UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2000 last update: 22.05.2017, 06:17:14  

Titel: News
Dekolinie

*** EMPTY TREMOR ***
(28.12.2000)

Sänger Giovanni De Luigi hat EMPTY TREMOR verlassen, da er sich zukünftig als Solokünstler probieren möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMPTY TREMOR ›››
 

 

*** SORE PLEXUS ***
(27.12.2000)

Erneute Umbesetzungen bei SORE PLEXUS: Man kann der Homepage entnehmen, daß die Band in Harry Kortboyer einen neuen Bassisten hat, aber zugleich einen Drummer sucht:

http://www.soreplexus.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SORE PLEXUS ›››
 

 

*** ORPHANAGE ***
(23.12.2000)

Erwin Polderman hat ORPHANAGE verlassen. Sein Nachfolger heißt..., äääääh..., Sureel. Wie meinen..? Äh, ja, in der Tat: Sureel.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ORPHANAGE ›››
 

 

*** OLD MAN'S CHILD ***
(20.12.2000)

Bekanntlich hat Galder von OLD MAN'S CHILD bei den Kollegen von DIMMU BORGIR angedockt. Doch er hat auf der Webseite betont, daß dies nicht das Ende von OLD MAN'S CHILD sei, sondern daß er weiterhin Songs für OLD MAN'S CHILD schreiben wird, wenn seine Aktivitäten bei DIMMU BORGIR ihm Zeit lassen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIMMU BORGIR ›››
 
 

 

*** SYNOPTIA ***
(19.12.2000)

Ein Blick auf die SYNOPTIA-Homepage verrät uns, daß die Pariser Truppe sich nicht lange nach dem Release von »Shades Of Ancient Memories«, ihrer dritten Demo-CD, die wir mit einem Review bedacht hatten, aufgelöst hat. Doch es gibt drei Nachfolgeprojekte:

Den Anfang machen LUX INCERTA, bei der Sänger Agone und Drummer Anhydre aktiv sind:

http://www.luxincerta.com/

Sängerin Ambre hat indes die Formation OBSESSIVE DOLLS ins Leben gerufen, die allerdings noch keine Webseite hat, so daß man derzeit auf folgende URL zurückgreifen muß, um ein paar Infos zu erhalten:

http://www.epsilonrecords.com/

Band Nummero Drei heißt THE SILENT AGONY, bei der Pierre (auch als Ezechiel bekannt) und Syd (auch als J.E. bekannt) zocken:

http://www.thesilentagony.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** ASHES YOU LEAVE ***
(18.12.2000)

ASHES YOU LEAVE haben ihre Homepage ins Netz gestellt und können gleich mit einigen News aufwarten: Die Combo hat nach Veröffentlichung ihrer neuen Scheibe »The Inheritance Of Sin And Shame« ihre Besetzung verändert: Sängerin Dunja Radetić, die die ersten drei Alben eingesungen hat, wurde durch Marina ersetzt. Außerdem hat Bassist Kristijan Milić die Band verlassen, so daß nun Vanja den Tieftöner übernommen hat.

Die aktuelle Besetzung der Kroaten lautet demzufolge Marina (v), Berislav (g), Neven (g), Vanja (b), Marta (vio) und Gordan (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASHES YOU LEAVE ›››
 

 

*** DEMON (GB) ***
(16.12.2000)

Wer sagt's denn! Es geschehen noch Zeichen und Wunder: DEMON haben ihr zehntes Album fertiggestellt, das unter dem Titel »Spaced Out Monkey« im April 2001 via RECORD HEAVEN erscheinen wird (hiesiger Vertrieb: POINT MUSIC). Doch es wurden nicht nur unsere Reunionshoffnungen wahr, sondern die Briten werden richtig fett loslegen: Sie werden den Song ›Emerald‹ für ein THIN LIZZY-Tribute-Album aufnehmen und ihre ersten drei Studioalben remixen, so daß sie mit Bonussongs ebenfalls im April re-releast werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMON (GB) ›››
 

 

*** APHELION (GB) ***
(15.12.2000)

Ex-CRADLE OF FILTH-Gitarrist Stuart Anstis hat eine neue Band namens APHELION. Selbige haben mittlerweile bei IRIS LIGHT RECORDS angedockt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über APHELION (GB) ›››
 

 

*** PURE X ***
(14.12.2000)

Einst hatte er mit dem ehemaligen NORTHWIND-Drummer Anders Fredborg bei EISST gespielt, doch mittlerweile ist Niklas Isfeldt bei einer Band namens PURE X aktiv. Jene basteln gerade an einem neuen Album, das den Namen »Heavy Mental« tragen soll und bei dem nur noch der Mix fehlt.

Derweil kriegt Ihr weitere Infos über die Band hier:

http://home.swipnet.se/~w-28412/project/purex/purex.htm

Da die Seite leider nur in Schwedisch verfaßt ist, sollte es interessanter sein, daß Ihr hier auch den Bezugskontakt für die bisherigen PURE X-Scheiben findet:

purex666@hotmail.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PURE X ›››
 

 

*** DIMENSION → BLESSED BETRAYAL ***
(08.12.2000)

Die New Yorker DIMENSION haben sich in BLESSED BETRAYAL umbenannt und waren auch ansonsten nicht untätig: So ist die erste Full Length-CD, die den Titel »Broken Wings« tragen wird, nahezu fertiggestellt, so daß man für Anfang nächsten Jahres schon mal ein Date mit einem Preßwerk klargemacht hat. Meine Wenigkeit ist auf jeden Fall gespannt!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLESSED BETRAYAL ›››
 
 

 

*** Scott Smith  ***
(05.12.2000)

Tragödie um LOVERBOY-Bassist Scott Smith: Er war am 30. November etwa sechseinhalb Kilometer vor der Küste von San Francisco mit seinem zehn Meter langen Segelboot in eine acht Meter hohe Flutwelle geraten und über Bord gespült. Scott wird seither vermißt, und es wird angenommen, daß er tot ist. Zwei großangelegte Suchaktionen wurden mittlerweile erfolglos abgebrochen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Donald Scott Smith  ›››
 

 

*** CENTURIAN ***
(05.12.2000)

Bei CENTURIAN ist es zum Split gekommen: Gitarrist Rob Oorthuis und Drummer Wim van der Valk haben beschlossen, ohne Seth van der Loo (v) und Patrick Boleij (b) weiterzumachen, da diese zu sehr mit ihren anderen Bands beschäftigt sind. Daher sucht die Combo nun nach einem Musiker, der beide Jobs übernehmen kann, denn man will als Trio weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CENTURIAN ›››
 

 

*** ADRIAN GALE ***
(05.12.2000)

Jamie Rowe, Sänger der derzeit inaktiven GUARDIAN, hat für eine Truppe namens ADRIAN GALE die Vocals zu deren Platte »Feel The Fire« beigesteuert. So wie es aussieht, scheint Jamie gar fest bei der Band involviert zu sein.

Mehr Infos über die Homepage des Labels KIVEL RECORDS, die ADRIAN GALE unter Vertrag genommen haben:

http://www.kivelrecords.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADRIAN GALE ›››
 

 

*** TIMESPHERE ***
(03.12.2000)

TIMESPHERE haben seit einiger Zeit eine Homepage am Start, von der man erfährt, daß seit »Tranquility To Tempest« die Rhythmusgruppe Michael Flea (b) und Ralf Schirmer (d) gegen Ingo Merten (b) und Patrick Schmitt (d) ausgetauscht wurde. Außerdem hatte sich Sänger Chris Robinson wohl einige Zeit aus dem Staub gemacht gehabt, doch er ist nun wieder zur Band zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIMESPHERE ›››
 

 

*** HARDLINE (US, CA) ***
(29.11.2000)

HARDLINE sollen allem Anschein nach wieder zum Leben erwachen: Johnny Gioeli hat neulich verkündet, daß er Ex-JAG PANZER-Gitarrist Joey Tafolla als neuen Gitarristen rekrutiert hat. Coole Kombination!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HARDLINE (US, CA) ›››
 

 

*** LORD BELIAL ***
(29.11.2000)

Pepa af Vassago hat die Alt-Blackies LORD BELIAL im Oktober verlassen. Daher ist an der Seite der Herren Dark, Bloodlord und Sin derzeit ein Sechssaitenplatz zu vergeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LORD BELIAL ›››
 

 

*** VANADIUM (D) ***
(25.11.2000)

Gitarrist Karl hat sich bei VANADIUM abgesetzt. Die Aachener Combo hat somit derzeit nur einen Klampfer: Sascha Horbach, der erst vor wenigen Monaten hinzugekommen war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANADIUM (D) ›››
 

 

