UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2005 last update: 22.03.2017, 22:29:08  

Titel: News
Dekolinie

*** TODESBONDEN ***
(31.12.2005)

TODESBONDEN, die Doomer um Laurie Ann Haus, haben das Songmaterial für ihr kommendes Album »Ghost Of A Crescent Moon« fertig verschnürt, so daß sie im Februar ins Studio gehen werden, um die Platte bis zum Sommer veröffentlichungsfähig zu machen.

Die Band besteht seit Mitte letzten Jahres übrigens aus Laurie Ann Haus (v), Jason A. Wood (g), Jason Ian-Vaughn Eckert (b), James Lamb (k), Patrick Geddes (Geige) und Allen Brunelle (d), wobei die Herren an den Tasten und den Rhythmusinstrumenten neu im TODESBONDEN-Bunde sind.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TODESBONDEN ›››
 

 

*** Neil Turbin's DEATHRIDERS ***
(31.12.2005)

Ex-ANTHRAX-Sänger Neil Turbin und seine neue Mannschaft werden nun definitiv nicht unter Neils Namen auftreten, sondern man will wohl den Bandcharakter hervorheben, indem man sich endgültig für den Namen Neil Turbin's DEATHRIDERS entschieden hat. Die anstehende Platte hat zudem einen neuen Arbeitstitel bekommen: Statt »Diary Of A Metal Thrashing Madman« soll dat Teil nun »A Fate Worse Than Death« heißen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Neil Turbin's DEATHRIDERS ›››
 

 

*** ENTROPY (NL) ***
(30.12.2005)

Nachdem sie fast ein Jahr lang stimmlos waren, haben ENTROPY auf den letzten Drücker im Jahr 2005 noch eine neue Sängerin gefunden: Kathleen van Duin ist die neue Frontlady der Holländer.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTROPY (NL) ›››
 

 

*** LOCH VOSTOK ***
(30.12.2005)

LOCH VOSTOK haben ihren Keyboarder Andreas Lindahl eingebüßt. Die Entscheidung von Andreas wurde vor allem dadurch hervorgerufen, daß er niedliche sechs Autostunden von den anderen Musikern entfernt wohnt. Der neue Tastenfischer am LOCH VOSTOK ist Fredrik Klingwall.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOCH VOSTOK ›››
 

 

*** ARSEBREED ***
(29.12.2005)

Die Hollis mit dem geschmackvollen Namen ARSEBREED haben einen neuen Drummer: Romain Goulon, der früher bei IMPERIAL SODOMY war und heute bei den Franzosen AGRESSOR trommelt. Der bisherige ARSEBREED-Drummer Emiel "Floris" Ploeg will sich ab sofort ganz seiner anderen Kapelle MANGLED verschreiben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARSEBREED ›››
 

 

*** FORGOTTEN REALM (US) ***
(28.12.2005)

Aha - sehen also die neuen FORGOTTEN REALM aus: David Fefolt (v), Matthew Mills (g, k), Brian Sanders (b) und Jon Millotte (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORGOTTEN REALM (US) ›››
 

 

*** UNMERCIFUL ***
(28.12.2005)

Die ehemaligen ORIGIN-Mucker Clinton Appelhanz (g, v), Jeremy Turner (g) und James King (d) haben die erste Platte ihrer neuen Band UNMERCIFUL komplettiert, so daß sie Anfang des kommenden Jahres erscheinen soll. Derweil gibt es auf der Homepage ein paar Reinhörer:

http://www.unmercifulmusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNMERCIFUL ›››
 

 

*** AMARAN ***
(28.12.2005)

Den letzten Tiefschlag konnten AMARAN leider nicht wegstecken: Ende Juli hatte Sängerin Johanna DePierre ihren Ausstieg erklärt, was letztendlich zum Aus für die Band geführt hat. Zwar hatten AMARAN in Gunnar Hammar einen neuen Gitarristen für den 2004 ausgestiegenen Kari Kainulainen gefunden und auch für den nach »Pristine In Bondage« hinzugekommenen, Anfang des Jahres aber wieder abgegangenen Basser Ronnie Bergerståhl, hatte man in SIEBENBÜRGEN-Mann Niklas Sandin einen Ersatz gefunden, doch der Versuch, Johanna adäquat zu ersetzen, scheiterte leider, so daß die Schweden heute mittels ihrer Webseite ihren Abschied eingereicht haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMARAN ›››
 

 

*** ENRAGED (NL) ***
(27.12.2005)

Gitarrist und Gründungsmitglied Martijn hat ENRAGED wegen "Mangels an Zeit und Motivation" verlassen. Die Holländer konnten allerdings schon Frank Schiphorst (ex-SYMMETRY) gewinnen, um die Lücke zu stopfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENRAGED (NL) ›››
 

 

*** UNCHAINED (S, Karlskrona) ***
(26.12.2005)

Da Basser Mattias Osbeck aus familiären Gründen bei UNCHAINED ausgestiegen ist, wurde die Band auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNCHAINED (S, Karlskrona) ›››
 

 

*** HEED ***
(23.12.2005)

Messer ansetzen und in der Mitte teilen, bitte! Das ist gerade bei HEED passiert, denn die beiden Ex-LOST HORIZON-Mucker Daniel Heiman (v) und Fredrik Olsson (g) haben sich von den beiden Ex-SEVENTH ONE-Muckern Jörgen Olsson (b) und Mats Karlsson (d) getrennt. Doch die Nachfolger würden schon feststehen und hätten auch gerade beim Dreh des Videos zu ›Last Drop Of Blood‹ mitgewirkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEED ›››
 

 

*** TAD MOROSE ***
(22.12.2005)

Schöne Sch... - und dann auch noch so kurz vor Weihnachten: Urban Breed ist bei TAD MOROSE ausgestiegen und macht persönliche Differenzen zwischen ihm und den anderen Musikern für seinen Schritt verantwortlich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TAD MOROSE ›››
 

 

*** CODEON ***
(22.12.2005)

CODEON, die Truppe um Asko Sartanen, der früher bei IMPERANON war und heute bei NAILDOWN zockt, hat ihren Drummer Mats Lindeqvist gegen Joni Varon ausgetauscht. So können die Arbeiten an der ersten Full Length-Platte, die für Sommer 2006 geplant ist, problemlos weitergehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CODEON ›››
 

 

*** BEYOND THE EMBRACE ***
(22.12.2005)

Das einzig beständige ist der Drummerwechsel - dieses Motto gilt bei den Kanadiern BEYOND THE EMBRACE eindeutig: Nachdem man für die zweite Platte »Insect Song« schon einen neuen Schlagwerker, Kevin Camille, angeheuert hatte, wurde selbiger nun ebenfalls ausgetauscht. Der neue - und somit dritte - Mann an den Kesseln bei BEYOND THE EMBRACE heißt Steve Bolognese.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEYOND THE EMBRACE ›››
 

 

*** ADLER'S APPETITE ***
(21.12.2005)

Weg mit dem Dreck! Das dachte sich wohl Steven Adler und setzte kurzerhand seine komplette ADLER'S APPETITE-Mannschaft vor die Tür. Bei den gerade abgespulten Livedates hatten Sheldon Tarsha (v), Michael Thomas (g, BEAUTIFUL CREATURES, TUFF), Chip Z'Nuff (b, ENUFF Z'NUFF) und JT Longoria, der schon für Izzy Stradlin gezockt hat, dem ehemaligen GUNner-Drummer zur Seite gestanden. Da der Test wohl erfolgreich verlaufen ist, werden die fünf Herren auch zukünftig gemeinsame Sache machen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADLER'S APPETITE ›››
 

 

*** THE LEGION (S) ***
(21.12.2005)

Die schwedischen THE LEGION haben ihren Basser Lars Martinsson abgegeben, da dieser sein Studium fortsetzen möchte. Die Band wird zunächst mal mit Kristoffer Andersson von SARGATANAS REIGN weitermachen. Zudem hat man auch in Kjetil Hektoen (CREST OF DARKNESS, ENTHRAL) einen neuen Sänger gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE LEGION (S) ›››
 

 

*** GENETIC DISORDER ***
(20.12.2005)

Etwas belämmert stehen momentan GENETIC DISORDER da: Im Mai mußte Dennis Karutz die Band aus Zeitmangel verlassen, und nun sind auch die Rhythmusherren Martin (b) und Holger (d) ausgestiegen. Ergo: In der Altbierstadt gibt es einige freie Muckerpositionen zu besetzen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENETIC DISORDER ›››
 

 

*** 10 FOLD B-LOW ***
(20.12.2005)

10 FOLD B-LOW haben einen neuen Drummer gefunden, der auf den kurzen Namen Seth hört.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 10 FOLD B-LOW ›››
 

 

*** Randy Piper's ANIMAL ***
(20.12.2005)

Neuer Basser im Tierkäfig: Jackie Livengood wird ab sofort für Randy Pipers Truppe ANIMAL zocken.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Randy Piper's ANIMAL ›››
 

 

*** SACRED STEEL (D) ***
(20.12.2005)

Das Gerücht, daß bei SACRED STEEL tiefgreifende Umwälzungen im Gange seien, geistert schon etwas länger durch die Szene. Mittlerweile sind aus Gerüchten handfeste Fakten geworden: Das Gitarrenduo Jörg Michael Knittel und Oliver Großhans hat seinen Hut genommen. Doch SACRED STEEL können zugleich die Komplettierung bekanntgeben: So wird der bisherige Basser Jens Sonnenberg an die Gitarre wechseln und sein neuer Sechssaitenpartner wird Jonas Khalil, der seit jeher SACRED STEEL-Fan ist und bis dato als Gitarrentechniker der Band fungiert hatte. Der neue Mann am Baß wird der LANFEAR-Mucker Kai Schindelar sein.

Mittels der Ende Januar erscheinenden Live-CD/DVD »Live Blessings« wird also das erste, zehn Jahre währende Kapitel in der Geschichte von SACRED STEEL geschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRED STEEL (D) ›››
 

 

*** GEEZER BUTLER BAND ***
(19.12.2005)

Ein nettes Weihnachtsgeschenk hat sich BLACK SABBATH-Basser Geezer Butler einfallen lassen: Er bietet auf seiner Homepage die Demoversion des Songs ›Computer God‹ zum kostenlosen Download an. Der bis dato unveröffentlichte Song wurde 1986 von der GEEZER BUTLER BAND eingespielt, in der sich unter anderem Gitarrist Pedro Howse, der Geezer bis heute die Treue gehalten hat, und Sänger Carl Sentance tummelten. Hier findet Ihr das gute Stück:

http://www.geezerbutler.com/sounds/cgdemo.zip

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GEEZER BUTLER BAND ›››
 

 

*** VENICE IN VAIN ***
(18.12.2005)

Bereits seit 1997 existiert die italienische "Supergroup" VENICE IN VAIN, die man eigentlich als einen Sidekick der italienischen LEGACY bezeichnen kann. Denn: Hier spielen in Omar Vestri (v), Danilo Bar (g) und Paolo Angelillo (d) gleich drei Mucker, die bei jener Band waren, die heute unter dem Namen ELEGACY aktiv ist (allerdings ist heuer nur noch Danilo bei der Truppe). Doch mittlerweile hat es die Band endlich geschafft, eine CD zu veröffentlichen und war nun so freundlich, ein paar mp3-Files auf der Homepage abzulegen:

http://www.veniceinvain.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VENICE IN VAIN ›››
 

 

*** WITHERED (US) ***
(17.12.2005)

Die Amis WITHERED haben just ihre Englandtour abgeschlossen, bei der sie auf die Hilfe von BATTLEMASTER-Trommler Alex Tomlin zurückgegriffen haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHERED (US) ›››
 

 

*** Brant ***
(17.12.2005)

Der ehemalige ENCHANTER-Shouter Brant Hutchcraft, der schon seit Anfang der Neunziger unter dem Projektnamen Brant solo unterwegs ist, hat seine Karriere nochmal abgeklappert: Bis zurück zu ENCHANTER und seinen frühen Solowerken hat er einige Songs neu eingesungen, die nun auf der CD »Lungs Of Iron Vol.1« veröffentlicht werden sollen. Die Veröffentlichung dieses Scheibchens soll im Frühjahr 2006 anstehen. Mehr Infos auf der Brant-Homepage:

http://www.lungsofiron.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Brant ›››
 

 

*** FLAMETAL ***
(17.12.2005)

Nach einem echt coolen Experiment klingen FLAMETAL: Die Band um Ex-AARONSROD-Klampfer Brian Spalding und WHITESNAKE-Basser Uriah Duffy verquickt Metal und Flamenco miteinander und läßt bei Liveshows auch noch zwei Flamencotänzerinnen auftreten. Eine Kostprobe von FLAMETAL findet Ihr auf der Homepage:

http://www.flametal.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FLAMETAL ›››
 

 

*** TO/DIE/FOR ***
(17.12.2005)

Nachdem neulich Juppe "J.P." Sutela gegen SOULRELIC-Gitarrist Antza Talala ausgetauscht worden ist, haben TO/DIE/FOR nun ihren Keyboarder Juska Salminen eingebüßt. Der Ex-HIM-Mann hat angegeben, daß er dringend eine Auszeit brauchen würde, um "sich selbst zu heilen"...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TO/DIE/FOR ›››
 

 

*** POWERVIBE ***
(17.12.2005)

Johnny Dee, langjähriger Drummer von Doro Pesch, hat sich der Band POWERVIBE aus Philadelphia angeschlossen, wie man es der BRITNY FOX-Seite entnehmen kann. Das POWERVIBE-Debut ist via CD BABY erhältlich. Ob Johnny allerdings auf selbiger zu hören ist, kann man weder der BRITNY FOX- noch der POWERVIBE-Seite entnehmen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWERVIBE ›››
 

 

*** DARK DAY DUNGEON ***
(16.12.2005)

Manuel Frueh aus Zürich hat sich DARK DAY DUNGEON als neuer Tieftöner angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK DAY DUNGEON ›››
 

 

*** DELUZION ***
(16.12.2005)

DELUZION starten komplett ins Neue Jahr: Die Holländer haben in Dennis (ex-BODYROT) einen neuen Sänger gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DELUZION ›››
 

 

*** QUIET RIOT ***
(16.12.2005)

Kevin DuBrow (v) und Frankie Banali (d) sind dabei, ein neues QUIET RIOT-Line-up zusammenzustellen: Heute ist ihre Wahl auf Tracii Guns als Gitarrist gefallen. Nach einem Basser wird noch gefahndet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über QUIET RIOT ›››
 

 

*** CRIMSON GLORY ***
(16.12.2005)

Seit einigen Tagen ist die CRIMSON GLORY-Reunion in der Besetzung Midnight (v), Jon Drenning (g), Ben Jackson (g) und Jeff Lords (b) beschlossene Sache. Während man noch nach dem passenden Drummer sucht, hat man allerdings schon den Titel des Reunionalbum festgelegt: »Divine Chaos«, das 2007 erscheinen soll. Zuvor werden aber noch die alten Scheiben wiederveröffentlicht, und ebenso soll ein Anthology-Boxset erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRIMSON GLORY ›››
 

 

*** NIBDEM ***
(16.12.2005)

Neben SCORCHED hat Daniel Arvidsson von DRACONIAN ein weiteres Black Metal-Projekt: NIBDEM, bei dem er mit A FUNERAL POEM-Mann Geert van Mook agiert. Das Duo hat gerade die letzten Aufnahmen für das erste Album in Angriff genommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NIBDEM ›››
 

 

*** REIGN OF DECAY ***
(16.12.2005)

Die Todesmetaller REIGN OF DECAY, bei denen Helge Stang von EQUILIBRIUM für den Gesang zuständig ist, haben mittlerweile ihren ersten Release mit Helge am Mikro; die letzte REIGN OF DECAY-Demo-CD datiert übrigens auf das Jahr 1999. Der Neuling indes heißt »Perceptions Of Reality« und kann über die Homepage der Band bestellt werden:

http://www.reignofdecay.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REIGN OF DECAY ›››
 

 

*** MARAMON ***
(16.12.2005)

Die Schweden MARAMON haben aus Unzufriedenheit über die Zusammenarbeit ihren Deal mit KARMAGEDDON MEDIA aufgelöst. Dennoch will man in Eigenregie ein Video für den Titelsong ›Me, Myself, I‹ drehen. Dabei wird dann auch das neue Line-up zu sehen sein: Man hat nämlich gleichzeitig bekanntgegeben, daß man in Denny Axelsson (CALM, ex-SWEDISH MASSACRE) endlich einen Mann für den lange Zeit als "Durchgangsposten" gehandelten Basserjob gefunden. Da zudem vor etwa eineinhalb Monaten THE BEREAVED-Klampfer Henrik Tranemyr und der ehemalige AMARAN-Trommler Pär Hjulström zu MARAMON gestoßen waren, ist die Band somit also wieder komplett.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARAMON ›››
 

 

*** ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET ***
(15.12.2005)

Das UNDEAD QUARTET der ONE MAN ARMY hat sich ein wenig geändert: Robert Axelsson war zunächst nur als Vertretung für den verhinderten Valle Adzic, hauptamtlicher Basser von IMPIOUS, angedacht gewesen. Doch jetzt haben sich alle Parteien darauf geeinigt, daß Robert ein festes Mitglied bei der neuen Truppe des ehemaligen THE CROWN-Sängers Johan Lindstrand werden soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET ›››
 

 

*** DENIAL OF GOD ***
(15.12.2005)

Die beiden Gründungsmitglieder Ustumallagam (v) und Azter (g) haben DENIAL OF GOD ein neues Line-up geschenkt, indem sie The Unknown (b) und Galheim (d) eingestellt haben. Letzterer spielte unter seinem richtigen Namen Michael Pedersen bei zahllosen Bands wie beispielsweise PANZERCHRIST oder EXMORTEM.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DENIAL OF GOD ›››
 

 

*** "Heavy Metal auf dem Lande" ***
(14.12.2005)

Die "Heavy Metal auf dem Lande"-Doku hat einen neuen Sendetermin erhalten: Nun heißt es, am 2. Februar um 22.50 Uhr ARTE einzuschalten!

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** CARDAMON ***
(13.12.2005)

Gitarrist Michiel Bikker hat sich bei CARDAMON abgeseilt. Die Holländer suchen daher einen Nachfolger und freuen sich über E-Mail-Bewerbungen:

info.cardamon@gmail.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARDAMON ›››
 

 

*** TERREIGN ***
(13.12.2005)

Die Power Metal-Kapelle TERREIGN aus Philadelphia hat eine neue Besetzung: George Papadopoulos (g) und Randy Burbage (d) sind zur Band gestoßen und lösen somit Gitarrist George Salvucci sowie Ex-IMMOLATION-Drummer Craig Smilowski ab.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TERREIGN ›››
 

 

*** STORMWITCH ***
(13.12.2005)

Auf der STORMWITCH-Homepage kann man erspähen, daß Andy Mück eine neue Besetzung am Start hat. Sie besteht aus: Oliver Weislogel (g), Jürgen Wannenwetsch (b), Andrew Roussak (k) und Michael Blechinger (d). Demzufolge hat das vorhergehende Line-up beim "Rock am Rand"-Festival seinen einzigen Auftritt erlebt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMWITCH ›››
 

 

*** DRAMAGODS ***
(13.12.2005)

Und schon wieder 'ne neue Band von Ex-EXTREME-Klampfist Nuno Bettencourt: DRAMAGODS. Deren Erstling ist gerade in Japan erschienen, aber für den Rest der Welt scheinen noch keine konkreten Releasepläne zu bestehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRAMAGODS ›››
 

 

*** 20 GRAMS ***
(13.12.2005)

Ex-DUNGEON-Gitarrist Stu Marshall hat unter dem Namen 20 GRAMS eine neue Band gegründet, die sich schon fleißig im Studio betätigt hat und auch schon ihre erste Show bestritten hat. Auf MySpace findet Ihr ein paar Klangstücke aus dem Schatzkästchen von 20 GRAMS:

http://myspace.com/20grams

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 20 GRAMS ›››
 

 

*** MUDFACE ***
(12.12.2005)

MUDFACE haben in letzter Zeit wohl einige Umbesetzungen durchgemacht. Auf alle Fälle hat die Combo heuer dank des Zugangs von RED GHETTO SUN-Drummer Mike Carlington ihre Komplettierung verkünden können. Daher hat sich die Band ins Songwriting gestürzt und will bis Februar bereit sein, um wieder live zu spielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MUDFACE ›››
 

 

*** GAE BOLGA ***
(12.12.2005)

Die belgischen Thrasher GAE BOLGA haben sich mit Ian MacNamara an der Klampfe verstärkt. Dieser zockt seit einiger Zeit auch unter dem Pseudonym "Der Nevetser" bei ICONOCLASM.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GAE BOLGA ›››
 
 

 

*** KAPEL MAISTER ***
(12.12.2005)

KAPEL MAISTER haben einige Veränderung durchlaufen: Drummer Nicolas Ferrero wurde gegen Neuling Yalal ausgetauscht, und außerdem wurde in Iván ein Keyboarder in die Band aufgenommen. Zudem wird Mariela Lemos ab sofort als einzige Sängerin der Band fungieren, so daß Luciana Queirolo also ausgestiegen sein muß. Diese Besetzung hat man erstmals Mitte August bei einer Show mit STRATOVARIUS vorgestellt.

KAPEL MAISTER-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KAPEL MAISTER ›››
 

 

*** KEYSER SOZE ***
(12.12.2005)

Die Holländer mit dem seltsamen Namen KEYSER SOZE haben ihren Drummer Ronny Scholten (ehemals SACROSANCT und GENETIC WISDOM) eingebüßt: Er habe sich aus persönlichen Gründen entschieden, seinen Job abzugeben. Sein Nachfolger ist der ehemalige IMPERIUM-Drummer Patrick Gerritzen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KEYSER SOZE (NL) ›››
 

 

*** HORNED ALMIGHTY ***
(12.12.2005)

Die Dänen HORNED ALMIGHTY haben ihre zweite Platte, die den schönen Titel »The Devil's Music - Songs Of Death And Damnation« tragen wird, fast fertigkomponiert, so daß man im Februar ins Studio gehen will. Unter den allmächtigen Hornträgern befinden sich übrigens KOLDBORN-Gitarrist Bjørn Bihlet, der bei HORNED ALMIGHTY als Hellpig auftritt, in der Vergangenheit aber auch schon das Pseudonym Soth benutzt hatte, und EXMORTEM-Shouter Simon "Smerte" Petersen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HORNED ALMIGHTY ›››
 

 

*** VOMITORY (S) ***
(12.12.2005)

Peter Östlund ist der Nachfolger von Abgänger Ulf Dalegren bei den Schweden VOMITORY. Peter stammt von der Thrashcombo THE LAW.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VOMITORY (S) ›››
 

 

*** MICHAEL SCHENKER GROUP ***
(12.12.2005)

Michael Schenker wird mit einer CD namens »Tales Of Rock'n'Roll« das 25-jährige Jubiläum der MICHAEL SCHENKER GROUP feiern, und auf besagter CD werden einige der ehemaligen MSG-Sänger, nämlich Robin McAuley, Kelly Keeling, Gary Barden, Leif Sundin und Chris Logan, zum Zuge kommen.

Natürlich wird sich der Mad Axeman im nächsten Jahr auch ausführlich live sehen lassen, wobei ihm folgende Musiker zur Seite stehen werden: Jari Tiura als neuer Sänger und ansonsten die aus den letzten Jahren bekannte Mannschaft bestehend aus Rev Jones (b), Wayne Findlay (k, g) und Pete Holmes (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MICHAEL SCHENKER GROUP ›››
 

 

*** PREY (S) ***
(12.12.2005)

Ende der Promisaison bei PREY: Die Schweden haben sich von Patrick Johansson getrennt, da dieser derzeit in Amiland lebt und sich auch nicht mit dem Gedanken trägt, allzu schnell wieder in seine schwedische Heimat zurückzukehren. Doch glücklicherweise haben PREY in der Nachbarschaft in Robert Baeck einen neuen Schlagmann gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PREY (S) ›››
 

 

*** SINDECADE ***
(11.12.2005)

SINDECADE ist gewissermaßen eine DARK FORTRESS-Nebenbaustelle: Hier zocken nämlich der Dunkelfestungssänger Azathoth und Ex-Dusterzitadellenklampfer Crom zusammen. Ihre Mucke, die man auf der ersten EP »Terrorcrowned« bewundern kann, vergleichen die beiden mit SATYRICON...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINDECADE ›››
 

 

*** SOILWORK ***
(11.12.2005)

Erneuter Line-up-Wechsel bei SOILWORK: Peter Wichers hat seinen Ausstieg erklärt, doch die Band hat anscheinend schon einen neuen Mann in der Hinterhand, dessen Name bald enthüllt werden soll. Derweil hat man Drummer Dirk Verbeuren, der bis dato den Status "Sessionmusiker" innehatte, als festes Bandmitglied ausgerufen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOILWORK ›››
 

 

*** OPALESSENCE ***
(10.12.2005)

OPALESSENCE sind fündig geworden: Jan an der Gitarre und Felix (ein neuer...) an den Keyboaders komplettieren das neue Line-up der Band aus Darmstadt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OPALESSENCE ›››
 

 

*** CENOTAPH (TR) ***
(10.12.2005)

Nach dem Abgang von Meister Goremaster haben die Türk-Grinder CENOTAPH nun ihren Sessiondrummer Semih zum vollwertigen Bandmitglied erhoben, der nun für das Trommelfeuer bei der Truppe aus Ankara sorgen darf.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CENOTAPH (TR) ›››
 

 

*** PX-PAIN ***
(10.12.2005)

PX-PAIN, die Schweizer Combo um den ehemaligen SILENT DEATH- und REACTOR-Mann Oli, haben sich aufgelöst. Doch die Combo verspricht, daß sie ihre Homepage noch eine Zeitlang online halten möchte und weiterhin die restlichen CDs und Shirts vertickern werden. Falls also Bedarf besteht:

http://www.px-pain.ch/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PX-PAIN ›››
 

 

*** 100 PROOF ***
(10.12.2005)

In L.A. hat sich mal wieder 'ne neue Superstarband zusammengefunden, die heute Abend im "Club Vodka" ihr Livedebut gibt: 100 PROOF. Falls Ihr also gerade in der Stadt der Engel seid, könnt Ihr Jizzy Pearl (v), Stacey Blades (g), Mike Duda (b) und Chris Slade (d) livehaftig erleben...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 100 PROOF ›››
 

 

*** ASSIGNMENT ***
(09.12.2005)

Neuer alter Basser bei ASSIGNMENT: Eigentlich war Heiko Maag bei der Truppe ausgestiegen, hat sich jedoch umgehend zur Rückkehr bei ASSIGNMENT entschlossen. Doch es gab weitere Veränderungen bei der Truppe seit den Aufnahmen von »Progressive Changes«: Zunächst war Drummer Sven Pollkötter ausgestiegen, doch dieses Problem konnte schnell gelöst werden, denn Hendrik Thiesbrummel, der auf der Scheibe noch die Keyboards gespielt hatte, ist von Haus aus Drummer und übernahm diesen Job. Für die Tasten konnte man in der Zwischenzeit den ehemaligen DISJECTA MEMBRA-Mann Gert Sprick gewinnen. Außerdem soll die neue Platte der Truppe im Januar aufgenommen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASSIGNMENT ›››
 

 

*** INCAPACITY ***
(09.12.2005)

Nachdem Johan Lindstrand, ehemals THE CROWN, heute ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET, zunächst für eine Show bei INCAPACITY eingesprungen war, steht nun fest, daß er "richtig" bei der Band einsteigen wird, da der bisherige Sänger Andreas Axelsson der Band den Rücken gekehrt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INCAPACITY ›››
 

 

*** PYURIA ***
(08.12.2005)

PYURIA scheinen sich im Zustand der Auflösung zu befinden. Zwar konnte man nach dem Ausstieg von Tapani Kasurinen bereits im Oktober orakeln, daß der neue "guitar sodomizer" möglicherweise gefunden sei, doch dann kam Ende November die Nachricht, daß nahezu die komplette Band das Handtuch geworfen habe. Das letzte PYURIA-Lebenszeichen besagt nun, daß ein neuer Drummer an Bord sei, die Suche nach je einem Fachmann für dicke und für dünne Saiten allerdings noch weitergehe.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PYURIA ›››
 

 

*** TIEFLADER ***
(08.12.2005)

Nach einer einjährigen Zwangspause darf wieder tiefgeladen werden: Wiedervereint mit Sänger Patrick Schneider und mit Benny H. Baur als neuem Schlagzeuger arbeiten TIEFLADER an ihrem ersten Longplayer, dem man den Arbeitstitel »Hier kommt der Hammer« verpaßt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIEFLADER ›››
 

 

*** MALCOM BLISS ***
(07.12.2005)

Steve Mahoney von CIRCLE OF 5THS ist ein experimentierfreudiger Typ: Steve, von Haus aus eigentlich Gitarrist, hat gerade einen Job als Basser bei der Band MALCOLM BLISS angenommen und auch schon zum ersten Mal live mit der Combo gespielt. Der Kontakt kam dadurch zustande, daß MALCOLM BLISS-Sänger Jason Spyres hatte früher mal bei CIRCLE OF 5THS getrommelt hatte und auf »One« zu hören ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALCOLM BLISS ›››
 

 

*** SOULDRAINER ***
(07.12.2005)

SOULDRAINER, bei denen sich Mucker von solch altgedienten Kapellen wie THE EQUINOX OV THE GODS oder CHATISEMENT tummeln, haben ihre runderneuerte Webseite in Netz geschossen und zugleich bekanntgegeben, daß Drummer Nils Fjellström der Band nicht mehr zur Verfügung steht.

Doch in THE EQUINOX OV THE GODS-Drummer Arttu Malkki haben SOULDRAINER einen neuen Trommler gefunden, der auch schon fünf Gigs mit der Band bestritten hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULDRAINER ›››
 

 

*** CANNIBAL CORPSE ***
(07.12.2005)

Nachdem Jack Owen im letzten Jahr bei CANNIBAL CORPSE ausgestiegen war und sich mittlerweile DEICIDE angeschlossen hat, ist - nach einer Episode, während der Ex-ORIGIN-Gitarrist Jeremy Turner ausgeholfen hatte - Rob Barrett, der zwischen 1993 und '96 schon mal bei der Truppe war, zu den Kannibalen zurückgekehrt und heute auch offiziell wieder aufgenommen worden. Zwischenzeitlich hatte Rob sich die Zeit bei HATE PLOW vertrieben, denen er auch weiterhin erhalten bleiben wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CANNIBAL CORPSE ›››
 

 

*** Evi Ivan ***
(07.12.2005)

Seit vielen Jahren verbindet Evi Ivan aus Kaufbeuren zwei ihrer Leidenschaften miteinander: Sie ist sowohl begeisterte Malerin als auch eingefleischter DEEP PURPLE-Fan. Daher begann sie im Jahr 2000, Portraits der DEEP PURPLE-Musiker zu malen, die wie gemalte Livephotos anmuten. Mittlerweile sind etwa 60 Bilder entstanden, die vom 6. Januar bis zum 3. März in der K-8-Galerie in Köln (Ewaldistraße 5, Nähe Ebertplatz/Bürgerzentrum Alte Feuerwache) ausgestellt werden. Begleitend zur Ausstellung wird es Livekonzerte oder Lesungen geben. Die verschiedenen Termine könnt Ihr der K-8-Website entnehmen:

http://www.k-8.de/

Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei. Eventuell werden auch einige DEEP PURPLE-Musiker während ihrer anstehenden Europatour eine Stippvisite zu Evis Ausstellung wagen.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** ALEV ***
(07.12.2005)

Von Alev zu Alex: Die Münchner Formation ALEV stellt ihre neue Sängerin Alexandra Janzen vor, mit der man bereits studiotechnisch aktiv war. Daher können drei Songs auf der Bandhomepage probegehört werden. Ebenso kann man die "Neue" mittels eines EPKs kennenlernen:

http://www.alevmusic.com/

Derweil hat die ehemalige ALEV-Sängerin Alev Lenz eine ganz andere musikalische Richtung eingeschlagen: Stimme plus Klavier heißt das Motto für Alevs Solosongs. Kostproben gibt's auf

http://www.alevlenz.com

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALEV ›››
››› weitere Artikel über Alev Lenz ›››
 
 

 

*** ERADICATE (D, Lübeck) ***
(06.12.2005)

ERADICATE haben sich wieder von ihrem zweiten Gitarristen Fabian getrennt. Die restlichen vier Musiker wollen etwa im Februar ins Studio gehen, um die zweite Scheibe aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ERADICATE (D, Lübeck) ›››
 

 

*** MISFIT (D) ***
(06.12.2005)

Nadine Glaus heißt die neue Sängerin von MISFIT. Sie löst Eva Kreuzer ab, die noch auf der letzten EP der Band gesungen hatte. Außerdem fungiert Steffi Skolik von der AC/DC-All-Girl-Coverband HELLS BELLES ab sofort als Aushilfsschlagzeugerin, was dafür spricht, daß Jürgen Rössel ebenfalls nicht mehr an Bord ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MISFIT (D) ›››
 

 

*** Tom Nouga AND DEPP DÖDEN ***
(06.12.2005)

Dag Swanö, das Brüderchen von Dan Swanö, war Anfang der Neunziger unter dem Pseudonym Tom Nouga unterwegs gewesen. Seine damalige Band hieß nämlich Tom Nouga AND DEPP DÖDEN, bei der er als Frontmann fungierte, während sein Bruderherz die Drums beackerte. Hinzu kamen Gitarrist Patrik Selsfors und Basser Roger "Ragge" Sjögren, der mit den beiden Swanös auch bei WOUNDED KNEE gespielt hatte. Dieser Tage hat sich Dag offensichtlich erinnert, denn auf seiner neueröffneten Homepage bietet er die »Titta först på när jag dansar«-EP zum Download an, die 1990 in Dans "Unisound"-Studio entstanden war. Das nette Präsent aus dem diesjährigen Nikolausstiefel gibt es hier:

http://www.tomnouga.se/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Tom Nouga AND DEPP DÖDEN ›››
 

 

*** DIVINE EMPIRE ***
(06.12.2005)

Und schon die erste Umbesetzung bei den "neuen" DIVINE EMPIRE: Zu Bandleader Jason Blachowicz und den unlängst hingekommenen Marco Martell und David Kinkade gesellt sich ab sofort Chris Defaut als zweiter Gitarrist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVINE EMPIRE ›››
 

 

*** TOTAL HATE (D) ***
(05.12.2005)

Bei TOTAL HATE hat es weitere Änderungen ergeben, denn von den Gründungsmitgliedern ist nur noch Adrastos (v, g) an Bord. Die restliche Besetzung wird auf der Homepage mit Vlad (v, g), Aer (b) und Excoriator (d) angegeben:

http://www.totalhate666.de.vu/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TOTAL HATE (D) ›››
 

 

*** CARNAL GRIEF ***
(05.12.2005)

Bei CARNAL GRIEF laufen die Motoren so langsam aber sicher wieder an: Die Truppe hat ein neues Line-up bestehend aus Jonas Carlsson (v), Johan Olsen (b), Henrik Brander (d) sowie der komplett neuen Gitarrenarmada Johan Lindgren und André Alvinzi, und hat zudem ihr zweites Album aufgenommen, das »Nine Shades Of Pain« heißen wird und Anfang 2006 veröffentlicht werden soll. Auf der Bandhomepage gibt es schon mal einen Vorgeschmack auf die Scheibe:

http://www.carnalgrief.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARNAL GRIEF ›››
 

 

*** NORTHER ***
(05.12.2005)

NORTHER haben sich vor etwa zwei Monaten von Drummer Toni Hallio, der neben Frontmann Petri Lindroos das letzte Gründungsmitglied gewesen war, getrennt und nun Heikki Saari von VIRTUOCITY den Hocker unter den Hintern gedrückt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NORTHER ›››
 

 

*** David Readman ***
(05.12.2005)

PINK CREAM 69-Sänger David Readman bastelt an seiner Soloscheibe, die 2006 erscheinen soll. Die Vocals sind nahezu fertig, und die Rhythmusgruppe für die Scheibe steht ebenfalls fest: Dirk Bruinenberg, mit dem David bei ADAGIO gearbeitet hatte, wird Drums bedienen, und Paul Logue von CRY HAVOC wird den Baß aber auch einige Gitarrenparts einspielen. Einen Studioreport findet Ihr auf Davids Homepage:

http://www.davidreadman.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über David Readman ›››
 

 

*** PREYER ***
(04.12.2005)

Coole Sache: Die NWoBHM-Truppe PREYER existiert wieder und möchte ihre »Terminator«-Platte von 1986 wiederveröffentlichen. Derweil ist auch die Homepage der Band einen Blick wert, denn hier findet man unter anderem drei PREYER-Videos aus den Achtzigern:

http://www.contagiousmusic.co.uk/pyr/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PREYER ›››
 

 

*** GODLESS RISING ***
(04.12.2005)

Die VITAL REMAINS-Gründungsmitglieder Jeff Gruslin (v), Paul Flynn (g) und Ricky Corbett (d), haben eine neue Band namens GODLESS RISING gegründet, deren erste EP »Rising Hatred« schon bald erscheinen soll. Die weiteren GODLESS RISING-Mucker sind Gitarrist Rob D. Grillo (ex-DESCENT) und Bassist Mike Lecam (ex-RITUAL SACRIFICE, wo er allerdings Klampfe gespielt hatte).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GODLESS RISING ›››
 

 

*** ABIGAIL WILLIAMS ***
(04.12.2005)

Und die nächste VEHEMENCE-Nachfolgekapelle: Bjorn Dannov (g), Mark Kozuback (b) und Andy Schroeder (d) haben ABIGAIL WILLIAMS gegründet und auf MySpace auch schon den ersten Song ›Swollen Disgust‹ veröffentlicht:

http://myspace.com/abigailwilliams

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABIGAIL WILLIAMS ›››
 

 

*** PREMONITION (US, FL → IL → FL) ***
(03.12.2005)

Tattoo Frank hat PREMONITION zu den Akten gelegt, denn ab sofort wird er als Sänger von DAMIEN THORNE fungieren. Jedoch werden die restlichen Exemplare der PREMONITION-Scheiben weiterhin via Homepage vertickt:

http://www.premonition11.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PREMONITION (US, FL → IL → FL) ›››
 

 

*** NOTHINGFACE ***
(02.12.2005)

Matt Holt (v), Tom Maxwell (g), Tommy Sickles (d) und der letzte Neuzugang Jerry Montano (b), der von den aufgelösten THE DEADLIGHTS kam, haben NOTHINGFACE wieder zurechtgeschminkt. Mit Produzent Drew Mazurek ist man bereits dabei, neues Songmaterial aufzunehmen, und die erste Show ist für Februar gebucht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOTHINGFACE ›››
 

 

*** SUICIDE CITY ***
(02.12.2005)

SUICIDE CITY, die früher noch unter dem Namen RODEK am Start gewesen waren, haben gerade ihre erste US-Tour beendet und sind sofort ins Studio gefleucht, um den Nachfolger zu ihrer im Mai erschienenen EP »Not My Year« einzuspielen. Inwiefern sich mittlerweile ein Label für die Band interessiert, oder ob der Neuling auch wieder in Eigenregie erscheinen wird, war indes nicht zu erfahren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUICIDE CITY ›››
 

 

*** SNAKE EYES (CDN → GB) ***
(01.12.2005)

Allem Anschein nach haben SNAKE EYES einen neuen Bassisten, denn Tony Ritchie ist von der Homepage verschwunden. Stattdessen taucht an dieser Stelle nun der Name Utku auf.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SNAKE EYES (CDN → GB) ›››
 

 

*** GRIFFIN (N) ***
(01.12.2005)

Die Norweger GRIFFIN haben ihrem Leadgitarristen Marcus Silver die Fidelerlaubnis entzogen, so daß dieser sich schmollend verzogen hat...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRIFFIN (N) ›››
 

 

*** STOLEN POLICECAR ***
(01.12.2005)

Der ehemalige THE CROWN-Basser Magnus Olsfelt hat eine neue Band mit dem extrem kühlen Bandnamen STOLEN POLICECAR. Die Truppe mischt gerade ihren Erstling unter der produktionstechnischen Aufsicht von Magnus' einstigem THE CROWN-Kollegen Marko Tervonen ab. Auf der STOLEN POLICECAR-Webseite könnt Ihr das letzte Demo der Band anhören:

http://www.stolenpolicecar.se/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STOLEN POLICECAR ›››
 

 

*** IN GREY ***
(01.12.2005)

IN GREY haben gerade ihr zweites Album »Liyah« komplettiert und zugleich ihren Keyboarder Fredrik Klingwall in die Wüste geschickt. Die Platte soll Anfang 2006 erscheinen, aber eine Nummer namens ›My Nectar‹ gibt es jetzt schon vorab auf der Homepage:

http://www.ingreytemple.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IN GREY ›››
 

 

*** KRUNK ***
(01.12.2005)

SCORPIONS-Drummer James Kottak legt derzeit verschärft Augenmerk auf sein eigenes Projekt KRUNK, bei dem auch seine Frau Athena Lee (übrigens die Schwester von MÖTLEY-Fruchtzwerg Tommy Lee), die bei KRUNK Drums spielt, während der Maestro sich um die Stimmbänder und Sixpack-Saiten kümmert, und Rev Jones mitwirken. Auf jeden Fall hat sich die Truppe, die sich selbst als "CHEAP TRICK meets GREEN DAY" umschreibt, in ein Studio verzogen, um ihr zweites Album einzuspielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KRUNK ›››
 

 

*** 3 COLOURS RED ***
(30.11.2005)

3 COLOURS RED haben ihre etwa 2002 in Angriff genommene Reunion zu den Akten gelegt. Doch es sind mittlerweile zwei Nachfolgecombos enstanden. Bei BASSKNIV3S tummeln sich Pete Vuckovic (v, b) und Paul Grant (g):

http://www.myspace.com/bassknives

während BABY JUDAS die neue Spielwiese von Drummer Keith Baxter ist, der bekanntlich früher zu den Gründungsmitgliedern von SKYCLAD gehört hatte:

http://www.babyjudas.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BABY JUDAS ›››
››› weitere Artikel über BASSKNIV3S ›››
 
 
 

 

*** NATIVE INSTINCT ***
(30.11.2005)

Die Belgier NATIVE INSTINCT haben sich auf gleich zwei Positionen verändert: Sänger Do de Vos war schon mal ausgestiegen gewesen, doch jetzt ist sein Abschied endgültig, und Kevin Vangelooven ist der neue NATIVE INSTINCT-Shouter. Außerdem hat die Truppe einen neuen Gitarristen namens Jimmy.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NATIVE INSTINCT ›››
 

 

*** ADRIFT (US, FL) ***
(30.11.2005)

ADRIFT, das Projekt von Jack Owen und Kevin Astl, ist noch hübscher als zuvor: Zusätzlich zu Gitarristin Analia "Pearl" Pizzaro ist in Gestalt von Jen Parker eine weitere holde Weiblichkeit zur Band gestoßen, die sich um die vier Saiten kümmern wird. Außerdem wurde Dean Pskowski von SYNAPSE zum neuen ADRIFT-Shouter erkoren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADRIFT (US, FL) ›››
 

 

