Gitarristen Jim Stopper verstärkt, mit dem man in den letzten Monaten schon mehrfach gejammt hat und auch live aufgetreten ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWELFTH GATE ›››
 

 

*** CRYPTOPSY ***
(06.12.2003)

Bei den kanadischen Tech-Deathstern CRYPTOPSY hat Sänger Martin Lacroix abgedankt, so daß die Band ihren Originalfrontmann Lord Worm, der etwa 1997 ausgestiegen war, zurückgeholt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYPTOPSY ›››
 

 

*** David Coverdale vs. M3 ***
(06.12.2003)

Streitigkeiten um Bandnamen scheinen in Mode zu kommen: So hat David Coverdale seine ehemaligen WHITESNAKE-Kollegen Bernie Marsden, Micky Moody und Neil Murray abgewatscht, daß nur er das Recht habe, den Namen WHITESNAKE zu benutzen. Das Trio, das schon länger als M3 unterwegs ist, hatte die Absicht geäußert, zukünftig als "Classic WHITESNAKE" zu operieren...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über M3 ›››
››› weitere Artikel über WHITESNAKE ›››
 
 

 

*** ION VEIN ***
(05.12.2003)

ION VEIN haben in Chuck White, ehemals bei SPIRIT WEB oder WINTERKILL, einen neuen Drummer gefunden. Zugleich hat allerdings Bassist Andy verlassen, da er sich auf seine eigenen Projekte konzentrieren will.

Interessierte Nachfolger können sich mittels der Kontaktseite auf der Homepage bei ION VEIN bewerben:

http://www.ionvein.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ION VEIN ›››
 

 

*** RAVAGER (MEX) ***
(05.12.2003)

Die Mexikaner RAVAGER, die zunächst den Namen DOMAIN getragen hatten, haben sich aufgelöst, doch Antimo Buonnano (b, v) und Oscar Garcia (d) haben die Absicht geäußert, eine neue Band zu gründen, die im Sinne von RAVAGER weiterzocken wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAVAGER (MEX) ›››
 

 

*** George Lynch ***
(04.12.2003)

George Lynch betourt mal wieder Amiland. Sein Muckertroß besteht dabei aus Chas West (v), Marten Andersson (b) und Michael "Fro" Frowein (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über George Lynch ›››
 

 

*** L.A. GUNS ***
(04.12.2003)

Sein Ausstieg bei L.A. GUNS sei einzig und allein darin begründet, daß er die Zeitpläne seiner beiden Bands nicht unter einen Hut kriegen würde, hat Keri Kelli betont; jegliche Gerüchte über Streitigkeiten zwischen den Musikern, die derzeit durch die Gegend geistern würden, seien komplett aus der Luft gegriffen. Keri wird nämlich in der nächsten Zeit ausgiebig mit ADLER'S APPETITE touren, so daß ihm die Zeit für L.A. GUNS fehlt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über L.A. GUNS ›››
 

 

*** PLACE OF SKULLS ***
(04.12.2003)

Es nimmt kein Ende bei PLACE OF SKULLS: Jetzt scheint die Basserfrage endlich geklärt zu sein, da muß die Band die Trennung Ex-THE OBSESSED-Mann Scott "Wino" Weinrich bekanntgeben, so daß das Line-up-Flickwerk weitergehen muß.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLACE OF SKULLS ›››
 

 

*** Ozzy Osbourne ***
(04.12.2003)

Nicht von langer Dauer war die Mitarbeit von Jason Newsted bei Onkel Ozzy. Gerade hat der Ex-METALLICA-Basser nämlich wieder seine Koffer in der Osbourne-Mansion gepackt, und an seiner Stelle wird nun der ehemalige Rob Zombie-Basser Rob "Blasko" Nicholson einziehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ozzy Osbourne ›››
 

 

*** EVENFALL (I) ***
(03.12.2003)

Große Veränderungen im Hause EVENFALL! So waren schon vor der Veröffentlichung von »Cumbersome« diverse neue Musiker zu der Italokapelle gestoßen: Vito Raia (d, im Juni 2001), Mark Stagni (b, im September 2001) und schließlich Adang Jones (g, im Oktober 2001).

Aktuellerdings hat sich nun Keyboarder Max Boi ausgeklinkt, um sich der Reggae/Dance-Kapelle WE AND THEM anzuschließen. Außerdem mußte sich Mark Stagni aus Studiengründen wieder zurückziehen, so daß der Baß nun von Alan Geier bedient wird.

Derzeit sucht man nach einem neuen Tastenmann, will aber schon bald ins Studio gehen, um die neue CD einzuspielen.

Außerdem darf man Sängerin Roberta Staccuneddu gratulieren, die mittlerweile die Mutter einer kleinen Tochter geworden ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EVENFALL (I) ›››
 

 

*** COUNTER CLOCKWISE ***
(02.12.2003)

Frank Banx, der vor etwas mehr als einem Monat bei ANGEL DUST ausgestiegen ist, wird ab sofort bei der Truppe COUNTER CLOCKWISE, die aus Indianapolis stammt, mitmischen; schließlich ist ein trennender Ozean in Zeiten des Internets kein Hindernis mehr. Daher will man im Frühjahr beginnen, das Debut einzustielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL DUST (D, Dortmund) ›››
 
 

 

*** FEAR THE FUTURE ***
(01.12.2003)

Die Schweden FEAR THE FUTURE, bei denen die beiden ehemaligen BENIGHTED-Mucker Johan (hier unter dem Pseudonym "Nephente") und Tobbe (hier unter dem Pseudonym "Ash") zocken, haben sich nach den Aufnahmen zu ihrer Demo-CD von ihrem Drummer Viper getrennt und nun Spawn die Sticks in die Hand gedrückt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FEAR THE FUTURE ›››
 

 

*** SORRY! ***
(01.12.2003)

Der ehemalige DEFIANCE-Gitarrist Jim Adams, der auf allen drei DEFIANCE-Alben zu hören ist, hat laut drüber nachgedacht, seinem ehemaligen Projekt SORRY! wieder Leben einzuhauchen. Jim hatte SORRY! 1994 zusammen mit Steve Chinn von FANG gegründet, und später war auch Jims DEFIANCE-Kollege Mitch Mayes, der in den Frühzeiten vor der Aufnahme des ersten Albums bei DEFIANCE gespielt hatte, hinzugestoßen. Wer allerdings heuer bei der großen Entschuldigungsparty mitmischen wird, steht noch nicht fest.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SORRY! ›››
 

 

*** KEEP OF KALESSIN ***
(30.11.2003)

Die Trondheimer Schwarzwurzelzüchtung KEEP OF KALESSIN hat es nach einem längeren Päuschen von etwa vier Jahren geschafft, eine neue EP zusammenzuschrauben. Selbige wird »Reclaim« heißen, und FACEFRONT RECORDS werden sie uns im Januar an den Kopf werfen. Auf der Scheibe wird KEEP OF KALESSIN-Gründungsmitglied Arnt Grønbech alias Obsidian C. von neuen Leuten umschwärmt: Ex-MAYHEM-Bösewicht Attila Chisar für die brüllenden und SATYRICON-Coolman Kjetil Haraldstad alias Frost für die hämmernden Tätigkeiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KEEP OF KALESSIN ›››
 

 

*** SORROWFIELD ***
(28.11.2003)

SORROWFIELD, die im letzten Monat Gastsänger Marco Bianchi als festes Bandmitglied bei sich aufgenommen haben, mußten an den Drums umsatteln: Da Trommler Patrick eine Zeitlang außer Landes weilt, hat man Malte (ex-JUST SAY NO, ex-IRGENDWAS ANDERES) die Sticks in die Hand gedrückt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SORROWFIELD ›››
 

 

*** JACKAL (DK) ***
(28.11.2003)

Gerüchte besagen, daß Brian Rich JACKAL reformiert hat - allerdings mit einer komplett neuen Besetzung bestehend aus Rene Loua (g), Brian Jørgensen (b) und Jens Larsen (d). Allem Anschein nach soll auch schon eine Demo-CD existieren, die allerdings bis dato nur Eingeweihte gehört haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JACKAL (DK) ›››
 

 

*** HALLOWED (SF) ***
(28.11.2003)

HALLOWED, die Truppe um die drei RANDOM EYES-Mucker Samuel Hoisko (g), Mikko Tuliniemi (g) und Timo Peltokangas (d), haben sich schon vor einigen Monaten heimlich still und leise aufgelöst wie uns ein entsprechendes Statement auf der Homepage verrät.

Mikko und Timo haben derweil mit ihren RANDOM EYES-Kollegen Timo Kuusjärvi (g), Timo Mäki-Marttunen (b) eine neue Kapelle namens RISTINOLLA gegründet:

http://www.ristinolla.net/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HALLOWED (SF) ›››
››› weitere Artikel über RISTINOLLA ›››
 
 

 

*** LOINCLOTH ***
(28.11.2003)

Trotz der CONFESSOR-Reunion haben deren Rhythmusfachmänner, Bassist Cary Rowells und Drummer Steve Shelton, immer noch genug Zeit für ihre "Zweitband" LOINCLOTH: So hat die Truppe unlängst ein neues 4-Song-Demo fertiggestellt, welches nun mittels der neugestalteten Homepage erstanden werden kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOINCLOTH ›››
 

 

*** CELTIC BLOOD (F) ***
(27.11.2003)

CELTIC BLOOD sind Geschichte. Dies ist die kurze und knackige Neuigkeit, die man der Rest-Homepage der Pariser entnehmen kann. Stichtag der Auflösung: 8.11.2003.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELTIC BLOOD (F) ›››
 

 

*** SAND LIQUID → STEP INTO LIQUID ***
(27.11.2003)

Die MEGACE-Nachfolgekapelle SAND LIQUID hat sich in STEP INTO LIQUID umbenannt. Außerdem gibt es eine neue Homepage:

http://www.stepintoliquid.de/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAND LIQUID ›››
 
 

 

*** ADRIFT (US, FL) ***
(27.11.2003)

Kannibalenklampfer Jack Owen steht kurz davor, mit seinem Sideproject ADRIFT eine erste EP aufzunehmen. Mitspieler werden dabei Ex-EPITAPH/RESURRECTION-Drummer Kevin Astl sowie die noch unbeleckten Mark Elm (b), Analia Pizzaro (g) und Michael Capuano (b) sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADRIFT (US, FL) ›››
 

 

*** Bouchard, Dunaway & Smith ***
(26.11.2003)

Die Herren Bouchard, Dunaway und Smith haben sich in letzter Zeit immer wieder auf der Bühne rumgetrieben, was nun zur Veröffentlichung von »Live In Paris« geführt hat. Diese Scheibe könnt Ihr über die Homepage von Mister Smith erwerben:

http://www.nealsmith.com/

Warum sollte Euch dies aber überhaupt interessieren? Ganz einfach: Hierbei handelt es sich nämlich um die Rhythmusgruppe der Original-Alice Cooper-Band, Neal Smith (d) und Dennis Dunaway (b), und den ehemaligen BLUE ÖYSTER CULT-Basser Joe Bouchard, der hier für die Gitarre und den Gesang zuständig ist. Die Truppe hatte 2001 mittels des Albums »Back From Hell« ihren Einstand gefeiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Bouchard, Dunaway & Smith ›››
 

 

*** AXXIS (D) ***
(26.11.2003)

Da ihr Drummer Richard Michalski seit mittlerweile einem Jahr spurlos verschwunden ist, werden AXXIS bei den Aufnahmen zum nächsten Album »Time Machine« auf die Dienste von PINK CREAM 69-Drummer Kosta Zafiriou zurückgreifen. Da man noch nicht die Hoffnung aufgegeben hat, daß Richard wieder auftaucht, wollen AXXIS nämlich zunächst noch keinen neuen Drummer verpflichten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AXXIS (D) ›››
 

 

*** TIAGA ***
(25.11.2003)

TIAGA, das neue TO/DIE/FOR- und NEW DAWN FOUNDATION-Konglomerat bestehend aus Jape Perätalo (v, TO/DIE/FOR), Juppe "J.P." Sutela (g, ex-TO/DIE/FOR), Mika "Alli" Ahtiainen (g, Juppes Nachfolger bei TO/DIE/FOR), Santtu Lonka (d, ex-NEW DAWN FOUNDATION und früher Drumroadie von TO/DIE/FOR) und Juska Salminen (k, ex-NEW DAWN FOUNDATION und ebenfalls ex-HIM), haben ein 3-Song-Demo komplettiert, das Ihr unter folgender URL anhören könnt:

http://www.mikseri.net/artistit/?id=26295

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIAGA ›››
 

 

*** STRATOVARIUS ***
(23.11.2003)

Megastunk im STRATOVARIUS-Lager: Timo Tolkki hat auf der Homepage preisgegeben, daß es zu 95 Prozent sicher sei, daß drei Bandmitglieder STRATOVARIUS verlassen müssen. Um wen es sich dabei handeln soll, hat Timo allerdings noch nicht verraten, da er erst noch mit jedem Musiker Gespräche abhalten müsse bevor er sich entscheiden könne.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STRATOVARIUS ›››
 

 

*** HOLOCHAUST → DARCANE ***
(21.11.2003)

Die Finnen HOLOCHAUST, die erst unlängst ihren Namen in DARCANE geändert haben (sehr cleverer Schachzug, Männer...), freuen sich über die Rückkehr ihres Originaldrummers Tony. Allerdings ist nun Gitarrist Rizzto Cullervo ausgestiegen, der ebenso wie Tony noch auf dem aktuellen Demo »Survivors Of The Holochaust« zu hören ist.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARCANE ›››
››› weitere Artikel über HOLOCHAUST ›››
 
 

 

*** SEPTIC FLESH ***
(21.11.2003)

"Wir sind Gallier und hier daheim, und deshalb solltet Ihr Euch verkriechen, Ihr Griechen!" Dieses Zitat von Obelix aus dem Asterix-Comic "Die große Überfahrt" haben sich die griechischen Extrem-Metaller SEPTIC FLESH wohl zu sehr zu Herzen genommen, denn die Truppe hat sich gerade endgültig verkrochen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEPTIC FLESH ›››
 

 

*** GOTHIC KNIGHTS ***
(20.11.2003)

GOTHIC KNIGHTS, die zwischenzeitlich auch noch mit der Nachricht rausgerückt sind, daß der Osteuropäer Vlado Kormos einige Keyboards zum unlängst veröffentlichten Album »Up From The Ashes« beigesteuert hat, haben nun Dan Castro als Live-Rhythmusgitarristen angeheuert, so daß man on stage als Sextett auflaufen wird, da besagter Tastendrücker ebenfalls mit von der Partie sein wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOTHIC KNIGHTS ›››
 

 

*** NIEDERSCHLAG ***
(20.11.2003)

Die Grobmotorik-Metaller NIEDERSCHLAG haben sich nach fünfjähriger Bandgeschichte aufgelöst. Während Basser Maurer (ex-WARPATH) sich nur noch mit seiner METALLICA-Coverband SAD BUT TRUE vergnügen will, haben Miro (v) und Michi (g) eine neue Band namens ENDHAMMER gegründet. Die Homepage ist schon online:

http://www.endhammer.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENDHAMMER ›››
 
 

 

*** MARDUK (S) ***
(20.11.2003)

Nach Drummer Fredrik Andersson ist nun auch Herr Legion, seines Zeichens Sangesfrontkämpfer, bei den schwedischen Bollermännern MARDUK ausgestiegen. Doch laut Webseite hat die Truppe bereits einen neuen Mikrophonhelden gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARDUK (S) ›››
 

 

*** TO/DIE/FOR ***
(20.11.2003)

Nach dem Ausstieg von Sänger Jape Perätalo, der mittlerweile eine Band namens TIAGA hat, haben TO/DIE/FOR Juha Kylmänen von FOR MY PAIN und REFLEXION als neuen Frontmann angeheuert. Derzeit wird sein Status zwar noch als "Sessionsänger" bezeichnet, doch die Band spricht schon wieder offen davon, daß man die verschobene Mexikotour neu ansetzen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TO/DIE/FOR ›››
 

 

*** ABSYNTHIUM ***
(19.11.2003)

ABSYNTHIUM, Sänger: Raymond raus, Bert rein. Bis morgen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSYNTHIUM ›››
 

 

*** RISE (US) ***
(19.11.2003)

RISE, die in ihren frühen Tagen die EVILDEAD-Musiker Albert Gonzales und Rob Alaniz beheimatet hatten, haben ihrem Gitarristen Charles Elliott den Laufpaß gegeben. Da der andere RISE-Klampfer, Rik Hansen, bereits im März letzten Jahres ausgestiegen war, sucht die Band nun natürlich händeringend nach einem weiteren Sechssaiter, der Bandleader Istvan Lendvay an der Klampfe unterstützen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RISE (US) ›››
 

 

*** DREAMS FALL ***
(19.11.2003)

Eine recht bekannte Musikerversammlung hat sich in Schweden unter dem Namen DREAMS FALL gebildet: Andy Engberg (v, LION'S SHARE), Pontus Norgren (g, GREAT KING RAT), Chris Goldsmith (b, FULL STRIKE), Mats Karlsson (d, SEVENTH ONE) und Tobias Marberger (k) als einziges bis dato unbeschriebenes Blatt. Die Formation war gerade im Studio und hat ein Demo eingespielt, das den Titel »Freedom's Calling« trägt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMS FALL ›››
 

 

*** SHADOW (US, WA, Seattle) [I] ***
(18.11.2003)

Die Seattle-Combo SHADOW - und zwar nicht jene, bei der der spätere PEARL JAM und TEMPLE OF THE DOG-Gitarrist Mike McCready gezockt hatte, sondern jene Combo, die Mitte bis Ende der Achtziger unter dem Namen BRAIN DAMAGE im deutschen Schweinfurt von amerikanischen Soldaten gegründet worden waren, die die Band dann in ihrer Heimat unter neuem Namen weiterführten - ist wieder aktiv: Scott Burkett (v) und Tony Thornton (g) haben Songs vom einzigen SHADOW-Vinyl, »Iron Umbrella« von 1989, in unplugged Version neuaufgenommen. Außerdem wollen sie eine zweite Platte in Angriff nehmen, die dann »Shadow Of The Shallow« heißen soll. Auf der Homepage kann man in ein paar Rough Mixe reinhören:

http://www.ironumbrella.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOW (US, WA, Seattle) [I] ›››
 

 

*** MÖRK GRYNING ***
(18.11.2003)

Sänger Peter Nagy ist bei MÖRK GRYNING ausgestiegen, weil er sich laut eigener Aussage bei seinen anderen beiden Projekten, ETERNAL OATH und AMARANTH, kreativ besser ausleben könne.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MÖRK GRYNING ›››
 

 

*** IRA TENAX ***
(17.11.2003)

IRA TENAX, die Band um DISCREATION-Shouter Martin Schulz, haben in letzter Zeit eine Menge Veränderungen durchgemacht: So hat bereits im März letzten Jahren Peter Frischkorn auf der Gitarrenposition Philip Ladwig abgelöst, wurde jedoch nach knapp einem halben Jahr wieder wegrationalisiert. Heckmeck gab es auch auf der Drummerposition: So mußte Sven Heßberger wegen eines Trommelfellrisses die Sticks an den Nagel hängen, so daß zunächst Hagen Fitz kam, der jedoch nach kurzer Zeit auch wieder weg vom Fenster ware, so daß seit März 2003 Lucas Zacharias bei IRA TENAX trommelt.

Aktuellerdings feiert die Band den 10.000sten Besucher ihrer Homepage und verlost ein Fanpackage. Wer mitmachen möchte braucht nur auf die neue Homepage der Hessencombo zu gehen:

http://www.ira-tenax.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IRA TENAX ›››
 

 

*** GRAYSCALE ***
(17.11.2003)

GRAYSCALE haben sich von ihrem Sänger Lasse Harma und ihrer Keyboarderin Jenni Hytönen getrennt, so daß die Band derzeit lediglich aus vier Musikern besteht, die sich aber alle Aufgaben teilen: Miika Partonen übernimmt zusätzlich zur Gitarre den Gesang, und Matti Reinola wird sich neben den vier Saiten auch um die Tasten kümmern. Die beiden anderen Mucker haben weiterhin nur einen Job zu betreuen: Matti Hämäläinen die Klampfe und Janne Jukarainen die Drums.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRAYSCALE ›››
 

 

*** STALLION (D, Hilden) ***
(16.11.2003)

1996 erschien die bis dato einzige CD von STALLION, doch jetzt hat sich die Combo endlich auf die Aufnahmen des Nachfolgers gestürzt:

http://www.stallion-rock.de/

Zudem hat Drummer Hakan Topcu unlängst mit seiner Formation D.I.P. eine CD namens »Fields Of Destiny« fertiggestellt:

http://www.darkip.de/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über D.I.P. (D) ›››
 
 

 

*** MIDNITE CLUB ***
(15.11.2003)

MIDNITE CLUB, die neue Band von DOMAIN-Sänger Carsten Schulz und Ex-SCARLET ROSE-Basser Andy Keller, haben sich einen neuen Keyboarder an Land gezogen: Da Holger Seeger mit kräftigen Zeitproblemen gesegnet ist, wird der ehemalige AIDEAN-Keyboarder Angelo Vilardo von nun an im MIDNITE CLUB in die Tasten hauen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MIDNITE CLUB ›››
 

 

*** ARTHEMESIA ***
(14.11.2003)

Dezente Planänderung bei ARTHEMESIA: Die Finnen-Blacks haben sich von ihrem Trommler Mor Vethor alias Kimmo Miettinen getrennt, so daß die geplanten Studioarbeiten zunächst mal gestrichen sind. Dennoch ist die Band guten Mutes, daß sie im Frühjahr 2004 diesen Faden wieder aufnehmen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARTHEMESIA ›››
 

 

*** ZANDELLE ***
(13.11.2003)

Nachdem sich Drummer Bob Delmini bereits vor längerer Zeit bei ZANDELLE abgeseilt hatte, hat die Kapelle nun im ehemaligen OCTOBER THORNS-Schlagboy Joe "Jofu" Cardillo einen neuen Mann gefunden, der sich auch schon bei ein paar Liveshows bewährt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ZANDELLE ›››
 

 

*** CRACK UP ***
(12.11.2003)

CRACK UP haben sich aufgelöst, weil die Musiker den Eindruck gehabt hatten, daß sie sich in kreativer Hinsicht nicht mehr weiterentwickeln können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRACK UP ›››
 

 

*** EAT THE DAY ***
(12.11.2003)

Nach einer schier endlosen und vor allem rundum erfolglosen Suche nach dem passenden Sänger, hat Wes Borland sein Projekt EAT THE DAY auf Eis gelegt und wird sich zunächst mal anderen Projekten zuwenden...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EAT THE DAY ›››
 

 

*** Guy Speranza  ***
(12.11.2003)

Nachdem der Tod von Ex-RIOT-Sänger Rhett Forrester fast zehn Jahren zurückliegt, ist am 8.11. auch sein Vorgänger Guy Speranza verschieden. Guy, der die ersten drei RIOT-Alben »Rock City« ('77), »Narita« ('79) und »Fire Down Under« ('81) einsang und einen enormen Anteil daran hatte, daß gerade letztgenannte Scheibe ein wahrer Metalklassiker wurde, litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs, einer Krankheit, die zumeist einen sehr schnellen und äußerst dramatischen Verlauf nimmt. Unter dieser Adresse

http://ezer4u.com/RIOT/Guy-message.htm

wurde ein Kondolenzbuch eingerichtet, in dem Ihr Euch eintragen könnt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Guy Speranza  ›››
 

 

*** CURLY FESTER ***
(11.11.2003)

Tracy G braucht offensichtlich mehrere Hochzeiten, auf denen er tanzen kann: Neben DRIVEN und seinem Soloprojekt spielt er gemeinsam mit Micheal Adams (v), Jeremy Masana (b) und Donnie Rodriguez (d) bei einer Kapelle namens CURLY FESTER. Bei Interesse könnt Ihr auf der Webseite der Band ein paar mp3s finden:

http://www.curlyfester.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CURLY FESTER ›››
 

 

*** SICKSPEED → CAFU ***
(11.11.2003)

Rich Ward hat sein Projekt SICKSPEED in CAFU umbenannt. Für diese Idee stand der gleichnamige brasilianische Fußballspieler (!) Pate. Ein ganz klein wenig sprachlos wenden wir uns der nächsten Meldung zu...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CAFU ›››
››› weitere Artikel über SICKSPEED ›››
 
 

 

*** Melissa auf der Maur ***
(10.11.2003)

Bereits vor einigen Monaten wurde bekannt, daß die ehemalige HOLE- und SMASHING PUMPKINS-Tieftönerin Melissa auf der Maur einen Solodeal unterzeichnen konnte. Jetzt hat die Dame mit dem ungewöhnlichen Namen unter der Federführung von MASTERS OF REALITY-Mastermind Chris Goss ihren Erstling fertiggestellt, so daß wir alle bald singen dürfen: "Auf der Mauer, auf der Lauer da liegt 'ne kleine…" Na ja, Ihr wißt schon...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Melissa auf der Maur ›››
 

 

*** ANGELKILL ***
(09.11.2003)

Nachdem sich ANGELKILL 1999 aufgelöst hatten, wurde die Band unlängst im nahezu unveränderten Line-up reformiert - für Drummer John Lord kam nämlich Jason Hasse; der Rest der Besetzung besteht demzufolge aus Blakk (v), Jeff Olson (g), Karl Luethman (g) und Bruce Duncan (b) - und hat schon einige Livekonzerte gespielt. Zudem ist auch die Rede von einem neuen Album, das »Raped, Burned & Enslaved« heißen soll. Mehr Infos:

http://www.angelkill.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGELKILL ›››
 

 

*** ANCIENT CEREMONY ***
(09.11.2003)

Zunächst wurden die "Summer Breeze"-Veranstalter von Seiten kirchlicher und öffentlicher Autoritäten in Abtsgmünd genötigt, die Combo vom Billing zu nehmen, jetzt geht der Spuk rund um ANCIENT CEREMONY sogar noch weiter. Da besagte Bandphotos, die zum "Summer Breeze"-Ausschluß geführt haben, in der örtlichen Pfarrkirche entstanden, wird ANCIENT CEREMONY-Sänger Chris Anderle nun von der katholischen Kirchengemeinde verklagt. Wer sich ein wenig in Juristendeutsch suhlen will, kann das entsprechende Pamphlet hier begutachten:

http://www.blackmetal.com/~mega/AncientCeremony/pics/Inquisition_page_1.jpg

http://www.blackmetal.com/~mega/AncientCeremony/pics/Inquisition_page_2.jpg

http://www.blackmetal.com/~mega/AncientCeremony/pics/Inquisition_page_3.jpg

Hierbei sollte es sich um eines der bööösen Photos handeln:

ANCIENT CEREMONY-Skandalphoto

Vielleicht hätten sich die aufgebracht Damen und Herren ja etwas mehr am aktuellen Promophoto der Band erfreut - auch wenn nicht mehr ganz aktuell ist, da sich ANCIENT CEREMONY mittlerweile mit Bales (g) und Manuel (d) verstärkt haben...

ANCIENT CEREMONY-Auchskandalphoto

Dessen ungeachtet haben ANCIENT CEREMONY an ihrer kommenden Platte »P.uritan's B.lasphemy C.all (Ruf-Mord)« weitergearbeitet, deren Releasetermin nun für Anfang 2004 festgelegt worden ist.

Eines ist auf jeden Fall klar: Einen besseren Promoter als die katholische Kirche werden ANCIENT CEREMONY im Leben nicht mehr bekommen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANCIENT CEREMONY ›››
 

 

*** ASARU ***
(08.11.2003)

ASARU, das zweite Standbein von AGATHODAIMON-Mann Frank "Akaias" Nordmann, haben sich von ihrem Drummer Furiel getrennt und suchen einen Nachfolger. Interessenten mailen an:

thilo@asaru.de

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASARU ›››
 

 

*** UNSCARRED (I) ***
(08.11.2003)

Die Italos UNSCARRED haben in Luca Vertemati einen neuen Sechssaiter angeheuert. Mehr konnte ich der italienischsprachigen Newsmeldung leider nicht entnehmen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNSCARRED (I) ›››
 

 

*** ABLOOM ***
(07.11.2003)

ABLOOM haben ein neues Bandmember - und zwar das dritte Ex-SOULFLY-Mitglied: Marcello Dias Rapp, der gerade bei Maxe Cavalera abgedankt hat, wird anstelle von Ex-AMEN-Mann Jon "Tumor" Fahnestock die vier Saiten streicheln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABLOOM ›››
 

 

*** ION VEIN ***
(06.11.2003)

ION VEIN haben sich nach sechseinhalb Jahren von ihrem Drummer Scott Lang getrennt - wegen "musikalischer Differenzen". Die Band sucht nach einem neuen Schlagwerker sucht und freut sich über Bewerbungen per E-Mail:

mail@ionvein.com

In der Zwischenzeit wird Joe Babiak von PARALLEL MIND bei ION VEIN aushelfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ION VEIN ›››
 

 

*** WHITE LION ***
(06.11.2003)

Mike Tramp hat die Besetzung der "neuen" WHITE LION teilweise offengelegt: Demnach ist außer ihm lediglich Basser James Lomenzo aus einstigen Löwentagen vertreten, während ansonsten Warren DeMartini und Jimmy DeGrasso mitmischen werden. Jedoch betont Mike, daß dieses Line-up noch nicht hundertprozentig sicher sei und er immer noch hoffe, daß Gitarrist Vito Bratta mit von der Partie sein werde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WHITE LION ›››
 

 

*** SOMEWHERE IN NOWHERE ***
(05.11.2003)

SOMEWHERE IN NOWHERE haben Sascha Olschewski von DEEP GRAVE als neuen Zweitgitarristen verpflichtet. Mit ihm soll Ende diesen, Anfang nächsten Jahres ein neues Demo eingespielt werden.

Zwischenzeitlich war Jörg Bode, der auf dem »Beyond All Visions«-Demo von 2001 zu hören gewesen war, wohl für eine kurze Zeit zurückgekehrt, doch die Liaison sollte erneut nicht von langer Dauer sein, so daß bei SOMEWHERE IN NOWHERE wieder eine Musikersuche eingeläutet werden mußte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOMEWHERE IN NOWHERE ›››
 

 

*** ABSYNTHIUM ***
(03.11.2003)

Hubie ist doch wieder bei ABSYNTHIUM ausgestiegen, die Raymond als neuen Sänger angeheuert haben...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSYNTHIUM ›››
 

 

*** MALEVOLENT CREATION ***
(03.11.2003)

MALEVOLENT CREATION, die in letzter Zeit mit den verschiedensten Aushilfsdrummern gearbeitet haben, sind wieder komplett: Rechtzeitig zum nächsten Studiobesuch, der früh im neuen Jahr eingeplant ist, hat sich Dave Culross entschlossen, zu MALEVOLENT CREATION zurückzukehren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALEVOLENT CREATION ›››
 

 

*** LEVIATHAN (CH) → LEVIATHANE ***
(02.11.2003)

Die Schweizer LEVIATHAN firmieren ab sofort unter dem dezent verlängerten Namen LEVIATHANE und wollen auf diese Weise wohl die Verwechslungsgefahr mit den zahllosen anderen Bands namens LEVIATHAN bannen. Eine neue Homepage gibt es ebenfalls:

http://www.leviathane.ch/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEVIATHAN (CH) ›››
››› weitere Artikel über LEVIATHANE ›››
 
 

 

*** SURROUNDED BY ALL → TAEDEAT ***
(02.11.2003)

EMBRACING-Mucker Ronnie Rocker Barnét alias Björnström hat sich bei SURROUNDED BY ALL ausgeklinkt, wo er im Juni nach dem Abgang von Gitarrist Threat eingestiegen war; Ronnie will sich zukünftig ganz auf EMBRACING konzentrieren.

Sänger Azogh hat sich nun eine Gitarre umgeschnallt, so daß SURROUNDED BY ALL als Quartett weitermachen werden - allerdings unter dem neuen Namen!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SURROUNDED BY ALL ›››
››› weitere Artikel über TAEDEAT ›››
 
 

 

*** Mark "M.E." Edwards ***
(02.11.2003)

Mark "M.E." Edwards von OVERLORDE hat eine Homepage gestartet, um die Veröffentlichung seines CD-R-Demo-Releases »G.W.A. (Guitar With Attitude)« zu propagieren. Die nötigen Infos könnt Ihr demzufolge dort erspähen:

http://www.meflyingv.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mark "M.E." Edwards ›››
 

 

*** DOOM SOCIETY ***
(02.11.2003)

Als kleiner Nachtrag zu Walters DOOM SOCIETY-Review sei gesagt, daß auf der zugehörigen Fanpage

http://doomsociety.tripod.com/

gerade verkündet wurde, daß sich Ira Black als zweiter Gitarrist bei der doomigen Gesellschaft eingeschrieben hat und auch schon die im August stattgefundenen Gigs in Europa mit der Band bestritten hat.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOOM SOCIETY ›››
 

 

*** ANGEL DUST (D, Dortmund) ***
(30.10.2003)

Schluß mit der Herrlichkeit: Bassist Frank Banx hat sich bei ANGEL DUST ausgeklinkt. "Unüberbrückbare persönliche Differenzen mit Sänger Dirk Thurisch" seien der Grund für diesen Schritt, so der Tieftöner.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL DUST (D, Dortmund) ›››
 

 

*** GOD AMONG INSECTS ***
(30.10.2003)

Vor einiger Zeit wurde der Zusammenschluß der beiden THE PROJECT HATE MCMXCIX-Mucker Kenth "Lord K" Philipson und Jörgen Sandström mit Tomas Elofsson von SANCTIFICATION und Tobias Gustafsson von VOMITORY bekanntgegeben. Jetzt haben sich die Herren auch auf einen Bandnamen geeinigt: GOD AMONG INSECTS. Der Old School-Death Metal der Combo soll im Laufe des Jahres 2004 ein Studio von innen sehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOD AMONG INSECTS ›››
 

 

*** RIOT ***
(30.10.2003)

Jetzt sind wohl beide Bobbys bei RIOT außer Mode: Nachdem Bobby Rondinelli für Bobby Jarzombek mehr oder minder eingesprungen war, hat Mark Reale jetzt VIRGIN STEELE-Knüppler Frank Gilchriest für seine Aufständischen verpflichtet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RIOT ›››
 

 

*** SUPREME MAJESTY ***
(30.10.2003)

SUPREME MAJESTY haben sich mit Gitarrist Tobias Wernersson verstärkt, so daß sich Christian "Chrille" Andersson zukünftig ausschließlich auf seine Tastenaufgaben konzentrieren kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUPREME MAJESTY ›››
 

 

*** ENDART ***
(29.10.2003)

ENDART haben in Frank Buchwalter, der sich unlängst bei PERZONAL WAR aus dem Staub gemacht hatte, einen neuen Bassisten an Land gezogen. Auf der Homepage gibt es auch schon Photos zu sehen:

http://www.endart.org/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENDART ›››
 

 

*** ENS COGITANS ***
(29.10.2003)

Bei ENS COGITANS haben sich nach der Vorstellung des neuen Albums »Disangelium« Gitarrist Dmitry Kezhvatov und Drummer Roman Shmelev verabschiedet. Die Russen haben mittlerweile Rouben Kazaryan von NORDREAM und Ex-CATHARSIS-Trommler Vladimir Muchnov angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENS COGITANS ›››
 

 

*** TRIBES OF CAÏN ***
(29.10.2003)

Recht hurtig ging es in den letzten Monaten bei TRIBES OF CAÏN zu: Birgit Öllbrunner, die für den im März 2003 ausgestiegenen Dari Khasham den Baß übernommen hat, ist schon wieder ausgestiegen, so daß die Schweizer erneut einen Basser suchen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRIBES OF CAÏN ›››
 

 

*** HEALER (US) ***
(29.10.2003)

Der ehemalige WHITE ZOMBIE-Drummer Ivan de Prume hat ein neues Projekt namens HEALER, bei dem auch Andrew Kline, ehemals Gitarrist bei der Band STRIFE, mitmischt. Außerdem dabei: Bassist John McLaughlin und Martin St-Pierre, der Violine spielen wird. Gefahndet wird derzeit indes noch nach dem passenden Sänger.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEALER (US) ›››
 

 

*** TINDRUM ***
(29.10.2003)

Diesel Dahl, der durch sein Engagement bei TNT bekannt geworden war, hat seine ehemalige Band TINDRUM wieder aus der Kiste geholt und wird am 8. November in Oslo eine Show spielen. Vom Original-Line-up ist dabei nicht mehr viel übriggeblieben, aber die größte Neuerung ist hinter dem Mikro zu erspähen: Dort wird ein junges Mädel namens Ida Haukland stehen, die von der Band CAT EYE stammt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TINDRUM ›››
 

 

*** COBOLT 60 (N) → TRIOXIN (N) ***
(28.10.2003)

Die Norweger COBOLT 60 lassen uns mittels ihrer Homepage wissen, daß man sich mittlerweile eines völlig anderen Stiles als auf dem Debut befleißigen würde und daß das Projekt nun zu einer kompletten Band angewachsen sei. Da es darüber hinaus andere Bands mit gleichem Namen gibt, habe man sich zu einer Umbenennung in TRIOXIN entschlossen. Eine neue Webseite sei in der Mache und ansonsten dürfe man sich für die Zukunft auf Hartwurst im Stile von MESHUGGAH oder PANTERA einstellen. Mehr demnächst in diesem oder einem anderen Theater:

http://home.no.net/cobolt60/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COBOLT 60 (N) ›››
››› weitere Artikel über TRIOXIN (N) ›››
 
 

 

*** MICHAEL SCHENKER GROUP ***
(28.10.2003)

Das Studioteam von »Arachnophobiac« und die entsprechende Livemannschaft der MICHAEL SCHENKER GROUP haben kaum etwas miteinander zu tun: Michael wird nur Sänger Chris Logan mitnehmen, und ansonsten werden Rev Jones (b, früher bei BLACK SYMPHONY), Wayne Findlay (k, g, hat schon mit Vinnie Moore gezockt) und Pete Holmes (d, ebenfalls mal bei BLACK SYMPHONY, aber auch bei BLACK 'N' BLUE) bei MSG auf den Bühnenbrettern stehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MICHAEL SCHENKER GROUP ›››
 

 

*** THE GATHERING ***
(28.10.2003)

THE GATHERING werden zukünftig noch weiblicher als zuvor sein: Die Holländer haben Hugo Prinsen Geerligs entlassen und seine Stelle Marjolein Kooijman vermacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE GATHERING ›››
 

 

*** THE RAGE → THE MEEK ***
(27.10.2003)

THE RAGE soll namenstechnisch - angeblich - schon wieder passé sein, und die Daisley/Kerslake/Lord/Airey/Morse/Barnes-Supergruppe will sich nun anscheinend THE MEEK nennen. Allerdings: Diese Informationen sind so sicher wie jene zuvor...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE MEEK ›››
››› weitere Artikel über THE RAGE ›››
 
 

 

*** NEW FOUND POWER → DAMAGEPLAN ***
(27.10.2003)

NEW FOUND POWER sei nur ein "Arbeitsname" gewesen, denn jetzt haben die beiden PANTERA-Männer Dimebag Darrell und Vinnie Paul sowie Patrick Lachman erklärt, daß ihre neue Band ganz offiziös DAMAGEPLAN heißt. Eine weitere Neuerung gibt es: Shawn Matthews, der ursprünglich den Baß bedient hatte, hat nun nichts mehr mit der Combo am Hut, sondern an seiner Stelle wird ein gewisser Bob Zilla für die tiefen Saitentöne sorgen. Anfang des neuen Jahres soll uns der Erstling der Combo enthüllt werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DAMAGEPLAN ›››
 
 

 

*** NEW EDEN ***
(25.10.2003)

Endlich herrscht Klarheit an der NEW EDEN-Front: Die Band hat just bei dem amerikanischen Label P&P RECORDS ihre neue Scheibe »Stagnant Progression« veröffentlicht. Die Band besteht derzeit aus Rick Mythiasin (v), Horacio Colmenares (g), Tim Thomas (g), Mike Duran (b) und Jimmy Schultz (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW EDEN ›››
 

 

*** KOBEAST ***
(25.10.2003)

Der Ex-PANZERCHRIST-Mann Michael Kopietz hat für sein Soloprojekt KOBEAST einen Studiotermin gebucht: Anfang Dezember will er acht Songs aus der Death Metal-Kiste aufnehmen. Mithelfen werden dabei PANZERCHRIST-Drummer Reno Kiilerich und der ehemalige IRON FIRE-Mann Søren Jensen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOBEAST ›››
 

 

*** SUSHI FOUNDATION ***
(24.10.2003)

Zu SUSHI FOUNDATION ist in Gestalt von Basser Holger Kuntz ein weiteres Ex-CENTARON-Mitglied gestoßen.