*** E.S.T. ***
(18.11.2000)

Bei der russischen Kapelle E.S.T. hat sich Gitarrist Leonid Mozzhukhin verabschiedet. Der neue Mann Alekcandr Evsukov, der zuvor mit Leonid bei КАЙМАН hat schon seine erste Live-"Electro Shock Therapy" überstanden. So sieht also der aktuelle Wasserstand in Moskau aus - zumindest sofern ich das Kauderwelsch, das der Übersetzer mir präsentiert hat, richtig entschlüsselt habe...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über E.S.T. ›››
 

 

*** DEPRAVED (D, Frankfurt/Oder) ***
(13.11.2000)

DEPRAVED, die Band um die beiden RIGER-Mannen Ingo Tauer und Peter Patzelt, haben in Johannes Trosch einen festen Bassisten gefunden. Er hatte zuvor in einer Band namens DECEMBRANCE gespielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEPRAVED (D, Frankfurt/Oder) ›››
 

 

*** DREAMS OF SANITY ***
(12.11.2000)

Seit heute sind DREAMS OF SANITY stimmlos: Sandra Schleret hat die Band verlassen und wird sich in nächster Zeit ausschließlich ihrem Projekt SIEGFRIED widmen, bei dem bekanntlich auch ANGRY ANGELS-Teufelchen Bruder Clé bzw. The Hood aktiv ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMS OF SANITY ›››
 

 

*** SLUGS (DK) ***
(11.11.2000)

Da bei dem Dänen-Death-Oldtimer SACRIFICIAL der Motor spätestens seit der Veröffentlichung des Comebackalbums »Erect : Eloquent : Extinct« wieder schnurrt, haben Sänger John Hansen und Gitarrist Asmus Thomsen auf der SACRIFICIAL-Webseite verraten, daß sie eine neue Band namens SLUGS ins Leben gerufen haben. Sie haben sich zu diesem Zweck mit Boris Tandrup von den aufgelösten AUTUMN LEAVES und einem Drummer namens Martin Pagaard zusammengetan. Mittlerweile sieht es danach aus, daß zwei weitere Ex-AUTUMN LEAVES-Musiker, nämlich Sänger Torsten Madsen und Gitarrist Tommy Christensen, zu SLUGS stoßen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLUGS (DK) ›››
 

 

*** DIVINE EMPIRE ***
(07.11.2000)

Lange hatten DIVINE EMPIRE keinen Spaß an ihrem neuen Drummer Alex Marquez, denn der Schlagmeister hat sich gerade aus dem Staub gemacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVINE EMPIRE ›››
 

 

*** ANCIENT DRIVE ***
(28.10.2000)

Bei ANCIENT DRIVE, die kurz zuvor ihr Debut »Black Orgies« veröffentlicht hatten, hat sich im Juni Gründungsmitglied Janne Kankkunen (k) verabschiedet. Zudem ist Julien "Julle" Besio-Laurens von ANABIOSIS im Sommer als dritter Gitarrist zu der Band gestoßen, so daß deren Line-up nun folgendermaßen aussieht: Tommi Virranta (v), Late Kauppinen (g), Harri Hyvönen (g), Julien Besio-Laurens (g), Mika Järvikuona (b), Petja Turunen (k) und Veikka Jokela (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANCIENT DRIVE ›››
 

 

*** VANDEN PLAS ***
(28.10.2000)

Premiere für VANDEN PLAS! Die Formation, die gerade mit der Livescheibe »Spirit Of Live« ihren Status als führende deutsche Prog-Metaller untermauern konnte, hat sich erneut dem Theater zugewandt: Nachdem man in der Vergangenheit bereits Engagements bei den Rockmusicals "Jesus Christ Superstar" und "Der kleine Horrorladen" hatte, wirken VANDEN PLAS nun am Pfalztheater Kaiserslautern bei dem Musical "Evita" mit: Während die Band gemeinsam mit dem Orchester agiert, spielt Sänger Andy Kuntz die männliche Hauptrolle in dem Stück. Die Premiere fand am heutigen 28. Oktober statt, und das Stück wird bis Ende April laufen. Ticketinfo unter 0631/3675209.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANDEN PLAS ›››
 

 

*** ANAON ***
(27.10.2000)

ANAON, die Combo um den neuen HEADLINE-Drummer Dirk Verbeuren, hat unlängst eine neue Demo-CD namens »The Soul's Tribe« aufgenommen. Mehr Infos und Bezugsquelle:

http://anaon.free.fr/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANAON ›››
 

 

*** KOLDBORN ***
(26.10.2000)

Die dänischen Death-Thrasher KOLDBORN arbeiten mit einem neuen Mann namens Andreas an neuem Songmaterial, das nach eigener Auskunft schneller als die Stücke von der '99er Demo-CD ausfallen wird. Derzeit faßt man Anfang 2001 für einen Studiotermin ins Auge.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOLDBORN ›››
 

 

*** ARK (N) ***
(25.10.2000)

ARK befinden sich im Studio, um ihre zweite Platte aufzunehmen, die »Burn The Sun« heißen und im nächsten Jahr erscheinen wird. Seit dem Erstling haben Jorn Lande, Tore Østby und John Macaluso Verstärkung durch Randy Coven (b) und Mats Olausson (k) bekommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARK (N) ›››
 

 

*** ANESTHESY ***
(25.10.2000)

Feierabend bei den Belgiern ANESTHESY: Anfang des Jahres war noch Gitarrist Jason Masschelein gegen Reinier Schenk ausgetauscht worden, doch dann sollte Mitte des Jahres Bassist Wouter Nottebaert aussteigen, was den Anfang vom Ende bedeutete: Sänger Sven Houfflijn und Neuklampfer Reinier verdrückten sich kurze Zeit später, so daß eine der ersten belgischen Speed/Thrash-Kapellen, die seinerzeit unter dem Namen VENDETTA begonnen hatte, seit einiger Zeit Geschichte ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANESTHESY ›››
 

 

*** ASTAROTH (US, FL) ***
(24.10.2000)

Gitarrist und Sänger Mausolus hat die letzten Begebenheiten bei ASTAROTH dargestellt: So hatte sich die Band nach dem '95er »Songs Of Sorrow«-Demo aufgelöst, doch Anfang 1998 tat sich Mausolus mit Thorn, der für Backing Vocals, Engineering und Texte zuständig ist, sowie Gitarrist Demian zusammen. In dieser Besetzung hat man unlängst das »Burning Christians«-Demo aufgenommen. Mittlerweile ist James Coker von BRUTALITY zu ASTAROTH gestoßen, aber Demian ist wieder wech. In dieser Besetzung wollen die Jungs noch vor Jahresende das »Absolute Damnation«-Demo aufnehmen. Zugleich suchen ASTAROTH einen Bassisten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASTAROTH (US, FL) ›››
 

 

*** Rob Zombie ***
(24.10.2000)

"Resident Evil 3" heißt das aktuelle Projekt des ehemaligen WHITE ZOMBIE-Fronters Rob Zombie. Dabei handelt es sich mitnichten um ein Soloalbum von Mister Zombie, sondern um ein Spiel für die SONY PLAYSTATION. In dem Game nimmt der Spieler die Rolle eines Mannes ein, der sich in einem Alptraum Aleister Crowleys gefangen wähnt und sich nun seinen Weg durch jede Menge Monster und Zombies fräsen muß.

Die englische Version erschien im Oktober, und es dürfte wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis das Game hierzulande auf dem Index landet - nicht etwa wegen Robs verwerflicher Klänge, sondern weil die Macher bei der Darstellung des Gemetzels kein Blatt vor den Mund genommen haben. Oder wird man für die deutsche Version wie bei anderen Spielen das Blut grün einfärben..?