*** RAIN PAINT ***
(30.11.2005)

RAIN PAINT, die ihr Debut »Nihil nisi mors« noch mit der Unterstützung von Henri Villberg (RAPTURE), Micko Hell (DENIGRATE), Tea Dickman (PROPHET) und Make Vainio (FRAGILE HOLLOW) eingespielt hatten, sind mittlerweile zum Trio geschrumpft und bestehen noch aus Aleksi "Mr. A" Ahokas (v, b), Sami "Mr. K" Koikkalainen (g) und Toni "Mr. T" Toivanen (d). In dieser Besetzung wird man auch das nächste Album einspielen, das voraussichtlich den Titel »Disillusion Of Purity« tragen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAIN PAINT ›››
 

 

*** HIBRIA ***
(29.11.2005)

Die Brasilianer HIBRIA und ihr Drummer Sávio Sordi werden ab sofort getrennter Wege gehen - aufgrund unterschiedlicher Arbeitsauffassungen, wie man es auf der Homepage formuliert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIBRIA ›››
 

 

*** TOXIMIA ***
(29.11.2005)

Parallel zum LEGACY-Demo ist im "Middle Aged Youth"-Blog auch das MORBID ANGEL-Demo aufgetaucht. Da allerdings EARACHE schon 1991 eine offizielle MORBID ANGEL-Democollection namens »Abominations Of Desolation« auf CD veröffentlicht hat, interessiert uns vielmehr das TOXIMIA-Demo von 1986, dessen mp3s man ebenso finden kann. Bei dieser Thrash-Truppe zockte nämlich der spätere LIFE OF AGONY-Drummer Sal Abruscato. Wer sich seine frühen Schandtaten zu Gemüte führen will, klicke hierhin:

http://www.middleagedyouth.com/index.cfm?mode=entry&entry=BC3C4E8F-2557-BB24-A69D6CB454E1E284

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TOXIMIA ›››
 

 

*** MELECHESH ***
(29.11.2005)

Xul (THANATOS, ex-LIAR OF GOLGOTHA) hat sich MELECHESH als neuer Drummer angeschlossen. Diesen Job hatte zuvor Proscriptor McGovern von ABSU betreut.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MELECHESH ›››
 

 

*** BOBNOXIOUS ***
(28.11.2005)

BOBNOXIOUS, das rock'n'rollige Projekt von RAZOR-Shouter Bob Reid, haben ihr gefürchtetes Weihnachtsalbum »HoHoHo« veröffentlicht, das ab sofort in einigen ausgewählten Läden, aber natürlich auch über die Webseite der Band bezogen werden kann:

http://www.bobnoxiousrock.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BOBNOXIOUS ›››
 

 

*** THE SIDEFX ***
(28.11.2005)

Vor knapp einem halben Jahr ging zum ersten Mal die Nachricht von einem Projekt der Herren Paul Shortino (v, ROUGH CUTT, QUIET RIOT), Ira Black (g, VICIOUS RUMORS), Matt Thorn (b, ROUGH CUTT, JAILHOUSE) und Patrick Johansson (d, Yngwie Malmsteen) herum. Zu ihnen gesellt sich nun anstelle von Matt Thorn der neue WHITESNAKE-Bassist Uriah Duffy, und zudem hat das Projekt endlich einen Namen: THE SIDEFX. Auf der Homepage der Band kann man einen ersten seiteneffektbehafteten Song namens ›Voice In Your Head‹ beschnuppern:

http://www.thesidefx.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE SIDEFX ›››
 

 

*** NATIONAL DUST ***
(27.11.2005)

WWIII-Drummer Dave DuCey hat Anfang 2005 bei NATIONAL DUST kurz nach Veröffentlichung der ersten CD deren Schlagzeuger Peter Dallas abgelöst. Mittlerweile befindet sich die Southern-Metal-Kapelle mitten in der Vorproduktion für die zweite CD, die Anfang 2006 erscheinen soll. Mehr Infos:

http://www.nationaldust.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NATIONAL DUST ›››
 

 

*** Ihsahn ***
(27.11.2005)

Ex-EMPEROR-Fronter Vegard Sverre Tveitan alias Ihsahn arbeitet an einem Soloalbum, bei dem er nahezu alle Jobs selbst übernehmen möchte. Einzig für die Drums hat er die Killerrhythmusmaschine namens Asgeir Mickelson angeheuert. Ein konkreter Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ihsahn ›››
 

 

*** DEMOLITION (A) ***
(26.11.2005)

Die Wiener DEMOLITION, die seit einiger Zeit einen zweiten Gitarristen suchen, haben sich für die kommende Tour mit SUSPERIA mit Janos Murri von RESURRECTURIS verstärkt. Ob das Engagement über die Tour hinaus bestehenbleiben wird, wurde nicht erwähnt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMOLITION (A) ›››
 

 

*** CURSED IN BLACK ***
(26.11.2005)

Schon kurz nach der Auflösung von VEHEMENCE hat Klampfer John Chavez sein neues Projekt namens CURSED IN BLACK am Start. Mehr Infos auf MySpace:

http://myspace.com/cursedinblack

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CURSED IN BLACK ›››
 

 

*** CELLADOR ***
(25.11.2005)

Die Nebraska-Shooting Stars CELLADOR haben sich mit dem 22-jährigen Brasilianer Bill Hudson (ex-THE SUPREMACY) als zweiten Gitarristen verstärkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELLADOR ›››
 

 

*** CRUCIFIX (DK) ***
(25.11.2005)

Sänger Jens ist bei den dänischen Oldtimer-Deaths CRUCIFIX ausgestiegen, da er zu sehr mit seinen beiden anderen Bands VICTIMIZER und CHURCH BIZARRE beschäftigt ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRUCIFIX (DK) ›››
 

 

*** PARADOX (D) ***
(25.11.2005)

Folgendes PARADOX-Line-up werdet Ihr beim "Keep It True" sehen können: Zu den beiden als "gesetzt" geltenden Charly Steinhauer und Kai Pasemann kommen nun Fabian Schwarz (g, RUNAMOK), Andi Siegl (b, BLACK ABYSS) und Chris Weiss (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PARADOX (D) ›››
 

 

*** CORAM LETHE ***
(24.11.2005)

Matteo Meucci ist der Name des neuen Tieftöners bei CORAM LETHE. Er füllt den Platz, den Gründungsmitglied Giacomo Occhipinti bei seinem Ausstieg im letzten Monat hinterlassen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CORAM LETHE ›››
 

 

*** FORCES@WORK ***
(24.11.2005)

FORCES@WORK haben einen Nachfolger für Armin Alic gefunden, der Anfang 2005 ausgestiegen war, um sich verstärkt seinen Jazzneigungen zu widmen: Der neue Tieftöner heißt Marcel, stammt aus Schwerte und wird auf der kommenden CD schon auf einem Song zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORCES@WORK ›››
 

 

*** REBELLION (D, Frankfurt) ***
(24.11.2005)

Björn Eilen hatte schon bei der letzten REBELLION-Tour passen müssen, und nun ist er aus gesundheitlichen Gründen komplett bei der Truppe ausgestiegen. An seine Stelle tritt Simone Wenzel, die Björn schon auf besagter Tour vertreten hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REBELLION (D, Frankfurt) ›››
 

 

*** CELESTY ***
(24.11.2005)

CELESTY haben in Teemu Koskela einen Ersatz für den zu ALTARIA abgewanderten Juha-Pekka Alanen gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELESTY ›››
 

 

*** STYGMA IV ***
(24.11.2005)

Ihren Abschied haben STYGMA IV eingereicht. Der Auslöser war letztendlich Drummer Herb, dessen Rückenbeschwerden sich derart verschlimmert haben, daß er derzeit im Krankenhaus liegt und auf einen OP-Termin wartet. Nach elf Jahren in der gleichen Besetzung kam für die restlichen drei Musiker nicht in Frage, mit einem anderen Schlagwerker weiterzumachen. Jedoch wollen sie die Musik nicht an den Nagel hängen, so daß wir auf die neuen Projekte der Ex-STYGMAs gespannt sein dürfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STYGMA IV ›››
 

 

*** HAMMERWITCH ***
(23.11.2005)

Bei der Online-Community MySpace gibt es seit einiger Zeit eine Seite über HAMMERWITCH, die von den Musikern geführt wird:

http://www.myspace.com/hammerwitch

Dort kann man Songs von der Kapelle anhören, und zudem weist Gitarrist Darrin Kobetich auch auf jene Band hin, die er mit Drummer Sal Torneo nach dem Ende von HAMMERWITCH gegründet hatte, die AMILLION POUNDS heißt und auch eine solche Seite bei MySpace besitzt:

http://www.myspace.com/amillionpounds

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMILLION POUNDS ›››
››› weitere Artikel über HAMMERWITCH ›››
 
 

 

*** SEPTIC BREED (S, Västerås) ***
(23.11.2005)

SEPTIC BREED, die Muckerversammlung um THRONEAEON- bzw. GODHATE- und ABHOTH-Basser Magnus Wall, haben sich selbst das Lebenslicht ausgeblasen. So lautet das beschauliche und einzige Statement, das man heuer der Bandhomepage noch entnehmen kann...

http://www.septicbreed.tk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEPTIC BREED (S, Västerås) ›››
 

 

*** HIRAX ***
(23.11.2005)

Hoppla - Besetzungsänderungen sind bei HIRAX zwar an der Tagesordnung, aber dat war ziemlich heftig: Die gesamte Mannschaft, Glenn Rogers (g), Dave Watson (g), Angelo Espino (b) und Dave Chedrick (d), ist ausgestiegen, und demzufolge ist auch die geplante Japantour ins Wasser gefallen. Die Mucker machen allerdings HIRAX-Sänger Katon für beide Dinge, das Canceln der Tour und ihren anschließenden Ausstieg, verantwortlich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIRAX ›››
 

 

*** DEFINE DIVINE ***
(23.11.2005)

Und schon wieder 'ne NEUROTICA-Nachfolgeband: DEFINE DIVINE, bei denen die beiden Ex-Neurotiker Shawn Bowen (g, auch BALD DAISY) und G.J. Gosman (d) zocken. Außerdem an Bord: Ein junger Mann namens Angst; er hatte früher bei TIRANT SIN gespielt, jener Band also, bei der Chris Barnes, Bob Rusay und Paul Mazurkiewicz vor der Gründung von CANNIBAL CORPSE spielten.

Doch zurück zu DEFINE DIVINE: Mehr Infos über dieses neue Kollektiv findet Ihr hier:

http://www.definedivine.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEFINE DIVINE ›››
 

 

*** BENT BROTHER ***
(23.11.2005)

Obgleich TWISTED SISTER irgendwie gewissermaßen ja doch schon wieder unter den Lebenden weilen, haben die Mucker BENT BROTHER, das ungeschminkte Alter Ego der Verdrehten Schwester, nicht zu den Akten gelegt. Im Gegenteil: Auf der entsprechenden Webseite steht zu lesen, daß BENT BROTHER offensichtlich eine Fahrtgemeinschaft mit Santa Claus ausgemacht haben, denn die Truppe wird am 16. Dezember im "Starland Ballroom" in Sayreville, New Jersey, eine fucking Show absolvieren. Falls Ihr also noch ein Weihnachtsgeschenk für Euch selbst sucht und genug Mücken habt, um nach Amiland zu jetten - die Tickets sind bereits im Verkauf. Mehr Details unter:

http://www.bentbrother.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BENT BROTHER ›››
 

 

*** FIRELAND (GB) ***
(22.11.2005)

Umstrukturierungen bei FIRELAND: Die Combo um RIFF MASTER GENERAL-Klampfer Steve Moore, die im April letzten Jahres Colin Dowling als neuen Drummer und anschließend im Dezember Tommy Daly als neuen Sänger verpflichtet hatte, wurde nun komplett über den Haufen geworfen, denn außer Steve ist keiner der Musiker verblieben. Die neuen Mannen heißen Andy Baxter (v, ehemals bei MASQUE und früher auch mit Steve bei RIFF MASTER GENERAL) Jamie Johnston (g), Jim Seymour (b) und der Rückkehrer Chris Mawhinney (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIRELAND (GB) ›››
 

 

*** LEGACY (US, CA, Oakland) ***
(22.11.2005)

Die "Middle Aged Youth"-Mannen haben wieder zugeschlagen: Heuer haben sie sich des '85er Demos von LEGACY angenommen und die Songs als mp3 verfügbar gemacht - was aber eigentlich für jeden gestandenen Metaller gar nicht so interessant sein sollte. Denn: Dieses Demo verkaufte sich seinerzeit weltweit mehr als 20.000 mal - Verkaufszahlen, von denen heutzutage viele Bands für ihre CDs nur träumen können - so daß dieses Tape einen enormen Verbreitungsgrad hat. Und allein schon deswegen eine Legende ist. Dennoch der Link:

http://www.middleagedyouth.com/index.cfm?mode=entry&entry=BC2BDE71-2557-BB24-ADAB168678352188

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEGACY (US, CA, Oakland) ›››
 

 

*** WAR CRY → WAR CRY.US ***
(22.11.2005)

Von WARCRY über WAR CRY zu WAR CRY.US: Als Rich Rozek vor etwas weniger als einem Jahr die Wiederbelebung von WARCRY verkündete, war es klar, daß dabei nicht das klassische Line-up mit Paul Speckmann am Start sein würde. Daher hat er nun - um Mißverständnisse zu vermeiden - seine Version der Band WAR CRY.US getauft. Anfang 2006 soll dann auch die neue Platte »Eerie Lullabies« unter diesem Bandnamen erscheinen; einen Auszug aus dem Song ›The Church Incorporated‹ gibt es jetzt schon:

http://www.warcry.us/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WAR CRY ›››
››› weitere Artikel über WAR CRY.US ›››
 
 

 

*** DEPT. C ***
(21.11.2005)

LEEWAY-Gitarrist Michael Gibbons hat sich den wiedervereinten DEPT. C angeschlossen und wird auf deren neuer EP »The Resurrection« zu hören sein, die im Januar erscheinen soll. Vorabinfo und -höreindrücke:

http://myspace.com/deptc

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEPT. C ›››
 

 

*** Tramps WHITE LION ***
(21.11.2005)

Mike Tramp hat seine neue Ausgabe von WHITE LION beerdigt. Er hatte versucht, eine Europatour mit Tramps WHITE LION auf die Beine zu stellen, doch offensichtlich war das Feedback der Veranstalter nicht gut genug, so daß eine solche Tour nicht stattfinden kann - und auch nie mehr stattfinden wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Tramps WHITE LION ›››
 

 

*** DEVIL LEE ROT ***
(20.11.2005)

Bei DEVIL LEE ROT, die wir gerade erst mittels ihrer »At Hell's Deep«-Scheibe vorgestellt haben, ist alles nach dem altbekannten Plan abgelaufen: Man hat mal wieder die Besetzung geändert. Gitarrist J.Voltage wurde durch den Neuling B. Hellrazor abgelöst.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEVIL LEE ROT ›››
 

 

*** DARK PRINCESS ***
(20.11.2005)

Aus dem Projekt, das bis dato offiziell Dark Princess Olga Romanova geheißen hatte, ist nun eine richtige Band geworden, die neben der Chefin aus den beiden Gitarristen Alexander Ljubimow alias "Xander" und Ilya Klokov alias "Wizard", Bassist Stanislav Fatyanov alias "Dogma", Keyboarder Stepan Zujev alias "Exumbra" sowie Denis Stekanov alias "Ghost" besteht. Außerdem ist just Irina Hairullina als Backgroundsängerin zu der Band gestoßen, die sich folgerichtig nun auch nur noch DARK PRINCESS nennt - zumindest ist im Logo auf der Bandwebseite kein weiterer Zusatz mehr zu sehen.

DARK PRINCESS-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK PRINCESS ›››
 

 

*** BLUE CHEER ***
(20.11.2005)

Beim "Chet Helms Tribal Stomp", dem Konzert am 30. Oktober zu Ehren von Chester Leo "Chet" Helms, der oft als der Vater des 1967er "Summer Of Love" in San Francisco bezeichnet wurde und am 25. Juni verstorben war, konnte man einen echten Oldtimer bewundern: BLUE CHEER - die zudem auf prominente Trommelunterstützung zählen konnten, denn Prairie Prince, ehemals THE TUBES JEFFERSON STARSHIP oder JOURNEY, hat bei diesem Event für Dickie Peterson & Co. geschwungen. Von der gesamten Veranstaltung soll im nächsten Jahr eine DVD erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLUE CHEER ›››
 

 

*** THY PRIMORDIAL ***
(20.11.2005)

Dat war's: THY PRIMORDIAL haben sich aufgelöst.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THY PRIMORDIAL ›››
 

 

*** LLOTH ***
(20.11.2005)

Jubelstimmung bei Fräulein Tristessa von ASTARTE: Sie hat mit ihrer zweiten Band LLOTH einen Deal bei den griechischen Indie SLEASZY RIDER RECORDS unterschrieben. Neben Tristessa, die sich um den Baß kümmert, zählen zum aktuellen Line-up der 2003 wiederbelebten Band: Nicolas Sic Maiis (v), Stelios Mavromitis (g) und Stelios Darakis (d). Natürlich ist Kinthia heuer nicht mehr mit von der Partie, da sie sich im großen Knatsch von Tristessa und ASTARTE getrennt hatte und die beiden bis vor kurzem noch vor Gericht um den Bandnamen miteinander stritten. Dieser Prozeß wurde mittlerweile zugunsten von Tristessa entschieden.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASTARTE ›››
››› weitere Artikel über LLOTH ›››
 
 

 

*** MESS ***
(20.11.2005)

Der Ausstieg von Jari Kainulainen bei STRATOVARIUS bedeutet nicht zwangsläufig das Ende der Musikerkarriere des Finnen. Vielmehr hat er sein Projekt MESS reaktiviert, das er bereits 2001 mit dem heutigen AJATTARA-Drummer Atte Sarkima gegründet hatte, doch die ganze Zeit über eigentlich nur so vor sich hin gedümpelt war. Doch jetzt haben die beiden gemeinsam mit Tommi "Tuple" Salmela von TAROT als Sänger und Elias "E.Vil" Viljanen, der früher mal bei BLACKBAY gespielt hatte und just ein Soloalbum veröffentlich hat, an der Klampfe MESS wieder Leben eingehaucht. Kostproben gefällig? Die Homepage hilft weiter:

http://www.messmetal.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MESS ›››
 

 

*** FIREWIND ***
(20.11.2005)

Der Wind frischt wieder auf: FIREWIND haben sich mit Apollo Papathanasio als Ersatz für den ausgestiegenen Chity Somapala verstärkt. Außerdem wird Mark Cross anstelle von Stian Kristoffersen an den Drums zu hören sein. Folglich steht den Aufnahmen der neuen Scheibe Anfang 2006 nichts mehr im Weg.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIREWIND ›››
 

 

*** DELIGHT ***
(19.11.2005)

Die Polen DELIGHT haben ihre Besetzungsliste auf sechs Personen aufgestockt: Marek Tkocz von THE LEGACY ist der neue Basser, doch zugleich hat sich die Band entschlossen, zukünftig mit zwei Gitarren zu arbeiten, so daß der langjährige Freund Grzegorz Gustof (ex-MIDDLE FINGER) zu DELIGHT gestoßen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DELIGHT ›››
 

 

*** PAVIC ***
(19.11.2005)

Am 12. Dezember wird die neue CD von PAVIC erscheinen. Die Drums hat dabei Daniel Flores eingespielt, und zudem konnte Marko Pavic unter anderem Kee Marcello, Tony Franklin, Vivien Lalu oder Vitalij Kuprij als Gastmusiker gewinnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PAVIC ›››
 

 

*** SCENES (D) ***
(19.11.2005)

Jan Ebert hat SCENES verlassen - "aufgrund unterschiedlicher Ansichten zur Zukunft der Band", wie auf der Bandhomepage zu lesen ist. Der neue Mann am Baß ist Hannes Farrenkopf, der bis dato bei KAMINARI gespielt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCENES (D) ›››
 

 

*** SACRAMENT (SF) ***
(18.11.2005)

Die Finnen SACRAMENT haben im Sommer Tomi Tuomi als neuen Saitenhexer angeheuert. Er hatte zuvor bei ALLIANCE gespielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SACRAMENT (SF) ›››
 

 

*** RAZOR (CDN) ***
(18.11.2005)

Die kanadischen Thrashrasierklingen RAZOR haben altbekannten Zuwachs bekommen: Gründungsmitglied Mike Campagnolo wird ab sofort wieder den Baß bei RAZOR bedienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAZOR (CDN) ›››
 

 

*** FALCONER ***
(18.11.2005)

Freudentaumel bei den Fans der frühen FALCONER: Sänger Mathias Blad, der den Sound der Schweden entscheidend mitgeprägt hatte, ist zurückgekehrt, so daß Mathias' "Vertretung" Kristoffer Göbel bei den Falknern nicht mehr auf dem Plan steht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FALCONER ›››
 

 

*** WYCKED SYNN ***
(18.11.2005)

Ihrem Label CHAVIS RECORDS haben WYCKED SYNN den Tritt gegeben, aber immerhin haben sie einen neuen Shouter gefunden: Ronnie Stixx, dessen letzte Anlaufstation SHADOWKEEP gewesen war, wird nun bei WYCKED SYNN syngen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WYCKED SYNN ›››
 

 

*** COUNCIL OF THE FALLEN ***
(18.11.2005)

COUNCIL OF THE FALLEN scheinen derzeit ein Duo zu sein: Zumindest scheint sich außer Bandleader Kevin Quirion, der sich um Gitarre, Baß und Gesang kümmert, lediglich der zurückgekehrte Derek Roddy, der das 2002er Debut »Revealing Damnation« eingetrommelt hatte, im Studio aufzuhalten, um die kommende Platte »An Examination Of Being« einzuspielen. Anfang 2006 wissen wir mehr, denn dann soll die Platte erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COUNCIL OF THE FALLEN ›››
 

 

*** FREEDOM CALL ***
(18.11.2005)

Nachdem FREEDOM CALL unlängst Line-up-technisch kräftig Federn lassen mußten, kann die Formation nun ihre Komplettierung bekanntgeben. Der neue Gitarrist heißt Lars Rettkowitz und ist bis dato ein weitgehend unbeschriebenes Blatt, während der neue FREEDOM CALL-Basser uns bestens bekannt ist: Der ehemalige PARADOX-Fourstringer Armin Donderer, der mittlerweile auch in der Band von Ex-AT VANCE-Sänger Oliver Hartmann involviert ist, wird's ab sofort bei FREEDOM CALL tieftönen lassen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FREEDOM CALL ›››
 

 

*** Trinity James AND BIG BAD ***
(17.11.2005)

Nachdem Buddo von LAST CRACK und Trinity James wieder mit SHE MIGHT HAVE A GUN aktiv sind, hat Trinity James gleich mal auch die restlichen LAST CRACK-Mannen in seine Backingband, die den Namen BIG BAD trägt, geschaufelt: Neben Buddo, der hier wie bei SHE MIGHT HAVE A GUN am Schlagzeug sitzt, spielen nun auch die beiden krackenden Gitarristen Paul Schluter und Don Bakken sowie Basser Darren Soderholm für Ihro Dreieinigkeit.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Trinity James AND BIG BAD ›››
 

 

*** MARTYR (NL, Roosendaal) ***
(17.11.2005)

Mit einem knarzigen "MARTYR is dead, fuck off!" haben die holländischen Blackies MARTYR, die man um Himmels und Höllen Willen nicht mit der gleichnamigen, ebenfalls aus Tulpenland stammenden, just reformierten Combo verwechseln sollte, ihre Auflösung bekanntgegeben. Doch die Truppe um die beiden ehemaligen ONHEIL-Mitglieder Haat und Amok hat schon einen Quasinachfolger, denn drei der (bösen) MARTYRs, nämlich die besagten Haat und Amok sowie Nomiis, haben eine neue Band namens SHRINE gegründet, mit der sie laut eigenen Angaben "Neo Black Metal machen" wollen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARTYR (NL, Roosendaal) ›››
››› weitere Artikel über SHRINE (NL) ›››
 
 

 

*** PSYCHOMANCER ***
(16.11.2005)

PSYCHOMANCER, bei denen mittlerweile Mark Schultz die zweite Klampfe schwingt, haben auf ihrer Homepage verkündet, daß sie mit SKULLVIEW-Mucker Dean Travenier als Knopffachmann an ihrer neuen Platte arbeiten, die 2006 erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PSYCHOMANCER ›››
 

 

*** RITUAL STEEL ***
(16.11.2005)

Trotz einer doppelten Abschiedsshow (jeweils 2004 beim "Keep It True" beziehungsweise beim "Headbangers Open Air") hatten RITUAL STEEL weiterexistiert - bis heute. Mittels eines Statements auf der Homepage hat Basser Oliver Zühlke, neben Drummer Martin Zellmer das einzige RITUAL STEEL-Mitglied in den letzten Monaten, einen Schlußstrich unter das Kapitel gezogen. Er äußert zugleich schwere Vorwürfe gegen Martin Zellmer, weshalb er seine Mitarbeit sowohl bei RITUAL STEEL und Z-IRON, einem anderen Projekt von Martin, einstellt. Zudem erklärt Oliver, daß Martins Fehlverhalten dazu geführt habe, daß die Projekte ISEN TORR und SAVAGE RITE ab sofort auf Martins Mitarbeit verzichten würden. Das komplette Statement könnt Ihr auf der RITUAL STEEL-Seite lesen, die hiermit ihre Aktivität einstellt:

http://www.ritualsteel.de/

Dennoch soll die letzte Aufnahme von RITUAL STEEL noch wie geplant auf einer Splitsingle mit FOREVER WINTER veröffentlicht werden; es handelt sich dabei um einen Livesong namens ›Savage Rider‹, bei dessen Entstehung neben Martin Zellmer und Oliver Zühlke noch Sascha Maurer sowie Timo Tippmann beteiligt waren.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RITUAL STEEL ›››
 

 

*** Scott Reeder ***
(16.11.2005)

Scott Reeder, ehemals Viersaitenzupfer bei THE OBSESSED und KYUSS, hat sein Solodebut »TunnelVision Brilliance« komplettiert, das im Januar erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Scott Reeder ›››
 

 

*** DEFLESHED ***
(14.11.2005)

Fleischereibetrieb eingestellt! Die Schweden DEFLESHED haben gerade ihre Auflösung bekanntgegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEFLESHED ›››
 

 

*** DRIFTER (CH) ***
(14.11.2005)

Die beste Schweizer Band existiert wieder! DRIFTER haben mittels der Eröffnung einer Webseite bekanntgegeben, daß sie wieder gemeinsame Sache machen und wurden umgehend fürs nächste "Keep It True" verpflichtet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRIFTER (CH) ›››
 

 

*** VICIOUS (S) ***
(13.11.2005)

Nach längerer Zeit haben VICIOUS ihre Homepage mal wieder geupdatet. Neben dem neuen Design gibt es dabei auch eine einschneidende News: So sind nämlich Sänger Henrik "Henke" Wenngren und Basser Alexander Savander nicht mehr mit von der teuflischen Partie.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VICIOUS (S) ›››
 

 

*** EXECUTIONER (US, FL) ***
(13.11.2005)

Als wahre Fundgrube entpuppt sich der "Middle Aged Youth"-Blog, der in seiner "Metal"-Abteilung (der Blog widmet sich auch Punk oder Hardcore) ein interessantes Detail enthüllt. Der Blog wird von Scott und Richie, zwei Fans aus Tampa, Florida, betrieben, die in ihrer "Metal"-Kategorie bislang auf DÉTENTE, DOOMWATCH, CORONER oder HAVOC MASS aufmerksam gemacht haben und auch mp3-Dateien zum Download angeboten hatten, die allerdings wohl nur "teil-legal" waren. Doch der neue Eintrag ist diesbezüglich sicher unbedenklich und vor allem hochinteressant: Es ist hinlänglich bekannt, daß OBITUARY zu Demotagen XECUTIONER geheißen hatten. Doch Scott enthüllt, daß es vor XECUTIONER noch eine EXECUTIONER-Inkarnation gab, was bislang weitgehend unbekannt war. So wurde die Band offensichtlich 1984 unter diesem Namen gegründet und veröffentlichte sogar eine Single namens »Metal Up Your Ass«, die noch eher normalmetallisch klang wie die ebenfalls zur Verfügung gestellten mp3s der beiden Stücke verdeutlichen - was vielleicht auch erklärt, warum OBITUARY heutzutage um diese Zeit nicht mehr viel Aufhebens machen, denn Death Metal-mäßig war die Truppe damals gewiß noch nicht. Laut Scott sollen damals 100 Vinylsingles gepreßt worden sein, und zudem wurden wohl 500 Tapekopien gezogen. Wer Interesse an völlig anders klingenden OBITUARY hat, sollte sich zu folgender Adresse klicken:

http://www.middleagedyouth.com/index.cfm?mode=entry&entry=62C5FDDB-2557-BB24-AFAC9C2C774E5562

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXECUTIONER (US, FL) ›››
 

 

*** HEAVEN SHALL BURN ***
(12.11.2005)

Bei HEAVEN SHALL BURN wird es einen Gitarristenwechsel geben: Am 18. November wird Patrick Schleitzer die Klampfe an seinen Nachfolger Alex übergeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEAVEN SHALL BURN ›››
 

 

*** AXENSTAR ***
(11.11.2005)

Bei AXENSTAR haben sich die beiden Gitarristen Thomas Eriksson und Peter "Peppe" Johansson aus dem Staub gemacht, doch die drei restlichen Mucker werden mit dem neuen Gitarristen Joakim Jonsson weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AXENSTAR ›››
 

 

*** UPHILL BATTLE ***
(11.11.2005)

Die Metalcore-Mannen UPHILL BATTLE haben ihre Sisyphosarbeit für beendet erklärt. Kurz zuvor war Gitarrist Wes Caley noch zu EXHUMED gewechselt, jener Band also, bei der UPHILL BATTLE-Klampfer Danny Walker zwischen 2003 und '04 gezockt hatte.

Auf MySpace könnt Ihr Euch zum Abschied noch ein paar Songs reinpfeifen:

http://myspace.com/uphillbattle

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UPHILL BATTLE ›››
 

 

*** DBC ***
(10.11.2005)

Auch die toten Hirnzellen grübeln seit einigen Monaten bei der MySpace-Community:

http://myspace.com/dbcdeadbraincells

DBC spielten seinerzeit recht amtlichen Metal zwischen Speed und Thrash, verschwanden jedoch nach dem Tod ihres Gitarristen Gerry Ouellette Ende 1994 langsam aber sich von der Bildfläche.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DBC ›››
 

 

*** BLACKSHINE ***
(10.11.2005)

Mit den Drummern haben sie's ja echt: BLACKSHINE haben - die frühen HETSHEDS-Tage mal außen vor - gerade ihren dritten Schlagbolzen verschlissen: Stefan "Stipen" Carlsson (MERCILESS, HARM'S WAY, TRANSPORT LEAGUE) wurde gegen Chris Barkensjö (KAAMOS) ausgetauscht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACKSHINE ›››
 

 

*** SPEEDICA ***
(10.11.2005)

Nachdem die holländischen Speedies SPEEDICA bereits 1998 sowie ein Jahr später je einen Reuniongig gespielt hatten und ersteren auch auf der schlicht mit »Live« betitelten CD verewigt hatten, scheinen sich die Musiker nun ein weiteres Mal zusammengefunden zu haben. Es gibt nämlich mittlerweile eine SPEEDICA-Homepage, auf der man allerdings als "Latest News" gepostet hat, daß es 2005 keinen Reuniongig mehr geben werde. Noch etwas desillusionierter klingt die Laufschrift, die da "See you all on the next reunion gig in 2011...?!?" lautet. Anyway - auf jeden Fall findet man auf besagter Homepage eine umfangreiche Bandhistory und weitere Goodies, so daß sich ein Blick auf jeden Fall lohnt:

http://www.speedica.fiberworld.nl/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPEEDICA ›››
 

 

*** ASIA ***
(10.11.2005)

Wildes Studiowerkeln ist bei ASIA angesagt: »Architect Of Time« wird die neue Scheibe heißen und soll Anfang 2006 veröffentlicht werden. Zuvor wird man allerdings noch mit URIAH HEEP und DIO ein paar Liveshows spielen. Neu an den Drums ist dabei die alte Posersocke Jay Schellen, der Chris Slade abgelöst hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASIA ›››
 

 

*** ENDLESS (CZ) ***
(09.11.2005)

Die Tschechen ENDLESS haben sich den ehemaligen LOVE HISTORY-Basser Roman Bestel an Land gezogen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENDLESS (CZ) ›››
 

 

*** Jeff Walker ***
(09.11.2005)

Ex-CARCASS-Mann Jeff Walker arbeitet an einem Soloalbum, das den Titel »Welcome To Carcass Cuntry« tragen wird. Aufgrund des Titels solltet Ihr aber nicht erwarten, daß Jeff sich wieder den altbekannten Gedärmsonaten hingeben wird. Es wird sich vielmehr um ein Album handeln, bei dem Jeff sich ganz Country- und Soulnummern verschreiben und diese covern wird. Anfang nächsten Jahres sind wir schlauer, denn dann soll das gute Stück enthüllt werden...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Jeff Walker ›››
 

 

*** BL[A]DFLOWERZ ***
(09.11.2005)

Die BL[A]DFLOWERZ kriegen endlich wieder einen kompletten Strauß zusammen: Jochen Laser (g, ex-BLUE SEASON) und Jan Beckmann (b, ex-FATERED) sind zur Band gestoßen und sollen Anfang 2006 bei den Aufnahmen zum kommenden Album »Dark Love Poems« erstmals ihren Duft versprühen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BL[A]DFLOWERZ ›››
 

 

*** MESSIAH'S KISS ***
(08.11.2005)

Herman Frank hat sich nicht nur den Job als Produzent der neuen MESSIAH'S KISS-Scheibe »Dragonheart«, die voraussichtlich im Frühjahr 2006 erscheinen soll, geschnappt, sondern er wird nun auch die Leadgitarren für die Platte einspielen. Der Plan von MESSIAH'S KISS, David Shankle diesen Job zu übergeben, hat sich ganz offensichtlich zerschlagen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MESSIAH'S KISS ›››
 

 

*** TERRA NOVA (NL) ***
(08.11.2005)

Es wird als die Rückkehr von TERRA NOVA angekündigt, doch letztendlich ist es lediglich ein "Best Of"-Album, das im Dezember erscheinen wird. Immerhin werden fünf bislang unveröffentlichte Songs enthalten sein. Leider ist indes auf der TERRA NOVA-Seite nicht zu lesen, ob die Band im Zuge dieser Veröffentlichung wirklich zurückkehren und uns ein neues Album schenken möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TERRA NOVA (NL) ›››
 

 

*** HATE (PL) ***
(08.11.2005)

Die polnischen Todesheiner HATE, bei denen DEVILYN-Basser Cyprian mitwirkt, haben einen neuen Klampfer namens Hellbeast, der zuvor bei Bands wie CHAOSPHERE oder DAMNED gezockt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HATE (PL) ›››
 

 

*** NEMESIS (US, NY) → FREYA ***
(07.11.2005)

Jetzt sind EARTH CRISIS doch mehr oder minder wieder zusammen: Zunächst hatten die ehemaligen EARTH CRISIS-Musiker Karl Buechner (v), Erick Edwards (g) und Ian "Bulldog" Edwards (b) NEMESIS gegründet, bevor sie feststellen mußten, daß dieser Bandname schon Tausende Male verwendet worden war, und sich in FREYA umbenannt hatten. Nun ist auch der Ex-EARTH CRISIS-Drummer Dennis Merrick zu FREYA gestoßen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FREYA ›››
 
 

 

*** Meat Loaf ***
(07.11.2005)

Paul Crook, der nach dem Ausstieg von Dan Spitz bei ANTHRAX im Jahre 1995 bis zur Verpflichtung von Rob Caggiano als zweiter Gitarrist neben Scott Ian fungierte, aber nie als offizielles Mitglied proklamiert wurde, und in den letzten Jahren auch bei Sebastian Bach mitgemischt hatte, ist bei Meat Loaf vom Mitglied der Touring-Band in den Status eines "echten" Bandmitgliedes erhoben worden und wird folglich auf der gerade in Angriff genommenen »Bat Out Of Hell III« zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Meat Loaf ›››
 

 

*** GARUDA ***
(06.11.2005)

Alex Raab, ehemals REPENT und 16 HELL VENTILER, hat zusammen mit seiner Frau Anja eine Band namens GARUDA gegründet, die schon kräftig durch den Nürnberger Raum gigt:

http://www.garudahome.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GARUDA ›››
 

 

*** HERFST ***
(06.11.2005)

Nach Veröffentlichung der »Life's Enddesign«-EP hat sich Gitarrist Peter Goemaere bei HERFST verabschiedet, dessen Stelle nun Yves Callaert übernommen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HERFST ›››
 

 

*** DISFEAR ***
(06.11.2005)

DISFEAR, die schwedische Crust-Truppe, bei der der ehemalige AT THE GATES-Mann Tomas Lindberg shoutet und der gerade bei ENTOMBED ausgestiegene Uffe Cederlund die Klampfe bedient, sind fleißig beim Songwriting für das nächste Album der Truppe, das im nächsten Jahr erscheinen soll. Sicherlich nicht verfrüht, denn der Vorgänger »Misanthropic Generation« erschien bereits 2003.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISFEAR ›››
 

 

*** SIBLIANCE ***
(06.11.2005)

SIBLIANCE sind komplett! Von Ex-MOURNING SIGN/AMARAN-Mann Kari Kainulainen gegründet, schlossen sich diesem schon alsbald seine ehemaligen AMARAN-Kollegen Ronnie Bergerståhl (der nach dem letzten Album »Pristine In Bondage« zur Band stieß) und Pär Hjulström (der wohl in einer ganz frühen Phase bei AMARAN trommelte) an. Dank des Zugangs von Linus Ekström, der früher bei SIEBENBÜRGEN spielte und heute bei INTO DESOLATION zockt, wurde das SIBLIANCE-Line-up schon halbwegs wasserdicht, doch nun wurde in Gestalt von SKYFIRE-Sänger Henrik Wenngren das letzte fehlende Puzzleteilchen gefunden. Er ersetzt Jacob Alm, der noch auf dem ersten SIBLIANCE-Demo gesungen hatte und gemeinsam mit Pär bei ATHELA ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIBLIANCE ›››
 

 

*** VICIOUS RUMORS ***
(06.11.2005)

Sah es direkt nach dem "Bang Your Head!!!" so aus, als stünden VICIOUS RUMORS vor dem Aus, da sowohl Sänger Brian O'Connor, Gitarrist Ira Black als auch Basser Tommy Sisko ihre Hüte genommen hatten, hat es Geoff Thorpe, das personifizierte Stehaufmännchen, doch nochmal geschafft: VR sind wieder komplett! So hatte sich recht schnell Dave Starr als Basser gefunden, so daß die Original-Rhythmusgruppe von VICIOUS RUMORS wieder beisammen ist. Nicht weniger klangvoll sind indes die beiden anderen Namen, die nun auf der VR-Lohnliste stehen. So wird zum einen James Rivera die Vocals übernehmen, doch der zweite Gitarrist ist eine echte Überraschung und könnte fast als Irrläufer bezeichnet werden: NIGHTRANGER-Klampfer Brad Gillis wird ab sofort neben Geoff in die Saiten greifen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VICIOUS RUMORS ›››
 

 

*** MARKIZE ***
(05.11.2005)

Besetzungsänderungen scheinen dieser Tage bei MARKIZE an der Tagesordnung zu sein. Denn: Alina und David haben seit einiger Zeit die beiden Gitarristen Franck Chentrier und Nicolas Thomas sowie den Bassisten Gautier Blondeel an ihrer Seite.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARKIZE ›››
 

 

*** BLACK MESSIAH ***
(05.11.2005)

Die Schwarz-Folks BLACK MESSIAH haben ihren Bassisten Drahco gegen Niörd ausgetauscht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK MESSIAH ›››
 

 

*** GEZEITEN ***
(05.11.2005)

Die Schweizer GEZEITEN haben sich aufgrund musikalischer Differenzen von Pete Schuler (ex-MESSIAH, ex-AMON) getrennt und den deutschen Drummer Malte Winter zu sich geholt. Bis zum Frühjahr/Sommer 2006 will man mit einem Longplayer zur Stelle sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GEZEITEN ›››
 

 

*** GRACEFALLEN ***
(05.11.2005)

Christophe Vandeghinste ist offensichtlich schon wieder bei GRACEFALLEN ausgestiegen, denn in den News hat man angekündigt, daß man von nun an in Triobesetzung weitermachen werde. Und bei besagten drei Mannen handelt es sich um Domingo Smets (g, k), Kristof de Greef (b, v) und Frederik van Mieghem (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRACEFALLEN ›››
 

 

*** FROSTBORN ***
(04.11.2005)

Erneute Umbesetzungen bei FROSTBORN - aber längst nicht so viele wie im letzten Jahr: Es wurden lediglich Carita Pennanen als neue Sängerin und Timo Hanhijoki als neuer Drummer bekanntgegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FROSTBORN ›››
 

 

*** HELLSCAPE ***
(04.11.2005)

Nachdem sich die Melo-Deathster VIOLATION nach dem Ausstieg von Gitarrist Alex Schödel und Keyboarderin Claudia Reich aufgelöst haben, geht die Nachfolgecombo nun ins Rennen: Marcus Fiessmann (v), Timo "Snuff" Grefenberg (b) und Phil Hertrich (d) haben gemeinsam mit Andreas Opel, der just bei GARDENS OF GEHENNA ausgestiegen ist, und Marco Kies (ex-SAWED OFF AND LOADED, ex-BUZZBAG) die Band HELLSCAPE gegründet. Die Homepage ist derzeit noch im Aufbau:

http://www.hellscape.de/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GARDENS OF GEHENNA ›››
››› weitere Artikel über HELLSCAPE ›››
 
 
 

 

*** SEVERED HAND ***
(04.11.2005)

So langsam aber sicher rückt die zweite Generation mit Macht vor: Bei SEVERED HAND trommelt Paris Bierk, der Sohn von Sebastian Bach, und der darf die Veröffentlichung der ersten SEVERED HAND-Platte »Keep Your Wives Inside« gemeinsam mit Papi feiern - bei einem Konzert am 11.11. im Vorprogramm von PAINMUSEUM und Sebastian Bach.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVERED HAND ›››
 

 

*** PRAYING MANTIS ***
(03.11.2005)

Ein außergewöhnliches Line-up wird beim kommenden PRAYING MANTIS-Konzert auflaufen: Zur altbekannten Saitenabteilung, den beiden Troy-Brüdern am Gitarre und Baß sowie Dennis Straton an der Gitarre, kommen Damian Wilson als Gastsänger, Leon Lawson, der an die Keyboards zurückgekehrt ist, und Drummer Benji Reid, der von John Lawtons Band stammt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRAYING MANTIS ›››
 

 

*** DARK ANGEL (US, CA) ***
(03.11.2005)

Im Grunde war es uns schon längst klar, denn in den letzten Monaten war aus dem DARK ANGEL-Lager kein Piep mehr zu vernehmen, doch jetzt hat uns Gene Hoglan bittere Gewißheit verschafft: Auf der STRAPPING YOUNG LAD-Homepage hat er erklärt, daß die DARK ANGEL-Reunion endgültig vorbei sei und auch keine neuen Anläufe ins Auge gefaßt werden. Schnüff - jetzt gibt's nochmal 'ne Runde »We Have Departed«, äh..., ich meine natürlich »We Have Arrived«...