SUSHI FOUNDATION-Newshot

Auf der Homepage kann man den Song ›Summertime‹ in mp3-Format runterladen:

http://www.sushi-foundation.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUSHI FOUNDATION ›››
 

 

*** LACRIMAS PROFUNDERE ***
(24.10.2003)

LACRIMAS PROFUNDERE sind derzeit mit der Vorproduktion ihres nächsten Albums beschäftigt. Doch zunächst geht es in den nächsten Tagen mit AMORPHIS auf Tour, wo man auch den neuen Basser Daniel Lechner vorstellen wird. Nach dem Ausstieg von dessen Vorgänger Rico Galvagno hat sich die Quote der Ex-DARKSEED-Mucker in Reihen von LACRIMAS PROFUNDERE somit halbiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LACRIMAS PROFUNDERE ›››
 

 

*** KALMAH ***
(23.10.2003)

KALMAH haben den Abgang von Keyboarder Pasi Hiltula verkündet, der sich mehr auf seine eigenen Projekte konzentrieren möchte. Die Finnen suchen nach einem Ersatz, spielen aber gleichzeitig mit dem Gedanken, ohne Keyboards weiterzumachen und den Gitarren mehr Platz einzuräumen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KALMAH ›››
 

 

*** Osbourne vs. Daisley & Kerslake ***
(23.10.2003)

Nach etwa fünf Jahren ist der Prozeß von Bob Daisley und Lee Kerslake gegen Ozzy Osbourne mit einem durchaus überraschenden Richterspruch zuende gegangen: Das Gericht hat zugunsten von Ozzy entschieden, daß der Madman den - Zitat - "ehemaligen Sessionmusikern Daisley und Kerslake" keine Royalties schulden würde. Es scheint also so, als hätte hier mal wieder die Partei gewonnen, die den besten Rechtsverdreher an ihrem Tisch hatte - ein Phänomen, das in Amiland noch nie beobachtet worden ist... Hey! Wer hat da "O.J. Simpson" gemurmelt!? Anyway - den unappetitlichen Höhepunkt dieses Zwists hatte die Firma Osbourne - wie berichtet - ja schon vorweggenommen, indem sie die Originalbeiträge von Bob Daisley und Lee Kerslake von den Masterbändern löschen ließ und diese Parts stattdessen von den damaligen Ozzy-Musikern Robert Trujillo und Mike Bordin neu einspielen ließ und somit diese Klassiker auf schamloseste Weise entweiht hat. Auch eine Art, das Andenken an einen der größten Gitarristen aller Zeiten, Randy Rhoads, in Ehren zu halten... Aber: Schon die alten Römer kannten den Sinnspruch "pecunia non olet".

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ozzy Osbourne ›››
››› weitere Artikel über No Link ›››
 
 

 

*** Matt Sorum ***
(23.10.2003)

Während VELVET REVOLVER so langsam aber sicher heißlaufen, war Ex-GUNS N' ROSES-Drummer Matt Sorum auch ansonsten nicht untätig, sondern hat sein Soloalbum »Hollywood Zen« fertiggestellt, das ab Ende des Monats über seine Homepage zu beziehen sein wird:

http://www.mattsorum.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Matt Sorum ›››
 

 

*** DEVILSUN ***
(23.10.2003)

Jörgen Sandström hat sich auf der Homepage von THE PROJECT HATE MCMXCIX über das DEVILSUN-Projekt geäußert: Bei der Truppe, die auch schon unter dem Namen THE DEVIL SUN proklamiert wurde, sind bekanntlich neben Jörgen und seinem PROJECT HATE-Kollegen Kenth "Lord K" Philipson auch Leif Edling von CANDLEMASS, Mike Åkerfelt von OPETH und Peter Stjärnvind von ENTOMBED aktiv. In besagtem Posting spricht Jörgen davon, daß konkrete Arbeiten nach Beendigung der ENTOMBED-Tour beginnen könnten, so daß ein Studioaufenthalt 2004 denkbar ist. Klingt alles noch 'n bißchen vage, aber wir werden uns überraschen lassen...

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEVILSUN ›››
 

 

*** THE LEGACY (D) → OPALESSENCE ***
(22.10.2003)

Die Darmstadter Prog-Goth-Metaller THE LEGACY haben sich zu einer Umbenennung entschlossen und heißen ab sofort OPALESSENCE.

OPALESSENCE-Newshot

Eine neue Webseite ist im Aufbau und wird unter folgender URL firmieren:

http://www.opalessence.de/

Vorerst steht aber noch die alte Webseite parat, wenn es im Infos, News oder Konzerttermine geht:

http://www.the-legacy-page.de/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OPALESSENCE ›››
 
 

 

*** NOCTURNAL (SF) ***
(22.10.2003)

Die Finnen NOCTURNAL sind auf der Suche nach einem neuen Drummer.

NOCTURNAL (SF)-Newshot

Michael Paassilta, der auf diesem Promophoto von der letzten Demo-CD »Nightfall« noch zu sehen ist, hat sich nämlich aus dem Staub gemacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOCTURNAL (SF) ›››
 

 

*** CENTINEX ***
(22.10.2003)

CENTINEX, deren neue Platte »Decadence - Prophecies Of Cosmic Chaos« Anfang 2004 erscheinen soll und die noch von Kennet Englund eingetrommelt wurde, haben einen neuen Schlagruderer eingestellt: Ronnie Bergerståhl, den wir durch JULIE LAUGHS NO MORE und AMARAN kennen, wird ab sofort bei den Schweden auf die Kessel eindreschen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CENTINEX ›››
 

 

*** PERFIDY BIBLICAL ***
(21.10.2003)

Im April konnten die Italiener PERFIDY BIBLICAL noch jubeln, da sie in Stuart Franzoni einen neuen Drummer gefunden hatten, doch jetzt ist wieder Trübsalblasen angesagt, denn Gitarrist Joe Caprino hat sich entschlossen, die Band zu verlassen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PERFIDY BIBLICAL ›››
 

 

*** EAGLES OF DEATH METAL ***
(21.10.2003)

Unter dem wahrhaftig seltsamen Namen THE EAGLES OF DEATH METAL geht das Seitenprojekt von QUEENS OF THE STONE AGE-Fronter Josh Homme (früher Klampfer bei KYUSS) und Jesse Hughes an den Start. Das erste Album der Truppe »Peace, Love, And Death Metal« ist fertig und soll im Februar erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EAGLES OF DEATH METAL ›››
 

 

*** THRONEAEON → GODHATE (S) ***
(20.10.2003)

Eine Menge ist in den letzten Monaten bei THRONEAEON passiert: Zunächst konnten sich die Schweden freuen, daß Drummer Roger Sundquist zur Band zurückkehrte, während Bassist Andreas Dahlstrom sich allerdings aus dem Staub machte; doch in Magnus Wall von ABHOTH konnte man schnell Ersatz requirieren. In der Zwischenzeit sind die Arbeiten am Erstling zügig fortgeschritten, doch gerade ist die Truppe von dem Plan abgerückt, die Scheibe auf eigene Faust zu veröffentlichen, und will stattdessen erst mal das Interesse der Labels abklopfen. Letzte und tiefgreifendste Neuerung: Die Band heißt mittlerweile nicht mehr THRONEAEON, sondern GODHATE!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GODHATE (S) ›››
››› weitere Artikel über THRONEAEON ›››
 
 

 

*** THE RAGE ***
(20.10.2003)

Schon seit längerem hört man Nachrichten über die sich anbahnende "Supergruppe" bestehend aus Lee Kerslake, Bob Daisley, Jon Lord, Don Airey, Steve Morse und Jimmy Barnes. Jetzt sind verschiedene unbestätigte Details über die Kooperation (unbeabsichtigt?) ans Tageslicht gekommen: Anscheinend wird sich die Band THE RAGE nennen, und das gemeinsame Album soll den Titel »Relentless« tragen. Jetzt bleibt abzuwarten, ob diese Gerüchte auch bestätigt werden. Doch immerhin kann man nun davon ausgehen, daß es sich nicht um eine der vielen All-Star-Bands handelt, bei der außer großen Absichtserklärungen nichts zustandekommt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE RAGE ›››
 

 

*** LATEX ***
(19.10.2003)

Die Oberchaoten LATEX haben sich nach Jahren der Inaktivität wieder zusammengerottet, eine Homepage gebastelt und arbeiten an einem neuen Album, das uns zur gegebenen Zeit von METAL FORTRESS ENTERTAINMENT ans Herz gelegt werden soll. Mehr Infos:

http://latex.info.se/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LATEX ›››
 

 

*** EMBRACING ***
(19.10.2003)

Bei EMBRACING ist Basser Mikael Widlöf ausgestiegen. Die Truppe, die zwischenzeitlich Tomas Elofsson als zweiten Gitarristen ausgetestet hat, aber noch nichts über das Ergebnis des Tests verraten hat, ist folglich auf der Suche nach einem neuen Tieftöner.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMBRACING ›››
 

 

*** ENTENTE ***
(16.10.2003)

ENTENTE haben in Arti endlich den seit fast einem Jahr gesuchten Gitarristen gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTENTE ›››
 

 

*** ALTAR (NL) ***
(16.10.2003)

Falls Ihr gedenkt, Euch ALTAR live anzusehen, dann wundert Euch nicht, wenn auf dem Drumhocker ein unbekanntes Gesicht sitzt - na ja, eigentlich kennt man ja Sjoerd Visch als ALTAR-Drummer, aber der ist ja mittlerweile nicht mehr mit von der Partie... Anyway - auf alle Fälle kann der aktuelle ALTAR-Trommler Marco de Groot aus familiären Gründen verhindert, so daß die Holländer einen Ersatzmann namens Frank angeheuert haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALTAR (NL) ›››
 

 

*** METAL MILITIA (US) ***
(15.10.2003)

Die Amis METAL MILITIA haben einen Gitarristenwechsel hinter sich gebracht: Der 17-jährige Joe Devolin ist für den 18-jährigen Mike Alber gekommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über METAL MILITIA (US) ›››
 

 

*** WITHOUT END (US) ***
(15.10.2003)

WITHOUT END, die neue Gruppe um Ex-BLOOD FEAST-Sechssaitenschlächter Adam Tranquilli, haben sich ins Studio verzogen, um ein Scheibchen zurechtzuschnitzen. Wenn alles nach Plan verläuft, kann man mit der Schlachtplatte im nächsten Frühjahr rechnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHOUT END (US) ›››
 

 

*** SACRED CRUCIFIX ***
(14.10.2003)

Die SACRED CRUCIFIX-Webseite ist mittlerweile voll einsatzklar, so daß wir ein wenig weiter ausholen möchten und auch einige Details nachliefern, die zu Zeiten der letzten News noch nicht bekannt waren: 1987 unter dem Name CRIMINAL ASSAULT gegründet, zählt die Combo zu den altgedienten Extrem-Metallern Finnlands. 1988 benannte man sich in SACRED CRUCIFIX um, doch 1990 löste man sich auf. 1993 startete die Band erneut durch, wurde jedoch 1996 schon wieder ad acta gelegt. Kommen wir nun zur Jetztzeit, auf die sich auch besagte letzte Mail bezieht: Im Oktober 2002 kamen Miku Mertanen (v, b), Tommi Määttä (g) und Janne Kela (d) mit dem neuen Gitarristen Jukka Kyrö, der auch bei BURNING POINT und NATIONAL NAPALM SYNDICATE spielt, zusammen. Doch Jukka mußte aus zeitlichen Gründen wieder aussteigen, so daß seine Position an Tero Kemppainen ging. Doch auch er mußte nach den Aufnahmen einer Promo-CD wieder die Band verlassen, so daß man sich unlängst mit Urgitarrist Sami Taimela traf und ihn wieder für die Band gewinnen konnte, so daß SACRED CRUCIFIX also ab sofort wieder in Originalbesetzung aktiv ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRED CRUCIFIX ›››
 

 

*** BACH TIGHT 5 ***
(14.10.2003)

Und schon sind BACH TIGHT 5 ein bißchen weniger DEAD TIGHT: Sebastian Bachs ehemaliger Drummer Mark McConnell ist nämlich zu Sepl zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BACH TIGHT 5 ›››
 

 

*** BURNING INSIDE ***
(14.10.2003)

Richard Christy, derzeit taktangebender Mann bei ICED EARTH und LEASH LAW, hat mit seiner Band BURNING INSIDE, die aus Jamie Prim (v, b), Steve Childers (g) und ACHERON-Klampfer Michael Estes besteht, das Songmaterial für die erste Platte stubenrein gemacht, so daß man mit einem 5-Song-Demo auf Dealsuche ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BURNING INSIDE ›››
 

 

*** INFECTIOUS GROOVES ***
(14.10.2003)

"The Plague That Makes Your Booty Move ... It's The Infectious Grooves" - an dieses Motto hat sich Mike Muir erinnert, denn der SUICIDAL TENDENCIES-Mann hat sein Projekt INFECTIOUS GROOVES wieder aus dem Keller geholt. Die Songs für ein neues Album sind fertig und die Band, die derzeit neben Mike aus Dean Pleasants (g) und der brüderliche Rhythmusgruppe Steve Brunner (b) und Ron Brunner Jr. (d) besteht, wird sich nun umgehend auf die Pre-Production der Platte stürzen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INFECTIOUS GROOVES ›››
 

 

*** AMEN (US) ***
(14.10.2003)

AMEN haben es nach mehr als drei Jahren und etlichen Line-up-Umbrüchen geschafft, ihr neues Album »Death Before Musick« fertigzustellen. Selbiges soll im März erscheinen, doch zuvor hat die Truppe um Casey Chaos noch eine Menge Touringarbeit vor sich: In gut einem Monat geht es nämlich schon mal mit KILLING JOKE on the road.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMEN (US) ›››
 

 

*** PROFANE OMEN ***
(12.10.2003)

Ende 2001 hatte sich Janne Tolonen bei PROFANE OMEN verabschiedet und MISERY INC. gegründet, die wir seither mit wachsender Begeisterung verfolgen; der Vollständigkeit halber sei erwähnt, daß damals auch Drummer Länä Varjola ausgestiegen war. PROFANE OMEN hatten seinerzeit Mika Tanttu (d), der auch auf der BEFORE THE DAWN-EP »Gehenna« von 2001 zu hören gewesen war, und Antti Kokkonen (g) angeheuert.

Doch nun zu den eigentlichen Neuigkeiten: PROFANE OMEN-Basser Jukka Keisala war nämlich von Anfang an auch bei MISERY INC. involviert, doch nun hat er offenkundig einen Prioritätenwechsel vollzogen, denn Jukka ist unlängst bei PROFANE OMEN ausgestiegen. Die Truppe hat allerdings mitllerweile in Tomppa Saarenketo, der bei der letzten Demo-CD »C2H4O« als Produzent und Engineer fungiert hatte, schon tieftönenden Ersatz gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PROFANE OMEN ›››
 

 

*** SOUL AT ZERO ***
(12.10.2003)

SOUL AT ZERO, das Nebenbetätigungsfeld von GRAVEWORM-Gitarrist Eric Treffel, haben ihre Webseite neu aufpoliert und zur Feier des Tages zwei Songs des 2002er »Nothing To Believe«-Demos hochgeladen, die nun auf Eure Saugung warten:

http://www.soulatzero.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOUL AT ZERO ›››
 

 

*** Kathie Jarra ***
(12.10.2003)

Den "BURNING MASTERS" ist wohl der Brennstoff ausgegangen, denn Kathie Jarra hat schon vor einiger Zeit auf der Homepage ihres eigenen Labels THE KARMA RECORDS GROUP eine neue Platte mit Namen »Bleed« angekündigt, die allerdings schlicht unter dem Namen Kathie Jarra veröffentlicht werden soll. Die ursprüngliche Veröffentlichungstermin lautete zwar auf das Frühjahr 2003, doch mittlerweile ist immerhin eine runderneuerte Version des Covers zu sehen:

Kathie Jarra-Cover

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Kathie Jarra ›››
 

 

*** SERUM ***
(11.10.2003)

Die derzeitige SERUM-Besetzung, zu der Ende Februar der neue Gitarrist Alex Kirmayr als Ersatz für Martin Kursawe gestoßen war, ist Geschichte, da man sich nicht mehr auf eine gemeinsame Linie beim Songwriting einigen konnte. Daher werden die Musiker ihrer Wege gehen, doch es wurde nicht definitiv gesagt, daß dies zugleich das Ende von SERUM ist oder ob ein Teil der Musiker die Band in anderer Besetzung weiterführen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SERUM ›››
 

 

*** HEIR APPARENT ***
(10.10.2003)

Bei HEIR APPARENT scheint in der Tat allmählich wieder ein geregeltes Bandleben einzukehren, denn die Truppe spricht in der News auf der Webseite von einer Mini-Europatour, die vom 19. November bis zum 2. Dezember stattfinden soll. Außerdem wird die Band das Halloween-Konzert im "Drakes" in Tacoma am 31. Oktober sowie das "Seattle PowerProg Fest" am 15. November im "Studio 7" headlinen.

Zudem verraten uns die Herren auch die momentane Besetzungsliste, die Peter Orullian (v), Terry Gorle (g), Bobby Ferkovich (b), Op Sakiya (k) und Clint Clark (d) umfaßt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEIR APPARENT ›››
 

 

*** ANNIHILATOR ***
(10.10.2003)

Zunächst hatte Jeff Waters dementiert, was er jetzt bestätigen muß: Nach seinem Einstieg bei PRIMAL FEAR hat Randy Black nicht nur REBELLION, sondern auch ANNIHILATOR verlassen. An seiner Stelle wird zukünftig wieder Mike Mangini die ANNI-Felle verdreschen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANNIHILATOR ›››
 

 

*** Shane Gaalaas ***
(10.10.2003)

Bis dato war Shane Gaalaas nur ein sagenumwobener Schlagmann, doch jetzt will er mehr: Der Kanadier hat eine Soloplatte mit dem Titel »Primer« fertiggestellt, bei dem er alle Songs geschrieben und zudem auch alle Instrumente sowie die Leadvocals selbst bestritten hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Shane Gaalaas ›››
 

 

*** NOCTURNAL (D) ***
(09.10.2003)

Die Koblenzer Rumpelthrasher NOCTURNAL haben sich ohne Angabe von Gründen von ihrer Gitarristin Jex getrennt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOCTURNAL (D) ›››
 

 

*** SUPERFIX (US, CA. Los Angeles) ***
(09.10.2003)

So langsam aber sicher werden SUPERFIX wohl zerlegt: Zunächst haben sich Martina Axen und Fräulein China so ganz nebenbei SNAKE RIVER CONSPIRACY angeschlossen, und nun ist Anna Kjellberg ausgestiegen. Zunächst wird sie mal als Tourbasserin für die NY-Chaoten HANZEL UND GRETYL fungieren, doch auf lange Sicht sucht Anna eine Band, bei der sie fest einsteigen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUPERFIX (US, CA. Los Angeles) ›››
 

 

*** PARADOX (D) ***
(09.10.2003)

Einmal heftiges Zurückrudern bitte: PARADOX haben gerade verkündet, daß sie Anfang 2004 ins Studio gehen werden, um den »Collision Course«-Nachfolger einzuspielen - und zwar im gleichen Line-up, das auch besagte letzte Platte eingespielt hatte. Folglich können wir wohl jene Newsmeldung vom 15. Dezember 2002 in kleine Fetzen reißen und in den Mülleimer werfen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PARADOX (D) ›››
 

 

*** LEGION (NL, Kampen) ***
(09.10.2003)

Noch 'ne LEGION gefällig? Wir hätten eine runderneuerte im Angebot! A.J. van Drenth und Martijn Moes haben sich nämlich von Basser Robin Kok getrennt und stattdessen gleich mit drei neuen Muckern verstärkt: THANATHOS-Sänger Stephan Gebédi, Ronnie van der Weij (von A.J.s ehemaliger Kapelle BEYOND BELIEF) sowie Arjen Hurkmans (ex-ETERNAL CONSPIRACY) heißen die neuen Legionäre, die nun stramm auf die Aufnahmen eines Demos zumarschieren...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEGION (NL, Kampen) ›››
 

 

*** ÁSMEGIN ***
(08.10.2003)

Wirft man einen Blick auf die ÁSMEGIN-Homepage, so wird man feststellen, daß ILLNATH-Shouter Bjørn Olav "Narrenschiff" Holter nicht mehr zum Line-up der norwegischen Folk/Viking-Metaller zählt. Dafür hat man in Sareeta eine neue Mitmusikerin, die sich um die Violine kümmern wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ÁSMEGIN ›››
 

 

*** BODYBAG (US) ***
(07.10.2003)

BODYBAG haben eine Reunionshow angesetzt, bei der FEAR FACTORY-Gitarrist Dino Cazares mitmachen wird. Doch dieser ist nun mit BRUJERIA beschäftigt, so daß der Termin für die BODYBAG-Show vom 18. Oktober auf den 7. November verlegt werden mußte.

Außerdem planen BODYBAG, die während der letzten fünf Jahre auf Eis gelegen hatten, im nächsten Jahr ein neues Album zu veröffentlichen, bei de mDino ebenfalls mitmischen will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BODYBAG (US) ›››
 

 

*** J.D. Kimball  ***
(07.10.2003)

Nach einem dreijährigen Kampf gegen den Krebs, verstarb der ehemalige OMEN-Sänger J.D. Kimball am 3. Oktober 2003. Auch wenn es in den letzten Jahren sehr ruhig um J.D. gewesen war, verliert die Metalszene in ihm einen Veteranen, der den Epic Metal entscheidend mitgeprägt hat. Nicht zuletzt seinen Vocals war es zu verdanken, daß die ersten OMEN-Scheiben zu Klassikern ihres Genres wurden, in denen J.D. weiterleben wird. Wer der Familie das Beileid aussprechen möchte, kann dies unter folgender E-Mail-Adresse tun:

jd_condolences@lycos.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über John David "J.D." Kimball  ›››
 

 

*** DARK ORDER ***
(07.10.2003)

DARK ORDER haben einen neuen Drummer gefunden, Mick McCartney, doch zugleich wieder ihren Gitarristen Nawar Delati verloren, der aus gesundheitlichen Gründen ausgestiegen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ORDER ›››
 

 

*** DIO ***
(07.10.2003)

DIO bleiben doch von RATTenbissen verschont: Ronnie James Dio hat gerade erläutert, daß es zwischen Warren DeMartini und der restlichen Truppe nicht gefunkt hat. Stattdessen ist Craig Goldy zu DIO zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIO ›››
 

 

*** NEW BLACK ***
(07.10.2003)

Irgendwie scheint Logan Mader seit der Auflösung von MEDICATION ein wenig hyperaktiv zu sein: Bereits vor einigen Wochen hatte er erklärt, daß er - zusätzlich zu IDOL-X - mit Lucas Banker, dem ehemaligen Sänger von Keith Caputos Soloband, ein neues Projekt eingestielt hätte. Selbiges hat nun einen Namen - NEW BLACK nämlich - und ein komplettes Line-up, bestehend aus Clyde Shorey (g), Jason Evigan (b) und Christopher Antanopolis (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW BLACK ›››
 

 

*** THE HAUNTED ***
(06.10.2003)

THE HAUNTED haben ihren Frontbullen Marco Aro gegen seinen Vorgänger Peter Dolving zurückgetauscht. Peter will dennoch mit seiner PETER DOLVING BAND weitermachen, für die die Aufnahmen eines neuen Albums für Winter angedacht sind. Auch das unlängst angekündigte MARY BEATS JANE-Album soll wie geplant in den sicheren Hafen gebracht werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE HAUNTED ›››
 

 

*** WHITE LION ***
(06.10.2003)

Die WHITE LION-Reunion scheint in trockenen Tüchern zu sein, wenn sie auch noch nicht komplett Gestalt angenommen hat: So hat Mike Tramp gerade bestätigt, daß der Weiße Löwe 2004 auf Tour gehen wird, wobei derzeit nur der Co-Headliner-Auftritt beim "Bang Your Head!!!" feststeht. Auch ist noch nicht klar, welche Musiker an der Reunion beteiligt sein werden. Das gespannte Warten geht also noch ein wenig weiter.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WHITE LION ›››
 

 

*** SKINLAB ***
(06.10.2003)

Ex-LÅÅZ ROCKIT-Mann Scott Sargeant ist zu SKINLAB zurückgekehrt, was eigentlich zwangsläufig bedeuten würde, daß der zu Jahresanfang zunächst ausgestiegene und dann wieder reumütig zurückgekehrte Glen Telford nun endgültig von Steev Esquivels Soldliste gestrichen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKINLAB ›››
 

 

*** G-LOCK ***
(05.10.2003)

Auf der CRIMSON GLORY-Seite ist zu lesen, daß G-LOCK, das Seitenprojekt von Jeff Lords, das erste Album komplettiert hat. Weitere Infos und Bezugsmöglichkeiten gibt es auf der neueröffneten Bandhomepage:

http://www.g-lock.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über G-LOCK ›››
 

 

*** LUPARA ***
(04.10.2003)

Nach etwa zwei Jahren hat Jeremy Wagner, ehemals BROKEN HOPE, wohl genug vom untätigen Rumsitzen. Daher hat er sich den ehemaligen NUM SKULL-Klampfer Tom Brandner als neuen Sixstring-Partner erwählt und LUPARA gegründet. Da es den beiden gerade gelungen ist, das Line-up zu komplettieren, hat man die Arbeiten an einem Demo aufgenommen, das bis Anfang nächsten Jahres fertiggestellt werden soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LUPARA ›››
 

 

*** POWER QUEST ***
(03.10.2003)

Gavin Ward ist der neue POWER QUEST-Trommler. Die Briten haben diese Meldung just auf ihrer Homepage verbreitet. Außerdem hat sich Steve Williams bei MERCURY RAIN eingenistet, die er für die nächste Scheibe »St. Matthieu« kompositorisch als auch aufnahmetechnisch unterstützen möchte.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MERCURY RAIN ›››
››› weitere Artikel über POWER QUEST ›››
 
 

 

*** LORD BELIAL ***
(03.10.2003)

LORD BELIAL haben auf ihrer Webseite scheibchenweise bekanntgegeben, daß sie teilweise wieder zur alten Konfiguration zurückgekehrt sind: Gestern war zu lesen, daß Daniel Moilanen kein LORD BELIAL-Mitglied mehr sei, und heute kann man stattdessen erspähen, daß Mikael Backelin wieder zurückgekehrt ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LORD BELIAL ›››
 

 

*** DEAD POETS SOCIETY (SK) ***
(02.10.2003)

Kräftiger Wirbel bei DEAD POETS SOCIETY: Zunächst mal ist Gitarrist Marek Michalik aus jobtechnischen Gründen schon seit Ende 2002 eine "Rein/Raus-Kandidat", dann waren im Sommer 2003 Gitarrist Martin und Keyboarder Andrej in die USA geflüchtet, so daß die Slowaken einige Zeit mit Štefan Huszárik (g) und Adam Kuruc (k) als Ersatz operierten. Außerdem verabschiedete sich nahezu zeitgleich Drummer Brano "Sumo" Jurnecka, so daß DEAD POETS SOCIETY mit Dano Mathia weitermachten. Mittlerweile sind die beiden USA-Auswanderer zurück und haben wieder ihre Plätze eingenommen, während die Drums jetzt von Jano Kovar von der Band AMALTHEA bedient werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEAD POETS SOCIETY (SK) ›››
 

 

*** EUROPE ***
(02.10.2003)

Die Spatzen hatten bereits begonnen, es von den Dächern zu pfeifen, so daß es höchste Zeit war, die EUROPE-Reunion offiziell bekanntzugeben. Die Planung sieht vor, daß die Truppe eine neue Platte aufnehmen und dann zu einer Welttour aufbrechen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EUROPE ›››
 

 

*** SOUL CAGES (D) ***
(01.10.2003)

SOUL CAGES sind auf der Suche nach einem neuen Bassisten. Bewerbungen können per E-Mail abgesetzt werden:

joerg@soulcages.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOUL CAGES (D) ›››
 

 

*** MIDWINTER (D) ***
(01.10.2003)

Allem Anschein nach haben sich MIDWINTER von ihrem Drummer Patrick Hein getrennt, der noch die kommende Platte »Astral Mirrors« eingespielt hat, denn die Düsseldorfer werden bei den nächsten Livekonzerten auf die Hilfe von EXCHASED-Drummer Martin bauen.

Und so sieht die Combo ganz ohne Drummer aus:

MIDWINTER (D)-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MIDWINTER (D) ›››
 

 

*** AMAZE ME ***
(01.10.2003)

Nachdem es in den letzten Jahren arg ruhig um AMAZE ME gewesen war, scheint Peter Broman jetzt wieder durchstarten zu wollen: Er hat Eric Mårtensson von ECLIPSE anstelle von Conny Lind als Sänger verpflichtet, so daß die Arbeit am neuen Album nun also in dieser Konfiguration weitergeht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMAZE ME ›››
 

 

*** ELEGY (NL) ***
(01.10.2003)

Bei ELEGY gibt es ein neues Line-up, das aus Ian Parry (v), Patrick Rondat (g), Martin Helmantel (b), Joshua Dutrieux (k) und Bart Bisseling (d) besteht. Die neue Besetzung hat sich bereits in Benelux, Frankreich und beim "Brave Words"-Festival in den USA aufeinander eingespielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ELEGY (NL) ›››
 

 

*** THE PROJECT EVERSOUND ***
(30.09.2003)

Der ehemalige BESEECH-Drummer Morgan Gredåker, der nach dem Erstling »From A Bleeding Heart« ausgestiegen war, ist fleißig im Hinblick auf seine Soloaktion THE PROJECT EVERSOUND. So hat er nämlich gerade auf seiner Homepage mp3-Kostproben von elf Songs hochgeladen:

http://www.project-eversound.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE PROJECT EVERSOUND ›››
 

 

*** THE COMPANY → PILOT SPEED PROJECT ***
(29.09.2003)

THE COMPANY - oder zumindest die Überreste davon - heißen jetzt PILOT SPEED PROJECT. Erste Livetermine für die neue Truppe stehen bereits im Oktober an. Weitere Infos findet Ihr auf der Bandhomepage:

http://www.pilot-speed-project.de/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PILOT SPEED PROJECT ›››
››› weitere Artikel über THE COMPANY ›››
 
 

 

*** SENGIR ***
(28.09.2003)

Die Belgier SENGIR haben ihren Drummer Filip Vinck gefeuert. Allem Anschein nach ist die Trennung nicht gerade im Guten verlaufen, aber die Band will derzeit keine weiteren Details verraten. Die Suche nach einem neuen Mann eingeläutet. Um weiterhin auch live auftreten zu können, wird Gert Verbeeck von den Stonern CARLOS bei SENGIR aushelfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SENGIR ›››
 

 

*** CALLENISH CIRCLE ***
(27.09.2003)

Der ehemalige GENETIC WISDOM-Gitarrist Ralph Roelvink wird bei CALLENISH CIRCLE auf der "Bonded By Metal Over Europe"-Tour mit EXODUS & Co. den etatmäßigen Bassisten Rene "Rocco" Rokx vertreten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CALLENISH CIRCLE ›››
 

 

*** LORD BELIAL ***
(27.09.2003)

LORD BELIAL haben die Auditions abgeschlossen und Hjalmar Nielsen zu ihrem neuen Gitarristen gemacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LORD BELIAL ›››
 

 

*** AT VANCE ***
(25.09.2003)

Bei AT VANCE geht das "Bassist wechsel' Dich"-Spielchen fröhlich weiter: Hatte nach dem 2002er Release »Only Human« Jochen Schnur seinen Hut genommen, ist nun auch sein Nachfolger Sascha Feldmann, der auf der aktuellen Scheibe »The Evil In You« zu hören ist, abgängig. Doch AT VANCE haben in John A.B.C. Smith einen erfahrenen Ersatz gefunden, der bekanntlich schon bei SCANNER und GALLOWS POLE die vier Saiten betreut hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AT VANCE ›››
 

 

*** WITHERING SURFACE ***
(24.09.2003)

Und wieder zurück zum altbewährten: WITHERING SURFACE hatten nach dem Ausstieg von Drummer Nikolaj Borg den SACRIFICIAL-Schlagmann Lukas Meier angeheuert, der mit der Band live aufgetreten ist und eigentlich auch die kommende Platte hätte einspielen sollen. Jetzt ist allerdings Nikolaj kurz vor dem Aufnahmetermin zu seinen WITHERING SURFACE-Kollegen zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHERING SURFACE ›››
 

 

*** DEF:IGNITION ***
(24.09.2003)

Was hatte noch gefehlt zum DEF:IGNITION-Glück? Ein Sänger! Diesen hat Steev Esquivel nun im ehemaligen PUSHED-Shouter Travis Neal gefunden. Folglich ist die Combo auch schon in erste Aufnahmen verstrickt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEF:IGNITION ›››
 

 

*** IRON FIRE ***
(23.09.2003)

Einmal Bandhalbierung bitte: Die letzte IRON FIRE-Besetzung hat's leicht zerrupft! Sänger Martin Steene und Klampfer Mads Andersen haben sich von ihren Mitmusikern Jeff Lukka (g), der erst unlängst für Søren Jensen gekommen war, Jose Cruz (b), der den vor etwa einem Jahr ausgestiegenen Jakob Lykkebo ersetzt hatte, und Steve Mason (d) getrennt. Die drei Ex-Eisenfeuerbuben werden allerdings mit einer neuen Band weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IRON FIRE ›››
 

 

*** SOULFLY ***
(23.09.2003)

Nachdem Max Cavalera mal kurzfristig allein dagestanden hatte, können SOULFLY nun wieder ein komplettes Line-up vorweisen: So ist Drummer Joe Nunez zurückgekehrt, Marc Rizzo, ehemals ILL NIÑO, wird neben Maxe die zweite Klampfe bedienen, und Bobby Burns schließlich ist der neue Seelenfliegenbasser.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULFLY ›››
 

 

*** BRUTALITY (US, FL) ***
(21.09.2003)

Mittlerweile hat zwar Urgitarrist Larry Sapp wieder die Krätsche gemacht, doch jetzt endlich sind die reformierten Bolzbrocken BRUTALITY bereit, um ihr neues Album aufzunehmen. Mitmischen werden dabei die drei Langzeittherapisten Scott Reigel (v), Jeff Acres (b) und Jim Coker (d) sowie die Neulinge an den Klampfen Mausolus Arguelles von Kiszka und Demian Heftel. Erscheinen soll das neue Stück Brutalität Anfang 2004.

 

Nachtrag 1. Mai 2008: Mittlerweile ist bekannt, daß Larry Sapp und Mausolus Arguelles von Kiszka ein und dieselbe Person sind; es handelt sich nur um einen der Künstlernamen, die Larry benutzt hat. Auch die Stories um seinen angeblichen Tod und sein tatsächliche Geschlechtsumwandlung sollten mittlerweile bekannt sein. Falls nicht - Ihr findet sie hier.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRUTALITY (US, FL) ›››
 

 

*** HUMAN BLOODFEAST ***
(20.09.2003)

HUMAN BLOODFEAST arbeiten an einer neuen Promo-CD, mit der man vor allem den neuen Sänger Sebastian Heim einführen möchte. Mehr Infos:

http://www.humanbloodfeast.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HUMAN BLOODFEAST ›››
 

 

*** QUIET RIOT ***
(20.09.2003)

Mit einem schallenden "Alive And Well" kamen sie in die Szene zurück, doch mittlerweile hat sich der Gesundheitszustand von QUIET RIOT drastisch geändert: Drummer Frankie Banali hat verkündet, daß die Zeiten des Stillen Aufstandes, bestehend aus ihm selbst, Kevin DuBrow, Carlos Cavazo und Rudy Sarzo, vorbei seien.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über QUIET RIOT ›››
 

 

*** CORETEZ ***
(18.09.2003)

Die beiden ehemaligen ILL NIÑO-Musiker, Gitarrist Marc Rizzo und Percussionist Roger Vasquez, die auf den ersten beiden Releases der Truppe zu hören waren, haben eine neue Gruppe gegründet: CORETEZ. Die beiden sind momentan damit beschäftigt, erste Songs auf Band zu bringen. Mehr Infos:

http://www.coretez.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CORETEZ ›››
 

 

*** SHAITAN MAZAR ***
(18.09.2003)

Die beiden ehemaligen NILE-Mucker Chief Spires und John Ehlers hat es wieder zusammengeführt: Sie haben eine Band namens SHAITAN MAZAR gegründet und auch prompt ihr erstes Demo fertiggestellt. Man ist guter Dinge, daß man damit einen Deal an Land ziehen kann, so daß man sich 2004 auf den Erstling stürzen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHAITAN MAZAR ›››
 

 

*** DREAMTALE ***
(17.09.2003)

DREAMTALE haben ihren Sänger Tomi Viiltola, der auch bei ALLIANCE singt, gegen Jarkko Ahola ausgetauscht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMTALE ›››
 

 

*** PENTAGRAM (US) ***
(16.09.2003)

Bobby Liebling hat PENTAGRAM ein komplett neues Line-up verpaßt, das aus den beiden INTERNAL VOID-Musikern Kelly Carmichael (g), Adam S. Heinzmann (b) und PENANCE-Drummer Mike Smail besteht. Ein neues Album soll 2004 erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PENTAGRAM (US) ›››
 

 

*** TENET ***
(16.09.2003)

STRAPPING YOUNG LAD-Klampfer Jed Simon hat für sein TENET-Projekt einen Deal mit dem SYL-Label CENTURY MEDIA unterschrieben. Nach Beendigung der STRAPPING-Tour sollen dann Studioarbeiten für TENET anstehen. Dabei werden neben Jed folgende Mucker mitmischen: Rob Urbinati (v, ex-SACRIFICE), Glen Alvelais (g, ex-FORBIDDEN), Stu Carruthers (b, ex-GRIP INC.) und Mister Drum himself, Gene Hoglan.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TENET ›››
 

 

*** Myk Taylor  ***
(15.09.2003)

Der ehemalige ANGEL WITCH-Mucker Myk Taylor, der auf dem 2000er »Resurrection«-Album Gitarre und Keyboard gespielt hatte, verstarb am 21. August an Leukämie. Myk, der auch der Schwager von ANGEL WITCH-Leader Kevin Heybourne war, wurde 41 Jahre alt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Myk Taylor  ›››
 

 

*** ZWAN ***
(15.09.2003)

Dat war doch eher ein kurzer Spaß: Billy Corgan hat ZWAN, deren Erstling Anfang diesen Jahres erschienen war, schon wieder zur Ruhe gebettet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ZWAN ›››
 

 

*** CANCER (GB) ***
(15.09.2003)

Ob's das wirklich gebraucht hätte..? Anyway - die britischen Deathies CANCER haben sich sieben Jahre nach ihrer Auflösung neoplasiert. Das Line-up besteht aus den beiden Urmitgliedern John Walker (v, g) und Carl Stokes (d) sowie den Neulingen Rob Engvikson (g) und Adam Richardson (b).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CANCER (GB) ›››
 

 

*** IMAGIKA ***
(14.09.2003)

Bei IMAGIKA hat Sänger David Michael seinen Hut genommen, was die Band fast zu drastischen Schritten bewegt hätte: Mit einer neuen Stimme an Bord, wollte man unter einem neuen Bandnamen weitermachen. Mittlerweile hat die Truppe den freien Platz mit Ex-TRAMOTANE-Mann Norman Skinner neu besetzt, doch man hat sich entschieden, am Bandnamen festzuhalten und am neuen Album weiterzubasteln, das man bereits im Juni gemeinsam mit Produzent Neil Kernon in Angriff genommen hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMAGIKA ›››
 

 

*** Johnny Cash  ***
(13.09.2003)

Der "Man in Black" ist tot. Johnny Cash ist am 12. September in Nashville, Tennessee, im Alter von 71 Jahren gestorben. Der Mann mit der unvergleichlichen Stimme, der in den letzten Jahren bekanntlich auch mit SLAYER-Produzent Rick Rubin gearbeitet hatte, erlag Problemen im Zusammenhang mit seiner Diabetiserkrankung - gerade mal vier Monate nach dem Tod seiner Ehefrau June.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über John R. "Johnny" Cash  ›››
 

 

*** DOOMSWORD ***
(12.09.2003)

Guardian Angel II hat sich bei DOOMSWORD abgemeldet, da er seine Pflichten bei DOOMSWORD und seiner anderen Band, TIME MACHINE, nicht mehr unter einen Hut kriegt.