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Rob Zombie ›››
 

 

*** MORTICIAN (US) ***
(22.10.2000)

MORTICIAN melden weitere Line-up-Veränderungen: Bassist Desmond Tolhurst will die Musik ganz aufgeben, während auch Drummer George Torres der Combo nicht mehr für Liveshows zur Verfügung stehen wird. Daher sehen die aktuellen MORTICIAN folgendermaßen aus: Shouter Will Rahmer wird zusätzlich den Baß bedienen, Roger Beaujard wird die Drums übernehmen, und Ron Kachnic von MALIGNANCY ist als Gitarrist hinzugestoßen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTICIAN (US) ›››
 

 

*** ANGEL DUST (D, Dortmund) ***
(20.10.2000)

Drummer Dirk Assmuth hat ANGEL DUST verlassen, da Beruf und Musik nicht mehr unter einen Hut paßten. Doch die restlichen Musiker, Dirk Thurisch (v), Bernd Aufermann (g), Frank Banx (b) und Steven Banx (k), konnten schon Michael Sticken gewinnen, um die Band bei den kommenden Shows unterstützen. Michael spielte bisher bei HOUSE OF SPIRITS und STENDAL BLAST.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL DUST (D, Dortmund) ›››
 

 

*** SCENES (D) ***
(20.10.2000)

SCENES und ihr Frontmann Hubi Meisel, der gerade erst von den Münchner Proglingen DREAMSCAPE gekommen war, werden ab sofort wieder getrennte Wege gehen. Die in Arbeit befindliche Platte »Understatement« wird daher zunächst auch nicht erscheinen, obwohl die Aufnahmen komplett waren und bereits gemischt wurden. Folglich ist die CD, die wir in unserem "German Metal"-Artikel vorgestellt hatten das einzige Produkt der SCENES/Meisel-Kooperation bleiben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCENES (D) ›››
 

 

*** KAULDRON ***
(19.10.2000)

KAULDRON, das neue Projekt von Ex-MASSACRE- und DEATH-Mann Kam Lee, ist auf der Suche nach einem Drummer. Sobald selbiger gefunden ist, wird die Combo für NECROPOLIS RECORDS eine EP aufnehmen. Doch zuvor muß es erst mal Bewerbungen in folgende Richtung geben:

panzer58@hotmail.com

Still scheint es derzeit indes um CADAVARIZER zu sein, das zweite Projekt, das Kam zu Jahresanfang angekündigt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CADAVARIZER ›››
››› weitere Artikel über KAULDRON ›››
 
 

 

*** SHOUT (US, CA) ***
(19.10.2000)

Sollte die neue SHOUT-CD »Shout Back« an Euch vorbeigegangen sein, dann ist die Band jetzt so nett, Euch in vier Songs reinhören zu lassen. Auf der neuen Homepage findet Ihr nämlich direkt auf der Einstiegsseite die entsprechenden Links:

http://www.shout.cc/

Natürlich könnt Ihr auch mögliche Bezugsquellen für das Werk von Ken Tamplin (v, g), Chuck King (g), Loren Robinson (b) und Joe Galletta (d) erspähen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHOUT (US, CA) ›››
 

 

*** PROTECTOR ***
(18.10.2000)

Marco Pape hat PROTECTOR reformiert, wobei ihm heute Jacek Zander (v), Hendrik Bache (g) und Matze Linder (b) zur Seite stehen.

Auf der Homepage findet Ihr ein neues Demo namens »Resurrected«, das Ihr kostenlos runterladen könnt:

http://www.protector-net.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PROTECTOR ›››
 

 

*** EYEFEAR ***
(13.10.2000)

EYEFEAR, die ProgMetal-Combo, die schon seit Mitte der Neunziger down under rumgeistert, haben ein neues Line-up: Der ehemalige HYPERION-Sänger Jimmy Georgopoulos, der noch auf der '99er EP »Dawn ... A New Beginning« gesungen hatte, ist davongehüpft, doch EYEFEAR konnten in Ex-PEGAZUS-Shouter Danny Cecati bereits einen ebenbürtigen Ersatz finden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EYEFEAR ›››
 

 

*** Hugo ***
(09.10.2000)

Netter Fund im Internet: eine Seite, die sich dem Tun von Hugo widmet und "Unofficial House of Hugo" nennt. Natürlich handelt es sich hierbei um den Sänger Hugo, dessen Stimme gewisse Ähnlichkeiten zu Ex-JOURNEY-Sänger Steve Perry hat.

Auf der Seite findet man Infos über Hugos ehemalige Band VALENTINE, die ihren Namen dann in OPEN SKYZ änderte. Natürlich kommt auch Hugos Soloprojekt zur Sprache. Zu allen Projekten gibt es Hörbeispiele:

http://www.geocities.com/SunsetStrip/Palladium/7471/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Hugo ›››
››› weitere Artikel über OPEN SKYZ ›››
 
 
 

 

*** Benjamin Orr  ***
(07.10.2000)

MTV berichtet, daß der ehemalige CARS-Musiker Benjamin Orr am 3. Oktober im Alter von 53 Jahren in seinem Haus in Atlanta gestorben ist. Bei Benjamin war im Mai Bauchspeicheldrüsenkrebs festgestellt worden, dem er nun erlag.

Benjamin war der Bassist von THE CARS gewesen und teilte sich zudem mit Rhythmusgitarrist Ric Ocasek den Leadgesang.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Benjamin Orr  ›››
 

 

*** LOVE LIKE BLOOD ***
(03.10.2000)

Nachdem die beiden Brüder Yorck & Gunnar Eysel die deutsche Düsterikone LOVE LIKE BLOOD wieder in Bandform übergeführt haben, arbeiten sie nun an einem Coveralbum: Sie werden 16 Songs von artverwandten Bands aus den Jahren 1980 bis 2000 covern. Die zugehörige Vorproduktion ist mittlerweile abgeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOVE LIKE BLOOD ›››
 

 

*** PRIVATE SECRET ***
(22.09.2000)

PRIVATE SECRET, die Combo um den ehemaligen SOPHISTICATION-Sänger Roland Stoll, haben in den "Dreamscape Studios" und unter der Leitung von Jan Vacik begonnen, ein 2-Song-Demo aufzunehmen:

http://www.privatesecret.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIVATE SECRET ›››
 

 

*** MEGORA (CH) ***
(22.09.2000)

Unsere Schweizer Freunde MEGORA haben einen neuen Drummer namens Claudio Hänggi, der schon im Sommer mit der Band getrommelt hat. Außerdem arbeiten MEGORA an neuen Songs.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEGORA (CH) ›››
 

 

*** VENGEANCE RISING ***
(20.09.2000)

Allem Anschein nach hat Roger Martinez VENGEANCE RISING reformiert - und dabei eine ideologische Kehrtwendung um 180 Grad gemacht: Zählte man die Band früher zur White Metal-Szene, scheint Martinez nun zur Satanistenfraktion übergelaufen zu sein, denn auf der Webseite schießt er scharf gegen christliche Würdenträger. Doch zurück zur Musik, denn Martinez hat angekündigt, daß an Halloween eine neue Platte mit dem passenden Titel »Realms Of Blasphemy« erscheinen würde...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VENGEANCE RISING ›››
 

 

*** DREAM DEVOID ***
(18.09.2000)

DREAM DEVOID, bei denen der neue INNERWISH-Drummer Fotis "Benardo" Giannakopoulos trommelt, haben ihren Sänger Dimitris verloren, da dieser seine persönlichen musikalischen Ziele verfolgen möchte. Interessenten, die die Stelle besetzen möchten, können sich per Mail bei der Band bewerben:

dreamdevoid@hotmail.com

Zugleich haben DREAM DEVOID in Vasilis Krilakis einen neuen Leadgitarristen dem Line-up hinzugefügt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM DEVOID ›››
 

 

*** Lee Aaron ***
(15.09.2000)

Die Metal Queen auf Abwegen! Die kanadische Schönheit hat in ihrer Heimat gerade ein Jazz-Album (!!!) veröffentlicht. Von Lee (bzw. Karen) selbstproduziert trägt das Werk den passenden Titel »Slick Chick«. Dazu passend hat Lee sich ein etwas anderes Styling einfallen lassen:

Lee Aaron-Eyecandy

Wer mehr Infos möchte oder die CD eventuell sogar online bestellen möchte, klicke sich einfach auf die entsprechende Unterabteilung der Lee Aaron-Homepage:

http://www.leeaaron.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Lee Aaron ›››
 

 

*** CLIFFHANGER (NL) ***
(14.09.2000)

Die 1997/'98 aufgelösten Holl-Progs CLIFFHANGER sind wieder aktiv: Man wird demnächst ins Studio gehen, um ein neues Album namens »Circle« aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CLIFFHANGER (NL) ›››
 

 

*** SCUDIERO → MAGICA (S) ***
(10.09.2000)

Mit der Message "SCUDIERO is no more, hail the new king - MAGICA!" wollen uns SCUDIERO wohl klarmachen, daß aus der schwedischen Truppe eine neue Band namens MAGICA hervorgegangen ist. Wir lassen uns mal überraschen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MAGICA (S) ›››
››› weitere Artikel über SCUDIERO ›››
 
 

 

*** THEORY IN PRACTICE ***
(07.09.2000)

Patrik, der Bruder von THEORY IN PRACTICE-Gitarrist Peter Lake, wird die Drums bei THEORY IN PRACTICE übernehmen, so daß Henrik Ohlsson sich ganz auf den Gesang konzentrieren kann. Patrik trommelt zugleich noch bei AZOTIC REIGN.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THEORY IN PRACTICE ›››
 