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ANGEL (US, CA) ›››
 

 

*** "Heavy Metal auf dem Lande" ***
(03.11.2005)

"Heavy Metal auf dem Lande" - so lautet der Titel eines Dokumentarfilmes von Filmemacher Andreas Geiger, der sich in dem Streifen auf die Fersen diverser "ländlicher" Metaller gemacht hat. Unter ihnen befindet sich beispielsweise Markus Steiger, der in der schwäbischen 7.500-Seelen-Gemeinde sein Metal-Imperium NUCLEAR BLAST aus dem Boden gestampft hat, das mittlerweile der größte Arbeitgeber im Ort ist.

Besonders erfreulich ist, daß ARTE sich für den sechzigminütigen Film erwärmen konnte, und am 26. Januar 2006 um 22.25 Uhr ausstrahlen wird.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** OSSUARY INSANE ***
(02.11.2005)

OSSUARY INSANE haben bekanntgegeben, daß es Veränderungen in der Band gegeben hat - ohne indes klare Angaben zu machen: Es ist die Rede davon, daß gegenüber den 2001er Line-up der "Drummer ersetzt, ein Bassist sowie ein anderer Sänger hinzugefügt" wurde. In Sachen Namen haben die Herren sich allerdings bedeckt gehalten.

Außerdem geht dem Eintrag auf der Homepage hervor, daß man bereits im letzten Jahr ein Demo namens »Shallow Roadside Grave« aufgenommen habe, was dann die erste Aufnahme von OSSUARY INSANE seit der '98er CD »Demonize The Flesh« wäre.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OSSUARY INSANE ›››
 

 

*** CHAINSAW (S) ***
(02.11.2005)

Nach seinem Ausstieg bei PANDEMONIC hatte Harry Virtanen zusammen mit Pontus Arvidson die Band CHAINSAW gegründet. Doch jetzt hat sich Harry ebenso wie Sänger Jonas Åhlen verdrückt, für den Mario Ramos kommt. Im August kehrte zudem Emil Holmgren an die Drums zurück, so daß CHAINSAW nun also nur noch einen neuen Basser suchen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAINSAW (S) ›››
 

 

*** Victor Gallego  ***
(02.11.2005)

Victor Gallego, Drummer der kolumbianischen Death Metal-Band MASACRE, denen er sich bereits 1992 angeschlossen hatte, ist am 30. Oktober verstorben. Über die Todesursache wurde nichts bekannt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Victor Gallego  ›››
 

 

*** SINNERS BLEED ***
(01.11.2005)

Gitarrist Lille Gruber will sich bei SINNERS BLEED ausklinken, da er sich auf seine Band DEFEATED SANITY konzentrieren möchte. Daher suchen die Berliner nun einen neuen Sechssaitenbefähigten und freuen sich über E-Mail-Bewerbungen:

info@sinners-bleed.de

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINNERS BLEED ›››
 

 

*** SNOW WHITE TAN ***
(01.11.2005)

Schwerstens aktiv ist LINKIN PARK-Sänger Chester Bennington! Neben seiner Hauptband fuhrwerkt er derzeit mit drei anderen Projekten rum: Bei SNOW WHITE TAN und der Elektroband JULIEN-K sind jeweils die beiden ORGY-Gitarristen Ryan Shuck und Amir Derakh mit von der Partie, während Projekt Nummer 3 nur von untergeordnetem Interesse ist, da es sich bei BUCKET OF WEENIES um eine Coverband handelt.

Nachdem die Musiker teilweise schon seit Jahren daran gebastelt haben, sind die Alben von SNOW WHITE TAN und JULIEN-K sind nahezu fertig.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BUCKET OF WEENIES ›››
››› weitere Artikel über JULIEN-K ›››
 
 
 

 

*** ANGEL DUST (D, Dortmund) ***
(01.11.2005)

Bei ANGEL DUST gibt's neuen Gesang: Dirk Thurisch hat sich aus dem Staub gemacht, doch die Pottler haben in dem ehemaligen EVERFLOW-Mann Carsten Kaiser ein neues Sprach..., äh Gesangsrohr gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL DUST (D, Dortmund) ›››
 

 

*** ORDEN OGAN ***
(31.10.2005)

Bei ORDEN OGAN haben sich in den letzten Monaten zwei Wechsel ergeben: Zunächst hat sich Stefan "Terrazzo" Manarin Ende April verabschiedet und wird seither von Tobias Kersting ersetzt. Außerdem ist nun Basser Sebastian "Seve" Severin nach neun Jahren bei der Band ausgestiegen. Sein Nachfolger heißt Timo "mo" Könnecke.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ORDEN OGAN ›››
 

 

*** SORROGATE ***
(31.10.2005)

Frank Schölch, ehemals MYSTIC ALLIANCE, heute bei den wiedervereinten VENDETTA, hat sich bei SORROGATE ausgeklinkt, die in Florian Helbig einen Ersatz gefunden haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SORROGATE ›››
 

 

*** GASOLINE (US) ***
(31.10.2005)

Es scheint, als wollten Ex-PANTERA/DAMAGEPLAN-Drummer Vinnie Paul und Ex-DAMAGEPLAN-Basser Robert "Bob Zilla" Kakaha ihr Southern Rock-Projekt GASOLINE für eine Show am Silvesterabend wieder flottmachen. Früher hatten bei GASOLINE auch Vinnie Pauls ermordeter Bruder Dimebag Darrel und PUMPJACK-Sänger Thurber T. Mingus mitgewirkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GASOLINE (US) ›››
 

 

*** AURORA (DK) ***
(31.10.2005)

In den letzten Monaten haben sich bei AURORA einige Veränderungen ergeben: So kam Ende 2004 Anders Birkegaard als neuer Basser zu der Truppe. Im März folgte dann Chris P. Zalewski von EDENBEAST für die Gitarre, und Ende April wurde mit dem neuen Drummer Jacob Jørgensen und Morten Larsen von CONTEMPT als Sänger das Line-up wieder komplettiert, so daß Gitarrist Thomas Broberg heuer ausschließlich neue Musiker um sich hat. Zwar wurden Chris und Morten zunächst nur als Aushilfen bezeichnet, doch mittlerweile sind sie auf der Homepage ganz offiziell ins Line-up eingegliedert worden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AURORA (DK) ›››
 

 

*** ANNUNAKI ***
(31.10.2005)

ANNUNAKI, die neue Band des ehemaligen BLOOD FEAST-Trommlers Kevin Kuzma, die nach der Auflösung von LAMENT ins Leben gerufen wurde, haben heute nicht nur eine MySpace-Seite eröffnet, sondern mittels der BLOOD FEAST-Homepage bekanntgegeben, daß ihr Full Length-Debut ab sofort via MILITIA RECORDS erhältlich sein soll. Weitere Infos:

http://myspace.com/annunakiband

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANNUNAKI ›››
 

 

*** F.K.Ü. ***
(31.10.2005)

Die schwedischen "Moshoholics" F.K.Ü. (was übrigens immer noch für "Freddy Krueger's Ünderwear" steht...) haben endlich ihre Webseite hochgefahren. Der Grund dafür ist ganz einfach: Die Herren Larry Lethal (v, alias Lawrence Mackrory, ex-DARKANE), Pete Stooaahl (g, alias Peter Lans, auch bei INRAGE), Pat Slat (b, alias Patrik Sporrong, ex-MIDAS TOUCH, -MISERY LOVES CO. und -LOST SOULS) und Dr. Ted Killer Miller (d, alias Teddy Möller, heuer bei LOCH VOSTOK) mußten dringend verkünden, daß ihre neue Platte mit dem programmatischen Namen »Sometimes They Come Back... To Mosh« fertiggestellt ist und ab nächster Woche in Skandinavien via SOUND POLLUTION, für unsereins aber auch über die Webseite verfügbar sein wird:

http://www.moshoholics.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über F.K.Ü. ›››
 

 

*** ASH INHERITANCE (D) ***
(30.10.2005)

Basser Christian Geuther, der bislang bei MECHANIX die vier Saiten gezupft hatte, ist bei den Kollegen von ASH INHERITANCE eingestiegen. Mehr Infos:

http://www.ash-inheritance.de/

MECHANIX haben derweil einen neuen Basser namens Manfred angeheuert.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASH INHERITANCE (D) ›››
 
 
 

 

*** KOMOTIO ***
(30.10.2005)

KATATONIA-Drummer Daniel Liljekvist hat mit seiner Zweitkapelle ein neues Demo in den Orbit geschossen: Dat Dingen heißt »Jävla Hell« und kann auf der Homepage der Band runtergeladen werden:

http://www.komotio.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOMOTIO ›››
 

 

*** TEUTONIC ***
(30.10.2005)

Sänger Mark ist aus gesundheitlichen Gründen bei TEUTONIC ausgestiegen, die sich nun auf die Suche nach einer neuen Stimme machen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TEUTONIC ›››
 

 

*** LIVING WRECK ***
(30.10.2005)

Ewige Jahre war der ehemalige DANTON-Trommler Heiko Hornmann abgetaucht, doch jetzt hat er wohl wieder Bock auf Rock: Zumindest spielt er heuer bei einer Band namens LIVING WRECK, die gerade ein Demo mit dem Titel »Addicted To Rock« veröffentlicht hat.

Bei LIVING WRECK sind übrigens auch zwei ehemalige NINJA-Mucker dabei: Holger vom Scheidt (v) und Ulrich Siefen (g, zudem früher auch bei BLACK JACK). NINJA waren bekanntlich die erste Band, bei der der heutige AXXIS-, RAGE- und SILENT FORCE-Drummer André Hilgers gespielt hatte.

Auf der Homepage von LIVING WRECK gibt es weitere Infos und Höreindrücke:

http://www.livingwreck.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LIVING WRECK ›››
 

 

*** ERA NOVA ***
(29.10.2005)

Das geht momentan aber flott bei ERA NOVA: Im September war Ex-WILD WEST-Shouter André Fuciarelli sowie DARKTALES-Basser Benjamin Cointreau bei der Combo eingestiegen, doch jetzt ist schon die nächste Episode im Besetzungsspielchen angesagt: Tastenmann Yoann Gonthier ist ausgestiegen, für den Pierre von MIDWINTER gekommen ist, doch dummerweise ist auch Neuzugang André gleich wieder ausgestiegen, so daß die Combo nun Gitarrist Andréas zum Sänger erhoben hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ERA NOVA ›››
 

 

*** REFLECTION (D) ***
(29.10.2005)

REFLECTION haben unlängst einen Drummertausch vollzogen: Stephan Bäumer ist ausgestiegen, und die NRW-Combo wird mit Kev Siepmann als neuem Taktgeber weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REFLECTION (D) ›››
 

 

*** HELL'N'BACK ***
(29.10.2005)

Noch in diesem Jahr soll die zweite Scheibe von HELL'N'BACK erscheinen - fleißige Jungs. Das zweite Album der Kapelle um Ex-HEXX-Shouter Dan Bryant und den japanischen Gitarristen Hideki Nakama (ex-ANTHEM) soll den Titel »Sacred Wind« abbkommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELL'N'BACK ›››
 

 

*** TILES ***
(29.10.2005)

Mark Evans ist zu jener Band zurückgekehrt, die er seinerzeit mit aus der Taufe gehoben hat: TILES. Gemeinsam arbeiten die Prog-Jungens an einem neuen Album, das Anfang 2006 mit Terry Brown aufgenommen werden soll. Auf den letzten Alben der Detroit-Progs hatte Pat DeLeon getrommelt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TILES ›››
 

 

*** GREEN CARNATION ***
(29.10.2005)

Der zweimonatige Australientrip ist beendet, und glücklicherweise hatte seine ehemalige Combo GREEN CARNATION noch keinen neuen Basser angeheuert, sondern nur mit Ole Vistnes als Aushilfe operiert. Daher ist Stein Roger Sordal zu seinen Kollegen zurückgekehrt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GREEN CARNATION ›››
 

 

*** DRAGONFORCE ***
(29.10.2005)

DRAGONFORCE-Basser Adrian Lambert erlebt gerade Vaterfreuden und kann deswegen mit den rasanten Tourplänen seiner Band nicht mehr Schritt halten, so daß er die Notbremse gezogen hat. Die multinationale Inseltruppe wird daher vorerst den Franzosen Frederic Leclercq (ehemals HEAVENLY, jetzt MALADAPTIVE) für die kommende Tour einspannen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRAGONFORCE ›››
 

 

*** Tony Martin ***
(29.10.2005)

Tony Martins Soloalbum »Scream« wird im November erscheinen, und etwa gleichzeitig wird Tony zu einer Tour aufbrechen. Seine Mannschaft wird dabei aus Joe Harford (g), Fabio Cerrone (g, HEMISPHERE), Jamie Mallander (b), Geoff Nicholls (k, Inkognito-BLACK SABBATH) und Danny Needham (d) bestehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Tony Martin ›››
 

 

*** SANGRE ETERNA (US) ***
(29.10.2005)

Anscheinend haben THE SERVANTS ausgedient: Chris Kontos hat gerade mittels einer MySpace-Seite seine neue Band SANGRE ETERNA ins Rampenlicht geschoben. Mit von der Partie ist der ehemalige SACRILEGE BC-Basser Sean Smithson. Mehr Infos:

http://myspace.com/sangreeterna

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SANGRE ETERNA (US) ›››
 

 

*** RESURRECTURIS (I, Fermo) ***
(28.10.2005)

Bei RESURRECTURIS hat eine kleine Revolution stattgefunden, denn nur noch die Sechssaitenfraktion Janos Murri und Carlo Strappa ist verblieben, während man auf die kommende Tour mit VITAL REMAINS die INFERNAL POETRY-Rhythmusmannschaft Paolo Ojetti (b) und Alessandro Vagnoni (d) mitnehmen wird. Janos wird sich zudem nun komplett um den Gesang kümmern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RESURRECTURIS (I, Fermo) ›››
 

 

*** TRAGEDIAN (D) ***
(28.10.2005)

Mehr als ›Motorcycle Man‹ vom »Eagleution«-SAXON-Tributesampler wird der Kooperation TRAGEDIAN/Patrick van Maurik leider nicht entspringen, denn die Hamburger haben in Gestalt von Timo Behrens einen neuen Sänger angeheuert. Timo stammt von der Osnabrücker Kapelle THORN, die sich mittlerweile DISTREAM nennen, wo er für die Drums zuständig ist.

Außerdem ist der ausgestiegene Basser Marc Schönberg zur Band zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRAGEDIAN (D) ›››
 

 

*** SARKOM ***
(28.10.2005)

SARKOM, der Sidekick der beiden PANTHEON I-Mucker John Espen Sagstad (g) und Eirik Renton (d), haben einen Deal bei TWILIGHT unterschrieben, so daß der Erstling »Aggravation Of Mind« im Januar erhältlich sein sollte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SARKOM ›››
 

 

*** GAIA EPICUS ***
(28.10.2005)

GAIA EPICUS sind wieder komplett: Nachdem Drummer Mikael Duna Anfang des Jahres ausgestiegen war und Bassist Yngve Hanssen bei einem Verkehrunfall am 2. März sein Leben verlor, haben GAIA EPICUS sich gleich zweimal bei ENSLAVEMENT OF BEAUTY bedient: Im Juni kam deren (Session-)Basser Hans-Åge Holmen und nun auch noch deren Sänger Ole A. Myrholt als neuen Drummer zu GAIA EPICUS.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GAIA EPICUS ›››
 

 

*** AGAMENDON ***
(27.10.2005)

AGAMENDON haben einen neuen Gitarristen namens Andy, der für Kai Schwittek ins Spiel kommt, so daß Drummer Sebastian Busacker nun der letzte THE CLAYMORE-Mucker in Diensten von AGAMENDON ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGAMENDON ›››
 

 

*** SPIRAL ARCHITECT ***
(27.10.2005)

Jawoll! Endlich geht es bei SPIRAL ARCHITECT voran: Während sich die letzten Meldungen, die uns die Norweger zuflüsterten, stets um die Aktivitäten der Musiker bei anderen Bands drehten - übrigens nimmt Asgeir derzeit die Drums für Ihsahns Soloalbum auf und die Recordings für neue BORKNAGAR-Scheibe folgen im November, Lars wird demnächst den Baß für das nächste SATYRICON-Album aufnehmen, Øyvind wird bald ins Studio gehen, um das nächste SCARIOT-Scheibchen einzusingen, während Steinar an einem neuen Black Metal-Projekt, das noch keinen Namen hat, arbeitet, womit auch den Themenfeldern abseits von SPIRAL ARCHITECT Genüge getan wäre... - sind jetzt endlich mal wieder SPIRAL ARCHITECT an der Reihe: Für den Januar hat die Combo Songwriting- und Aufnahmesessions angesetzt!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** SCORCHED ***
(27.10.2005)

Daniel Arvidsson von DRACONIAN hat mit seinem Black Metal-Sideprojekt SCORCHED den Erstling veröffentlicht, der den Titel »Forever Dying Sun« trägt. Mehr Infos über das Ein-Mann-Projekt:

http://www.scorched.cjb.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCORCHED ›››
 

 

*** SYMPHORCE ***
(27.10.2005)

Sascha Sauer ist bei SYMPHORCE ausgestiegen, so daß die Band zunächst mal mit Andy Flache (ENTENTE und Roadie von SYMPHORCE) sowie Ex-CHINCHILLA-Trommler Steffen Theurer als Aushilfen jonglieren werden bis sie einen neuen Mann gefunden haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SYMPHORCE ›››
 

 

*** John Macaluso ***
(27.10.2005)

Kräftig rumgekommen ist John Macaluso gewiß; schließlich hat sich sein Weg schon mit dem von RIOT, POWERMAD oder ARK gekreuzt - um mal nur ein paar Beispiele zu nennen. Jetzt arbeitet der Trommelknecht an einem Soloalbum, für das er bereits Mucker wie Vitalij Kuprij, Tony Harnell oder Alex Masi als Gastmusiker gewinnen konnte. Die Scheibe soll 2006 erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über John Macaluso ›››
 

 

*** SEMIFREAK ***
(27.10.2005)

Auch Ex-NEGATIVE FOUR-Basser John Jeffers bleibt aktiv: Seine Band SEMIFREAK ist dabei, ein neues Album aufzunehmen und hat auf der Webseite gerade ein paar Reinlauscher plaziert:

http://www.semifreak.com/

Aber Vorsicht! SEMIFREAK bezeichnen ihre Mucke als "Hard Rock for bored web designers"...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEMIFREAK ›››
 

 

*** EVENT HORIZON (I) ***
(27.10.2005)

Alles wieder prächtig im Hause EVENT HORIZON: Im Februar 2004 waren Sänger Alessando Formenti sowie Keyboarder Michele Fragnelli und im September 2005 auch Gitarrist Stefano Malacarne ausgestiegen, doch inzwischen ist dies vergessen. Denn: Im ehemaligen SOUL TAKERS-Sänger Gianluigi Girardi konnte man zunächst eine neue Stimme finden, dann einen Deal mit CRUZ DEL SUR abschließen, und nun ist in Riccardo Rebughini, der auch bei DISCIPLES OF CHAOS und CULT OF SHADOWS spielt, ein neuer Klampfer eingestiegen, während man sich einen neuen Keyboarder anscheinend einfach von der Backe geputzt hat. Jetzt sollte es bei EVENT HORIZON also abgehen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EVENT HORIZON (I) ›››
 

 

*** ELIS ***
(26.10.2005)

Nachdem ELIS die letzten Shows mit Dave von TIMOR bestritten haben, stellen sie nun ihren neuen Drummer vor: Er heißt Max und stammt aus Liechtenstein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ELIS ›››
 

 

*** THE SINS OF THY BELOVED ***
(26.10.2005)

Gut daß so manche Band eine engagierte Fanseite hat! Im Falle von THE SINS OF THY BELOVED, die sich nun schon seit Jahren in Schweigen hüllen, läßt uns die Fanseite wissen, daß die Band beim "Lost Souls Halloween Festival" in Kristiansand am 29. Oktober auftreten wird. Außerdem haben sie auch ein Bild von der neuen Besetzung:

THE SINS OF THY BELOVED-Newshot

Die beiden Neulinge sind Sängerin Mona (im Vordergrund) und Keyboarderin Maiken (dahinter im weißen Kleid). Zudem wird Pete Johansen, von dessen Band Maiken stammt, weiterhin als Sessionmusiker mitwirken.

Außerdem haben NAPALM RECORDS, das Label von TSOTB, angekündigt, daß die neue Platte bis zum Jahresende erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE SINS OF THY BELOVED ›››
 

 

*** KAIPA ***
(26.10.2005)

Überraschenderweise ist Roine Stolt kein Bestandteil von KAIPA mehr. Stattdessen hat Bandleader Hans Nilsson den SCAR SYMMETRY-Gitarristen Per Nilsson angeheuert - auf den ersten Blick eine überraschende Wahl. Auf den zweiten Blick wird man allerdings feststellen, daß die beiden schon bei dem HAGEN-Projekt zusammengespielt hatten. Die beiden arbeiten gemeinsam mit Aleena Gibson (v), Patrik Lundström (v), Jonas Reingold (b) und Morgan Ågren (d) an der nächsten KAIPA-Platte, die »Angling Feelings« heißen wird. Auf der Homepage könnt Ihr sogar schon das Cover in Augenschein nehmen:

http://www.kaipa.info/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KAIPA ›››
 

 

*** Cherone ***
(26.10.2005)

Nachdem schon länger nichts mehr von TRIBE OF JUDAH zu hören war, kann man nun wohl davon ausgehen, daß das Projekt zu den Akten gelegt wurde, denn Sänger Gary Cherone hat - schlicht unter "Cherone" - gerade eine Solo-EP mit dem Titel »Need I Say More« veröffentlicht. Erhältlich über seine Homepage:

http://www.cherone.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Cherone ›››
 

 

*** POWERWORLD ***
(26.10.2005)

Parallel zu seinem Ausstieg bei FREEDOM CALL vor etwas mehr als einem Monat hat Basser Ilker Ersin die Gründung seiner eigenen Band POWERWORLD angekündigt. Nun kann er auch einen prominenten Neuzugang ankündigen: Chity Somapala, just bei FIREWIND ausgestiegen, wird POWERWORLD seine Stimme leihen. Zwar gibt die Homepage

http://www.powerworld.org/

außer einer provisorischen Startseite noch nicht viel her, aber die Band steckt schon mitten in den Aufnahmen zur ersten Scheibe.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWERWORLD ›››
 

 

*** MEDIEVAL STEEL ***
(25.10.2005)

Nachdem die »The Dungeon Tapes« mittlerweile endlich erschienen sind, können MEDIEVAL STEEL noch mit einer weiteren guten Nachricht rüberrücken: Bassist Steve Crocker ist wieder zurückgekehrt und probt schon mit der Band. Chuck Jones ist daher wieder an sein angestammtes Instrument, die Gitarre gewechselt, so daß MEDIEVAL STEEL als wieder ein Quintett sind.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MEDIEVAL STEEL ›››
 

 

*** George Lynch ***
(25.10.2005)

Jede Tour eine neue Band - so lautet wohl das neue Motto von George Lynch: Bei den anstehenden Dates werden ihn auf jeden Fall Andrew Freeman (v), Marten Andersson (b) und Vinny Appice (d) begleiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über George Lynch ›››
 

 

*** GODMACHINE (I) → SLOWTORCH ***
(25.10.2005)

Das Jahr 2005 stand ganz im Zeichen der Veränderung für die Italiener GODMACHINE: Sänger und Produzent Sebastian Goralik sowie Basser Thiemo Micheler haben der Truppe den Rücken gekehrt. In Roberto Bravi konnte man recht bald einen neuen Tieftöner finden, doch die Suche nach einem neuen Frontmann gestaltete sich derart aussichtslos, daß man den Rhythmusgitarristen Peter Tomasi zum Sänger beförderte, während Bruno Bassi von nun an die komplette Gitarrenarbeit übernimmt. Anschließend wurde noch auf der Drummerposition durchgewechselt, da sich Felix Bissardella für sein Studium und gegen die Band entschied, so daß Andrea Masetti zur Band stieß. Schließlich hat man sich noch zu einer Umbenennung entschlossen, so daß die Truppe heuer unter dem Namen SLOWTORCH firmiert.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GODMACHINE (I) ›››
››› weitere Artikel über SLOWTORCH ›››
 
 

 

*** Thomas Gabriel Fischer ***
(25.10.2005)

Thomas Gabriel Fischer, besser als Tom Warrior von CELTIC FROST bekannt, hat in seinem Blog verraten, daß er an einem Soloalbum arbeitet. Zugleich gehen die Arbeiten am CELTIC FROST-Comebackalbum, das mittlerweile seit etwa vier Jahren - mal mehr, mal weniger - in der Luft liegt, weiter, so daß man mittlerweile fest damit rechnen darf, daß die Scheibe früher oder später Wirklichkeit wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Thomas Gabriel Fischer ›››
 

 

*** MALEVOLENT CREATION ***
(25.10.2005)

MALEVOLENT CREATION haben mal ganz gepflegt Rob Barrett (g) und Gordon Simms (b) in den Allerwertesten getreten und der Einfachheit halber John Rubin (g) und Jason Blachowicz (b) zurückgeholt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALEVOLENT CREATION ›››
 

 

*** WARMACHINE (CDN) ***
(25.10.2005)

In Mark Harding haben WARMACHINE einen neuen Drummer gefunden, während die Bassistenposition immer noch vakant ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WARMACHINE (CDN) ›››
 

 

*** HEVEIN ***
(25.10.2005)

HEVEIN, die Truppe um den ehemaligen APOCALYPTICA-Standgeiger Max Lilja, haben sich einen neuen Basser geleistet: Letzten Monat war Tomi Koivunen ausgestiegen, so daß seine Stelle ab sofort von Janne Jaakkola besetzt wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEVEIN ›››
 

 

*** NIGHTWISH ***
(25.10.2005)

Eine recht drastische Methode haben die vier männlichen NIGHTWISH-Musiker gewählt, um ihrer Frontlady Tarja Turunen mitzuteilen, daß sie nicht mehr erwünscht ist: Die Band spielte am 21. Oktober den Abschlußgig ihrer "Once"-Welttournee, der zudem für die kommende DVD »End Of An Era« aufgezeichnet wurde. Um dem DVD-Titel eine zusätzliche Dimension zu verleihen, überreichte man nach der Show Tarja einen offenen Brief, den man zugleich auf der Homepage veröffentlichte. Darin machen die verbleibenden NIGHTWISH-Musiker Tarja deutliche Vorwürfe: Geldgier und divenhaftes Verhalten würden seit einiger Zeit Tarjas Verhalten prägen, so daß es unmöglich sei, weiter mit ihr zusammenzuarbeiten.

Für Tarja kam diese Entscheidung offensichtlich wie ein Blitz aus heiterem Himmel, da sie sich in einer Presseerklärung geschockt über die Vorgehensweise ihrer einstigen Mitmusiker zeigte.

Somit dürfte die Zukunft für beide Parteien zur Zeit in den Sternen stehen, aber zumindest hat der musikalische NIGHTWISH-Kopf Tuomas Holopainen schon verlauten lassen, daß er der alleinige Besitzer des Bandnamens ist. Zudem hatten die NIGHTWISH-Männer schon in besagtem offenen Brief angekündigt, daß sie mit einer neuen Sängerin weitermachen würden, so daß früher oder später die neue NIGHTWISH-Ära beginnen wird. Daß die Tarja-Nachfolgerin in schier überdimensionale Fußstapfen wird treten müssen, braucht wohl nicht extra erwähnt zu werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NIGHTWISH ›››
 

 

*** DIO ***
(24.10.2005)

Zunächst nur als Krankheitsvertretung für Craig Goldy angetreten, ist Doug Aldrich nun wieder fest zu DIO zurückgekehrt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIO ›››
 

 

*** APOSTASY (S) ***
(23.10.2005)

Bei den Schweden APOSTASY hat sich Basser Daniel Lindgren verabschiedet, da er von Kramfors nach Sundsvall umgezogen ist und zudem alle Händevoll mit seinem Baßjob bei SETHERIAL zu tun hat.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über APOSTASY (S) ›››
››› weitere Artikel über SETHERIAL ›››
 
 

 

*** VANISHING POINT (AUS) ***
(23.10.2005)

Die Känguruhs VANISHING POINT haben ihren Basser Joe Del Mastro verloren, bis dato aber noch keinen Ersatz gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANISHING POINT (AUS) ›››
 

 

*** HEMORAGY ***
(20.10.2005)

HEMORAGY haben sich auch von Zweitgitarrist Baron wieder getrennt und wollen zukünftig wohl als Trio weitermachen. Zumindest haben sie verlauten lassen, daß Ex-Gitarrist Fred ab sofort wieder mit von der Partie ist, aber nur bei Liveshows als Sessionmusiker mitmachen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEMORAGY ›››
 

 

*** FORTÉ/GESTALT (US) ***
(20.10.2005)

"Oklahoma's Finest", FORTÉ, haben bei der Online-Community MySpace eine Seite eingerichtet, wo man einige Songs anhören und außerdem auch ein paar Bilder von der Truppe begutachten kann:

http://www.myspace.com/fortemetal

Zudem läßt uns FORTÉ-Drummer Greg Scott im zugehörigen Blog wissen, daß er mittlerweile bei einer Combo namens GESTALT spielt, die 2004 gegründet wurden. Auch diese Truppe hat eine Seite bei MySpace eingerichtet, wo man den derben Thrash mit leichten Core-Einflüssen anhören kann:

http://www.myspace.com/gestaltusa

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORTÉ ›››
 
 

 

*** WORLD BELOW ***
(20.10.2005)

Jonas Kjellgren (g) und Ronnie Bergerståhl (d) stehen bei WORLD BELOW alleine da: Sowohl Per Nilsson, der erst zu Jahresanfang zur Band gekommen war, als auch Basser und Sänger Mikael Danielsson haben sich aus dem Staub gemacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WORLD BELOW ›››
 

 

*** SHADOWKEEP ***
(20.10.2005)

SHADOWKEEP haben sich schwerst NWoBHM-mäßig verstärkt - und sich ihrer Vergangenheit besonnen: Der ehemalige ANGEL WITCH- und heutige TYGERS OF PAN TANG-Sänger Richie Wicks sowie der aktuelle ANGEL WITCH-Drummer Scott Higham stoßen erneut zu der britischen Gitarrenabteilung bestehend aus Nicki Robson und Chris Allen sowie dem in Amiland lebenden Basser Stony Grantham.

P.S.: Seit dem Ausstieg von Lawrence Paterson war zwischenzeitlich mal wieder Mike Pittman eingesprungen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOWKEEP ›››
 

 

*** GRAVEWORM (I) ***
(19.10.2005)

GRAVEWORM mußten vor etwa einem Monat den Abgang von Neugitarrist Lukas Flarer bekanntgeben. Jetzt haben sie in Thomas "Stirz" Orgler einen Nachfolger gefunden, der schon zuvor desöfteren bei der Combo aus Südtirol ausgeholfen hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRAVEWORM (I) ›››
 

 

*** DIA DE LOS MUERTOS ***
(19.10.2005)

DIA DE LOS MUERTOS - dieser Begriff steht in Mexiko für "Tag der Toten" und ist dort einer der wichtigsten Feiertage. Unter diesem Namen hat sich auch BODY COUNT-Mucker Vincent Price (b) mit Andres Jaramillo (g) und Alfonso Pinzon (d), beide von den kolumbianischen AGONY, zusammengetan. Da der Band aber noch ein Sänger fehlt, kam man für den Erstling »Day Of The Dead« auf eine ganz spezielle Idee: Man hat verschiedene befreundete Musiker gebeten, als Sänger auf der Platte mitzuwirken, denen man sogar freie Hand ließ, eigene Texte zu schreiben. Diesem Ruf sind Tony Campos von STATIC-X und ASESINO (hier als "Maldito X"), Andres Gimenez von den argentinischen A.N.I.M.A.L., Alex Okendo von den Kolumbiern MASACRE und Loana dP Valencia von DREAMS OF DAMNATION gefolgt. Das Endresultat wurde gerade von Roy Z gemischt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIA DE LOS MUERTOS ›››
 

 

*** ORPHANAGE ***
(18.10.2005)

Bye-bye ORPHANAGE! Vor etwas mehr als einem Jahr hatten die Holländer zwar nochmal ihr Line-up umgekrempelt, aber jetzt hat die Band komplett den Stecker gezogen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ORPHANAGE ›››
 

 

*** GAMA BOMB ***
(17.10.2005)

GAMA BOMB haben sich von ihren Gitarristen Kevin Canavan, der 2002 für Steve Campbell gekommen war, getrennt. Außerdem hat die Combo im März Paul Caffrey als Nachfolger von Ronan Fitzpatrick erkoren. In der Zwischenzeit hatte Andrew Griswold von THE DANGERFIELDS als Aushilfsdrummer fungiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GAMA BOMB ›››
 

 

*** I ***
(17.10.2005)

"Icke" hätte der Berliner gesagt, wenn er das neue Projekt von Ex-IMMORTAL-Mann Abbath hätte benennen dürfen: Unter dem wahrscheinlich kürzesten und "schmalsten" Namen aller Zeiten hat sich der Sabbath ohne "s", der im wahren Leben Olve Eikemo heißt, nämlich mit Ex-IMMORTAL-Drummer Armagedda, ENSLAVED-Gitarrero Arve Isdal und GORGOROTH-Bassist King zusammengetan, während Ex-IMMORTAL-Klampfer Demonaz für die Texte verantwortlich zeichnen wird. I-I-I, kann ich da nur sagen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über I ›››
 

 

*** BLOOD RED THRONE ***
(16.10.2005)

Da es im November mit MORTICIAN und AKERCOCKE auf Tour geht, brauchten BLOOD RED THRONE dringend wieder ein "richtiges" Line-up: Daher haben die Norweger Osvald "Vald" Egeland als Sänger und Anders Haave als Drummer angeheuert, die mit den Herren Død (=Daniel Olaisen, g), Tchort (=Terje Vik Schei, g) und Erlend Caspersen (b) um die europäischen Häuser ziehen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOOD RED THRONE ›››
 

 

*** ICE AGE (US) → SOULFRACTURED ***
(15.10.2005)

Die Amis ICE AGE, die zwischenzeitlich in Mike Furey einen anderen Drummer hatten, doch mittlerweile wieder Originaldrummer Hal Aponte in ihren Reihen wissen, haben sich in SOULFRACTURED umbenannt. Demzufolge gibt es auch eine neue Homepage:

http://www.soulfractured.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ICE AGE (US) ›››
 
 

 

*** Neil Peart ***
(15.10.2005)

RUSH-Drummer Neil Peart arbeitet an einer neuen Lehr-DVD, die garantiert alle Stockschwinger entweder in ungläubiges Staunen oder pure Verzweiflung stürzen wird. »Anatomy Of A Drum Solo« wird das Werk heißen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Neil Peart ›››
 

 

*** VEHEMENCE (US, AZ) ***
(15.10.2005)

Das Jahr 2005 war wahrhaftig lebhaft für VEHEMENCE: Im Januar war Sänger Nathan Gearhart wegen familiärer Verpflichtungen ausgestiegen, und etwa einen Monat später gab man bekannt, daß in Sean Vandegrift (ex-FROM A SECOND STORY WINDOW) der neue Mann gefunden sei. Doch nur einen Monat später mußte man für eine Tour den Gastsänger Bryan Edwards von CLIFTON verpflichten, bevor man dann im September verkündete, daß man ab sofort mit Adam Cody von GLASS CASKET als Shouter weitermachen würde.

Doch jetzt ist der vehemente Zapfenstreich angesagt, denn die Band hat sich aufgelöst.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VEHEMENCE (US, AZ) ›››
 

 

*** ALYSON AVENUE ***
(15.10.2005)

ALYSON AVENUE, die in Form von »Omega« eines der besten Melodic/AOR-Alben des letzten Jahres aufgenommen haben, vermelden einen Line-up-Wechsel: Seit kurzem hat die schwedische Kapelle einen neuen Gitarristen namens Kim Cederholm.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALYSON AVENUE ›››
 

 

*** DIE KRUPPS ***
(15.10.2005)

Die Industrial-Knaben DIE KRUPPS haben wegen des anstehenden 25-jährigen Bandjubiläums diverse Shows angekündigt. Mittlerweile steht auch das Line-up fest, in dem leider die heidnischen Abkömmlinge aus den Neunzigern nicht berücksichtigt werden: Zu Jürgen Engler (v, g, k), Ralf Dörper (Samples) und Rüdiger Esch (b), die auch schon zur letzten DIE KRUPPS-Besetzung gezählt hatten, werden sich nun Marcel Zürcher (g) und Oliver Röhl (d) hinzugesellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIE KRUPPS ›››
 

 

*** Maxine ***
(15.10.2005)

Roxy Petrucci ist bekanntlich nicht das einzige musikalische Familienmitglied des Petrucci-Clans, sondern sie hatte bei MADAM X mit ihrer Schwester Maxine gezockt. Zwar ist Roxy seit dem erfolglosen VIXEN-Re-Start Ende der Neunziger kaum noch in Erscheinung getreten, aber jetzt hat sie ihrer Schwester bei ihrem ersten Soloalbum »Titania« unter die Arme gegriffen und die Scheibe eingetrommelt. Hervorgegangen ist dies aus dem Projekt von Roxy und Maxine, das zunächst den Namen MRX und dann TITANIA getragen hatte, sollte sich jedoch nach und nach als Soloalbum von Maxine herauskristallisieren.

Außerdem hat sich ihr Bruder Paul, der bei den MOTOR CITY ROCKERS spielt, die Baßparts mit Billy Sheehan geteilt. Desweiteren darf sich Maxine freuen, daß sie gerade einen Deal für Japan an Land gezogen hat, so daß die Scheibe im März 2006 in Japan erscheinen wird. Wir müssen uns derweil noch an Maxines Homepage (die übrigens auch eine nette MADAM X-Retro-Sektion umfaßt) als Bezugsquelle wenden:

http://www.maxattacks.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Maxine ›››
 

 

*** TRAMONTANE ***
(14.10.2005)

TRAMONTANE, Anfang 2004 erneut gestartet, haben Nathan Valerio als Keyboarder in die Band geholt. Er ist der jüngere Bruder von Klampfer Justin Valerio, der erst vor etwa einem Jahr zur Band gestoßen war. Zugleich ist allerdings der vorletzte Neuzugang, Basser Alex Sheldon, wieder ausgestiegen. Alex stammt von der Band MACHINE CALLED MAN, bei der auch die restliche aktuelle TRAMONTANE-Mannschaft zockt: die beiden TRAMONTANE-Gründungsmitglieder Norman Skinner (v) und Walter Massenkoff (d) sowie Gitarrist Manol Manolov, der direkt bei der Reunion zur Truppe stieß.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRAMONTANE ›››
 

 

*** GORGUTS/NEGATIVA ***
(14.10.2005)

Nach vielen Monaten der nahezu totalen Stille, in denen Luc Lemay sich als Holzschnitzer (!) selbständig gemacht hat, haben GORGUTS nun endgültig ihre Auflösung bekanntgegeben. Nach dem Selbstmord ihres Drummers Steve MacDonald ist die Truppe also doch nicht mehr in die Gänge gekommen. Doch zugleich gibt es eine Nachfolgeband...