Die Italiener suchen einen Nachfolger und nehmen Bewerbungen per E-Mail an:

doomsword@123mail.org

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOOMSWORD ›››
 

 

*** THE WORKER DRONES/THE DRAGONFLY ***
(11.09.2003)

Die ehemalige DEATHSLAYER- und WARBRIDE-Sängerin Suzanne Hearts (richtiger Name: Morovic) hat eine neue Band namens THE WORKER DRONES, die allerdings recht experimentell ausgerichtet ist. Gemeinsam mit ihrem Partner Bill arbeitet sie derzeit am ersten Album. Zudem gibt es Berichte, nach denen die beiden zukünftig lieber den Namen THE DRAGONFLY für ihr Projekt benutzen wollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DRAGONFLY ›››
 
 

 

*** MANTICORA ***
(11.09.2003)

Die Dänen MANTICORA haben ihren Tastenmann Jeppe Eg Jensen eingebüßt. Außerdem hat die Truppe ein neues Demo fertiggestellt, mit dem man einen neuen Deal erhaschen will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MANTICORA ›››
 

 

*** VAINGLORY ***
(11.09.2003)

VAINGLORY-Mainman Corbin King hat heute enthüllt, daß auf der kommenden CD eine neue Stimme zu hören sein wird: CHASTAIN-Beauty Kate French wird auch bei VAINGLORY die Mikroherrschaft übernehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VAINGLORY ›››
 

 

*** VIRGIN SNATCH ***
(10.09.2003)

Die Polen VIRGIN SNATCH haben unlängst in ACID DRINKERS-Mann Titus einen prominenten Basser abgegriffen, der Pawel Maciwoda ersetzt. Demnächst will die Combo, deren runderneuertes Line-up ansonsten aus Zielony (v), Grysik (g) und Jacko (d) besteht, ihr erstes Album aufnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VIRGIN SNATCH ›››
 

 

*** STARRFACTORY ***
(10.09.2003)

Nachdem seine Bewerbung bei VELVET REVOLVER nicht von Erfolg gekrönt war, hat Kelly Shaefer nun seine eigene Baustelle eröffnet: STARRFACTORY. Auf dem ersten Demo hatte Kelly viele Jobs selbst übernommen, jedoch suchte er zugleich nach Mitmusikern, um für die Zukunft eine feste Band um sich zu scharen. Diese hat er nun in den beiden Gitarristen Donny Jaurols und Noah Thompson sowie Ex-SANCTUARY-Drummer Dave Budbill gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STARRFACTORY ›››
 

 

*** GENETIC DISORDER ***
(09.09.2003)

GENETIC DISORDER haben sich von Sänger Knife getrennt, der zu weit vom Rest der Band entfernt wohnt. Daher sucht die Band sowohl einen Sänger als auch einen Bassisten, denn derzeit sind GENETIC DISORDER nur ein Trio bestehend aus Gitarrist Dennis Karutz, Drummer Dirk Thomas und Gitarrist Roman Bongartz (v.l.n.r.):

GENETIC DISORDER-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENETIC DISORDER ›››
 

 

*** CURRICULUM MORTIS (S) ***
(09.09.2003)

Bei CURRICULUM MORTIS macht AMON AMARTH-Trommelwikinger Fredrik Andersson wieder mit seinem ehemaligen A CANOROUS QUINTET-Kollegen Leo Pignon gemeinsame Sache. Die Truppe, zu der auch Mattias Leinikka von GUIDANCE OF SIN gehört, wurde 2001 gegründet und nahm ihr erstes Demo »Into Death« im August letzten Jahres auf. Mittlerweile haben die Mannen zwei der fünf Songs auf ihre Webseite hochgeladen. Vielleicht machen Euch diese Kostproben ja Appetit auf mehr:

http://www.curriculummortis.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CURRICULUM MORTIS (S) ›››
 

 

*** BACH TIGHT 5 ***
(09.09.2003)

Sebastian Bach hat seine neue Mannschaft vorgestellt: Adam Albright (g, ex-SKINLAB, DOPESICK) sowie die drei DEAD TIGHT 5-Mucker Randall X Rawlings (g), Brian "Cheeze" Hall (b) und Mike Dover (d). Aus diesem Grund wird diese neue Musikerkongregation auch unter dem Namen BACH TIGHT 5 an den Start gehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BACH TIGHT 5 ›››
 

 

*** BELOW (US, CA) ***
(08.09.2003)

Schade! So richtig hat die CRYPTIC SLAUGHTER-Reunion doch nicht geklappt: Sänger Bill Treadway bzw. Crooks ist ausgestiegen und man hat die Reunion für beendet erklärt. Gitarrist Les Evans und Rob Nicholson werden nun unter dem Namen BELOW weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BELOW (US, CA) ›››
 

 

*** "Van Helsing's Curse" ***
(06.09.2003)

"Van Helsing's Curse" heißt das neue Projekt von Dee Snider, das er als die "Halloween-Version von TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA" umschreibt. Es wird dazu eine Platte mit dem Titel »Oculus Infernum« geben, auf der neben Dee auch Al Pitrelli sowie Dees langjähriger Weggefährte Joe Franco zu hören sein werden. Doch sie werden nicht bei der Liveshow auftreten, die am 7. Oktober ihre Weltpremiere feiern wird. Mittlerweile gibt es auch eine Webseite, der Ihr mehr Details entnehmen könnt:

http://www.vanhelsingscurse.com/

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** BALL → BLEED DEFEAT ***
(06.09.2003)

Brian Tichy, derzeit Drummer von Billy Idol, hat seine Band BALL in BLEED DEFEAT umbenannt, weil er der ganzen Angelegenheit einen neuen Kick Off geben wollte. Unverändert ist indes die Tatsache geblieben, daß Brian bei seiner eigenen Band für Gitarre und Vocals zuständig ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BALL ›››
 
 

 

*** Bruce Waibel  ***
(05.09.2003)

FIREHOUSE-Gitarrist Bill Leverty hat in einer Pressemeldung den Tod des ehemaligen FIREHOUSE-Bassisten Bruce Waibel im Alter von 39 Jahren bekanntgegeben. Bruce wurde am 2. September leblos in seinem Haus in Florida aufgefunden. Bislang ist die Todesursache noch ungeklärt. Bruce hatte drei Jahre lang bei FIREHOUSE gespielt und ist auf der »O2«-Scheibe zu hören.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Bruce Waibel  ›››
 

 

*** GENERAL SURGERY ***
(04.09.2003)

GENERAL SURGERY, die seit ihrem Comeback im Jahre 1999 in Adde Mitroulis bereits ihren vierten Drummer haben (Anders Jakobson von NASUM, Erik Thyselius von TERROR 2000 und Chris "Piss" Barkensjö von KAAMOS waren die anderen Kandidaten), haben sich mit Johan "Bosse" Wallin als zweiten Gitarristen verstärkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENERAL SURGERY ›››
 

 

*** POWER QUEST ***
(02.09.2003)

POWER QUEST haben sich aufgrund von musikalischen Differenzen von Drummer Andre Bargmann getrennt. Da der Split freundschaftlich verlief, planen Andre und POWER QUEST-Chef Steve Williams ein gemeinsames Projekt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWER QUEST ›››
 

 

*** VASSAGO (S) ***
(01.09.2003)

VASSAGO haben den Nachfolger zu ihrem '99er Album »Knights From Hell« in Angriff genommen. Derzeit besteht die Band nur aus den beiden LORD BELIAL-Muckern Micke "Sin" Backelin (v) und Niclas "Pepa" Andersson (v). Inwiefern es wieder tatkräftige Unterstützung geben wird - bei »Knights From Hell« hatten unter anderem Anders "Bloodlord" Backelin (b, LORD BELIAL) oder Åsa (b, DRACENA) mitgemacht - gibt es noch keine Infos.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VASSAGO (S) ›››
 

 

*** EXPLODER (US, MT) ***
(01.09.2003)

Der ehemalige ONWARD-Basser Randy LaFrance, der bereits auf der letzten ONWARD-Platte »Reawaken« nicht mehr dabei gewesen war, hat eine neue Band namens EXPLODER, mit der er gerade ein 3-Song-Demo namens »Alpha ... Ignition« vollendet hat. Die Stücke kann man auf der Homepage der Band anhören:

http://www.evermoving.com/exploder/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXPLODER (US, MT) ›››
 

 

*** ABIGAIL (RO) ***
(31.08.2003)

Soweit meine Lateinkenntnisse, die beim Entziffern der rumänischen Sprache durchaus hilfreich sind, ausreichen, wurde der rumänische Oldtimer ABIGAIL reaktiviert und zwar in der Besetzung, die zwischen 1996 und '97 am Ruder gewesen war. Jetzt müßte man nur noch wissen, wer damals bei der Band aktiv gewesen war... Aber Bandboß Razvan Alexandru wollen wir mal als sicher gesetzt ansehen, und zudem teilt uns besagte Nachricht mit, daß sich just Drummer George Tudor Angel zum Mitmachen entschlossen hat. Na ja, und das wären dann doch schon immerhin mal zwei Personalien - und somit ein Anfang.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABIGAIL (RO) ›››
 

 

*** AGGRESSION CORE ***
(31.08.2003)

Aufgrund massiver interner Streitigkeiten haben sich AGGRESSION CORE, die Combo um ANNIHILATOR-Klampfer Curran Murphy, aufgelöst.

P.S.: Später sollte sich herauskristallisieren, daß es allem Anschein nach zum Zeitpunkt der Auflösung der Band noch eine weitere Inkarnation von AGGRESSION CORE gab, der Curran nicht mehr angehört hatte, was seinerzeit allerdings nicht so kommuniziert wurde. Diese letzte Besetzung bestand aus James King (v), Jimmi Wagley (g), John Winters (g), der etwa zeitgleich mit Drummer Henry Rice hinzugekommen war, Eric Close (b) und Richie Sather (d), der besagten Henry Rice schon wieder abgelöst hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGGRESSION CORE ›››
 

 

*** ELEVEN (US) ***
(29.08.2003)

Nach längerer Inaktivität hat sich Ex-RED HOT CHILI PEPPERS- und PEARL JAM-Drummer Jack Irons nun wieder seiner ehemaligen Kapelle ELEVEN angeschlossen und mit Natasha Shneider und Alain Johannes ein neues Album aufgenommen: Selbiges heißt »Howling Book« und ist auf dem bandeigenen Label POLLEN RECORDS erschienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ELEVEN (US) ›››
 

 

*** KOLDBORN ***
(27.08.2003)

KOLDBORN haben gemeldet, daß sich Thomas, der von einer Band namens VILLA stammt, ihnen als Sänger angeschlossen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOLDBORN ›››
 

 

*** THE DAMNING WELL/PUSCIFER ***
(27.08.2003)

Gleich zwei "Supergroups" werden sich am Soundtrack des "Underworld"-Films beteiligen: THE DAMNING WELL und PUSCIFER.

Bei THE DAMNING WELL handelt es sich um eine Kooperation von Richard Patrick (v, FILTER), Wes Borland (g, ex-LIMP BIZKIT), Danny Lohner (b, NINE INCH NAILS) und Josh Freese (d, A PERFECT CIRCLE).

Danny Lohner ist auch bei PUSCIFER involviert, wo er mit TOOL-Kopf Maynard James Keenan kooperiert.

Soundtrack und Film sollen - zumindest in Amiland - im September veröffentlicht werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PUSCIFER ›››
 
 

 

*** SILENTIUM (SF) ***
(27.08.2003)

Nur von äußerst kurzes Dauer war die Zusammenarbeit von SILENTIUM und Maija Turunen: Nach etwas mehr als einem halben Jahr werden beide Parteien schon wieder getrennte Wege gehen. SILENTIUM haben stattdessen Anna Ilveskoski als ihre neue Stimme in die Band eingebunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SILENTIUM (SF) ›››
 

 

*** THEATRE OF TRAGEDY ***
(27.08.2003)

Nicht ganz so reibungslos dürfte wohl die gestern durch die Presse gegangene Trennung von THEATRE OF TRAGEDY und ihrer Sängerin Liv Kristine vonstatten gehen: Liv hat sich heute reichlich schockiert zu Wort gemeldet, daß sie von ihrem Rausschmiß durch besagte offizielle Pressemeldung erfahren habe, doch keiner ihrer Bandmitglieder sich die Mühe gemacht habe, mit ihr persönlich Kontakt aufzunehmen.

Dessen ungeachtet gehen die Arbeiten bei LEAVES' EYES, dem erst vor wenigen Tagen gestarteten Projekt von Liv Kristine und Musikern von ATROCITY, der Band ihres Ehemannes Alex Krull, weiter.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THEATRE OF TRAGEDY ›››
 

 

*** PSYCHOTOGEN ***
(24.08.2003)

Mike Harrison war der einzige Nicht-DYING FETUS-Mann, der in Anfangstagen bei MISERY INDEX mitgemischt hatte. Doch dort hat er schon längst seinen Hut genommen und sich zwischenzeitlich der Combo PSYCHOTOGEN angeschlossen, wo Shouter Rob Kline ausgestiegen war. Die Truppe hat schon das erste Album in der neuen Besetzung fertiggeschneidert. Wer vorab ein Ohr auf die Band werfen möchte, kann dies auf der Homepage tun:

http://www.psychotogen.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PSYCHOTOGEN ›››
 

 

*** ALTARIA ***
(23.08.2003)

ALTARIA haben sich von REQUIEM-Sänger Jouni Nikula getrennt und stattdessen Taage Laiho von der Band KILPY als neue Stimme verpflichtet. Während Jouni mittlerweile mit REQUIEM im Studio ist, um deren zweites Album einzusingen, ist es für ALTARIA noch ein etwas weiterer Weg, da sie erst an neuen Liedern basteln, die voraussichtlich bis April/Mai nächsten Jahres in Scheibenform vorliegen sollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALTARIA ›››
 

 

*** THOTEN ***
(22.08.2003)

THOTEN haben bekräftigt, daß sie nicht weg vom Fenster seien, sondern daß man sich schon für einen neuen Sänger entschieden habe, den man demnächst vorstellen wolle.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THOTEN ›››
 

 

*** PERZONAL WAR ***
(22.08.2003)

PERZONAL WAR haben im ehemaligen AARDVARKS-Basser Sven Krautkrämer ihren neuen Mann für die vier Saiten gefunden. Er wird schon auf dem neuen Album »Faces« zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PERZONAL WAR ›››
 

 

*** HELMET ***
(22.08.2003)

Lange Zeit wurde diese Möglichkeit völlig ausgeschlossen, doch jetzt hat Page Hamilton ein neues HELMET-Kapitel aufgeschlagen - ohne einen einzigen seiner bisherigen Mitstreiter. Stattdessen befinden sich an seiner Seite Chris Traynor (g, ex-ORANGE 9MM), Rob "Blasko" Nicholson (b, Rob Zombie) und John Tempesta (d, ex-TESTAMENT).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELMET ›››
 

 

*** LISA THE WOLF ***
(22.08.2003)

Bööösewicht Mike Browning ist einfach nicht unterzukriegen: Er hat sich dem Projekt LISA THE WOLF angeschlossen, bei dem Lisa Lombardo die Frontfigur gibt. Der dritte Mucker im Bunde ist ein gewisser Tom Swain. Das Trio hat gerade mit Erik Rutan zwei Songs aufgenommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LISA THE WOLF ›››
 

 

*** MORTICIAN (US) ***
(22.08.2003)

Da es für Roger Beaujard schwierig wird - wie im Studio - auf der kommenden Tour sowohl Gitarren als auch Drums zu übernehmen, haben MORTICIAN Sam Inzerra als Drummer verpflichtet, der von MORPHEUS (DESCENDS) stammt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTICIAN (US) ›››
 

 

*** DIMENSION ZERO ***
(20.08.2003)

Nach Beendigung der Arbeiten am zweiten Album »This Is Hell« haben DIMENSION ZERO ihren Gitarristen Glenn Ljungström eingebüßt, so daß die Truppe nach einem neuen Mann sucht, der Daniel Antonsson, selbst erst unlängst zu DIMENSION ZERO gestoßen, unter die sechssaitigen Arme greifen wird.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIMENSION ZERO ›››
 

 

*** PRIMAL FEAR ***
(20.08.2003)

PRIMAL FEAR haben sich von Drummer Klaus Sperling getrennt und stattdessen ANNIHILATOR-Stockling Randy Black verpflichtet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIMAL FEAR ›››
 

 

*** ELECTRIC WIZARD ***
(19.08.2003)

Vor etwa fünf Monaten waren Tim Bagshaw (b) und Mark Greening (d) bei ELECTRIC WIZARD ausgestiegen, doch Jus Oborn hat sich hochgerappelt und der Band eine neue Besetzung verpaßt: Jus wird in die USA übersiedeln und mit Liz Buckingham (g, ex-13), Rob Al-Issa (b) und Justin Greaves (d, ex-IRON MONKEY) gemeinsame Sache machen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ELECTRIC WIZARD ›››
 

 

*** SINISTER (NL) ***
(18.08.2003)

Die Todeskäseproduzenten SINISTER haben diverse Veränderungen zu vermelden: Pascal Grevinga (g) und Alex Paul (b) haben die Band verlassen, und stattdessen ist Ron van de Polder, der in der Frühphase der Band mitgemischt hatte, zurückgekehrt und wird sich ab sofort um die sechs Saiten kümmern. Gemeinsam mit Sängerin Rachel Heyzer und Drummer Aad Kloosterwaard arbeitet er an neuem Material, das auf dem nächsten SINSITER-Album stehen soll. Selbiges Scheibchen soll den Titel »Heaven Termination« tragen und bis 2004 erscheinen.

Doch damit nicht genug, denn zusätzlich haben die illustren Drei ein Seitenprojekt namens INFINITED HATE gegründet und im Handumdrehen eine erste Platte komplettiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INFINITED HATE ›››
 
 

 

*** VILE (US, CA) ***
(18.08.2003)

Nach Sänger Juan Urteaga haben sich die kalifornischen Todesbolzen VILE auch von ihrem Gitarristen Aaron Strong getrennt, der früher mal bei Paul Baloffs EXODUS-Nachfolgecombo PIRANHA gezockt hatte. Bandleader Colin Davis will sich davon allerdings nicht beirren lassen und zeitgleich zur Suche nach neuen Männern am Material für die nächste Platte arbeiten, die auf jeden Fall bis Ende 2004 erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VILE (US, CA) ›››
 

 

*** DEAD HEAD (NL) ***
(16.08.2003)

DEAD HEAD, die nach der letzten Platte »Kill Division« von 1999 ihren Frontmann Tom van Dijk eingebüßt hatten und die Zwischenzeit unter Zuhilfenahme von Michiel Dekker sowie Johan Wesdijk überbrückt hatten, haben eine Runde zurückgerudert: Tom ist zurückgekehrt und wird für die kommende Platte »Haatland« wie geplant die Vocals und den Baß beisteuern. Der Studiotermin für die Scheibe ist für Oktober gebucht, so daß das gute Stück Anfang 2004 erscheinen soll.

Tom ist daher auch wieder bei SIDIUS ausgestiegen, denen er sich kurz zuvor erst angeschlossen hatte; die Band hatte nämlich kurz zuvor ihren Sänger Arjen Lok verloren, so daß eine aufgenommene Mini-CD nicht veröffentlicht wurde. Nun ist für SIDIUS nach Toms Ausstieg erneut Sängersuche angesagt.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEAD HEAD (NL) ›››
››› weitere Artikel über SIDIUS ›››
 
 

 

*** LEAVES' EYES ***
(16.08.2003)

Nach dem Eheschluß kommt nun auch die Zusammenarbeit auf musikalischer Ebene: Liv Kristine und Alex Krull sowie Musiker von dessen Band ATROCITY haben eine Band namens LEAVES' EYES ins Leben gerufen. Liv wird außerdem ihr Soloprojekt wieder aufnehmen, bei dem eher poppige Töne im Vordergrund stehen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEAVES' EYES ›››
 

 

*** IMPERIA ***
(16.08.2003)

Die ehemalige TRAIL OF TEARS-Sängerin Helena Iren Michaelsen hat gemeinsam mit GOD DETHRONED-Taktmann Ariën van Weesenbeek eine neue Band namens IMPERIA gegründet und auch gleich einen Deal mit COLD BLOOD INDUSTRIES unter Dach und Fach gebracht, die die IMPERIA-Scheibe auf ihrem neuen Sublabel EBONY TEARS veröffentlichen werden. Die Studioarbeiten sollen schon bald beginnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMPERIA ›››
 

 

*** SHARKRAGE ***
(13.08.2003)

SHARKRAGE-Sänger Richie Meier hat nach 20 Jahren auf der Bühne seine Musikerkarriere beendet. Nach dem Tod von Schlagzeuger Kai-Uwe Bergbold sei die Luft bei der Band rausgewesen: "Die neuen Mitglieder tendieren hin zum Black Metal. Das ist wirklich nicht mehr meine Welt. Ich bin ein Kind der 80er.", kommentiert Richie seinen Entschluß, das Mikro an den Nagel zu hängen, was letzten Endes natürlich auch das Aus für SHARKRAGE bedeutet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHARKRAGE ›››
 

 

*** HEIR APPARENT ***
(13.08.2003)

Tja, und dat war's dann auch schon in Sachen Mike Blair und HEIR APPARENT: Mike, der erst vor einem halben Jahr als Ersatz für Bryan Hagan gekommen war, wurde schon wieder gefeuert.

In der aktuellen Ausgabe des HEAVY, ODER WAS!? ist zu lesen, daß Terry Gorle Ex-LETHAL-Sänger Tom Mallicoat zu sich geholt hätte, doch diese Nachricht ist auch schon wieder überholt, denn stattdessen hat nun laut der Homepage Ex-INNER RESONANCE-Sänger Peter Orullian die Ehre, bei HEIR APPARENT zu singen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEIR APPARENT ›››
 

 

*** PRIMUS ***
(13.08.2003)

"We are PRIMUS and we still suck!" - so dürfte wohl zukünftig die Ansage von Les Claypool lauten, denn nach der Rückkehr von Originaldrummer Tim Alexander legt die Band nach einer vierjährigen Pause im klassischen Frizzle-Line-up wieder los. Erste Songs sind schon geschrieben, und Tourpläne werden gerade geschmiedet. Es wird wieder zappelig!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIMUS ›››
 

 

*** LORD BELIAL ***
(13.08.2003)

Bei LORD BELIAL scheint es wahrlich drunter und drüber zu gehen, denn nach dem Drummerwechsel haben die Schweden just auf ihrer Homepage eine Stellenanzeige aufgehängt: Man sucht einen Gitarristen. Das dürfte darauf hindeuten, daß Niclas Andersson die Band erneut verlassen hat.

Bewerbungen gehen auf alle Fälle an:

thomas@lordbelial.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LORD BELIAL ›››
 

 

*** CHAOTIC ORDER ***
(12.08.2003)

CHAOTIC ORDER haben sich nach dem äußerst kurzen Gastspiel von James Rivera berappelt und eine neue Demo-CD eingespielt.

Wir erinnern uns: CHAOTIC ORDER hatten in der Besetzung Matt McMullen (v, g), Jon Bain (b) und Jack Dubord (d) 1997 ihr selbstbetiteltes Debut veröffentlicht. Kurze Zeit später sollte James Rivera den Gesang übernehmen und in Chris Meadors ein neuer Gitarrist hinzukommen. Doch offensichtlich war man sich nicht allzu grün, so daß die Neulinge sehr schnell wieder weg waren und ein gemeinsames Aufnahmedokument erst gar nicht zustandekommen sollte.

Doch mittlerweile haben CHAOTIC ORDER in Matt Krivicke erneut einen zweiten Klampfer angeheuert, während sich Matt McMullen den Job des Sängers wieder angeeignet hat. In dieser Form kann man CHAOTIC ORDER auf ihrer 2003er Demo-CD erleben. Auf der Homepage kann man alle vier Songs begutachten und zudem das Video zu ›Buy A Gun‹ runterladen, das niedliche 428 Megabyte groß ist. Modembenutzer sollten diesen Versuch wohl doch eher unterlassen... Anyway:

http://www.chaoticorder.org/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAOTIC ORDER ›››
 

 

*** KR'UPPT ***
(12.08.2003)

Ende letzten Jahres haben sich die Thrasher KR'UPPT neu versammelt. Die Homepage, die die Truppe auf AOL zusammengeschustert hat, gibt leider noch nicht allzu viel her, aber allem Anschein nach zählen heuer die beiden Originalmitglieder Mike Krupp (g) und Tracy Cobb (d) zur Besetzung, während der neue Sänger Seth Walker heißt und in Chris Ferris auch ein neuer Basser gefunden werden konnte. Außerdem scheint die Band an einem neuen Album zu arbeiten, das wohl den Titel »Chapter 2« tragen wird. Lassen wir uns also überraschen, bis es etwas handfestere Informationen geben wird. Dennoch hier die Homepage-Adresse:

http://hometown.aol.com/krupptdaddy/myhomepage/profile.html

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KR'UPPT ›››
 

 

*** FEROCITY (DK) ***
(11.08.2003)

Ein weiterer Wechsel bei FEROCITY: Sänger und Mitbegründer Michael Aaen hat sich ausgeklinkt, so daß die Combo auf Ex-FETICIDE-Brüller Kasper Wendelboe zurückgegriffen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FEROCITY (DK) ›››
 

 

*** PANDEMONIC ***
(11.08.2003)

PANDEMONIC gehen die Haare aus: Zunächst stieg im Juni Gitarrist Eric Gjerdrum aus, um sich der Glamkapelle CRASHDÏET als Drummer anzuschließen, und nun hat sich auch noch Basser Harry Virtanen aufgrund musikalischer Differenzen verflüchtigt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANDEMONIC ›››
 

 

*** MYTHRA ***
(11.08.2003)

Die NWoBHM-Recken MYTHRA sind in der Tat wieder aktiv und haben sogar eine neue Platte namens »The Darkener« veröffentlicht - und zwar in Originalbesetzung mit Vince High (v), Maurice Bates (g), dem zurückgekehrten John Roach (d, der 1980 ausgestiegen war und 1982 auf der FIST-Platte »Back With A Vengeance« mitgezockt hatte), Pete Melson (b) und Barry Hopper (d, der 1978 Kenny Anderson ablöste, der zu jenen Zeiten bei der Kapelle getrommelt hatte, als man sich noch ZARATHUSTRA nannte, und später bei HELLANBACH eingestiegen war).

Mehr Infos und Bezugsquelle auf der MYTHRA-Homepage:

http://www.mythra.fsnet.co.uk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYTHRA ›››
 

 

*** SKITZO (US, CA) ***
(11.08.2003)

SKITZO haben Nate Clark von der Band P.C.P. als neuen Bassisten verpflichtet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKITZO (US, CA) ›››
 

 

*** MORTUS (A) ***
(10.08.2003)

MORTUS freuen sich gleich dreifach: Zum einen ist ihre aktuelle CD »Leaving The Swamps« just erschienen, zum anderen konnte unlängst mit knapper Not verhindert werden, daß ihr Proberaum ein Fraß der Flammen wurde, und außerdem haben sie in Roland, dem ehemaligen Sänger und Gitarristen von SEPTIC CEMETARY, einen Nachfolger für den schon 2002 ausgestiegenen Dominik gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTUS (A) ›››
 

 

*** MRX → TITANIA ***
(09.08.2003)

Das Projekt von Roxy und Maxine Petrucci wird nun TITANIA heißen. Die beiden Schwestern haben auch schon ihre ersten drei Songs ›Pathetic‹, ›Love Is A Killer‹ und ›Space Hog‹ aufgenommen, bei denen Maxine alle Saitenjobs und Roxy das Drumming übernommen hat. Die Vocals haben sich die beiden Damen schwesterlich geteilt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MRX ›››
››› weitere Artikel über TITANIA ›››
 
 

 

*** NORTHERN DISCIPLINE ***
(08.08.2003)

NORTHERN DISCIPLINE, die Combo um AJATTARA-Basser Toni Laroma, haben ihre erste EP veröffentlicht. Mehr Infos - leider nur auf Finnisch - auf der Homepage:

http://www.northerndiscipline.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NORTHERN DISCIPLINE ›››
 

 

*** MASTERY (CDN) ***
(07.08.2003)

MASTERY haben einige Änderungen zu vermelden: Nachdem man bei den Aufnahmen von »The Triad« noch mit Andrew Roudny und John Mamone als Aushilfsklampfer gearbeitet hatte, ist schon im Januar Jeff Dormer aus Vancouver als neuer Leadgitarrist zur Band gestoßen, die sich dann im April entschloß, Drummer Paul Salini den Laufpaß zu geben.

Diese Stelle ist bis dato noch nicht gefüllt, so daß MASTERY sich nach wie vor über Bewerbungen freuen:

info@masteryweb.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MASTERY (CDN) ›››
 

 

*** DELLAMORTE ***
(07.08.2003)

Die schwedischen Altertumstödlinge DELLAMORTE haben ihre Homepage wieder angeworfen und weisen uns dort gleich drauf hin, daß die Band immer noch existieren würde, die Musiker jedoch derzeit mit anderen Projekten alle Hände voll zu tun hätten - was meinereiner mal so interpretieren würde, daß die Band derzeit auf Eis liegt.

Aber die DELLAMORTE-Mannen laden uns ein, sie bei ihren anderen Projekten zu besuchen: CARNAL FORGE (Jonas Kjellgren, v), CENTINEX (Johan Jansson, v, und Jonas Kjellgren, g), INSISION (Daniel Ekeroth, b), INTERMENT (Johan Jansson, g, v, und Kennet Englund, d), KATATONIA (Mattias Norrman, b), SUBDIVE (Mattias Norrman, g, und Kennet Englund, d), UNCURBED (Johan Jansson, d) und WORLD BELOW (Jonas Kjellgren, anscheinend alle Jobs, da es sich um sein Soloprojekt handelt). Vielseitige Jungs, wie man sieht!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DELLAMORTE ›››
 

 

*** PAINMUSEUM ***
(07.08.2003)

Seit Rob Halfords Reunion mit JUDAS PRIEST hat Metal Mike Chlasciak zweifelsohne genug Zeit: Daher hat Mike seine Band PAINMUSEUM, die er im Dezember letzten Jahres ins Leben gerufen hatte, nun komplett aufgetankt. Anstelle von Steve Booke wird nun zwar Steve DiGiorgio den Baß bedienen, aber die beiden anderen Co-Piloten bleiben die gleichen: Sänger Tim Clayborne, der von einer Kapelle namens HATRED stammt, und Mikes HALFORD-Kollege Bobby Jarzombek (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PAINMUSEUM ›››
 

 

*** ZWAN ***
(07.08.2003)

Paz Lenchantin hat sich im Moment wohl drauf spezialisiert, alle Zelte abzubrechen: Nachdem sie schon seit längerem nicht mehr bei A PERFECT CIRCLE mitmacht, hat sie nun auch Billy Corgans ZWAN-Truppe verlassen. Angeblich will sie sich zukünftig nur noch bei PAPA M betätigen, dem Projekt von ZWAN-Sechssaiter David Christian Pajo.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PAPA M ›››
››› weitere Artikel über ZWAN ›››
 
 

 

*** CONSORTIUM PROJECT III ***
(06.08.2003)

Ian Parry hat die dritte Platte seines CONSORTIUM PROJECTs vollendet. Mitgewirkt haben daran unter anderem Casey Grillo, Jan Bijlsma, Stephan Lill, Joshua Dutrieux, als Gäste haben beispielsweise Mike Chlasciak und Sascha Paeth fungiert.

CONSORTIUM PROJECT III-Newshot

Die Scheibe wird am 27. Oktober erscheinen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CONSORTIUM PROJECT III ›››
 

 

*** DISTANT THUNDER ***
(06.08.2003)

Unser aller erklärte Lieblingsröhre James Rivera hat gemeinsam mit dem ehemaligen DESTINY'S END-Klampfer Eric Halpern und SYMPHONY X-Tieftöner Mike Lepond eine neue Band gegründet, deren Name mehr als vielversprechend klingt: DISTANT THUNDER. Ob die Band hält, was der Name verspricht, könnt Ihr anhand der zwei Songs auf der Bandhomepage herausfinden:

http://www.distantthunder1.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISTANT THUNDER ›››
 

 

*** THE HIDDEN HAND ***
(06.08.2003)

Etwas mehr als ein Jahr nach seinem Ausstieg bei SPIRIT CARAVAN steht Scott "Wino" Weinrich mit seiner neuen Band THE HIDDEN HAND Gewehr bei Fuß: Der Erstling »Divine Propaganda« ist fertig und wird im September veröffentlicht werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE HIDDEN HAND ›››
 

 

*** FALL TO GRACE ***
(06.08.2003)

Anscheinend hat John Tempesta nicht genügend Zeit, um sich weiterhin seinen Aufgaben bei FALL TO GRACE zu widmen. Auf jeden Fall hat die Band gerade erklärt, daß sie auf der Suche nach einem Drummer ist, der diese Position permanent bekleiden kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FALL TO GRACE ›››
 

 

*** ANDROMEDA (S) ***
(06.08.2003)

Hatte man die letzte Platte »II=I« noch ohne Basser eingespielt, so daß Johan Reinholdz alle saitigen Aufgaben bestreiten mußte, und in den letzten Monaten mit Jakob Tanentsapf rumgemuckt, haben ANDROMEDA jetzt endlich einen permanenten Ersatz für die dicken Saiten gefunden: Fabian Gustavsson heißt der neue Mann, ein bis dato metallisch eher unbeleckter Mann, der vielmehr aus der Jazzecke kommt - und somit bei ANDROMEDA bestens aufgehoben sein sollte!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANDROMEDA (S) ›››
 

 

*** PRIMATE (US, CA) ***
(05.08.2003)

PRIMATE haben gemeldet, daß sie einen neuen Bassisten namens Dan Kingdon haben; er dürfte schätzungsweise Rob Berri abgelöst haben. Außerdem scheint die Combo mittlerweile einen neuen Sänger namens Damon DeMers und einen neuen Drummer namens John Riggs zu haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIMATE (US, CA) ›››
 

 

*** BRIDE ADORNED ***
(04.08.2003)

BRIDE ADORNED, die Combo um die beiden TOC-Mucker Tuomas Nieminen (v) und den neu hinzugekommenen Teemu Laitinen (d), haben den Mix ihres Debuts beendet. Ein konkreter Releasetermin steht allerdings noch nicht fest.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRIDE ADORNED ›››
 

 

*** AGRESSOR (F) ***
(04.08.2003)

Bei AGRESSOR hat sich ein neuer Drummer eingefunden: Sein Name ist Romain, und er trommelt auch bei Bands wie BELEF, IMPERIAL SODOMY oder FISTFUCKING WHORES.

Außerdem bringt uns die Newsmeldung auf den aktuellen Stand bezüglich der anderen Projekte der AGRESSOR-Musiker: Alex Colin-Tocquaine hat sich den reformierten LOUDBLAST angeschlossen und arbeitet mit ihnen an einem neuen Album, das im Januar erhältlich sein soll. Basser Joel "Jo" Guigou hat ein Projekt namens OUTBURST, das eine 4-Song-Demo-CD namens »Pure Thrash« veröffentlicht hat. Schließlich und endlich zockt Gitarrist Adramelech zusammen mit Romain bei BELËF.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** TEARS (SF, Helsinki) → SHAM RAIN ***
(04.08.2003)

ENTWINE-Shouter Mika Tauriainen hat sich der Gruppe SHAM RAIN angeschlossen, die zuvor unter dem Namen TEARS aktiv gewesen war. Mika wird auf dem Nachfolger zur »Pieces«-EP, die im Februar diesen Jahres erschien, ins Geschehen eingreifen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHAM RAIN ›››
 
 

 

*** SOULGATE'S DAWN ***
(03.08.2003)

ATANATOS-Basser Jan K. hat sich bei seiner anderen Band SOULGATE'S DAWN verdrückt. Dort werden die dicken Saiten jetzt von Paula gestreichelt. Zusammen mit ihr und dem neuen Sänger John ist die Truppe studiotechnisch damit beschäftigt, eine erste Demoaufnahme anzufertigen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULGATE'S DAWN ›››
 

 

*** THROES OF DAWN ***
(03.08.2003)

Die generalüberholten THROES OF DAWN - die Band hatte erst unlängst Juha Ylikoski (g, ex-ROTTEN SOUND), Harri Huhtala (b, ex-CARTILAGE, ex-VOMITURITION) und Jani Martikkala (d, ex-...AND OCEANS, ex-ENOCHIAN CRESCENT) als Neuzugänge gemeldet - werden sich demnächst ins Studio begeben, um ihre vierte Platte aufzunehmen, die dann Anfang 2004 erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THROES OF DAWN ›››
 

 

*** MESSIAH'S KISS ***
(02.08.2003)

Nachdem er schon auf der letzten Tour für Andreas Roschak die dicken Saiten bearbeitet hatte, ist Wayne Banks (ex-SABBAT) nun zum offiziellen MESSIAH'S KISS-Mitglied befördert worden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MESSIAH'S KISS ›››
 

 

*** HATE ETERNAL ***
(02.08.2003)

Basser Jared Anderson hat HATE ETERNAL verlassen, da er sich seinen Drogenproblemen stellen und einen Entzug machen möchte. Die Band wird mit Randy Piro, der schon in den letzten fünf Monaten bei HATE ETERNAL ausgeholfen hat, weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HATE ETERNAL ›››
 

 

*** REEL FICTION ***
(01.08.2003)

REEL FICTION haben verkündet, daß sie mit einem neuen Line-up wieder aktiv seien. Nach der Rückkehr von Bandboß und Ex-DEATH SS-Keyboarder Marcello Schirru von Berlin in seine italienische Heimat, war er mit Francesco Carta (v), Mario Merella (g), Marcello Derudas (b) und Giuseppe Derudas (d) aktiv gewesen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REEL FICTION ›››
 

 

*** ICED EARTH ***
(01.08.2003)

The Ripper is back! Gerade noch bei PRIEST wegrationalisiert und schon mit einem neuen, zukunftsträchtigen Job versehen: Tim "Ripper" Owens ist der neue ICED EARTH-Sänger! Auf der Homepage werden unter

http://www.icedearth.com/html/sounds.htm

drei Kostproben zum Download angeboten, die sehr vielversprechend klingen. Angesichts dieser Previews müssen die reformierten JUDAS PRIEST erst mal gleichziehen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ICED EARTH ›››
 

 

*** CREMATORY (D) ***
(01.08.2003)

Nach dreijähriger Abstinenz haben die Gothic Metaller CREMATORY ihre Rückkehr in den Showzirkus angekündigt. Derzeit arbeitet man an neuem Material, das am 1. März 2004 unter dem Titel »Revolution« veröffentlicht werden soll. Ihren Fans versprechen CREMATORY eine Weiterentwicklung ihres Stils, den man mit neuen Elementen anreichern will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CREMATORY (D) ›››
 

 

*** ROOT ***
(31.07.2003)

Da ist ja 'ne Menge bei und rund um ROOT los: Im September wird die neue Scheibe »Madness Of The Graves« erscheinen, und zudem hat Igors SOLFERNUS-Projekt eine CD-R namens »Diabolic Phenomenon« veröffentlicht.

Dafür wird sich das neue CALES-Album »Uncommon Excursion« ein wenig verzögern, aber wahrscheinlich im August erhältlich sein. Da sich CALES von Sänger De Sed getrennt haben, wurden übrigens alle Songs von Skuny eingesungen, der schon auf »The Pass In Time« ein wenig mitgemischt hatte.