 

*** DAILY REIGN ***
(03.09.2000)

Ex-FLAMING ANGER-Gitarrist Volker Rummel mußte DAILY REIGN aus beruflichen Gründen verlassen. Daher ist der Veröffentlichungstermin für die »Rain«-CD ungewiß. Außerdem ist die Band sich noch nicht sicher, ob sie Ausschau nach einem Nachfolger halten soll oder mit Marco als einzigem Klampfer weitermacht. Doch immerhin hat die Dortmunder Kapelle in Antje eine neue Sängerin gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DAILY REIGN ›››
 

 

*** BONEHOUSE ***
(02.09.2000)

BONEHOUSE haben einen neuen Gitarristen namens Speedy. Der bisherige Gitarrist Helge war Mitte des Jahres abgetreten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BONEHOUSE ›››
 

 

*** MARTINI ***
(31.08.2000)

MARTINI haben eine Webseite eröffnet, auf der man erfahren kann, daß die Band tatsächlich noch (wieder?) aktiv ist: So haben sich Sänger Tim und Gitarrist Gregg Martini eine neue Rhythmusmannschaft gesucht, die aus Chuck Ruszin (b) und Dave Metzger (d) besteht, und arbeiten an einem neuen Album, das bis Oktober erscheinen soll.

http://gargantua.org/martini/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARTINI ›››
 

 

*** CATASTROPHIC ***
(28.08.2000)

Ex-OBITUARY-Mucker Trevor Peres hat seine neue Combo CATASTROPHIC getauft. Selbige befindet sich derzeit auch schon im Anflug auf ein Studio, wo in den nächsten Tagen die Aufnahmen zum Erstling beginnen sollen. Da bei der Combo das komplette PYREXIA-Team beschäftigt ist, liegt diese Combo natürlich vorerst mal auf Eis.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CATASTROPHIC ›››
››› weitere Artikel über PYREXIA ›››
 
 

 

*** FAIR GAME ***
(26.08.2000)

Kurz und knackig hat Ron Keel just auf seiner Homepage angekündigt, daß sein schon seit Jahren aufgelöstes Projekt FAIR GAME endlich mit einer Veröffentlichung bedacht wird. Anscheinend ist Ron mit METAL MAYHEM RECORDS, die just auch »The Right To Rock« von KEEL wiederveröffentlicht haben, handelseinig geworden. Die Scheibe soll übrigens mit dem Etikett "Ron Keel's FAIR GAME" beklebt werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FAIR GAME ›››
 

 

*** THE AMERICAN STANDARD ***
(18.08.2000)

THE AMERICAN STANDARD haben das Zeitliche gesegnet, wie man an dieser Seite sehen kann:

http://www.angelfire.com/yt/americanstandard/

Jedoch haben die drei Musiker Justin Cullison (g, v), Taylor Hayes (g) und Matt Delozier (d) gemeinsam mit dem neuen Basser Dave Osborne eine Band namens TIME AGAIN gegründet. Allem Anschein nach hat dieser Umschwung sogar schon 1999 stattgefunden. Genauere Infos gibt's hier:

http://www.angelfire.com/emo/ta/main.html

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE AMERICAN STANDARD ›››
››› weitere Artikel über TIME AGAIN ›››
 
 

 

*** IVORY NIGHT ***
(08.08.2000)

IVORY NIGHT sind auf der Suche nach einem neuen Gitarristen, da Stephan Wohlgemuth wegen Umzuges die Band zum Jahresende verlassen wird.

Außerdem wird IVORY NIGHT-Sänger Patrick in Bann auf der Kerwe mit einer MANOWAR-Coverband auftreten, die aus Andras Weis (g), sowie den beiden DIVINUS-Musikern Till Pinnow (b) und Matthias Mayer (d) besteht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IVORY NIGHT ›››
 

 

*** ANGRA ***
(07.08.2000)

Andre Matos hat in einem Brief an die Fans seinen Ausstieg bei ANGRA bekanntgegeben. Zudem hat auch die Rhythmustruppe Luis Mariutti und Ricardo Confessori die Band verlassen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGRA ›››
 

 

*** Nicholas "Razzle" Dingley ***
(05.08.2000)

Für den 1984 bei einem durch MÖTLEY CRÜE-Sänger Vince Neil verursachten Unfall tödlich verunglückten Nicholas "Razzle" Dingley wurde eine umfangreiche Tribute-Seite eingerichtet. Hier findet Ihr viele Informationen über den ehemaligen HANOI ROCKS-Trommler:

http://freespace.virgin.net/dead.girl/index.html

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** MAJESTY (D, Lauda) ***
(02.08.2000)

MAJESTY haben in den letzten Monaten einige Veränderungen durchgemacht: Zunächst stieg Keyboarder Markus Pruszydlo im September letzten Jahres aus und wurde durch Andreas Moll ersetzt. Jetzt hat auch Drummer Ingo Zadravec die Band verlassen. Doch die Combo hat in Michael Gräter schon einen neuen Trommler.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MAJESTY (D, Lauda) ›››
 

 

*** PANDEMONIC ***
(30.07.2000)

Die Schweden PANDEMONIC, bei denen sich einige Oldtimer der schwedischen Extremszene tummeln, haben ihre erste Platte »The Authors Of Nightfear« veröffentlicht. Auf der Homepage findet man die Bestelladresse:

http://www.pandemonic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANDEMONIC ›››
 

 

*** ION VEIN ***
(28.07.2000)

ION VEIN haben einen neuen Bassisten namens Jonathon Quiqley, der sein Instrument schon schlappe 20 Jahre bedient.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ION VEIN ›››
 

 

*** WOLFEN SOCIETY ***
(28.07.2000)

Vincent Crowley betreibt Restverwertung: Für ACHERON hatte er bereits ein neues Album namens »The Apocalypse« ersonnen, doch dann kam ihm die Auflösung der Band dazwischen. Daher hat er nun gemeinsam mit Kyle Severn, der kurzfristig bei ACHERON die Drums bedient hatte, DARK FUNERAL-Klampfer Lord Ahriman und dem Ex-VITAL REMAINS-Shouter Jeff Gruslin eine Truppe namens WOLFEN SOCIETY gegründet, die den apokalyptischen Faden aufnehmen und neu spinnen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WOLFEN SOCIETY ›››
 

 

*** WIZZARD (SF → D) ***
(20.07.2000)

Die bisherigen WIZZARD wurden beim "Ilosaarirock"-Festival am 8. Juli 2000 zu Grabe getragen: Teemu wird nach Deutschland ziehen, wo er die Band mit neuem Line-up weiterführen wird. JeeJee, Wilska und Pasi sind indes in Sachen WIZZARD Geschichte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WIZZARD (SF → D) ›››
 

 

*** HIRAX ***
(16.07.2000)

Die Knüppelknechte aus Kalifornien sind wieder da! Und zwar richtig: im Original-Line-up von 1985. Derzeit bereiten sich Katon W. DePena (v), Scott Owens (g), Gary Monardo (b) und John Tabares (d) aufs Studio vor, wo im September das Comebackalbum aufgenommen werden soll. Das Resultat können wir dann Anfang nächsten Jahres erwarten.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits eine CD mit den beiden ersten HIRAX-Alben »Raging Violence« und »Hate, Fear And Power«. Detailierte Infos über die HIRAX-Homepage:

http://www.hirax.org/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIRAX ›››
 

 

*** SUIDAKRA ***
(11.07.2000)

SUIDAKRA biegen auf die Zielgerade für ihre vierte Scheibe »The Arcanum« ein: Die Scheibe ist fertig aufgenommen, allerdings steht derzeit noch kein Veröffentlichungstermin fest.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUIDAKRA ›››
 

 

*** SATARIAL ***
(07.07.2000)

Die Russen SATARIAL haben ein neues Line-up anzubieten, das aus Lord Seth (v, g), Orius (b), Angel Bust (k), Orm (fl) und Demogorgon (d) besteht und so aussieht:

SATARIAL-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SATARIAL ›››
 

 

*** CRIMSON GLORY ***
(30.06.2000)

Ein giftiger Kaktus soll den Auftritt von CRIMSON GLORY beim "Bang Your Head!!!"-Festival verhindert haben. Während sich alle Festivalbesucher über die phantasievolle Begründung schlapplachten, rückte ein anderer Grund ins Blickfeld, der sehr viel wahrscheinlicher ist: Inoffiziellen Meldungen zufolge sollen CRIMSON GLORY sich aufgelöst haben.