Denn die ehemaligen GORGUTS-Mucker Steeve Hurdle (g, v) und Luc Lemay (g, v) zocken heuer mit den beiden AUGURY-Muckern Dominic Lapointe (b, auch bei QUO VADIS) und Etienne Gallo (d) in einer Kapelle namens NEGATIVA zusammen. Im Winter wollen die Jungs ins Studio gehen, um erste Promoaufnahmen zu tätigen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GORGUTS ›››
››› weitere Artikel über NEGATIVA ›››
 
 

 

*** DISINTER (US, IL) ***
(13.10.2005)

DISINTER machen vorerst mal die Hacken raus: Die Band besteht derzeit nur aus Sänger Zion, Gitarrist Mike Legros und Basser Dino Ramirez, die allesamt vollauf mit Seitenprojekten beschäftigt sind. Es sei schwierig gewesen, mit den Ex-Mitglieder - also schätzungsweise Drummer Tom Pilasiewicz sowie Gitarrist und Gründer Preston - zurechtzukommen, so daß die Pause genau zur rechten Zeit käme.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISINTER (US, IL) ›››
 

 

*** CHIMAERA (D) ***
(12.10.2005)

CHIMAERA haben Steffen zu ihrem neuen Bassisten gemacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHIMAERA (D) ›››
 

 

*** STONE IN EGYPT ***
(12.10.2005)

STONE IN EGYPT haben sich erneut verändert: Astrid van der Veen, die für Tasten und Backingvocals zuständig sein wird, sowie Bassist Dennis Edelenbosch haben sich Bandleader Tjeerd de Jong angeschlossen. Das dritte Album der Combo, »Swinging Dead In Summerwind«, wurde bereits im November 2004 aufgenommen, so daß hier wahrscheinlich noch die alte Besetzung am Werk war, und man hofft, es nun endlich im Dezember diesen Jahres unter die Menschheit bringen zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STONE IN EGYPT ›››
 

 

*** REDRUM (GR) ***
(12.10.2005)

Während die Arbeiten an seinem Soloalbum weitergehen, hat sich Michael Bormann auch der griechischen Formation REDRUM angeschlossen, und prompt die Aufnahmen zur ersten Scheibe beendet. Wer die Songs gerne hören möchte, braucht nur am 29. November nach Athen zu fliegen, wo REDRUM gemeinsam mit HOUSE OF LORDS, DANGER DANGER und BLUE TEARS im Rahmen des "Firefests" auftreten werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REDRUM (GR) ›››
 

 

*** DREAMAKER ***
(11.10.2005)

Während Sängerin Elisa sich mit der französischen Band HAMKA vergnügt, ist auch an der DREAMAKER-Front was passiert: David Ramos hat sich als neuer Gitarrist der spanischen Band angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMAKER ›››
 

 

*** DUSKMACHINE ***
(11.10.2005)

DUSKMACHINE, die Berliner Truppe, die früher DECEPTION geheißen hatte und bei der bereits seit einiger Zeit Randy Black trommelt, hat nun nochmal prominente Verstärkung bekommen: Da DUSKMACHINE-Basser Peter Habura aus Zeitgründen ausgestiegen ist, wird Randys Ex-ANNIHILATOR-Kollege Russel Bergquist ab sofort die vier Saiten betreuen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DUSKMACHINE ›››
 

 

*** VISIONS OF ATLANTIS ***
(11.10.2005)

Österreichs Antwort auf NIGHTWISH, VISIONS OF ATLANTIS, die mit ihrer letzten Platte »Cast Away« allen Originalitätsproblemen zum Trotz einen Volltreffer gelandet hatten, haben sich von ihrer Sängerin Nicole Bogner getrennt. Die neue Stimme neben Mario Plank kommt aus Amiland, heißt Melissa Ferlaak und sang bislang bei AESMA DAEVA.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VISIONS OF ATLANTIS ›››
 

 

*** BIOHAZARD ***
(11.10.2005)

Es gibt keinen Weg mehr zurück! BIOHAZARD-Klampfer und -Sänger Billy Graziadei hat bekräftigt, daß die Entscheidung, daß die aktuelle Platte »Means To An End« die letzte ist, unumstößlich sei. Doch Billy wird uns bei SUICIDE CITY, seiner neuen Band mit Ex-KITTIE-Bassistin Jennifer Arroyo, erhalten bleiben!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BIOHAZARD ›››
 

 

*** AGE OF SILENCE ***
(11.10.2005)

Der Beweis, daß Schwarzmetaller auch proggen können - AGE OF SILENCE mit Namen - hat die Veröffentlichung seiner neuen EP »Complications - Trilogy Of Intricacy« bekanntgegeben. Weitere Details findet Ihr auf der schön abgespacten Homepage der Truppe:

http://www.ageofsilence.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGE OF SILENCE ›››
 

 

*** ASHTAR (BR) ***
(10.10.2005)

Die Brasilianer ASHTAR haben unlängst eine neue EP namens »Soaring« aufgenommen. Zudem haben sich gegenüber früher einige Umbesetzungen ergeben, so daß die Combo heuer so aussieht:

ASHTAR (BR)-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASHTAR (BR) ›››
 

 

*** SIDESHOW ZOMBIES ***
(10.10.2005)

Der ehemalige ANCIENT DRIVE-Sanger Tommi Virranta hat sich im Juli bei den SIDESHOW ZOMBIES ausgeklinkt, doch die Truppe konnte sehr fix einen neuen Sänger namens Sami an Land ziehen. Mit ihm hat man gerade im "Studio Perkle" vier neue Songs aufgenommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIDESHOW ZOMBIES ›››
 

 

*** SQUEALER (D, Schwalmstadt) ***
(10.10.2005)

SQUEALER haben den Nachfolger für ihren im Januar bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommenen Sänger Andy Allendörfer, der zugleich der Chef der Plattenfirma AFM RECORDS war, gefunden: GRIP INC.-Shouter Gus Chambers. Gus wird am 7. Januar in Schwalmbach beim "AFM Festival", das zum Gedenken von Andy veranstaltet wird, seine Feuertaufe bestehen müssen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SQUEALER (D, Schwalmstadt) ›››
 

 

*** MORIFADE ***
(09.10.2005)

So richtig wollen MORIFADE einfach nicht mehr in die Gänge kommen - und inwiefern der Abgang von Ausnahmesänger Stefan Petersson überhaupt zu verkraften sein wird, sei eh' mal dahingestellt. Zwar hat man diese vakante Stelle mittels des ehemaligen RISING FAITH-Shouters Kristian Wallin mittlerweile wieder besetzt, da hat sich just Gitarrist Jesper Johannson zum Rückzug entschlossen. Drücken wir also die Daumen, daß MORIFADE diesen erneuten Rückschlag wegstecken können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORIFADE ›››
 

 

*** VOMITORY (S) ***
(07.10.2005)

Ulf Dalegren wird VOMITORY aus persönlichen Gründen den Rücken kehren. Er wird noch die anstehenden Shows mit der Band bestreiten. Im November werden die Schweden dann die Suche nach einem neuen Gitarristen beginnen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VOMITORY (S) ›››
 

 

*** SKYWARD (SF) ***
(07.10.2005)

SKYWARD haben sich von ihrem Bassisten Jaska Koivusilta getrennt und suchen nun einen neuen Mann mit einem Faible für dicke Saiten. Bewerbungen an:

ville@skyward.fi

Vorerst wird Mikko Kivistö von PAIN CONFESSOR der Truppe aushilfsweise unter die Arme greifen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKYWARD (SF) ›››
 

 

*** CORAM LETHE ***
(06.10.2005)

Giacomo Occhipinti hat sich aus persönlichen Gründen bei CORAM LETHE verabschiedet. Die Italiener suchen daher gerade nach einem neuen Bassisten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CORAM LETHE ›››
 

 

*** DESTINITY ***
(06.10.2005)

Das Jahr 2005 war für die Franzosen DESTINITY von Besetzungswechseln geprägt: Schon vor den Aufnahmen der neuen Platte »Synthetic Existence« war Gitarrist Lord DD ausgestiegen, so daß Zephiros die Leadgitarre übernahm und Nico als weiterer Gitarrist zur Band stieß. Mittlerweile ist auch die komplette Rhythmusgruppe, Basser Hrafnagud und Drummer Tyraël, ausgestiegen, so daß diese Positionen neubesetzt werden mußten. So wird Morteüs, der schon in den frühen Jahren der Band das Schlagzeug bedient hatte, wieder auf den Hocker zurückkehren, während man in David von DECENT einen neuen Basser gefunden hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DESTINITY ›››
 

 

*** FIVE.BOLT.MAIN ***
(06.10.2005)

Ex-FLAW-Sänger Chris Volz hat für seine neue Band FIVE.BOLT.MAIN die drei ALSTON-Mucker Kobie Jackson (g), Ron Paige (g) und Alex Cando (b) angeheuert. Weiterhin in der Band ist Drummer Ivan Arnold, der FIVE.BOLT.MAIN zusammen mit Volz gegründet hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIVE.BOLT.MAIN ›››
 

 

*** KAMELOT ***
(05.10.2005)

Die Zeiten des keyboardtechnischen Lotterlebens bei KAMELOT sind gezählt: Oliver Palotai, den wir alle durch seine Gitarrenaktionen an der Seite von Doro kennen, ist fest in die Youngblood-Bruderschaft aufgenommen worden und macht aus der Band somit ein Drei-Länder-Dreieck, in dem Amerika, Norwegen und nun eben auch Deutschland aneinandergrenzen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KAMELOT ›››
 

 

*** OMNIUM GATHERUM (SF) ***
(05.10.2005)

OMNIUM GATHERUM plaudern auf ihrer Homepage von ihrem neuen Keyboarder Aapo Koivisto, was zwangsläufig heißt, daß die Tage des bisherigen Tastenmannes Jukka Perälä, der Ende letzten Jahres schon bei MANITOU gefeuert wurde, nun auch bei OMNIUM GATHERUM gezählt sind...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OMNIUM GATHERUM (SF) ›››
 

 

*** LION'S SHARE ***
(05.10.2005)

Vier Jahre fast kein Lebenszeichen, und nun hat es ordentlich im Karton gerappelt: LION'S SHARE-Gitarrist Lars Chriss hat sich nämlich von der kompletten Band getrennt, kann aber mittlerweile ein neues "Rumpf-Line-up" verkünden. Schon seit längerem ist Basser Sampo Axelsson, der schon mit Glenn Hughes gezockt hat, an Bord, und nun ist auch ASTRAL DOORS-Sänger Patrik Johansson eingestiegen. Höchste Zeit, daß die Band wieder in die Gänge kommt, bevor sie völlig in Vergessenheit gerät.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LION'S SHARE ›››
 

 

*** DARK DAY DUNGEON ***
(04.10.2005)

DARK DAY DUNGEON, die Band um den ehemaligen CATARACT-Mann Christian "Mosh" Ebert haben Bassist Piotr verloren. Daher sucht die Schweizer Truppe nun einen neuen Tieftöner.

Kontakt kann per E-Mail aufgenommen werden:

theband@darkdaydungeon.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK DAY DUNGEON ›››
 

 

*** THE DOORS OF THE 21ST CENTURY ***
(04.10.2005)

Das war's für THE DOORS OF THE 21ST CENTURY - wie sich die "neuen" DOORS, die bekanntlich Ex-THE CULT-Sänger Ian Astbury adoptiert haben, nannten: Der erneute Rechtsstreit um den Bandnamen ging zu Ungunsten der heute noch aktiven Musiker Robby Krieger (g) und Ray Manzarek (k) aus. Schon 2002 hatten der einstige Drummer John Densmore und die Eltern des 1971 verstorbenen Jim Morrison dagegen interventiert, daß Krieger und Manzarek mit neuen Musikern als THE DOORS auf Tour gingen. Daraufhin griff man zu dem Namen THE DOORS OF THE 21ST CENTURY, was den Klägern allerdings nicht ausreichte. So strengte man einen weiteren Prozeß an, der am 22. Juli endete. Ab sofort ist es der Band verboten, sowohl den Namen THE DOORS als auch das zugehörige Logo zu verwenden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DOORS OF THE 21ST CENTURY ›››
 

 

*** THE DEFACED ***
(04.10.2005)

Henrik "Henke" Sjowall (v) und Henry Ranta (d) haben aus familiären Gründen THE DEFACED verlassen. Während man noch auf der Suche nach einem Drummer ist und Bob Ruben von KAYSER so lange bei THE DEFACED aushelfen wird, hat sich in Jens Broman von CONSTRUCDEAD und HATELIGHT aber schon ein neuer Shouter eingefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DEFACED ›››
 

 

*** PRIMER BLACK ***
(04.10.2005)

Shane Tierney (v, LEVIATHAN - und zwar die Ausgabe aus New York City!), Ron Kachnic (g, MALIGNANCY, MORTICIAN), Desmond Tolhurst (g, MALIGNANCY, MORTICIAN, HEAD TRAUMA) und die DIRTY BROWN EYE-Rhythmusgruppe Art Micewicz (b) und Jim Horan (d) haben eine neue Combo namens PRIMER BLACK gegründet. Eine 2-Track-Single namens »Blood On The Headlights« ist bereits fertig, und die Band spielt demnächst ihre ersten Shows. Eine detailierte History gibt es auf der Bandhomepage:

http://www.primerblack.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIMER BLACK ›››
 

 

*** DELUZION ***
(03.10.2005)

Bei DELUZION hat's gewaltig geraucht! Die Band sah bislang so aus:

DELUZION-Newshot

Doch in den vergangenen Wochen sind sowohl die beiden Gitarristen Marloes und Jeroen als nun auch Sänger Wouter ausgestiegen. Sie wollen sich auf ihre anderen Bands IZEGRIM respektive SOULNERVE konzentrieren. In Wouter und Thomas (ex-CONQUESTADOR) haben die beiden verbliebenen Musiker Hrödger (b) und Jaap (d) zwar schon zwei neue Klampfer gefunden, doch die Suche nach einem neuen Shouter ist hiermit eröffnet. Man bewerbe sich per E-Mail:

info@deluzion.nl

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DELUZION ›››
 

 

*** SANCTIFICATION (S) ***
(03.10.2005)

Die Schwedentodjünger SANCTIFICATION haben den ehemaligen DYSPLASIA-Tieftöner Kristoffer Hell an Bord geholt. Desweiteren kann man derzeit vier Songs vom letztjährigen SANCTIFICATION-Demo von der Webseite der Band runterladen:

http://www.sanctification.se/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SANCTIFICATION (S) ›››
 

 

*** KITTIE ***
(03.10.2005)

Das wird wohl so langsam aber sicher zur Gewohnheit... Morgan und Mercedes Lander haben mal wieder den kompletten KITTIE-Rest ausgetauscht. Neu dabei sind nun Tara McLeod (g), die früher bei SHERRY gespielt hatte, und Trish Doan (b), die von der kanadischen Truppe HER stammt. Mal schauen wie lange diese Besetzung hält...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KITTIE ›››
 

 

*** VICE (US, CT) ***
(03.10.2005)

Eine ganz besonders coole Aktion kündigt Rob Rock für das kommende Wochenende an: Er wird am 8. Oktober in "JoAnna's Café" in Somers, Connecticut, seine ehemalige Band VICE für eine Show wieder zusammentrommeln. Damit unternimmt Rob einen Trip in seine Vergangenheit, die noch vor M.A.R.S. und DRIVER liegt: Der Ursprung von VICE lag bei einer Band namens TANGRAM, die 1979 loslegten und zwar mit einem blutjungen Rob Rock am Schlagzeug (!). 1983 wurden TANGRAM zur ROBERT ALLEN BAND (kurz RAB), obwohl keiner der Musiker diesen Namen trug. Hier hatte Rob bereits die Stelle des Fronters übernommen, was beibehalten wurde als man sich im nächsten Jahr schließlich in VICE umbenannte und einen gewissen Chris Impellitteri als neuen Gitarristen anheuerte (der allerdings bei dieser Reunionshow nicht mit von der Partie sein wird). Als Rob dann 1986 von den Herren MacAlpine, Aldridge und Sarzo für das "Project: Driver" angeheuert wurde und Saitenmeister Impellitteri sich animiert sah, sein Soloprojekt aus der Taufe zu heben (wo Rob Rock bekanntlich die Vocals für die Debut-EP beisteuerte und nach dem IMPELLITTERI-One Night-"Stand In Line" mit Graham Bonnet schließlich als fester Sänger eingestellt wurde), bedeutete dies das Ende von VICE.

Schade, daß es wohl schon ein bißchen zu spät ist, noch schnell ein Ticket zu buchen, um an der lasterhaften Show teilnehmen zu können. Doch immerhin kann man auf der extra eingerichteten Homepage

http://www.vice85reunion.com/

alte Photos und sogar diverse Videoclips begutachten: VICE live anno '85, einen Clip zu dem Song ›You Drive Me Crazy‹ und sogar TANGRAM von 1981, die Aldo Novas ›Paradise‹ performen. Nostalgie pur also!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROBERT ALLEN BAND ›››
››› weitere Artikel über TANGRAM ›››
 
 
 

 

*** CENOTAPH (TR) ***
(02.10.2005)

CENOTAPH konnten ihren ehemaligen Gitarristen Coskun Kaplan, der auf den »Voluptuously Minced«- und »Puked Genital Purulency«-Alben gespielt hatte, zur Rückkehr bewegen: Er wird ab sofort den Baß bei den Grindern bedienen. Das restliche Line-up bleibt indes bestehen: Batu Çetin (v), Basar Çetin (g), Cihan Akun (g) und Goremaster (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CENOTAPH (TR) ›››
 

 

*** Glenn Rambo  ***
(02.10.2005)

Allem Anschein nach ist der ehemalige SOILENT GREEN-Sänger Glenn Rambo ein Opfer von Hurricane Katrina geworden. Glenn und seine Mutter wurden gestern tot in ihrem Haus aufgefunden.

Glenn ist somit das zweite Todesopfer aus den Reihen von SOILENT GREEN: Basser Scott Williams war am 26. April letzten Jahres ermordet worden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Glenn Rambo  ›››
 

 

*** TALIANDOROGD ***
(01.10.2005)

Gitarrist Benoît Lélias und Sänger Simon Beux haben beschlossen, TALIANDOROGD eine neue Besetzung zu verschaffen: Sébastien Le Bellec wird neuer Leadgitarrist der Gruppe, Victorien Vilchez von YYRKOON wird den Baß übernehmen und Romain Goulon von AGRESSOR wird sich um die Drums kümmern. Bei Letzterem steht es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, ob er fest bei der Band bleiben wird, oder ob er nur die nächsten Shows als Sessionmusiker bestreiten wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TALIANDOROGD ›››
 

 

*** LEGACY (US, OH, Dayton) → SACRED SOCIETY ***
(01.10.2005)

Der millionenfachen Verwendung des Namens LEGACY hat die Truppe aus Ohio Rechnung getragen und wird sich ab sofort SACRED SOCIETY nennen. Dementsprechend gibt es natürlich auch eine neue Webseite:

http://www.sacredsociety.net/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEGACY (US, OH, Dayton) ›››
 
 

 

*** EMPEROR (N) ***
(01.10.2005)

Sie wollen offensichtlich die Macht wieder an sich reißen: EMPEROR haben sich reunionifiziert und wurden prompt für das "Inferno"-Festival in Oslo und das "Wacken Open Air" bestätigt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMPEROR (N) ›››
 

 

*** ROTTING CHRIST ***
(01.10.2005)

Über ein Jahr hat es gedauert, doch jetzt haben ROTTING CHRIST einen neuen Gitarristen für den ausgestiegenen Kostas gefunden: NIGHTFALL-Saitling George Bokos hat sich seinen "löcherigen" Landmännern angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROTTING CHRIST ›››
 

 

*** FERAL (S, Karlstad) ***
(30.09.2005)

Die Schweden FERAL - und zwar die Jungs aus Karlstad - haben ihren Drummer Jimmie Frödin verloren, weil dieser lieber bei THE LAW den Baß zupfen will. Daher haben FERAL Kjell Elmlund von LOSS angeheuert, mit dem man auch schon im Studio war, um das zweite Demo aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FERAL (S, Karlstad) ›››
 

 

*** BLOODSHED (S, Stockholm) ***
(30.09.2005)

BLOODSHED haben in Martin Karlsson von MYKORRHIZA einen neuen Drummer eingestellt. Zudem ist in Mats Nehl ein neuer Klampfer für Johannes Pedro gekommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOODSHED (S, Stockholm) ›››
 

 

*** CRAZY WORLD ***
(30.09.2005)

FIVE FIFTEEN-Sänger Mika Järvinen hat eine neue Truppe namens CRAZY WORLD aus dem Boden gestampft, bei der es sich gewissermaßen um die Fortsetzung seines CRAZY LED-Projekts handelt. Dabei werden ihm Lauri Porra (b, STRATOVARIUS) und Esa Kotilainen (k, WIG WAM) sowie Timo Kämäräinen (g) und Anssi Nykänen (d) zur Seite stehen. Der Erstling ist bereits eingespielt und soll in den nächsten Wochen in Finnland via SPINEFARM erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRAZY WORLD ›››
 

 

*** MALEDICTION ***
(29.09.2005)

Die Franzosen MALEDICTION haben einen neuen Drummer: Basser Olivier Messaoui hat seinen Namens- und Bandkollegen Olivier Canton von KRYZALID zu MALEDICTION gelockt, so daß die beiden Oliviers nun bei beiden Bands zocken werden. Das Doppel-Olivier-Gespann bei MALEDICTION wird bei der anstehenden Tour Ende Oktober dem französischen Publikum vorgestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALEDICTION ›››
 

 

*** Uli Jon Roth ***
(29.09.2005)

Offensichtlich hat Uli Jon Roth seine Band nach den beiden Auftritten vor etwa drei Wochen nahezu komplett umgestellt: Bei den kommenden Shows werden ihn nun Olaf Senkbeil (v), John Boswell (g), Francis Buchholz (b, ex-SCORPIONS), Ferdy Doernberg (k, ROUGH SILK & Co.) und Stefan Schwarzmann (d, ex-HELLOWEEN) begleiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Uli Jon Roth ›››
 

 

*** FOZZY ***
(28.09.2005)

Frank "Bud" Fontsere hat sich bei Chris Irvine, alias Moongoose McQueen, alias Chris Jericho, abgemeldet, so daß FOZZY sich für Ex-DÅÅTH-Drummer Eric Sanders als neue Schießbudenfigur entschieden haben.

Nach dem Motto "Im Dutzend billiger" hat Bud auch gleich STUCK MOJO den Rücken gekehrt, wo Eric nun wohl auch aktiv werden soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FOZZY ›››
››› weitere Artikel über STUCK MOJO ›››
 
 

 

*** UNDENIED ***
(28.09.2005)

UNDENIED, die Truppe um den ehemaligen TRAVAIL-Mann Gary Hirsch, haben ihre erste Demo-CD veröffentlicht. Mehr Infos kriegt Ihr über die Seite, die die Band bei der Online-Community MySpace eingerichtet hat:

http://myspace.com/undenied

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNDENIED ›››
 

 

*** STIGMATA (US, NY) ***
(28.09.2005)

Die NY-Hardcore-Truppe STIGMATA, die ehemalige Band von SHADOWS FALL-Drummer Jason Bittner, wird im November eine einzige Reunionshow spielen, und Jason wird mit von der Partie sein. Die restlichen Musiker werden die gleichen sein wie vor fünf Jahren, als die Band sich auflöste: Bob Riley (v), Mike Maney (g), Jay Sunkes (g) und Buddy Armstrong (b).

Außerdem existiert mittlerweile eine Seite bei der MySpace-Community für STIGMATA, auf der es Infos und Songbeispiele gibt:

http://myspace.com/stigmata518

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STIGMATA (US, NY) ›››
 

 

*** CORPUS MORTALE ***
(28.09.2005)

Die Dänen CORPUS MORTALE, bei denen nach dem Ausstieg von Brian Eriksen nur noch ein Ex-INIQUITY-Musiker, nämlich Martin Rosendahl spielt, sind ins Studio geflitzt, um endlich ihre schon länger angekündigte EP »A New Species Of Deviant« zu komplettieren. Doch halt - was steht da? Die Band spricht davon, daß sie diesen Job "in den nächsten paar Monaten" abschließen will. Das Warten geht also weiter...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CORPUS MORTALE ›››
 

 

*** ANAEL ***
(27.09.2005)

Die thüringischen Schwarzmetaller ANAEL haben ein neues Line-up proklamiert: Chris ist hinzugestoßen, und Mister Angel Of Doom, der 2002 schon mal als fester Musiker bei ANAEL involviert war und in der Zwischenzeit bei ATANATOS gezockt hatte, wird vorübergehend auf der Baßposition aushelfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANAEL ›››
 

 

*** DOPESICK ***
(27.09.2005)

Adam Albright, ehemals bei SKINLAB und Sebastian Bach klampfend, hat mit seiner Kapelle DOPESICK ein paar neue Songs gebastelt und umgehend auf die MySpace-Seite geschaufelt:

http://myspace.com/dopesickmusic

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOPESICK ›››
 

 

*** EXCITER (CDN) ***
(26.09.2005)

Wenn das nur mal keinen Stunk gibt: Die Ex-EXCITER-Mitglieder Dan Beehler (v, d) und Allan Johnson (b), die heute gemeinsam bei der Kapelle BEEHLER spielen, haben sich mit ANNIHILATOR-Scheffe Jeff Waters zusammengetan, der die ersten sechs EXCITER-Platten remastern soll, so daß Scheiben dann wiederveröffentlicht werden können. Es wird in der Meldung allerdings kein Wort über John Ricci verloren, der EXCITER bis heute weiterführt und eigentlich auch ein Wörtchen in dieser Hinsicht mitzusprechen haben müßte. Mal sehen, ob da ein ähnlicher Zwist wie bei den VIRGIN STEELE-Re-Releases auf uns zukommt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXCITER (CDN) ›››
 

 

*** SECRET SPHERE ***
(26.09.2005)

Hatte die aktuelle SECRET SPHERE-Platte »Heart & Anger« noch Daniel Flores eingetrommelt, haben die Italiener nun in Federico Pennazzato einen neuen heimatnahen Drummer. Dies war wohl auch der Hauptgrund für den Wechsel, denn dem Posting auf der Homepage kann man entnehmen, daß Daniel in der Zwischenzeit bei SECRET SPHERE den Status eines "echten" Bandmitglieds erhalten hatte und die Band die Zusammenarbeit mit dem Schweden lediglich wegen der großen räumlichen Distanz abgebrochen haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SECRET SPHERE ›››
 

 

*** INSIDIOUS DISEASE ***
(26.09.2005)

Nun ebenfalls der INSIDIOUS DISEASE verfallen: Shane Embury von NAPALM DEATH. Er ist der neue Basser im Hause Silenoz/Jardar/Tony Laureano. 2006 sollen wir dann auch das erste Album des Projekt serviert bekommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INSIDIOUS DISEASE ›››
 

 

*** SINDROME (N/P) → HEAD CONTROL SYSTEM ***
(26.09.2005)

Kristoffer Rygg und Daniel Cardoso haben ihr Projekt SINDROME in HEAD CONTROL SYSTEM umbenannt. Guter Plan: Schließlich ist der Name SINDROME von der einstigen Chicago-Kulttruppe für alle Zeiten gebucht. Eine neue Webseite unter

http://www.headcontrolsystem.com/

existiert zwar schon, wenn Ihr aber die drei Songs vom kommenden Album anhören wollt, müßt Ihr noch die "alte" SINDROME-MySpace-Seite bemühen:

http://www.myspace.com/spiralsektor

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEAD CONTROL SYSTEM ›››
 
 

 

*** PANTHEON I ***
(26.09.2005)

PANTHEON I, die nach ihrem Demo von 2003 und der 7"-EP aus dem nachfolgenden Jahr von einer losen Musikerzusammenstellung zu einer echten Band geworden sind, haben sich von SARKOM-Drummer Eirik Renton getrennt und sich auf der britischen Insel wegen eines Ersatzes umgesehen: Dan Theobald von der Black Metal-Truppe TWISTED AUTUMN DARKNESS wird nun auch bei den Norwegern tackern. Die weiteren PANTHEON I-Musiker sind die beiden 1349-Mucker Andrè Kvebek alias Tjalve (v, g) und Tor Risdal Stavenes alias Seidemann (b) sowie John Espen Sagstad von ABIOTIC (g) plus die beiden Mädels Julianne Kostøl fürs Cello und Gunhild Mathea Olaussen für die Violine. Derzeit arbeitet die Band an ihrem ersten Album, das unter dem Titel »Atrocity Divine« etwa um die Jahreswende erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANTHEON I ›››
 

 

*** BLACK MAJESTY (AUS) ***
(26.09.2005)

Während ihre Liaison mit Joe Fata, der in der Zwischenzeit bei PEGAZUS eingestiegen ist, nur von kurzer Dauer war und der Baß auf dem aktuellen Album »Silent Company« erneut von Evan Harris eingespielt wurde, haben BLACK MAJESTY jetzt Mark Kelson von THE ETERNAL als neuen Viersaiter verpflichtet. Er wird seinen ersten Gig mit der Band am 29. August in Melbourne absolvieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK MAJESTY (AUS) ›››
 

 

*** GHOULTOWN ***
(26.09.2005)

Der ehemalige SOLITUDE AETURNUS-Basser Lyle Steadham hat seine Truppe GHOULTOWN exhumieren lassen und arbeitet an einem neuen Album. Einige der ehemaligen Mucker hatten in den letzten Jahren ein Sideproject namens MALTORO, doch jetzt liegt der Fokus wieder auf GHOULTOWN, so daß mit der kommenden Platte zum Jahreswechsel zu rechnen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GHOULTOWN ›››
 

 

*** MYTHIASIN ***
(26.09.2005)

Ex-STEEL PROPHET-Röhre Rick Mythiasin hat stolz verkündet, daß seine neue Truppe mit dem Namen MYTHIASIN nach dem Zugang von Basser Doug Truman komplett ist. Da die Truppe bereits vier Songs fertiggestellt hat, steht nun den Aufnahmen des Debuts nichts mehr im Weg, so daß Rick hofft, die Scheibe bis Anfang nächsten Jahres veröffentlichen zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYTHIASIN ›››
 

 

*** WEAPONS OF MASS DESTRUCTION → WEAPON 13 ***
(24.09.2005)

WEAPONS OF MASS DESTRUCTION haben ihren Bandnamen im Sommer zu WEAPON 13 eingedampft und nun auch die angekündigte CD fertiggestellt. Wer sich erst mal langsam an die Band ranschmeißen möchte, kann auf der Homepage das komplette 3-Song-Demo, das vor einigen Monaten entstanden ist, downloaden:

http://www.weapon13.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WEAPONS OF MASS DESTRUCTION (US) ›››
››› weitere Artikel über WEAPON 13 ›››
 
 

 

*** UNHEARD ***
(24.09.2005)

Zusätzlich zum Comeback von NEUROTICA hatte Kelly Shaefer vor ziemlich genau einem Jahr gemeinsam mit Mike Callahan, dem ehemaligen Fronter von BURIAL (und zwar die Floridatruppe, die Anfang der Neunziger todesbleierte), ein Projekt namens UNHEARD auf den Plan gerufen. Als weitere Musiker kamen Donny Jaurols (g), Mike Fiscina (b) und Dave Budbill (d) hinzu. Nachdem die Truppe im Sommer via MySpace erklärt hatte, daß eine kurze Pause angesagt sei, melden sie sich nun zurück. UNHEARD haben die Proberaumsessions wieder aufgenommen und haben auch endlich eine richtige Homepage eröffnet, auf der man alle notwendigen Infos über die Kapelle finden kann:

http://www.unheardonline.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNHEARD ›››
 

 

*** HOLY MOSES (D) ***
(23.09.2005)

HOLY MOSES haben bei ihren jüngsten Konzerten ihre neue Rhythmusgruppe vorgestellt: So spielt Sabina nun wieder mit ihrem ehemaligen TEMPLE OF THE ABSURD-Kollegen Robert "Ozzy" Frese zusammen, der zudem auch schon bei WARPATH oder LA CRY den Baß gezupft hatte. Der neue Drummer hört auf den Namen Asgard.

Die Neulinge treten an die Stelle von Alex DeBlanco (b) und Julien Schmidt (d), die noch auf dem letzten Album »Strength, Power, Will, Passion« zu hören gewesen waren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOLY MOSES (D) ›››
 

 

*** LIQUID SKY (GB) ***
(22.09.2005)

LIQUID SKY müssen sich von Drummer James Ward trennen, da dieser aus Manchester wegziehen wird. Potentielle Nachfolger können sich per Mail bewerben:

NewDrummer@liquid-sky.co.uk

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LIQUID SKY (GB) ›››
 

 

*** EDGE OF FOREVER (I) ***
(22.09.2005)

Großer Musikerschwund bei EDGE OF FOREVER: Matteo Carnio (g), Christian Grillo (b) und zudem Ex-AXE-Sänger Bob Harris sind nicht mehr mit von der Partie, doch Alessandro del Vecchio (k), der von nun an auch die Vocals übernehmen wird, und Francesco Jovino (d) werden die Band mit den Neulingen Walter Caliaro (g) und Dimitri Oldani (b) weiterführen - und erstmals auch live auftreten. Die Termine findet Ihr auf der Homepage:

http://www.edgeofforever.it/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EDGE OF FOREVER (I) ›››
 

 

*** KOROBSKURA ***
(22.09.2005)

KOROBSKURA, die CHRYŚALIS-Nachfolgetruppe von Sébastien (v), François "Franz" Subtil (b) und Fabien Sabatier (d), sind auf der Suche nach einem neuen Klampfer, da sich der bisherige Sixstringer Tao verabschieden wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOROBSKURA ›››
 

 

*** TEMPEST REIGN ***
(22.09.2005)

TEMPEST REIGN, die neue Band von Ex-ICED EARTH-Drummer Brent Smedley, der früher auch bei PRODIGY/LEGION/THRESHOLD/ORACLE gespielt hatte, befinden sich derzeit im Studio, um ihrer 2003er EP »Calm Before The Storm« einen Nachfolger zu bescheren. Das gute Stück soll den Titel »Catastrophic« erhalten und Anfang 2006 erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TEMPEST REIGN ›››
 

 

*** ENSIFERUM ***
(22.09.2005)

Bei ENSIFERUM sitzt schon seit etwa einem halben Jahr in Gestalt von Janne Parviainen ein neuer Drummer in der letzten Reihe. Nun hat die Band den Wechsel offiziell gemacht: Der bisherige Takter Oliver Fokin gehört ab sofort nicht mehr zur Band.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENSIFERUM ›››
 

 

*** AGAINST NATURE ***
(22.09.2005)

John Brenner (v, g), Bert Hall jr. (b) und Steve Branagan (d) haben sich gegen die Natur verschworen: Die ehemaligen REVELATION-Mucker haben eine Truppe namens AGAINST NATURE gegründet...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGAINST NATURE ›››
 

 

*** EXCRUCIATION (CH) ***
(22.09.2005)

Die Schweizer Ausnahme-Metaller EXCRUCIATION haben sich reformiert und basteln bereits heftig an ihrer ersten Veröffentlichung, bei der es sich um eine 12"-Picture Disc mit Namen »Arise« handeln wird. Auf der Homepage

http://www.excruciation.net/

kann man in drei, noch ungemasterte Songs reinschnuppern, so daß man schnell feststellen kann, daß EXCRUCIATION auch heute noch der Szene ihre ganz eigenen Impulse verleihen können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXCRUCIATION (CH) ›››
 

 

*** GENITORTURERS ***
(21.09.2005)

Die GENITORTURERS haben ihren neuen Drummer gefunden: Joey Letz (ex-AMEN, THEO) folgt Mister Angel nach. Er wird schon bei der morgen startenden US-Tour ran an den Speck müssen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GENITORTURERS ›››
 

 

*** DREAM EVIL ***
(21.09.2005)

Aha... Niklas Isfeldt (v) und Peter Stålfors (b), vor etwa fünf Wochen bei DREAM EVIL ausgestiegen, haben sich eben diesen Schritt nochmal überlegt - und rückgängig gemacht...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM EVIL ›››
 

 

*** SPEKTRUM ***
(20.09.2005)

SPEKTRUM, das CROSS/GALLEON-Konglomerat mit Lizette &-Sängerin Lizette von Panajott, arbeiten an ihrem zweiten Album. Mehr Details hat Hansi Cross allerdings nicht verraten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPEKTRUM ›››
 

 

*** PREY (GB/US) ***
(20.09.2005)

Die beiden Ex-CRADLE OF FILTH-Mucker James McIlroy (g) und Martin Powell (k) haben sich mit Ex-HIMSA-Klampfer Matt Wicklund vereint und eine Combo namens PREY gegründet. Die restliche Besetzung der Truppe soll zum Jahreswechsel enthüllt werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PREY (GB/US) ›››
 

 

*** NEMESEA ***
(20.09.2005)

Bei den Holländern NEMESEA hatte vor zwei Monaten Drummer Chris Postma die Grätsche gemacht. Ab sofort wird Sander Zoer für das korrekte Drumdribbling bei der Truppe um die Mikrofrau Manda Ophuis sorgen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEMESEA ›››
 

 

*** THE IRON MAIDENS ***
(19.09.2005)

Bereits kurz nach der Veröffentlichung der ersten CD hat Gitarristin Josephine bei THE IRON MAIDENS ihren Hut genommen, da sich sich auf ihren Job im Filmbusiness konzentrieren wollte. Jetzt wurde die neue Jungfrau gekürt: Elizabeth Schall wird ab sofort die Rolle von "Adrienne Smith" übernehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE IRON MAIDENS ›››
 

 

*** ARCH ENEMY (S) ***
(19.09.2005)

Nachdem sich Gus G. als Notnagel zur Verfügung gestellt hatte, haben ARCH ENEMY nun TALISMAN-Gitarrist Fredrik Åkesson in ihre Reihen aufgenommen, um die weiteren Tourdates zu bestreiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARCH ENEMY (S) ›››
 

 

*** CELTIC FROST ***
(19.09.2005)

So langsam aber sicher dürfen wir es glauben, daß das CELTIC FROST-Comeback, das erstmals vor drei Jahren durch die Presse geisterte, wirklich stattfinden wird: Das neue Album ist fertig aufgenommen und muß nur noch gemastert werden. Eine Veröffentlichung im ersten Quartal 2006 ist durchaus wahrscheinlich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELTIC FROST ›››
 

 

*** BLACK LABEL SOCIETY ***
(19.09.2005)

BLACK LABEL SOCIETY und Basser James Lomenzo, derzeit Tourmucker bei MEGADETH, werden zukünftig unterschiedliche Pfade beschreiten. An seine Stelle tritt John "J.D." DeServio, der früher schon mal mit Zakk Wylde und seiner schwarzgelabelten Gesellschaft gezockt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK LABEL SOCIETY ›››
 

 

*** ELVENPATH ***
(18.09.2005)

Das neue Line-up von ELVENPATH hat leider nicht allzu lange gehalten, denn die Band hat sich gerade Kosma Banika getrennt und suchen demzufolge nach einem neuen Sänger oder einer neuen Sängerin.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ELVENPATH ›››
 

 

*** BLAZE (GB) ***
(18.09.2005)

Neue Rhythmusgruppe bei BLAZE: Während die Gitarrenarmada weiterhin aus Oliver Palotai und Luca Princiotta besteht, zählen nun Christian Ammann (b) und Daniel Schild (d) zur Truppe, die nur im BAILEYS-Rausch zu ertragen ist...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLAZE (GB) ›››
 

 

*** MORTAL DECAY (US) ***
(17.09.2005)

Die letzten Monate haben massive Umbesetzungen für MORTAL DECAY gebracht: Sänger John Doe, Lou Suppa (b) sowie Drummer und Gründungsmitglied Anthony Ipri haben die Band verlassen. Neu an Bord sind Kevin McClintock (v, POLTERCHRIST), Ed Drozdowsky (b, INSATANITY) und Justin DiPinto (d, ehemals MALEVOLENT CREATION, DIVINE RAPTURE, PYREXIA). Das neue Album »Cadaver Art« ist bereits aufgenommen und sollte demnächst erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTAL DECAY (US) ›››
 

 

*** BLAKE ***
(17.09.2005)

Die Finnen BLAKE haben sich von ihrem Basser Kimmo Aroluoma, der früher bei GANDALF und LULLACRY gezockt hatte, getrennt. Die Releaseparty für das neue Album »Planetizer« am 21. September wird der letzte Arbeitstag von Kimmo bei BLAKE sein...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLAKE ›››
 

 

*** DEEPRED ***
(16.09.2005)

DEEPRED sind wieder lebendig und werden ihre neue Episode mit der letzten Live-Besetzung - allerdings ohne den Sänger - weitermachen: Neben den beiden Bandgründern Ilkka Paasonen (g) und Antti Oinonen (b) werden also erneut die beiden TORTURE KILLER-Mannen Tuomas Karppinen (g) und Tuomo Latvala (d) mitmischen. Die Suche nach einem neuen Shouter ist derweil schon angelaufen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEEPRED ›››
 

 

*** SHINING (S) ***
(16.09.2005)

Na, das war aber ernsthaft gewesen... Ein Jahr nach ihrer Auflösung sind SHINING wieder aktiv, wobei Fronter Kvarforth ein neues Line-up um sich geschart hat, das aus John Doe (g, CRAFT, TWIN EARTH), Casado (g), Hallander (b) und Ludvig Hvit (d, SPIRITUAL BEGGARS, FIREBIRD) besteht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHINING (S) ›››
 

 

*** FACTORY OF ART ***
(16.09.2005)

Noch 'n Gitarrenwechsel bei FACTORY OF ART: Joe F. Winter ist ausgestiegen, so daß die Combo Jens Legler als neuen Klampfer angeheuert hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FACTORY OF ART ›››
 

 

*** BEYOND TWILIGHT ***
(16.09.2005)

Ein heftiger Streit ist zwischen BEYOND TWILIGHT-Kopf Finn Zierler und dessen ehemaligem Gesangslegionär Jorn Lande entbrannt: Jorn hat Finn beschuldigt, unerlaubt seine Ideen für das aktuelle BEYOND TWILIGHT-Album »Section X« verwendet zu haben, die nun sein Nachfolger, OUTWORLD-Sänger Kelly Carpenter, zu Band gebracht habe. Finn hat dies derweil heftig geleugnet und Jorn stattdessen kindisches Verhalten vorgeworfen... Wer nun recht hat und wer nicht, sagt uns gleich das Licht. Eins, zwei oder drei...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEYOND TWILIGHT ›››
 

 

*** KORODED ***
(15.09.2005)

Persönliche Differenzen haben zu einer Trennung von KORODED und ihrem Bassisten Rainer Classen, der im August letzten Jahres für Olaf Koch gekommen war, geführt. Potentielle Nachfolger bewerben sich via E-Mail:

jan@koroded.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KORODED ›››
 

 

*** HOLY TERROR ***
(15.09.2005)

Aaron Redbird ist der neue HOLY TERROR-Shouter, so daß die Combo loslegen kann. Da Bassist Jeff Matz in nächster Zeit mit ZEKE beschäftigt ist, wird Original-HOLY TERROR-Tieftöner Floyd Flanary während dieser Zeit bei der Combo aushelfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOLY TERROR ›››
 

 

*** Alice Cooper ***
(15.09.2005)

Bei Alice Cooper mußte mal wieder die Drumfrage erörtert werden: Da Eric Singer mit KISS unterwegs ist, werden die letzten drei Shows der aktuellen Alice-Tour von Tommy Clufetos geschlagen, der auch schon das neue Album »Dirty Diamonds« eingetrommelt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Alice Cooper ›››
 

 

*** BLISSED ***
(15.09.2005)

BLISSED, bei denen der ehemalige STRYPER-Drummer Robert Sweet an der Schießbude sitzt, sind gerade mit dem Feinschliff für ihre neue Scheibe »Corrosive« beschäftigt, die dann Anfang 2006 erscheinen sollte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLISSED ›››
 

 

*** DEINONYCHUS ***
(14.09.2005)

Für die kommende DEINONYCHUS-Platte hat Marco Kehren nicht nur wieder Ex-CRADLE OF FILTH-Drummer William Sarginson engagiert, sondern auch seinen ehemaligen BETHLEHEM-Kollegen Jürgen Bartsch, der den Baß beisteuern wird. Die Aufnahmen sollen im August/September 2006 stattfinden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEINONYCHUS ›››
 

 

*** POWER OF OMENS ***
(14.09.2005)

Und wieder eine hoffnungsvolle Band weniger: POWER OF OMENS haben sich aufgelöst.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWER OF OMENS ›››
 

 

*** MNEMIC ***
(14.09.2005)

Die Dänen MNEMIC haben ihrem Sänger Michael Bøgballe einen Abschiedskuß gegeben, das bandeigene Mikro desinfiziert und es Ex-TRANSPORT LEAGUE/B-THONG-Shouter Tony Jelencovich anvertraut.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MNEMIC ›››
 

 

*** GOD'S ARMY ***
(14.09.2005)

Ex-HELLOWEEN- und METALIUM-Drummer Mark Cross ist offensichtlich wieder rundum fit und kehrt an die Front zurück: Gemeinsam mit den beiden HALLOWED-Musikern Ian O'Sullivan (g) und John A.B.C. Smith (v, b), der natürlich auch schon bei SCANNER, GALLOWS POLE oder AT VANCE gezockt hat, sowie dem zweiten Klampfer Don Amiro hat er eine Band namens GOD'S ARMY gegründet. Im Oktober wird die Band ins Studio gehen, um dann bis zum Anfang des nächsten Jahres ein Album am Start zu haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOD'S ARMY ›››
 

 

*** SIRENIA ***
(14.09.2005)

SIRENIA-Mähnenschwingerin Henriette Bordvik hat sich bei der Truppe von Morten Veland abgemeldet, die nun dringend eine neue Damenstimme braucht, denn die Arbeiten an der nächsten Scheibe laufen bereits.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SIRENIA ›››
 

 

*** TRASHLIGHT VISION ***
(14.09.2005)

TRASHLIGHT VISION, die neue Kapelle von Ace Slade, der bei den MURDERDOLLS Tripp Eisen nach der Veröffentlichung von »Beyond The Valley Of The Murderdolls« an der Klampfe abgelöst hatte, haben gerade die Arbeiten an ihrer ersten Scheibe abgeschlossen. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, da TRASHLIGHT VISION anscheinend noch nicht den richtigen Labelpartner gefunden haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRASHLIGHT VISION ›››
 

 

*** SHOOTING STAR ***
(13.09.2005)

Mehr als 15 Jahre hat Keith Mitchell SHOOTING STAR vorgestanden, doch jetzt ist der Sänger bei der Truppe aus Kansas City ausgeschieden. Die Suche nach einem Nachfolger wurde eingeläutet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHOOTING STAR ›››
 

 

*** MYTHLORIAN ***
(13.09.2005)

Die Holländer MYTHLORIAN und ihr Trommler Rogier van Amersfoort, der früher mal bei OMINOUS DUSK gespielt hatte, haben sich getrennt, wobei die Combo unlängst sogar nochmal bei einem Konzert mit Ex-HIDDEN REMAINS-Trommler Peter van Toren kooperiert hatte, der schon einen Großteil der ersten Demo-CD eingespielt hatte. Zudem hat die neue, just fertiggestellte Demo-CD ein gewisser Eelco van der Meer eingetrommelt. Doch jetzt hat die Combo Tom Heijnen (ex-CONQUESTADOR, ex-INFLUENCE) als ihren neuen Trommler vorgestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYTHLORIAN ›››
 

 

*** AFTERMATH (US, NJ/CT) → FOOLS FAITH ***
(13.09.2005)

Die in Connecticut beheimatete Truppe AFTERMATH hat einige Nachrichten auf der Latte: So hat man die zweite Platte »Undone« fertiggestellt, die allerdings nicht mehr bei ESCAPE MUSIC und auch nicht unter dem Namen AFTERMATH erscheinen wird. Denn: Die Amis haben sich von ihrem britischen Label getrennt und zudem den Namenswechsel Richtung FOOLS FAITH beschlossen. Zudem hat sich Gitarrist Bill DiNapoli verabschiedet, doch der Sessionmusiker John Gallicano hat sich auf der Stelle derart bewährt, daß er sofort zum festen Bandmitglied erhoben wurde.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AFTERMATH (US, NJ/CT) ›››
››› weitere Artikel über FOOLS FAITH ›››
 
 

 

*** DANZIG ***
(13.09.2005)

Der Schinken from Disneyland, Onkel Glenn Danzig, hat einen neuen Gitarristen angeheuert: Joe Fraulob wird sich nun neben Jerry Montano (b) und Johnny Kelly (d, TYPE O NEGATIVE) auf der Bühne so gut wie möglich ducken müssen, um seinen neuen Chef nicht gar zu klein aussehen zu lassen.