Schließlich und endlich bereiten sich EQUIRHODONT darauf vor, Ende des Jahres wieder ins Studio zu gehen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** SHADOWPLAY (AUS → GB → AUS) ***
(30.07.2003)

Nachdem sich die Australier MODUS VIVENDI im Februar zu einer Umbenennung gen SHADOWPLAY entschlossen hatten, ist man nun noch wagemutiger gewesen: Die komplette Combo ist nach England übergesiedelt und gerade in Manchester angekommen. Man hofft, daß die Instrumente bis Ende August oder Anfang September eintreffen, so daß man dann an Oktober oder November live auftreten kann. Außerdem hat sich die Band entschlossen, ihren Erstling »Alone« nochmal neu zu mischen, sobald die Ausrüstung aus Australien eingetrudelt ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOWPLAY (AUS → GB → AUS) ›››
 

 

*** MERCENARY (DK) ***
(30.07.2003)

MERCENARY haben ihren Gitarristen Signar Petersen entlassen und stattdessen den 19-jährigen Martin Buus Pedersen in ihre Reihen aufgenommen. Ob Martin allerdings auch ein festes Bandmitglied abgeben kann, wird sich erst in nächster Zeit herausstellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MERCENARY (DK) ›››
 

 

*** KABBAL ***
(29.07.2003)

OLV von CURSED BY GOD hat sich der Gruppe KABBAL angeschlossen. Welchen Job er übernehmen wird, haben die Franzosen nicht erwähnt. Allerdings sucht die Combo weiterhin einen Bassisten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KABBAL ›››
 

 

*** UFO ***
(29.07.2003)

Die Meldungen - ganz gleich wie offiziell sie auch waren - John Norum sei bei UFO eingestiegen, waren wohl etwas vorschnell, denn jetzt hat die Band ihre neuen Mitglieder vorgestellt: Vinnie Moore und Jason Bonham werden die britische Kapelle ab sofort verstärken.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UFO ›››
 

 

*** SYRUS (US) ***
(28.07.2003)

Und wieder ist es Zeit, vor der "Texas Metal Underground"-Seite auf die Knie zu gehen: Sie haben ein umfangreiches SYRUS-Interview veröffentlicht, das viele Details über die tollen Progger aus San Antonio enthüllt:

http://www.texasmetalunderground.com/interviews/syrus/interview_syrus.htm

Jepp, daß FATES WARNING-Sänger Ray Alder bei SYRUS seine ersten Erfahrungen sammelte, gehört schon längst metallische Allgemeinbildung. Daß aber auch RIOT-Bassist Pete Perez mal bei der Combo aktiv gewesen war, dürfte sich noch nicht sonderlich rumgesprochen haben. Ja, man erfährt sogar, daß die Band ursprünglich SACRED PREY geheißen hatte. Ergo: Lesen!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRED PREY ›››
››› weitere Artikel über SYRUS (US) ›››
 
 

 

*** Erik Braunn  ***
(28.07.2003)

IRON BUTTERFLY-Gitarrist Erik Braunn (der teilweise auch als Erik Brann aufgetreten war) verstarb am 25. Juli im Alter von 52 Jahren. Die Todesursache war Herversagen. Erik wurde durch sein Mitwirken bei dem Meilenstein ›In-A-Gadda-Da-Vida‹ unsterblich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Erik Braunn  ›››
 

 

*** BASTARDSUN ***
(26.07.2003)

Einen unerwarteten Zugang können BASTARDSUN, die neue Kapelle des ehemaligen CRADLE OF FILTH-Gitarristen Stuart Anstis (er stand von der '96er »Vempire/Dark Faerytales In Phallustein«-Scheibe bis zur '99er EP »From The Cradle To Enslave« unter der Fuchtel von Giftzwerg Dani F.), vermelden: Stuart und sein Partner Ross Adams (b) heißen den ehemaligen METAL CHURCH-Frontmann David Wayne als Shouter willkommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BASTARDSUN ›››
 

 

*** GENETIC DISORDER ***
(25.07.2003)

GENETIC DISORDER-Drummer Andy hat unlängst bei BLOOD RED ANGEL angeheuert, was nun jedoch dazu geführt hat, daß er aus Zeitgründen bei GENETIC DISORDER aussteigen mußte. Doch Roman konnte bereits seinen alten APOSTASY-Kollegen Dirk "Corpsy" Thomas als Ersatz anheuern.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOOD RED ANGEL ›››
 
 

 

*** THE DUKES OF NOTHING ***
(23.07.2003)

THE DUKES OF NOTHING, die aus den verblichenen IRON MONKEY hervorgegangen sind, steuern endlich auf ihr Debut zu: Es soll »War & Wine« heißen und demnächst erscheinen. Der steinige Doom wird dann von Tony Sylvester (v), Dean Berry (g, ex-IRON MONKEY), Stuart O'Hara (g, ex-ACRIMONY), Doug Dalziel (b, ebenfalls ex-IRON MONKEY) und Chris Turner (d, ORANGE GOBLIN) zu uns gerollt werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DUKES OF NOTHING ›››
 

 

*** EXEKRATOR ***
(22.07.2003)

EXEKRATOR, bei denen die beiden ehemaligen CONCENTUS-Mucker Tue Brisson (v) und Mads B. Grave (g) zocken, sind ein paar Mucker abhandengekommen. Daher sucht die Combo nun nach einer neuen Rhythmusgruppe.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXEKRATOR ›››
 

 

*** DISIPLIN ***
(22.07.2003)

Die norwegischen Extremknilche DISIPLIN haben einen neuen Sänger namens Jonas "Ausslavia" Christiansen. Bis dato hatte Gitarrist Krig auch die Brüllerei bei der Truppe übernommen. Die Truppe, die von Ex-MYRKSKOG-Gitarrist Haakon "General K." Forwald angeführt und von Drummer Nex komplettiert wird, soll demnächst die Arbeiten an ihrem ersten Album beginnen, das zum Jahreswechsel erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISIPLIN ›››
 

 

*** IMMORTAL (N) ***
(22.07.2003)

In den letzten drei Tagen seit die erste Meldung, daß IMMORTAL sich auflösen würden, gab es diverse Haarspaltereien seitens des Labels, daß die Band nur eine längere Pause einlegen wolle. Doch jetzt haben die unsterblichen Herren klargestellt, daß sie einen endgültigen Schlußstrich unter das Kapitel IMMORTAL gezogen haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMMORTAL (N) ›››
 

 

*** RAMPAGE (CDN) ***
(22.07.2003)

Der neue EIDOLON-Sänger Patrick Mulock hat offensichtlich nicht vor, seine bisherige Band RAMPAGE zu vernachlässigen: Gemeinsam mit seinen Mitmusikern Rick Reid (g, k, auch bei ECLIPSE ETERNAL), Tyson Emanuel (g, BEHEADED - und zwar die Malteser, da Tyson eine Zeitlang auf Malta gelebt hatte), Stan Miczek (b, der schon für HELIX oder Sass Jordan die vier Saiten gezupft hat und heuer bei HONEYMOON SUITE spielt) und Chris Lewis (d) hat er nämlich sechs Jahre nach dem RAMPAGE-Erstling »Fear Inside My Head« ein neues Demo fertiggestellt, mit dem die Band wieder ins Gespräch gebracht werden soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAMPAGE (CDN) ›››
 

 

*** GRIMFIST ***
(21.07.2003)

Bei IMMORTAL ist zwar anscheinend der Ofen aus, aber deren Drummer Horgh und Ex-Basser Iscariah haben mit ihrem Projekt GRIMFIST den Dealhafen bei CANDLELIGHT angesteuert, die den Erstling »Ghouls Of Grandeur« umgehend auf den Markt bringen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRIMFIST ›››
 

 

*** AUTUMN TEARS ***
(21.07.2003)

AUTUMN TEARS, die unlängst aufgrund des Abschieds ihrer Sängerin Erika noch Federn lassen mußten, haben sich amtlich runderneuert: Die ehemalige RAIN FELL WITHIN-Sängerin Laurie Ann Haus sowie Terran Olson (ex-MAUDLIN OF THE WELL, jetzt KAYO DOT) und Greg Ball (ex-LONG WINTERS STARE) haben sich AUTUMN TEARS angeschlossen und werden allesamt auf der kommenden Platte »Eclipse« involviert sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AUTUMN TEARS ›››
 

 

*** DEMON DRIVE ***
(21.07.2003)

DEMON DRIVE ist der Kraftstoff ausgegangen und wurden daher auf dem Schrottplatz deponiert: Michael Voss hat natürlich nach wie vor genügend mit SILVER und BI$$ zu tun, doch auch Thorsten Koehne (g), Jochen Mayer (b) und Frank Kraus (d) wollen nicht in Rente gehen, sondern sehen sich nach neuen Betätigungsfeldern um.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMON DRIVE ›››
 

 

*** ADLER'S APPETITE ***
(21.07.2003)

Name klar, Besetzung schwankend: ADLER'S APPETITE haben Jizzy Pearl durch einen gewissen Sean Crosby ersetzt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADLER'S APPETITE ›››
 

 

*** ILLNATH ***
(21.07.2003)

War der letzte Wechsel noch während den Studioarbeiten zum ersten ILLNATH-Full Length-Album »Cast Into Fields Of Evil Pleasure« geschehen - Sänger Simon Thorsback stieg nämlich aus, so daß die Band auf die Schnelle Bjørn Olav "Narrenschiff" Holter engagierte, um die Platte einzusingen - gab es kurz danach den nächsten Ruck im ILLNATH-Line-up: Drummer Benjamin Johannesen wurde gegen den ehemaligen MERCENARY-Mann Rasmus Jakobsen ausgetauscht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILLNATH ›››
 

 

*** EMPTY TREMOR ***
(20.07.2003)

Zweieinhalb Jahre nach dem Ausstieg von Giovanni De Luigi, in denen man nur beteuerte, daß man am neuen Album arbeiten würde, haben EMPTY TREMOR endlich in dem Deutschen Oliver Hartmann ihren neuen Sänger vorgestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMPTY TREMOR ›››
 

 

*** SHADOWKEEP ***
(20.07.2003)

Aus der Suche nach einem Drummer wurde wohl ein Dominoeffekt, denn das SHADOWKEEP-Gitarrengespann Chris Allen und Nicki Robson hat eine komplett neue Mannschaft um sich geschart, die aus Ronnie Stixx (v), Fredrik Englund (b) und Maruricio Chamucero (d) besteht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOWKEEP ›››
 

 

*** SPIRIT DISEASE ***
(20.07.2003)

SPIRIT DISEASE, die ursprünglich aus Ex-JUDGEMENT-Drummer Kevin Tenetz, den beiden Ex-GRAIN-Muckern Mika Sallanen (b) und Toni Koskinen (g) sowie Sänger Pekka Laukkanen bestanden, haben unlängst ihre Webseite ins Netz geschaufelt, der man einige Neuigkeiten entnehmen kann: So hat man schon vor einiger Zeit Kevin gegen Ex-GRAIN-Trommler Saku Mattila ausgetauscht. Doch damit nicht genug, denn nun haben SPIRIT DISEASE Jarno Taskula von EVEMASTER zu ihrem neuen Sänger gemacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPIRIT DISEASE ›››
 

 

*** ANGER (US, FL) ***
(20.07.2003)

Alex Marquez, der früher für Combos wie DEMOLITION HAMMER, SOLSTICE oder MALEVOLENT CREATION die Felle verdroschen hatte, hat sich der Floridatruppe ANGER angeschlossen, deren Platte uns in ONLINE EMPIRE 1 nur mäßig beeindrucken konnte. Anyway...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGER (US, FL) ›››
 

 

*** ABSORBED (NL) ***
(19.07.2003)

Bei den Niederländern ABSORBED ist Drummer Michel Jonker ausgestiegen, was zum Kollaps der kompletten Band geführt hat. Somit sind ABSORBED nach sechs Jahren Geschichte; allerdings soll noch ein neuer Release via DEADLOCK RECORDS erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSORBED (NL) ›››
 

 

*** DIVINE RAPTURE ***
(19.07.2003)

DIVINE RAPTURE haben für ihr kommendes Album »The Burning Passion« einen Deal mit LISTENABLE abgeschlossen, die die Scheibe bis Oktober veröffentlichen wollen. Gegenüber der letzten Demo-CD von 2001 hat sich indes eine Veränderung bei der Truppe aus Pennsylvania ergeben: Da Justin DiPinto wieder ausgestiegen ist, hat Gitarrist J.J. Hrubovcak wie schon früher die Drumarbeit übernommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVINE RAPTURE ›››
 

 

*** HEATHEN ***
(19.07.2003)

Ohne mit der Wimper zu zucken, wollen wir diese Meldung zur Nachricht des Tages küren: HEATHEN weilen wieder unter den Lebenden und wollen schnellstmöglich das »Recovered«-Album fertigstellen, so daß es möglichst noch in diesem Jahr erscheinen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEATHEN ›››
 

 

*** BLOOD RED ANGEL ***
(18.07.2003)

Nachdem im Dezember 2001 Gitarrist Robert Balner und Drummer Adriano Ricci bei BLOOD RED ANGEL ausgestiegen waren, konnten die Krefelder ihr Crewmitglied Jens Sonntag als neuen Klampfer gewinnen. Bei den anschließenden Liveshows saßen Martin Below von GUERILLA und AARDVAARKS sowie Andre Schwalba an der Schießbude.

Doch seit Januar haben BLOOD RED ANGEL in Andreas Danner (ex-SATYR) einen neuen Drummer, mit dem man auch schon einige Liveshows bestritten hat, so daß man nun via Homepage gemeldet hat, daß die Arbeiten am neuen Album zügig vorangehen: Sieben Songs sind bereits fertig, und die weiteren Planungen sehen vor, daß die Aufnahmen im Herbst beginnen sollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOOD RED ANGEL ›››
 

 

*** GROOVIES INC. ***
(18.07.2003)

Neben SILVERGINGER 5 hat Conny Bloom (ex-ELECTRIC BOYS) eine neue Kapelle namens GROOVIES INC., mit denen er bereits einige Songs aufgenommen hat. Außerdem steht demnächst die Livepremiere für die Truppe an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GROOVIES INC. ›››
 

 

*** DECREPIT BIRTH ***
(18.07.2003)

DECREPIT BIRTH haben mittlerweile einen neuen Drummer: Tim Yeung wird anstelle des Ex-DYING FETUS-Schlagezeuger Kevin Talley die Drums betackern. Seinen ersten Leistungsnachweis hat er auf der demnächst erscheinenden ersten Scheibe der Band abgegeben, deren Release nun auf den 23. September festgelegt wurde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DECREPIT BIRTH ›››
 

 

*** KAYO DOT ***
(18.07.2003)

Man kann sich drüber streiten, ob MAUDLIN OF THE WELL in die ewigen Jagdgründe eingegangen sind oder ob sie unter neuem Namen weitergeführt werden: Auf jeden Fall firmieren die MAUDLIN OF THE WELL-Mucker Toby Driver, Sam Gutterman, Greg Massi und Terran Olson mit neuen Mitmusikern ab sofort unter dem Namen KAYO DOT. Auf der Homepage steht zu lesen, daß sich KAYO DOT musikalisch nur unwesentlich von MAUDLIN OF THE WELL unterscheiden werden. Um die eingangs gestellte Frage zu beantworten, könnten eventuell die mp3-Dateien auf der Bandhomepage behilflich sein:

http://www.kayodot.net/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KAYO DOT ›››
 
 

 

*** SOLEFALD ***
(17.07.2003)

Die Norweger SOLEFALD haben sich nach Island zurückgezogen, um Material für ihre neue Platte zu schreiben. Das Resultat dieser kühlen Inspiration soll Anfang 2004 veröffentlicht werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOLEFALD ›››
 

 

*** HEADPLATE ***
(17.07.2003)

Die Göteborger Formation HEADPLATE hat sich von ihrem Basser Håkan Skoger getrennt, den man von GARDENIAN und PASSENGER her kennt. Ihr neuer Mann heißt Johan Andreassen. Die Baßparts auf der kommenden Platte »Pieces«, die im August erscheinen wird, sollten allerdings noch allesamt von Håkan stammen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEADPLATE ›››
 

 

*** CHILDREN OF BODOM ***
(17.07.2003)

Und dann hat der Lake Bodom doch einen verschlungen: COB-Gitarrist Alexander Kuoppala hat seinen Job bei den finnischen Shooting Stars niedergelegt, weil er kein Bock mehr auf das permanente Touren hat. Doch das wird die Kinder nicht lange ausbremsen, denn man arbeitet den Nachfolger schon ein, so daß man ihn beim nächsten Gig in Moskau oder eben auch beim Auftritt im Rahmen des "Summer Breeze"-Festivals der Öffentlichkeit vorstellen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHILDREN OF BODOM ›››
 

 

*** CROWN OF GLORY ***
(15.07.2003)

CROWN OF GLORY befinden sich derzeit mit verändertem Line-up im Studio: Bassist Cyril Montavon ist an die Gitarre gewechselt, so daß Ursula Dietrich den Posten am Tieftöner übernommen hat. Am Schlagzeug sitzt nun Marco Heller, der Sam Loosli abgelöst hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CROWN OF GLORY ›››
 

 

*** Nick Byckoff  ***
(15.07.2003)

Nick Byckoff, Drummer der russischen Death Metaller MERLIN, verstarb am 13. Juli bei einem Verkehrsunfall. Nick hatte erst vor wenigen Wochen seine Tracks für die kommende MERLIN-Platte »Brutal Constructor« fertig eingespielt.

 

 

*** OBSESSION (US, CT) ***
(15.07.2003)

Eine Runde Besessenheit gefällig? Die beiden Urmitglieder Michael Vescera (v) und Jay Mezias (d) haben OBSESSION wiederbelebt. Ihre neue Mannschaft besteht aus den beiden Gitarristen Robert Marcello von DANGER DANGER sowie Joe Stump von REIGN OF TERROR und Basser Chris McCarvill von X FACTOR X. Die Band hat der Hoffnung Ausdruck verliehen, daß man noch 2003 eine neue Scheibe vorlegen werde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OBSESSION (US, CT) ›››
 

 

*** PLACE OF SKULLS ***
(15.07.2003)

Ihr habt es bestimmt schon gehört: Die Engagements von Ron Holzner und nun auch von Greg Turley bei PLACE OF SKULLS haben leider nicht lange gewährt. Doch mittlerweile haben die Doomer um Szeneikone Victor Griffin einen mindestens genauso bekannten Mann angeheuert: Dennis Cornelius von OVERSOUL und REVELATION.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLACE OF SKULLS ›››
 

 

*** DIAMOND HEAD ***
(14.07.2003)

So ganz reinrassig werden jene DIAMOND HEAD, die in Wacken auftreten werden, nicht sein: Die Band wird aus den beiden Originalmitgliedern Brian Tatler (g) und Karl Wilcox (d) sowie den Neulingen Floyd Brennan (g) und Eddie "Chaos" Moohan (b) bestehen. Die Vocals wird allerdings ein Gast übernehmen, der eigentlich mit DIAMOND HEAD noch nichts am Hut hatte, aber dennoch ein bekanntes Gesicht der NWoBHM ist: Ex-TYGERS OF PAN TANG-Sänger Jess Cox wird DIAMOND HEAD bei der W:O:A-Show anstelle von Sean Harris fronten!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIAMOND HEAD ›››
 

 

*** HATESPHERE ***
(14.07.2003)

Über den Ausstieg von Morten Toft Hansen bei HATESPHERE hatten wir bereits berichtet. Nun haben die Dänen die Lücke im Line-up durch die Hinzunahme von GROPE-Drummer Anders Gyldenøhr geflickt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HATESPHERE ›››
 

 

*** HOBBS ANGEL OF DEATH ***
(14.07.2003)

Bei HOBBS ANGEL OF DEATH ist große Musikerdiaspora angesagt: Nachdem im Februar bereits Gitarrist Mark Woolley (früher auch bei NOTHING SACRED) ausgestiegen war, ist ihm nun Tastenlady Talie Helene (früher bei EDEN oder PORTRAYAL) gefolgt, da sie sich auf ihre Doomkapelle STONE MAIDEN konzentrieren möchte.

HOBBS ANGEL OF DEATH bestehen demzufolge derzeit lediglich aus Peter Hobbs himself, Dave Frew (b) und Bruno Canziani (d), die beide früher bei RAMPAGE gespielt hatten, während Dave zudem, wie auch Peter, bei TYRUS mitgemacht hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOBBS ANGEL OF DEATH ›››
 

 

*** HEIR APPARENT ***
(12.07.2003)

Wie neulich im CHAMBER CRYPT-Artikel und den News zu lesen war, ist Mike Blair der neue Sänger von HEIR APPARENT. Mittlerweile ist auch das erste Resultat der Gorle/Blair-Zusammenarbeit zu bestaunen: Der Song nennt sich ›Synthetic Lies/Savior‹ und kann auf der HEIR APPARENT-Homepage belauscht werden. Erfreulicherweise paßt Mikes bekanntlich schwer Geoff Tate-lastiger Gesang sehr gut zu HEIR APPARENT, so daß man hoffen kann, daß die Band, die seit der Comebackshow in Wacken anno 2000 ziemlich lahm vor sich hinkrebst, endlich in die Gänge kommt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEIR APPARENT ›››
 

 

*** COAL CHAMBER ***
(11.07.2003)

Im Grunde ist es nur die offizielle Bestätigung dessen, was schon seit Monaten klar war: COAL CHAMBER sind Geschichte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COAL CHAMBER ›››
 

 

*** JUDAS PRIEST ***
(11.07.2003)

Für das gesamte Business war es bestimmt schon seit zwei Jahren klare Sache, daß Rob Halford zu JUDAS PRIEST zurückkehren würde; die einzig spannende Frage drehte sich um den Zeitpunkt. Diese Frage kann man seit heute auch beantworten, denn JUDAS PRIEST haben just verkündet, daß ihr einstiger Oberpriester wieder in den Schoß der Familie zurückgekehrt ist. Wollen wir also Spekulationen darüber, wie edel die Beweggründe für diese Reunion waren, beiseite lassen und stattdessen Daumen drücken, daß die neuen, alten PRIEST mit der für 2004 angekündigten Platte und Tour den hochgesteckten Erwartungen gerecht werden können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JUDAS PRIEST ›››
 

 

*** IVORY TOWER (D) ***
(10.07.2003)

Bei IVORY TOWER hat sich in den letzten Monaten eine Menge verändert: Die Combo hat zum einen ihren Deal mit LMP gelöst, und zum anderen sind Basser Stephan Laschetzki, Keyboarder Stephan Machon und Drummer Thorsten Thrunke ausgestiegen. Doch inzwischen haben sich Torsten Nesch (b), Folke Fittkau (k) und Oliver Kukla (d) zu Andre Fischer (v) und Sven Böge (g) gesellt, so daß man die Vorproduktion des nächsten Albums gestartet hat, das derzeit den Arbeitstitel »It« trägt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IVORY TOWER (D) ›››
 

 

*** DARK ORDER ***
(10.07.2003)

Da es mit DUNGEON dank Dealunterzeichnung mit LMP gewaltig aufwärts geht, hat sich Drummer Steve Moore bei DARK ORDER verabschiedet, wo er seit etwa zehn Monaten ausgeholfen hatte. Doch immerhin ist Gitarrist Nawar Delati zu DARK ORDER zurückgekehrt.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ORDER ›››
 
 

 

*** POISONBLACK ***
(10.07.2003)

Kurz nach Veröffentlichung des Erstlings »Escapextacy« ist CHARON-Sänger Juha-Pekka Leppäluoto schon wieder fahnenflüchtig bei POISONBLACK: Er wolle auf keinen Fall riskieren, daß sein Engagement bei POISONBLACK die Weiterentwicklung und den möglichen Erfolg von CHARON bremsen könnte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POISONBLACK ›››
 

 

*** BRUJERIA ***
(10.07.2003)

Zweimal fliegender Wechsel bei BRUJERIA: An den Drums ist Nick Barker für Raymond Herrera gekommen, und um die Baßangelegenheiten wird sich zukünftig Shane Embury statt Billy Gould kümmern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRUJERIA ›››
 

 

*** A PERFECT CIRCLE ***
(10.07.2003)

Nicht von langer Dauer war die Mitarbeit von Danny Lohner bei A PERFECT CIRCLE. An seiner Stelle ist nun der ehemalige SMASHING PUMPKINS-Sechssaitling James Iha bei der Truppe eingestiegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über A PERFECT CIRCLE ›››
 

 

*** ASCENSION (D, Fürstenfeldbruck) ***
(09.07.2003)

Als Nachfolger von Tieftöner Robin Fischer haben ASCENSION nun Malle von den Neo-Thrashern STORM angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASCENSION (D, Fürstenfeldbruck) ›››
 

 

*** ANGELUS MORTIS ***
(08.07.2003)

ANGELUS MORTIS haben dezenten Gitarrenschwund zu verzeichnen: Mitte Mai war Andrew Nicholas ausgestiegen, und nun ist ihm Ex-GARDENS OF GEHENNA-Mann Denis Fuhrmann gefolgt, der sich der Kapelle 2001 als dritter Klampfer angeschlossen hatte. Da man in Oli Pöpperl (ex-INSOMNIA) aber schon einen Sessiongitarristen gefunden hat, sieht die Welt bei ANGELUS MORTIS doch nicht so trübe aus.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGELUS MORTIS ›››
 

 

*** Ethan "Ralph Burns Kellogg" James  ***
(08.07.2003)

Am 19. Juni verstarb Ethan James, ehemaliges Mitglied der Dinos BLUE CHEER. Bei Ethan war vor acht Monaten Leberkrebs festgestellt worden. Ethan, der 56 Jahre alt wurde, war bei BLUE CHEER unter dem Namen Ralph Burns Kellogg aktiv gewesen.

 

 

*** RING OF FIRE (US) ***
(08.07.2003)

RING OF FIRE haben in Steve Weingart einen neuen Keyboarder, der anstelle von Vitalij Kuprij nun die Tasten drücken wird und sein Debut auf der für Anfang 2004 anstehenden dritten Scheibe absolvieren wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RING OF FIRE (US) ›››
 

 

*** MIRROR OF DECEPTION ***
(08.07.2003)

MIRROR OF DECEPTION haben sich von ihrer Rhythmusgruppe, Basser Klaus Schmidt und Drummer Gunnar Drescher, der zuvor bei BEYOND THE DARK getrommelt hatte, getrennt. Die verbleibenden Doomies Michael Siffermann (g, v) und Jochen Fopp (g) haben die Suche nach neuen Mucker eingeläutet. Interessenten können sich mittels der Bandhomepage melden:

http://www.mirrorofdeception.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MIRROR OF DECEPTION ›››
 

 

*** TENEBRE (S) ***
(07.07.2003)

Die Schweden TENEBRE haben ihren Schlüsselbeauftragten Julius gefeuert und sich stattdessen deutlich verschönert: Die Truppe hat Ivana Satana als neue Keyboarderin angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TENEBRE (S) ›››
 

 

*** PYREXIA ***
(07.07.2003)

PYREXIA, die Chris Basile vor einigen Monaten reformiert hat, vermelden einen Wechsel auf der Schlagzeugposition: Neu an Bord bei der NY-Todesbleitruppe ist Justin DiPinto, der früher bei MALEVOLENT CREATION getrommelt hatte. Nun sollte also dem schon seit der Reunion verkündeten neuen Album nix mehr im Wege stehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PYREXIA ›››
 

 

*** CORROSION OF CONFORMITY ***
(05.07.2003)

CORROSION OF CONFORMITY sind urlaubsreif wie Gitarrist Woody Weatherman auf der Homepage der Truppe verrät. Zwar habe man einige neue Songs in petto, da die meisten C.O.C.-Musiker derzeit mit anderen Projekten beschäftigt sind, sei für CORROSION OF CONFORMITY vorerst mal eine Pause angesagt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CORROSION OF CONFORMITY ›››
 

 

*** NO RETURN ***
(04.07.2003)

Die Franzosen NO RETURN haben sich von ihrem Frontmann Steve "Zuul" Petit getrennt und sind auf der Suche nach einem Ersatz - daß dies eine schwer zu lösende Aufgabe ist, weiß jeder, der Zuul mal live erlebt hat...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NO RETURN ›››
 

 

*** NEPENTHEAN ***
(04.07.2003)

Neben MORGION haben Justin Christian (b) und Rhett Davis (d) noch die Zeit für ein weiteres Projekt gefunden: NEPENTHEAN. Ihre Kumpanen bei diesem neuen Doom-Abenteuer sind Ron Slater (g) und E.M. Hearst (v), der Mann hinter TORTURE WHEEL.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEPENTHEAN ›››
 

 

*** IMPALER (US) ***
(03.07.2003)

War das wirklich nötig? Die Auferstehung der Mutanten scheint kein Ende nehmen zu wollen: IMPALER haben nicht nur unlängst ein neues Album namens »Old School Ghouls« veröffentlicht, sondern sie wollen auch ihr zwanzigjähriges Bestehen mit einer DVD feiern, die zum Jahresende erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMPALER (US) ›››
 

 

*** DAARGESIN ***
(02.07.2003)

DAARGESIN haben Vladimir aus Erlangen zu ihrem neuen Trommler gekürt, der somit der Nachfolger von Daniel Gimmer ist. Vladimir hat mit DAARGESIN bereits das "Krach-Open-Air" bestritten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DAARGESIN ›››
 

 

*** VEX RED → SCENES (GB) ***
(02.07.2003)

Unklarheiten beseitigt: Die vier verbleibenden VEX RED-Mucker Ben Calvert, Ant Forbes, Nick Goulding und Keith Lambert werden unter dem Namen SCENES weitermachen und haben zu diesem Zweck einen Sänger namens Fraser McGuinness angeheuert. Dieser darf sich auf der kommenden Englandtour gleich mal beweisen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCENES (GB) ›››
››› weitere Artikel über VEX RED ›››
 
 

 

*** ONWARD ***
(01.07.2003)

Das war's dann leider bei ONWARD. Gitarrist Toby Knapp hat auf der Homepage die Auflösung bekanntgegeben. Zugleich spricht allerdings Sänger Michael Grant im offiziellen Forum als Antwort auf Tobys Nachricht, daß ONWARD lediglich für unbestimmte Zeit auf Eis gelegt würden, was er folgendermaßen formuliert: "ONWARD is not dead, we are just going to sleep." Zugleich verrät Michael, daß er ein neues Projekt namens CRESCENT SHIELD habe.

Wie auch immer die Aktien von ONWARD nun stehen mögen - auf jeden Fall scheinen uns die Musiker teilweise erhalten zu bleiben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ONWARD ›››
 

 

*** DARKSEED ***
(30.06.2003)

Die Münchner Düsterbuben DARKSEED haben ihrem Sänger Stefan Hertrich das Licht ausgedreht und Christoph Puhr-Westerheide von einer Kapelle namens MISLEAD in die Band integriert. Bleibt abzuwarten, wie es mit der Band, bei der man ohnehin schon seit längerem nicht das Gefühl los wird, daß sie sich auf dem absteigenden Ast befindet, ohne ihr Aushängeschild weitergehen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARKSEED ›››
 

 

*** CP24 ***
(29.06.2003)

Ex-FLYING SKULL-Mucker Stefan Uschwa ist bei der Kölner Formation CP24 ausgestiegen, die ihrerseits just einen Deal mit TTS unterschrieben haben. Daher ist die Combo mit dem Neuling Alex Bartkowski schon im Studio zugange, zum das erste Album einzuspielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CP24 ›››
 

 

*** ANCIENT WONDER ***
(29.06.2003)

Der ehemalige MR. ICE- und SHOGUN-Klampfer Danny Gwilym ist bei der Londoner Kapelle ANCIENT WONDER aufgetaucht. Dummerweise scheint es sich dabei nur um eine Coverband zu handeln. Dennoch der Link zur Homepage:

http://www.ancientwonder.co.uk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANCIENT WONDER ›››
 

 

*** MICRODUST ***
(28.06.2003)

Sechssaitengott George Lynch hat sich mit SNAKE RIVER CONSPIRACY-Sänger Jason Slater zusammengeschlossen. Das Projekt soll den Namen MICRODUST tragen; ursprünglich war geplant, daß Jasons SNAKE RIVER CONSPIRACY-Kollege Bobby Hewitt (auch bei ORGY) das Schlagzeug übernehmen sollte, doch dieser Plan scheint vom Tisch zu sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MICRODUST ›››
 

 

*** SPIRAL TOWER ***
(27.06.2003)

Die Gerüchteküche hat folgende News ausgespuckt: Connie Andreszka von CABAL soll der neue Sänger von SPIRAL TOWER sein, da sich deren bisheriger Sänger Alex Koch mittlerweile auf POWERGOD konzentriert. Mal sehen, ob es diesbezüglich auch mal 'ne offizielle Bestätigung geben würde. Erfreulich wäre es auf alle Fälle, wenn diese tolle Band wieder in die Gänge käme!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPIRAL TOWER ›››
 

 

*** VADER ***
(27.06.2003)

Die Polen VADER haben eine Auffrischung der Basserposition vorgenommen: Konrad "Simon" Karchut hat die Band verlassen, und stattdessen wird nun Marcin "Novy" Nowak, ehemals bei BEHEMOTH, die vier Saiten in Schwingung versetzen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VADER ›››
 

 

*** ILL NIÑO ***
(27.06.2003)

Der ehemalige MACHINE HEAD- und MANMADE GOD-Klampfer Ahrue Luster ist bei ILL NIÑO als Ersatz für Marc Rizzo eingestiegen. Außerdem neu im ILL NIÑO-Team ist Danny Couto, der den Percussionjob von Roger Vasquez übernimmt. Beide Zugänge werden schon auf der kommenden Platte »Confessions« zu hören sein, die gerade abgemischt wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILL NIÑO ›››
 

 

*** FEROCITY (DK) ***
(26.06.2003)

Mike Park will sich zukünftig komplett auf MERCENARY konzentrieren, so daß er die Sticks bei FEROCITY niedergelegt hat, doch schon nach einer Woche konnten die Dänen in Toke Mølbjerg (ex-OBSCENITY) einen Nachfolger präsentieren. Zudem haben FEROCITY in Morten Albertsen (ex-FETICIDE) einen neuen Basser, der für Tue Bjørn gekommen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FEROCITY (DK) ›››
 

 

*** RUNT (GB) ***
(25.06.2003)

Während THE ALMIGHTY wohl eine Pause einlegen, da Mister Ricky Warwick sich derzeit wohl lieber solistisch betätigt, haben Gitarrist Nick Parsons und Bassist Gav Gray mit Ex-REIGN-Drummer Ronnie McLean eine Band namens RUNT ins Leben gerufen.

Mittlerweile gibt es auch eine Homepage für die Truppe:

http://www.r-u-n-t.co.uk/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RUNT (GB) ›››
 
 
 

 

*** BODY COUNT ***
(25.06.2003)

BODY COUNT in da house - again! Ice-T hat seine ehemalige Truppe wieder zusammengetrommelt und will schon ab Juli auf Tour gehen. Wer genau bei den neuen BODY COUNT mitmachen wird und vor allem wer die beiden verstorbenen Mucker Beatmaster V (d, starb an Leukämie) und Mooseman (b, wurde bei einer Schießerei in Los Angeles getötet) ersetzen wird, wurde nicht bekanntgegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BODY COUNT ›››
 

 

*** PIK → CREDO ()D ***
(24.06.2003)

Die Band PIK hat sich in CREDO umbenannt. Außerdem ist Janusz Korzen nach etwa dreijähriger Abwesenheit in den Schoß der Familie zurückgekehrt und darf sich somit als offizieller Drummer von CREDO fühlen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CREDO (D) ›››
››› weitere Artikel über PIK ›››
 
 

 

*** GODHEAD (US, Washington, D.C.) ***
(24.06.2003)

Das Drummerkarussell im Hause GODHEAD dreht sich weiter fleißig: Aktuellerdings ist der ehemalige STATIC-X-Drummer Ken Jay bei der Truppe eingestiegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GODHEAD (US, Washington, D.C.) ›››
 

 

*** SILENCE (D) ***
(23.06.2003)

SILENCE müssen auf Bassist und Gründungsmitglied Marco Wolf verzichten. Doch Oliver Göß, der ebenso wie SILENCE-Shouter Stefan Müller auch bei ENCRYPTION aktiv ist, wird den Platz füllen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SILENCE (D) ›››
 

 

*** 3RD ***
(23.06.2003)

Die italienischen Modernonasen 3RD, die 1998 aus DELIRIO hervorgegangen sind, haben ihren bisherigen Drummer Guido Torres gegen Tullio Carleo ausgetauscht, mit dem man auch schon ein neues Demo aufgenommen hat, welches man auf der Homepage kostenlos ziehen kann:

http://www.3rdweb.it/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 3RD ›››
 

 

*** DEATHRIDE → DEVILDRIVER ***
(23.06.2003)

Von Klischeenamen zu Klischeenamen: Dez Fafara hat sein neues Projekt DEATHRIDE in DEVILDRIVER umbenannt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATHRIDE ›››
››› weitere Artikel über DEVILDRIVER ›››
 
 

 

*** TRANCE OF MINE ***
(22.06.2003)

Aus den Kanadiern TRANSCENDENCE ist die Gruppe TRANCE OF MINE hervorgegangen, bei der Sängerin und Pianistin Isabelle Plante sowie Basser Philippe Laroche mitmischen. Mehr Infos:

http://www.tranceofmine.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRANCE OF MINE ›››
 

 

*** STATIC-X ***
(22.06.2003)

Nach dem Abgang ihres Drummers Ken Jay haben STATIC-X in Ex-SEETHER-Skinman Nick Oshiro einen neuen Mann gefunden. Auf der mittlerweile fertiggestellten dritten Platte »Shadow Zone« wird allerdings Josh Freese von A PERFECT CIRCLE zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STATIC-X ›››
 

 

*** LUNARIS ***
(22.06.2003)

Bei LUNARIS hat sich Steinar "Azarak" Gundersen verpfiffen, den Ihr auch von SPIRAL ARCHITECT her kennt. Da auch Drummer Asgeir Mickelson und Sänger Øyvind Hægeland alias Maztema, die auf dem 2002 erschienenen Debut »The Infinite« zu hören waren, nicht mehr zum Stamm von LUNARIS zählen, sind LUNARIS nun also Spiralenarchitekt-frei...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LUNARIS ›››
 

 

*** BUDGIE ***
(21.06.2003)

BUDGIE haben auf ihrer Homepage ihren neuen Gitarristen Simon Lees, der aus Wolverhampton stammt, vorgestellt. Der "Neue" hat sogar eine eigene Homepage:

http://www.simonlees.co.uk/

In den letzten fünf Jahren hatte Andy Hart bei BUDGIE geklampft.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BUDGIE ›››
 

 

*** DROWNING (F) ***
(21.06.2003)

DROWNING haben James zu ihrem neuen Sänger gekürt. Die entsprechende Nachricht haben die Franzosen auf ihrer Homepage publiziert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DROWNING (F) ›››
 

 

*** BARCODE (DK) ***
(20.06.2003)

BARCODE, die Dänen-Hardcoreler um HATESPHERE-Shouter Jacob Bredahl, haben einen neuen Basser namens Mosh, der schon 1999 einige Shows mit BARCODE bestritten hatte. Der bisherige BARCODE-Tieftöner Snik1 hat beschlossen, sich zukünftig ausschließlich seinem Job bei HATESPHERE zu widmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BARCODE (DK) ›››
 

 

*** THE ORNGE → TO MY SURPRISE ***
(20.06.2003)

Shawn Crahan, der bei SLIPKNOT als "The Clown" auftritt, hat zusammen mit Brandon Darner (v) und Stevan Robinson (g, b) eine neue Band gegründet, die zunächst THE ORNGE hieß, sich jetzt aber auf den Namen TO MY SURPRISE eingeschossen hat. Die Überrascher wollen im September ihre Platte veröffentlichen.

Warum auch nicht? Schließlich treibt sich Joey Jordison ja auch mit den MURDERDOLLS und Corey Taylor mit SUPEREGO, äh... CLOSURE, äh... STONE SOUR herum!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE ORNGE ›››
 
 

 

*** SEVEN X SEVENTY ***
(20.06.2003)

Bereits vor mehr als einem Jahr gingen die ersten News über eine Kooperation von Ex-ANTHRAX-Sechssaiter Dan Spitz und MAIDEN-Drummer Nicko McBrain um. Jetzt liegen die ersten Fakten auf dem Tisch: Das Projekt wird SEVEN X SEVENTY heißen und unter folgender URL:

http://www.xtremegamez.net/7x70.mp3

kann man den Track ›Off The Chain‹ belauschen, bei dem angeblich Rapper Vanilla Ice für den Gesang verantwortlich zeichnet.