Wenn man sich die desaströse Leistung auf der gerade stattgefundenen Tour in Erinnerung ruft, dürfte das wirklich die beste Alternative sein. Das Denkmal von CRIMSON GLORY wurde durch die stümperhaften Auftritte, bei denen lediglich ein unerträglich schreiender und maßlos arrogant auftretender Sänger "überzeugen" konnte, schon genug beschädigt.

Wir schicken ein hoffnungsvolles und gutgemeintes "Rest In Pieces" nach Amiland.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRIMSON GLORY ›››
 

 

*** YEAH RIGHT → ALONE ***
(22.06.2000)

Am 13. Mai haben YEAH RIGHT ihre letzte Show gespielt - unter ihrem alten Bandnamen. Denn: YEAH RIGHT heißen ab sofort ALONE. Laut Sängerin Rinat soll die Umbenennung allerdings keine nennenswerten Auswirkungen auf den Sound der Band haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALONE (US) ›››
››› weitere Artikel über YEAH RIGHT ›››
 
 

 

*** PESSIMIST (US) ***
(18.06.2000)

Nach dem Ausstieg von Shouter Rob Kline hat Kelly McLauchlin nun für PESSIMIST ein komplett neues Line-up zusammengestellt. Es besteht aus Sänger und Bassist Ralph "Reaper" Runyan von der New Jersey-Death Metal-Band CORRUPTURE sowie den beiden ehemaligen FEAR OF GOD-Mitgliedern Bill Hayden an der Gitarre und John Grden an der Schießbude.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PESSIMIST (US) ›››
 

 

*** A PERFECT CIRCLE ***
(17.06.2000)

Bei A PERFECT CIRCLE, der neuen Supergroup um Maynard James Keenan von TOOL, ist er zwar noch auf dem just veröffentlichten Erstling »Mer de noms« zu hören, doch dort wurde er schon vor einigen Monaten von Josh Freese abgelöst. Daher konzentriert sich Ex-PRIMUS-Drummer Tim Alexander wieder verstärkt auf seine bereits 1993 gegründete Band LAUNDRY. Die haben nämlich unlängst eine Homepage ins Netz gestellt und auch ihre zweite Scheibe »Motivator« fertiggestellt:

http://www.aperfectcircle.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über A PERFECT CIRCLE ›››
››› weitere Artikel über LAUNDRY ›››
 
 

 

*** SOULMOTOR ***
(13.06.2000)

Brian Wheat hat seinen TESLA-Rhythmuspartner Troy Luccketta zu seinem Projekt SOULMOTOR gelockt. Die Band ist laut Homepage derzeit im Studio, um »Soulmotor II« aufzunehmen. Die Veröffentlichung soll schon für nächsten Monat angepeilt sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULMOTOR ›››
 

 

*** KOLDBORN ***
(06.06.2000)

KOLDBORN, bei denen der einstige FROZEN SUN-Bassist Kim Nielsen aktiv ist, haben gemeldet, daß ihr Gitarrist Casper nicht mehr an Bord ist. Demnächst soll es weitere Nachrichten zu diesem Thema geben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOLDBORN ›››
 

 

*** PURITY (SF) ***
(01.06.2000)

Die Finnen PURITY haben einen neuen Klampfer angeheuert, da sich Fronter Teppo Haapasalo zukünftig ausschließlich auf seine Rolle als Sänger konzentrieren will. Die entsprechende Verstärkung haben PURITY in Tuomas Kokko, bekannt durch sein Mitwirken bei PARAXISM, gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PURITY (SF) ›››
 

 

*** ANGEL CORPSE ***
(31.05.2000)

Basser und Sänger Pete Helmkamp hat ANGELCORPSE verlassen, und die Band hat sich daraufhin aufgelöst; kurze Zeit zuvor war übrigens Rhythmusgitarrist Bill Taylor zurückgekehrt. Auf der Homepage der Truppe findet Ihr ein ausführliches Statement von Pete, in dem er seinen Schritt begründet:

http://www.geocities.com/angelcorpse2003/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGELCORPSE ›››
 

 

*** NODE ***
(22.05.2000)

Im letzten Jahr mußten die Italiener NODE einen schweren Schlag verkraften, denn Bandgründer und Ex-DEATH SS-Mucker Steve Minelli verließ die Band. Außerdem war die Band einige Zeit drummerlos. Doch mittlerweile hat die Band in Joe la Viola einen neuen Stöckchenkünstler gefunden und will demnächst mit den Aufnahmen eines neuen Demos beginnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NODE ›››
 

 

*** VANADIUM (D) ***
(21.05.2000)

Sascha Horbach ist der neue Gitarist von VANADIUM. Dies hat die Band noch flott vor ihrer Sommerpause via Homepage verkündet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANADIUM (D) ›››
 

 

*** MARSHALL LAW (GB) ***
(19.05.2000)

MARSHALL LAW haben kurz nach der Aufnahme ihres neuen Albums »Warning From History« ihre Rhythmusgruppe ausgetauscht: Anstelle von Roger Davis und Chris Green werden nun Ex-SIAM-Basser Andy Faulkner und Ex-BENEDICTION/WHITE TRASH-Drummer Paul Brookes bei MARSHALL LAW zocken.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARSHALL LAW (GB) ›››
 

 

*** SACK ***
(16.05.2000)

Im Review der letzten INTRINSIC-CD hatten wir schon darauf hingewiesen, daß die neue Inkarnation der Band, die bekanntlich unter dem Namen SACK firmiert, schon vor längerer Zeit vier neue Songs auf ihre Homepage hochgeladen hat, die dort nun auf Euch warten:

http://www.jamshack.com/sack

Zusätzlich gibt es jetzt noch ein Photo von der Band, die heuer aus Ralph Fleming (v, g), Clint Hoodring (g), Harold Taynt (b) und Charlie E. Tillamook (d) besteht:

SACK-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACK ›››
 

 

*** Roger Fisher ***
(16.05.2000)

HEART-Gründungsmitglied Roger Fisher hat eine Solo-CD mit Namen »Evolution« veröffentlicht. Dabei waren seine ehemaligen HEART-Kollegen Steve Fossen und Mike Derosier als Rhythmusgruppe aktiv. Mehr Infos auf Rogers Homepage:

http://www.rogerfisher.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Roger Fisher ›››
 

 

*** VANADIUM (D) ***
(05.05.2000)

Neugitarrist Mario ist bei VANADIUM schon wieder fahnenflüchtig geworden. "Nach drei Auftritten und einer gründlichen Aussprache waren alle der Meinung, daß es besser wäre, wieder getrennte Wege zu gehen", so die Band auf der Homepage.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANADIUM (D) ›››
 

 

*** ETERNITY X ***
(02.05.2000)

In den letzten beiden Jahren war viel über ETERNITY X zu hören - alles mögliche nur keine neue Musik. Das wird sich nun ändern, denn Mastermind Keith Sudano hat eine neue Besetzung um sich geschart, mit der er gleich zwei neue Alben präpariert hat: »From The Ashes« und »The Order«. Derzeit sucht er nach einem Deal, um die Alben möglichst bald aufnehmen zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ETERNITY X ›››
 

 

*** TRITONUS (N) ***
(27.04.2000)

Da das Überfliegerdemo von TRITONUS schon seit einigen Monaten ausverkauft ist, dürft Ihr Euch freuen, daß die Band, die gegenüber ihrer Urbesetzung in Mathis Dikkanen (b), Lasse Finbråten (k) und Ole Devold (d) einige neue Mitglieder hat, einen neuen Song auf ihrer Seite bei mp3.com veröffentlicht hat:

http://www.mp3.com/tritonus/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRITONUS (N) ›››
 

 

*** HAVEN (S, Stockholm) [I] ***
(24.04.2000)

Rickard Nyström hat uns wissen lassen, daß er nicht mehr bei HAVEN mitmischt, weshalb im Review zur Demo-CD nun seine Adresse nicht mehr auftaucht.