Joe stammt übrigens von einer Band namens DECONSTRUCT; viel interessanter ist indes die Tatsache, daß er früher an der Seite von Madame SENTINEL BEAST, Debbie Gunn, bei BRUTAL GROOVE gewesen war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DANZIG ›››
 

 

*** LEEWAY (US) ***
(13.09.2005)

Die Steinalt-NYHC-Combo LEEWAY hat die morschen Knochen zusammengesammelt und in den Proberaum geschleppt. Dort will man sich erst mal fitspielen, um dann grob geschätzt ab Anfang 2006 wieder bühnentauglich zu sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEEWAY (US) ›››
 

 

*** TREAT ***
(13.09.2005)

TREAT leben wieder in einer "world of promises"... Die schwedischen Melodiepusteblumen haben sich nämlich reformiert: Gitarrist Anders Wikström, der sich in der Zwischenzeit als Produzent von und Songschreiber für die A*TEENS und 'N SYNC betätigt hatte, verpaßt zusammen mit Robert Ernlund (v), Björn "Nalle" Pålsson (b), Patrik Appelgren (k) und Jamie Borger (d) TREAT einen neuen Eintrag im Geschichtsbuch der Melodie.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TREAT ›››
 

 

*** WYKKED WYTCH ***
(12.09.2005)

Bei der kommenden WYKKED WYTCH-Tour wird der Brite John Rae (u.a. AXIS OF EVIL) an den Drums sitzen. Er hatte auch schon die Drums auf dem 2000er Album »Angelic Vengeance« eingespielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WYKKED WYTCH ›››
 

 

*** ABLAZE IN HATRED ***
(12.09.2005)

Bei ABLAZE IN HATRED haben sich die drei SEARING MEADOW-Mucker Mika Ikonen (v, g, k), Miska Lehtivuori (b, auch bei FALL OF THE LEAFE) und Antti Hakkala (d) mit KOLONNA-Gitarrist Juhani Sanna zusammengeschlossen, um atmosphärischen Doom-Death zu machen. Dies lebt man auf der ersten Promo-CD »Closure Of Life« aus, von der man auf der Homepage auch einen Song beschnuppern kann:

http://www.ablazeinhatred.tk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABLAZE IN HATRED ›››
 

 

*** THE PROJECT HATE MCMXCIX ***
(12.09.2005)

Offenkundig will sich Jörgen Sandström bei THE PROJECT HATE MCMXCIX nur noch dem Gesang widmen, denn die Truppe hat gerade EVERGREY-Basser Michael Håkansson in ihre Reihen aufgenommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE PROJECT HATE MCMXCIX ›››
 

 

*** TEN (GB) ***
(12.09.2005)

Lee Morris, früher bei MARSHALL LAW und zuletzt bei PARADISE LOST trommelnd, ist nun der Gilde der Zehn beigetreten. Er wird mit Gary Hughes' Truppe im Oktober den ersten Gig bestreiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TEN (GB) ›››
 

 

*** Jeff Reimer  ***
(12.09.2005)

Der ehemalige MORPHEUS DESCENDS- und DECOMPOSED-Sänger Jeff Reimer ist am 30. August verstorben. Berichten zufolge soll die Todesursache eine Heroinüberdosis gewesen sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Jeff Reimer  ›››
 

 

*** DUNGEON (AUS) ***
(11.09.2005)

Jetzt war's ausnahmsweise mal nicht die Rhythmusgruppe, sondern bei DUNGEON sind Basser Glenn Williams und der langjährige Gitarrist Stuart Marshall ausgestiegen. Doch man hat die sinnige Konsequenz gezogen, daß die drei anstehenden Shows die letzten unter dem Namen DUNGEON sein werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DUNGEON (AUS) ›››
 

 

*** FALLEN YGGDRASIL ***
(10.09.2005)

FALLEN YGGDRASIL haben William als zweiten Gitarristen zu sich geholt. Jedoch wird er nur als Livemucker bei der Combo fungieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FALLEN YGGDRASIL ›››
 

 

*** STORMWITCH ***
(10.09.2005)

Wer am 27. August beim "Rock am Rand"-Festival in Giengen-Sachsenhausen zugegen war, hatte die Möglichkeit, die neue STORMWITCH-Besetzung zu erleben: Andy Mück hat Urbasser Jürgen Wannenwetsch und den Gitarristen Robert Balci, der schon mal in den Jahren 1993 und '96 bei Auftritten von STORMWITCH mitgewirkt hatte. Selbiger hat auch gleich noch von seiner Combo DEFENDING THE FAITH Schlagzeuger Markus Ambrosi mitgebracht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMWITCH ›››
 

 

*** REDBAND ***
(10.09.2005)

Chad Channing war bei NIRVANA weg, bevor der große Trubel um die Band begann. Doch der Drummer, der von David Grohl abgelöst wurde, ist der Musik treugeblieben und spielt heuer bei REDBAND, wo er sich allerdings als Basser verdingt. Seine roten Bandkollegen sind Jeff Hoyle (v), Jim Nybo (g) und Andy Miller (d), und die Bandseite bei der MySpace-Community hält ein paar Songs der Truppe parat:

http://myspace.com/redbandmusic

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REDBAND ›››
 

 

*** ABLOOM ***
(10.09.2005)

Anscheinend war die Sängersuche bei ABLOOM nicht von Erfolg gekrönt, so daß die Band nun das Handtuch geworfen hat. Zunächst war Drummer Roy Mayorga im Mai ausgestiegen, und jetzt ist die Blütezeit der Combo endgültig vorbei.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABLOOM ›››
 

 

*** SANGUINARY (NL, Winschoten) ***
(09.09.2005)

Anne van Doorn, die auch bei TOXOCARA spielt, ist bei SANGUINARY ausgestiegen, doch auf der neuen Single »External Torment«, die gerade im Preßwerk ist, wird sie noch zu hören sein. Die Holländer, die seit Februar in Renke Oostindjer einen neuen Klampfer in ihren Reihen wissen, haben derweil die Suche nach einem neuen Tieftöner eingeläutet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SANGUINARY (NL, Winschoten) ›››
 

 

*** CROWBREED → KINGDOM OF SORROW ***
(09.09.2005)

Nicht mehr CROWBREED, sondern KINGDOM OF SORROW heißt nun das Projekt von Jamey Jasta (HATEBREED) und Kirk Windstein (CROWBAR). Dementsprechend wurde die bisherige Homepage auch stillgelegt und stattdessen eine neue eröffnet:

http://www.kingdomofsorrow.com/

Das Duo hat gerade wieder die Arbeiten am gemeinsamen Album aufgenommen, das man bis Frühjahr 2006 in die Läden stellen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CROWBREED ›››
 
 

 

*** ENTOMBED ***
(09.09.2005)

Gitarrist Uffe Cederlund ist bei ENTOMBED abgesprungen, was die Band dazu veranlaßt hat, zukünftig mit reduzierten Personal weiterzumachen: Die Schweden werden ab sofort als Quartett agieren. Der neue Basser im Hause ENTOMBED ist übrigens Ex-TERRA FIRMA-Mann Nico Elgstrand.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTOMBED ›››
 

 

*** RUNECASTER ***
(08.09.2005)

Drummer Pete Alcorn wird aus Studiengründen bei RUNECASTER aussteigen. Daher hat die Band beschlossen, als Abschiedsgeschenk noch eine CD mit drei Songs aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RUNECASTER ›››
 

 

*** GNOSTIC (US, GA) ***
(08.09.2005)

Haben die ATHEIST-Re-Releases deren Ex-Drummer Steve Flynn animiert, wieder aktiv ins Geschehen einzugreifen? Auf jeden Fall trommelt er mittlerweile bei einer Band namens GNOSTIC, von denen es auf MySpace einige Songs zu hören gibt:

http://myspace.com/gnosticmusic

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GNOSTIC (US, GA) ›››
 

 

*** PANZERCHRIST ***
(08.09.2005)

PANZERCHRIST haben gerade verlauten lassen, daß DIE-Drummer Bent Bisballe Nyeng das kommende Album »Batallion Beast« als Sessionmusiker einspielen werde. Somit sollte der ehemalige EXMORTEM-Schlagwerker Michael Pedersen also schon wieder aus dem christlichen Panzer ausgestiegen sein...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANZERCHRIST ›››
 

 

*** PRONG ***
(08.09.2005)

Neuer Drummer im Hause PRONG: Aaron Rossi, der schon für STRIFE, SHELTER und MEDICATION getrommelt hat, darf jetzt für den richtigen Pong auf den Drums sorgen. Außerdem hat die Band auf MySpace einen neuen Song namens ›Looking For Them‹ veröffentlicht:

http://myspace.com/prong

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRONG ›››
 

 

*** THE APPARATUS ***
(08.09.2005)

THE APPARATUS haben sich von ihrem Gitarristen und Mitbegründer Øystein Iversen getrennt, so daß die Truppe heuer nur noch aus Vegard Harkjerr (v), den beiden LUMSK-Saitenartisten Ketil Sæther (g) und Sondre Øien (b) sowie ATROX-Keyboarder Per Spjøtvold besteht.

Ein Drummer fehlt der Truppe nach dem 2003/'04 erfolgten Ausstieg von Kim Sætre immer noch.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE APPARATUS ›››
 

 

*** DARK ORDER ***
(07.09.2005)

Ein halbes Jahr nach dem Split hat Raul eine neue DARK ORDER-Mannschaft beisammen: Zunächst kam Anfang Mai BLACK REIGN-Gitarrist Michael Demov zu ihm, und dann stieß Ende Juli Drummer Bryn Morrow hinzu. Nun hat Basser Sean Carlton DARK ORDER komplettiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ORDER ›››
 

 

*** HERETICS FORK ***
(07.09.2005)

Unter dem grinsverdächtigen Namen HERETICS FORK taucht der einstige DYING FETUS-Taktgeber Robert Belton wieder auf. Robert hatte auf dem '96er Album »Purification Through Violence« kurzfristig die Trommelgeschäfte von Kevin Talley übernommen. Seine neue Formation HERETICS FORK hat gerade ihren Erstling komplettiert und läßt uns auf ihrer Seite bei MySpace schon mal reinlauschen:

http://myspace.com/hereticsfork

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HERETICS FORK ›››
 

 

*** Buckethead ***
(07.09.2005)

Buckethead, der ehemalige Gitarrist von GUNS N' ROSES - oder was auch immer Axl Rose uns derzeit als GUNS N' ROSES verkaufen möchte... - hat einen Deal mit dem SERJICAL STRIKE-Label von SYSTEM OF A DOWN-Fronter Serj Tankian angeschlossen, so daß sein neues Album »Enter The Chicken« Ende nächsten Monats erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Buckethead ›››
 

 

*** EVENLIGHT ***
(06.09.2005)

»Fuck Yeah« sagen EVENLIGHT mit ihrem zweiten Album. Die Truppe um Brian Waddell, Gitarrist von Devin Townsend, und Scottie McCargar, Drummer von Bif Naked, hat gerade zwei der verfickten Songs auf ihre Homepage geballert:

http://www.evenlight.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EVENLIGHT ›››
 

 

*** FREEDOM CALL ***
(06.09.2005)

Cedric "Ceedee" Dupont hat seine weitere Teilnahme bei FREEDOM CALL abgesagt. Da Ceedee, der in der Schweiz lebt, weiterhin bei SYPHORCE aktiv ist, hat er sich aufgrund der großen räumlichen Distanz zu FREEDOM CALL zu diesem Schritt entschlossen.

Doch das war nur der Anfang: Denn zudem ist auch Basser Ilker Ersin ausgestiegen, der mit einer neuen Band weitermachen möchte, die sich POWERWORLD nennen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FREEDOM CALL ›››
 

 

*** HELLWITCH ***
(06.09.2005)

Die vor etwa einem Jahr wiedervereinten HELLWITCH arbeiten an einer Promo-CD. Darauf werden wir Gründungsmitglied Patrick Ranieri (g, v), J.P. Brown (g, 1994 bei HELLWITCH eingestiegen), Craig Shattuck (b, 1991 bei HELLWITCH eingestiegen) und Joe Schnessel (d, 1989 HELLWITCH eingestiegen) hören können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLWITCH ›››
 

 

*** PARRYZIDE ***
(05.09.2005)

Die Neuwieder Combo PARRYZIDE freut sich, daß ihre Platte endlich fertig ist. Mittlerweile müßte sie eigentlich aus dem Preßwerk bei der Band eingetrudelt sein. Mehr Infos:

http://www.parryzide.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PARRYZIDE ›››
 

 

*** Michael Sanders & ONE TRIBE NATION ***
(05.09.2005)

Erinnert Ihr Euch noch an »First Among Equals« von DYOXEN? Leider war bei den Kanadiern nach dieser Platte Schicht im Schacht, doch zumindest Sänger Michael Scott Sanders ist uns erhalten geblieben: Er ist nach Los Angeles umgezogen und hat ONE TRIBE NATION gegründet, deren Erstlingswerk »Servants Of A Lesser God« mit allerlei Gastprominenz eingespielt wurde. Das Scheibchen kann auf der Homepage probegehört und bestellt werden:

http://www.onetribenation.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Michael Sanders & ONE TRIBE NATION ›››
 

 

*** Paul Di'Anno ***
(05.09.2005)

Diesmal hat Ex-MAIDEN-Paule sich offensichtlich in Schweden bedient, denn seine neue Hintermannschaft (die mal ausnahmsweise keinen seperaten Namen trägt) besteht aus den beiden BURNING ENGINES-Gitarristen Mikael Fässberg und Staffan Österlind sowie JET BLACK COMBO-Basser Andreas Grufstedt und DEBASE-Drummer Johan Helgesson. Ab Ende Oktober geht's dann auf Europatour.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Paul Di'Anno ›››
 

 

*** ANCIENT (N) ***
(05.09.2005)

Diego "GroM" Meraviglia hat seinen letzten Schlag bei ANCIENT getan. Der Italiener hat erklärt, er möchte sich zukünftig verstärkt seinen anderen Projekten wie HORTUS ANIMAE sowie seiner Tätigkeit als Sessiondrummer zuwenden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANCIENT (N) ›››
 

 

*** BEEHLER ***
(05.09.2005)

BEEHLER, die Kooperation der beiden Ur-EXCITER-Jungs Dan Beehler (v, d) und Allan Johnson (b) mit den neuen Gitarristen Sean Brophy und Scott Walsh, wurde feierlich zur letzten Ruhe gebettet. Dan Beehler hat zugleich erwähnt, daß er mit einem Todesmetaller namens Paul Champagne "härteres Material" schreiben würde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEEHLER ›››
 

 

*** ANI KYD ***
(05.09.2005)

Gene Hoglan und sein ZIMMERS HOLE-Kollege Byron Stroud (der bekanntlich auch bei STRAPPING YOUNG LAD und FEAR FACTORY zockt) sind schon vor längerer Zeit eine Liaison mit der Schauspielerin Ani Kyd eingegangen, die nun ihre ersten Resultate abwirft: Die Band kündigt für den 30. diesen Monats die Releaseparty für ihr Debut »Evil Needs Candy Too« an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANI KYD ›››
 

 

*** BLOODRIDE (S) ***
(04.09.2005)

Die Schweden BLOODRIDE, die etwa 2002 unter dem Namen ASRAEL begonnen hatten, sind in Schwierigkeiten: Gerade haben sie ihre zweite Promo-CD »Carnage Awaiting« veröffentlicht, da kommt Gitarrist Magnus Martinsson auf die Idee, nach Deutschland umzuziehen. Derzeit testen BLOODRIDE Anton Langland als möglichen Ersatz.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOODRIDE (S) ›››
 

 

*** Frediablo @ NECROPHAGIA, GORELORD, WURDULAK & CHAMBER OF STRENGTH ***
(03.09.2005)

Auf einen Schlag einige Hochzeiten weniger, auf denen Frediablo tanzt: Er wird sich ab sofort nur noch GRIMFIST widmen und hat dementsprechend seine Posten bei NECROPHAGIA, GORELORD, WURDULAK und CHAMBER OF STRENGTH im Package gekündigt. Da es sich bei den beiden letztgenannten Acts mehr oder minder um Soloaktionen von Frediablo handelt, kommt dies natürlich der Beendigung dieser Projekte gleich.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** KINETIC (GR) ***
(03.09.2005)

KINETIC, die Truppe um ACID DEATH-Mann Savvas Betinis und den ehemaligen POWERDROPS-Scheffe Konstandinos Alexakis, haben sich von ihrem Label SLEAZY RIDER RECORDS getrennt und suchen nun nach einem neuen Vertragspartner. Ein neues Album ist derzeit allerdings noch nicht in Sicht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KINETIC (GR) ›››
 

 

*** WAYLANDER ***
(02.09.2005)

Ein wenig undurchsichtig ist das Posting auf der WAYLANDER-Homepage: Man hatte wohl einen neuen Musiker namens Alan Connolly rekrutiert, der aus gesundheitlichen Gründen aber wieder aussteigen mußte. Daher habe man Gaz Murdock, der in letzter Zeit Sessionarbeit an Baß und Drums verrichtet hatte, als Aushilfe an der Rhythmusklampfe getestet und ihn anschließend zum Vollmitglied erhoben. Wie es allerdings um die anderen Positionen bestellt ist, wird verschwiegen und die letzte Line-up-Nennung, die man auf der Homepage entdecken kann lautet Cíaran O'Hagan (v), Fearghal Duffy (g), Saul McMichael (g), Michael Proctor (b) und Gareth Murdock (d), und diese, offenkundig nicht mehr aktuelle Besetzung wird auf Oktober 2004 datiert. Na, früher oder später werden wir es wohl herausfinden, wie WAYLANDER heute aussehen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WAYLANDER ›››
 

 

*** LAETHORA ***
(02.09.2005)

Bis dato waren Nebenprojekte im Hause DARK TRANQUILLITY eher verpönt; zumindest trafen wir hier auf einige der wenigen schwedischen Musiker, die nicht in sieben bis neunundneunzig Bands gleichzeitig spielen. Doch jetzt hat Gitarrist Niklas Sundin gemeinsam mit Jonatan Nordenstam (v, b) und den THE PROVENANCE-Muckern Joakim Rosén (g) und Joel Lindell (d) LAETHORA gegründet. Mehr Infos:

http://www.laethora.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LAETHORA ›››
 

 

*** KIX ***
(02.09.2005)

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, daß KIX zu einer Reuniontour aufbrechen werden. Doch mittlerweile hat Sänger Steve Whiteman klargestellt, daß es zum keinem Comeback kommen, sondern es bei diesen Shows bleiben wird. Dabei wird allerdings Basser Donnie Purnell fehlen, so daß neben Steve nur die Gitarristen Ronnie Younkins und Brian "Damage" Forsythe sowie Drummer Jimmy "Chocolate" Chalfant mitmachen werden. Als Ersatz haben KIX Mark Schenker angeheuert, der normalerweise bei FUNNY MONEY, der aktuellen Band von Steve und Jimmy, spielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KIX ›››
 

 

*** SILENT DECAY (D, Holzkirchen) ***
(01.09.2005)

Gitarrist Tom Käser wird sich aus beruflichen Gründen von SILENT DECAY abwenden. An seine Stelle wird Christoph Kleih treten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SILENT DECAY (D, Holzkirchen) ›››
 

 

*** REDEEMER (CDN) ***
(01.09.2005)

Mucker von MONSTER VOODOO MACHINE, SOULSTORM und SHAFTDRIVE haben sich bei REDEEMER zusammengeschlossen. Im einzelnen sind das die beiden MONSTER VOODOO MACHINE-Klampfer Darren Quinn und Jason Cuddy plus Anne Wolfe, ehemals Sängerin der All-Girl-Band SHAFTDRIVE, hier allerdings am Baß, und Sänger Shane Faulkner sowie der frisch hinzugekommene Drummer Christ Ludva.

MySpace enthüllt ein paar Songs von REDEEMERs gerade fertiggestelltem Demo:

http://myspace.com/redeemer

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REDEEMER (CDN) ›››
 

 

*** SPIRALARMS ***
(01.09.2005)

James Walker, bis dato Tieftöner bei SPIRALARMS, hat sich entschieden, der Band den Rücken zu kehren. Die Band arbeitet mittlerweile mit dem ehemaligen STONE TEMPLE PILOTS-Drummer Eric Kretz nicht nur als Produzent zusammen, Eric ist bekanntlich auch für das Drumming bei SPIRALARMS zuständig. Wäre praktisch, wenn er sich vielleicht auch mit der hohen Kunst der Viersaitenzupfens auskennen würde, wa..?

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPIRALARMS ›››
 

 

*** DISMEMBER (S) ***
(01.09.2005)

Nach genau einem Jahr geht das Engagement von Bassist Johan Bergebäck bei DISMEMBER zuende, da er nicht mehr die Zeit aufbringen kann, die die schwedische Death-Institution ihren Mitgliedern derzeit abverlangt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISMEMBER (S) ›››
 

 

*** OBITUARY ***
(01.09.2005)

Lange hat die West'sche Abstinenz bei OBITUARY nicht gedauert: Der Klampfer ist schon wieder zu seiner "alten" Truppe zurückgekehrt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OBITUARY ›››
 

 

*** DARKFALL (A) ***
(31.08.2005)

DARKFALL haben in Stephan Ritz einen neuen Gitarristen gefunden und haben somit wieder eine vollständige Besetzungsliste.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARKFALL (A) ›››
 

 

*** RAW SILK ***
(31.08.2005)

Zusätzlich zur Wiederveröffentlichung ihrer »Silk Under The Skin«-Platte haben sich die Griechen RAW SILK wieder zusammengefunden und werden am 10. September im "Club 22" in Athen auftreten. Da das nicht gerade um die Ecke ist, könnt Ihr die Band ja mal auf ihrer Heimseite besuchen:

http://www.rawsilk.gr/

Dort werdet Ihr auch sehen, daß die Band heuer aus den beiden Originalmitgliedern George Florakis (v, g) und Kostas Kyriakidis (d) sowie den drei Neulingen Dimitris Bizzos (g), Leonidas Petropoulos (b) und George Aspiotis (k, ex-NIGHTFALL) besteht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAW SILK ›››
 

 

*** PYURIA ***
(30.08.2005)

Bei PYURIA kündigen sich Veränderungen an: Oskari Mäki und Tapani Kasurinen sind zu dem Schluß gekommen, sich zukünftig auf eine Band zu konzentrieren. Daher hat Oskari DEATH DU JOUR verlassen, während Tapani PYURIA den Rücken gekehrt hat.

PYURIA suchen daher nach einem neuen Gitarristen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATH DU JOUR ›››
››› weitere Artikel über PYURIA ›››
 
 

 

*** DRAGONTHRONE → DEMONSTAR ***
(30.08.2005)

Die Schweden DRAGONTHRONE haben sich in DEMONSTAR umbenannt und auch gleich einen neuen Klampfer angeheuert, so daß man auf der neuen Bandsite ein neues Bandphoto anschauen kann - alles neu macht der August eben...

http://www.demonstar.se/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMONSTAR ›››
 
 

 

*** OBITUARY ***
(30.08.2005)

Allen West ist bei den wiedervereinten OBITUARY ausgestiegen, weil er sich auf LOWBROW konzentrieren möchte. Diese Combo hat Allen nämlich gerade mit Drummer Curtis Beeson von NASTY SAVAGE, Sänger Richard Hornberger und dem neuen Basser Jon Fronza wiederbelebt. Die ursprünglichen LOWBROW-Musiker Ben Meyer und Richard Bateman bleiben heuer also außen vor.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOWBROW ›››
››› weitere Artikel über OBITUARY ›››
 
 

 

*** SECOND SKY ***
(30.08.2005)

Kurz nach der Wiedereröffnung seines "Unisound Recordings"-Studios, hat sich Dan Swanö in die Arbeiten für sein neues Projekt SECOND SKY gestürzt: Die ersten fünf Songs sind bis auf die Vocals komplett. Sobald alle Aufnahmen beendet sind, werden wir nicht lange auf die Scheibe warten müssen, da Dan schon einen Deal mit THE END RECORDS unterschrieben hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SECOND SKY ›››
 

 

*** THE MERCY CLINIC ***
(30.08.2005)

Jetzt exisitert Patrick Lachmans neue Band THE MERCY CLINIC auch im Internet: Heute hat die Homepage der Band ihre Tore geöffnet.

http://www.themercyclinic.com/

Die Mitmusiker von Patrick sind die beiden Gitarristen Brian Harrah (PROFESSIONAL MURDER MUSIC) und Josh Stinson (DRIST) sowie Ex-TRIPLE SEVEN-Basser Steed Najera und Bevan Davies, der schon für Schinken-Glenn Danzig und Jerry Cantrell getrommelt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE MERCY CLINIC ›››
 

 

*** RIOT ***
(30.08.2005)

Nachdem Mike Tirelli zunächst nur als vorübergehender Ersatz für Mike DiMeo für das "Atarfe Vega Rock"-Festival, das im Februar in Spanien stattfand, vorgesehen war, scheint es nun so, als würde die Liaison längerfristig werden: Nicht nur, daß Mike seither noch bei einigen Shows mit RIOT aufgetreten ist, zudem ist er gerade mit der Band unterwegs nach Japan, wo man am 1., 2. und 3. September drei Shows in Tokio spielen wird. Neben dem Dauergitarren-Duo Reale/Flyntz zählen derzeit die beiden Heiligen Mütter Randy Coven (b) und Frank Gilchriest (d, und natürlich auch immer noch bei VIRGIN STEELE) zum RIOT-Line-up. Uns würde jedoch vor allem mal wieder ein neues RIOT-Album interessieren, denn »Through The Storm« hat mittlerweile auch schon drei Jahre auf dem Buckel.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RIOT ›››
 

 

*** THE OTTOMAN EMPIRE ***
(29.08.2005)

Die Progs THE OTTOMAN EMPIRE haben in Frank Grullon einen neuen Gitarristen gefunden und treten somit ab sofort wieder als Quintett auf. Er stößt zu Mary Zimmer (v), Brian Koenig (g), Jake Bare (b) und Zack Zweifel (d), die seit dem Ausstieg von Rhythmusgitarrist Paul Kline das Ottomanische Quartett gestellt hatten.

THE OTTOMAN EMPIRE-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE OTTOMAN EMPIRE ›››
 

 

*** GOAT THE HEAD ***
(29.08.2005)

Die beiden THE APPARATUS-Mucker Per Spjøtvold und Ketil Sæther haben vor etwa einem Jahr mit Vegard "Vyl" Larsen, der bei CHTON und (wieder) bei KEEP OF KALESSIN trommelt, eine neue Combo namens GOAT THE HEAD gegründet. Jetzt haben die Bockköppe ihr Demo mit dem netten Titel »Neander Tales« fertiggestellt. Auf ihrer MySpace-Seite kann man reinhören, denn die eigentliche Homepage ist derzeit noch im Aufbau:

http://myspace.com/goatthehead

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOAT THE HEAD ›››
 

 

*** THE GHOST NEXT DOOR ***
(29.08.2005)

Gary Wendt, der schon bei SKINLAB, RELEASE und SACRILEGE B.C. geklampft hat, geht mit einer neuen Band namens THE GHOST NEXT DOOR an den Start. Dabei handelt es sich um ein Trio, bei dem Gary für die sechs Saiten und die Stimmbänder zuständig ist, während Seanan Gridley (b) und Sean Haeberman (d) für den richtigen Rhythmusbackground sorgen. Mehr Infos:

http://www.ghostnextdoor.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE GHOST NEXT DOOR ›››
 

 

*** THE QUILL ***
(29.08.2005)

Roger Nilsson hat genug geblubbert und ist bei THE QUILL ausgestiegen. An seiner Stelle darf nun Robert Triches für Viersaitenakrobatik sorgen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE QUILL ›››
 

 

*** Eddie St. James ***
(28.08.2005)

Eddie St. James wird mit seiner Band - Jon Diven (b), Michael Quast (k) und Bastian Fricke (d) - am 17. Juni im Rahmenprogramm des Fußballweltmeisterschaftsspiels USA gegen Italien in Kaiserslautern auf dem Stiftsplatz auftreten. Zudem soll an diesem Tag die neue CD von Eddie und seinen Mannen erscheinen.

Darüber hinaus hat der heute in Mannheim lebende Eddie in seiner alten Heimat Los Angeles mit Nadir D'Priest ein neues Projekt gestartet, das derzeit zwar noch keinen Namen hat, aber im Winter 2006/'07 eine CD veröffentlichen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Eddie St. James ›››
 

 

*** NERVE (S) ***
(28.08.2005)

Die ham'n vielleicht Nerven... Anyway - NERVE, der Zusammenschluß einiger Ex-Musiker von ROTTEN SOUND und STABWOUND, haben in Axel Widén den begehrten Sänger gefunden. Er hat schon fast alle Vocals für das erste Demo eingesungen. Mehr Infos gibt die Homepage der Band derzeit allerdings leider noch nicht her, so daß wir auch nicht wissen, welche einstigen Mucker von ROTTEN SOUND und STABWOUND hier mitmischen. Hier und da ist lediglich die Rede davon, daß es sich um den ehemaligen Bassisten von ROTTEN SOUND handelt, während die restlichen Herren STABWOUND-Abkömmlinge sind; da ROTTEN SOUND allerdings schon mehrere Tieftöner verschlissen haben, nutzt uns diese Info auch nicht viel...

http://www.nervemusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NERVE (S) ›››
 

 

*** HOLY TERROR ***
(28.08.2005)

Auch HOLY TERROR sind dem Grab entsprungen und planen zunächst mal ein 3-CD-Boxset namens »Stillborn« mit allen möglichen Outtakes, Liveaufnahmen & Co. Außerdem will die Truppe bis Mitte 2006 ein neues Album verwirklichen. Mit von der Partie beim Heiligen Terror des neuen Millenniums sind neben Bandgründer Kurt Colfelt (auch als Kurt Kilfelt bekannt), Matt Fox (g, ex-BITTER END), Jeff Matz (b, ZEKE) und Joe Mitchell (d).

Derzeit sucht die Band nach einem neuen Sänger, da der Originalshouter Keith Deen auf das Angebot, sich wieder bei HOLY TERROR zu beteiligen, nicht eingegangen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOLY TERROR ›››
 

 

*** Denis "Piggy" D'Amour  ***
(28.08.2005)

Nachdem schon vor einigen Tagen die Nachricht die Runde gemacht hatte, daß sich der Gesundheitszustand des an Dickdarmkrebs erkrankten VOIVOD-Gitarristen Piggy dramatisch verschlechtert habe, müssen wir nun leider bekanntgeben, daß Piggy am 26. August den Kampf gegen seine Krankheit verloren hat. Er verstarb 45-jährig auf der Palliativ-Station eines Montrealer Krankenhauses.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Denis "Piggy" D'Amour  ›››
 

 

*** ZION (GR) ***
(27.08.2005)

Einige Musiker der griechischen Band CROSSOVER haben ein Projekt namens ZION ins Leben gerufen - genauer gesagt scheint dieses Projekt schon sehr viel länger, aber in anderer Form, zu bestehen, denn die Pressemeldung spricht von einer Gründung im Jahre 1995. Heuer sind auf jeden Fall folgende CROSSOVER-Mucker beteiligt: Zion (v), Ifigeneia (v) und Zoltan (d). Zu ihnen haben sich Sänger Aphazel von ANCIENT und DREAMLIKE HORROR, die beiden SACRED BLOOD-Musiker Polydeykis (g, früher auch bei MORPHEUS) und Faethon (b) sowie Gitarrist Mike G. (früher NIGHTFALL, heute SNOWBLIND), der DEVISER-Keyboarder Nick Christogianis und Bob Katsionis, der schon bei allen nur erdenklichen Bands wie FIREWIND, IMAGINERY oder NIGHTFALL die Tasten gedrückt hat, gerottet.

Die erste ZION-CD »Drakula« ist beispielsweise via CD BABY erhältlich.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ZION (GR) ›››
 

 

*** Ben Moody ***
(27.08.2005)

Ex-EVANSCENCE-Klampfer Ben Moody wird wohl der neue Lieblingszuarbeiter der amerikanischen Rockmiezen: Nach seiner Kooperation mit Avril Lavigne wird er nun für DISNEY-Rockerin Lindsay Lohan Songs für deren zweites Album schreiben.

Allerdings betätigt sich Mister Moody nicht ausschließlich als Auftragsschreiber, sondern arbeitet auch an einem Soloalbum.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Ben Moody ›››
 

 

*** KORODED ***
(26.08.2005)

KORODED haben ihre Besetzungsliste aufgestockt: Der 23-jährige Frank Fleckenstein ist als zweiter Gitarrist zu der Combo gestoßen. Derzeit bastelt die Band an neuen Songideen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KORODED ›››
 

 

*** ATTACKER ***
(26.08.2005)

ATTACKER haben bekanntgegeben, daß ihr ehemaliger Basser Lou Ciarlo wieder zurückgekehrt ist. Lou war in den Achtzigern bei ATTACKER gewesen und hatte auf den beiden ersten Platten gespielt, war jedoch bei der Reunion der Band nicht mit von der Partie. Auf der kommenden Platte »The Unknown« werden wir ihn allerdings wieder hören können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATTACKER ›››
 

 

*** CHARGER (D, Essen) ***
(24.08.2005)

Bei CHARGER hat es eine Veränderung gegeben, denn Gitarrist Gitarrist Don Rabb ist - Zitat - "aus der Band ausgeschieden worden". Allerdings hat die Truppe wohl zwei neue Musiker angeheuert, sofern ich den Rest der Newsmeldung auf der Homepage richtig interpretiert habe.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHARGER (D, Essen) ›››
 

 

*** Marco Hendriks  ***
(24.08.2005)

ROADKILL-Sänger Marco Hendriks ist am 16. August im Alter von 36 Jahren verstorben - sieben Tage nach seiner Hochzeit. Bei dem Holländer war vor einiger Zeit Krebs diagnostiziert worden.

Die Band hat ein Kondolenzbuch für Marco eingerichtet:

http://www.condoleance.nl/registers/register_4919.html

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Marco Hendriks  ›››
 

 

*** DEATHSTARS ***
(24.08.2005)

Die Todessterne haben sich von ihrem Saitenquäler Erik "Beast X Electric" Halvorsen getrennt. Ein neuer Mann für den DEATHSTARS-Fuhrpark ist noch nicht in Sicht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATHSTARS ›››
 

 

*** 40 BELOW SUMMER ***
(24.08.2005)

Bei 40 BELOW SUMMER ist der große Zapfenstreich angesagt: Nachdem sich in den letzten Monaten einige Mitmusiker aus dem Staub gemacht hatten, werden 40 BELOW SUMMER nach einem Abschiedskonzert, die Hacke rausmachen. Doch die 40 BELOW SUMMER-Mucker Max Illidge (v), Joe D'Amico (g) und Hector Graziani (b) werden gemeinsam mit Ex-FLAW-Klampfer Ryan Jurhs und Drummer Ali Nassar unter dem Namen BLACK MARKET HERO weitermachen. In dieser Besetzung wird man natürlich auch das 40 BELOW SUMMER-Abschiedskonzert bestreiten.

Derweil haben sich die beiden Ex-40 BELOW SUMMER-Gitarristen Jordan Plingos und sein Nachfolger Ty Fury - wie berichtet - den Bands SECONDDAY und SYNTHETIC DELUSION angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK MARKET HERO ›››
 
 

 

*** CRYSTAL EYES ***
(23.08.2005)

Gerade erst gelandet und schon wieder abgeflogen: Daniel Heiman bei CRYSTAL EYES. Immerhin hat's zu einem Photo gereicht...

CRYSTAL EYES-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYSTAL EYES ›››
 

 

*** STEAM ***
(22.08.2005)

Die Berliner STEAM haben verraten, daß sie seit einiger Zeit einen neuen Bassisten namens Van Hagen haben. Bislang hatte Ex-MANIA/ABRAXAS-Sänger Chris Klauke, der jetzt in der Bundeshauptstadt residiert, diesen Job innegehabt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STEAM ›››
 

 

*** 3.5 WHITE ***
(22.08.2005)

Die beiden ehemaligen SOLITUDE-Recken Keith Saulsbury (v, g) und Mike Hostler (d) haben eine neue Band namens 3.5 WHITE. Ihre Mitspieler sind Brian Moore (g, der mit Keith schon bei DAZE ALONE und .45 HOLLOWPOINT gezockt hat) und Chris Campbell (b, der ebenfalls bei DAZE ALONE und .45 HOLLOWPOINT mitgemischt hat, zudem aber noch mit Mike bei PLANETARY gespielt hat). Die Combo hat ihre erste Scheibe »Sorry You Hate Us« veröffentlicht. Infos:

http://www.35white.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 3.5 WHITE ›››
 

 

*** IMMERSED IN BLOOD ***
(22.08.2005)

Die Schwedentödlinge IMMERSED IN BLOOD haben in Fredrik Johnsson ihren neuen Sänger gefunden. Das Line-up der Band besteht somit aus Johan Ohlsson (g), Christian Strömblad (g), Joel Andersson (b) und Jonny Bogren (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMMERSED IN BLOOD ›››
 

 

*** Uli Jon Roth ***
(22.08.2005)

Erfreulicherweise wird es nicht wieder Jahre dauern, bis sich Uli Jon Roth hierzulande erneut live blicken läßt: Nach der 2004er Tour im Vorprogramm von UFO wird der Ex-SCORPIONS-Gitarrist auch gegen Jahresende durch Europa touren. Und this time wird er sogar eine "richtige" Band dabei haben, denn seine Mannschaft wird folgendermaßen aussehen: Olaf Senkbeil (v), Peter Pichl (b), Oliver Palotai (k) und Chris Lowe (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Uli Jon Roth ›››
 

 

*** VOODOOSHOCK ***
(22.08.2005)

Aufgrund der großen räumlichen Distanz von etwa 400 Kilometern zwischen VOODOOSHOCK-Bandleader Uwe Groebel und seinen bisherigen, in der Schweiz residierenden Mitstreitern Michael Greilinger (b) und Christian Specker (d), die beide bekanntlich auch bei TOLLWUET zocken, hat Uwe das VOODOOSHOCK-Line-up umgestellt: Ab sofort stellen die beiden BEEHOOVER-Mannen Ingmar Petersen (b) und Claus-Peter Hamisch (d) das Rückgrat der Band.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VOODOOSHOCK ›››
 

 

*** X-PIRAL ***
(21.08.2005)

Bei X-PIRAL hat sich rund um die Veröffentlichung ihrer »Poison Eyes«-CD das Line-up mächtig verändert: Kurz vor den Aufnahmen waren bereits Thanos Tzanetopoulos von INACTIVE MESSIAH (g) und Fragiskos Samoilis (d) hinzugestoßen und nun ist Makis Petritsis von WHEELRUNNER (b) als neue Mucker dazugekommen. Auf »Poison Eyes« hatte noch Gitarrist Nick Papanikolaou den Baß eingespielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über X-PIRAL ›››
 

 

*** TRANSPORT LEAGUE ***
(21.08.2005)

Unlängst wurden Nachrichten über die Geburt von M.A.N, bei denen sich verschiedene TRANSPORT LEAGUE-Musiker tummeln, bekannt, und umgehend machten TRANSPORT LEAGUE klar, daß sie sich nicht umbenannt hätten, sondern daß es sich dabei um eine neue Band handeln würde. Das war aber wohl die letzte Kraftanstrengung, zu der TRANSPORT LEAGUE noch fähig waren, denn die Band hat sich gerade aufgelöst, so daß M.A.N nun freie Bahn haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über M.A.N ›››
 
 

 

*** AVANT GARDE ***
(20.08.2005)

Metaller werden den Bandnamen AVANT GARDE am ehesten wegen des Ex-D.C. LACROIX-Drummer Jeffrey Urbach (der 1990 bei der Band spielte, als sich die Combo bereits in ZOOM umbenannt hatte), Punks wegen des späteren NERF HERDER-Basser Justin Fisher und Alternative/Indie-Fans wegen des heutigen WEEZER-Leaders Rivers Cuomo kennen. Doch AVANT GARDE spielten Metal. Hair Metal - wie dieses Photo beweist:

AVANT GARDE-Newshot

Auf jeden Fall legten AVANT GARDE 1987 in Connecticut in der Besetzung Kevin Ridel (v), Rivers Cuomo (g), Mike Stanton (g), Justin Fisher (b) und Bryn Mutch (d) los. Nach zwei Demos siedelte die Truppe 1989 nach Los Angeles über, wo sie den Bandnamen in ZOOM änderten.