Bleiben wir doch noch ein wenig bei den Gerüchten: So war zwischenzeitlich ein Dementi des MAIDEN-Drummers zu vernehmen, daß er mit Spitz gemeinsame Sache machen würde. Das gleiche galt übrigens auch für Ex-MEGADETH-Basser Dave Ellefson, der eine zuvor berichtete Beteiligung an diesem Projekt abstritt. Präzise gesagt hatten beide im Februar unterstrichen, daß sie nicht die Absicht hätten, Full Time-Mitglieder beim neuen Spitz-Projekt zu werden. Alles also noch etwas undurchsichtig bei der Band 490...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVEN X SEVENTY ›››
 

 

*** LORD BELIAL ***
(20.06.2003)

Daniel Moilanen ist der neue Drummer von LORD BELIAL. Das haben die Schweden kurz und knackig auf ihrer Homepage vermeldet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LORD BELIAL ›››
 

 

*** ORGAN DONOR (US, CA) ***
(19.06.2003)

Von ORGAN DONOR, dem derzeitigen Projekt von Ex-NITRO-Röhre Jim Gillette, gibt es auf der Homepage einige Clips von der neuen EP »Better Off Dead«:

http://www.beatdownproductions.com/od.htm

Auf der Scheibe haben unter anderem Jims langjähriger Weggefährte Michael Angelo Batio oder Jims Gattin Lita Ford mitgespielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ORGAN DONOR (US, CA) ›››
 

 

*** Paul Di'Anno & WRATH CHILDREN ***
(19.06.2003)

Paul Di'Anno hat seine geplante Kanadatour, die in diesen Tagen hätte stattfinden sollen, gekippt. Er wollte bei den Ahörnern mit einem weiblichen Violinentrio namens WRATH CHILDREN auftreten. In einer Presseerklärung macht Paul den kanadischen Tourpromoter für die Absage verantwortlich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Paul Di'Anno & WRATH CHILDREN ›››
 

 

*** BORN OF THORNS ***
(18.06.2003)

BORN OF THORNS, bei denen der CRAYDAWN- und COSMIC SPHERE-Mucker Tapio Oksanen zockt, haben sich im Studio eingeschlossen, um drei neue Songs zu verewigen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BORN OF THORNS ›››
 

 

*** VITAL REMAINS ***
(18.06.2003)

VITAL REMAINS haben sich endlich mal wieder einen "richtigen" Drummer gegönnt: Seit dem Ausstieg von Rick Corbett, der auf dem '95er Album »Into Cold Darkness« trommeln durfte, hatte sich stets Dave Suzuki um Gitarren und Baß gekümmert, als auch die Drums bearbeitet. Doch jetzt ist Tim Yeung zu VITAL REMAINS gestoßen, so daß die Truppe nach etlichen Jahren mal wieder ein konventionelles Line-up hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VITAL REMAINS ›››
 

 

*** TOKYO BLADE ***
(17.06.2003)

Laut der TOKYO BLADE-Fanseite "The Page Of The Blade" hat die Truppe sechzehn neue Songs in petto, doch während der Studioaufnahmen seilte sich Drummer Steve Pierce ab, so daß das Schicksal der Band und der Aufnahmen nun ungewiß ist.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TOKYO BLADE ›››
 

 

*** MONTROSE ***
(17.06.2003)

Kühle Sache! MONTROSE werden sich in der Besetzung Ronnie Montrose (g), Sammy Hagar (v), Bill Church (b) und Denny Carmassi (d) zusammenfinden, um drei Shows zu spielen. Selbige werden zwischen dem 20. und 23. August stattfinden - und zwar genau gesagt werden die Herren jeweils ein kurzes Set bei den letzten Shows von Sammys kommender Tour spielen. Mehr Infos auf seiner Seite:

http://www.redrocker.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MONTROSE ›››
 

 

*** TROUBLE AGENCY ***
(16.06.2003)

TROUBLE AGENCY haben sich von Ex-DECADENCE-Gitarrist Pascal "Kalle" Van Lint getrennt - und kurzerhand Ex-DECADENCE-Gitarrist Larry Rostyne zu sich geholt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TROUBLE AGENCY ›››
 

 

*** DRAGONFORCE ***
(16.06.2003)

Größeres Stühlerücken bei DRAGONFORCE: Die Engländer haben gerade in Adrian Lambert den langgesuchten festen Basser gefunden, doch zugleich hat man Drummer Didier Almouzni (d) ausgemustert, so daß die Muckersuche auf der Insel weitergeht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRAGONFORCE ›››
 

 

*** MOTHRA (US) → ABLOOM ***
(16.06.2003)

Okay, meine Vermutung, die Kapelle hätte sich den ANVIL-Klassiker ›Mothra‹ als Taufpaten ausgekuckt, war wahrlich blöde, denn in beiden Fällen hatte wohl eher das japanische Filmmonster als Ideengeber gedient, aber deswegen mußtet Ihr Euch doch nicht gleich umbenennen, Jungs! Anyway - der Name MOTHRA hat ausgedient und die Truppe um Jason Radford (v), Mikey Doling (g), Levon Sultanian (g), Jon "Tumor" Fahnestock (b) und Roy Mayorga (d) heißt ab sofort ABLOOM.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABLOOM ›››
››› weitere Artikel über MOTHRA (US) ›››
 
 

 

*** STRYPER ***
(16.06.2003)

Jetzt scheint es offiziell zu sein: Demnächst werden die Bibeldachschäden bei Konzerten wieder deutlich in die Höhe schnellen, denn die weißmetallischen Bienen STRYPER werden im Oktober zu einer Reuniontour aufbrechen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STRYPER ›››
 

 

*** ABSENCE (D, Dortmund) ***
(14.06.2003)

MIRRORED MIND-Drummer Raphael Kobold hat sich vor einigen Wochen der Band ABSENCE angeschlossen, die derzeit einen neuen Bassisten suchen, da Andreas Imig aus beruflichen Gründen nicht mehr genug Zeit für die Band aufbringen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSENCE (D, Dortmund) ›››
 

 

*** SEVEN WISHES (S) ***
(12.06.2003)

SEVEN WISHES haben sich von ihrer Schlagzeugerin Linda Gustafsson getrennt und stattdessen Lennart Karlsson für die Knüppelei angeheuert. Zudem hat die Combo den Deal mit Z RECORDS gewaltsam beendet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVEN WISHES (S) ›››
 

 

*** REVOLVE (US) ***
(12.06.2003)

Der ehemalige STATIC-X-Gitarrist Koichi Fukuda, der nach dem Erstling »Wisconsin Death Trip« ausgestiegen und durch Tripp Eisen ersetzt worden war, hat eine neue Band, die auf den Namen REVOLVE hört. Auf der frisch eröffneten Homepage der Band könnt Ihr die Band anhand von diversen mp3s kennenlernen:

http://www.revolvemusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REVOLVE (US) ›››
 

 

*** NATIONAL NAPALM SYNDICATE ***
(12.06.2003)

Das Original-Gitarrenduo, Jukka Kyrö und Markku Jokikokko, hat NATIONAL NAPALM SYNDICATE reformiert, die sich 1991 aufgelöst hatten. Mittlerweile haben die beiden mit ihrer neuen Truppe, zu der nun CATAMENIA-Basser Tero Nevala und BURNING POINT-Drummer Jari Kaiponen gehören, auch die Aufnahmen zu einer neuen Promo-CD abgeschlossen, auf der gleich drei Sänger zu hören sind: Altti Veteläinen (KALMAH, ETERNAL TEARS OF SORROW), Pete Ahonen (BURNING POINT) sowie Aki Häkkinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NATIONAL NAPALM SYNDICATE ›››
 

 

*** SERAPHIQUE ***
(12.06.2003)

TO ELYSIUM-Sänger Rein Doze hat seinen Kollegen Ray van Lente nun ebenfalls bei seiner zweiten Band SERAPHIQUE eingebunden. Da man auch die vakante Baßposition neu besetzen konnte, gehen nun die Arbeiten am Erstling mit unverminderter Power weiter, so daß die Band hofft, einen Veröffentlichungstermin ansteuern zu können, der Ende dieses oder Anfang des nächsten Jahres liegt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SERAPHIQUE ›››
 

 

*** LORD BELIAL ***
(11.06.2003)

Drummer Micke hat LORD BELIAL verlassen, und die Schweden verweigern derzeit jeglichen Kommentar dazu, was man auf der Homepage mit einem knarzigen "Fuck Off!" untermauert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LORD BELIAL ›››
 

 

*** BK 49 ***
(11.06.2003)

BK 49, die Combo um den ehemaligen ASSORTED HEAP-Gitarristen Klaus Kessemeier, haben ihre Webseite gestartet:

http://www.bk49.info/

Grund genug hatte die Combo ja, denn am 6. März ist ihre zweite Platte »Join The Dead« erschienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BK 49 ›››
 

 

*** GORGUTS ***
(11.06.2003)

Nach dem Selbstmord von Drummer Steve MacDonald im Oktober letzten Jahres hat Eric Galy von GALY RECORDS bekanntgemacht, daß sich GORGUTS nicht aufgelöst hätten, sondern an neuem Songmaterial arbeiten würden. Allerdings würde man derzeit nicht nach einem neuen Drummer suchen, sondern sich für einen entsprechenden Mann entscheiden, sobald der Studiotermin heranrücken würde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GORGUTS ›››
 

 

*** SOILWORK ***
(11.06.2003)

Weil er mehr Zeit für sein Privatleben haben möchte, hat Henry Ranta bei SOILWORK die Drumsticks niedergelegt. Doch die Schweden haben bereits in Rickard Evensand einen neuen Mann für die hinteren Plätze gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOILWORK ›››
 

 

*** THE SCHUGAR/SCHENKER BAND ***
(10.06.2003)

Während die Aufnahmen zum neuen MSG-Album »Arachnophobiac« abgeschlossen sind, besagen Gerüchte, daß sich Michael Schenker mit der Sängerin und Gitarristin Amy Schugar zusammengetan habe. Man arbeite gerade im Studio an Material, das vermutlich unter dem Projektnamen THE SCHUGAR/SCHENKER BAND erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE SCHUGAR/SCHENKER BAND ›››
 

 

*** DIVINE:DECAY ***
(10.06.2003)

Die Thrasher DIVINE:DECAY haben ihr zweites Album unter den passenden Motto »Maximize The Misery« gestellt. Wie dies klingen wird, können wir im Oktober erfahren, denn dann wird OSMOSE die Scheibe in die Läden wuchten. Oder aber Ihr geht auf die Homepage der Band, wo es schon ein paar Vorabsamples gibt:

http://www.divinedecay.tk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVINE:DECAY ›››
 

 

*** VEHEMENCE (US, AZ) ***
(08.06.2003)

Hach, die Arizona-Deathies VEHEMENCE meinen es ja so gut mit uns: »Helping The World To See« wird ihr neues Scheibchen heißen, das gerade in der Mache ist und bis Anfang 2004 via METAL BLADE erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VEHEMENCE (US, AZ) ›››
 

 

*** BLUE MURDER ***
(08.06.2003)

Vor zwei Jahren war die Zeit anscheinend einfach noch nicht reif gewesen: Seinerzeit gab es lediglich Gerüchte über eine mögliche BLUE MURDER-Reunion. Doch jetzt scheint alles in trockenen Tüchern, denn John Sykes, Tony Franklin und Carmine Appice wurden gerade für das französische "Raismes Fest" bestätigt. Ob auch Kelly Keeling bei diesem neuen BLUE MURDER-Kapitel mit von der Partie sein wird, wurde nicht erwähnt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLUE MURDER ›››
 

 

*** ANCIENT RITES ***
(08.06.2003)

Der ehemalige PRESTIGE-Klampfer Jan Yrlund hat sich bei ANCIENT RITES ausgeklinkt, die stattdessen ihren ehemaligen Klampfer Bart Vandereycken wieder an den Herd der Familie zurückgeholt haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANCIENT RITES ›››
 

 

*** THY PRIMORDIAL ***
(08.06.2003)

Die bösen Bubis von THY PRIMORDIAL haben ihren Sänger Isidor abgeschossen und stattdessen den ehemaligen NOMINON-Shouter Nicke Holstensson angeheuert, mit dem es in ein paar Tagen auch schon ins "Abyss"-Studio gehen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THY PRIMORDIAL ›››
 

 

*** RELOADED → VELVET REVOLVER ***
(08.06.2003)

Die Besetzung steht schon länger fest - und geriet auch durch Scott Weilands neuerliche Drogenproblemchen nicht ins Wanken - doch jetzt hat die Truppe um drei Ex-GUNner, Dave Kushner und den STONE TEMPLE PILOTS-Sänger auch ihren definitiven Namen: Als VELVET REVOLVER wollen die Herren von nun an durch die Welt ziehen, so daß zunächst angedachte und reichlich halbgare Name RELOADED definitiv vom Tisch ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RELOADED ›››
 
 

 

*** SACRED CRUCIFIX ***
(07.06.2003)

Die finnischen Uralt-Death/Thrasher SACRED CRUCIFIX sind wieder aktiv. Derzeit gibt es nur eine temporäre Webseite, die jedoch schon einige Samples enthält:

http://www.sacredcrucifix.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRED CRUCIFIX ›››
 

 

*** UNBOUND (D) ***
(06.06.2003)

Nick Zwanger ist der neue Gitarrist im Hause UNBOUND. Er zockt bereits seit einigen Wochen mit seiner neuen Kapelle.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNBOUND (D) ›››
 

 

*** SUPERNAUT ***
(06.06.2003)

Da sich der ehemalige MACHINE HEAD-Gitarrist Ahrue Luster mit drei Musikern der kalifornischen Truppe JUGGERNAUT zusammengeschlossen hat, fiel ihm die Namenswahl nicht schwer: Gemeinsam mit Patrick Schmidt (v), Rob Marshall (b) und Marty Bechtel (d) heißt er nun SUPERNAUT. Der Kontakt zwischen den Musikern war zustande gekommen, weil Ahrue das letzte Demo der Jungs produziert hatte. Ahrues Projekt mit COAL CHAMBER-Bassistin Nadja Peulen ruht derzeit allerdings, da man noch keinen passenden Sänger finden konnte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUPERNAUT ›››
 

 

*** SUKI JONES → ADLER'S APPETITE ***
(06.06.2003)

Ja wat denn nu? Zunächst sollte die Chose ADLER'S APPETITE heißen, nur um wenige Tage später in SUKI JONES umbenannt zu werden, und jetzt - gerade drei Monate später - erfolgt schon wieder das Kommando zurück: Das Konglomerat von Ex-GUNner Steven Adler, Ex-LOVE/HATE-Sänger Jizzy Pearl, Ex-SLASH'S SNAKEPIT-Klampfist Keri Kelli, FASTER PUSSYCAT-Sixstringling Brent Muscat und RATT-Bassist Robbie Crane wird nun doch unter dem Namen ADLER'S APPETITE durch die Lande ziehen. Zumindest bis zur nächsten Umbenennung...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADLER'S APPETITE ›››
››› weitere Artikel über SUKI JONES ›››
 
 

 

*** POPGUN → LONDON CALLING ***
(05.06.2003)

Jamie Rowes Gruppe POPGUN hat sich in LONDON CALLING umbenannt und außerdem ihr Erstlingswerk aufgenommen. Via eBay werden schon ein paar Vorab-CDs vertickert, doch Infos über den endgültigen Release liegen uns noch nicht vor. Vielleicht hilft ja demnächst die Homepage der Band weiter:

http://www.thelondoncalling.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LONDON CALLING ›››
››› weitere Artikel über POPGUN ›››
 
 

 

*** ENTROPY (NL) ***
(03.06.2003)

Der ehemalige SAD IRON- und PICTURE-Drummer Jacques van Oevelen hat sich ENTROPY angeschlossen. Er ersetzt Sven Bakker, der seit Anfang 2002 bei der Combo getrommelt hatte. Außerdem hat die Band Ende letzten Jahres Sängerin Esther Ladiges eingebüßt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTROPY (NL) ›››
 

 

*** EXCITER (CDN) ***
(03.06.2003)

EXCITER haben die nächsten Besetzungsprobleme an der Backe. Jacques Belanger ist zwar wieder an Bord, doch nun hat sich Bassist Paul Champagne, der erst kürzlich zur Band gestoßen war, wieder abgesetzt. "Musikalische und persönliche Differenzen" seien der Grund für seine Entscheidung, so Paul auf der Homepage der Kanadier.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXCITER (CDN) ›››
 

 

*** JACK SLATER ***
(03.06.2003)

JACK SLATER haben einen neuen Zweitgitarristen Nandi (ex-DAKRIA, ex-AARDVARKS). Dieser wird allerdings erst beim "Himmel Open Air" seinen Einstand feiern, doch in der Zwischenzeit hat Timur von den Kölner Thrashern GUERILLA seine Unterstützung zugesagt. Zudem haben JACK SLATER Mitte August für die nächsten Aufnahmen anvisiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JACK SLATER ›››
 

 

*** SIEGRID INGRID ***
(03.06.2003)

Die Brasilianer mit dem kruden Namen SIEGRID INGRID haben ihren Sänger Punk, der zugleich Gründungsmitglied war, verloren. Doch die Combo aus São Paulo hat in Scream schon einen Nachfolger gefunden, der zusammen mit seinen neuen Bandkollegen Gubber (g), Sérgio Herreira (g), Luiz Berenguer (b) und Júnior (d) seinem Namen wohl alle Ehre machen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIEGRID INGRID ›››
 

 

*** HEADBAND ***
(02.06.2003)

Es reicht ihm wohl nicht, ständig bei AMEN das Line-up zu wechseln, so daß Casey Chaos sich nun einen zweiten "Brandherd" eingerichtet hat... Anyway: Der AMEN-Frontmann hat gemeinsam mit den beiden QUEENS OF THE STONE AGE-Frontfigur Josh Homme und Nick Oliveri sowie Basser Twiggy Ramirez (mittlerweile bei A PERFECT CIRCLE) ein Seitenprojekt namens HEADBAND gegründet. Als Drummer hätte die Truppe gerne Dave Grohl - wie Casey gerade dem englischen KERRANG! verriet - obgleich dies keine echte Neuigkeit ist, denn entsprechende Nachrichten schon seit mehr als einem Jahr durch die Szene... Weitere Infos oder konkrete Pläne in Sachen HEADBAND gibt es derzeit allerdings nicht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEADBAND ›››
 

 

*** ICED EARTH ***
(02.06.2003)

Eisig und stumm: Matt Barlow hat die Power Metaller ICED EARTH verlassen, um - initiiert durch die Vorkommnisse des 11. September 2001 - eine Karriere als Gesetzeshüter einzuschlagen. ICED EARTH-Mainman Jon Schaffer hat derweil angekündigt, daß die neue Platte »The Glorious Burden« so lange wird auf sich warten lassen, bis er den geeigneten Nachfolger gefunden hat, der die Vocals neu einsingen wird - ganz gleich wie lange diese Suche dauern wird. Wollen wir also hoffen, daß zuvor nicht die Hölle zugefriert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ICED EARTH ›››
 

 

*** SAHARA DUST → EPICA (NL) ***
(01.06.2003)

Die letzten Monate waren verdammt ereignisreich für die Holländer SAHARA DUST, so daß es nun an der Zeit ist, die Geschichte zusammenzufassen: Zunächst konnte die Band ihr Line-up vervollständigen, denn Jeroen Simons, der ebenso wie Ad Sluijter von CASSIOPEIA kam, wurde der neue Drummer der Band, und zudem konnte man in der 17-jährigen Simone Simons eine neue Stimme finden, so daß man für die »Cry For The Moon«-Demo-CD doch nicht - wie angedacht - auf die Dienste von CALLENISH CIRCLE-Sänger Patrick Savelkoul zurückgreifen mußte.

Ende Januar begann die Band dann, ihr Debutalbum aufzunehmen und zudem entschlossen sich SAHARA DUST zu einer Umbenennung in EPICA. Mittlerweile ist die Platte, die den Namen »The Phantom Agony« tragen wird, fertig und wird Mitte des Monats veröffentlicht werden. Doch die Band hat es geschafft, rechtzeitig ihre - äußerst schicke - Homepage ins Netz zu stellen, auf der Ihr mehr Infos über die Band findet:

http://www.epica.nl/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EPICA (NL) ›››
››› weitere Artikel über SAHARA DUST ›››
 
 

 

*** AMARAN ***
(30.05.2003)

Bassist Mikael Andersson hat bei AMARAN gekündigt. Diese haben jedoch schon für Nachschub gesorgt: Die Schweden haben Mikael durch JULIE LAUGHS NO MORE-Drummer Ronnie Bergerståhl ersetzt, der bereits 2002 als Aushilfe eingesprungen war. Doch stop! AMARAN werden nun nicht "doppeltdrummend" durch die Pampa ziehen, sondern Ronnie wird sich in der Tat den vier Saiten widmen!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMARAN ›››
 

 

*** INFERNAL METHOD ***
(29.05.2003)

Die Aussies INFERNAL METHOD haben einen prominenten Ersatz für ihren ausgestiegenen Klampfer Andrew Lilley gefunden: Jamie Stinsson, uns besser unter seinem Pseudonym Astennu als ehemaliger DIMMU BORGIR-Klampfer bekannt, hat sich den Känguruhs angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INFERNAL METHOD ›››
 

 

*** TIWANAKU ***
(29.05.2003)

Bereits seit längerem hört man Munkeleien über TIWANAKU, das Projekt von Wade Black, Emo Mowery und Richard Christy. Das Trio hat nun einen weiteren prominenten Mitstreiter bekommen: Rick Renstrom wird sich solistisch beteiligen.

Außerdem haben die Herren minus Emo Mowery gemeinsam mit Rob Rock-Viersaiter Stephen Elder eine Band namens LEASH LAW gegründet, so daß alle Mann also bestens ausgelastet sein sollten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEASH LAW ›››
››› weitere Artikel über TIWANAKU ›››
 
 

 

*** KABANG ***
(28.05.2003)

Ex-BATTLE BRATT-Mucker Rob Dexter hat eine neue Band namens KABANG, die eigentlich als Coverband angefangen hatte.

KABANG-Newshot

Doch jetzt ist in »Equilibrium« die erste CD mit Eigenkompositionen erschienen, die via Homepage bestellt werden kann:

http://www.kabangonline.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KABANG ›››
 

 

*** ABSYNTHIUM ***
(28.05.2003)

ABSYNTHIUM sind nahezu jeden Tag für eine Newsmeldung gut: Basser Wesley ist schon wieder ausgestiegen, und sein Vorgänger Joris ist zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSYNTHIUM ›››
 

 

*** HATESPHERE ***
(28.05.2003)

So mancher andere Musiker würde darüber lachen: Drummer Morten Toft Hansen hat sich bei HATESPHERE ausgeklinkt, weil er nicht genügend Zeit für zwei Bands hat und sich daher auf RAUNCHY konzentrieren möchte. Bei RAUNCHY steht im Juli die Aufnahme des nächsten Albums an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HATESPHERE ›››
 

 

*** COSMIC SPHERE ***
(28.05.2003)

COSMIC SPHERE haben in HOSTILE GROOVE-Sänger Shawn McPherson die passende Stimme gefunden, aber zugleich Gitarrist Lars Chriss aus Zeitgründen eingebüßt. Nichtsdestotrotz bleibt das Ziel bestehen, die erste Platte baldmöglichst aufzunehmen. Eine erste Kostprobe gibt es zudem auf der Bandhomepage:

http://www.cosmicsphere.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COSMIC SPHERE ›››
 

 

*** GARDENIAN ***
(27.05.2003)

Die halbierten GARDENIAN - wir erinnern uns, Niclas Engelin und Thim Bloom hatten jüngst ihre anderen Mitmusiker verabschiedet und vertrauen seither auf die Dienste von MEDUZA/TIME REQUIEM-Sänger Apollo Papathanasio und Ex-GOOSEFLESH-Basser Robert Hakemo - befinden sich im "Studio Fredman", um den Nachfolger zum 2000er Album »Sindustries« fertigzustellen. Eine Plattenfirma, die das gute Stück veröffentlichen wird, steht noch nicht fest, da GARDENIAN sich nach dem letzten Album von ihrem bisherigen Label NUCLEAR BLAST getrennt haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GARDENIAN ›››
 

 

*** BROKEN GLASS (D) → BROKEN GRACE ***
(26.05.2003)

Die saarländische Formation BROKEN GLASS macht mit dezent verändertem Line-up und unter neuem Namen weiter. Doch so gigantisch fällt die Veränderung nicht aus, denn ab sofort firmiert man unter dem Namen BROKEN GRACE. Auf der Bandhomepage findet man einige mp3s, die über das neue Schaffen Auskunft geben:

http://www.brokengrace.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BROKEN GLASS (D) ›››
 
 

 

*** CRIENIUM ***
(25.05.2003)

CRIENIUM werden demnächst mittels Liveshows ihre neue Mannschaft vorstellen. Zu den Neulingen zählen die beiden Ex-MURO-Musiker Jose M. Perez (b) und Ivan Manzano (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRIENIUM ›››
 

 

*** FIREGOD ***
(25.05.2003)

Mike Wead, Snowy Shaw, Sharlee D'Angelo und Simon Johansson haben sich zu einem Projekt zusammengeschlossen, das den Namen FIREGOD tragen soll. Laut Mike arbeitet er mit Simon schon seit zwei Jahren an Material für FIREGOD, so daß sie mittlerweile über 40 Songs in Demoversionen aufgenommen haben. Daher wird der Erstling, der ein Konzeptalbum werden soll, noch in diesem Jahr erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIREGOD ›››
 

 

*** THE DUSKFALL ***
(24.05.2003)

Die schwedischen THE DUSKFALL basteln derzeit an neuem Songmaterial, das im Herbst aufgenommen werden soll. Darauf wird dann auch erstmals die neue Sixstringer Joachim Lindbäck zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DUSKFALL ›››
 

 

*** VANISHING POINT (AUS) ***
(24.05.2003)

Nach einem Jahr selbstverordneter Auszeit ist Keyboarder Dan Olding zu VANISHING POINT zurückgekehrt, wo er gerade recht kommt, um am kommenden Album »A Life Less« mitzubasteln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANISHING POINT (AUS) ›››
 

 

*** ANGEL DUST (D, Dortmund) ***
(23.05.2003)

Och, darauf hätte ich jetzt aber auch keine Wette abgeschlossen: ANGEL DUST haben tatsächlich bekanntgegeben, daß man sich zusammengerauft hätte und nach den diversen Chaostagen 2001 und 2002 wieder zielgerichtet miteinander arbeiten möchte: In "altbewährter Besetzung" will man eine neue CD einspielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL DUST (D, Dortmund) ›››
 

 

*** MNEMIC ***
(23.05.2003)

Gerade noch bei GROPE in Ungnaden gefallen und schon bei MNEMIC gelandet: Die Dänen haben ihren Tieftöner Mikkel Larsen nach Hause geschickt und stattdessen Ex-GROPEling Tomas Kofoed für die vier Saiten zwangsverpflichtet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MNEMIC ›››
 

 

*** ANNIHILATOR ***
(22.05.2003)

Jeff Waters hat sich mit Joe Comeau überworfen und ihn daher rausgeworfen. In Dave Padden hat er ein unbeschriebenes Blatt zum neuen ANNIHILATOR-Sänger erkoren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANNIHILATOR ›››
 

 

*** MEDIEVAL STEEL ***
(21.05.2003)

Da Bassist Steve Crocker sehr mit Familie und Job beschäftigt ist, hat sein Vorgänger Chuck Jones, Gründungsmitglied und ursprünglich Gitarrist von MEDIEVAL STEEL, seinen alten Job wieder angetreten.

Die neue CD soll allem Anschein nach im Sommer via UNISOUND erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDIEVAL STEEL ›››
 

 

*** PATRIARCH (B) ***
(20.05.2003)

PATRIARCH haben zwischenzeitlich nicht nur einen neuen Bassisten namens Tweeva, sondern auch der langjährige Drummer Frank Dresselaers ist ausgestiegen. Für ihn sitzt jetzt Rob Martin an der patriarchalischen Schießbude.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PATRIARCH (B) ›››
 

 

*** ROBOT MONSTER ***
(20.05.2003)

ROBOT MONSTER, die Combo um den ehemaligen ACROSTICHON-Gitarristen Richard Schouten, die früher BLACK MELODY geheißen hatte, haben in Maurice einen neuen Basser angeheuert. Sein Vorgänger Norbert konnte aus beruflichen Gründen nicht mehr mitmachen. Die neue Besetzung will demnächst mit Aufnahmen beginnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROBOT MONSTER ›››
 

 

*** MORBID ANGEL ***
(20.05.2003)

Steve Tucker hat sich mit dem MORBID ANGEL-Rest - also Trey Azagthoth und Pete Sandoval - zusammengerauft und ist gerade dabei, ein neues Album einzuspielen. Damit dürften auch die Gerüchte, daß David Vincent zu MORBID ANGEL zurückkehren würde, vom Tisch sein...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORBID ANGEL ›››
 

 

*** FEAR OF GOD (CH) ***
(20.05.2003)

Coole Aktion seitens der reformierten Schweizer FEAR OF GOD: Die Band lädt eine Handvoll Fans in ihren Proberaum ein, um zu beweisen, daß sie in der Tat alive and kicking sind. Da besagtes Etablissement allerdings recht zierlich dimensioniert ist, solltet Ihr schnell Interesse via der FEAR OF GOD-Homepage anmelden, da die "Frühaufzeiger" auch den Zuschlag erhalten werden. Außerdem nimmt die erste Post-Reanimations-Show klare Züge an, denn die Mucker haben schon jetzt verkündet, daß sie 20 alte und fünf neue Songs spielen werden. Diese erste Show nach fast 15 Jahren wird am 21. Juni im italienischen Cremona nahe Mailland stattfinden. Weitere Infos, Merch & Co. gibt's hier:

http://www.fearofgod.ch/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FEAR OF GOD (CH) ›››
 

 

*** Dave Mustaine ***
(19.05.2003)

Etwa ein Jahr nachdem Dave Mustaine sich eine Auszeit gewährt hatte, kehrt der Rotschopf wieder zur Aktivität zurück: Er hat die Arbeiten an einem Soloalbum begonnen, das Anfang 2004 via SANCTUARY erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Dave Mustaine ›››
 

 

*** NOTRE DAME (S) ***
(18.05.2003)

Vier Jahre sind vergangen, seit Snowy Shaw seinen Vampirhaufen NOTRE DAME im Studio verbarrikadiert hatte, doch jetzt zeichnet sich die nächste Scheibe am Horizont ab: »Creepshow Freakshow Peepshow« soll das gute Stück heißen, das im Laufe dieses Jahres von der Leine gelassen werden soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOTRE DAME (S) ›››
 

 

*** FROZEN SUN (DK) ***
(15.05.2003)

Die Dänen FROZEN SUN wollen es nach drei Jahren Pause nochmal wissen: Die Combo hat sich in der Besetzung Kenny Nielsen (v), Michael Kopietz (g), Kim Nielsen (b) und Peter Autzen (d) wieder zusammengerottet. Mehr Infos:

http://www.kobeast.com/frozensun/FrozenSun_Web/index.htm

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FROZEN SUN (DK) ›››
 

 

*** IDOL-X ***
(15.05.2003)

Die beiden ehemaligen MEDICATION-Kollegen Logan Mader und Mark "Blunt" Hunt haben bekanntgegeben, daß ihr gemeinsames Projekt IDOL-X heißen werde. Ebenso haben die beiden verkündet, daß sie vier Songs aufgenommen hätten. Seltsam nur, daß es sich dabei um exakt die gleichen Stücke handelt, die uns Logan vor einigen Wochen bereits als seine Solonummern verkaufen wollte...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IDOL-X ›››
 

 

*** THE PROJECT → RELOADED ***
(15.05.2003)

Unzählige Newsmeldungen geisterten in den letzten Wochen rund um die neue Band der Ex-GUNS N' ROSES-Mucker Slash, Duff McKagan und Matt Sorum sowie Dave Kushner, der mit Duff schon bei LOADED gespielt hatte, durch den Äther: Zunächst hatte die Truppe unter dem reichlich banalen Namen THE PROJECT operiert und Sänger wie Sebastian Bach (ex-SKID ROW), Mike Matijevic (STEELHEART), Travis Meeks (DAYS OF THE NEW), Pat Briggs (PSYCHOTICA), Cheyenne Goff (BLISS 66), A. Jay Popoff (LIT), Joshua Todd (ex-BUCKCHERRY) oder Kelly Shaefer (ex-NEUROTICA/ATHEIST, der wohl als erster Kandidat bei der Truppe angedockt hatte) waren als Fronter im Gespräch. Zudem wollten eine gewisse Zeitlang Insider wissen, daß in Izzy Stradlin sogar der vierte GUNner an Bord sei, so daß die Truppe also der Formel "GNR minus Äxl" gehorcht hätte. Doch jetzt gibt es endlich ein paar klare Fakten: Die Truppe wird RELOADED heißen (ratet mal woher die Idee für den neuen Bandnamen stammt...) und desweiteren liegt jetzt die Bestätigung auf dem Tisch, daß die ehemalige STONE TEMPLE PILOTS-Stimme Scott Weiland den Zuschlag für die vakante Sängerposition bekommen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RELOADED ›››
››› weitere Artikel über THE PROJECT ›››
 
 

 

*** Noel Redding  ***
(14.05.2003)

Wie die BBC berichtet ist Noel Redding, einstiger Bassist der JIMI HENDRIX EXPERIENCE, am 11. Mai tot in seinem Haus in Clonakilty aufgefunden worden. Eine Todesursache ist derzeit noch nicht bekannt. Noel wurde 57 Jahre alt.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Noel Redding  ›››
 

 

*** Flint ***
(14.05.2003)

Rund um PITCHSHIFTER projektiert es zur Zeit heftigst: So hat sich nun Jim Davies, Gitarrist der englischen Industriallegende, mit THE PRODIGY-Fronter Keith Flint zusammengeschlossen. Die Truppe wird schlicht Flint heißen und uns in den nächsten Tagen ihre Debutsingle »Asteroid« um die Ohren knallen. Für Juni steht dann das Livedebut der Truppe an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Flint ›››
 

 

*** MR. BUNGLE ***
(14.05.2003)

Mike Patton hat MR. BUNGLE offiziell den Strick um den Hals gelegt. TOMAHAWK und FANTÔMAS würde ihn genug fordern; und außerdem sei da ja auch noch sein PEEPING TOM-Projekt. Kurz: Für den netten Herrn Verbocker gibt es keinen Platz mehr im Hause Patton.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MR. BUNGLE ›››
 

 

*** THE FORSAKEN ***
(12.05.2003)

THE FORSAKEN sind ein weiteres Mal im "Abyss"-Studio eingekehrt, um mit Tommy Tägtgren zu arbeiten. Die dritte Scheibe der Truppe wird voraussichtlich »Traces Of The Past« heißen und soll Ende des Jahres erscheinen. Darauf wird dann auch erstmals der neue Basser Stefan Berg zu hören sein, der auch bei MEDUZA spielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE FORSAKEN ›››
 

 

*** CRYPTAMERIA ***
(11.05.2003)

CRYPTAMERIA haben einen weiteren Promi an Land gezogen: Nachdem im August letzten Jahres bereits Ex-MYSTIC-FORCE-Sänger Bobby Hicks hinzugekommen war, hat sich nun auch Ex-OCTOBER 31-Gitarrist Kevin Lewis CRYPTAMERIA angeschlossen, der hier allerdings den Baß bedienen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYPTAMERIA ›››
 

 

*** LO-PRO ***
(10.05.2003)

Tommy Stewart, erst kürzlich von Ex-AMEN-Drummer Shannon Larkin bei GODSMACK ersetzt, hat mittlerweile eine neue Anlaufstelle gefunden: LO-PRO. Bei der Truppe sind die ehemaligen ULTRASPANK-Mucker Pete Murray (v) und Neil Godfrey (g) aktiv. Desweiteren hat die Truppe gerade im ehemaligen AMEN-Basser Jon "Tumor" Fahnestock weitere Verstärkung bekommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LO-PRO ›››
 

 

*** BLACK 'N BLUE ***
(08.05.2003)

BLACK 'N BLUE, immerhin Teilnehmer des ersten »Metal Massacre«-Samplers, haben sich reformiert und arbeiten an einer neuen Platte. Erfreulicherweise werden dabei vier Originalmitglieder beteiligt sein: Jaime St. James (v), Jeff Warner (g), Patrick Young (b) und Pete Holmes (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK 'N BLUE ›››
 

 

*** SCARLET ROSE (D, Mannheim) ***
(07.05.2003)

Anne heißt die Neue bei SCARLET ROSE: Sie wird neben Coco als zweite Sängerin fungieren. Praktischerweise spielt Anne auch Baß und Gitarre.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCARLET ROSE (D, Mannheim) ›››
 

 

*** RAM ***
(06.05.2003)

Der ehemalige FROZEN EYES-Basser Leif Larsson und Ex-B-THONG-Drummer Morgan Pettersson bilden die Rhythmusgruppe einer neuen Band namens RAM. Die weiteren Musiker der Göteborger Truppe sind Sänger Oscar Carlquist sowie die beiden Gitarristen Harry Granroth und Daniel Johansson.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAM ›››
 

 

*** Rana Ross  ***
(06.05.2003)

Rana Ross, einst bei PHANTOM BLUE und VIXEN als Bassistin zugange, verstarb am 3. Mai an Leberversagen. Rana war 1994 nach der Veröffentlichung der zweiten PHANTOM BLUE-Platte »Built To Perform« bei der Combo eingestiegen, um dann 1997 mit VIXEN zu touren. Danach gründete sie ihre eigene Truppe SINBOY, die jedoch nie recht vom Fleck kam. In den letzten Jahren hatte Rana versucht, ihre Solokarriere an den Start zu bringen. Rana wurde nur 34 Jahre alt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Rana Ross  ›››
 

 

*** EXODUS (US, CA) ***
(06.05.2003)

Nach überstandenem Line-up-Hickhack treiben sich EXODUS gerade im Studio herum, um gemeinsam mit Andy Sneap ihr Comebackalbum einzutüten, das den Titel »Tempo Of The Damned« tragen soll. Neben neuen Songs können wir gespannt sein, wie die Neueinspielungen der EXODUS-Klassiker ›Piranha‹ und ›Impaler‹ klingen werden; außerdem sollen zwei Songs aufpoliert werden, die Gary Holt und Tom Hunting für ein WARDANCE-Demo aufgenommen hatten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXODUS (US, CA) ›››
 

 

*** DIO ***
(05.05.2003)

RATTige Zeiten für Ronnie James Dio: Da Doug Aldrich endgültig zu WHITESNAKE abgewandert ist (ein Schritt, den er zunächst natürlich heftig dementiert hatte...), wird auf der kommenden Tour RATT-Klampfer Warren DeMartini bei DIO spielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIO ›››
 

 

*** TESTAMENT (US) ***
(04.05.2003)

Der Drum-Heckmeck im Hause TESTAMENT geht weiter: Wie schon auf der just beendeten "No Mercy"-Festivaltour, wo BORKNAGAR-Drummer Asgeir Mickelson bei der Bay Area-Legende trommelte, muß sich der eigentliche hauptamtliche TESTAMENT-Schlagwerker Jon Allen, den wir alle noch von SADUS in bester Erinnerung haben, auf der gerade stattfindenden US-Tour erneut vertreten lassen. Daher sitzt vorübergehend mal wieder John Tempesta bei TESTAMENT in der letzten Reihe, der derzeit eigentlich bei Rob Zombie in Lohn und Brot steht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TESTAMENT (US) ›››
 

 

*** GOTHIC KNIGHTS ***
(02.05.2003)

GOTHIC KNIGHTS mußten im November letzten Jahres ihren Drummer Tony Cianciotto in die Freiheit entlassen, da dieser aufgrund familiärer Verpflichtungen nicht mehr mit der Band Schritt halten konnte. Jetzt hat man in Frank Gilchriest von VIRGIN STEELE einen Nachfolger gefunden, der bereits in den letzten Monaten mit der Band am kommenden Album »Up From The Ashes« gearbeitet hat. Für besagte Scheibe hat die Band seit einigen Wochen einen Deal mit LMP unterschrieben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOTHIC KNIGHTS ›››
 

 

*** PORK CHÖP EXPRESS → THE SHAKEDOWNS ***
(02.05.2003)

PORK CHÖP EXPRESS haben im letzten Jahr zwei Musiker eingebüßt, so daß der klägliche Rest die Combo wieder zusammengeflickt hat und nun unter dem Namen THE SHAKEDOWNS weitermacht.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PORK CHÖP EXPRESS ›››
 
 

 

*** RAMESSES ***
(02.05.2003)

Die Rhythmusgruppe Tim Bagshaw (b) und Mark Greening (d) von den Doomern ELECTRIC WIZARD hat sich selbständig gemacht und eine Combo namens RAMESSES gegründet. Allerdings wird Tim heuer die Klampfe übernehmen, und stattdessen ist Ex-SPIRMYARD-Mann Adam Richardson für Baß und Gesang zuständig.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAMESSES ›››
 

 

*** SKANNERS ***
(01.05.2003)

Die Italiener SKANNERS, die 2001 ihre vierte Scheibe »Flagellum dei« veröffentlicht haben, sind mittlerweile drumtechnisch umgestiegen: Jack Alemanno, der seit dem '96er Album »Magic Square« an Bord gewesen war, wurde gegen Claudio Vanzetta ausgetauscht. Mit ihm wird die Combo dann schätzungsweise auch beim diesjährigen "Headbangers Open Air" auflaufen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKANNERS ›››
 

 

*** FLESHTONE (SF) ***
(30.04.2003)

Aufgrund seiner Verpflichtungen bei REQUIEM und ALTARIA hat sich Sänger Jouni Nikula entschlossen, FLESHTONE den Rücken zu kehren. Dummerweise waren bereits sieben Songs für ein neues Demo aufgenommen, bei denen nur noch der Gesang fehlt. Dementsprechend sucht die Band nun nach einem neuen Sänger, um die Aufnahmen zu komplettieren. Derweil können die beiden Songs vom letzten Demo (plus ein Bonustrack) von der Homepage der Band runtergeladen werden:

http://www.fleshtone.tk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FLESHTONE (SF) ›››
 

 

*** THE WATCHERS (US, CA, Los Angeles) → ASCENSION OF THE WATCHERS ***
(30.04.2003)

THE WATCHERS war Burton C. Bell offensichtlich ein bißchen zu simpel als Namen für sein neues Projekt. Deshalb hat er den Namen nun zu ASCENSION OF THE WATCHERS aufgefettet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASCENSION OF THE WATCHERS ›››
 
 

 

*** BRITNY FOX ***
(30.04.2003)

BRITNY FOX, die ehemalige Kapelle des heutigen Doro-Trommlers Johnny Dee, sind bekanntlich schon seit längerer Zeit wieder aktiv. Mittlerweile nähert sich das neue Album der Fertigstellung. Heute hat die Band nämlich auf ihrer Webseite den Titel, »Springhead Motorshark«, bekanntgegeben und das Cover feierlich enthüllt:

http://www.britnyfox.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRITNY FOX ›››
 

 

*** STORMWIND (S) ***
(29.04.2003)

Kaspar Dahlqvist ist bei STORMWIND ausgestiegen; umfangreiche Veränderungen in seinem Leben würden verhindern, daß er der Band noch die notwendige Zeit widmen kann. Die Schweden haben derweil den Neuling Joachim Broden angeheuert, um die kommenden Shows zu bestreiten. Ob Joachim als fester Keyboarder bei STORMWIND aufgenommen wird, wurde derzeit noch nicht erwähnt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMWIND (S) ›››
 

 

*** WAYSTED ***
(29.04.2003)

WAYSTED weilen wieder unter den Lebenden! Die beiden UFO-Besatzungsmitglieder - einmal aktiv, nämlich Pete Way (b), und einmal schon seit vielen Jahren ausgeschieden, nämlich Paul Chapman (g) - haben den Original-WAYSTED-Sänger Fin aufgetrieben und werden der Band nun zur zweiten Jugend verhelfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WAYSTED ›››
 

 

*** DEVILMAKESTHREE ***
(28.04.2003)

Bislang hatten sie Hilfe von Andrew Clarke von HONEYFORCHRIST erhalten, doch nun haben DEVILMAKESTHREE in Gavin Coulter einen eigenen Full-Time-Gitarristen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEVILMAKESTHREE ›››
 

 

*** ZONATA ***
(28.04.2003)

Hoffnungsvoll gestartet, aber nie zu den möglichen Leistungen durchgestartet, haben ZONATA leider vor einigen Wochen den Löffel abgegeben. Über Gitarrist Niclas Karlsson haben wir neulich schon verkünden können, daß er bei FRETERNIA angeheuert hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ZONATA ›››
 

 

*** AMPHIBIOUS ASSAULT ***
(28.04.2003)

Die ehemalige KITTIE-Klampferin Fallon Bowman hat mit ihrem Projekt AMPHIBIOUS ASSAULT den Erstling fertiggestellt. »District 6« wird das Teil heißen und am 20. Mai erscheinen. Ihre ehemalige Weggefährtin Talena Atfield hat zudem als Gast ein paar Baßparts beigesteuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMPHIBIOUS ASSAULT ›››
 

 

*** UNKNOWN DIMENSION ***
(27.04.2003)

UNKNOWN DIMENSION sind fündig geworden: Helmut Stumbecker heißt der neue Sänger der Combo.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNKNOWN DIMENSION ›››
 

 

*** PITBULL DAYCARE ***
(27.04.2003)

So langsam aber sicher haben alle ehemaligen NEUROTICA-Mucker wieder eine neue Beschäftigung gefunden: Drummer Jason West ist nun bei einer Band mit dem markigen Namen PITBULL DAYCARE eingestiegen, wo er den Ex-SKREW-Drummer Chris ersetzt, und hat auch schon seine livehaftige Feuertaufe bestanden. Als nächstes soll nun die Produktion des neuen Albums anstehen, die man bis zum Herbst abgeschlossen haben möchte. Ein weiterer PITBULL DAYCARE-Promi ist Don van Stavern, ehemals bei RIOT und S.A. SLAYER, der hier für Gitarre, Baß und Keyboards zuständig ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PITBULL DAYCARE ›››
 

 

*** WITHOUT FACE ***
(27.04.2003)

WITHOUT FACE haben sich von ihrer Frontschönheit Julie getrennt und suchen nun nach einer neuen Sängerin. Darüber hinaus benötigen die Ungarn auch einen neuen Gitarristen.