Demzufolge stehen die beiden Gitarrenmädels Christine Englund und Johanna Strömqvist mal wieder alleine da, doch immerhin haben sie mittlerweile eine HAVEN-Homepage ins Netz gestellt:

http://Studentserv.itn.liu.se/~chren449/hemsida/haven.html

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAVEN (S, Stockholm) [I] ›››
 

 

*** POKOLGÉP ***
(17.04.2000)

Die ungarischen Uraltmetaller POKOLGÉP, die 1995 ihre Abschiedsshow gespielt hatten, weilen wieder unter den Lebenden: Bereits seit längerem probt man mit einem neuen Line-up, war bereits auf Tour und hat nun ein neues Album fertiggestellt, das den Titel »Csakazértis« tragen wird. Dies will man am 13. Mai mit einem großen Konzert, bei dem auch U.D.O. mit von der Partie sein werden, feiern. Ergo: Ihr habt noch genügend Zeit, einen Trip zu planen; weitere Details findet Ihr auf der Homepage der Band:

http://www.pokolgep.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POKOLGÉP ›››
 

 

*** TWILIGHT OPHERA ***
(15.04.2000)

TWILIGHT OPHERA haben in YEARNING-Drummer T. Kristian einen neuen Mann gefunden. Vorgänger Timo Kollin war Ende 1999 ausgestiegen. In der Zwischenzeit haben TWILIGHT OPHERA sechs neue Songs, so daß man im Sommer ins Studio gehen will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWILIGHT OPHERA ›››
 

 

*** PARALYSIS (NL) ***
(13.04.2000)

Die holländischen Power-Progs existieren noch! Immerhin ist ihr letztes Album »Wonderland« schlappe vier Jahre alt. Dennoch hat man einen Deal bei AFM RECORDS unterschrieben und wird im Mai seinen vierten Silberling »Architecture Of The Imagination« veröffentlichen. Wer vorab ein paar Kostproben genießen möchte, kann dies auf der PARALYSIS-Homepage tun:

http://people.zeelandnet.nl/paralysis/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PARALYSIS (NL) ›››
 

 

*** Midnight ***
(10.04.2000)

Die Gerüchte um eine Rückkehr von Ex-CRIMSON GLORY-Sänger Midnight verdichten sich immer mehr: Der Mann mit der begnadeten Stimme hat ein Soloalbum in Arbeit, das den Arbeitstitel »Coocoo Flower« trägt. Einige der geplanten Songs heißen ›Black Sheep‹, ›Boxes‹, ›Tea For Two‹, ›Seven Angles‹ sowie ›Pain‹. Außerdem wird es einen zweiten Teil der CRIMSON GLORY-Fabelballade ›Lost Reflection‹ geben.

Laut Midnight wird die Platte wie eine Kombination der beiden Songs ›Transcendence‹ und ›Lost Reflection‹ klingen. Bislang ist nur sicher, daß Ex-ATHEIST-Gitarrist Randy Burkey an dem verheißungsvollen Projekt mitwirken wird. Im Gegenzug wird Midnight beim Projekt von Ex-ATHEIST-Sänger Kelly Shaefer mitmischen.

http://www.themidnightmansion.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Midnight ›››
 

 

*** CRYONIX ***
(05.04.2000)

Bei einer Surfaktion im Internet haben wir die Homepage von CRYONIX entdeckt, der wir leider die Nachricht entnehmen mußte, daß die Kapelle bereits am 11. September 1998 von Sascha Fels (v, g) und Lukas Giger (g) offiziell für aufgelöst erklärt wurde, so daß unser Review also ein wenig zu spät gekommen ist...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYONIX ›››
 

 

*** INCANTATION ***
(03.04.2000)

Bei INCANTATION hat es einen kompletten Besetzungswechsel gegeben: War die letzte Scheibe, »Diabolical Conquest« von 1998, noch von Daniel Corchado (v, b, g), John McEntee (g) und Kyle Severn (d) eingespielt worden, sollten anschließend Tom Stevens (g), Robert Yench (b) und Rick Boast (d) zu INCANTATION stoßen; aber auch Clay Lytle, Chris Dora und Mark Perry sollten mal kurzfristig für die Band trommeln. Einige der Herren sollten übrigens nur als Livemucker fungieren.

Jetzt gibt es einen neuen Newsletter von INCANTATION, denn die Situation hat sich schon wieder geändert. Die Band besteht derzeit aus Ex-DEATHRUNE-Gitarrist Mike Saez, der hier zusätzlich den Gesang übernehmen wird, Bandgründer und Gitarrist John McEntee sowie dem zuvor schon angesprochenen Bassisten Robert Yench. Auf der kommenden Platte »The Infernal Storm« wird Dave Culross zu hören sein, während die zugehörige Tour von Richard Christy (ICED EARTH, CONTROL DENIED, etc.) bestritten wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCANTATION ›››
 

 

*** STAY WHERE THE PEPPER GROWS ***
(03.04.2000)

Hinter diesem Namens-Molloch verbergen sich drei ehemaligen DEZTROYER-Musiker, die ihr Rentnerdasein beendet haben... Sie versprechen uns eine "gesunde Mischung aus Heavy Metal und Rock'n'Roll ohne Schnörkel und unnützen Firlefanz." Den Beweis will man noch in diesem Jahr sowohl live als auch auf der in Arbeit befindlichen CD »...Think« antreten. Weitere Lektionen erteilt:

info@peppergrows.de

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STAY WHERE THE PEPPER GROWS ›››
 

 

*** ION VEIN ***
(30.03.2000)

Bassist Brian Gordon hat ION VEIN verlassen, um sich der DAVID SHANKLE GROUP anzuschließen. Auf der Homepage findet Ihr ein Statement von Brian:

http://www.ionvein.com/

Mehr Infos über das Soloprojekt des Ex-MANOWAR-Giatrristen David Shankle findet Ihr in "The House Of Thunder":

http://redrival.com/thunder99/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ION VEIN ›››
 
 

 

*** GANDALF (SF) ***
(25.03.2000)

Schlechtes Timing bei GANDALF: Neugitarrist Toni Näykki hat die Band wieder verlassen, um sich ganz auf TWILIGHT OPHERA zu konzentrieren.

Ob die Studioarbeiten für »Rock Hell« schon angeschlossen sind, wird in der Meldung nicht erwähnt. Allerdings haben GANDALF befreundete Musiker an der Hand, um die nächsten Shows zu bestreiten, während die Suche nach einem festen Klampfer läuft.

Bewerbungen gehen an:

perrrkele@hotmail.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GANDALF (SF) ›››
 

 

*** DISMAL EUPHONY ***
(25.03.2000)

DISMAL EUPHONY haben Keyboarder Svenn Aksel Henriksen von den norwegischen APOSTASY und Basser Erlend Caspersen von einer Band namens MR. CUCUMBER in die Band eingegliedert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISMAL EUPHONY ›››
 

 

*** NILE ***
(20.03.2000)

NILE fehlen die tiefen Töne: Bassist Chief Spires hat nämlich die Band verlassen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NILE ›››
 

 

*** SPAWN OF POSSESSION ***
(20.03.2000)

Ex-DAWN OF THE OBSCENE-Shouter Micke Peterson hat sich der neuen schwedischen Kapelle SPAWN OF POSSESSION aufgedrängt und darf nun bei der kommenden Studiosession die Backing Vocals beisteuern...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPAWN OF POSSESSION ›››
 

 

*** REACTOR (D) ***
(19.03.2000)

Die Augsburger Metaller REACTOR haben auf ihrer Homepage bekanntgegeben, daß ihr Line-up wieder komplett ist: Bereits im Oktober war Hans Reichelt von TRACE FAIRE, jener Kapelle, der auch REACTOR-Trommler Markus Sturz entstammt, als Klampfer hinzugekommen. Nun wurde in Daniel Unzner auch ein neuer Basser gefunden.

Außerdem hat die Truppe ausgeplaudert, daß ihr ehemaliger Frontmann S.L. Coe mit seiner neuen Kapelle C.O.E. einen Deal bei SHARK RECORDS abgegriffen hat. Mehr Infos:

http://www.truemetal.org/coe

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über C.O.E. ›››
››› weitere Artikel über REACTOR (D) ›››
 
 

 

*** BETRAYER (IL) ***
(18.03.2000)

Die Israelis BETRAYER arbeiten an einer neuen Platte und haben zudem ein neues Line-up. Sänger Yishai Swearts hat seine komplette Mannschaft berentet und eine neue, keyboardfreie BETRAYER-Besetzung zusammengestellt: Eyal Glottman (g), Dory Bar-Or (g), Robert Boim (b) und Eran Asias (d) zocken jetzt an der Seite von Yishai. Das Resultat soll im Laufe dieses Jahres zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BETRAYER (IL) ›››
 

 

*** BAD COMPANY ***
(16.03.2000)

Sie begannen als Schützlinge von LED ZEPPELIN, doch die Musiker hatten zuvor schon bei Bands wie FREE, MOTT THE HOPPLE oder KING CRIMSON gespielt. Derzeit sind BAD COMPANY zwar nicht aktiv, aber dennoch waren sie eine ganz wichtige Band im Kosmos des Seventies Rock. Das ist wohl auch der Grund dafür, daß es eine offizielle Webseite gibt:

http://www.badcompany.com/

Aber es gibt auch eine schöne Fanseite, die sich nach dem wohl bekanntesten FREE-Song ›All Right Now‹ benannt hat, was durchaus gut paßt, denn der Fokus der Seite liegt nicht nur auf BAD COMPANY, sondern auch auf FREE und Paul Rodgers:

http://www.allrightnow.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BAD COMPANY ›››
››› weitere Artikel über FREE ›››
 