Für die Band gibt es mittlerweile eine nette kleine Seite im Internet:

http://www.geocities.com/void72227/avantgarde.html

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AVANT GARDE ›››
››› weitere Artikel über ZOOM ›››
 
 

 

*** ADVERSARY (DK) ***
(20.08.2005)

ADVERSARY, die dänische Kapelle um den COMPOS MENTIS-Mann Ken Holst, haben einen neuen Klampfer eingestellt: Er hört auf den Namen Thomas Nielsen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADVERSARY (DK) ›››
 

 

*** DREAMTALE ***
(20.08.2005)

Petteri Rosenbom is' nich' mehr, aber dafür wähnen DREAMTALE jetzt SIGHTLESS-Drummer Rolf "Rolle" Pilve in ihren Reihen. Außerdem hat die Truppe in Nils "Nisse" Nordling einen neuen Sänger gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMTALE ›››
 

 

*** Krzysztof "Doc" Raczkowski  ***
(20.08.2005)

Als beim "Summer Breeze" die letzten Bands auf die Bühne gingen, ging eine schockierende Nachricht wie ein Lauffeuer herum: VADER-Drummer Krzysztof Raczkowski, genannt "Doc", ist gestorben. Das Gerücht wurde schon bald durch eine entsprechende Nachricht auf der VADER-Homepage bestätigt. Bis dato war allerdings noch keine Todesursache zu erfahren, doch die Mutmaßungen gehen in eine eindeutige Richtung, da die Alkohol- und Drogenprobleme des 35-jährigen Polen seit langem bekannt waren und ihn sogar dazu gezwungen hatten, die Drumsticks bei VADER - zunächst vorübergehend - an einen Aushilfsdrummer abzugeben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Krzysztof "Doc" Raczkowski  ›››
 

 

*** WITHOUT FACE ***
(19.08.2005)

Erneute Umbesetzung bei WITHOUT FACE: Sängerin Dina und Bassist Sanya sind ausgestiegen, und die Ungarn haben sich mit Nori (v, MITHRIL) und Gergo (b, ex-STAINLESS STEEL) verstärkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHOUT FACE ›››
 

 

*** ANKHARA ***
(19.08.2005)

Ein Blick auf die ANKHARA-Homepage verrät uns, daß die Band sich aufgelöst hat. Informierte Quellen wollen gar wissen, daß die Truppe schon im Juni 2004 den Geist aufgegeben habe. Auf jeden Fall verrät uns die ANKHARA-Seite auch, daß die Musiker mit Ausnahme des zweiten Gitarristen Cecilio Sánchez-Robles zusammen eine neue Band namens MYSTERIA gegründet haben:

http://www.mysteria-mysteria.net/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANKHARA ›››
 
 

 

*** Andreas Kisser ***
(19.08.2005)

SEPULTURA-Klampfer Andreas Kisser hat sich solistisch betätigt: »Hubris 1 & 2« ist das Resultat seiner Bemühungen und wird Anfang 2006 via MASCOT RECORDS erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Andreas Kisser ›››
 

 

*** FORGOTTEN REALM (US) ***
(18.08.2005)

Tim Moody ist offensichtlich schon wieder bei FORGOTTEN REALM ausgestiegen, denn die Gitarrist Matthew Mills hat auf seiner Homepage verraten, daß man gerade durch einige Line-up-Wechsel gehen, und daß man noch nach dem definitiven Sänger suchen würde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORGOTTEN REALM (US) ›››
 

 

*** JUST BRILL! ***
(18.08.2005)

Ex-SCARLET ROSE-Sängerin Steffi Brill hat ihr Soloprojekt wohl ein bißchen umgestrickt: Als "Band ohne Band" deklariert scheinen wohl eindeutig Covers im Vordergrund zu stehen - eine Verschwendung für solch' eine außergewöhnliche Stimme, aber wie schwer bis unmöglich es ist, mit eigenem - wohlgemerkt hochklassigem! - Material auf einen grünen Zweig zu kommen, hat Steffi am eigenen Leib erfahren. Schade ist es trotzdem!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JUST BRILL! ›››
 

 

*** FORGOTTEN TALES ***
(18.08.2005)

Die Kanadier FORGOTTEN TALES haben Michel "Mike" Bélanger angeheuert. Er wird den bisherigen Drummer Cédric Prévost ablösen, der Ende Mai seinen Abschied bekanntgegeben hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORGOTTEN TALES ›››
 

 

*** TANGO DOWN ***
(17.08.2005)

Waren TANGO DOWN mit Jayde von SHANGHAI als Sänger gestartet, hat man sich nun für Phil Naro als Fronter entschieden. Die restlichen Tangoherren sind Scott "Riff" Miller (g), der seit März letzten Jahres auch bei ADRIAN GALE zockt, Chris Konys (b, NO MORE JOHNNY) und Keith Michaels (d), der schon in der Band von Gregg Livesay gezockt hat.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADRIAN GALE ›››
››› weitere Artikel über TANGO DOWN ›››
 
 

 

*** THALION ***
(17.08.2005)

Alexandra Liambos ist bei THALION ausgestiegen, so daß die verbliebenen Herren, David Shalom, Fabio Russo, Giancarlo Scairato und Rodrigo Vinhas, nach einer neuen Stimme suchen.

THALION-Newshot

Zudem hat die Combo seit einiger Zeit eine zusätzliche Webseite für Europa:

http://www.thalion-online.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THALION ›››
 

 

*** SAVAGE HENRY ***
(17.08.2005)

Auch nach der Auflösung von NEGATIVE FOUR wird uns Ex-THE QUIET ROOM-Drummer Mike Rice erhalten bleiben: Mit seiner Zweitband SAVAGE HENRY hat er vor einigen Tagen den Erstling »All In« veröffentlicht. Samples gibt es auf der Homepage, ebenso wie eine Möglichkeit, die CD zu bestellen:

http://www.savagehenry.com/

Neben Mike zocken bei SAVAGE HENRY Damon Guerrasio (v), Stu Miller (g) und Ryan Morrow (b).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAVAGE HENRY ›››
 

 

*** MONS VENUS ***
(17.08.2005)

Vor knapp einem halben Jahr angekündigt, nimmt nun das Projekt von Ex-VIXEN-Drummerin Roxy Petrucci, Gitarrist Brian Young, bekannt durch seine Zusammenarbeit mit David Lee Roth, und Sängerin Lenita Erickson Gestalt an: Mittlerweile ist der ehemalige ROXANNE-Basser Doug McRoy hinzugestoßen, und die Band hat gerade ihre ersten Liveshows in Hollywood absolviert. Infos über mögliche Aufnahmen gibt es nicht, aber immerhin steht mittlerweile der - durchaus pikante - Name der Truppe fest: MONS VENUS.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MONS VENUS ›››
 

 

*** Stacy Robin ***
(17.08.2005)

DRAWING DOWN THE MOON-Sängerin Stacy Robin, die zugleich auch die Frontlady von IMAGINERY FRIENDS ist, hat ihr Soloalbum »Some Kind Of Bird« eingetütet. Stilistisch soll sich die Scheibe zwischen Pop und Folk bewegen. Mehr Infos über Stacy findet Ihr auf ihrer Webseite:

http://www.stacyrobin.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Stacy Robin ›››
 

 

*** SALTATIO MORTIS ***
(16.08.2005)

Da Thoron Trommelfeuer sich mittlerweile mehr und mehr den Holzblasinstrumenten widmet, haben SALTATIO MORTIS in Volker alias "Herrn Schmitt" einen Gasttrommler für Liveauftritte. Außerdem soll die neue Scheibe »Des Königs Henker« in knapp zwei Wochen erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SALTATIO MORTIS ›››
 

 

*** NARNIA (S) ***
(16.08.2005)

Linus Kåse, noch nicht allzu lange bei NARNIA, ist dort schon wieder unerwünscht. Die White Metaller werden zunächst mal ihre nächsten Shows wie schon die vorhergehende mit Andreas Lindahl bestreiten und dann entscheiden, ob er zum neuen NARNIA-Tastenmann gekürt wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NARNIA (S) ›››
 

 

*** V.O.X. ***
(16.08.2005)

Allerhand trommelnde Prominenz arbeitet für die neue NY-Combo V.O.X. - intern und extern: So ist IRON MAIDEN-Drummer Nicko McBrain der Manager der Truppe, bei der John Macaluso (RIOT, ARK, etc.) am Schlagzeug sitzt. Die weiteren V.O.X.-Mucker sind Don Chaffin (v), Nick Gertssen (g) und Bob Brennan (b), die gerade den Erstling der Truppe, »Hypocrite«, fertiggestellt haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über V.O.X. ›››
 

 

*** ARCTIC FIELDS ***
(15.08.2005)

Nachdem sich in den letzten Monaten nahezu alle Musiker bei den Hamburgern ARCTIC FIELDS verabschiedet hatten, kehrt nun Sängerin Petra Stelling reumütig zurück. Nachdem ihre Nachfolgerin Simone Brock im Juni bereits wieder ausgestiegen war, ist die Band nun wieder komplett und wird sich die neue, teilalte Besetzung, in der sich bekanntlich auch der ehemalige MEGACE-Drummer Carsten Bachorz tummelt, am 10. September bei einem Gig mit BÄD INFLUENCE im "Headbangers Ballroom" vorstellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARCTIC FIELDS ›››
 

 

*** CORE (TR) → BRUTALCORE ***
(14.08.2005)

Die Türken CORE, die sich im Dezember 2004 von ihrem Gitarristen Sertac Uslu getrennt haben, der mittlerweile von Mustafa Gurcalioglu ersetzt wird, haben nicht nur eine neue EP namens »Disease« veröffentlicht, sondern sich nun auch in BRUTALCORE umbenannt - wobei die EP, die ohnehin schon 2003 aufgenommen worden war, noch unter dem bisherigen Namen erschienen ist. Allerdings hat die Combo unter dem aktuellen Namen eine neue Webseite eröffnet:

http://brutalcore.bira.gen.tr/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRUTALCORE ›››
››› weitere Artikel über CORE (TR) ›››
 
 

 

*** MYSTIC CIRCLE ***
(14.08.2005)

MYSTIC CIRCLE und ihr Drummer Alex Koch alias Necrodemon werden von nun an bandtechnisch getrennte Wege gehen. Allerdings wird Alex die kommende Scheibe der Truppe produzieren. Der Aufbau seines Studios ist auch der Grund, weshalb Alex MYSTIC CIRCLE verläßt.

Die Truppe hat allerdings in Dementum schon einen neuen Drummer gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYSTIC CIRCLE ›››
 

 

*** NOXIOUS (US, SC) ***
(14.08.2005)

Nach der Auflösung von SHAITAN MAZAR haben sich deren ehemalige Mitglieder Chief Spires (b, früher auch bei NILE), Robert Dirr (g) und Jake Axelson (d) der Truppe NOXIOUS angeschlossen, die angeblich schon im März 2004 gegründet worden war. Die beiden weiteren Musiker der Truppe sind Hans Wenzel (v) und Stuart McConnell (g).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOXIOUS (US, SC) ›››
 

 

*** POEM (S) ***
(13.08.2005)

POEM ist wohl der Sprit ausgegangen, denn die Homepage besteht nur noch aus einer Seite, die verkündet, daß die Band sich aufgelöst hat:

http://www.burningwest.com/poem/

Gitarrist Martin Meyerman hat sich TRANSPORT LEAGUE angeschlossen, Sänger Axel Widén und Drummer Alexander Svenningson sind bei MINDFALL beschäftigt, während Basser Staffan Persson derzeit nach einer neuen Band sucht. Die beiden Ex-Drummer sind ebenso aktiv: Mike Cameron Force trommelt bekanntlich bei ABLAZE, während Ufuk weiterhin SHADOWBUILDER die Treue hält.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** BLACK SYMPHONY ***
(13.08.2005)

Vor etwa drei Wochen hatte uns Rev Jones das Comeback von BLACK SYMPHONY "angedroht", und jetzt wird's wohl ernst: Am 26. August werden die neuen BLACK SYMPHONY zusammen mit GREAT WHITE in Lancaster, Kalifornien, auftreten. Das Line-up von BLACK SYMPHONY wird dabei folgendermaßen aussehen: Andrew Freeman (v), Rick Plester (g), Rev Jones (b), Robert Vasicek (k) und Pete Holmes (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK SYMPHONY ›››
 

 

*** CRADLE OF FILTH ***
(13.08.2005)

Im Januar war Dave Pybus bei CRADLE OF FILTH ausgestiegen, doch jetzt ist er wieder zur Filth-Truppe zurückgekehrt. Weiterhin vakant ist allerdings die Keyboarderposition, denn Martin Powell hat sich Ende Mai aus dem Staub gemacht. Und wenn wir schon gerade beim großen CRADLE-Aufwasch sind: Gitarrist James McIlroy, gerade mal vor etwa einem Jahr eingestiegen, ist schon wieder weg vom Fenster...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRADLE OF FILTH ›››
 

 

*** VESANIA (PL) ***
(12.08.2005)

Ihr aktuelles Album »God The Lux« hatten die Polen VESANIA noch als Trio bestritten, doch jetzt hat man in Valeo von SAMMATH NAUR und MORTIS DIE einen zweiten Gitarristen angeheuert. Bei VESANIA betätigen sich übrigens Tomasz "Orion" Wroblewski von BEHEMOTH und Darek "Daray" Brzozowski, der neue VADER-Drummer.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VESANIA (PL) ›››
 

 

*** ILLDISPOSED ***
(12.08.2005)

Martin Thim von EXMORTEM ist der neue Axtschwinger im Hause ILLDISPOSED. Jetzt hat die Truppe gerade noch genügend Zeit, um sich zusammenzuraufen, denn im November steht der nächste Studiotermin an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILLDISPOSED ›››
 

 

*** ILLUSION OF CLARITY ***
(10.08.2005)

Multiinstrumentalist Emil Holmgren hat seinen Platz als Basser bei ILLUSION OF CLARITY geräumt. Musikalische Differenzen werden als Grund für diesen Schritt angegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILLUSION OF CLARITY ›››
 

 

*** MIGHTY D. ***
(10.08.2005)

Bei MIGHTY D. ist Gitarristin und Sängerin Carmen R. Schäfer ausgestiegen, da sie sich zukünftig musikalisch in eine andere Richtung orientieren möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MIGHTY D. ›››
 

 

*** DECEIVER (S) ***
(10.08.2005)

DECEIVER haben ihren Sänger Destormo in den Wind geschossen. Die Schweden werden in Triobesetzung weitermachen, da Gitarrist Pete Flesh den Gesang übernehmen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DECEIVER (S) ›››
 

 

*** BEYOND FEAR (US) ***
(10.08.2005)

Tim Owens hat für BEYOND FEAR einen Deal mit SPV unterschrieben, jenem Label, bei dem Tim früher mit JUDAS PRIEST und auch heuer mit ICED EARTH unter Vertrag steht. Die Besetzung der Band sieht mittlerweile folgendermaßen aus: John Comprix (g), Dwane Bihary (g, MISSING SKIN), Dennis Hayes (b, ex-WINTERS BANE, SEVEN WITCHES) und Eric Elkins (d, CRYPTKICKER, ALL YOU FEAR). Das BEYOND FEAR-Album soll Anfang 2006 erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEYOND FEAR (US) ›››
 

 

*** EQUINOX (US, FL) ***
(10.08.2005)

Die beiden verbliebenen EQUINOX-Musiker Matt "Darkness" Wagner und Pete Slate haben in Nate Lawres (g) und dem ehemaligen HELLWITCH-Drummer Gabriel Lewandowski Mitspieler gefunden, um der Truppe neues Leben einzuhauchen. Prompt hat man sich ins "Diet Of Worms"-Studio zurückgezogen, um neue Songs aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EQUINOX (US, FL) ›››
 

 

*** ELIS ***
(09.08.2005)

Über einen Nachfolger des ausgestiegenen Trommlers René Marxer haben ELIS noch nichts verlauten lassen, allerdings wird Jürgen "Big J" Broger die Band zum Jahresende verlassen. Er wird allerdings bei den Konzerten im September und Oktober nochmal mit ELIS auf die Bühne gehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ELIS ›››
 

 

*** GRINNING GHOUL ***
(09.08.2005)

GRINNING GHOUL war zwischenzeitlich das Grinsen vergangen: Im April war Drummer und Mitbegründer Leslie Andries ausgestiegen, dessen Posten man relativ problemlos an Kevin De Leener (ehemals SUHRIM, KELTGAR, GURTHANG, THORAX SERPENTI) weiterreichen konnte. Doch dann stieg in Sänger Sven van den Broeck ein weiteres Urmitglied aus, so daß GRINNING GHOUL monatelang nach einem neuen Frontmann suchen mußten. Dieser ist nun in Greg (ex-DEVOURED) gefunden worden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRINNING GHOUL ›››
 

 

*** INTERFACE ***
(09.08.2005)

Steve Zimmermans Band INTERFACE hat in Kevin Flowers einen neuen Sänger, den man auf der Bandwebseite anhand des Songs ›Holding On‹ auf Herz und Nieren testen kann:

http://www.interfacesoundz.com/

Desweiteren bestehen INTERFACE derzeit aus den beiden MILLENNIUM X-Muckern Tom Blardo (g) und Brian Doyle (b) plus Gitarrist Steve Bertrand, der mit Mister Zimmerman schon bei ELEVENTH HOUR gezockt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INTERFACE ›››
 

 

*** PARAGON (D) ***
(09.08.2005)

Die Hamburger PARAGON haben Drummer Marcus "Big M" Corby über Bord geworfen und werden die kommende Tour mit TORMENT-Drummer Christian Gripp bestreiten. Nach der Tour mit DARK AGE und TORMENT wird dann wohl darüber entschieden, ob Christian fest ins Line-up aufgenommen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PARAGON (D) ›››
 

 

*** FIRST STATE FORCE BAND ***
(09.08.2005)

Der bei ICED EARTH ausgestiegene Matthew Barlow singt heuer bei einer Band namens FIRST STATE FORCE BAND. Der Name ist ein deutliches Indiz für den Background der Band: Die Truppe besteht aus einigen seiner Kollegen bei der Polizei und wird sich dementsprechend wohl auch kaum metallischen Klängen widmen. Eine Matte, die er schütteln könnte, hat Matthew ohnehin nicht mehr wie die Bilder auf der Webseite der Band beweisen:

http://www.FirstStateForce.org/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIRST STATE FORCE BAND ›››
 

 

*** M&S ***
(09.08.2005)

Anscheinend wird die Kooperation von Snowy Shaw und Mats Levén, die zunächst mal eher als Snowys Soloprojekt angekündigt worden war, doch einen eigenen Namen erhalten. Wie Snowy verriet, favorisiert man derzeit die Bezeichnung M&S...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über M&S ›››
 

 

*** EXODUS (US, CA) ***
(09.08.2005)

Zwei Umbesetzungen bei EXODUS: Zunächst hatte Drummer Tom Hunting den Rückzug angetreten, so daß für ihn Paul Bostaph gekommen war. Dann mußte Gitarrist Rick Hunolt im Juni gehen, den EXODUS nun durch Lee Altus ersetzt haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXODUS (US, CA) ›››
 

 

*** DREAM EVIL ***
(08.08.2005)

Großes Stühlerücken bei DREAM EVIL: Nachdem unlängst schon Gus G. ausgestiegen ist, weil er sich endgültig auf FIREWIND konzentrieren möchte, haben nun auch Sänger Niklas Isfeldt und Basser Peter Stålfors die schwedische Kapelle verlassen. Doch Fredrik Nordström und Snowy Shaw haben schon Nachfolger gefunden: Jake E. Berg (alias Jake Steel alias Joacim Lundberg, Sänger von INFINITY/DREAMLAND) und Tommy Larsson (ehemals bei JAGGERNAUT) sind die Neuen in der DREAM EVIL-Bande.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAM EVIL ›››
 

 

*** GUNS 'N ROSES REVISITED ***
(08.08.2005)

Ex-GUNner Steven Adler ist es wohl endgültig zu blöd, sich den Launen von Axl Rose zu unterwerfen und zu warten, ob dieser sich irgendwann entscheiden kann, ob er Bock auf eine GNR-Reunion hat. Daher hat er gerade eine Tour durch Asien angekündigt: Unter dem Namen GUNS 'N ROSES REVISITED wird er zwischen Ende August und Anfang September gemeinsam mit Tracii Guns (g, ex-L.A. GUNS, jetzt BRIDES OF DESTRUCTION) und einigen Mitgliedern seiner ADLER'S APPETITE-Mannschaft, nämlich Keri Kelli (g), Sheldon Mandrake (v) und Robbie Crane (b), losziehen, um zu beweisen, daß GNR-Nummern auch ohne den schrägen Gesang von Axl funktionieren...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GUNS N' ROSES REVISITED ›››
 

 

*** DARK FAITH (US) ***
(07.08.2005)

DARK FAITH haben sich Drummer Nick Goodyear von ihren Nachbarn PATHS OF POSSESSION angelacht, der nun bei zwei Bands ackern darf.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK FAITH (US) ›››
 

 

*** NEGATIVE FOUR ***
(05.08.2005)

NEGATIVE FOUR, die neue Band der beiden ehemaligen THE QUIET ROOM-Musiker Jason Boudreau (g) und Mike Rice (d), haben sich aufgelöst. Doch es gibt das 4-Song-Demo noch als Download auf der Homepage:

http://www.negativefour.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEGATIVE FOUR ›››
 

 

*** JETBOY ***
(03.08.2005)

JETBOY gehörten in der Haarspray-Szene zu den ruppigeren Bands, die eine ordentliche Portion Punk und Rock'n'Roll in ihre Musik einbauten. Berühmt-berüchtigt wurden sie dadurch, daß ihr Bassist Todd Crew 1987 an einer Drogenüberdosis verstarb. JETBOY hatten Todd wegen seiner Alkoholexzesse gefeuert und durch Ex-HANOI ROCKS-Mann Sam Yaffa ersetzt, der nach dem Unfalltod von Drummer Razzle die Band verlassen hatte. Todd wurde daraufhin der Roadie von Slash. In dessen Hotelzimmer im New Yorker Milford Plaza Hotel verstarb er nachdem er mit dem Pornosternchen Lois Ayres offensichtilich zu ausgiebig Party gemacht hatte.

1988 und 1990 veröffentlichten JETBOY ihre beiden Alben, lösten sich aber 1993 auf. Obwohl die Trennung von Todd sicherlich nicht in freundschaftlichem Ton passiert war, sollten JETBOY ihren ehemaligen Mitmusiker nicht komplett vergessen, denn etwa 1998 erschien eine CD namens »A Day In The Glamorous Life« mit alten Demos, und außerdem wird Todds Name auch auf der neueröffneten Homepage (so neu, daß derzeit ein fettes "Under Construction" so ziemlich der einzige Content ist...) erwähnt:

http://www.jetboyrocks.com/

 

Nachtrag 12. Juni 2011: Lange Jahre war der exakte Todestag von Todd unbekannt gewesen, doch mittlerweile ist in dem Blog "Lives of the Dead: Mountain View Cemetery in Oakland" ein Bild von seinem Grabstein aufgetaucht. So wissen wir heute nicht nur, daß besagte Homepage wohl eine Vorbereitung auf das 2006 erfolgte Comeback von JETBOY war, sondern auch daß Todd am 18. Juli 1987 verstarb.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JETBOY ›››
 

 

*** KATAFALK (NL) ***
(03.08.2005)

KATAFALK müssen ihren Drummer Michiel abgeben, da dieser sich auf seinen Job bei PROSTITUTE DISFIGUREMENT konzentrieren will. Doch in Martin, der ebenso wie Basser Jurjen K. auch bei OBTUSE spielt, hat man schon einen neuen Trommler gefunden. Derweil ist Michiel auch mit seiner anderen Band TOXOCARA schwerstens beschäftigt, die neue Platte »Imminent Repulsion« einzutrümmern.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KATAFALK (NL) ›››
 
››› weitere Artikel über TOXOCARA ›››
 
 

 

*** DEAD TIGHT FIVE ***
(03.08.2005)

Sebastian Bach hatte seine BACH TIGHT 5-Mannschaft recht schnell abgehalftert, doch jetzt haben Randall X Rawlings (g), Brian "Cheeze" Hall (b) und Mike Dover (d), die seinerzeit von ihrer ursprünglichen Kapelle DEAD TIGHT 5 (heuer mit ausgeschriebener Zahl...) zu Meister Bach gewechselt waren, gemeinsam mit Chad Smith (v) und Tim Grover (g) ihren eigenen Zirkus wiedereröffnet. Auf MySpace gibt es ein paar Infos und Klänge von Sebs ehemaligen Gespielen:

http://myspace.com/deadtight5

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEAD TIGHT FIVE ›››
 

 

*** TEMPLEWITHIN ***
(03.08.2005)

Mark Zonder gibt erstmals nach seinem Ausscheiden bei FATES WARNING ein Lebenszeichen von sich: Seine neue Band TEMPLEWITHIN, die der Ex-TRIBE OF GYPSIES-Sänger Gregg Analla sowie Wayne Findlay, der bei der MICHAEL SCHENKER GROUP für Keyboard und Gitarre zuständig ist, involviert sind, hat einen Schnipsel des Songs ›Swept Away‹ hochgeladen. Außerdem hat man Alex Solca angeheuert, um ein paar Photos zu schießen. Daher darf man hoffen, daß TEMPLEWITHIN wirklich Hand und Fuß haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TEMPLEWITHIN ›››
 

 

*** SAXON ***
(02.08.2005)

Es darf als sicher gelten, daß Nigel Glockler seinen Ruhestand beenden wird und wieder zu SAXON zurückkehrt. Auf der SAXON-Homepage ist nämlich zu lesen, daß Nigel ab der Show im August wieder mit von der Partie sein wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAXON ›››
 

 

*** DIM MAK ***
(02.08.2005)

Scott Ruth und Shaune Kelly haben DIM MAK reformiert. Da jedoch ihre ehemaligen Kollegen Dennis Carroll und Brandon Thomas nicht mehr zur Verfügung stehen wollten, haben die beiden stattdessen ALAS-Basser Scott Hornick und ANGEL CORPSE-Drummer John Longstreth verpflichtet. Ein Deal mit WILLOWTIP RECORDS ist bereits unterschrieben!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIM MAK ›››
 

 

*** DAS SCHEIT ***
(01.08.2005)

DAS SCHEIT haben Alex Landenburg von der Saarbrücker Prog-Band ANGELS' CRY als neuen Drummer für Livegigs verpflichtet.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DAS SCHEIT ›››
 

 

*** HYPNOSIS (F) ***
(01.08.2005)

Bei HYPNOSIS haben sich mal wieder Veränderungen ergeben: Nachdem man zwischenzeitlich auch mal mit Jean-Michel Biscay an der Schießbude getourt war, ist nun Bassist Regis ausgestiegen, Ex-Basser Patrice wieder zu HYPNOSIS zurückgekehrt ist. Der HYPNOSIS-Drumhocker ist derzeit leer, so daß die Beats mal wieder aus der Dose hypnotisiert werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HYPNOSIS (F) ›››
 

 

*** BURNT BY THE SUN ***
(01.08.2005)

BURNT BY THE SUN haben Sänger Nate Johnson (DEADWATER DROWNING, PREMONITIONS OF WAR) und Gitarrist Nick Hale (PREMONITIONS OF WAR, SILO) als Neuzugänge angezeigt. Desweiteren besteht die Truppe aus New Jersey aus John Adubato (g), Teddy Patterson (b) und Brandon Thomas (d), der schon für RIPPING CORPSE und DIM MAK getrommelt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BURNT BY THE SUN ›››
 

 

*** ROY LAST GROUP ***
(31.07.2005)

Für den am 25. Juli 2004 überraschend verstorbenen Roy Last hat seine Frau eine Webseite eröffnet. Sie wünscht sich Einträge von Freunden und Fans der ROY LAST GROUP auf dieser Seite, um das Andenken an Roy lebendig zu halten:

http://www.lastsite.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LAST ›››
 
 

 

*** DARKFALL (A) ***
(30.07.2005)

Und da zerfällt die neue DARKFALL-Besetzung auch schon wieder: Thomas Stock wird die Band verlassen und hat beim "Kaltenbach Open Air" seinen letzten Auftritt mit der Band absolviert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARKFALL (A) ›››
 

 

*** WINGS OF SCARLET ***
(30.07.2005)

WINGS OF SCARLET mußten in Line-up-Fragen nochmal flott nachbessern, denn Neuling Jamie Kerwin (g) ist schon wieder ausgestiegen. Daher ist Neubassist Scott Lashay an die Gitarre gewechselt, während Owen Stefaniak (ex-A SHROUD CAST OVER) nun als Basser fungiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WINGS OF SCARLET ›››
 

 

*** 3 INCHES OF BLOOD ***
(30.07.2005)

3 INCHES OF BLOOD haben ihrem Drummer Matt Wood den Hahn abgedreht. Dafür darf sich Alexei Rodriguez ab sofort ein bißchen blutiger fühlen: Der ehemalige Klopfer von CATHARSIS und WALLS OF JERICHO, der zudem gerade einer Combo namens SUMMERS END den Rücken gekehrt hat, ist nun bei 3 INCHES OF BLOOD angestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUMMERS END ›››
 
 

 

*** DROWNING POOL ***
(30.07.2005)

Nachdem sich Jason "Gong" Jones, der als Nachfolger für den verstorbenen Dave Williams gekommen war, schon wieder recht bald aus dem Staub gemacht hatte, haben DROWNING POOL nun dem ehemaligen SOIL-Sänger Ryan McCombs ihr Ja-Wort gegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DROWNING POOL ›››
 

 

*** LEATHERWOLF ***
(29.07.2005)

Ruiniert er jetzt die nächste Kultband? Zwar habe ich Wade Black mittlerweile verziehen, daß er auf der CRIMSON GLORY-Tour alle Klassiker "zerschrieen" hat, da er in der Zwischenzeit bei SEVEN WITCHES oder LEASH LAW bewiesen hat, daß er ein guter Sänger ist, ob seine Stimme indes für seine neue "Stelle" geeignet ist, muß sich erst herausstellen: Wade ist bei LEATHERWOLF eingestiegen. Neu im Bunde ist übrigens auch RIOT- und SPASTIC INK-Basser Pete Perez, der für Paul Carman eingesprungen ist, der seit dem '89er Album »Street Ready« bei den Wölfen die vier Saiten bedient hatte. Die Band kündigt auf jeden Fall schon für möglichst bald erste MP3s an. Da allerdings die Hörproben des letzten LEATHERWOLF-Versuchs mit RACER X-Sänger Jeff Martin schon arg mau ausgefallen waren, ist bestenfalls versichtiger Optimismus angebracht...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEATHERWOLF ›››
 

 

*** CHIMAERA (D) ***
(28.07.2005)

CHIMAERA haben ihr »Myths And Legends«-Album veröffentlicht, müssen jedoch zugleich einen Besetzungswechsel ankündigen: Bassist Phil hat wegen Zeitmangels und weil er sich zukünftig nur noch der Gitarre widmen möchte die Band verlassen.

CHIMAERA sind daher auf Suche nach einem neuen Tieftöner. Bewerber klicken gen:

http://www.chimaera.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHIMAERA (D) ›››
 

 

*** Russell Bergquist ***
(28.07.2005)

Nach seinem Ausstieg bei ANNIHILATOR war Russell Bergquist nicht faul: Er arbeitet an einer Solo-EP, für die sich mittlerweile einige Fakten herauskristallisieren. So wird Russell den Gesang und alle Saitenaufgaben übernehmen, während Ryan van Pooderoyen sich um die Drums kümmern wird. Außerdem wird Joop Wolters einige Soli beisteuern, während Russell nach dem Prinzip "Ein Hund wäscht den anderen" bei der nächste Scheibe von Joop einige Baßparts rüberzupfen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Russell Bergquist ›››
 

 

*** SCAAR ***
(28.07.2005)

SCAAR hatten sich im Mai von ihrem Drummer Richard Holmgren getrennt, der früher bei VANESSA und heute bei HATERUSH zockt(e). In der Zwischenzeit hatten SCAAR Matte Modin von DARK FUNERAL und DEFLESHED als Aushilfe bemüht. Doch jetzt hat die Band wieder einen "eigenen" Trommler. Er hört auf den Namen Kristian Huotari.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCAAR ›››
 

 

*** ROYAL HUNT ***
(28.07.2005)

Durften ROYAL HUNT zu Jahresbeginn schon einen Heimkehrer bejubeln, da Drummer Kenneth Olsen zur Band zurückgekehrt ist, sind die Dänen nun wieder komplett: Neuer Viersaiterzupfer am Hofe von ROYAL HUNT ist Per Schelander, der dem HOUSE OF SHAKIRA entstammt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROYAL HUNT ›››
 

 

*** WARHEAD (D, Osnabrück) ***
(27.07.2005)

WARHEAD haben wieder ein komplettes Line-up: Nachdem die Truppe Anfang des Jahres in Michael "Mitch" Müller einen neuen Sänger gefunden hatte, hat man in Stefan Rolf auch einen Gitarristen gefunden. Ergo: Jetzt stehen Songwriting und Vorproduktion des Albums auf dem Programm.

Der Neuling stammt übrigens aus Kassel, wo er bei einer METALLICA-Coverband spielt. Zuvor war Stefan allerdings bei SLEEPING GODS, die sich allerdings Anfang 2004 aufgelöst haben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLEEPING GODS ›››
 
 

 

*** EBONY ARK ***
(27.07.2005)

Die spanischen Hopefuls EBONY ARK hatten in den letzten Monaten zwei Umbesetzungen: Nach der Tour im Februar waren Javier Díez (k) und Jorge Sáez (d) aus Zeitgründen ausgestiegen, so daß die Band Diego de Francisco (k) und Iván Ramirez (d) angeheuert hat. Außerdem hat die Band im Juni ihren ersten Videoclip eingetütet, für den die Nummer ›Thorn Of Ice‹ herhalten durfte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EBONY ARK ›››
 

 

*** TWYSTER ***
(26.07.2005)

TWYSTER haben sich von ihrer Sängerin Coco getrennt, so daß die Combo derzeit nur zu dritt ist, doch die Band beteuert, daß sie wieder auf die Beine kommen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWYSTER ›››
 

 

*** ENEMYNSIDE ***
(26.07.2005)

Die Italo-Thrasher ENEMYNSIDE haben sich von ihrem Drummer Luca Marini getrennt, der auch bei den Progs AURION trommelt. Somit ist Lucas letzte Arbeit für ENEMYNSIDE die bereits 2003 erschienene Platte »Let The Madness Begin...«.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENEMYNSIDE ›››
 

 

*** SUXEED → MALADAPTIVE ***
(26.07.2005)

Jede Menge Neuigkeiten aus dem Hause SUXEED: Zum einen hat die Band vor etwa einem halben Jahr ihren Namen in MALADAPTIVE geändert und zeitgleich Sänger Søren in die Wüste geschickt, so daß Frédéric nun auch die Vocals beisteuern wird. Da die Combo aber in Nicklaus einen zweiten Gitarristen gefunden hat, bleibt es bei der Viererbesetzung. Zudem hat man mittlerweile das erste Demo komplettiert, das niemand Geringeres als ARMORED SAINT-Basser Joey Vera gemixt hat. Erste Kostproben auf der Bandhomepage überraschen dann allerdings doch ein wenig: Statt Fast'n'Träller-Metal wie bei HEAVENLY ist bei MALADAPTIVE äußerst heftiger Metal angesagt, der hin und wieder sogar Thrash- und Death-Tendenzen erkennen läßt.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALADAPTIVE ›››
››› weitere Artikel über SUXEED ›››
 
 

 

*** INTERLOCK ***
(24.07.2005)

Vor knapp einem Monat hatte Emmeline May die Londoner Elektrometaller INTERLOCK verlassen, die nun das Mikro an Christina Gajny (ex-ODE OF ETERNITY) überreicht haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INTERLOCK ›››
 

 

*** AMARAN ***
(24.07.2005)

Nach Kari Kainulainen ist nun auch Johanna DePierre bei AMARAN ausgestiegen, so daß es spätestens jetzt in jeglicher Hinsicht schlicht unmöglich ist, daß AMARAN jemals wieder so klingen werden wie bisher.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMARAN ›››
 

 

*** HYPNÖS ***
(23.07.2005)

Einerseits freuen sich HYPNÖS, daß »Rabble Mänifesto«, andererseits müssen sie leider den Ausstieg von Drummer Pegas verkünden. Daher mußten die Tschechen schon einige Shows absagen, während bei dem Auftritt in Veseli nad Moravou am 20. August Peter B. als Sessiontrommler einspringen konnte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HYPNÖS ›››
 

 

*** CARCASE INC. ***
(23.07.2005)

CARCASE INC. machen ihrem Namen alle Ehre, denn die Band hat sich gerade selbst das Lebenslicht ausgeblasen. Zwar hatte es die Band geschafft, mit YEARNING-Drummer Toni Kristian und APOCRYPHAL VOICE-Basser Juhani Jokisalo ein neues Line-up zusammenzustellen, doch das konnte den Niedergang der Band letztendlich auch nicht mehr stoppen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARCASE INC. ›››
 

 

*** WARMACHINE (CDN) ***
(23.07.2005)

Joe Di Taranto hat sich von seiner gesamten Band getrennt: So hat nicht nur der letzte Neuzugang, Drummer Michael Amaral, keine Zeit mehr für WARMACHINE, da er sich nun doch auf seine Band ENDORPHINS konzentrieren will, sondern auch Andrea Zanini (b) ist nicht mehr dabei. Immerhin hat Joe im ehemaligen STAGES-Klampfisten John Salerno einen neuen Mann als Ersatz für den schon länger ausgestiegenen Mike Miolla gefunden, doch eine neue Rhythmusgruppe ist noch nicht in Sicht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WARMACHINE (CDN) ›››
 

 

*** ATERIAL ***
(22.07.2005)

ATERIAL werden auf ihrer Homepage eine Abteilung ihrem im letzten Jahr verstorbenen Sänger Ray Dantes, der früher auch bei PREACHER gesungen hatte, widmen. Zwar ist diese Sektion noch nicht eröffnet, aber die Band ist bereits damit beschäftigt, Material zusammenzutragen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATERIAL ›››
 

 

*** LETHAL AGGRESSION ***
(22.07.2005)

Sänger John Saltz hat die Crossovertruppe LETHAL AGGRESSION wiederbelebt - allerdings mit komplett neuer Mannschaft. Auf der entsprechenden MySpace-Seite spricht John jedoch davon, daß die Band schon seit 2001 zusammen sei, sich die beiden ehemaligen Mitglieder Dave und Kenny jedoch nach etwa zwei Jahren ausgeklinkt hätten. So scheint die Band auch 2002 beim "Milwaukee Metalfest" gespielt haben, wo der heutige Basser Charlie Taylor seinen ersten Auftritt mit LETHAL AGGRESSION gespielt hatte.

Anyway - auf MySpace gibt noch mehr Infos und außerdem ein paar alte Kamellen zu anhören:

http://myspace.com/lethalaggression

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LETHAL AGGRESSION ›››
 

 

*** ION → CRONIAN ***
(22.07.2005)

Die beiden BORKNAGAR-Musiker Øystein G. Brun, zuständig für Gitarre und Programming, und Andreas Hedlund alias Vintersorg, zuständig für Gesang und Programming, haben ihr Projekt ION in CRONIAN umbenannt. Außerdem steht man kurz davor, einen Deal mit CENTURY MEDIA abzuschließen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRONIAN ›››
››› weitere Artikel über ION ›››
 
 

 

*** ILLNATH ***
(21.07.2005)

Die Dänen ILLNATH haben in Lars Borup von 7THORNS einen neuen Drummer gefunden, aber im Gegenzug Tieftöner Tobias Jensen gefeuert, so daß die Musikersuche also unter geänderten Vorzeichen weitergeht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILLNATH ›››
 

 

*** NOBLE SAVAGE ***
(20.07.2005)

NOBLE SAVAGE sind wieder im Rennen: Nur einen Tag nach der Meldung, daß Trommler Riccardo Cascone ausgestiegen sei, konnten sie die Rückkehr ihres ersten Schlagzeugers Alfio "Thunder" Quaceci bekanntgeben, der auf den ersten beiden Demo-CDs der Band zu hören ist.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOBLE SAVAGE ›››
 

 

*** HOTSHOT ***
(20.07.2005)

Die Teils-Star-Kapelle HOTSHOT, bei der immerhin solche Promis wie Al Pitrelli, Al Greenwood, Tony Bruno, Bruno Ravel, Steve West oder Leslie West mitwirken, haben die Releaseparty für ihren Erstling auf den 27. August festgelegt. Ort des Geschehens wird das "The Downtown" in Farmingdale im Staat New York sein, und DANGER DANGER werden ebenfalls auflaufen. Die CD wird indes schon einige Tage zuvor erscheinen:

http://www.hotshotrocks.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HOTSHOT ›››
 

 

*** CAMP FREDDY ***
(20.07.2005)

Eigentlich schließen sich der Status als Jamband und die Aufnahme eines Albums gegenseitig aus, aber dennoch sind CAMP FREDDY gerade im Studio. Die Truppe um Ex-JANE'S ADDICTION-Klampfist Dave Navarro, dem ehemaligen THE CULT-Tourbasser Billy Morrison, VELVET REVOLVER-Drummer Matt Sorum und Sänger Donovan Leitch (der Sohn des Folkmusikers Donovan, der in den Sechzigern den Megahit ›Atlantis‹ hatte), die zudem hin und wieder die Unterstützung von Ex-JANE'S ADDICTION-Bassist Chris Chaney bekommen, hat die Aufnahmen ihres Erstlings fast abgeschlossen, so daß eine Veröffentlichung zum Jahreswechsel anvisiert wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CAMP FREDDY ›››
 

 

*** SAPPHYRE ***
(19.07.2005)

SAPPHYRE, die im November letzten Jahres gegründete Combo um den ehemaligen OUTCAST-Gitarristen Drisas Dimitris, arbeiten an ihrer ersten Demo-CD. Mehr Infos:

http://sapphyre.rock-underground.gr/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAPPHYRE ›››
 

 

*** DIVINE EMPIRE ***
(19.07.2005)

Jason Blachowicz hat ein neues DIVINE EMPIRE-Line-up, nämlich Marco Martell (g), Frank Cusimano (g) und David Kinkade (d), bekanntgegeben. Damit ist der zuvor erwähnte Zwist mit den ehemaligen Musikern J.P. Soars und Duane Timlin noch nicht ausgestanden, denn Duane hat die neuen DIVINE EMPIRE gerade als "Coverband" bezeichnet...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVINE EMPIRE ›››
 

 

*** FRIAR RUSH ***
(18.07.2005)

Nächste Stellenangebot von der Agentur FRIAR RUSH: Die Band sucht nun einen Keyboarder. Anforderungsprofil und Bewerbungsmöglichkeit gibt's auf der Homepage:

http://www.friar-rush.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FRIAR RUSH ›››
 

 

*** CHTON ***
(18.07.2005)

CHTON haben einen neuen Drummer: Vegar "Vyl" Larsen, der sich Ende 2004 nach dem Ausstieg von SATYRICONs Frost wieder bei seiner alten Kapelle KEEP OF KALESSIN angeschlossen hatte. Er hatte bereits seit dem Ausstieg des bisherigen Drummers Vidar (früher bei FROST) im letzten Herbst bei CHTON ausgeholfen.