So sah die Combo bis dato aus:

WITHOUT FACE-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHOUT FACE ›››
 

 

*** STEEL PROPHET ***
(27.04.2003)

Man braucht gewiß kein Prophet zu sein, um sagen zu können, daß sein Job kein Zuckerschlecken wird: Nadir D'Priest wird bei STEEL PROPHET der Nachfolger von Wundersänger Rick Mythiasin. Nadir sang in den Neuzigern bei den L.A.-Softeisverkäufern LONDON und D'PRIEST. Der zweite Neuling bei STEEL PROPHET ist Pete Skermetta, der den Ende 2002 ausgestiegenen Gitarristen Jim Williams ersetzen wird. Die Band nimmt derzeit im neuen Line-up erste Demos auf, um sich dann auf die Suche nach einem neuen Deal zu machen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STEEL PROPHET ›››
 

 

*** SCEPTIC (PL) ***
(26.04.2003)

Da SCEPTIC-Shouter Marcin Urbas, der zu den schnellsten 200 Meter-Läufern der Welt zählt, mehr Zeit für seine sportliche Karriere braucht, wird während dessen Abwesenheit Weronika Zbieg von der Band TOTEM den Gesangsposten bei SCEPTIC übernehmen. Ihren ersten Gig mit der Band hat sie bereits überstanden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCEPTIC (PL) ›››
 

 

*** Ozzy Osbourne ***
(26.04.2003)

Basser-Ringtausch bei Ozzy und METALLICA! Nachdem Robert Trujilo von Onkel Ozzy zu METALLICA gewechselt ist, hat sich Jason Newsted nun einen Doppeljob aufgehalst: Neben seinem Engagement bei VOIVOD wurde er auch nun als offizieller neuer Basser der Ozzy Osbourne-Band bekanntgegeben. Bei der anstehenden "Ozzfest"-Tour darf er dann gleich mal Überstunden schieben, da er sowohl mit Ozzy als auch bei VOIVOD auf der Bühne stehen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über METALLICA ›››
 
››› weitere Artikel über VOIVOD ›››
 
 

 

*** ABSYNTHIUM ***
(25.04.2003)

Vor einigen Tagen hatte Peter Bloemen den Job als Shouter von ABSYNTHIUM wieder zur Verfügung gestellt, und nun ist Bart Hubrechts zurückgekehrt, um seinen alten Job wieder anzutreten. Außerdem ist Wesley van Gaver als neuer Basser zu ABSYNTHIUM gestoßen, deren neue Quintettbesetzung von Gitarrist Jochen Schrijvers und Drummer Ruud Geysen komplettiert wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSYNTHIUM ›››
 

 

*** MARY BEATS JANE/PETER DOLVING BAND ***
(25.04.2003)

Ex-THE HAUNTED-Shouter Peter Dolving hat seine ehemalige Combo MARY BEATS JANE wieder zusammengetrommelt, und die Jungs sind gerade dabei, neues Songmaterial zu schreiben.

Doch damit nicht genug, denn wir haben es hier mit einer Split-News zu tun: Peter hat zudem gerade mit seiner PETER DOLVING BAND ein neues Album namens »Bad Blood« veröffentlicht und bastelt bereits an neuem Material.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PETER DOLVING BAND ›››
 
 

 

*** PIÑATA ***
(25.04.2003)

Zur Zeit ist bei COAL CHAMBER offensichtlich Winterstarre angesagt, aber immerhin kann man dank der Homepage erfahren, was die Musiker derzeit treiben: Gitarrist Miguel "Meegs" Rascon hat dort nämlich gerade verkündet, daß er eine neue Band namens PIÑATA am Wickel habe. Mehr Infos werde er demnächst auf der im Aufbau befindlichen Webseite verraten:

http://www.pinatamusic.com/

Um die Sache abzurunden, plaudert Meegs aus, daß das Hauptaugenmerk von Bassistin Nadja Peulen auf ihrer Klamottenfirma CRUELTEES liegt und daß Drummer Mikey Cox, der Ende 2002 bei COAL CHAMBER ausgestiegen war, derzeit gemeinsame Sache mit Paige Haley von ORGY machen würde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PIÑATA ›››
 

 

*** THE HUMAN CONDITION ***
(24.04.2003)

Der ehemalige SACRED REICH-Klampfer Wiley Arnett hat eine neue Band namens THE HUMAN CONDITION. Mit dabei sind desweiteren Sänger Patrick Flannery von ST. MADNESS, Bassist Scott Twitty, der laut Info von BLUDGEON stammt, und Drummer Brian Webb, der noch keine Erfahrung in namhaften Bands sammeln konnte. Die Erstlings-EP soll gerade erschienen sein, so daß sich ein Besuch von

http://www.thehumancondition.us/

sicherlich lohnen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE HUMAN CONDITION ›››
 

 

*** BYAXIS ***
(24.04.2003)

ANCIENT-Sängerin Deadly Kristin wagt einen Sprung über den großen Teich: Zumindest wurde gerade bekanntgegeben, daß sie ab sofort die Sängerin der Seattle-Prog-Death-Truppe BYAXIS ist. Die Truppe hat sieben Songs am Start, die sie schon bald auf eine Promo-CD nötigen wollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BYAXIS ›››
 

 

*** MONSTER MAGNET ***
(23.04.2003)

MONSTER MAGNET leiden allem Anschein nach unter Musikerschwund: Auf alle Fälle meldet die "A Tribute To MONSTER MAGNET"-Fanseite, daß sowohl Bassist Joe Calandra als auch Drummer Jon Kleiman die Band verlassen haben. Die beiden waren in letzter Zeit mit ihrer Band GALLERY OF MITES beschäftigt, deren Erstling »Bugs On The Bluefish« demnächst veröffentlicht wird.

Magnet-Boß David Wyndorf dürfte das momentan relativ wenig stören, denn er bastelt gerade am Soundtrack für einen Film namens "Torque", bei dem Ice Cube mitspielt. Weitere Mitwirkende für die Filmmucke sind Produzent Scott Humphrey und Ex-MÖTLEY CRÜE-Drummer Tommy Lee. Der Soundtrack soll voraussichtlich auch den neuen MONSTER MAGNET-Song ›Master Of Light‹ präsentieren.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MONSTER MAGNET ›››
 

 

*** BLACK STEEL ***
(23.04.2003)

Bei BLACK STEEL ist Gründungsmitglied Jamie Page zurückgekehrt und wird Klampfer Andrew Di Stefano ersetzen. Er wird auch an den Aufnahmen für den Nachfolger des 2001er Scheibchens »Destructor« beteiligt sein, der noch in diesem Jahr erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK STEEL ›››
 

 

*** GENETIC DISORDER ***
(22.04.2003)

Die Düsseldorfer GENETIC DISORDER, die laut eigenen Angaben "fairen" Thrash "mit melodischen und leicht progressiven Noten" spielt, sind auf der Suche nach einem Bassisten. Wer zukünftig mit Knife (v), Roman (g, ex-APOSTASY, ex-SATYR), Dennis (g) und Andy (d, ex-SATYR und laut eigenen Angaben auch Ex-LIVING DEATH-Mucker) spielen möchte, schicke eine Mail an:

roman.bongartz@genetic-disorder.de

Die Band war übrigens im Mai 2001 von Roman Bongartz und Andy Danner gegründet worden, zu denen im Juni Gitarrist Sascha Teuber und Basser Stefan Geißler stießen. Im Oktober findet man in Mirco, eigentlich Gitarrist bei einer Hard Rock-Band, einen Sänger, doch leider muß zeitgleich Stefan aussteigen. Im Februar 2002 wird dann der aus Bonn stammende Knife zum neuen Sänger gemacht. Im Juni steigt Sascha aus, so daß GENETIC DISORDER vorübergehend ein Trio sind, doch einen Monat später kann man in Dennis Karutz einen zweiten Gitarristen finden. Jetzt fehlt der Combo nur noch ein Bassist zum vollständigen Glück

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENETIC DISORDER ›››
 

 

*** BORN OF FIRE (US, AZ) ***
(20.04.2003)

Bei BORN OF FIRE, deren 2001er Demo-CD wir neulich vorgestellt haben, hat sich die Welt weitergedreht. So hatte sich schon vor den Aufnahmen zu besagter Scheibe der zweite Gitarrist Micha Kite die Band verabschiedet, so daß Bobby Chavez vom Baß an die Gitarre wechselte. Manchen Quellen zufolge soll ein gewisser Joe Dunn auf der 2001er CD für den Baß zuständig gewesen sein, was allerdings nicht auf der CD-Hülle dokumentiert wurde.

Anschließend fanden BORN OF FIRE in Bill Kressin einen neuen Bassisten, der jedoch zwischenzeitlich schon wieder von Chris Nelson abgelöst wurde.

Außerdem ist Sänger J. Davis ausgestiegen, so daß BORN OF FIRE nun einen neuen Shouter namens Dave haben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BORN OF FIRE (US, AZ) ›››
 

 

*** EMBRACING ***
(20.04.2003)

Die schwedischen Oldtimer EMBRACING um den Ex-NAGLFAR-Mann Matthias Holmgren haben Gitarristenbedarf, denn Sixstringer Ulph hat sich verzogen. Nichtsdestotrotz schmieden EMBRACING schon fleißig Studiopläne.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMBRACING ›››
 

 

*** ATANATOS ***
(20.04.2003)

Nach dem Ausstieg von Drummer Timur Kiper hatte Patrick W. Engel den Black-Thrashern ATANATOS fast eineinhalb Jahre zur Verfügung gestanden, was ihm nun aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich ist. Daher sucht die Combo aus Jena nun nach einem neuen Drummer.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATANATOS ›››
 

 

*** ROAD CREW (SF) ***
(19.04.2003)

Da Hiili Hiilesmaa als gefragter Megaproduzent natürlich schon längst keine Zeit mehr für seine Combo ROAD CREW hat, spannte die Truppe zwischenzeitlich "Twist Twist" Erkinharju vor ihren Karren. Doch mittlerweile hat die ROAD CREW einen neuen Drummer: Pekka Kasari, bekannt von STONE oder AMORPHIS.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROAD CREW (SF) ›››
 

 

*** SUN DESCENDS ***
(19.04.2003)

Bei SUN DESCENDS hat ein kompletter Line-up-Wechsel stattgefunden: Für Gitarrist John Monsees ist His Eminence The Wicked gekommen - kein Scherz: Der junge Mann nennt sich wirklich so und spielte früher schon mit Dan Lilker bei HEMLOCK - und ist demzufolge wohl kein allzu junger Mann mehr, öhm... Der neue Basser im Hause SD heißt indes Josh Thunder. Außerdem hat sich Drummer Czar ausgeklinkt und wurde kurzfristig durch Joe Darkside ersetzt, doch derzeit sind SUN DESCENDS wieder auf Trommlersuche.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUN DESCENDS ›››
 

 

*** TRIBES OF CAÏN ***
(18.04.2003)

TRIBES OF CAÏN haben ihren Bassisten Dari verloren und die entstandene Lücke durch die Hinzunahme von Tieftönerin Birgit gestopft.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRIBES OF CAÏN ›››
 

 

*** BLACK MAJESTY (AUS) ***
(18.04.2003)

Stammten die Baßparts auf der Demo-CD noch von dem ehemaligen TARAMIS-Mucker Evan Harris und Gründungsmitglied Cory Betts, der mittlerweile ausgestiegen ist, haben die Australier BLACK MAJESTY nun in Joe Fata einen neuen Basser. Auf der kommenden Platte, für die man unlängst einen Deal mit LMP abgeschlossen hat, haben allerdings noch die Herren Harris und Betts Hand angelegt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK MAJESTY (AUS) ›››
 

 

*** [S1FT] ***
(17.04.2003)

Mittlerweile begeistert uns Ted Aguilar livehaftig mit DEATH ANGEL. Ob dieses neue Engagement nun der Grund für die Auflösung seiner bisherigen Kapelle [S1FT] ist, war nicht herauszufinden. Auf jeden Fall ist die Band unlängst leider in die ewigen Jagdgründe eingegangen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über [S1FT] ›››
 

 

*** SCARRED (US) ***
(16.04.2003)

SCARRED, die neue Combo um Ex-RUTHLESS-Shouter Sammy D., haben einen Deal mit dem QUADRIVIUM-Label unterschrieben, so daß noch vor Jahresende die erste Scheibe der Band erscheinen soll. Vorab gibt's aber mal im Juni einen Track auf dem »Echoes Of A Blackened Earth«-Sampler, auf dem auch die beiden anderen QUADRIVIUM-Neuzugänge MINORITY und UNSANCTIFIED vertreten sein werden.

Die weiteren SCARRED-Mucker sind übrigens die beiden Gitarristen John Toscano und Steve Scherer, Bassist Jason Gaines (ex-DEATH FORCE) und Drummer Chris Williams.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCARRED (US) ›››
 

 

*** SACRIFICIAL ***
(16.04.2003)

Sänger John Hansen und Gitarrist Asmus Thomsen haben sich bei SACRIFICIAL abgemeldet, was hauptsächlich auf familiäre Umstände zurückzuführen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRIFICIAL ›››
 

 

*** BLACK HEAD (D) ***
(16.04.2003)

BLACK HEAD, die Combo um Ex-WELL OF SOULS-Drummer Peter "James" Krause, haben ihren langgesuchten Bassisten gefunden: Der neue Mann hört auf den Namen Maik. In letzter Zeit hatte Wolfgang Fetzer (ex-LIGEIA, METROPOLIS) bei BLACK HEAD tieftontechnisch ausgeholfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK HEAD (D) ›››
 

 

*** MORGION ***
(16.04.2003)

MORGION haben sich nach weniger als einem Jahr wieder von Ex-MINDRIOT-Shouter Adrian Leroux getrennt, der als Nachfolger für den singenden Viersaitenbediensteten Jeremy Peto gekommen war. Neubassist Justin Christian, der als "zweiter Ersatz" für Jeremy gekommen war, bleibt allerdings an Bord. Auf der kommenden Platte »Cloaked By Ages, Crowned In Earth« werden sich nun voraussichtlich Dwayne Boardman (g) und Gary Griffith (g, k) die Vocals teilen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORGION ›››
 

 

*** M3 ***
(16.04.2003)

Daß der Namenswandel im Hause Moody/Marsden weitergegangen ist, hat sich wohl rumgesprochen: Was zunächst als THE SNAKES begonnen und sich als COMPANY OF SNAKES etabliert hatte, heißt mittlerweile M3. In der Zwischenzeit hat sich allerdings Sänger Stefan Berggren abgeseilt, so daß nun Ex-BLACK SABBATH-Shouter Tony Martin die Stimmgewalt bei den drei großen Ms hat und die Truppe gewissermaßen zu M4 gemacht hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über M3 ›››
 

 

*** STORMWIND (S) ***
(15.04.2003)

Kaspar Dahlqvist hat sich bei STORMWIND verabschiedet, um sich ganz seiner Familie und seiner anderen Band DIONYSUS zu widmen. Der Name des Ersatzes will die Band demnächst enthüllen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMWIND (S) ›››
 

 

*** BEDLAM (GB) ***
(14.04.2003)

Von BEDLAM, einer jener Bands, bei denen Cozy Powell Anfang der Siebziger gespielt hatte, ist die CD »Live In London 1973« erschienen. Die Truppe sollte sich übrigens schon wenige Monate nach diesem, auf der CD enthaltenen Konzert auflösen.

Doch mittlerweile sind BEDLAM in der Originalbesetzung, Frank Aiello (v), die Brüder Dave (g) und Denny Ball (b) sowie Russell Gilbrook als Ersatz für den 1998 tödlich verunglückten Cozy, wieder unterwegs. Genauer gesagt fand die Reunion im Jahr 2000 statt.

Mehr Infos über die Combo findet Ihr auf deren Homepage:

http://www.bedlam.ws/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEDLAM (GB) ›››
 

 

*** ATROCITY (D, Ludwigsburg) ***
(14.04.2003)

ATROCITY-Gitarrist Thorsten Bauer hat es sich anders überlegt und ist zu ATROCITY zurückgekehrt, was wohl zwangsläufig bedeutet, daß Ex-FROM THY ASHES-Mann Sebastian Schult seinen erst kürzlich erarbeiteten Job wieder los ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATROCITY (D, Ludwigsburg) ›››
 

 

*** THE CLAY PEOPLE ***
(13.04.2003)

Der STABBING WESTWARD-Seite, die auch nach dem Ende der Band weitergeführt wird, ist zu entnehmen, daß SW-Mann Walter Flakus der Industrial-Band THE CLAY PEOPLE beigetreten ist.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE CLAY PEOPLE ›››
 

 

*** MACHINE HEAD (US) ***
(12.04.2003)

Nachdem beide Parteien seit einiger Zeit kooperieren, soll nun eine feste Partnerschaft daraus werden: Phil Demmel war bei MACHINE HEAD als Ersatz für den ausgestiegenen Ahrue Luster eingesprungen, und ab sofort ist Phil offizielles MACHINE HEAD-Mitglied. Einen Wermutstropfen gibt es bei der ganzen Sache allerdings: Phil hat sich deswegen bei den reformierten VIO-LENCE zurückgezogen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MACHINE HEAD (US) ›››
 

 

*** BLAZE (US, NY, Long Island) ***
(11.04.2003)

Dee Sniders Sprößling Jesse Blaze wagt sich, die Spur seines Daddies aufzunehmen: Er hat eine Band namens BLAZE gegründet, mit der demnächst die ersten Livegigs anstehen. Außerdem findet Ihr auf der Homepage der Band ein paar BLAZE-Kostproben:

http://www.blazedrocks.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLAZE (US, NY, Long Island) ›››
 

 

*** NOVEMBERS DOOM ***
(11.04.2003)

NOVEMBERS DOOM haben ihren Sechssaitenartisten Eric Burnley vor die Tür gesetzt und stattdessen Vito Marchese an die doomige November-Klampfe rangelassen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOVEMBERS DOOM ›››
 

 

*** BLAZE (GB) ***
(11.04.2003)

Blaze Bayley hat einen Nachfolger für den ausgeschiedenen Basser Rob Naylor gefunden: Ab sofort wird der ehemalige SABBAT-Tieftöner Wayne Banks seine BLAZE-Truppe verstärken.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLAZE (GB) ›››
 

 

*** THE FALLEN (US, CA, Laguna Hills) ***
(10.04.2003)

THE FALLEN haben einen neuen Drummer namens John Skaare. Der bisherige Trommler Max Wolff, der schon mal bei THE FALLEN ausgestiegen war, doch dann zurückkehrte, ist nach Phoenix umgezogen, wo er weiterhin Musik machen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE FALLEN (US, CA, Laguna Hills) ›››
 

 

*** Rick Renstrom ***
(09.04.2003)

Rick Renstrom, Gitarrist in der Band von Rob Rock, hat die Arbeiten an seinem Soloalbum »Until The Bitter End« abgeschlossen. Die Scheibe wird im Juni erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Rick Renstrom ›››
 

 

*** RESPONSE NEGATIVE ***
(08.04.2003)

Er war definitiv komplett von der Bildfläche verschwunden: Ex-OVERKILL-Gitarrero Bobby Gustafson. Doch auf Dauer kann man das Jucken in den Finger eben nicht unterdrücken: Bobby hat sich der Floridatruppe RESPONSE NEGATIVE angeschlossen, mit denen er derzeit vor allem an der Livefront aktiv ist. Mehr Infos:

http://www.responsenegative.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RESPONSE NEGATIVE ›››
 

 

*** APOSTASY (N) ***
(07.04.2003)

Die Norweger APOSTASY haben endlich ihre Webseite eröffnet, anhand der wir feststellen können, daß sich bei der Band eine Menge geändert hat: So hatten sich nach dem '99er Demo »Within The Majestic Darkness...« in Erlend Caspersen (b), Christer "Vidvandre" Pedersen (k) und Tor Atle Gabrielsen-Andersen (d) neue Musiker eingefunden, doch diese Besetzung ist schon wieder Vergangenheit, denn APOSTASY bestehen heuer aus Bandgründer Svenn Aksel Henriksen (k, v), CARPATHIAN FOREST-Mann Gøran Bomann (g, v), Inge Johnsen (g), Alf Magne Andersen (b) und Anders Faret Haave (d).

Doch immerhin sieht man, daß die Band in der Zwischenzeit nicht untätig war, denn man kann drei Clips vom 2002er Demo »Autumn Heart« runterladen. In welcher Besetzung diese Songs entstanden sind, entzieht sich allerdings unserer Kenntnis.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über APOSTASY (N) ›››
 

 

*** KRUCIBLE (US, CA) ***
(07.04.2003)

Joe Ledesma, Bassist der Witzveranstaltung namens PAPA WHEELIE, hat eine neue Band aus der Taufe gehoben, die den Namen KRUCIBLE trägt. Er und seine Mitstreiter, Satawn (v), Jason Lonich (g) und Eric Berry (d), wollen im Mai vier Songs für ein Demo aufnehmen. Doch zuvor will man sich on stage bewähren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KRUCIBLE (US, CA) ›››
 

 

*** FAITH AND FIRE ***
(07.04.2003)

Kleiner Seitenaufstand gefällig? Auf jeden Fall haben RIOT-Sixstringer Mike Flyntz und die ehemalige RIOT-Sirene Tony Moore eine Band namens FAITH AND FIRE gegründet. Ihre beiden Mitspieler sind der derzeitige BLUE ÖYSTER CULT-Basser Danny Miranda und John Miceli, der hauptamtlich bei Meat Loaf trommelt. FAITH AND FIRE befinden sich bereits in den Endzügen der Aufnahmen für ihren Erstling, so daß dieser eventuell noch im Sommer erscheinen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FAITH AND FIRE ›››
 

 

*** HALFORD ***
(06.04.2003)

Pures Chaos scheint derzeit im Hause HALFORD zu herrschen: Nachdem das Schicksal für den unlängst als neuen Gitarristen proklamierten Chad Tarrington wieder in den Sternen steht und offiziell verlautet wurde, daß man weiterhin auf die Aushilfsdienste von Roy Z zurückgreifen möchte, um dann im Sommer eine weitere Auditionrunde einzuläuten, ist nun Basser Ray Riendeau - doch - ausgestiegen. Wir erinnern uns: Ray hatte zunächst aufgrund von "Terminschwierigkeiten" bei einigen HALFORD-Shows ausgesetzt, und an seiner Stelle hatte FLOTSAM AND JETSAM-Bassist Jason Ward ins Gesehen eingegriffen, doch Ray hatte vehement bestritten, daß er HALFORD verlassen habe. Anyway - dies ist nun also doch geschehen, doch Rob & Co. haben in Ex-LIZZY BORDEN-Tieftöner Mike Davis schon einen Ersatz gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HALFORD ›››
 

 

*** SAINTCATEE ***
(05.04.2003)

Die Nordlichter SAINTCATEE haben ihren Bassisten Sten mittels eines Konzertes in Westerland verabschiedet und mittlerweile in Johannes einen Nachfolger gefunden, der am 9. Mai seinen ersten Auftritt mit der Band absolvieren wird. Außerdem ist die neue Promo-CD erschienen, die den Titel »Lass uns spielen!« trägt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAINTCATEE ›››
 

 

*** SURGICAL STEEL ***
(05.04.2003)

Die RACER X-Seite kümmert sich auch weiterhin um die ehemaligen Spielplätze der RX-Mucker: Heuer sind SURGICAL STEEL an der Reihe, bei denen Jeff Martin gesungen hatte. Auf der Seite gibt es übrigens auch Songs und Video als Downloads:

http://www.racerxband.com/surgical.htm

Männer, so 'n Teil über Scott Travis' ehemalige HAWK-Truppe (wo er übrigens vom zukünftigen GUNS 'N ROSES-Drummer Matt Sorum abgelöst wurde, der auch auf der einzigen HAWK-Platte spielt, die 1985 erschien, zu hören ist) wäre noch verdammt schick!

P.S.: Zudem existiert seit einiger Zeit eine weitere Tributeseite für SURGICAL STEEL im Internet unter:

http://members.firstinter.net/markster/SURGICAL_STEEL.html

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAWK ›››
 
 

 

*** ASHES YOU LEAVE ***
(04.04.2003)

Bereits Mitte Februar hatte Gitarrist Neven Mendrila verkündet, daß er ASHES YOU LEAVE verlassen werde. Jetzt hat die Band ihren neuen Masterplan vorgestellt: Domagoj wird vom Baß an die Gitarre wechseln, während der Ex-GORTHAUR'S WRATH-Bassist Luka Petrovic als Neuling zu der kroatischen Band gestoßen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASHES YOU LEAVE ›››
 

 

*** THE PLOT ***
(04.04.2003)

Die Herren Pete Way (v, b), Michael Schenker (g) und Jeff Martin (d) haben sich entschlossen, ihre gemeinsamen Aufnahmen unter dem Namen THE PLOT zu veröffentlichen. Der Grund liegt darin, daß es mittlerweile ein Bootleg davon gibt und man auf diese Weise zumindest eine qualitativ vernünftige Version der Aufnahmen unter die Menschheit bringen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE PLOT ›››
 

 

*** Copy-Protection Kills Music ***
(04.04.2003)

Hattet Ihr in letzter Zeit Ärger mit einer CD, die Euer Player partout nicht abspielen wollte? Und habt Ihr kurz bevor Ihr Eure Stereoanlage voller Zorn zum Fenster hinauswerfen wolltet, festgestellt, daß besagte CD kopiergeschützt ist und vermutlich deshalb rumgezickt hat? Dann solltet Ihr Euch für die Aktion interessieren, die die Computerfachzeitschrift c't ins Leben gerufen hat: Unter folgender Internetadresse

http://www.heise.de/ct/cd-register/

findet Ihr eine Datenbank, in der viele kopiergeschützte CDs erfaßt sind, versehen mit dem Hinweis, welche CD auf welchem Player Probleme bereitet hat. Natürlich könnt Ihr an gleicher Stelle auch Eure Problemkinder eintragen. Desweiteren hat man ein CD-Forum eingerichtet, in dem Ihr Euch mit anderen Betroffenen austauschen könnt. Kommentare und Anregungen zu dieser Aktion könnt Ihr gerne an folgende E-Mail-Adresse richten:

cd-register@ctmagazin.de

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** KOLDBORN ***
(03.04.2003)

Die Dänenhacker KOLDBORN haben ihren Sänger Martin Leth Andersen, der zu den Gründungsmitgliedern der Kapelle zählte, die Entlassungspapiere überstellt und suchen nun nach einem Nachfolger, mit dem man die zweite Platte anpacken kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOLDBORN ›››
 

 

*** GOTHAM RD. ***
(02.04.2003)

Nach dem Aus seiner Kapelle Graves hat Ex-MISFIT-Fronter Michale Graves eine neue Band am Start: GOTHAM RD. besteht aus Michale, dem ehemaligen Graves-Gitarren-Tech Loki (g), sowie der MISTER MONSTER-Rhythmusgruppe JV Bastard (b) und Paul Lifeless (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOTHAM RD. ›››
 

 

*** BATTLES ***
(02.04.2003)

John Stanier, der von HELMET stammt und auch bei Mike Pattons TOMAHAWK-Projekt mitzockt, hat ein neues Projekt namens BATTLES, mit dem er nächsten Monat seinen Liveeinstand in New York feiern möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BATTLES ›››
 

 

*** BRIDES OF DESTRUCTION ***
(02.04.2003)

Kurz vor den Aufnahmen zum BRIDES OF DESTRUCTION-Erstling ist John Corabi bei der neuen Truppe von Nikki Sixx und Tracii Guns abgesprungen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRIDES OF DESTRUCTION ›››
 

 

*** Vanderhoof ***
(02.04.2003)

Kurdt Vanderhoof hat für seine Vanderhoof-Truppe einen neuen Sänger verhaftet: Nach dem Ausstieg von Drew Hart hat der METAL CHURCH-Mann John DiBernardo von der Truppe JAUGERNAUT als neue Vanderhoof-Stimme angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Vanderhoof ›››
 

 

*** PSYCHO SCREAM ***
(02.04.2003)

Leider ist auf der Dofka-Homepage gerade zu lesen, daß Jim Dofka PSYCHO SCREAM zu den Akten gelegt hat, obgleich ein neues Album schon länger quasi fertiggestellt war. Über die genaueren Gründe schweigt sich Jim allerdings aus. Dabei hatte die Band doch erst Ende letzten Jahres in Todd Guerrieri einen neuen Drummer gefunden.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PSYCHO SCREAM ›››
 

 

*** ASOMVEL ***
(31.03.2003)

Nachdem er zunächst nur als Aushilfe fungiert hatte, ist Drummer Rob Atkin nun offiziell zu ASOMVEL zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASOMVEL ›››
 

 

*** SAM MORRISON BAND ***
(31.03.2003)

Steven Cenker, früher Klampfer bei MALTEZE und WAR CRIME, hat eine neue Band mit Namen SAM MORRISON BAND, die sich dem Southern-Sound verschrieben hat. Infos über die Mannschaft findet Ihr auf der Homepage:

http://www.sammorrisonband.com/

und die schon etwas länger erhältliche CD könnt Ihr über CDBABY beziehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAM MORRISON BAND ›››
 

 

*** MEGGIDO ***
(31.03.2003)

Die Londoner Combo MEGGIDO hat sich den ehemaligen ARAGORN-Drummer Mike Ellis gekrallt. Die restliche Besetzung von MEGGIDO besteht derzeit aus Coll Matraves (v), Shaun Dunne (g) und Mark Tomkins (b).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEGGIDO ›››
 

 

*** ABATTOIR (US, Los Angeles) ***
(30.03.2003)

Etwas später als angekündigt, doch jetzt scheint es vollendet zu sein: ABATTOIR haben laut eigenen Angaben ihr Comebackalbum »Evil Incarnate« fertiggestellt und sind nun auf der Suche nach einem Label, das die Scheibe schnellstmöglich auf den Markt bringen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABATTOIR (US, Los Angeles) ›››
 

 

*** SKULLSICK NATION → CRISIS (US, NY) ***
(29.03.2003)

SKULLSICK NATION war wohl nur eine kurze Episode, denn die Truppe hat sich unlängst wieder in CRISIS zurückbenannt. Auf jeden Fall arbeitet die Combo, mittlerweile durch Ex-TODAY IS THE DAY-Drummer Marshall Kilpatric, verstärkt, unter diesem neuen alten Namen an neuem Songmaterial.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRISIS (US, NY) ›››
 
 

 

*** DIMENSION INFINITE ***
(29.03.2003)

Kleine EIDOLON/PAGAN'S MIND-Kreuzung gefällig? Die Brüder Glen und Shawn Drover von EIDOLON sowie Nils K. Rue und Steinar Krokmo von PAGAN'S MIND haben sich zu einem neuen Projekt zusammengeschlossen, das laut der Absichtserklärung von Shawn anders als die beiden Ursprungsbands tönen soll - "real dark, moody and heavy, but still melodic", so die Beschreibung von Shawn. Die Aufnahmen des Debuts sollen umgehend beginnen, Glens ehemaliger KING DIAMOND-Kollege Andy LaRoque soll die Scheibe schließlich mastern, so daß das noch unbetitelte Scheibchen 2004 veröffentlicht werden kann. Einen Namen für das Kind hat man indes schon gefunden: "Drover's Mind" wäre zwar eine durchaus geeignete Alternative gewesen, das Quartett hat sich indes für DIMENSION INFINITE entschieden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIMENSION INFINITE ›››
 

 

*** JAGGERNAUT ***
(27.03.2003)

JAGGERNAUT heißt die neue Band von FULL STRIKE-Sänger Niclas Johnsson und dem ehemaligen HAMMERFALL-Trommelbuben Patrik Räfling. Wer Interesse an dieser Kombination hat, kann auf der offiziellen Homepage der Band einige Songs im mp3-Format belauschen:

http://www.jaggernaut.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JAGGERNAUT ›››
 

 

*** GENERAL SURGERY ***
(26.03.2003)

Bei GENERAL SURGERY ist Matti Kärki schon wieder Vergangenheit: In der neuen Newsmeldung auf der Homepage werden nur noch Grant McWilliams (v), Joacim Carlsson (g), Andreas Eriksson (b) und Adde Mitroulis (d) genannt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENERAL SURGERY ›››
 

 

*** CRIMINAL ***
(26.03.2003)

Gerade mal ein Jahr nach seinem Einstieg hat Ex-CRADLE OF FILTH-Basser Robin Eaglestone schon wieder seinen Hut bei den nach Europa übergesiedelten CRIMINAL genommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRIMINAL ›››
 

 

*** HIM (SF) ***
(26.03.2003)

So wie es scheint, heißen HIM jetzt wieder überall auf der Welt HIM: Die Finnen haben anscheinend eine finanzielle Einigung mit den amerikanischen Rechtehaltern erzielt, so daß sie nun auch in Amiland als HIM operieren dürfen. Besagter Namensstreit hatte nämlich dazu geführt, daß die Truppe um Ville Valo in letzter Zeit in Amerika unter dem Namen HER firmiert hatten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIM (SF) ›››
 

 

*** AGATHODAIMON ***
(24.03.2003)

AGATHODAIMON haben ihr Gründungsmitglied Marko Thomas (b) eingebüßt, doch haben nun den ehemaligen DEZTROYER- und KALÖGENA-Gitarristen Darin "Eddie" Smith zu ihrem neuen Tieftöner umfunktioniert. Zudem ist Keyboarderin Christine nicht mehr mit von der Partie, sondern an ihrer Stelle wird nun ein gewisser Felix Ü. Walzer die Tasten drücken. Außerdem hat die Band in Thilo von SEDUCTION und ASARU seit einiger Zeit einen Sessionklampfer.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGATHODAIMON ›››
 

 

*** CENTURY (D) ***
(23.03.2003)

CENTURY mußten die für Anfang 2003 geplante neue CD auf unbestimmte Zeit verschieben, da man mit "diversen privaten und musikalischen Problemen" zu kämpfen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CENTURY (D) ›››
 

 

*** ASMODINA (D, Darmstadt) ***
(23.03.2003)

Die Darmstädter ASMODINA wagen tatsächlich einen neuen Anlauf: Ralf Couard (v, b), Michael Geiger (g), Wolfgang Haselberger (g) und Mathias Zeidler (d) sind seit Dezember letzten Jahres wieder zusammen und haben im Proberaum sogar schon einige neue Songs aufgenommen, die Ihr Euch auf der Homepage reinpfeifen könnt:

http://www.asmodina-rock.de/

ASMODINA (nicht mit der gleichnamigen Death-Truppe aus Bergisch Gladbach zu verwechseln, bei der ARCH ENEMY-Shouterin Angela Gossow aktiv gewesen war; die kamen fast zehn Jahre später) hatten im September 1983 unter dem Namen ANGELDUST losgelegt (anfangs noch mit Gitarrist Matthias Röseler, für den dann recht bald Michael Geiger kam), und das erste Demo »Tower Of Vengeance« wurde 1985 auch noch unter diesem Namen aufgenommen. Doch kurze Zeit später mußte man aufgrund der Quasi-Namensgleichheit mit den Ruhrpottlern ANGEL DUST einen neuen Namen suchen und entschied sich für ASMODINA. 1986 folgte schließlich die »Headbanger«-EP und kurz danach leider schon die Auflösung der Band. In den letzten Jahren sollte lediglich Ralf Couard in Erscheinung treten, der sich die Zeit mit DEVASTATE und ASARJA vertrieb.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASMODINA (D, Darmstadt) ›››
 

 

*** DIAMOND REXX ***
(23.03.2003)

Reichlich Drummer-Hickhack war in letzter Zeit bei den Chicagoer Haarsprayern DIAMOND REXX angesagt: Zunächst war Billy Nychay Ende September ausgestiegen, weil Sänger Nasti Habits "ihn krankgemacht habe". Kurz darauf hatte sich der ehemalige MASTER/DEATHSTRIKE-Drummer Bill Schmidt DIAMOND REXX angeschlossen, der mittlerweile aber schon wieder abgeschossen wurde. Stattdessen sitzt nun das Gründungsmitglied Johnny Cottone wieder hinter den REXX-Kesseln - mal schau'n wie lange...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIAMOND REXX ›››
 