 
 

 

*** WARHEAD (D, Osnabrück) ***
(16.03.2000)

War die Band bis dato in Triobesetzung unterwegs gewesen, haben sich WARHEAD nun mit einem zweiten Gitarristen verstärkt, der auf den Namen Florian "Floh" Albers hört. Er wird auch bei der anstehenden Tour an Bord sein, auf die die Band sich gerade vorbereitet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WARHEAD (D, Osnabrück) ›››
 

 

*** ASA CRUZ ***
(12.03.2000)

ASA CRUZ, die L.A.-Kapelle um den ehemaligen GRAVEN IMAGE-Mucker Rich Hansen und TRIBE OF GYPSIES-Drummer David Ingraham, steuern auf ihr erstes Album zu. Auf der Homepage kann man zwei mp3-Dateien aus der Vorproduktion hören:

http://www.asacruz.com/

P.S.: Es handelt sich bei Richs Ex-Band übrigens nicht um die Kapelle, die in den Achtzigern die beiden EPs »People In Hell Want Ice Water« und dem Überflieger »Warn The Children« veröffentlicht hatten, sondern um eine gleichnamige Band, die Anfang der Neunziger gegründet worden waren. Rich hatte übrigens auch mal kurz bei TAKARA gespielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASA CRUZ ›››
 

 

*** KANSAS ***
(11.03.2000)

Nachdem KANSAS in den letzten Jahren in unterschiedlichen Besetzungen ihr Glück probiert hatten (u.a. hatte auch der heutige DEEP PURPLE-Gitarrist Steve Morse für eine Platte bei KANSAS angeheuert), hat man sich nun wieder in Originalbesetzung zusammengefunden.

Steve Walsh (v), Kerry Livgren (g), Rich Williams (g), Dave Hope (b), Robby Steinhardt (vio) und Phil Ehart (d) haben dieser Tage die Aufnahmen zum neuen Album begonnen, welches in Amerika via MAGNA CARTA erscheinen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KANSAS ›››
 

 

*** SACRAMENT (SF) ***
(10.03.2000)

Ex-MEDIEVAL ART-Gitarrist Juhana Stolt ist schon vor einiger Zeit bei der reaktivierten Band SACRAMENT gelandet, die im letzten Jahr ihr erstes Demo »Confuse My Mind« veröffentlicht haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRAMENT (SF) ›››
 

 

*** GALLEON ***
(09.03.2000)

Die Schwedenprogs GALLEON haben einen neuen Klampfer namens Sven Larsson. Er zockt zudem auch bei den Melodix STREET TALK.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GALLEON ›››
 

 

*** LOST SOULS (S) ***
(09.03.2000)

Der »Power From The North - Sweden Rocks The World«-Sampler wird den ersten Auftritt der neuen LOST SOULS-Besetzung darstellen: Die Schweden haben sich mit Ex-CRAWLEY-Drummer Per Johansson und Ex-ATROCITY/ROSICRUCIAN/SLAPDASH-Gitarrist Magnus Söderman verstärkt - so daß in Gestalt von Theo Savidis nun also das letzte Gründungsmitglied stiftengegangen ist - und werden auf dem Sampler mit ihrer Version von AGONYs ›Deadly Legacy‹ zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOST SOULS (S) ›››
 

 

*** TUCHULCHA ***
(01.03.2000)

Nach der Auflösung von CRYPT im Jahr 1995 hat Andrea Baglioni 1998 ein Soloprojekt namens TUCHULCHA gegründet, dessen Einflüsse er bei ASPHYX oder MERCYFUL FATE sieht. Mittlerweile hat Andrea die erste CD »Etruria« aufgenommen.

Interessenten wenden sich an:

TUCHULCHA
c/o Andrea Baglioni
Pelikanstraße 3
CH - 9008 St. Gallen
Schweiz

p.love@dtacomm.ch

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TUCHULCHA ›››
 

 

*** OCTOBER 31 ***
(28.02.2000)

Während die Pläne nach dem Ausstieg von Shouter Chuck Parsons im August 1999 - der ohnehin nur für wenige Monate bei der Band gewesen war - zunächst vorgesehen hatten, daß King Fowley wieder den Gesang bei OCTOBER 31 übernehmen und Dave Castillo von der Band HATRED die Drums beackern würde, wurde diese Idee nun verworfen: Die Band hat sich einen neuen Sänger namens Shawn Pelata angelacht, so daß der König weiterhin hinter seinem Kit thronen darf...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OCTOBER 31 ›››
 

 

*** PENETRALIA (D) ***
(27.02.2000)

Die Düster/Atmo-Metaller PENETRALIA haben im November das Studio gestürmt, um ein neues Album einzuspielen. Auf der Homepage kündigt man nun an, daß die Scheibe voraussichtlich am 19. März erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PENETRALIA (D) ›››
 

 

*** TOKYO BLADE ***
(27.02.2000)

Doppelt gute Nachrichten von der Insel: Zum einen haben sich TOKYO BLADE im Original-Line-up (allerdings ohne John Wiggins) reformiert und sammeln neues Material.

Zugleich ist BLADE-Klampfer Andy Boulton damit beschäftigt, ein Soloalbum an den Start zu bekommen. Es gibt allerdings noch keine Veröffentlichungstermine für die beiden anstehenden Werke.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Andy Boulton ›››
››› weitere Artikel über TOKYO BLADE ›››
 
 

 

*** SORG (S) ***
(22.02.2000)

SORG haben sich aufgelöst, doch Viktor Holmgren wird eine neue Band ins Leben rufen, die voraussichtlich den Namen BRAIN DAMAGED tragen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SORG (S) ›››
 

 

*** KNORKATOR ***
(18.02.2000)

Unterhosen live zur besten Sendezeit in the holy ARD... Das Ende der westlichen Welt ist endlich besiegelt... Wer ist bereit, mit mir zu wetten, daß die KNORR-Suppenwürfler souverän den letzten Platz bei der deutschen Endausscheidung für den Grand Prix belegt haben?

In diesem Sinne: Stay underground!

http://www.knorkator.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KNORKATOR ›››
 

 

*** SHARKRAGE ***
(17.02.2000)

Die Mainzer Power Metaller haben einen Deal mit BLACK ARROW RECORDS eingefahren und werden ihr Debut »Bloody Vengeance« im April/Mai veröffentlichen. Der Release wird mit einem Konzert gemeinsam mit FRACTURE (siehe weiter unten) am 27. April im KUZ Mainz gefeiert.

http://www.sharkrage.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHARKRAGE ›››
 

 

*** "Lonesome" Dave Peverett  ***
(11.02.2000)

FOGHAT-Gründungsmitglied "Lonesome" Dave Peverett ist am 7. Februar im Alter von 57 Jahren verstorben. Bei Dave war 1998 ein bösartiger Tumor festgestellt worden, und er verstarb nun nahe seines Heims in Florida wegen Komplikationen in Zusammenhang mit seiner Erkrankung.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über "Lonesome" Dave Peverett  ›››
 

 

*** CRYPTIC VISIONS ***
(10.02.2000)

Die meisten Musiker der Chicagoer Kultformation TYRANT'S REIGN sind dem Metal treugeblieben: Gitarrist Karl Miller spielt bei PSYCHOSIS, Drummer Gabriel Anthony bei MOTHERFUNK, und Randy Barron singt bei WINTERKILL. Jetzt sind auch Gitarrist Jeff Bagherpour und Basser Phil Fouch wieder aktiv: Die beiden haben im Sommer 1998 die Band CRYPTIC VISIONS aus der Taufe gehoben. Auf der Suche nach einem Sänger fiel ihre Wahl auf Russell Barron, den jüngeren Bruder ihres ehemaligen Frontmannes. Seit einiger Zeit ist die erste CD fertig, so daß wir uns nicht lumpen lassen wollen und sie demnächst reviewen werden. Mo Info:

http://www.crypticvisions.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYPTIC VISIONS ›››
 

 

*** SATANIC SLAUGHTER ***
(06.02.2000)

SATANIC SLAUGHTER melden den Abgang von Gitarrist Kecke Ljungberg für den nun Stefan Johansson klampft.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SATANIC SLAUGHTER ›››
 

 

*** XERXES ***
(04.02.2000)

XERXES-Keyboarder Jose Espasandin hat ausgeplaudert, daß die Combo einige neue Songs aufgenommen hat, die sie demnächst an Plattenfirmen verschicken wollen. Daumen drücken, daß die Schweizer demnächst also wieder "verdealt" sind!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über XERXES ›››
 