Die weiteren CHTON-Musikanten sind Terje Olsen (v), Øyvind Rekdal (g, ex-LUMSK), Torstein Parelius (g, MANES, früher ebenfalls FROST) und Kenneth (b, ebenfalls von KEEP OF KALESSIN).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHTON ›››
 

 

*** DEICIDE ***
(18.07.2005)

Für die kommenden Liveshows hat Satansbraten Glen Benton außergewöhnliche Verstärkung zu vermelden: So heißt das DEICIDE-Gitarrengespann ab sofort Owen/Santolla. Richtig gehört: Der vor etwa einem Jahr bei CANNIBAL CORPSE ausgestiegene Jack Owen, der schon Ende letzten Jahres bei DEICIDE eingesprungen war, hat anscheinend endgültig die Lust auf Death Metal wiedergefunden - während Ralph Santolla, der bis dato weitaus softer unterwegs war, selbige wohl neu entdeckt haben muß...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEICIDE ›››
 

 

*** SOUTHERN GENTLEMEN ***
(17.07.2005)

Die SOUTHERN GENTLEMEN haben sich erstmals einen Sänger gegönnt! Ja: David Chastain beschränkt sich ab sofort auf seine Saitenakrobatik und hat den Gesangsjob an Eric Johns übergeben, der früher bei SIMPLE AGGRESSION war. Die Band befindet sich übrigens schon im Studio, um an ihrer dritten Platte zu werkeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOUTHERN GENTLEMEN ›››
 

 

*** ONSLAUGHT (GB, Bristol) ***
(17.07.2005)

So sehen die ONSLAUGHT des neuen Jahrtausends aus: die beiden Urmitglieder Nige Rockett (g) und Steve Grice (d) plus »The Force«-Sänger Sy Keeler plus »In Search Of Sanity«-Basser James Hinder plus Neuling Alan Jordan, der zuvor mit ONSLAUGHT-Musikern schon bei MIRROR MIRROR (mit Sy) und FRANKENSTEIN (mit Nige und Steve) gespielt hatte. Einer neuen Platte sollen wir 2006 teilhaftig werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ONSLAUGHT (GB, Bristol) ›››
 

 

*** DEADSPAWN (D) ***
(15.07.2005)

DEADSPAWN haben einen neuen Basser, dessen Namen sie allerdings noch nicht verraten haben. Na, wird spätestens bekannt werden, wenn die Band im September wieder live spielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEADSPAWN (D) ›››
 

 

*** URKRAFT ***
(15.07.2005)

URKRAFT, die Härtestwurstcombo um den ehemaligen MANTICORA-Keyboarder Jeppe Eg Jensen, stehen in den Startlöchern, um ihre zweite Platte »The Inhuman Aberration« aufzunehmen. Dabei werden sie die Dienste von Produzent Tue Madsen in Anspruch nehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über URKRAFT ›››
 

 

*** METAL CHURCH ***
(15.07.2005)

Das METAL CHURCH-Line-up, das just beim "Bang Your Head!!!" zu sehen war, wird den Amis auf der kommenden Tour mit W.A.S.P. vorenthalten bleiben, denn Kurdt Vanderhoof hat einen Job als Soundengineer bei TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA angenommen, der ihm die Teilnahme an der Tour unmöglich macht. Daher wird ein altbekanntes Gesicht vorübergehend für ihn einspringen: Ira Black.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über METAL CHURCH ›››
 

 

*** BLIND GUARDIAN ***
(14.07.2005)

Frederik Ehmke heißt der neue Mann bei BLIND GUARDIAN: Er wird die Krefelder ab sofort trommeltechnisch unterstützen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLIND GUARDIAN ›››
 

 

*** Sebastian Bach ***
(14.07.2005)

Am fröhlichen Wechsel erfreut sich derzeit das Line-up von Sebastian Bachs Band: Ralph Santolla stellt seine Dienste ab sofort nicht mehr zur Verfügung, weil er nun DEICIDE zugetan ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Sebastian Bach ›››
››› weitere Artikel über DEICIDE ›››
 
 

 

*** Keith Alexander  ***
(13.07.2005)

Keith Alexander, der früher bei CARNIVORE und PRIMAL SCREAM war, ist am 11. Juli bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Keith war auch drei Jahre lang in der Touringband von Dee Snider gewesen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Keith Alexander  ›››
 

 

*** I AM THE ENEMY ***
(13.07.2005)

Jeff Toy (g) und Todd Conn (b), ehemals bei MY OWN VICTIM, haben eine neue Band namens I AM THE ENEMY gegründet, bei der auch Mike Stout (v, ex-POINT OF ANGER), Wes Toy (g, ENGRIND) und Joe Palmeiri (d, POINT OF ANGER) aktiv sind. Die Truppe ist gerade mit der Vorproduktion ihres Debut beschäftigt.

Jeff und Todd sind auch bei der MY OWN VICTIM-Nachfolgecombo PUREGRAIN aktiv, die im Jahre 2004 "proklamiert" wurden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über I AM THE ENEMY ›››
 

 

*** GLUECIFER ***
(13.07.2005)

Die norwegischen Rotznasen GLUECIFER haben sich nach dem Ausstieg von Sänger Biff Malibu und Gitarrist Raldo Useless aufgelöst.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GLUECIFER ›››
 

 

*** EXMORTIS ***
(13.07.2005)

In Gestalt von EXMORTIS ist eine weitere US-Death Metal-Band von den Toten auferstanden. Brian Werking (v, g) und Aantar Lee Coates (d), den wir von DIABOLIC, UNHOLY GHOST und BLASTMASTERS kennen, haben sich zu diesem Schritt entschlossen und suchen derzeit nach einem passenden Gitarristen und Bassisten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXMORTIS ›››
 

 

*** DIVINEFIRE ***
(13.07.2005)

Da DIVINEFIRE auch live aktiv sein möchten, haben Christian Rivel, Andreas Olsson und Jani Stefanovic sich nach geeigneten Musikern umgesehen und wurden fündig: Patrik Gardberg von AMMOTRACK wird die Klampfe bedienen, Anders Berlin von SHINE an den Keyboards stehen, und Rob Rocks Euro-Drummer Andreas Johansson wird ebenfalls mitmachen. Im August soll es dann schon gemeinsam mit VISION DIVINE und SKYLARK nach Japan gehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVINEFIRE ›››
 

 

*** REVOLTONS ***
(11.07.2005)

REVOLTONS haben Stefano Rumich zu ihrem neuen Drummer gemacht. Er wird auch am 16. Juli bei dem Konzert mit RAINTIME, die die Veröffentlichung ihrer »Tales From Sadness«-Scheibe feiern, mitmachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REVOLTONS ›››
 

 

*** NOBLE SAVAGE ***
(11.07.2005)

NOBLE SAVAGE haben sich von ihrem Drummer Riccardo Cascone getrennt, der 2003 für Alfio Quaceci gekommen war. Riccardo ist aus "persönlichen Gründen" bei NOBLE SAVAGE ausgeschieden.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOBLE SAVAGE ›››
 

 

*** COMMIT SUICIDE ***
(11.07.2005)

Die letzte Nachricht, die auf der Bandhomepage zu lesen war, bezog sich drauf, daß im Mai Dan Ford zu COMMIT SUICIDE zurückgekehrt war, nachdem die Combo wenige Wochen zuvor Carey als neuen Bassisten vorgestellt hatte.

Doch seither war es ruhig auf der Homepage, was WILLOWTIP, das Label der Band nun erläutert hat: 2004 sei äußerst turbulent für COMMIT SUICIDE gewesen, was zunächst dazu geführt hätte, daß der zweite Gitarrist Damian Yenick die Band verlassen habe. Doch nun haben die verbliebenen Musiker beschlossen, COMMIT SUICIDE vorübergehend mal ganz auf Eis zu legen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COMMIT SUICIDE ›››
 

 

*** NIGHTRAGE ***
(11.07.2005)

Bei NIGHTRAGE hat sich ein weiterer Promi ausgeklinkt: Ex-AT THE GATES-Shouter Tomas Lindberg ist nicht mehr bei der Band. An seine Stelle tritt nun ein Neuling namens Jimmie Strimell.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NIGHTRAGE ›››
 

 

*** CARDIANT ***
(11.07.2005)

Die Finnen CARDIANT können prominenten Zuwachs vermelden: Da ihr bisheriger Sänger Tuomas Helander Probleme mit seiner Stimme hatte, so daß Janne Saksa als Sessionsänger auf der »Midday Moon«-Platte aushelfen mußte. Doch jetzt hat man in Tommi "Tuple" Salmela von TAROT einen neuen festen Sänger gefunden, mit dem man auch gleich mal ein paar Probeaufnahmen gemacht hat, die auf der Bandhomepage zu bewundern sind:

http://www.cardiant.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARDIANT ›››
 

 

*** ALANNAH ***
(10.07.2005)

Bassistin Olivia Scemama hielt es nur etwa sechs Monate bei ALANNAH aus, doch der Nachfolger Henri Grosjean konnte relativ problemlos gefunden werden. In gesangstechnischer Hinsicht war allerdings immer noch Ebbe, so daß Fabrice Michel bei 2004er Album »Time« als Shouter fungierte. Doch jetzt endlich haben die Pariser in Claude Thill, ehemals Sänger von DER KAISER und mittlerweile Bassist von SHANNON, die langgesuchte passende Stimme gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALANNAH ›››
 

 

*** INSIDIOUS DISEASE ***
(10.07.2005)

Ex-NILE-Drummer Tony Laureano hat offensichtlich Langeweile. Denn: Er hat bei Sven Atle Kopperud alias Silenoz von DIMMU BORGIR und Jon Øyvind Andersen alias Jardar von OLD MAN'S CHILD angeklingelt, ob sie sich denn auch so 'n bißchen mopsen würden. Da die Antwort offenkundig ein klares "Ja!" war, hat das gääähnende Trio nun ein Projekt namens INSIDIOUS DISEASE gestartet. Mehr Infos auf Tonys neuer Homepage:

http://www.tonylaureano.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INSIDIOUS DISEASE ›››
 

 

*** CLOVEN HOOF ***
(09.07.2005)

Gegenüber dem "Keep It True"-Auftritt 2004 hat sich bei CLOVEN HOOF eine Menge geändert: Die Band arbeitet gerade an ihrem Comebackalbum, das im September erscheinen soll, doch das Line-up wurde komplett auf den Kopf gestellt. Derzeit besteht die Truppe aus Matt Moreton (v), Andy Shortland (g), Lee Payne (b) und Orlin "Lynch" Radinsky (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CLOVEN HOOF ›››
 

 

*** Charlie Dominici ***
(09.07.2005)

Nachdem Ex-DREAM THEATER-Sänger Charlie Dominici bereits mehrfach Ankündigungen für sein neues Soloalbum publiziert hatte, ist es jetzt endlich so weit: »O3 - A Triology, Part One« ist nach der Überwindung einiger technischer Unwegbarkeiten erschienen und kann über Charlies Homepage erstanden werden:

http://www.dominici.com/

Darauf ist übrigens ausschließlich Charlies Gesang und seine Akustikgitarre zu hören.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Charlie Dominici ›››
 

 

*** MACHINATIONS OF DEMENTIA ***
(08.07.2005)

Eine höchst außergewöhnliche Zusammenstellung: Ron Jarzombek hat auf der SPASTIK INK-Homepage verraten, daß er zusammen mit CANNIBAL CORPSE-Tieftöner Alex Webster und LAMB OF GOD-Schlagfix Chris Adler ein Projekt gegründet hat, das sich brutaler und zugleich technischer Mucke widmet. Das Projekt wird voraussichtlich den Namen MACHINATIONS OF DEMENTIA tragen. Die komplette Erklärung könnt Ihr hier lesen:

http://www.spasticink.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MACHINATIONS OF DEMENTIA ›››
 

 

*** THE ORDER (CH) ***
(08.07.2005)

Unter dem Namen THE ORDER haben Sänger Gianni Pontillo von PURE INC., die Ex-GURD-Musiker Spring (g) und Andrej (b) sowie Noch-GURD-Drummer Tschibu ihre Talente in einen Topf geworfen. Einen Song vom gerade in Entstehung befindlichen Debut gibt es auf der Homepage zu hören:

http://www.theorder.ch/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE ORDER (CH) ›››
 

 

*** STRATOVARIUS ***
(08.07.2005)

Jetzt gibt es doch eine Abweichung vom gewohnten STRATOVARIUS-Bild: Basser Jari Kainulainen hat abgedankt, so daß die Truppe die vier Saiten nun Lauri Porra anvertraut.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STRATOVARIUS ›››
 

 

*** DEAD SUN (S) ***
(07.07.2005)

DEAD SUN war eine Vorläuferband von PAGANIZER, bei der der heutige RIBSPREADER-Mann Rogga Johansson mit Andreas Carlsson von ANOTHER LIFE zockte. Die Band wurde nun wiederbelebt, und während die Musiker an neuem Material arbeiten, wurden zwei Songs des '99er Promo-Demos der Gruppe auf eine neueröffnete Seite auf MySpace geschaufelt:

http://myspace.com/deadsunsweden

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEAD SUN (S) ›››
 

 

*** BEAUTIFUL CREATURES ***
(07.07.2005)

Mark Simpson hat sich ganz offensichtlich bei FLOTSAM AND JETSAM aus dem Staub gemacht, denn er zählt nun zur Besetzung der BEAUTIFUL CREATURES, deren neues Album »Deuce« im August erscheinen soll.

Die restlichen Kreaturen sind Joe Leste (v), Anthony Focx (g), Kenny Kweens (b) und Timmy Russell (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEAUTIFUL CREATURES ›››
 

 

*** DECAPITATED (PL) ***
(07.07.2005)

Die polnischen Schlächter DECAPITATED haben ihren Sänger Sauron zurück nach Mordor geschickt und stattdessen ATROPHIA RED SUN-Shouter Adrian Kowanek angeheuert, der sich bei DECAPITATED "Covan" nennen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DECAPITATED (PL) ›››
 

 

*** BLOT MINE ***
(06.07.2005)

Bei BLOT MINE tummeln sich Thunaraz (g, auch als Devothan bekannt) und Daniel Edström alias Thorn (b) und Anders Löfgren alias Zathanel (d), die wir allesamt als (Ex-)Mitglieder von SETHERIAL kennen. Die Truppe hat ihr zweites Album »Ashcloud« eingetütet und zwei Songs als Kostprobe auf ihre Homepage hochgeladen:

http://www.blotmine.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOT MINE ›››
 

 

*** MY RUIN ***
(06.07.2005)

Chris Lisee (b) und Jason Brunk (d) - so heißen die beiden Mucker, die sich ab sofort den Launen von MY RUIN-Schnepfe Tairrie B. ausgesetzt sehen. Auf der kommenden Platte »The Brutal Language« werden sie allerdings noch nicht zu hören sein, da die entsprechenden Aufnahmen unlängst abgeschlossen wurden. Dabei hat Tairries Partner Mick Murphy nicht nur die Klampfe sondern auch die komplette Rhythmusarbeit übernommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MY RUIN ›››
 

 

*** FIREBALL MINISTRY ***
(06.07.2005)

Raus bei MY RUIN, rein bei FIREBALL MINISTRY - John Mark Bechtel alias Johnny Chow ist nicht lange arbeitslos geblieben... Rechtzeitig vor der Tour mit CKY und THE KNIVES haben FIREBALL MINISTRY auf der Bassistenposition nämlich den einstigen SYSTEMATIC-Viertöner eingewechselt. Zuvor hatte Janis Tanaka diese Position bei FIREBALL MINISTRY bekleidet, die früher bei HAMMERS OF MISFORTUNE gezockt hatte und zudem die aktuelle Bassistin der derzeit schwerst inaktiven L7 ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIREBALL MINISTRY ›››
 

 

*** THE CALLING (US) ***
(05.07.2005)

THE CALLING werden eine Pause einlegen, die deren Frontmann Alex Band nutzen möchte, um solistisch tätig zu werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Alex Band ›››
 
 

 

*** DOMINION III ***
(05.07.2005)

Es machte den Eindruck, daß in letzter Zeit nicht sonderlich viel bei DOMINION III, dem anderen Projekt der beiden DARGAARD-Musiker Tharen und Elisabeth Toriser, zu gehen schien: So waren seit der Eröffnung der Homepage vor einigen Monaten dort kaum Veränderungen zu entdecken. Doch jetzt hat die Band einen neuen Song hochgeladen, der laut eigener Aussage von der aktuellen Promo-CD stammt, die man gerade an Labels verschickt hat, um einen neuen Deal zu ergattern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DOMINION III ›››
 

 

*** THE SOULSELLERS (US) ***
(05.07.2005)

ENFORSAKEN-Gitarrist Steve Stell hat sich mit seinem ehemaligen Kollegen Patrick O'Keefe, der die ENFORSAKEN-Debut-EP »Embraced By Misery« von 2001 eingetrommelt hatte, zusammengeworfen und THE SOULSELLERS in den großen Park der Hartwurstbands gestellt. Die Band will sich dem Rock'n'Roll widmen und sucht nun nach einem Sänger, der die zehn fertiggeschriebenen Songs einsingen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE SOULSELLERS (US) ›››
 

 

*** NOCTURNAL BREED ***
(05.07.2005)

Die norwegischen Thrasher NOCTURNAL BREED haben sich von ihrem Gitarristen T. Thrawn (bürgerlicher Name: Tom Kvålsvoll) wegen "persönlicher Differenzen" getrennt und werden nun mit Akke E. Rattlehead von CREST OF DARKNESS weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOCTURNAL BREED ›››
 

 

*** IMAGINARY FRIENDS ***
(05.07.2005)

Die beiden DRAWING DOWN THE MOON-Mädels Stacy Robin und Donna Rawlins haben unlängst mit ihrer Band IMAGINARY FRIENDS ein neues Album namens »Fragile Illusion« veröffentlicht. Weitere Infos und Bezugsquellen über die Webseite von IMAGINARY FRIENDS:

http://www.imaginaryfriends.net/music.htm

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMAGINARY FRIENDS ›››
 

 

*** CARDAMON ***
(04.07.2005)

CARDAMON sind erstmals komplett: Patrick Velis hat sich der Band als Bassist angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARDAMON ›››
 

 

*** REBELLION (D, Northeim) → NONHUMENTAL ***
(04.07.2005)

Die ehemaligen REBELLION aus der Nähe von Göttingen, die - wie im Interview mit der neuen Combo von Uwe Lulis und Tomi Göttlich berichtet - ihren Namen abtreten mußten, haben sich mittlerweile in NONHUMENTAL umbenannt und arbeiten an einer Splitveröffentlichung gemeinsam mit ihren Kollegen von ATLANTIS.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NONHUMENTAL ›››
 
 

 

*** FIREWIND ***
(03.07.2005)

Here today - gone tomorrow. Sänger Chity Somapala ist bei FIREWIND ausgestiegen, wo er vor etwas mehr als einem Jahr Stephen Fredrick ersetzt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FIREWIND ›››
 

 

*** Glen Jewell  ***
(01.07.2005)

Der ehemalige THE QUIET ROOM-Sänger Glen "Pete" Jewell verstarb am 25. Juni; allem Anschein nach hat er Selbstmord begangen. Glen hatte das 2000er Album »Reconceive« für THE QUIET ROOM eingesungen, war danach allerdings ausgestiegen, woraufhin THE QUIET ROOM sich auflösten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Glen "Pete" Jewell  ›››
 

 

*** BIRD OF PREY (US, IL) ***
(01.07.2005)

Kyle Michaels hat BIRD OF PREY wieder auf Trab gebracht - allerdings ohne die Duncan-Brüder (ARMORED SAINT). Seine neue Besetzung besteht stattdessen aus Andrew Haller (g), Danny Weymouth (b) und Gregg Potter (d). Der letzte Neuzugang ist Jim Bell, der schon mit David Wayne oder THUNDERHEAD gezockt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BIRD OF PREY (US, IL) ›››
 

 

*** CORONER ***
(01.07.2005)

Die Gerüchteküche hatte mächtig rund um den Namen CORONER gebrodelt, doch jetzt hat Markus Edelmann alias Marquis Marky mittels eines Postings auf der inoffiziellen CORONER-Homepage alle Hoffnungen auf einen Schlag abkühlen lassen: Er habe sich vor zwei Wochen mit Tommy Vetterli (alias Tommy T. Baron) und Ron Broder (alias Ron Royce) getroffen, und das Resultat ihres Treffens sei gewesen, daß derzeit eine CORONER-Reunion momentan nicht zur Debatte stehe.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CORONER ›››
 

 

*** WIND WRAITH ***
(30.06.2005)

WIND WRAITH haben uns via Homepage nicht nur einige der geplanten Titel für das neue Album »Minions Of Metal« wissen lassen, sondern auch enthüllt, daß Gitarrist Brian Fingerhut die Band verlassen hat und Nick Trotti nun die dritte Klampfe bei der New Yorker Combo schwingt. Er hat auch schon seinen ersten Gig mit der Combo abgespult.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WIND WRAITH ›››
 

 

*** PANDAEMONIUM (I) ***
(30.06.2005)

Die Italos PANDAEMONIUM haben unlängst in SKYLARK-Trommler Federico Ria ihre neue Schlagmaschine gefunden, der natürlich bei der Fertigstellung des neuen Albums »Return To Reality« mitgeholfen hat. Der neue Mix wurde gerade im Studio von Gitarrist Steve abgeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANDAEMONIUM (I) ›››
 

 

*** GURTHANG (B) ***
(30.06.2005)

GURTHANG, die ehemalige Band des heutigen EPICA-Bassers Yves Huts, haben sich ein neues Line-up angelacht: Arne (v) und Phil (g) werden sich nun mit den Neulingen Niklaas alias Sancti am Baß und Kevin an den Drums ins Getümmel stürzen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GURTHANG (B) ›››
 

 

*** ALSION ***
(30.06.2005)

Ex-SAREPTA-Mann Angel Savage hat sich bei ALSION ausgeklinkt - aus zeitlichen und beruflichen Gründen. Doch die Band macht während der Suche nach einem neuen Tastenmann mit den Aufnahmen der kommenden CD weiter.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALSION ›››
 

 

*** ANTIPRODUCT ***
(30.06.2005)

Greg D'Angelo hat schon bei ANTHRAX (grob geschätzt zwischen 1981 und '83), Jack Starrs BURNING STARR, CITIES und WHITE LION gespielt, doch das ist alles verdammt lange her. Jetzt ist der Drummer wieder aufgetaucht, denn er hat sich einer Band namens ANTIPRODUCT angeschlossen. Mehr Infos auf deren Homepage:

http://www.antiproduct.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANTIPRODUCT ›››
 

 

*** DREAMSCAPE (D) ***
(30.06.2005)

Bei DREAMSCAPE hat sich unlängst Drummer Bernhard Huber verabschiedet - aus musikalischen und persönlichen Gründen, wie es heißt. Doch die Münchner konnten in Klaus Engl von 7FOR4 einen neuen Mann anheuern, der im September mit der Band nach Amiland düsen wird, um beim "ProgPower USA" in Atlanta die Felle zu bearbeiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMSCAPE (D) ›››
 

 

*** SKYLARK (I) ***
(30.06.2005)

Die Italo-Düdel-Metaller SKYLARK haben gerade die Trennung von ihrem Drummer Carlos Cantatore bekanntgegeben. Viel interessanter ist indes die zweite Nachricht, die man im Hause SKYLARK zu verkünden hat: So wurde nämlich Sängerin Kiara, die seit etwas mehr als einem Jahr in der Band ist, von der Parfümfirma GIVENCHY als eines der beiden Models ausgewählt, um deren neuen Duft "Very Irresistible" (sehr phantasievoller Name, indeed...) beim Produktlaunch in Mailand zu präsentieren.

SKYLARK-Newshot: Kiara

Besonders stolz ist Kiara darauf, daß diese Rolle in Paris niemand Geringeres als Liv Tyler, Tochter von AEROSMITH-Breitmaulfrosch Steven T., übernehmen wird. Wer Kiara zu ihrem Erfolg gratulieren will oder ihr der Einfachheit halber gleich einen Heiratsantrag machen möchte, kann dies unter dieser E-Mailadresse tun:

kiaraletizia@libero.it

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKYLARK (I) ›››
 

 

*** OBNOXIOUS (D) ***
(29.06.2005)

OBNOXIOUS, die Truppe um TRINITY/CYBERYA-Klampfer Mathias Freyth, vermelden einen Besetzungswechsel: Nachdem Gitarrist Marco und Basser Jennes in den letzten Monaten ausgestiegen waren, hat die Truppe sich nun mit Mike (g) und Jens (b) verstärkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OBNOXIOUS (D) ›››
 

 

*** APHOTIC ***
(27.06.2005)

Der CRAWL/DUSK-Zusammenschluß APHOTIC hat sich die Kugel gegeben: Nach fünf Jahren hat die mittlerweile zum Trio geschrumpfte Combo ihre Auflösung bekanntgegeben. Es wird noch eine letzte EP geben, die auf 300 Exemplare limitiert ist und im November/Dezember erscheinen soll. Zudem will die Band noch das übriggebliebene Merchandise via eBay verramschen.

http://www.aphoticdeath.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über APHOTIC ›››
 

 

*** Neil Turbin's DEATHRIDERS ***
(27.06.2005)

Anstelle von CAGE-Drummer Mike Nielson wird nun STEEL PROPHET-Mann Gene McEwen für Neil Turbin trommeln. Allerdings scheint Neil seinem Soloprojekt nun einen "richtigen" Namen gegeben zu haben, denn ab sofort ist die Rede von Neil Turbin's DEATHRIDERS...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Neil Turbin's DEATHRIDERS ›››
 

 

*** BALANCE OF POWER ***
(27.06.2005)

BALANCE OF POWER haben sich zur Abwechslung mal wieder amerikanische Unterstützung ins Haus geholt: Nachdem John K. von BIOMECHANICAL ausgestiegen ist, haben die Briten in Corey Brown von MAGNITUDE 9 und SECTION 16 (und ehemals PSŸCO DRAMA) eine neue Stimme gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BALANCE OF POWER ›››
 

 

*** TIWANAKU ***
(26.06.2005)

Bei TIWANAKU kann man mit den Besetzungswechseln fast nicht mehr Schritt halten: Der neue Drummer Chris Pistillo wurde schon wieder seines Postens enthoben, und an seiner Stelle darf nun James "Caveman" Deragowsky an die Drums ran. Ansonsten besteht die Band derzeit lediglich aus Emo Mowery und Mike Estes...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIWANAKU ›››
 

 

*** ANTIMATTER (GB) ***
(25.06.2005)

Duncan Patterson hat bei ANTIMATTER seinen Hut genommen, da er sich lieber seinen eigenen Projekten wie ION oder DEATHCAP widmen möchte. Somit können ANTIMATTER nun nur noch mit einem ANATHEMA-Musiker, nämlich Daniel Cavanagh, glänzen, der natürlich auf der kommenden Platte »Leaving Eden« zu hören sein wird, die im nächsten Jahr erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANTIMATTER (GB) ›››
 

 

*** CALLENISH CIRCLE ***
(23.06.2005)

Gerade im Studio, um das fünfte Album aufzunehmen, sind die Holländer CALLENISH CIRCLE zu einem fliegenden Bassistenwechsel gezwungen: Rene "Rocco" Rokx hat seinen Abschied genommen, und so wird Maurice Brouwers von ENGINE OF PAIN den Baß einspielen. Weitere Neuigkeiten diesbezüglich sollen demnächst folgen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CALLENISH CIRCLE ›››
 

 

*** SUBSONIC (US) ***
(23.06.2005)

Der ehemalige PRONG-Drummer Dan Laudo wird mit SUBSONIC, dem Projekt des ehemaligen CELTIC FROST-Gitarristen Ron Marks, auf Tour gehen. Dan hatte schon auf dem ›Dream American‹-Video mitgewirkt, so daß man ihn nun im Grunde als "echtes" SUBSONIC-Mitglied bezeichnen kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUBSONIC (US) ›››
 

 

*** AXIS OF EVIL (GB) ***
(22.06.2005)

AXIS OF EVIL haben in John Rae von PAIN CONTROL einen neuen Drummer gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AXIS OF EVIL (GB) ›››
 

 

*** CROWN OF GLORY ***
(22.06.2005)

Bassistin Ursula Dietrich hat sich aus beruflichen Gründen bei CROWN OF GLORY wieder abgemeldet. Daher suchen die Schweizer einen neuen Tieftöner. Bewerbungen:

crown-of-glory@crown-of-glory.ch

Desweiteren hat die Combo seit einiger Zeit in Rhythmusgitarrist Hans Berglas und Drummer Thomas Merz zwei neue Mitglieder, während Cyril Montavon und Marco Heller nicht mehr mit von der Partie sind.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CROWN OF GLORY ›››
 

 

*** I DESPISE (D) ***
(22.06.2005)

Ex-TEARS OF BLOOD-Gitarrist Chris hat sich schon wieder bei I DESPISE abgeseilt, so daß die Combo nach einem neuen Klampfer sucht:

http://www.i-despise.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über I DESPISE (D) ›››
 

 

*** MOURNING CARESS ***
(22.06.2005)

Florian kommt für Florian! MOURNING CARESS hatten sich unlängst von ihrem Klampfer Florian Erhart getrennt und nun den Nachfolger gekürt: Florian Albers, der bis dato bei WARHEAD gezockt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MOURNING CARESS ›››
 

 

*** DARK AVENGER (BR) ***
(22.06.2005)

Irgendwie war in den letzten Jahren bei DARK AVENGER hauptsächlich Besetzungskarussel angesagt. Doch auch dies ist nun vorbei, denn Scheffe Mário Linhares hat gerade die Auflösung der Band bekanntgegeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK AVENGER (BR) ›››
 

 

*** SYNTHETIC DELUSION ***
(22.06.2005)

Klampfer Ty Fury ist bei 40 BELOW SUMMER ausgestiegen und hat eine neue Band namens SYNTHETIC DELUSION gegründet. Mit dabei sind der ehemalige MOTOGRATER-Gitarrist J.R., der sich jetzt um den Baß kümmert, Sänger A-Bomb, Gitarrist Vex und Drummer Ryan. Ihre erste EP »Murder Of Crows« hat die Truppe schon fertiggestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SYNTHETIC DELUSION ›››
 

 

*** BLEED (US, CA) ***
(22.06.2005)

Nachdem er zunächst solistisch in die Gänge gekommen war, hat Robin McAuley nun eine neue Band namens BLEED gegründet. Neben Robin werden dabei einige Musiker, die schon bei etlichen anderen Künstlern Station gemacht hatten, zur Ader gelassen: Neben den beiden Gitarristen Bob Pace und Dave Bates, deren Wirkungsstätten im metallischen Sektor kaum bekannt sind, treffen wir auf Bjorn Englen (b, QUIET RIOT, TAKARA, HEAVEN & EARTH) und Drummer Brett Chassen (d, Bret Michaels, Michael Schenker). Die Combo hat gerade eine 4-Song-EP veröffentlicht, von der Ihr zwei Songs auf der Bandpage hören könnt, und arbeitet an einer Full Length-Platte:

http://www.bleedrocks.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLEED (US, CA) ›››
 

 

*** ABORTED ***
(21.06.2005)

Die belgischen Hackermacker ABORTED haben Stephane Souteyrand von YYRKOON in die Band eingelassen, da der bisherige Klampfer Bart Vergaert unlängst die Saiten gestrichen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABORTED ›››
 

 

*** MARKIZE ***
(20.06.2005)

Ein Blick auf die Homepage von MARKIZE zeigt uns, daß sich vor einiger Zeit die Besetzungsliste der Band recht drastisch geändert hat: Neugitarrist David ist ebenso aus dem Rennen wie Altgitarrist Emilien. Stattdessen sind nun Gitarrist Jean-Marc G. und Keyboarder Sebastien L. die Bandkollegen der beiden MARKIZE-Gründer Aline (v) und David (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARKIZE ›››
 

 

*** CRYSTALIC ***
(20.06.2005)

Matti Johansson, der früher bei DEPRAVITY getrommelt hatte, hat sich bei seiner derzeitigen Band CRYSTALIC verabschiedet. Diese haben Timo Hanhijoki von der Band FROSTBORN verpflichtet und - gewissermaßen im Zuge dieser Umstellungsmaßnahme - auch gleich einen zweiten Klampfer namens Erik Grönroos angeheuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYSTALIC ›››
 

 

*** KILLING SPREE (US) ***
(19.06.2005)

Die Frisco-Thrasher KILLING SPREE, bei denen die einstige FIFTY LASHES-Rhythmusmannschaft Eric Hansen (b, hier auch Sänger) und Mike Taylor (d) aktiv ist, haben nach einer EP ihr erstes komplettes Album veröffentlicht. »Deception Betrayal Revenge« kann auf der Homepage beschnuppert und bestellt werden:

http://www.wearekillingspree.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KILLING SPREE (US) ›››
 

 

*** CHAPTER SEVEN (CH) ***
(19.06.2005)

CHAPTER SEVEN haben mittlerweile ihre neue CD »Metamorphosis« veröffentlicht und sich zudem kurz zuvor mit Reno Meier als zweitem Gitarristen verstärkt, wovon man sich eine kraftvollere Liveperformance erhofft. Auf diesem Photo fehlt der Neuling indes noch:

CHAPTER SEVEN (CH)-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAPTER SEVEN (CH) ›››
 

 

*** CYCLE SLUTS FROM HELL ***
(19.06.2005)

Vier Mädels mit den skurrilen Namen Queen Vixen, Honey 1%'er, She Fire Ice und Venus Penis Crusher, die gemeinsam ins Mikro brüllten und sich von männlichen Muckern wie dem Ex-OVERKILL-Klampfer Bobby Gustafson instrumental unterstützen ließen - das waren die CYCLE SLUTS FROM HELL. Und das war auch ein ausgemachtes Strohfeuer, denn nach dem selbstbetitelten Erstling von 1991 war die Truppe verdammt schnell schon wieder Geschichte.

Dennoch haben die Ladies nun eine Homepage eröffnet, auf der sie unter anderen "The Real Story" erzählen oder Bilder aus sündigen Tagen auspacken. Ist auf jeden Fall einen Blick wert:

http://www.cycleslutsfromhell.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CYCLE SLUTS FROM HELL ›››
 

 

*** GODDESS OF DESIRE ***
(19.06.2005)

Bart Eeltink alias Grev Drake hat bei GODDESS OF DESIRE seinen Abschiedsgruß entboten. Derzeit sucht er nach Musikern, die Interesse haben, mit ihm eine neue Band aufzuziehen. Außerdem arbeitet er an einem Soloprojekt.

GODDESS OF DESIRE haben sich derweil mit einem neuen Gitarristen namens Cape Fear verstärkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GODDESS OF DESIRE ›››
 

 

*** BACKMASK/VEINGLORY ***
(19.06.2005)

Neue Band oder nur eine Umbenennung? Evan Pitts und Dan Bellinger, die erst Ende letzten Jahres die Gründung von BACKMASK bekanntgegeben hatten, tauchen nun bei VEINGLORY auf. Ihre neuen Mitmusiker sind Jussi Karvinen (g) und Josh Hattem (v, b). Die Truppe war im April im Studio, um drei Songs festzuhalten, die es nun auf der Bandwebseite als kostenlosen Download gibt:

http://www.veinglory.tk/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BACKMASK ›››
››› weitere Artikel über VEINGLORY ›››
 
 

 

*** TIWANAKU ***
(18.06.2005)

Neuer Drummer, aber kein Sänger mehr bei TIWANAKU: Für den ausgeschiedenen Richard Christy ist nun Chris Pistillo von YETI und DESPERATE CRY am Werk, andererseits wurde aber Wade Black gerade gefeuert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIWANAKU ›››
 

 

*** THE GLADIATOR ***
(17.06.2005)

Alles neu bei THE GLADIATOR: Neue Webseite, neues Album, neue Besetzung. Die Combo um EMBRACED-Gitarrist Davor Tepic und Ex-SUPREME MAJESTY-Drummer Bartosz Naleziński, haben Bruno Buneck als neuen Klampfer zu sich gebeten, während man zugleich das erste Album »Point Of No Return« für September ankündigt. RAHW PRODUCTIONS werden die Scheibe auf den Markt bringen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE GLADIATOR ›››
 

 

*** DONATELLA ***
(17.06.2005)

Donna Rawlins von DRAWING DOWN THE MOON will die Aufmerksamkeit, die derzeit der neuen Combo von Ex-VIXEN-Gitarristin Jan Kühnemund zukommt, auch für ihr eigenes Projekt DONATELLA nutzen: Daher hat sie auf ihre Webseite ein paar mp3s von ihrem 2002er Album »Under The Moon« zur Verfügung gestellt. Dort findet man auch Bezugsquellen für die CD:

http://www.donatellamusic.com/

Infos bezüglich neuer Musik von Donna und Tella sind derzeit allerdings nicht zu erspähen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DONATELLA ›››
 

 

*** LAST RIGHT ***
(17.06.2005)

Yngwie Malmsteen-Drummer Patrick Johansson hat eine neue Band namens LAST RIGHT gegründet - zusammen mit den Ex-5SKIN-Muckern Dewayne Hart (g, v), Tom Lynch (g), und Dave Thomas (b). Das 3-Song-Demo der Truppe kann derzeit von deren Homepage runtergeladen werden:

http://www.lastright.net/

Dabei erwarten Euch die Songs ›Turn It Up‹, ›Goodbye‹ und ›Still I Fall‹.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LAST RIGHT ›››
 

 

*** PRONG ***
(17.06.2005)

Nachdem Brian Perry im April 2003 PRONG verlassen hatte, so daß auf der letzten Platte »Scorpio Rising« kein Basser aufgeführt wurde und die Band in der Zwischenzeit mit den Tieftönern Mike Longworth, Marty O'Brien von Tommy Lees Band und Aaron Slip, ehemals bei TAD und RORSCHACH TEST, aufgetreten war, stand heute der Revolutionstag bei Tommy Victors Truppe an: Zunächst wurde veröffentlicht, daß Mike Longworth Interesse bekundet habe, mit PRONG an neuem Material zu arbeiten. Zeitgleich verkündete allerdings auch Drummer Dan Laudo seinen Ausstieg, so daß sich das ins Visier genommene neue Album mit Sicherheit verzögern wir. Als Kirsche auf der Sahnetorte gab Tommy Victor, der sich in den letzten Jahren Schinken-Glenn untergeordnet hatte, seinen Ausstieg bei Danzig bekannt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRONG ›››
 

 

*** HARKONIN ***
(16.06.2005)

HARKONIN, die Black Metal-Truppe um den ehemaligen ALAS- und EULOGY-Drummer Clayton Gore, haben ihre zweite Platte »Sermons Of Anguish« fertiggestellt. Vorab gibt's die ungemasterte Version des Songs ›Three Stars Of Fire‹ auf der Homepage:

http://www.harkonin.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HARKONIN ›››
 

 

*** GORGASM (US) ***
(16.06.2005)

Die Chicago-Brutalinskis GORGASM haben in Ex-DISINTER-Drummer Tomasz Pilasiewicz ihre neue Schlagmaschine gefunden, was zur Folge hat, daß die aktuelle GORGASM-Mannschaft auch geschlossen bei CORPHAGY zockt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GORGASM (US) ›››
 

 

*** CRYSTAL BALL (CH) ***
(15.06.2005)

CRYSTAL BALL haben ihren ersten Gig ohne Tom Graber bestritten, der die Band im letzten Jahr aus gesundheitlichen Gründen verlassen hatte. Sein Nachfolger ist Connie Andreszka, während auf dem kommenden Album »Timewalker« noch Tom an Keyboard und Gitarre zu hören ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYSTAL BALL (CH) ›››
 

 

*** BLACK SUN (US, CA) ***
(15.06.2005)

Thaen Rasmussen, ehemals Axeman bei ANVIL CHORUS, hat mit seiner Band BLACK SUN eine 4-Song-EP fertiggestellt. Seine Mitstreiter bei BLACK SUN sind Carlos Hernandez (g), Josh Morton (b) und Mark Bradley (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK SUN (US, CA) ›››
 

 

*** ANGER AS ART ***
(15.06.2005)

Steve Gaines, dessen Soloscheibe wir neulich vorgestellt haben, hat verkündet, daß er sein Soloprojekt nun in eine echte Band umfunktioniert hat, die den Titel von Steves Album als Bandnamen tragen wird: ANGER AS ART. Mit von der Partie werden sein: Steves DREAMS OF DAMNATION-Kollege Mars Castro an den Drums, NEW EDEN-Basser Javier Marrufo und William Rustrum, der bis dato bei HANGAR 18 und RAVEN MAD in Erscheinung getreten ist, als zweiter Gitarrist neben Steve. Die zugehörige Homepage existiert auch schon:

http://www.angerasart.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGER AS ART ›››
 

 

*** CIPHER SYSTEM ***
(14.06.2005)

Da er sein Hauptaugenmerk auf NIGHTRAGE lenken will, ist Henric Carlsson bei CIPHER SYSTEM ausgestiegen. Mit ihm ist auch Sänger Daniel Schöldström gegangen, so daß die Band derzeit reichlich belämmert dasteht...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CIPHER SYSTEM ›››
 

 

*** THE MOB ***
(14.06.2005)

Anfang des Jahres hatte es einigen Aufruhr um das Projekt von Reb Beach und Doug Pinnick gegeben, da in mehreren Foren zu lesen gewesen war, daß die Truppe DEVIL CHILDREN heißen solle, was von Reb Beach allerdings umgehend dementiert wurde. Doch jetzt liegen harte Fakten auf dem Tisch: Die Truppe, deren endgültiges Line-up aus Reb Beach (g), Doug Pinnick (v, b) sowie Timothy Drury (k) und Kelly Keagy (v, d), an dessen Stelle zunächst - also zu DEVIL CHILDREN-oder-eben-doch-nicht-DEVIL CHILDREN-Zeiten - Frankie Banali hätte stehen sollen, besteht, wird THE MOB heißen!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE MOB ›››
 

 

*** "Live 8" ***
(13.06.2005)

Über das am 2. Juli stattfindende "Live 8"-Festival, bei dem wie schon beim "Live Aid" im Jahr 1985 berühmte Künstler sich für die Linderung von Armut und Elend in der Welt einsetzen möchten, habt Ihr sicher schon eine Menge gelesen. Doch jetzt ist Organisator Sir Bob Geldorf eine handfeste Sensation gelungen: PINK FLOYD werden in der Besetzung Roger Waters, Dave Gilmour, Rick Wright und Nick Mason erstmals nach ihrem letzten gemeinsamen Konzert 1981 wieder zusammen auf die Bühne gehen.

Für die Konzertstaffel, die an verschiedenen Orten in der Welt steigen wird, haben sich desweiteren Bands wie DIE TOTEN HOSEN, BAP, A-HA, U2 oder THE WHO angekündigt.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** TO/DIE/FOR ***
(13.06.2005)

Juppe "J.P." Sutela hat sich aus "persönlichen Gründen" bei TO/DIE/FOR verabschiedet, so daß die Truppe nun den SOULRELIC-Sechssaitergeiger Antza Talala angeheuert hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TO/DIE/FOR ›››
 

 

*** HIMSA ***
(13.06.2005)

HIMSA haben ihren Neuzugang, Gitarrist Matt Wicklund, schon wieder ausgemustert, da sich der ehemalige Sixstringer Sammi Curr entschlossen hat, wieder zur Band zurückzukehren. Auch gut.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HIMSA ›››
 

 

*** SEVEN WITCHES ***
(13.06.2005)

Ex-HADES-Shouter Alan Tecchio kehrt in die Szene zurück - an der Seite von Jack Frost bei SEVEN WITCHES. Alan wird auf dem kommenden Album »Metal Nation« zum ersten Mal seine Hexenkompatibilität beweisen können.