 

*** SHADOWKEEP ***
(22.03.2003)

SHADOWKEEP sind auf der Suche nach einem Drummer, da Scott Higham (ex-ANGEL WITCH) schon wieder ausgeschieden ist. Bewerbungen können an folgende Adresse gerichtet werden:

twinguitars@aol.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOWKEEP ›››
 

 

*** VERENPISARA ***
(22.03.2003)

VERENPISARA, die Nebenspielwiese der AMORPHIS-Mucker Tomi Koivusaari (g), Santeri Kallio (g, bei AMORPHIS allerdings für die Tasten verantwortlich) und Niclas Etelävuori (b), haben ihr zweites Album, das den Titel »Happosadetta« tragen wird, fertiggestellt, so daß es im Mai in ihrer finnischen Heimat veröffentlicht werden wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VERENPISARA ›››
 

 

*** PYURIA ***
(20.03.2003)

PYURIA haben ihre Webseite überarbeitet und zugleich auf einige Veränderungen in der Besetzungsliste hingewiesen: Die Band besteht nun aus den beiden Oldtimern Oskari Mäki (v, g) und Tapani Kasurinen (g) sowie den beiden Frischlingen Valtteri Wilén (b) und Sami Maanpää (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PYURIA ›››
 

 

*** AURORA K ***
(20.03.2003)

Der nächste Besetzungswechsel zeichnet sich bei AURORA K an: VM hat die Band verlassen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AURORA K ›››
 

 

*** SKEW SISKIN ***
(20.03.2003)

SKEW SISKIN haben einen satanischen neuen Drummer: Damien nennt sich der neue Trommelbursche der Berliner Combo.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKEW SISKIN ›››
 

 

*** Teemu "Somnium" Raimoranta  ***
(20.03.2003)

Mittlerweile scheinen sich die Fakten um den Tod von FINNTROLL-Gitarrist Teemu "Somnium" Raimoranta, der vor wenigen Tagen bekannt geworden war, zu erhärten: Allem Anschein nach ist der 25-Jährige in den frühen Morgenstunden des 16. März im alkoholisierten Zustand von einer Brücke in Helsinki gefallen und verstarb an den Folgen des Sturzes. FINNTROLL waren gerade damit beschäftigt, ihre Akustikplatte »Visor om slutet« einzuspielen. Verschiedene finnische Bands haben bereits für kommenden Dienstag ein Gedenkkonzert für Somnium angesetzt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Teemu "Somnium" Raimoranta  ›››
 

 

*** MEVATRON ***
(19.03.2003)

Nach der Auflösung von SACRALIS gründeten Marita (v, g) und Daniela (b) die Band MEVATRON. Jetzt suchen die Mädels nach einem Drummer, denn der erste Tonträger soll schon im Herbst 2003 veröffentlicht werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEVATRON ›››
 

 

*** ROSAE CRUCIS ***
(19.03.2003)

Hatte noch NOVEMBRE-Drummer Giuseppe Orlando das »Worms Of The Earth«-Album als Freundschaftsdienst eingetrommelt, werden sich ROSAE CRUCIS für die Zukunft wohl nach einem festen Drummer umsehen müssen. Doch zunächst hat man schon mal in Tiziano "Azagtoth" Marcozzi einen zweiten Klampfer gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROSAE CRUCIS ›››
 

 

*** RED TO GREY ***
(19.03.2003)

Bei den Münchner Thrashern RED TO GREY haben sich bereits Ende letzten Jahres in Frank Pané (g) und Ende Februar in Robin Fischer (b) zwei Gründungsmitglieder verabschiedet. Während die Truppe zunächst vor etwa einem Monat Klaus Griessmeyer von PERGAMON als neuen Gitarristen bekanntgegeben hatte, wird nun doch Jan Hoffmann diese Position bei RED TO GREY besetzen. Jan spielt zudem mit RED TO GREY-Drummer Elmar Nuesslein bei dem "Roman-True-Metal-Projekt" FERRA SAEVA. Außerdem hat die Band in Stefan Hendel von den Mittelalter-Metallern DIE RATTENFÄNGER einen neuen Basser gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RED TO GREY ›››
 

 

*** ANGEL WITCH ***
(19.03.2003)

Tom Hunting hat beschlossen, sich zukünftig auf EXODUS zu konzentrieren und hat deshalb seine Mitgliedschaft bei den reformierten US-ANGEL WITCH gekündigt. Die Sticks wird der ehemalige HEATHEN- und heutige DECONSTRUCT-Drummer Darren Minter übernehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL WITCH ›››
 

 

*** UFO ***
(19.03.2003)

John Norum ist der neue UFO-Gitarrist! Nachdem schon länger über erneute Streitigkeiten zwischen Michael Schenker und seinen UFO-Kollegen berichtet wurde, haben beide Parteien sich unlängst getrennt, doch das unbekannte Flugobjekt hat bereits in dem Ex-EUROPE-Mann einen neuen Gitarristen gefunden, der übrigens schon vor einigen Jahren gerüchteweise mit UFO in Zusammenhang gebracht worden war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UFO ›››
 

 

*** SPHINX (E) ***
(19.03.2003)

Bei den spanischen Hopefuls SPHINX hat sich unlängst, genauer gesagt im November letzten Jahres, Keyboarder Nino Ruiz verabschiedet. Bis dato hat die Band noch keinen Nachfolger gekürt und scheint wohl zu erwägen, tastenfrei in die Zukunft zu gehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPHINX (E) ›››
 

 

*** EXCITER (CDN) ***
(18.03.2003)

Mal schauen, wie lange das hält... EXCITER verkünden, daß Ihr ehemaliger Sänger Jacques Belanger nach eineinhalbjähriger Abstinenz wieder bei der Band eingestiegen ist. Folglich ist sein Ersatz Rob Degroot, mit dem man angeblich nie wirklich zufrieden war, jetzt wieder arbeitslos.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXCITER (CDN) ›››
 

 

*** RAA HOOR KHUIT ***
(17.03.2003)

Bei RAA HOOR KHUIT steht Sänger Jochen alleine da, denn die komplette Muckermannschaft hat ihm den Rücken zugewendet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAA HOOR KHUIT ›››
 

 

*** John Ridge  ***
(17.03.2003)

Nachdem Gitarrist Bengt Fischer bereits 2001 verstorben war, ist der EF BAND-Homepage nun zu entnehmen, daß Sänger John Ridge bereits am 4. März den Kampf gegen einen Hirntumor verloren hat. Der 1953 geborene John hatte die '82er EF BAND-Platte »Deep Cut« eingesungen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über John "Ridge" Boutkam  ›››
 

 

*** YOUTH OF TODAY ***
(15.03.2003)

YOUTH OF TODAY haben sich fürs nächste Jahr zum "With Full Force"-Festival angekündigt und werden anschließend auf Europatour gehen. Die Besetzung wird aus den drei bisherigen Mitgliedern Ray Cappo (v), John Porcell (g) und Sammy Siegler (d) sowie dem neuen Bassisten Matt von der Band BOLD bestehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über YOUTH OF TODAY ›››
 

 

*** ORIGIN ***
(15.03.2003)

ORIGIN haben ein neues Line-up: Zu den bisherigen Musikern, James Lee (v), Paul Ryan (g) und Mike Flores (b) kommen die Neulinge Clinton Appelhanz (g) und Jeremy Gregg (d). Mehr Infos über die Musiker und den Fortgang der Arbeiten am neuen Album gibt es auf der Webseite:

http://www.origin-site.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ORIGIN ›››
 

 

*** BYFIST ***
(15.03.2003)

Erneuter Besetzungswechsel bei BYFIST: Die Texaner haben zum einen Sänger Danny Fonseca (der Ronnie Sticks schon kurz nach seinem Einstieg wieder ablöste) gegen Robb Steele ausgetauscht, und zudem ist unlängst Jay Wegener (der früher schon bei HEIR APPARENT gespielt hatte und derzeit auch zum Personal von REVEREND zählt) als neuer Basser zur Band gestoßen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BYFIST ›››
››› weitere Artikel über REVEREND ›››
 
 

 

*** SINS OF A DIVINE MOTHER ***
(14.03.2003)

In letzter Zeit wird es richtig lebhaft um einige BANG TANGO-Mucker: Nicht nur daß Mark Knight und Mark Tremaglia zunächst bei GUVNER und nun bei GRAVY aufgetaucht sind, sondern nun läßt auch Basser Kyle Kyle wieder etwas von sich hören: Er hat sich einer Band namens SINS OF A DIVINE MOTHER angeschlossen, die auf ihre niegelnagelneue Homepage gerade ein paar Clips von ihrem 4-Song-Demo geschubst haben:

http://www.sinsofadivinemother.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINS OF A DIVINE MOTHER ›››
 

 

*** FRETERNIA ***
(14.03.2003)

Unsere schwedischen Lieblinge FRETERNIA haben sich mit Gitarrist Niclas Karlsson verstärkt, der schon bei FIERCE CONVICTION oder ZONATA gezockt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FRETERNIA ›››
 

 

*** FIREBIRD (GB, London) ***
(13.03.2003)

Die Liaison mit den beiden THE QUILL-Muckern Roger Nilsson (b) und George Atlagic (d) war wohl nur für eine Platte gültig, denn Bill Steer hat für die kommende FIREBIRD-Tour seinen Bruder Al Steer für den Baß und Alan French als neuen Trommler angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIREBIRD (GB, London) ›››
 

 

*** OVERDOSE (BR) ***
(12.03.2003)

Es war leider nur noch ein letztes Aufbäumen, denn OVERDOSE, eine der ältesten brasilianischen Metalbands sind mittlerweile Geschichte. Im Laufe des letzten Jahres waren Gitarrist Sérgio Cichovicz und Basser Eddie Weber ausgestiegen, und obgleich die Band es schaffte, in Gitarrist Jairo Guedz (ex-SEPULTURA, heute EMINENCE) und Basser Gustavo Monsanto von ANGEL HEART neue Männer zu finden, konnte dies den endgültigen Niedergang der Band allenfalls noch hinauszögern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OVERDOSE (BR) ›››
 

 

*** GYRE ***
(12.03.2003)

Seit heute ist die Düsseldorfer TWILIGHT ZONE-Nachfolgecombo Geschichte. Nachdem sich vor einigen Monaten bereits der zwei Musiker verabschiedet hatten, wurden GYRE nun endgültig zu Grabe getragen. Doch Sänger Higgy wird uns auf jeden Fall erhalten bleiben, da er bereits Pläne für ein neues Projekt schmiedet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GYRE ›››
 

 

*** DESOLATION (D) ***
(11.03.2003)

Bei DESOLATION hat sich Basser Kai Mühlenbruch verabschiedet, da dieser sich zukünftig lieber den sechs Saiten widmen möchte, was er bei seiner anderen Band GALLOGLASS problemlos tun kann. DESOLATION haben mittlerweile in Henning Pfeiffer einen neuen Mann gefunden, der sich mit vier Saiten zufriedengibt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DESOLATION (D) ›››
 

 

*** HENCEFORTH ***
(11.03.2003)

HENCEFORTH, jene Band bei der früher Daniel Matos, der jüngere Bruder des ehemaligen ANGRA- und heutigen SHAMAN-Sängers Andre Matos, gesungen hatte, haben sich familiär verstärkt: Bei HENCEFORTH spielt nämlich seit jeher Hugo Mariutti, der seinerzeit den Job als Gitarrist bei SHAMAN abbekam. Als sich nun HENCEFORTH-Basser André Nikakis unlängst aus dem Staub gemacht hatte, haben HENCEFORTH einfach Hugos Bruder für die freigewordene Stelle verpflichtet. Sein Name: Luis Mariutti; sein bisheriger und zukünftiger Job: Tieftöner bei SHAMAN; und schätzungsweise auch der Grund dafür, daß Hugo bei SHAMAN Einlaß gewährt worden war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HENCEFORTH ›››
 

 

*** HELLION (US, CA, Los Angeles) ***
(10.03.2003)

Nachdem im »Will Not Go Quietly«-Booklet nur Einzelphotos von Meisterin Ann Boleyn zu sehen waren, wollen wir hiermit ein Bandphoto nachschieben, das Neil Zlozower geschossen hat:

HELLION (US, CA, Los Angeles)-Newshot

Wir sehen von links nach rechts Glenn Cannon, Ray Schenck, Ann Boleyn, Sean Scott und Chris Kessler, doch es gibt auch Photos, auf denen Ray fehlt, da derzeit laut Anns Tagebucheintrag vom Jahresanfang noch nicht feststeht, ob Ray auch bei Konzerten an Bord sein wird, da er enorm mit anderen Projekten eingespannt ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLION (US, CA, Los Angeles) ›››
 

 

*** AION (PL) ***
(10.03.2003)

AION, die polnische Goth-Kapelle, haben sich in Marcin Patyk einen neuen Shouter an Land gezogen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AION (PL) ›››
 

 

*** DEF:IGNITION ***
(10.03.2003)

Steev Esquivel, seines Zeichens SKINLAB-Fronter, hat sich eine neue Spielwiese eingerichtet, die den Namen DEF:IGNITION trägt. Steevs Kumpanen sind die halbe UNDER-Belegschaft: Sowohl Klampfer Jack Cargile, als auch Basser Mike Kaufmann und Drummer Hugo Barrentos spielten zuvor bei UNDER. Kenner haben schon den Zusammenhang kapiert: UNDER waren aus INNER THRESHOLD hervorgegangen, deren Wurzeln ihrerseits teilweise zu DEFIANCE zurückgingen; tja, und Steev hatte bekanntlich nach dem DEFIANCE-Debut »Product Of Society« deren Shouter Ken Elkinton abgelöst - womit sich der Kreis schließt.

Anyway - diese neue, alte Seilschaft mit Namen DEF:IGNITION soll im April ihr Livedebut absolvieren und anschließend ein erstes Demo aufnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEF:IGNITION ›››
 

 

*** MALEVOLENT CREATION ***
(09.03.2003)

Daß bei MALEVOLENT CREATION Line-up-Wechsel mehr oder minder an der Tagesordnung sind, wissen wir schon längst. Daher wundert es uns auch nicht, daß es gerade mal wieder einen Wechsel auf der Drumposition gegeben hat: Ariel Alvarado, der als Touringdrummer fungiert hatte, wurde nun gegen NILE-Hacker Tony Laureano ausgetauscht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALEVOLENT CREATION ›››
 

 

*** ADLER'S APPETITE → SUKI JONES ***
(09.03.2003)

Steven Adler hat den Plan verworfen, seine neue Band ADLER'S APPETITE zu nennen und sich stattdessen für den bei weitem nicht so plakativen Namen SUKI JONES entschieden. Dafür steht nun aber definitiv fest, daß Ex-LOVE/HATE-Frontmann Jizzy Pearl bei der Truppe singen wird, in der sich desweiteren die beiden Gitarristen Brent Muscat (FASTER PUSSYCAT) und Keri Kelli (ehemals SLASH'S SNAKEPIT) sowie der aktuelle RATT-Basser Robbie Crane befinden. Unter dem neuen Namen will man umgehend auf Tour gehen, wobei man allerdings nur Coversongs spielen wird. Na dann...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADLER'S APPETITE ›››
››› weitere Artikel über SUKI JONES ›››
 
 

 

*** CENTURIAN ***
(08.03.2003)

Obgleich sich die holländischen Todesmetaller CENTURIAN im April 2002 aufgelöst haben, wird deren Drummer Wim van der Valk die Seite weiterführen, um die Erinnerung an die Truppe aufrechtzuerhalten. Allerdings hat er die Seite zweigeteilt, und die zweite Sektion ist seine private Seite, die sich hauptsächlich seinen Bandaktivitäten während der letzten 15 Jahre widmet, die sich außer bei CENTURIAN bei Truppen wie DESULTORY, INQUISITOR oder JUDGEMENT DAY abspielten:

http://members.chello.nl/~wep.vandervalk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CENTURIAN ›››
 

 

*** WICKED MYSTIC ***
(07.03.2003)

Während es vor drei Tagen lediglich geheißen hatte, daß WICKED MYSTIC bis zur vollständigen Genesung ihres Drummers Wily van Haren nicht live spielen werden, kann man heute auf der Fanseite der Band lesen, daß die holländische Truppe sich leider aufgelöst hat.

Somit wird der neue Sänger Robin Slutter, der erst im Oktober für Remko Roes gekommen war, seine Qualitäten bei WICKED MYSTIC nicht mehr unter Beweis stellen können.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WICKED MYSTIC ›››
 

 

*** REDLYNX ***
(07.03.2003)

Da es um sein Projekt EDGE OF TIME nach dem Ausstieg von Ex-Malmsteen-Trommler Michael von Knorring reichlich ruhig geworden ist, hat der italienische Sänger Chris Heaven seine alte Truppe REDLYNX aus dem Nähkästchen hervorgezaubert, die am 25. März in Turin ein Reunionkonzert spielen sollen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REDLYNX ›››
 

 

*** PAGAN WAR MACHINE ***
(06.03.2003)

PAGAN WAR MACHINE, die Kooperation von Jim Durkin (ex-DARK ANGEL) und Steve Gaines (ex-ABATTOIR), scheint endlich über den Status eines reinen Projektes hinausgewachsen zu sein. Zumindest hat die Truppe am 1. März ihre erste Show bei einem Benefizfestival gegen Krebs gespielt. Es scheint also so, als kämen die alten Thrash-Recken langsam aber sicher wieder in die Gänge.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PAGAN WAR MACHINE ›››
 

 

*** JUNK FARM ***
(05.03.2003)

"Fusion Trio From Hell" nennen sich JUNK FARM - und wir begegnen hier zwei alten Bekannten: Benjamin Schippritt ist uns als Gitarrist bei HOUSE OF SPIRITS begegnet, während wir Michael Sticken als Drummer von DAILY REIGN oder ANGEL DUST erlebt haben. Ihr Partner ist Tastenmann Berthold Fehmer, und mehr Infos gibt's auf der Homepage:

http://www.junkfarm.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JUNK FARM ›››
 

 

*** SPIRAL ARCHITECT ***
(05.03.2003)

Sie hamn's ja selbst zugegeben: Bei SPIRAL ARCHITECT ist derzeit echt tote Hose, aber dafür sind die Musiker bei mehreren anderen Projekten aktiv: Lars K. Norberg und Steinar Gundersen sind derzeit mit SATYRICON auf Tour quer durch Europa, und Asgeir Mickelson wird mit TESTAMENT beim "Bay Area Thrash Festival" am 29. März und bei der kommenden "No Mercy"-Festivaltour im April spielen. Vom Sprung von SPIRAL ARCHITECT-Sänger Øyvind Hægeland zu ARCTURUS hatten wir ja just berichtet.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SATYRICON ›››
 
 
 

 

*** THIN LIZZY ***
(05.03.2003)

Erwartet beim "Bang Your Head!!!" nicht, Marco Mendoza und Tommy Aldridge zu sehen, wenn THIN LIZZY auf die Bühne gehen werden! John Sykes und Scott Gorham haben nämlich gerade enthüllt, wer ihnen in der Zukunft rhythmustechnische Rückendeckung geben wird. Dabei handelt es zwar um keine solch prominenten Namen wie zuvor, aber die neuen Mannen haben auch schon genug auf dem Kerbholz: Bassist Guy Pratt hat schon mit Gary Moore und angeblich auch mit PINK FLOYD gezockt, während Michael Lee von den LITTLE ANGELS stammt und auch schon bei THE CULT an der Schießbude saß.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THIN LIZZY ›››
 

 

*** HEIR APPARENT ***
(05.03.2003)

Nach weniger als einem Jahr hat Terry Gorle mal ganz flott Bryan Hagan, den Nachfolger von HEIR APPARENT-Originalsänger Paul Davidson, wieder an die frische Luft gesetzt. Doch genauso behende hat er einen Nachfolger gefunden: Mike Blair, dessen Stimme uns von seinen Aufnahmen mit ETHERIA noch wohlig in den Ohren klingt und die außerdem sehr gut zu HEIR APPARENT passen sollte. Auf alle Fälle hat man mit dem Neuling den Song ›Synthetic Lies/Savior‹ aufgenommen, den man derzeit kostenlos von der Homepage runterladen kann:

http://www.heirapparent.com/real/SyntheticLies-Savior.mp3

Hoffen wir also, daß die Seattle-Heroes endlich wieder Fahrt aufnehmen können, sobald sie einen neuen Drummer gefunden haben!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEIR APPARENT ›››
 

 

*** GENERAL SURGERY ***
(03.03.2003)

GENERAL SURGERY, die Stockholmer All-Star-Grinder, haben ihr neues Line-up vorgestellt: Grant McWilliams und Matti Kärki fungieren als Sänger, Joacim Carlsson ist für die Klampfe zuständig, Andreas Eriksson bedient den Tieftöner, und Adde Mitroulis sitzt an der Schießbude.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENERAL SURGERY ›››
 

 

*** DREAM DEVOID ***
(03.03.2003)

DREAM DEVOID sind komplett: Der Tastendrücker bei den Griechen ist Vaggelis Theodorakis.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM DEVOID ›››
 

 

*** USURPER (US, IL) ***
(01.03.2003)

Die Chicago-Todesbleimannen USURPER haben sich von ihren langjährigen Drummer Dave "Hellstorm" Chiarella, der früher auch an der Seite von Paul Speckmann bei FUNERAL BITCH gekloppt hatte, getrennt und suchen nun einen neuen Frequenzgeber. Dave wird allerdings noch auf der kommenden USURPER-Platte »Twilight Dominion« zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über USURPER (US, IL) ›››
 

 

*** ARCTURUS (N) ***
(01.03.2003)

Øyvind Hægeland, Sänger von SPIRAL ARCHITECT, hat sich seinen Kollegen von ARCTURUS als Sänger angeschlossen. Er tritt damit das Erbe von Shouter Kristoffer Rygg, der auch unter den Pseudonymen "Garm" oder "Trickster G." auftrat, an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARCTURUS (N) ›››
 

 

*** Billy Smiley ***
(27.02.2003)

Billy Smiley, ehemals bei WHITEHEART, hat seine erste Solo-CD veröffentlicht, die den Titel »Neverlost« trägt. Darauf kann man auch seinen ehemaligen WHITEHEART-Kollegen Rick Florian hören, der einige Stücke eingesungen hat. Mehr Infos über die Scheibe:

http://www.neverlost.us/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Billy Smiley ›››
 

 

*** GROPE (DK) ***
(27.02.2003)

Die Dänen GROPE haben ihren Basser Thomas Kofoed, der am liebsten unter diversen Spitznamen wie "Oberst" oder "Obersten" durch die Gegend zockt, abgeschoben und suchen nun einen neuen Tieftöner.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GROPE (DK) ›››
 

 

*** DIABOLICAL (S) ***
(27.02.2003)

DIABOLICAL - und zwar die Schweden diesen Namens - haben einen neuen Drummer namens Carl Stjärnlöf. Er wird den bisherigen Skinsman Henrik Ohlsson ersetzten, der zukünftig all' seine Zeit in THEORY IN PRACTICE investieren möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIABOLICAL (S) ›››
 

 

*** VANDEN PLAS ***
(27.02.2003)

Langeweile ist ein Fremdwort für VANDEN PLAS! Deutschlands Vorzeige-Progressive Metaller werkeln derzeit an mehreren Projekten: Zum einen ist die Band gerade am Pfalztheater Kaiserslautern in dem Musicalthriller "Nostradamus" zu sehen. Außerdem wird das nächste Album ein sehr aufwendiges Projekt werden, denn VANDEN PLAS arbeiten an einem Progressive Rock-Musical nach Alexandre Dumas' Buch "Der Graf von Monte Christo". Derzeit sind bereits 20 Songs fertiggestellt, und es zeichnet sich ab, daß es zwei verschiedene Versionen der CD geben wird: eine Scheibe mit reinrassigen VANDEN PLAS-Interpretationen der Stücke und eine weitere Musical Cast-CD mit renommierten Darstellern und Orchester. Doch damit nicht genug, denn zugleich hat Sänger Andy Kuntz seine erste Soloplatte ins Visier genommen, die unter dem Projektnamen ABYDOS erscheinen wird. Die Scheibe wird sehr melodisch werden und Andy verspricht, daß sie eine "härtere Form der E.L.O.-, SUPERTRAMP-, LED ZEPPELIN-Nostalgie" ausstrahlen wird. Der Urlaub für 2003 scheint bei VANDEN PLAS also gestrichen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANDEN PLAS ›››
 

 

*** UNBOUND (D) ***
(25.02.2003)

UNBOUND suchen schon wieder einen Gitarristen. Demzufolge dürfte Andi Ehms die Band schon wieder verlassen haben.

http://www.unbound.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNBOUND (D) ›››
 

 

*** SAXON vs. OLIVER/DAWSON SAXON ***
(25.02.2003)

Da waren die Herren Oliver und Dawson wohl doch etwas zu vorschnell und vor allem zu siegessicher: Der Streit um die Rechte an dem Namen "SAXON" ist nämlich in eine weitere Gerichtsrunde gegangen, bei dem heute vor einem Londoner Gericht zugunsten von Biff Byford entschieden wurde, der nun also das NWoBHM-Schlachtschiff weiterhin unter seinem altbekannten Namen führen darf.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAXON ›››
 
 

 

*** GREAT WHITE ***
(24.02.2003)

Nach und nach kommen immer mehr traurige Fakten über den Brand am Donnerstag, den 20. Februar, im "The Station"-Club in West Warwick, der sich durch den Einsatz von Pyros bei einer Show von GREAT WHITE ereignete, zutage: Die Zahl der Opfer liegt mittlerweile bei 96, und GREAT WHITE-Gitarrist Ty Longley wurde mittlerweile als einer der Toten identifiziert. Diese Bilanz kann sich in den nächsten Tagen durchaus noch verschlimmern, da immer noch viele Konzertbesucher im Krankenhaus sind und sich teils in kritischem Zustand befinden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GREAT WHITE ›››
 

 

*** METALLICA ***
(24.02.2003)

Hiermit sind alle Spekulationen beendet: Robert Trujillo ist der neue Basser auf dem längst gekenterten, einst so mächtigen Schlachtschiff namens METALLICA.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über METALLICA ›››
 

 

*** SATANIC SLAUGHTER ***
(24.02.2003)

Die Schweden mit dem plakativen Namen SATANIC SLAUGHTER haben ihren Basser Fillip Carlsson aufs Abstellgleis geschoben und bauen stattdessen ab sofort auf brüderliche Rhythmusarbeit: Simon Axenrot, der Bruder von Trommler Martin, wird ab sofort den satanisch-schlachtenden Baß bedienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SATANIC SLAUGHTER ›››
 

 

*** Logan Mader ***
(22.02.2003)

Logan Mader ist nicht nur ein begehrter Produzent und Saitenlakai bei den verschiedensten Bands. Er hat nun auch ein Solodemo mit vier Songs eingespielt, mit dem er sich auf die Suche nach einem Solodeal begeben möchte. Mehr Details über Logan findet Ihr auf seiner Homepage:

http://www.loganmader.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Logan Mader ›››
 

 

*** AAS (E) ***
(21.02.2003)

Die Spanier AAS, die wir neulich in unserem Spanien-Report vorgestellt hatten und die auf diesem Photo noch als Quartett zu sehen sind, haben sich - wie uns ein Blick auf die Homepage verrät - schon im Juli letzten Jahres mit Juan Francisco Hernández als zweitem Gitarristen verstärkt.

AAS (E)-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AAS (E) ›››
 

 

*** SENGIR ***
(21.02.2003)

SENGIR haben einen neuen Tastenmann, der auf den Namen Wim Schockaert hört.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SENGIR ›››
 

 

*** VEX RED ***
(20.02.2003)

Die britischen Alternativeknilche VEX RED haben verkündet, daß ihr Sänger Terry Abbott der Band den Rücken gekehrt hat. Der Rest der Truppe scheint im Moment ziemlich ratlos zu sein; es ist noch nicht mal klar, ob man unter dem Namen VEX RED weitermachen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VEX RED ›››
 

 

*** LIMBONIC ART ***
(20.02.2003)

Vidar "Daemon" Jensen (v, g) und Krister "Morpheus" Dreyer (g) haben LIMBONIC ART zur letzten Ruhe gebettet. Die beiden wollen sich zukünftig neuen musikalischen Herausforderungen stellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LIMBONIC ART ›››
 

 

*** FIX 8 → BLOODSIMPLE ***
(20.02.2003)

FIX 8, der Zusammenschluß ehemaliger MEDICATION- und VISION OF DISORDER-Mucker, über deren Gründung wir erst gestern im Zuge der MEDICATION-Auflösung berichtet hatten, haben sich nun doch für den Namen BLOODSIMPLE entschieden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOODSIMPLE ›››
››› weitere Artikel über FIX 8 ›››
 
 

 

*** ROYAL HUNT ***
(20.02.2003)

Für ROYAL HUNT steht der nächste Studiotermin an: Die Truppe ist gerade damit beschäftigt, den »The Mission«-Nachfolger einzuspielen. An den Drums wird dabei der FURIOUS TRAUMA-Drummer Allan Tschicaja sitzen. Das Resultat soll bis Ende Mai auf unseren Tischen liegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROYAL HUNT ›››
 

 

*** QUEENSRŸCHE ***
(20.02.2003)

Chris DeGarmo zurück bei QUEENSRŸCHE? Auf jeden Fall hält sich Chris derzeit mit seinen ehemaligen Kollegen im Studio auf, um das neue QUEENSRŸCHE-Album einzuspielen. Ob er sich nach den Recordings auch offiziell wieder der Band anschließen wird, ist derzeit allerdings noch offen. Auf jeden Fall ist das doch ein hoffnungsvoller Fingerzeig in Richtung der goldenen QUEENSRŸCHE-Zeiten, so daß wir vielleicht demnächst die Tiefschläge der letzten sieben Jahren vergessen können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über QUEENSRŸCHE ›››
 

 

*** MEDICATION ***
(19.02.2003)

Sie haben die einzelnen Stufen virtuos beschritten: Zunächst sagten MEDICATION ihre Europatour ab, dann wurde die Band offiziell auf Eis gelegt, und nun wurde die endgültige Bandauflösung eingereicht - und somit hat die Band es geschafft, zu Lebzeiten nie einen "echten" Drummer zu haben, sondern den Hocker fast im Wochentakt neu zu besetzen.

Die MEDICATION-Mucker haben diverse Absichtserklärungen hinsichtlich neuer Projekte geäußert, doch wirklich spruchreif scheint derzeit nur die Kooperation von Kyle Sanders und Chris Hamilton (einer der vielen MED-Trommelburschen) in Sachen FIX 8 zu sein, wo auch die beiden ehemaligen VISION OF DISORDER-Musiker Tim Williams (v) und Mike Kennedy (g) mitmachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIX 8 ›››
››› weitere Artikel über MEDICATION ›››
 
 

 

*** PLANET US ***
(17.02.2003)

Kaum in die Gänge gekommen, da liegen PLANET US schon auf Eis. Mit einem Hinweis auf die anderweitigen Verpflichtungen der vier Musiker, also Sammy & THE WABORITAS im Falle von Sammy Hagar, JOURNEY im Falle von Neal Schon und Deen Castronovo sowie VAN HALEN im Falle von Michael Anthony, ist auf der Homepage zu lesen, daß die Superband derzeit inaktiv ist. Alerdings erfahren wir auch, daß das Quartett die beiden Songs ›Vertigo‹ und ›Peeping Through A Hole‹ geschrieben habe, zu denen sich mehr Songs gesellen sollen, sobald die Zeitpläne der Musiker dies zulassen.

Trösten wir uns mit den Singleshots der Musiker, die mittlerweile auf der PLANET US-Homepage aufgetaucht sind:

PLANET US-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLANET US ›››
 

 

*** BLACKWELL ***
(17.02.2003)

Bei BLACKWELL ist nun nur noch ein Ex-CRACKED BAZOO-Mucker zugange: Basser Dirk Laumann ist wegen persönlicher Differenzen ausgestiegen, so daß Gitarrist Franco Messina allein zurückbleibt. Doch die Band sucht natürlich nach einem neuen Tieftöner, um dann weitermachen zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACKWELL ›››
 

 

*** NOTHINGFACE ***
(15.02.2003)

Nachdem NOTHINGFACE, jene Band, bei der der ehemalige HAVE MERCY-Mucker Tom Maxwell mittlerweile einer Metal/Hardcore-Mischung nachgeht, schon vor einigen Wochen einen neuen Song auf ihre Webseite hochgeladen hatten, ist nun das neue Album »Skeletons« fix und fertig und wartet auf seinen Release, der im April vonstatten gehen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOTHINGFACE ›››
 

 

*** POPULATION 1 ***
(14.02.2003)

Vom einen EXTREMEling zum anderen: Steve Ferlazzo, Keyboarder in Gary Cherones neuer Kapelle TRIBE OF JUDAH, wird POPULATION 1 auf deren Japantour begleiten. POPULATION 1 ist die derzeitige Band von Nuno Bettencourt, in der sich auch Marty O'Brien befindet, der normalerweise für Tommy Lee die vier Saiten zupft.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POPULATION 1 ›››
 

 

*** DIESENSE ***
(13.02.2003)

Aus DREAMFALL sind DIESENSE entstanden: Die drei DREAMFALL-Mucker Teemu Rantanen (g), Timo Rantanen (b) und Mikael Mäntykangas (k) haben gemeinsam mit dem neuen Drummer Sepi die Band an den Start gebracht. Zudem hat man gleich eine Demo-CD aufgenommen, die sich »Mind-Bending Mind« schimpft. In Ermangelung eines Sängers hat Kimmo Perämäki von CELESTY diesen Job übernommen. Zwei Songs der CD kann man auf der Homepage anhören:

http://www.diesense.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIESENSE ›››
 
 

 

*** ANGER (I) ***
(13.02.2003)

Die italienischen ANGER, jene Truppe, bei der Oleg Smirnoff zockt, der in Italien schon mehr oder minder bei jeder zweiten Band gespielt hat, haben mittlerweile eine neue CD namens »Chaos« veröffentlicht, die über die Webseite bestellt werden kann. Selbige befindet nämlich auch seit einigen Monaten im Netz, und eigentlich haben die Italos schon allein aufgrund ihrer coolen URL verdient, daß Ihr die Scheibe bestellt:

http://www.discodeath.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGER (I) ›››
 

 

*** HELLOWEEN ***
(13.02.2003)

HELLOWEEN haben ihren erneuten Drummerwechsel offiziell gemacht: Stefan Schwarzmann wird anstelle des erkrankten Mark Cross die Kürbistöpfe bearbeiten. Auf der kommenden Platte wird allerdings wie berichtet MOTÖRHEAD-Schlagmann Mikkey Dee zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLOWEEN ›››
 

 

*** EXODUS (US, CA) ***
(13.02.2003)

Entwarnung! Zetro ist wieder zu EXODUS zurückgekehrt, so daß die Truppe nun alle Gedanken auf ihr Comebackalbum konzentrieren kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXODUS (US, CA) ›››
 

 

*** TOKYO (US, PA) ***
(13.02.2003)

Dimitri Minakakis, vor Mike Patton Shouter bei THE DILLINGER ESCAPE PLAN, hat in den ehemaligen Mitgliedern der Philadelphia-Truppe KNIVES OUT neue Mitspieler gefunden: Gemeinsam haben die Herren die Truppe TOKYO gegründet und sind gerade dabei, ein Demo aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TOKYO (US, PA) ›››
 

 

*** DECONSTRUCT ***
(13.02.2003)

Bay Area-Legende Darren Minter (HEATHEN) hat sich einer Truppe namens DECONSTRUCT angeschlossen, die gerade ihre 3-Tracker »Sign Of Things To Come« fertiggestellt haben. Mehr Infos über die neue Arbeitsstätte des Drummers findet Ihr hier:

http://www.deconstructmusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DECONSTRUCT ›››
 

 

*** LOST CHAPTER (CH) ***
(12.02.2003)

Im Sommer 2000 bestand die Schweizer Death Metal-Kapelle LOST CHAPTER nur noch aus Bruno Mathis, was sich wiefolgt ergeben hatte: Im Frühling 1996 war Gitarrist Dani Fürer wegen Meinungsverschiedenheiten pesönlicher Art ausgestiegen und hatte sich in Richtung SLAINE orientiert. Seinen Posten bei LOST CHAPTER erhielt Gregor Oriesek, der diesen aber nur anderthalb Jahre lang bekleidete. Im Herbst '97 gab Bruno den Gesang an Nikolej Gwerder ab, und im November '98 fand man dann in Adrian Morgenthaler einen passenden zweiten Gitarristen.

Doch im Jahr 1999 stand der große Zerfall der Band an: Als LOST CHAPTER ins Studio gingen, verließ Sänger Nick unerwartet die Band, so daß Bruno zwangsläufig wieder die Vocals übernahm. Im September fand die Band in Andi Hartmann einen neuen Sänger, doch das traute Glück dauerte nicht lange an, denn es kam zu "Unstimmigkeiten zwischenmenschlicher und musikalischer Art", so daß Bruno und restlichen Musiker, sich trennten. Die Rhythmusmannschaft Sonja Scherrer (b) und Patrick Gasteiger (d), gründeten die Band PARAZITE, während Bruno sich für die Aufnahmen der ersten CD Gian Albertin, Sänger und Bassist bei DER EREMIT, an Land zog, der als Produzent fungierte und den Baß sowie das Drum Programming übernahm. Zudem ist Esther Stähli bei einem Stück als Sängerin zu hören.

Seit Oktober 2001 besetzt Andy Heck den Posten am Baß. Matthias Zopfi (g) und Niklas Nauman (d) boten sich als Aushilfen für Konzerte an, wobei Niklas mittlerweile fest bei LOST CHAPTER eingestiegen ist. Matthias indes hat seine Posten an George Necola abgetreten, so daß LOST CHAPTER mittlerweile komplett sind.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOST CHAPTER (CH) ›››
 

 

*** WITHERING SURFACE ***
(12.02.2003)

Große Umbruchphase bei WITHERING SURFACE: Während man zunächst bekanntgegeben hatte, daß sich die Musiker neben ihrem Engagement bei WITHERING SURFACE verstärkt Sideprojects widmen wollten, haben die Dänen nun schon den zweiten Musiker in die Wüste geschickt: Vor etwa einem Monat war Tastenmann Morten Lybecker ausgestiegen, und nun haben WITHERING SURFACE die Trennung von Trommler Nikolaj Borg bekanntgegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHERING SURFACE ›››
 

 

*** PYORRHOEA ***
(11.02.2003)

HATE-Bassist Cyprian hat Mitte 2001 zusammen mit Gitarrist Andy Blakk die Band PYORRHOEA ins Leben gerufen. Nach einigen Monaten schlossen sich Shouter The Pope und Drummer Daray dem Duo an. Mittlerweile hat die Combo ihre erste Promoaufnahme angefertigt und außerdem in A.D. einen zweiten Gitarristen gefunden, der im November letzten Jahres zur Band stieß.

Mehr Infos:

http://www.pyorrhoea.org/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PYORRHOEA ›››
 

 

*** WAYLANDER ***
(11.02.2003)

Bei WAYLANDER hat es erneut mehrere Umbesetzungen gegeben: Sowohl Flötenmann Máirtín Mac Cormaic, als auch der erst vor wenigen Monaten hinzugekommene Gitarrist Owen Boden und zudem Gitarrist und Mitbegründer Dermot O'Hagan sind nicht mehr mit von der Partie. Bislang konnte man lediglich in Ex-BLACK ART PRINCIPLE-Gitarrist Fearghal Duffy Verstärkung finden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WAYLANDER ›››
 

 

*** GRAVE (S, Stockholm) ***
(11.02.2003)

Aus familiären Gründen hat Drummer Jensa Paulsson die Sticks bei GRAVE niedergelegt und wird ab sofort von Christofer Barkensjö abgelöst, der eigentlich bei KAAMOS spielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRAVE (S, Stockholm) ›››
 

 

*** A PERFECT CIRCLE ***
(11.02.2003)

Gleich zwei Line-up-Veränderungen gibt es im Hause A PERFECT CIRCLE: Jeordie Francis White, der unter dem Namen "Twiggy Ramirez" als Basser bei Marilyn Manson aktiv gewesen war, löst Beauty Paz Lenchantin an den vier Saiten ab. Zudem konnte Klampfer Troy van Leeuwen seinen Touringgitarristenjob bei QUEENS OF THE STONE AGE in eine feste Anstellung verwandeln, so daß seine Position bei A PERFECT CIRCLE nun der ehemalige NINE INCH NAILS-Sixstringer Danny Lohner übernimmt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über A PERFECT CIRCLE ›››
 
 

 

*** DERKÉTA ***
(10.02.2003)

Bei DERKÉTA haben einige Veränderungen stattgefunden, denn Sharon hat ihre komplette Mannschaft ausgetauscht: Heuer sind an ihrer Seite Bassistin Heather, die schon mal 1997 kurzfristig bei DERKÉTA mitgemischt hatte, und EVISCIUM-Drummer Jared Altamare zu finden.