 

*** SQUEALER (D, Schwalmstadt) ***
(03.02.2000)

Martin Winter hat SQUEALER nach den Aufnahmen zu »The Prophecy« die Band verlassen. Der neue Trommler bei den Hessen ist Dirk Oechsle.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SQUEALER (D, Schwalmstadt) ›››
 

 

*** PATRIARCH (B) ***
(03.02.2000)

Wer geglaubt hatte, die Belgier hätten ihr Patriarchat aufgegeben, der lag goldfalsch: 1995 hatte die Band unbeobachtet von der Presse ein Demo veröffentlicht - das jedoch auch von sämtlichen Pattenfirmen ignoriert wurde. Derweil haben PATRIARCH mit »Deity« eine neue CD-EP am Kochen, und ein Review wird schon bald folgen. Wer zu ungeduldig ist kann einfach das Surfbrett auspacken:

http://www.patriarch.be/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PATRIARCH (B) ›››
 

 

*** HAZY HILL ***
(29.01.2000)

Die beste türkische Metalband ist wieder da! HAZY HILL hatten sich 1995 getrennt, doch seit März letzten Jahres macht man wieder gemeinsame Sache. Die ersten Früchte kann man demnächst einstreichen: Die erste HAZY HILL-CD wird auf dem bandeigenen Label erscheinen und neben zwölf alten, remasterten Songs zugleich fünf neue Stücke enthalten. Wer mehr Infos über die Band tanken möchte, kann sich auf die Homepage von HAZY HILL stürzen:

http://www.hazyhill.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAZY HILL ›››
 

 

*** IZEGRIM ***
(25.01.2000)

IZEGRIM (bei Bandgründung noch ISEGRIM), die Combo um den Ex-SOLSTICE-Mucker Joep van Leeuwen alias Ränz, haben den Abgang von Gitarrist Arydon, der zukünftig all' seine freie Zeit in GODDESS OF DESIRE investieren will, durch die Verpflichtung des Sixstringers Corvin Keurhorst kompensiert, so daß einer weiteren Demoaufnahme nichts mehr im Wege stehen sollte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IZEGRIM ›››
 

 

*** DISINCARNATE ***
(23.01.2000)

Szeneinsider haben ausgeplaudert, daß James Murphy an einer Fortsetzung seines DISINCARNATE-Projekts arbeitet: Beteiligt sollen Ex-AT THE GATES-Shouter Tomas Lindberg, Ex-DEATH-Basser Steve DiGiorgio und Ex-CRADLE OF FILTH-Drummer Nick Barker sein, und die ein oder andere Plattenfirma hat wohl auch schon Interesse bekundet, doch auf stichhaltige Beweise müssen wir wohl noch ein wenig warten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISINCARNATE ›››
 

 

*** DREAM CHILD ***
(18.01.2000)

Noch im Oktober sah es für die Franzosen DREAM CHILD ein wenig sonniger aus, denn in Jean-Luc Gurnaud hatte man einen neuen Gitarristen gefunden. Doch jetzt ist Bassist Sylvain Cochet ausgestiegen, so daß die Band mal wieder unfreiwilligerweise Duokonfiguration einnimmt. Zudem ist Sänger Gérard nun das letzte Urmitglied von DREAM CHILD. Jedoch hat man in der Newsmeldung betont, daß die Band weitermachen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM CHILD ›››
 

 

*** SEVEN (GB, Swindon) ***
(16.01.2000)

Steve Grimmett hat auf seiner eigenen Homepage eine Sektion für sein neues Projekt mit Namen SEVEN eröffnet. Damit kommt Steve nach einer dreijährigen Auszeit wieder in die Gänge und will bis Februar das Material für eine neue CD im Sack haben. Seine Mitspieler bei SEVEN (die eventuell auch unter "Steve Grimmett's SEVEN" an den Start gehen werden) sind Ian Nash (g), der zuvor bei einer Band namens POKE gespielt hatte, Ade Llewellyn (b), Graham Collett (k) und Matt Culpepper (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVEN (GB, Swindon) ›››
 

 

*** FRACTURE (D) ***
(15.01.2000)

Die wahren Metalgötter sind zurück! Nachdem JUDAS PRIEST mit »Jugulator« definitiv nicht die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen konnten - und manch' alter PRIEST-Fan gar von "Junkulator" sprach - steht FRACTUREs Sturm auf den Metalthron nichts mehr im Weg.

Wer FRACTURE nicht kennt, sollte sich schämen, UNDERGROUND EMPIRE 7 ordern, um das Review zum »Metal For Men«-Demo zu lesen und sich schon mal die Kohle für das kommende »Law After Law«-Zepter zur Seite legen. FRACTUREs erste Offenbarung wird im März bei CONCRETE RECORDS erscheinen und neben den neun Demosongs drei neuaufgenommene Tracks enthalten. Auf der Homepage der Plattenfirma gibt es demnächst erste mp3-Previews.

Die Inthronisation wird am 27. April 2000 im KUZ zu Mainz stattfinden, wo FRACTURE zur Feier des Ereignisses gewiß wie in guten alten Zeiten die gesamte Bühne in Fetzen sprengen werden.

Ihr könnt Kontakt zur Band über die im Aufbau befindliche FRACTURE-Homepage aufnehmen:

http://www.fracture.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FRACTURE (D) ›››
 

 

*** MONUMENT (S) → THEORY IN PRACTICE ***
(13.01.2000)

Der Kreis ist geschlossen: THEORY IN PRACTICE werden nun weder RAPTURE noch MONUMENT heißen, sondern einfach ihren bisherigen Bandnamen beibehalten. THEORY IN PRACTICE haben sich also quasi in THEORY IN PRACTICE umbenannt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MONUMENT (S) ›››
 
 

 

*** PUZZLE GUT ***
(13.01.2000)

Patt Fontaine, der ehemalige XYZ-Basser, und Joe Shapiro, der etwa 1991 Originaldrummer Paul Monroe bei XYZ abgelöst hatte, haben zusammen eine Band namens PUZZLE GUT, mit der sie bereits 1997 ihren Erstling veröffentlicht haben. Jetzt arbeiten die beiden an einem Nachfolger, für den es aber noch keinen verbindlichen Veröffentlichungstermin gibt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PUZZLE GUT ›››
 

 

*** VANADIUM (D) ***
(11.01.2000)

Das Aachener Urgestein (oder Urmetall) VANADIUM vermeldet, daß sich ein neuer Gitarrist eingefunden hat. Sein Name ist Mario Pigarella.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANADIUM (D) ›››
 

 

*** LOOKING-GLASS SELF ***
(10.01.2000)

1999 hat das Ende von zwei der besten deutschen Progbands gesehen: PAYNE'S GRAY und SIEGES EVEN. Um so erfreulicher, daß wir nun die Wiedergeburt einer der beiden Bands bekanntgeben können: Oliver und Alex Holzwarth, Basser und Drummer von SIEGES EVEN, haben gemeinsam mit Gitarrist Markus Steffen, der als Gründungsmitglied bis zur '91er »A Sense Of Change«-CD Gitarrist bei SIEGES EVEN war, die Formation LOOKING-GLASS SELF gegründet.

Zur Zeit sucht der Dreier noch nach der richtigen Stimme, hat aber eine Promo-CD schon in Arbeit. Besonders neugierige Progster können jedoch schon jetzt von der LOOKING-SELF GLASS-Homepage die Instrumentalversion des Songs ›Stigmata‹ downloaden:

http://www.looking-glassself.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOOKING-GLASS SELF ›››
 

 

*** RE-VISION ***
(08.01.2000)

Die Progger haben für ihre zweite CD »Whore Venus« einen Plattenvertrag an Land ziehen können: B.MIND RECORDS, die bereits mit GB ARTS einen anderen verheißungsvollen deutschen Prog-Newcomer unter ihre Fittiche genommen haben, werden die Scheibe im März veröffentlichen. Selbige entsteht gerade im "Spacelab"-Studio, Moers, unter produktionstechnischer Federführung von EVERON-Member Oliver Philipps.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RE-VISION ›››
 

 

*** SORE PLEXUS ***
(04.01.2000)

Die Prog-Hopefuls haben sich von ihrem Sänger Cassy getrennt, in Jörg Imhof aber bereits einen Nachfolger gefunden. Wer sich von seinen Qualitäten überzeugen will, kann sich von der SORE PLEXUS-Homepage zwei neue Livestücke im MP3-Format downloaden:

http://www.soreplexus.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SORE PLEXUS ›››
 

 
Neue Erkenntnisse zum Tod des ehemaligen TUFF- und PARADISE-Bassisten Danny Wilder! Mehr dazu in den News.
Button: News