DERKÉTA-Newshot

Auf der Homepage ist zudem die Rede davon, daß man das erste komplette Album »In Death We Meet« Ende 2002 oder Anfang 2003 - müßte also heißen: in nächster Zeit - aufnehmen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DERKÉTA ›››
 

 

*** CRACK A SMILE ***
(10.02.2003)

CRACK A SMILE, bei denen einige Ex-CENTURY-Musiker zusammenspielen, haben unlängst ihre erste 4-Track-CD »Breathing« veröffentlicht. Sie kann über die Homepage bezogen werden, wo auch weitere Infos zu finden sind:

http://www.crackasmile.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRACK A SMILE ›››
 

 

*** JACK SLATER ***
(10.02.2003)

Viele Jahre hatte Björn bei JACK SLATER das Langholz in der Hand, doch jetzt muß er es aus zeitlichen Gründen niederlegen. In Gerrit, einem ehemaligen Mitglied der Death Metaller SYRE, haben JACK SLATER allerdings schon einen neuen Bassisten gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JACK SLATER ›››
 

 

*** NIGHT IN GALES ***
(10.02.2003)

NIGHT IN GALES haben einen Ersatz für ihr unlängst ausgestiegenes Gründungsmitglied Christian Baß (der freilich die Drums bediente…) gefunden: Sein Name ist Adriano Ricci, und er trommelte bis dato bei BLOOD RED ANGEL.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NIGHT IN GALES ›››
 

 

*** HAMMERS OF MISFORTUNE ***
(09.02.2003)

Da HAMMERS OF MISFORTUNE-Basserin Janis Tanaka von PopRock-Göre P!nk angeheuert wurde und demzufolge seither kräftig durch die Weltgeschichte tourt, haben die Hämmer schon damals durch die Blume angekündigt, daß sie die Viersaitenposition neu besetzen wollen: "Plans for re-building our line-up are underway" hieß es da nämlich auf der HAMMERS OF MISFORTUNE-Webseite.

Dieser Prozeß ist nun abgeschlossen, denn die Band hat zwei neue Mädels angeheuert: Sigrid Sheie und Jamie Myers. Keyboarderin Sigrid stammt von einer Band namens THE MENSTRUAL TRAMPS, während Basserin Jamie zuvor bei Bands wie LIKE FLIES ON FLESH oder SOUTH MOUTH tätig war. Jamie wird außerdem die weiblichen Vocals übernehmen, für die zuvor Janis zuständig gewesen war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAMMERS OF MISFORTUNE ›››
 

 

*** HALFORD ***
(09.02.2003)

Nachdem Roy Z als Aushilfe eingesprungen war, hat Rob Halford nun seinen neuen festen Sixstringer bekanntgegeben: Sein Name ist Chad Tarrington, er stammt aus Kanada und spielte zuvor bei einer Band namens FOREVER THE PAIN.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HALFORD ›››
 

 

*** DIMENSION F3H ***
(09.02.2003)

Die erste Platte von DIMENSION F3H, dem Projekt von LIMBONIC ART-Mann Morfeus, ist fertiggestellt und wird im März via HAMMERHEART veröffentlicht werden. Auf »Reaping The World Winds«, so der Titel des Albums, haben neben Mister Morfeus auch ARCH NEMESIS-Sänger Nesmoht und Drummer Stian Thunderforce mitgewirkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIMENSION F3H ›››
 

 

*** INCANTATION ***
(07.02.2003)

INCANTATION haben die Suche nach einem festen Sänger aufgegeben: Nachdem Bandchef und Klampfer John McEntee sich bei einer Mexikotour als Shouter probiert hatte, wird er diesen Job nun weiterhin übernehmen. Die restliche Besetzung besteht aus Leadgitarrist Lou Lombardozzi, Bassist Joey Lombard und Drummer Kyle Severn.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCANTATION ›››
 

 

*** AVIDOST ***
(06.02.2003)

Unser Chicago-Hopefuls AVIDOST haben sich von ihren Gitarristen Joseph DeGroot getrennt und suchen nach einem Ersatz. Nicht zu ersetzen gedenkt man allerdings anscheinend Keyboarder Giam Andrianopoulos, der ebenfalls von Bord gegangen ist. Die Truppe besteht demzufolge derzeit aus Jennifer Gore (v), Michael Kosciuk (g), Adam Schifler (b) und Matt Block (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AVIDOST ›››
 

 

*** WUTHERING HEIGHTS ***
(05.02.2003)

WUTHERING HEIGHTS haben zwar bei ihrer aktuellen Platte »To Travel For Evermore« tieftönenende Hilfe von TIME MACHINE-Bassist Lorenzo Dehó erhalten, doch natürlich mußte sich die Band nach einem permanenten Ersatz umsehen. Diesen haben sie nun in Ex-MAYADOME-Basser Erik Grandin gefunden.

Doch damit nicht genug, denn die Band hat sich von Sänger Kristian Andrén getrennt und den Schweden Nils Patrik Johansson angeheuert. Dieser hatte sich mit seiner Band LUNATIC PARADE beim Management von WUTHERING HEIGHTS beworben, und die Stimme, die auf diesem Demo zu hören ist, hat die Mannen derart beeindruckt, daß sie wußten, wer ihr neuer Sänger werden soll.

Der Neuling soll sogar gleich zwei Jobs abgegrifen haben, denn WUTHERING HEIGHTS-Gitarrist Henrik Flyman hat auf dem Demo seines langjährigen Freundes Rickard Andersson (MAJESTIC, TIME REQUIEM) mitgespielt. Rickard war ebenfalls von Nils Patrik beeindruckt, daß er ihn gebeten hat, bei seinem Soloprojekt SPACE ODYSSEY mitzumischen, bei dem auch TALISMAN-Bassist Marcel Jacobs beteiligt sein wird. Die zugehörige Scheibe soll im Laufe dieses Jahres veröffentlicht werden.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPACE ODYSSEY ›››
 
 

 

*** Courtney Love ***
(05.02.2003)

Courtney Love sorgt mal wieder rundum für Schlagzeilen: Zunächst hat sie für die 200. Ausgabe des Q-Magazins die Hüllen fallenlassen, wobei man die zugehörigen Bilder bei dem britischen BILD-Äquivalent, THE SUN, begutachten kann:

http://images.thesun.co.uk/picture/0,,2003050177,00.jpg

und nun ist sie bei einem Flug von Los Angeles nach London derart ausfällig geworden, daß der Pilot noch während des Fluges die Polizei verständigte, die bei der Landung das Liebe-Frollein in Gewahrsam nahm...

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** DIABLERIE (SF) ***
(05.02.2003)

Nachdem bei DIABLERIE zunächst Sänger Henri Villberg ausgestiegen war, Basser Aleksi Ahokas kurze Zeit später gefolgt war, haben die Finnen mittlerweile auch Gitarrist Eric Lundén des Feldes verwiesen. Wie es mit dem Rest-Line-up weitergeht, steht derzeit wohl kräftig in den Sternen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIABLERIE (SF) ›››
 

 

*** SEPTIC FLESH ***
(04.02.2003)

SEPTIC FLESH haben George Zaharopoulos (k) und Akis Kapranos (d), die bekanntlich auch bei THOU ART LORD spielen, vor die Tür gesetzt und stattdessen die beiden CASUS BELLI-Mucker Bob Katsionis (k) und Fotis Giannakopoulos (d) in ihr Line-up eingereiht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEPTIC FLESH ›››
 

 

*** INCIVISM ***
(04.02.2003)

Sean Baxter und Brian Griffin haben nach der Auflösung von BROKEN HOPE eine neue Kapelle namens INCIVISM gegründet, bei der sie unter anderem unveröffentlichtes BROKEN HOPE-Material an den Mann bringen wollen, ohne dabei BROKEN HOPE zu kopieren. Mehr Klarheit wird die anstehende Demo-CD bringen, bei der die beiden von POLTERCHRIST-Drummer Brian Deal unterstützt werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCIVISM ›››
 

 

*** CRYSTAL EXTASY ***
(03.02.2003)

CRYSTAL EXTASY haben den Betrieb eingestellt, wobei man nur von einer Pause spricht, über deren Länge man sich aber nicht ausläßt. Auf alle Fälle haben Mickey, Joska und Maya eine neue Band gegründet, für die sie noch eine zusätzliche Sängerin suchen.

Außerdem hat sich Bassist Presley schon letzten Oktober den Goths THE WAVE angeschlossen, wo er sich allerdings Miki nennt.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYSTAL EXTASY ›››
››› weitere Artikel über THE WAVE ›››
 
 

 

*** BESEECH ***
(03.02.2003)

BESEECH, die mittlerweile mit zwei Alben weit hinter den mit dem phänomenalen Debut gesteckten Erwartungen zurückgeblieben sind, haben sich von ihrem Gitarristen Klas Bohlin getrennt, der sich zukünftig in anderer Weise musikalisch betätigen will. Für das Jahresende steht dann das vierte Full Length-Album (und somit der dritte Versuch...) von BESEECH an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BESEECH ›››
 

 

*** FIRECHAIN ***
(03.02.2003)

Der Grund für Fernando Garcias Nicht-Teilnahme an der VICTORY-Reunion ist startbereit: Seine neue Band FIRECHAIN wird am 15. Februar im "Alcatrazz" im Schweizer Aathal ihren ersten Gig aufs Parkett legen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIRECHAIN ›››
 

 

*** SEETHINGS ***
(01.02.2003)

Ein halbes Jahr lang hatten SEETHINGS keinen Basser, doch jetzt ist diese Durststrecke überstanden: Lars Söderberg, ehemals bei den Todesbleimannen DIABOLICAL, hat sich SEETHINGS angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEETHINGS ›››
 

 

*** ARTISAN (US) ***
(01.02.2003)

Da sich ihr bisheriger Schlagwerker Matt Conley in den Ruhestand begeben hat, war bei ARTISAN, jener Band, bei der der ehemalige DESTINY'S END-Gitarrero Perry Grayson mitmischt, Stöckchensuchen angesagt. Selbiges wurde nun mittels der Verpflichtung von COLD MOON-Drummer Justin Bouchee erfolgreich beendet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARTISAN (US) ›››
 

 

*** MALMONDE ***
(31.01.2003)

Die Franzosen MALMONDE haben ihre Drumcomputertage beendet und FAIRLIGHT-Drummer Christophe Saumont angeheuert. Außerdem hat die Band einen Deal mit ADIPOCERE unterschrieben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALMONDE ›››
 

 

*** THE PRIOR'S DIARY ***
(29.01.2003)

THE PRIOR'S DIARY haben eine neue Stimme: Sänger Tom hat die Band verlassen, und die Combo hat Corinna als neue Frontlady angeheuert.

THE PRIOR'S DIARY-Newshot

Demnächst soll es dann aktuelle Hörproben von der neuen Besetzung geben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHARDLESS ›››
 
 

 

*** EOSTENEM ***
(29.01.2003)

Hatte Christopher Georges bis dato für sein EOSTENEM-Projekt immer einen Drumcomputer befragt, so befindet er sich jetzt erneut im Studio, darf jedoch erstmals echte Stöckchen beobachten: Dirk Verbeuren von SCARVE & Co. wird das erste EOSTENEM-Full Length-Album eintrommeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EOSTENEM ›››
 

 

*** BALLISTIC (US, MD) ***
(29.01.2003)

Tom Gattis hat seinen langjährigen Gitarrenpartner Peter Petev in den Ruhestand geschickt. Bei der Suche nach einem Nachfolger hat er offensichtlich BALLISTIC-Drummer Rikard Stjernquist um Rat gefragt, der prompt seinen JAG PANZER-Kollegen Chris Broderick vorgeschlagen hat. Nachdem das »Gone Ballistic«-Demo, das noch unter dem Namen AFTERBURN erschienen war, gut reingeknüppelt hatte, freuen wir uns, daß der BALLISTIC-Erstling im Sommer via METAL BLADE erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BALLISTIC (US, MD) ›››
 

 

*** MINISTRY ***
(29.01.2003)

Kaum reunioniert, und schon ist im Hause RIGOR MORTIS alles wieder in Frage gestellt. Der Grund: Gitarrist Mike Scaccia, der bereits in den Neunzigern bei MINSTRY zockte, hat das Angebot angenommen, zukünftig wieder mit Allen Jourgensen gemeinsame Sache zu machen. Daher wurden bei RIGOR MORTIS mal alle Pläne auf die lange Bank geschoben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MINISTRY ›››
 
 

 

*** Stefan Elmgren's FULL STRIKE ***
(29.01.2003)

Stefan Elmgren und seine FULL STRIKE-Jungs, zu denen mittlerweile Ex-HAMMERFALL-Drummer Patrik Räfling anstelle von FREAK KITCHEN-Freak Björn Fryklund zählt, haben für die nächsten Monate die Aufnahmen ihres zweiten Albums ins Auge gefaßt. Weiterhin zur Truppe zählen Ex-CRAWLEY-Bassist Chris Goldsmith sowie Sänger Niclas Johnsson, der übrigens mal bei der LOST HORIZONS-Vorläuferband HIGHLANDER geshoutet hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Stefan Elmgren's FULL STRIKE ›››
 

 

*** Kai-Uwe Bergbold  ***
(29.01.2003)

Am Samstag, den 25. Januar, verstarb Kai-Uwe Bergbold bei einem nicht von ihm verschuldeten Verkehrsunfall auf der A5 bei Frankfurt. Der 35-Jährige war Schlagzeuger der Mainzer Power Metal-Band SHARKRAGE. Die Band liegt aus diesem Grund vorerst auf Eis, doch man bietet auf der Homepage zur Erinnerung an Kai-Uwe ein MP3 des Songs ›From Dusk 'til Dawn‹ zum Download an. Es handelt sich dabei um die letzte Aufnahme, auf der Kai-Uwe zu hören ist, die kurz vor seinem Tod im Proberaum der Band auf einem 4-Spur-Rekorder mitgeschnitten wurde. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, Beileidsbekundungen im Gästebuch einzutragen, die an die Angehörigen von Kai-Uwe weitergeleitet werden:

http://www.sharkrage.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Kai-Uwe Bergbold  ›››
 

 

*** SUSHI FOUNDATION ***
(27.01.2003)

SUSHI FOUNDATION heißt die neue Band der beiden CENTARON-Mucker Holger Schroth (g) und Sven Bußemer (k). Die im Januar 2002 gegründete Combo widmet sich einem Mix aus Rock und HipHop. Weitere Musiker sind Manuela Montada (Gesang), Andreas Erb (Rap), Michael Mayer (Baß) und Dirk Kühn (Schlagzeug). Mehr Infos:

http://www.sushi-foundation.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUSHI FOUNDATION ›››
 

 

*** WINTERS BANE ***
(27.01.2003)

Lou St. Paul hat sich nach seinen LSP-, THROTTLE O.H.- und THE SILHOUETTE-Experimenten wieder auf seine Wurzeln besonnen und ein neues WINTERS BANE-Kapitel eröffnet: Gemeinsam mit Sänger Alexander Koch (POWERGOD, SPIRAL TOWER) und Drummer Jeff Curenton, der bei zwei der vorangenannten Projekten mitgewirkt hatte, arbeitet er an einem neuen WINTERS BANE-Album.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WINTERS BANE ›››
 

 

*** CRO-MAGS ***
(25.01.2003)

John Joseph und Harley Flanagan können offensichtlich mal wieder nicht miteinander, so daß bei der gerade angekündigten Abschiedstour der NYHC-Ikonen nur der Shouter auflaufen wird. Seine Mannschaft wird so aussehen: Rocky George (g, SUICIDAL TENDENCIES), A.J. Novello (g, LEEWAY), Franklin Rhi (b, CROWN OF THORNS, SHELTER) und Gary "G-Man" Sullivan (d, PARLIAMENT, FUNKEDELIC).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRO-MAGS ›››
 

 

*** SKINLESS (US) ***
(24.01.2003)

Die NY-Enthäuter SKINLESS haben in John Longstreth einen neuen Drummer angeheuert, den wir bereits von Bands wie POSSESSION oder ORIGIN kennen. John wird umgehend die neue SKINLESS-Scheibe »From Sacrifice To Survival« eintrommeln, die im Mai erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKINLESS (US) ›››
 

 

*** AGGRESSION CORE ***
(23.01.2003)

AGGRESSION CORE haben in Henry Rice ihren neuen Drummer gefunden, der somit die Nachfolge von Dale Puckett antritt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGGRESSION CORE ›››
 

 

*** RAGNAROK (N) ***
(22.01.2003)

Die bösen norwegischen Buben von RAGNAROK werden am ersten März ins Studio strömen, um ein neues Album einzuballern. Das Line-up für diese Operation wird wiefolgt aussehen: Høst (v), Rym Vicious (g), Jerv (b) und Jontho (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAGNAROK (N) ›››
 

 

*** STEREO.PILOT ***
(22.01.2003)

STEREO.PILOT, die Truppe um den ehemaligen FARMER BOYS-Basser Antonio Ieva werden kurz nach der Veröffentlichung ihrer ersten CD »Blackbox 1.0« Ende Januar schon wieder ins Studio gehen, um neue Songs aufzunehmen. Selbige sollen ebenfalls in CD-Format erhältlich gemacht werden, doch die Band verspricht, auch Hörproben auf ihre Homepage zu stellen:

http://www.stereopilot.eu/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STEREO.PILOT ›››
 

 

*** THIEVES IN THE TEMPLE ***
(22.01.2003)

Danny Wexler, Gitarrist und Mitbegründer der Melodicmannschaft ICON, ist nach langen Jahren der Abstinenz bei einer Truppe namens THIEVES IN THE TEMPLE aufgetaucht. Seine Mitstreiter heißen Dave Fiorinis (v, g), Michael Nitro (b), und Jimmy D (d), die allesamt beim Erstlingswerk mitgemischt haben, für das man sich nun auf Labelsuche begibt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THIEVES IN THE TEMPLE ›››
 

 

*** RIGOR MORTIS (US, TX) ***
(22.01.2003)

13 Jahre nach ihrer Auflösung, haben Mike Scaccia (g), Casey Orr (b, v) und Harden Harrison (d, v) RIGOR MORTIS entsteift und gemeinsam geprobt. Als neuen Shouter hat das Trio Dave Woodard angeheuert, der zuvor bei Bands wie THE AGITATORS, REO SPEEDEALER, BILLYCLUB, THE HELLIONS (zusammen mit Casey) oder PORN LAB gesungen hat. Zum anstehenden zwanzigjährigen Jubiläum der Band wollen die Mucker das '88er Debut wiederveröffentlichen und zudem eine neue Platte aus dem Boden stampfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RIGOR MORTIS (US, TX) ›››
 

 

*** HYADES ***
(22.01.2003)

Zwei Umbesetzungen in kurzer Zeit bei HYADES: Nachdem im Mai letzten Jahres Drummer Omar Ceriotti ausgestiegen war, ist im Dezember Mauro de Brasi (SOULTAKERS, POWER SYMPHONY) zu den Italienern gestoßen. Nun hat sich auch Basser Riccardo "Joey" Crespi verabschiedet, so daß Roberto Orlando die neue HYADES-Rhythmusgruppe komplettiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HYADES ›››
 

 

*** DREAM DEVOID ***
(21.01.2003)

And the singer is: Stavros Giannakopoulos hat sich DREAM DEVOID angeschlossen und gibt den Griechen endlich wieder eine Stimme. Nun fehlt der Combo nur noch ein Keyboarder.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM DEVOID ›››
 

 

*** FALCONER ***
(21.01.2003)

FALCONER haben sich von ihrem Aushängeschild Mathias Blad, der mit seiner charismatische Stimme den Sound der Schweden nachhaltig geprägt hatte, getrennt und stattdessen DESTINY-Fronter Kristoffer Göbel engagiert. Wie diese neue Zusammenstellung klingt, werden wir schon bald herausfinden, denn für Mai ist der nächste Studiotermin gebucht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FALCONER ›››
 

 

*** NEW FOUND POWER ***
(21.01.2003)

NEW FOUND POWER - so lautet das Motto der beiden PANTERA-Mucker Dimebag Darrell (g) und seinem Bruder Vinnie Paul (d). Die beiden haben mit Patrick Lachman, der im Dezember seinen Ausstieg bei HALFORD bekanntgegeben hatte und statt wie früher für die Gitarre hier für den Gesang zuständig sein wird, und Shawn Matthews, der früher bei Ex-ALICE IN CHAINS-Mann Jerry Cantrell die Klampfe bedient hatte, nun sich allerdings den vier Saiten widmet, eine neue Combo mit diesem Namen gegründet. Wir sind gespannt, wie NEW FOUND POWER klingen!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW FOUND POWER ›››
 

 

*** RUNEMAGICK ***
(21.01.2003)

Die Schweden RUNEMAGICK haben sich mit Tomas Eriksson, der bereits bei Kapellen wie INTOXICATE oder GROTESQUE gezockt hat, als zweiten Gitarristen verstärkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RUNEMAGICK ›››
 

 

*** ANGEL WITCH ***
(21.01.2003)

Kevin Heybourne hat die NWoBHM-Legende ANGEL WITCH in völlig neuem Line-up wiederbelebt: Wie schon vor etlichen Jahren hat er sich in der Bay Area bedient und WARNING SF-Basser Jon Torres sowie EXODUS-Trommler Tom Hunting reaktiviert. Der einstige HEATHEN- und DIE KRUPSS-Mann Lee Altus (g) komplettiert die neuen ANGEL WITCH, die - beste Nachricht zum Schluß! - beim diesjährigen "Bang Your Head!!!" auftreten werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL WITCH ›››
 

 

*** MORTYFEAR ***
(20.01.2003)

Große Veränderungen bei MORTYFEAR: Nach dem letzten Demo, das 2001 erschienen war, hatte Drummer Jere Luokkamäki die Band verlassen. Daher kehrte bei MORTYFEAR, die in ihren Frühzeiten zunächst noch MORTIFIER geheißen hatten, erst mal eine fast einjährige Pause ein. Doch jetzt hat man in Anssi Kaunismäki einen neuen Schlagmann gefunden und zudem die mittlerweile vierte Demo-CD veröffentlicht. Die Songs könnt Ihr Euch auf der Homepage anhören:

http://www.mortyfear.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTYFEAR ›››
 

 

*** SOLSTICE (GB, Huddersfield) ***
(20.01.2003)

Rich Walker hat im neuen Newsletter seines MISKATONIC FOUNDATION-Labels bekanntgegeben, daß er SOLSTICE wiederbelebt hat. Desweiteren läßt uns der Newsletter wissen, daß Rich nun auch bei WARNING, der Band seines Cousins Pat, mitwirkt.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOLSTICE (GB, Huddersfield) ›››
 
 

 

*** SERPENTS ARIA ***
(18.01.2003)

Obgleich FOG, die man in gewisser Weise als eine Nachfolgecombo zu FEAR OF GOD ansehen konnte, schon relativ bald nach der Veröffentlichung ihrer CD »Jezabel's Dream« über die Wupper gingen, haben drei der FOG-Musiker nicht ganz die Flinte ins Korn geworfen: John Childs (v), Bill Hayden (g) und John Grden (d) haben SERPENTS ARIA gegründet. Zwar gibt die Webseite derzeit noch nicht viel mehr als ein Bandphoto und die Nachricht, die Truppe zu dem für Februar angesetzten CRADLE OF FILTH-Tributesampler von CLEOPATRA RECORDS »Covered In Filth« ihre Version von ›Born In A Burial Gown‹ beigesteuert haben, aber das nächste Update kommt bestimmt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SERPENTS ARIA ›››
 

 

*** Maurice Gibb  ***
(17.01.2003)

Eine der außergewöhnlichsten Popgruppen unserer Zeit dürfte hiermit ihr Ende gefunden haben: Am 12. Januar ist Maurice Gibb im Alter von 53 aufgrund von Komplikationen nach einer Darmoperation in einem Krankenhaus in Miami Beach gestorben.

Der 1949 auf der Isle Of Man geborene Maurice hatte zusammen mit seinem Zwillingsbruder Robin sowie ihrem älteren Bruder Barry im Jahr 1958 die BEE GEES gegründet. Im gleichen Jahr wurde ihr jüngster Bruder Andy geboren, der Ende der Siebziger und Anfang der Achtziger Erfolg als Solokünstler hatte. Ebenfalls 1958 zog die Familie nach Australien, wo die BEE GEES 1966 mit der Single ›Spicks And Specks‹ aus dem gleichnamigen Album ihren ersten Nummer 1-Hit hatten. Doch nur wenige Monate später folgte in ›Massachusetts‹ der erste Song, der sich quasi weltweit an die Spitze der Charts setzte. Von diesen ersten Erfolgen über ihre Discophase in den späten Siebzigern bis hin zum hervorragenden letzten Album »This Is Where I Came In«, das 2001 erschien, war mit den BEE GEES in kreativer Hinsicht stets zu rechnen.

Ruhe in Frieden, Maurice!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Maurice Ernest Gibb  ›››
 

 

*** TWILIGHT OPHERA ***
(17.01.2003)

TWILIGHT OPHERA sind endlich wieder komplett: Vor einigen Monaten hat sich Janne Ojala von SILENTIUM der Band angeschlossen und nun hat man in Lord Heikkinen von SOULGRIND einen Mann für die Baßangelegenheiten gefunden. Zudem sind die Aufnahmen für die kommende Platte nahezu komplett, so daß der Mix für Ende des Monats ansteht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWILIGHT OPHERA ›››
 

 

*** Ron Lipnicki ***
(17.01.2003)

Eine weitere Schreckensnachricht: HADES-Drummer Ron Lipnicki ist an Hodenkrebs erkrankt, und der Krebs hat sich bereits über das Lymphsystem verbreitet. Daher unterzieht sich Ron derzeit einer Chemo- und Bestrahlungstherapie. Unsere besten Wünsche gehen an Ron für seinen Kampf mit der Krankheit!

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** EXODUS (US, CA) ***
(17.01.2003)

Aus der Traum! Da zerrinnt uns eine weitere Reunion zwischen den Fingern: EXODUS und ihr Frontpiranha Steve "Zetro" Souza haben sich getrennt. Zwar beteuert die Band, daß sie sich davon nicht stoppen lassen wird, und schon bald einen Nachfolger präsentieren will, doch es gibt keinen Zweifel, daß dies den Sound der Band nachhaltig beeinträchtigen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXODUS (US, CA) ›››
 

 

*** Mickey Finn  ***
(16.01.2003)

Zwischen Oktober 1969 und Dezember 1974 war er bei T. REX für die Drums zuständig. Danach verschwand er nahezu komplett von der Bildfläche, bevor er 1997 mit einer Band namens Mickey Finn's T-REX zurückkehrte und damit viele Fans des 1977 verstorbenen Marc Bolan auf die Palme brachte.

Jetzt ist Mickey im "Mayday Hospital" in Croydon im Süden Londons im Alter von 55 Jahren gestorben. Laut seines Managers Barry Newby sei Mickey an Leber- und Nierenproblemen aufgrund seines Alokoholmißbrauches gestorben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Michael Norman "Mickey" Finn  ›››
 

 

*** MESSIAH (CH) ***
(15.01.2003)

Die Schweizer Ur-Death Metaller MESSIAH werden sich im Sommer für einige Shows nochmal zusammenfinden. Derzeit stehen ein Auftritt beim "With Full Force"-Festival und ein Auftritt in Zürich fest. MESSIAH wollen allerdings ausdrücklich keine weiteren Aktionen anzetteln: Weder eine komplette Tour noch ein neues Album seien geplant.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MESSIAH (CH) ›››
 

 

*** HELLFIRE (GR) → HELLFIRE B.C. ***
(15.01.2003)

Bei den Griechen HELLFIRE hat sich eine Menge ereignet: Gitarrist Obel ist ausgestiegen und hat seinen Platz George Droulias zur Verfügung gestellt. Außerdem ist das erste Album »Birth Of The Nuclear Age« just erschienen, auf dem der neue Bandname HELLFIRE B.C. prangt. Mehr Infos:

http://www.geocities.com/hellfire_net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLFIRE (GR) ›››
 
 

 

*** ODIN (US) ***
(15.01.2003)

Bei ODIN! Das ist doch mal eine coole Nachricht: ARMORED SAINT-Klampfer Jeff Duncan wird seine Ex-Band ODIN für eine einzige Show nochmal aus dem Keller holen. Am 8. Februar werden im "Troubadour" in L.A. neben seinem Bruder Shawn (d) auch Sänger Randy O. Roberg und Basser Aaron Samson - also kurz: das klassische Line-up der Band - auftreten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ODIN (US) ›››
 

 

*** SCENES (D) ***
(15.01.2003)

Ein Metaller auf Abwegen! Der neue SCENES-Sänger Nektarios Bamiatzis, genannt "Neki", hat sich bei der derzeitigen deutschen TV-Hype-Inszenierung "Deutschland sucht den Superstar" beworben. Mit den Songs ›Kiss From A Rose‹ von SEAL sowie dem immerhin ein wenig rockigen ›To Be With You‹ von MR. BIG erreichte er tatsächlich die Endrunde. Feierabend war für Neki erst am 4. Januar, so daß er den achten Platz erreichte. Hätte Dieter Bohlen, der talentfreie Talent-Scharfrichter, geahnt, welcher Musik Neki sich sonst widmet, wäre es bestimmt nicht so weit gekommen...

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Nektarios Bamiatzis ›››
››› weitere Artikel über SCENES (D) ›››
 
 

 

*** UNHOLY GHOST ***
(14.01.2003)

Kelly McLauchlin hat zusammen mit den Ex-DIABOLIC-Musikern Aantar Lee Coates, Paul Ouellette und Jerry Mortellaro eine neue Band namens UNHOLY GHOST gegründet. Die Truppe hat bereits ihr erstes Demo aufgenommen. Mehr Infos:

http://www.unholyghost.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNHOLY GHOST ›››
 

 

*** BALD DAISY ***
(14.01.2003)

Da sich NEUROTICA vor etwa zwei Monaten aufgelöst haben, hat Gitarrist Shawn Bowen sein Projekt BALD DAISY wiederbelebt. Auf der Bandhomepage findet Ihr weitere Infos sowie einen Link zu einigen Songs, die in der Tat ungewöhnlich klingen:

http://www.balddaisy.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BALD DAISY ›››
 

 

*** ACCU§ER ***
(14.01.2003)

Die deutschen Thrasher ACCU§ER haben sich reformiert und ein neues 4-Song-Demo eingespielt. Mit an Bord aus früheren Tagen sind allerdings nur Frank Thoms (v, g) und René Schütz (g), die sich mit der ehemaligen PANACEA-Rhythmusgruppe, Uwe Schmidt (b) und Olli Fechner (d), zusammengetan haben. Kostproben besagter Stücke gibt es auf der Bandhomepage:

http://www.accuser.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ACCU§ER ›››
 

 

*** PATHS OF POSSESSION ***
(13.01.2003)

Der ehemalige MORBID ANGEL-Klampfer Richard Brunelle hat eine neue Band namens PATHS OF POSSESSION, deren Mucke deutlich melodischer als der morbide Angelstoff ausfallen soll. Das Debut »Legacy In Ashes«, das gerade fertiggestellt wurde, soll darüber Auskunft geben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PATHS OF POSSESSION ›››
 

 

*** ANKLA ***
(13.01.2003)

Bei MEDICATION ereilte ihn das gleiche Schicksal wie alle anderen Drummer: Mehr als ein kurzer Sit-in war für Aaron Rossi leider nicht drin. Doch jetzt hat er ein "sichereres" Betätigungsfeld gefunden: Er hat sich der Band ANKLA angeschlossen, wo auch PUYA-Gitarrist Ramon Ortiz zockt. Die Connection dürfte wohl recht einfach zustande gekommen sein: Roy Mayorga, auch einer der ehemaligen MEDICATION-Schlagwerker, hatte das aktuelle ANKLA-Demo produziert und zählte auch mal kurzfristig zum Line-up der Band.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANKLA ›››
 

 

*** ENSLAVED (N) ***
(12.01.2003)

Im Mai war Gitarrist Roy Kronheim ausgestiegen, dessen Abgang ENSLAVED mittlerweile durch die Hinzunahme von Arve Isdal kompensiert haben, und nun ist Drummer Per Husebø alias Dirge Rep nach Abschluß der Aufnahmen zum neuen Album »Below The Lights« auf die gleiche "abwegige" Idee gekommen. Doch die Norweger haben auch hier schon einen Ersatz an der Hand: Freddy Bolsø, früher bei BLOOD RED THRONE und SCARIOT, hatte schon auf der letzten Tour für ENSLAVED getrommelt, weil Meister Dirge Rep mit einem gebrochenen Fuß zu Hause bleiben mußte, und wird nun neuer Haustrompeter, äh -drummer von ENSLAVED.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENSLAVED (N) ›››
 

 

*** HALFORD ***
(12.01.2003)

HALFORD-Basser Ray Riendeau hat bestritten, daß er seinen Abschied in der Band des Metalgotts genommen habe. FLOTSAM AND JETSAM-Mann Jason Ward hat nämlich für die gerade stattfindenden HALFORD-Shows den Viersaitenjob übernommen. Der Grund hierfür seien Terminschwierigkeiten auf der Seite von Ray gewesen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HALFORD ›››
 

 

*** BUTTONHOOK ***
(12.01.2003)

Da NEUROTICA bekanntlich über die Wupper gegangen sind, hat deren ehemaliger Sechssaiter Mike Gaudreau sich nun den ehemaligen DEN OF THIEVES-Sänger Roman Carson gekrallt und eine Kapelle namens BUTTONHOOK gegründet. Die Truppe hat auch schon ihren Erstling in den Orbit geschossen, wobei derzeit die Bandhomepage die einzige Zugangsmöglichkeit dorthin darstellt:

http://www.buttonhook101.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BUTTONHOOK ›››
 

 

*** INCINERATOR (S) ***
(12.01.2003)

Andreas Nilzon, der seinerzeit Henrik Åberg ersetzt hatte, aber 1999 wieder ausgestiegen war, um sich auf NOMINION zu konzentrieren, ist unlängst wieder zu INCINERATOR zurückgekehrt. Außerdem ist mittlerweile der ehemalige HYPNOSIA-Klampfer Mikael "Cab" Casterval hinzugestoßen. In dieser Viererbesetzung bastelt man an einer neuen Demo-CD, die schon demnächst fertig sein soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCINERATOR (S) ›››
 

 

*** ENTENTE ***
(11.01.2003)

Leider muß Stephen "Stiefel" Thumm seinen Job bei ENTENTE schon wieder an den Nagel hängen, da er große Probleme mit seinem Handgelenk hat. Die Ravensburger Combo sucht daher einen neuen Sechssaitenhelden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTENTE ›››
 

 

*** EINHERJER ***
(11.01.2003)

EINHERJER haben die drei Tracks ihres aktuellen Demos, das noch in Triobesetzung einstanden ist, auf ihrer Homepage eingestellt, so daß Ihr Euch die Klänge der damals noch geschrumpften, mittlerweile aber wieder zum Quartett "aufgestiegenen" Formation runterladen könnt:

http://www.einherjer.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EINHERJER ›››
 

 

*** ENSLAVED (N) ***
(11.01.2003)

»Below The Lights« wird das nächste ENSLAVED-Album heißen, und es wird zugleich die letzte Chance sein, Drummer Dirge Rep bei den Norwegern zu hören. Dieser will sich nämlich auf ORCUSTUS, sein Projekt mit den beiden GORGOROTH-Muckern Infernus und Tormentor, konzentrieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENSLAVED (N) ›››
››› weitere Artikel über ORCUSTUS ›››
 
 

 

*** D.D.T. (US) ***
(11.01.2003)

Jim Dofka ist wahrlich nimmermüde: Zusätzlich zu seinen Aktivitäten mit Dofka und PSYCHO SCREAM hat er nun mit seinem D.D.T.-Projekt (die Abkürzung steht übrigens für "Dofka's Destruction Theory") die CRADLE OF FILTH-Nummer ›No Time To Cry‹ gecovert, die CLEOPATRA RECORDS auf das CRADLE-Tribut »Covered In Filth« packen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über D.D.T. (US) ›››
 

 

*** DROWNING (F) ***
(10.01.2003)

Die Franzosen DROWNING, bei denen seit 1998 die beiden Ex-GARDEN OF SILENCE-Mucker Ridwan Delarche (v) und Stéphane Rivière (b) mitmachen, müssen sich nach einem neuen Sänger umschauen, denn Ridwan hat laut Homepage verkündet, daß er zum Monatsende die Band verlassen werde. Zur Überbrückung hilft Guil von INHERITANCE bei DROWNING aus.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DROWNING (F) ›››
 

 

*** MINOTAUR (D) ***
(10.01.2003)

Lars Ramcke von STORMWARRIOR hat sich den reformierten Hamburger Thrashern MINOTAUR angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MINOTAUR (D) ›››
 

 

*** ASSASSIN (D) ***
(10.01.2003)

Daß ASSASSIN wieder die Szene unsicher machen, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Jetzt haben die Thrasher, in deren Reihen sich seit einiger Zeit auch Ex-LIVING DEATH/SODOM-Trommler Atomic Steiff befindet, die Gelegenheit geboten bekommen, ihr Comeback in großem Rahmen zu feiern: Die Band wurde just für das kommende "Wacken Open Air" bestätigt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASSASSIN (D) ›››
 

 

*** John Arch ***
(10.01.2003)

Der Gott kehrt zurück. Der ehemalige FATES WARNING-Sänger John Arch scheint gewillt, die mittlerweile mehr als 15 Jahre währende Stille zu durchbrechen. Der Mann, der mit seiner Stimme dazu beigetragen hat, daß die FATES WARNING-Alben »The Spectre Within« und »Awaken The Guardian« unsterbliche Gänsehauterlebnisse sind, hat einen Solodeal bei METAL BLADE unterschrieben, so daß noch Ende diesen Jahres eine EP erscheinen soll. Die Liste von Johns Mitstreitern kann sich ebenfalls sehen lassen: Neben seinem Ex-Kollegen Jim Matheos an der Gitarre, wird ARMORED SAINT/FATES WARNING-Basser Joey Vera auftauchen und DREAM THEATER-Hauklotz Mike Portnoy wird die Drums bedienen. Fangen wir besser schon mal an zu kriechen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über John Arch ›››
 

 

*** ASOMVEL ***
(09.01.2003)

Die Briten ASOMVEL haben sich von ihrem Drummer Tom "Klepto" Fletcher getrennt. Beide Parteien seien zu dem Schluß gekommen, daß dies der beste Weg für alle Beteiligten sei.

Klepto steht somit in einer Ahnenreihe, die Mark "Ramsey" Wharton (früher bei CATHEDRAL, ACID REIGN und Onkel Cronos) als Gründungsmitglied von ASOMVEL eröffnet hat: Ihm folgte Rob Atkin, der 2001 ausstieg und den Weg für Christian Scott freimachte. Dieser hielt jedoch nicht lange durch, so daß Klepto ins Bild rückte. Mal sehen, wer der nächste Sproß in dieser Ahnenreihe sein wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASOMVEL ›››
 

 

*** ETERNAL TEARS OF SORROW ***
(08.01.2003)

Nachdem ETERNAL TEARS OF SORROW schon mal vor etwa neun Monaten einen Warnschuß abgegeben und erklärt hatten, daß alle Aktivitäten auf unbestimmte Zeit eingestellt seien, haben die Finnen jetzt ihre Auflösung bekanntgegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ETERNAL TEARS OF SORROW ›››
 

 

*** DOHENY ***
(06.01.2003)

DOHENY, das Projekt von Ex-THE CULT-Tourtieftöner Billy Morrison, der hier Gitarre spielt, und PITCHSHIFTER-Frontmann J.S. Clayden, sind zweifach auf der Suche: Mit den unlängst fertiggestellten Demos will man bei einer Plattenfirma landen, aber zugleich sucht man auch einen Basser, der bei der Truppe einsteigen will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOHENY ›››
 

 
Neue Erkenntnisse zum Tod des ehemaligen TUFF- und PARADISE-Bassisten Danny Wilder! Mehr dazu in den News. Button: News