Gerüchte hatten übrigens besagt, daß neben Alan auch der ehemalige ANTHRAX-Shouter Neil Turbin im Rennen um den SEVEN WITCHES-Sängerposten gewesen sei.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVEN WITCHES ›››
 

 

*** George Lynch ***
(13.06.2005)

Ex-DOKKEN-Saitenartist George Lynch wird im Sommer auf Tour durch Amiland gehen und dabei auf die Dienste von Sänger Kelly Keeling, SPREAD EAGLE-Basser Rob DeLuca und LYNCH MOB-Drummer Mike Fro vertrauen. Zur Aufführung werden neben DOKKEN- und LYNCH MOB-Songs natürlich auch Solostücke von George sowie Nummern von STONEHOUSE, Georges Projekt mit Matt Kramer von SAIGON KICK, kommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über George Lynch ›››
 

 

*** EQUILIBRIUM (D, Starnberg) ***
(13.06.2005)

Unsere Lieblingsbayern EQUILIBRIUM haben ihr Line-up geflickt: Markus Perschke heißt der neue Drummer, und zudem hat man nach zweijähriger Tastenlosigkeit in Armin Dörfler von DARKSEED einen neuen Keyboarder gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EQUILIBRIUM (D, Starnberg) ›››
 

 

*** ILLOGICIST ***
(12.06.2005)

Nachdem sich EVEN VAST-Drummer Remy Curtaz schon Ende Mai 2004 bei ILLOGICIST verabschiedet hat, haben die Italos nun in Sergio Ponti einen neuen Fellverdrescher gefunden. Im Juni 2003 war übrigens in Emilio Dattolo auch ein neuer Basser gekommen, so daß ILLOGICIST nun mit einer komplett neuen Rhythmusgruppe agieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILLOGICIST ›››
 

 

*** MISERY INC. ***
(12.06.2005)

Nach dem Ausstieg von Sänger Jukkis Huuhtanen haben sich MISERY INC. gleich mit zwei Sängern verstärkt: Niko Mankinen (ex-BLACK KAMEL) ist Sänger Nummero Uno bei MISERY INC., während Jules Näveri für die etwas deftigeren Vocals zuständig sein wird. Mal sehen, ob dieser Schachzug ausreichen wird, den überragenden Ex-MISERY INC.-Shouter vergessen zu machen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MISERY INC. ›››
 

 

*** DEAD END WORLD ***
(12.06.2005)

DEAD END WORLD ist eine neue Zusammenwürfelung bekannter schwedischer Musiker: Die Vocals teilen sich der böse brüllende WITHOUT GRIEF-Mann Jonas Granvik und der melodische singende Ex-TAD MOROSE-Shouter Kristian Andrén. Die Klampfe steuert Simon Johansson von MEMORY GARDEN und den schon seit Jahren Warteschleifen ziehenden FIREGOD bei. Der Baß geht auf das Konto von Roger Johansson von RIBSPREADER und PAGANIZER. Die Drums behackt schließlich Patrik Johansson, den wir sowohl von Yngwie Malmsteen als auch von WITHOUT GRIEF her kennen. Ob so viele Johanssons auf einem Fleck gutgehen kann, verrät Euch die Seite, die die Band bei MySpace eingerichtet hat und mit einigen Songbeispielen bestückt ist:

http://myspace.com/deadendworld

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEAD END WORLD ›››
 

 

*** DISRUPTION ***
(12.06.2005)

DISRUPTION, die Truppe um den UNCHAINED-Klampfer Peter Ericsson und SPAWN OF POSSESSION-Shouter Jonas Renvaktar, haben ihren Erstling »Face The Wall« fertiggestellt, der in den Tagen via COPRO RECORDS erhältlich gemacht werden soll. Mehr Infos:

http://www.disruption.se/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DISRUPTION ›››
 

 

*** FORSAKEN (D, Lauda) → FORSAKEN KNIGHTS ***
(12.06.2005)

FORSAKEN haben - aufgrund der Namensgleichheit mit einigen anderen Bands - ihren Namen ein wenig ausgeweitet: Ab sofort wird die Band als FORSAKEN KNIGHTS durch die Landschaft reiten.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORSAKEN (D, Lauda) ›››
 
 

 

*** ARCH ENEMY (S) ***
(12.06.2005)

Ziemlich überraschend hat Christopher Amott eine Auszeit bei ARCH ENEMY beantragt, um sich seinem Studium widmen zu können. Daher haben die Schweden für die anstehenden "Ozzfest"-Shows Gus G. als Aushilfe verpflichtet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARCH ENEMY (S) ›››
 

 

*** PAINFREAK ***
(11.06.2005)

Die Hannoveraner PAINFREAK haben ihren Gitarristen Grobi gegen Neuling Arne eingetauscht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PAINFREAK ›››
 

 

*** Paul Shortino & Ira Black & Matt Thorn & Patrick Johansson ***
(10.06.2005)

Insider flüstern sich gegenseitig zu, daß Paul Shortino, Ira Black, Matt Thorn und Patrick Johansson eine Band ins Leben gerufen haben, die zwar noch keinen Namen hat, aber ernsthaft loslegen will, sobald Ira und Patrick ihre momentanen Touraktivitäten in Europa beendet haben.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** MOTOGRATER ***
(10.06.2005)

MOTOGRATER, die Nu Metal-Combo um den einstigen INTRINSIC-Trommler Chris "Crispy" Binns, haben verkündet, daß sie eine Pause einlegen werden, die die Musiker für neue Projekte nutzen wollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MOTOGRATER ›››
 

 

*** DIVINE EMPIRE ***
(10.06.2005)

Gitarrist J.P. Soars und Drummer Duane Timlin haben ihren Fronter Jason Blachowicz bei DIVINE EMPIRE rausgeschmissen - aufgrund "schwerer persönlicher und rechtlicher Probleme". Worum es sich dabei gedreht hat, sollte kurze Zeit später deutlich werden: Jason meldete sich zu Wort und sagte, daß diese Nachricht falsch sei und daß er "Besitzer und zugleich Herz und Seele von DIVINE EMPIRE" sei. Das verspricht also, eine spannende Auseinandersetzung zu werden...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIVINE EMPIRE ›››
 

 

*** BLOOD TSUNAMI ***
(10.06.2005)

Bård G. Eithun alias Faust hat sich der Osloer Thrashcombo BLOOD TSUNAMI angeschlossen. Die Truppe will Ende Juni ein Demo aufnehmen und möglich bald beginnen, live zu spielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOOD TSUNAMI ›››
 

 

*** HEARD OF ELEMENTS ***
(09.06.2005)

Nachdem Ex-METALLICA-Basser Jason Newsted nach einer Phase der Hyperaktivität in letzter Zeit die Füße stillgehalten hatte, ist er jetzt wieder tätig gewesen: Er hat zusammen mit dem Bluesgitarristen Roy Rogers und Drummer Carl Coletti HEARD OF ELEMENTS gegründet. Die ersten Songs des Projekts gibt es auf der Homepage, die eine Unterabteilung der CHOPHOUSE-Seite darstellt:

http://www.chophouserecords.com/hoe.swf

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEARD OF ELEMENTS ›››
 

 

*** DROWNING (F) ***
(08.06.2005)

Drummer Dominique ist offenkundig bei DROWNING ausgestiegen, denn die Pariser Combo hat verkündet, daß nun Gael, der ehemalige Drummer die Ami-DIABOLIC, mit dem man schon lange befreundet sei, die Sticks übernommen hat. In einem Monat will man dann das neue Album aufnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DROWNING (F) ›››
 

 

*** ALL THAT REMAINS ***
(08.06.2005)

ALL THAT REMAINS, bei denen der ehemalige SHADOWS FALL-Shouter Philip Labonte aktiv ist, haben sich von Basser Matt Deis getrennt und stattdessen die Proberaumtür für Josh Venn von BLOOD HAS BEEN SHED geöffnet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALL THAT REMAINS ›››
 

 

*** TIGERTAILZ vs. TIGERTAILZ ***
(08.06.2005)

Die TIGERTAILZ-Verwirrung schlägt neue Wellen: Weiterhin gibt es zwei Bands, die den Namen für sich beanspruchen, die nun auch jeweils eine eigene Webseite haben.

Die 2003 reformierten TIGERTAILZ, die hiermit die laufende Nummer 1 zugeteilt bekommen, um die Originalmucker Steevi Jaimz (v) und Ace Finchum (d) haben mittlerweile

http://www.tigertailzrockz.com/

eröffnet. Diese Version hat auch gerade verkündet, daß sie mit Chris Laney von ZAN CLAN beim kommenden Album zusammenarbeiten werden.

Die 2004 reformierten TIGERTAILZ, die hiermit - überraschenderweise... - die laufende Nummer 2 zugeteilt bekommen, um die Originalmucker Jay Pepper (g) und Pepsi Tate (d) findet Ihr indes unter

http://www.tigertailz.co.uk/

Wir sind gespannt, was das Endergebnis der musikmathematischen Rechnung "1 + 2 =" sein wird und ob Bob TTZ 1 oder Bob TTZ 2 das Rennen machen wird...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIGERTAILZ 1 ›››
 
 

 

*** IMMORTAL SOULS ***
(07.06.2005)

IMMORTAL SOULS haben erneut drumtechnisch umgespannt: Kronqvist hat Jukka-Pekka Koivisto die Sticks aus der Hand genommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IMMORTAL SOULS ›››
 

 

*** TWISTED AUTUMN DARKNESS ***
(07.06.2005)

Nachdem im letzten Jahr sowohl Shouter Namaste als auch Basser Oskariot ausgestiegen waren, und Drummer Sathan nach Norwegen zog, wo er jetzt für PANTHEON I trommelt, haben TWISTED AUTUMN DARKNESS nun den Norweger Rongner zu ihren Shouter gemacht, so daß die Hälfte der Band in England und die andere Häjfte in Norwegen lebt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWISTED AUTUMN DARKNESS ›››
 

 

*** DREAMCATCHER (F) ***
(07.06.2005)

DREAMCATCHER, die neue Band von Ex-DREADLINE-Sänger Christian Garrel, haben ihre erste EP veröffentlicht. Auf den vier Songs ist übrigens ZUUL FX-Drummer Aurélien Ouzoulias zu hören. Infos:

http://www.dreamcatcherfrance.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMCATCHER (F) ›››
 

 

*** Mitch Perry ***
(07.06.2005)

Mitch Perry, der schon bei der MICHAEL SCHENKER GROUP oder WAR & PEACE gezockt hat, wird noch in diesem Monat seine Soloscheibe »Projects« via Z RECORDS veröffentlichen. Mitgeholfen auf der Scheibe haben Mucker wie Paul Shortino oder Sean McNabb.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mitch Perry ›››
 

 

*** GRIFFIN (N) ***
(07.06.2005)

Da sich der bisherige Sänger Pete Beck 2004 nach einem Herzinfarkt vom aktiven Musikerleben zurückziehen mußte und GRIFFIN in der Zwischenzeit zunächst mit der Sängerin Ida Haukland arbeiteten, Pete wieder kurzfristig zurückgekehrt war, haben die Norweger nun Rolf Bakken als neuen Sänger verpflichtet. Rolf war übrigens wie Pete früher Mitglied bei den Progs FIG LEAF gewesen - allerdings zu jenen Tagen als die Band noch FIG LEAF MUSEUM geheißen hatte, während Pete erst später hinzugestoßen war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRIFFIN (N) ›››
 

 

*** REVOLTONS ***
(06.06.2005)

REVOLTONS haben sich von ihrem Drummer Giorgio Murer aufgrund "musikalischer Differenzen" getrennt. Die Band sucht derzeit einen potenten Nachfolger und nimmt Bewerbungen via Homepage an:

http://www.revoltons.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REVOLTONS ›››
 

 

*** HEATHEN ***
(06.06.2005)

HEATHEN haben einen neuen Klampfer gefunden: Terry Lauderdale. Terry hatte im zarten Alter von 18 Jahren bei einer Truppe namens SABOTAGE gespielt und gründete dann die Thrashformation DIE SIEGER (mit dabei war Bob Clic, der ebenso wie Kurdt Vanderhoof bei THE LEWD gespielt hatte), um anschließend MURDER zu starten. Bei MURDER war auch ein weiterer SIEGER dabei: Carl Socco, der nach der Auflösung von MURDER um 1983 oder '84 zu HEATHEN ging; der letzte im Siegerkranz war Dane Petersen von BLOODBATH.

Außerdem gibt es auf der HEATHEN-Homepage zwei neue Songs als Download:

http://www.heathenthrash.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEATHEN ›››
 

 

*** THE NEW BLACKS ***
(06.06.2005)

Mächtige Schützenhilfe haben THE NEW BLACKS erhalten: JUDAS PRIEST-Bassist Ian Hill hat die Truppe um den ehemaligen THRESHOLD- und MINDFEED-Shouter Glynn Morgan produziert. Mehr neue und schwarze Infos:

http://www.thenewblacks.co.uk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE NEW BLACKS ›››
 

 

*** SEARING MEADOW ***
(06.06.2005)

Die finnischen Melo-Deather SEARING MEADOW haben sich mit FALL OF THE LEAFE-Basser Miska Lehtivuori verstärkt, der auch mit den beiden anderen SEARING MEADOW-Muckern Mika Ikonen (v, g) und Antti Hakkala (d) bei ABLAZE IN HATRED spielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEARING MEADOW ›››
 

 

*** WICKED OUTLAW ***
(05.06.2005)

Ex-DIO-Gitarrist Rowan Robertson und ALTARIA-Basser Marko Pukkila sind eine long-distance-Verbindung eingegangen: Sie haben WICKED OUTLAW gegründet. Derzeit suchen die beiden noch nach dem richtigen Sänger und Drummer, was sie allerdings nicht davon abhält, schon mal Songs zu schreiben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WICKED OUTLAW ›››
 

 

*** STORMLORD (I, Rom) ***
(05.06.2005)

STORMLORD haben ihrem Keyboarder Simone Scazzocchio die Tastengewalt entzogen und sie stattdessen auf einen zwanzigjährigen Jüngling namens Luca Bellanova übertragen. Derweil basteln die Sturmlords an Material für ihr viertes Album, das bis Ende 2006 veröffentlichungsbereit sein soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMLORD (I, Rom) ›››
 

 

*** MUDFACE ***
(04.06.2005)

Offenkundig hat Ted Aguilar trotz seiner todesengelischen Verpflichtungen noch genügend Zeit für andere Aktivitäten, denn er hat unlängst quasi seine ehemalige Kapelle [S1FT] wiederbelebt: Gemeinsam mit seinen [S1FT]-Kollegen, Sänger Chris Dinsmore und Drummer Danny Stevenson, hat er MUDFACE gegründet, die desweiteren aus Rich Pia (g) und Nila (b) bestehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MUDFACE ›››
 

 

*** DRACONIAN (S) ***
(04.06.2005)

Rhythmusgitarrist Magnus Bergström hat DRACONIAN aus Zeitgründen verlassen, wo nun an seiner Stelle Daniel Arvidsson rhythmisch klampfen darf...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRACONIAN (S) ›››
 

 

*** LETHIAN DREAMS ***
(03.06.2005)

Carline "Kyrinla" van Roos und Matthieu "Lethe" Sachs haben LETHIAN DREAMS zu einem 2-Mann/Frau-Projekt zurückgefahren und sind somit zum Ursprung der Formation zurückgekehrt.

Die Trennung von Stephane "Theli" Peudupin (b), der etwa zwei Jahre mitgemischt hatte, und den beiden erst kürzlich hinzugekommenen Sylvain (d) und Arnold alias "Sephiroth" (v) erfolgte hauptsächlich aufgrund der großen räumlichen Entfernung, die die Musiker trennt.

Die beiden neuen, alten LETHIAN DREAMS-Leader sind übrigens auch vor etwa anderthalb Monaten bei der belgischen Doom-Kapelle IN SOMNIS ausgestiegen, der sie sich im Sommer 2004 angeschlossen hatten. Bei IN SOMNIS spielt übrigens auch Kris Villez alias "Soporifer", der im Jahr 2004 bei PANTHEIST getrommelt hatte, bevor Bandleader Kostas Panagiotou dann nach England übersiedelte.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IN SOMNIS ›››
 
 

 

*** EXMORTEM (DK) ***
(02.06.2005)

EXMORTEM haben sich entschlossen, als Quintett weiterzumachen. Daher ist Bassist Andreas an die zweite Klampfe gewechselt, während die Dänen einen Sessionbassisten angeheuert haben, dessen Namen sie uns unsportlicherweise nicht verraten haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXMORTEM (DK) ›››
 

 

*** SATURNINE SMILE ***
(02.06.2005)

Einer der besten Sänger der Szene, Alan Tecchio, ist gottlob immer noch aktiv - wenn auch nur ganz verstohlen: Schon seit längerem hört man Gerüchte über ein Projekt namens SATURNINE SMILE. Jetzt machen News die Runde, daß SATURNINE SMILE kräftig mit Songwriting beschäftigt sind. Weitere Infos gibt es derzeit leider noch nicht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SATURNINE SMILE ›››
 

 

*** ANGORA ***
(01.06.2005)

John Corabi hat verraten, daß seine ehemalige Band ANGORA, die Mitte der Achtziger losgelegt hatte, mittels einer MySpace-Seite eine CD mit fünf Songs und eine DVD mit altem Livematerial anbietet. Interessenten klicken hier hin:

http://myspace.com/angorarocks

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGORA ›››
 

 

*** CROWBREED ***
(01.06.2005)

Die beiden Fronter von HATEBREED, Jamey Jasta, und CROWBAR, Kirk Windstein, haben die Köpfe zusammengesteckt und beschlossen, daß sie ein gemeinsames Album machen werden. Erste Aufnahmen sind auch schon gelaufen, und die Arbeiten werden weitergehen, sobald Kirk von Tour zurück ist. Derzeit nennt sich das Duo CROWBREED, obgleich dieser Name noch nicht definitiv ist. Dennoch gibt es schon eine entsprechende Homepage, auf der man ein paar Infos finden kann:

http://www.crowbreed.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CROWBREED ›››
 

 

*** BELIEVER (US, PA) ***
(01.06.2005)

Der trommelnde Gläubiger Joey Daub hat auf seiner Homepage verraten, daß er wieder mit seinem BELIEVER-Kollegen Kurt Bachman (v, g) kooperiert. Gemeinsam haben die beiden gerade den ersten Song fertiggestellt und zwei weitere sind im Werden begriffen. Zwar ist es für die beiden nicht allzu einfach, ihre Zeitpläne zu koordinieren, aber dennoch werden sie den BELIEVER-Faden weiterspinnen. Zu diesem Zweck hat Joey auch gebeten, daß sich BELIEVER-Fans melden sollen, die irgendwelche Bootlegvideos von früheren Konzerten haben, da er Material für eine DVD sucht. Kontakt können fleißige Sammler über Joeys Homepage aufnehmen:

http://www.joeydaub.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BELIEVER (US, PA) ›››
 

 

*** WORMS INSIDE YOU ***
(31.05.2005)

Die ehemaligen GORGASM- und DISINTER-Mucker Tom Tangalos (g) und Derek Hoffman (d) haben eine neue Combo namens WORMS INSIDE YOU und James Eads (v, RELLIK) und Jeremy Barger (b, TORN BETWEEN) dazu animiert, zu ihnen zu stoßen. Auf der Bandhomepage gibt es schon ein paar Songs von der gerade fertiggestellten ersten, für den Sommer geplanten Platte »Existence Is Futile« zu hören:

http://www.wormsinsideyou.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WORMS INSIDE YOU ›››
 

 

*** CRADLE OF FILTH ***
(31.05.2005)

Und noch 'n Filthling weniger: Nach Basser Dave Pybus hat sich nun auch Keyboarder Martin Powell bei CRADLE OF FILTH ausgebuddelt und verdrückt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRADLE OF FILTH ›››
 

 

*** WOLF (S) ***
(31.05.2005)

WOLF, Schweden, Drums: Dale Bergkvist raus, Tobbe Kellgren rein!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WOLF (S) ›››
 

 

*** RAZORBACK (D) ***
(31.05.2005)

Bei RAZORBACK wurde Ex-VANIZE-Trommler Pierre Fienhold aus "persönlichen Gründen" gegen Andre Hilgers von AXXIS und SILENT FORCE ausgetauscht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAZORBACK (D) ›››
 

 

*** AMITAV ***
(31.05.2005)

Ralf Zdiarstek, der bei AVANTASIA mitgemischt hatte, hat sich mit Oliver Kießner von KINGDOM COME zusammengetan und eine Truppe namens AMITAV gegründet. Gemeinsam mit ihren Mitmusikern Klaus Wolf (b) und Dirk Öchsele (d) sind die beiden gerade im Studio, um erste Aufnahmen zu basteln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMITAV ›››
 

 

*** Mathias Lodmalm ***
(30.05.2005)

Mathias Lodmalm hat sich - und somit auch CEMETARY - offiziell aus der Szene verabschiedet. Auf seiner Homepage findet Ihr ein Statement, in dem er die Gründe für seinen Schritt ausführt:

http://www.interphase-online.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CEMETARY ›››
 

 

*** POEM (S) ***
(30.05.2005)

POEM sind fündig geworden: Alex von MINDFALL drischt nun bei der Combo auf die Trommeln ein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POEM (S) ›››
 

 

*** ABSYNTHIUM ***
(30.05.2005)

Bei ABSYNTHIUM war in den letzten Monaten durchaus Stabilität eingekehrt, doch jetzt vermelden die Belgier wieder einen Besetzungswechsel: Ex-Basser Wesley ist als Drummer zu ABSYNTHIUM zurückgekehrt, denn Ruud hat die Sticks niedergelegt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABSYNTHIUM ›››
 

 

*** ALL HELL ***
(30.05.2005)

ALL HELL, die Truppe um den ehemaligen 2 TON PREDATOR-Bassist Tobias "Tobbe" Anger, haben den Song ›Drawn To Fear‹ von ihrem Debut »Transmitter« auf ihre Homepage geschoben. Bei Gefallen könnt Ihr dort natürlich auch das ganze Album ordern:

http://www.allhell.se/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ALL HELL ›››
 

 

*** HEMORAGY ***
(29.05.2005)

Die Franzosen HEMORAGY haben ihren erst im August letzten Jahres hinzugestoßenen zweiten Gitarristen Fred schon wieder eingebüßt. Doch in Baron steht schon ein Nachfolger in den Startlöchern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEMORAGY ›››
 

 

*** SHE MIGHT HAVE A GUN ***
(29.05.2005)

Sieben Jährchen nach ihrer letzten Show haben SHE MIGHT HAVE A GUN, jener Truppe bei der LAST CRACK-Mann Buddo für die Drums verantwortlich ist, am 6. Mai wieder eine Bühne betreten - und spricht auf MySpace zugleich von einer "echten" Reunion. Weitere Dates und Aktivitäten scheinen derzeit allerdings nicht geplant zu sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHE MIGHT HAVE A GUN ›››
 

 

*** REBELANGELS ***
(29.05.2005)

Nachdem seine geplante Zusammenarbeit mit Jim Durkin wohl nicht die gewünschten Ergebnisse abgeworfen hat, war der ehemalige MARDUK-Fronter Erik "Legion" Hagsted stattdessen bemüht, sein eigenes Projekt REBELANGELS "in shape" zu bringen: Mit komplettierten Line-up haben die rebellischen Engel das Studio geentert, so daß sich ihr "dark Heavy Rock" nun auch in Tonkonserven ergießen kann. Wer mittendrin statt nur dabei sein möchte, kann sich die Studiobilder auf der Homepage anschauen:

http://www.rebelangels.org/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REBELANGELS ›››
 

 

*** SOULDEVOURER ***
(28.05.2005)

Nach achtjähriger Abwesenheit von der Szene will Gitarrist Robert Sennebäck, der zu den Gründungsmitgliedern von DISMEMBER und UNLEASHED gehört hatte, wieder auf sich aufmerksam machen. Zu diesem Zweck hat er mit Ola Lindgren von GRAVE (g) und Joakim Sterner von NECROPHOBIC (d) die Köpfe zusammengesteckt und SOULDEVOURER gegründet. Die Truppe, die sich dem Old School-Death verschrieben hat, will vorab keine Demos veröffentlichen, sondern spekuliert darauf, gleich bei einer Plattenfirma andocken zu können und eine Platte zu veröffentlichen. Lassen wir uns überraschen, ob die Rechnung des Trios aufgeht...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULDEVOURER ›››
 

 

*** COLDWHITECHRIST → SEVER (US, Washington, D.C.) → BLESSED IN BLACK ***
(28.05.2005)

Hmmm, da haben wir wohl einen Schritt verschlafen: Im Laufe des letzten Jahres haben sich COLDWHITECHRIST, das NOTHINGFACE-Nachfolgeprojekt von Tom Maxwell und Tommy Sickles, wohl zunächst in SEVER und dann in BLESSED IN BLACK umbenannt. Auf jeden Fall hat die Band, zu der nach wie vor Jerry Montano und mittlerweile auch Ex-SKRAPE-Fronter Billy Keeton zählen, gerade damit rumgeprotzt, daß sie schon 30 Songs in der Röhre hätten. Einen davon, nämlich ›Decadence Is Mine‹, hat man zum Beweis schon mal auf MySpace "ausgestellt":

http://www.myspace.com/blessedinblack

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLESSED IN BLACK ›››
 
 
 

 

*** Michael "Yaz" Jastremski  ***
(28.05.2005)

Am 23. Mai verstarb Michael "Yaz" Wayne Jastremski 42-jährig, der bis vor einem Jahr bei HEATHEN den Baß bedient hatte und auch bei der HEATHEN-Show in Wacken 2002 mitspielte (und selbstredend war er auch an dem '87er Fabeldebut »Breaking The Silence« beteiligt!) Zuvor war Yaz auch bei GRIFFIN als Gitarrist aktiv, auf deren '84er Debut »Flight Of The Griffin« er zu hören ist.

Yaz hatte HEATHEN verlassen, um sich seinen Alkohol- und Drogenproblemen zu stellen. Er erlag einem Herzanfall, den er während einer Entgiftungstherapie erlitt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mike "Yaz" Jastremski  ›››
 

 

*** THE TENTH CIRCLE ***
(27.05.2005)

THE TENTH CIRCLE, in dem sich Ross Whitecavage (v, ex-HOW IT ENDS) und Tim Yeung (d, ex-HATE ETERNAL) kringeln, haben das Mastering ihres Full Length-Erstlings »Of War And Reflection« abgeschlossen und hoffen, die Scheibe bis zum Spätsommer veröffentlichen zu können.

In einem frühen Stadium hatte der Name von THE TENTH CIRCLE zunächst mal CIRRHOSIS gelautet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE TENTH CIRCLE ›››
 

 

*** Snowy Shaw ***
(27.05.2005)

Nicht umsonst bezeichnet man Snowy Shaw (MERCYFUL FATE, ILLWILL, DREAM EVIL, THEM SLUTS!, MEMENTO MORI, FIREGOD, NOTRE DAME, KING DIAMOND et al.) als Tausendsassa. Jetzt hat der extrovertierte Schwede ein Soloprojekt in Angriff genommen, von dem er als Vorgeschmack den Videoclip des Songs ›XXX - Le Masochiste‹ auf seine Homepage hochgeladen hat. Snowy will schon in den nächsten Tagen gemeinsam mit Mats Levén neue Demos einspielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Snowy Shaw ›››
 

 

*** LEVIATHANE ***
(26.05.2005)

LEVIATHANE haben nach dem Ausstieg von David Preissel einen neuen Drummer gefunden: Thomas Kuni wird nun bei den Schweizern trommeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEVIATHANE ›››
 

 

*** NASUM ***
(26.05.2005)

Etwa zwei Monate nach der Beerdigung von Mieszko Talarczyk hat NASUM-Drummer Anders Jakobson reinen Tisch bezüglich der Zukunft der Band gemacht: NASUM werden ebenso wie Mieszko zur Ruhe gebettet werden, und es wird lediglich noch eine Veröffentlichung mit dem Titel »Grand Finale« geben, auf der sämtliches NASUM-Material enthalten sein soll, das nicht auf den Alben erschienen war. Außerdem wurde auf der Homepage eine Memorialseite für Mieszko eingerichtet:

http://www.nasum.com/memorial.html

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NASUM ›››
 

 

*** RITUAL KILLER ***
(26.05.2005)

Den netten Namen RITUAL KILLER haben Sammy Duet (g, b, ex-ACID BATH, GOATWHORE), Zak Nolan (d, ex-GOATWHORE) und Jordan Barlow (v) ihrem neuen Projekt gegeben. Obgleich RITUAL KILLER schon recht lange existieren, hat die Combo erst jetzt ihr erstes Album »Upon The Threshold Of Hell« finalisiert. Mehr Infos:

http://www.ritualkiller.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RITUAL KILLER ›››
 

 

*** SINDROME (N/P) ***
(25.05.2005)

Nachdem das neue ULVER-Album fertig ist, hat Mainman Kristoffer G. Rygg gleich eine Nebenbaustelle angefangen: Gemeinsam mit dem Portugiesen Daniel Cardoso, ehemals SIRIUS, hat er SINDROME gegründet. Das Duo umschreibt sein Projekt mit dem Begriff "experimenteller Heavy Rock" und liegt bereits in den Endzügen der Aufnahmen für das erste Album »A Killer View«.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINDROME (N/P) ›››
 

 

*** Jeff Scott Soto ***
(25.05.2005)

Gary Schutt hat sich bei der Soloband von Jeff Scott Soto abgemeldet. Die beiden Musiker hatten schlappe 13 Jahre zusammengearbeitet; neben den JSS-Werken zeugen Scheiben von TAKARA oder Garys Soloplatte von dieser Zusammenarbeit.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Jeff Scott Soto ›››
 

 

*** CRUSADER (US) → KNIGHTMARE (US, TX) ***
(25.05.2005)

Clever Wahl... Die Texaner CRUSADER haben herausgefunden, daß ihr Name bereits von einer belgischen Band in Beschlag genommen worden war (und diese indes wahrlich nicht die ersten waren, die sich für dieses Familienwappen entschieden hatten, aber das nur am Rande bemerkt...) und haben sich daher umbenannt. In KNIGHTMARE. Ein Name, der noch viel häufiger in Gebrauch gewesen war. Allein in Amerika schon zweimal. Nämlich von der Truppe um Rotten Rod bevor diese sich in KNIGHTMARE II umbenannten - zu jenem Zeitpunkt nämlich, als sie feststellen mußten, daß der Name schon an ein paar Bostoner Rumpelmetaller vergeben war. Eine nette kleine Anekdote für die Historie der metallischen Bandnamensfindung. Viel Spaß bei der erneuten Suche nach einem neuen Namen, Männer...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRUSADER (US, TX) ›››
 
 

 

*** ARMAGEDDON (US, VA) ***
(24.05.2005)

Die White Metaller ARMAGEDDON, bei denen mal der heutige RAVEN-Drummer Joe Hasselvander gezockt hatte, werden sich für eine Show beim "Rally In The Alley"-Festival in Herndon, Virginia, reformieren. Das ARMAGEDDON-Line-up bei dieser Show wird aus Mike Vance (v), Robby Lee (g), PJ Bussey (g), Dan Wilkerson (b) und dem neuen Drummer Jake Vorrath bestehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARMAGEDDON (US, VA) ›››
 

 

*** THE BLACK LEAGUE ***
(24.05.2005)

Nachdem THE BLACK LEAGUE unlängst eine Pause eingelegt hatten, macht die Truppe nun mit einem neuen Line-up weiter: Nur der ehemalige SENTENCED-Mann Taneli Jarva sowie Maike Valanne zählen zur aktuellen Besetzung, doch die beiden haben in Heavy Hiltunen (g), I.T. (b) und Rale (d) neue Mitstreiter gefunden haben. Die neue Platte der Truppe wird »A Place Called Bad« heißen und soll noch vor Jahresende erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE BLACK LEAGUE ›››
 

 

*** MYDRA ***
(23.05.2005)

Die wiederbelebten MYDRA werden am 10. Juni im Hamburger "Logo" ihren neuen Basser Werner Kolb vorstellen. Sein Vorgänger Jan-S. Eckert, der in der ersten Bandphase Ende der Achtziger die vier Saiten gezupft hatte, ist mittlerweile bekanntlich bei MASTERPLAN beschäftigt. Desweiteren basteln MYDRA weiterhin kräftig an ihrer dritten Scheibe.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYDRA ›››
 

 

*** SHATTER MESSIAH ***
(23.05.2005)

ANNIHILATOR-Gitarrist Curran Murphy und BREAKER-Sänger Greg Wagner sowie die Rhythmusgruppe bestehend aus Ron Boisvert (b) und Robert Falzano (d) sind SHATTER MESSIAH. Hörproben dieser neuen Kooperation findet Ihr auf deren Homepage:

http://www.shattermessiah.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHATTER MESSIAH ›››
 

 

*** PROUDFLESH ***
(23.05.2005)

Die beiden Ex-CRUCIFIX-Mucker Sothira und Jimmy Crucifix haben AMERICAN HEARTBREAK-Drummer Erik Lannon, der auch in frühen Tagen bei MORDRED gedrummt hatte, als neuen Schlagwerker angeheuert. Mit so viel frischem Wind im Rücken kündigt das Trio seinen Erstling schon fürs Jahresende an.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PROUDFLESH ›››
 

 

*** SEVENTH HELL ***
(22.05.2005)

SEVENTH HELL hatten im letzten Jahr nochmal die Besetzung gewechselt, doch auch dieser Schritt konnte die Auflösung der Band, die etwa zum Jahreswechsel vollzogen wurde, nicht verhindern. Dennoch hat die Truppe neulich nochmal einen Gig gespielt, was allerdings eine einmalige Angelegenheit bleiben soll.

Mittlerweile haben nämlich einige Ex-SEVENTH HELL-Mucker mit FALLEN FATE-Klampfer Jaymz Stephenson eine neue Band mit dem ungeheuer originellen Bandnamen TORMENT gegründet:

http://www.myspace.com/tormentmetal

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVENTH HELL ›››
 
 

 

*** BOTTOM (US) ***
(22.05.2005)

Schade! Die eingeschworene Gemeinschaft ist zerbrochen: Schlagzeugerin Clementine ist bei BOTTOM ausgestiegen und wird zukünftig zunächst mal mit ihrer All-Girl-LED ZEPPELIN-Tributeband ZEPPARELLA weitermachen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BOTTOM (US) ›››
 

 

*** LOCUS FACTOR (US, VA) ***
(21.05.2005)

Kris Norris hat das komplette 2002er Album seines LOCUST FACTOR-Projekts auf seine offizielle Webseite hochgeladen:

http://www.krisnorris.com/

LOCUST FACTOR hatten als Kris' Soloprojekt begonnen, bestehen jedoch inzwischen zudem aus Nate Krishna (g), Dave Anderson (b) und Cory Smoot (d, als GWAR-Gitarrist Flattus Maximus bekannt)

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOCUS FACTOR (US, VA) ›››
 

 

*** WILD WILLY'S GANG ***
(21.05.2005)

Eine coole Muckeransammlung ist WILD WILLY'S GANG: Dem Haufen steht HIGHLAND GLORY-Sänger Jan Thore Grefstad vor, um die Klampfen kümmern sich Ronni Le Tekrø (TNT) und Igor Gianola (U.D.O.), während der Baß von Sid Ringsby gezupft wird. Der eigentliche Wilde Willy ist indes Drummer Willy Bendiksen. Die Truppe hat gerade ihren Erstling »Camouflage« fertiggestellt, so daß sich ein infoabgreifender Blick auf die Homepage lohnt:

http://www.wildwillysgang.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WILD WILLY'S GANG ›››
 

 

*** MASKIM (US) ***
(20.05.2005)

MASKIM, die Combo um ANGELKILLer Blakk, arbeiten an einer neuen CD, die schlicht »7« heißen wird, für die aber noch kein Veröffentlichungtermin feststeht. Außerdem steht »Infernal Evocation«, auf 500 Vinylscheiben limitiert, in den Startlöchern und soll demnächst verfügbar sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MASKIM (US) ›››
 

 

*** INTO DARKNESS (D) ***
(19.05.2005)

Die Heidelberger Todesmetaller INTO DARKNESS mußten schon vor etwa einem Jahr den Abgang von Basser Björn Daigger verkraften, da dieser zu ANGUISH gewechselt war. Jetzt ist auch Drummer Chris Merzinsky ausgestiegen, so daß die Dunkelheit rund um den Drumhocker besonders dicht ist...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INTO DARKNESS (D) ›››
 

 

*** SHAITAN MAZAR ***
(19.05.2005)

SHAITAN MAZAR, die Truppe um NILE-Mann Chief Spires, haben sich selbst ausgestöpselt. Sänger Jason Hohenstein hat zugleich verkündet, daß er mit unverminderter Power mit LECHEROUS NOCTURNE weitermachen werde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHAITAN MAZAR ›››
 

 

*** CRYPTOPSY ***
(19.05.2005)

Daniel Mongrain ist nach wenigen Monaten schon wieder bei CRYPTOPSY ausgestiegen: Er war Ende 2004 für Jon Levasseur gekommen und hat sich nun entschlossen, seine gesamte Zeit in MARTYR zu investieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRYPTOPSY ›››
 

 

*** DEATH FOLLOWS A SHADOW ***
(18.05.2005)

Nachdem STEEL PROPHET endlich wieder Hand und Fuß - und vor allem einen Sänger... - haben, konnte es sich Hauptprophet Steve Kachinsky leisten, seinem Projekt DEATH FOLLOWS A SHADOW ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken: Er hat ein paar Songs von der Erstlings-EP »Five Stages Of Death« auf MySpace veröffentlicht:

http://myspace.com/deathfollowsashadow

Steves Mitstreiter bei DEATH FOLLOWS A SHADOW sind die beiden ehemaligen ENRAGED-Mitglieder Charlie Z (v) und Jason Lenhard (b).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATH FOLLOWS A SHADOW ›››
 

 

*** BLOODCUM (US) ***
(18.05.2005)

Die L.A.-Thrasher BLOODCUM, die es in ihrem ersten Karriereabschnitt leider nur zu einem Demo (1987) und einer Platte (1988) gebracht hatten, sind wieder am Start: Nachdem die Band schon einige Reunionshows gespielt hat, wird nun Originalsänger Joey Fuchs, der sich in den Achtzigern noch Joey Hanneman nannte - und bei dem es sich nicht um den Bruder von SLAYERs Jeff Hanneman handelt, wie es lange Zeit die verbreitete Meinung war - wieder bei BLOODCUM mitmischen. Die anderen Mucker sind die beiden Gitarristen George Hierro und Robert Tovar sowie Jaz Soto (b) und Jimi Sotelo (d). Gegenüber dem Original-Line-up fehlt also nur John Araya, der jüngere Bruder von SLAYER-Fronter Tom Araya, der mittlerweile in Kanada lebt und dort eine neue Band hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOODCUM (US) ›››
 

 

*** O'2L ***
(18.05.2005)

O'2L, das leicht auffällig benannte Projekt von Al Pitrelli und der Jazzpianistin Jane Mangini, hat ein zweites Album am Start, das den Titel »Doyle's Brunch« trägt. Wer die Klampfe von Mister Pitrelli mal in ganz anderer Verpackung hören möchte, kann auf der Homepage ein paar Kostproben erhaschen oder auch die CD kaufen:

http://www.o2lmusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über O'2L ›››
 

 

*** STATETROOPER ***
(18.05.2005)

Gavin Cooper befleißigt sich derzeit einer hohen "Wechselfrequenz": Erst vor wenigen Monaten bei LIONSHEART eingestiegen, ist er nun zu Gary Bardens Truppe STATETROOPER gewechselt (bei denen in letzter Zeit Tony O'Hora ausgeholfen hatte), so daß er also auch als echter Nationalgardist zum "Sweden Rock Festival" tingeln wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STATETROOPER ›››
 

 

*** Mausolus Arguelles von Kiszka  ***
(17.05.2005)

Mausolus Arguelles von Kiszka, der einer der beiden Neulinge bei der BRUTALITY-Reunion war, ist tot. Eine Todesursache ist dem entsprechenden Posting auf der Homepage nicht zu entnehmen. Bei BRUTALITY, die erst vor wenigen Tagen ihre erneute Auflösung bekanntgegeben hatten, hatte Mausolus auf dem 2003er Demo mitgewirkt.

 

Nachtrag 1. Mai 2008: Mittlerweile gibt es Meldungen, die besagen, daß es sich bei dieser Meldung um eine Ente handelt. Die ausführliche Variante hierzu findet Ihr hier. Fest steht indes allerdings, daß es sich bei dem ominösen Mausolus Arguelles von Kiszka schlicht und ergreifend um Gründungsmitglied Larry Sapp handelte, so daß man den Ausdruck "Neuling" oben streichen kann...

 

 

*** ULVER ***
(17.05.2005)

Die Norweger ULVER, die von Kristoffer G. Rygg angeführt werden, der auch als Trickster G. oder Garm bekannt ist und früher bei BORKNAGAR und ARCTURUS gezockt hatte, konnten unlängst die Arbeiten zu ihrem neuen Album »Blood Inside« abschließen. Im Juni wird dieses, mittlerweile achte Full Length-Scheibchen von ULVER erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ULVER ›››
 

 

*** SKITSYSTEM ***
(16.05.2005)

Adrian Erlandsson, heute Trommler bei CRADLE OF FILTH, hatte auch mal bei SKITSYSTEM gespielt. Dies bringt er uns nun mittels der Download-Sektion seiner Homepage nahe: Wie schon zuvor in Sachen H.E.A.L. und TERROR hat Adrian unlängst auch einige SKITSYSTEM-Aufnahmen mit seiner Beteiligung auf seine Homepage hochgeladen:

http://www.adrianerlandsson.com/

Adrian hatte SKITSYSTEM 1994 zusammen mit AT THE GATES-Shouter Tomas "Tompa" Lindberg und Fredrik "Fredda" Wallenberg (g) sowie Alex (b) gegründet, verließ die Truppe jedoch im Spätsommer 1996.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKITSYSTEM ›››
 

 

*** 37 STABWOUNDZ ***
(16.05.2005)

37 STABWOUNDZ, 2001 von Servé Olieslagers nach seinem Ausstieg bei BORN FROM PAIN gegründet, haben sich von ihrem Tieftöner Bas Braam getrennt. Folglich sind die Holländer jetzt auf der Suche nach einem neuen Fachmann fürs Viersaitige, denn früher oder später möchte man gewiß den Nachfolger des 2004er Debuts »Embrace Sollitude« einspielen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 37 STABWOUNDZ ›››
 

 

*** CAUSTIC THOUGHT (US) ***
(16.05.2005)

Der ehemalige ATHEIST-Drummer Steve Flynn ist zurück in der Szene: Er hat sich der neugegründeten Band CAUSTIC THOUGHT angeschlossen, die laut eigenen Angaben aggressiven, technischen Jazz/Funk-Metal machen will. Die Truppe will möglichst bald ein Demo zusammenbauen, um dann bei Plattenfirmen anklopfen zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CAUSTIC THOUGHT (US) ›››
 

 

*** ERADICATE (D, Lübeck) ***
(15.05.2005)

Die Lübecker ERADICATE haben einen bewegten Line-up-Findungsprozeß hinter sich: War die erste CD, »Complete Eradication« von 2004, noch in Zweierbesetzung entstanden, konnte man Ende letzten Jahres verkünden, daß ein Drummer und ein zweiter Gitarrist gefunden seien. Doch kurze Zeit später mußte man schon wieder den Abgang des neuen Drummers bekanntgeben.

Jetzt ist die Band aber komplett und besteht aus den beiden Gründern Thomas (v) und Felix (g) sowie Fabian (g) und der ehemaligen SUBCUTANE-Rhythmusmannschaft Norman (b) und Emil (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ERADICATE (D, Lübeck) ›››
 

 

*** 3FACED ***
(15.05.2005)

3FACED, die Truppe um Patrick Kennison (g, ex-UNION UNDERGROUND), Marty O'Brien (b, Tommy Lee, DISTURBED, STATIC-X) sowie die beiden Nobodies Jade Russell (v, g) und Duncan Black (d), haben ein 3-Song-Demo aufgenommen und die Songs postwendend auf ihre MySpace-Seite geschoben:

http://myspace.com/3faced

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 3FACED ›››
 

 

*** ABORTED ***
(13.05.2005)

Gitarrist Bart hat ABORTED verlassen, da er keinen Bock mehr hat, diese Art von Musik zu machen. Er hat auch kein Interesse gezeigt, die bereits gebuchten Shows noch zu spielen, so daß die Belgier nun beschlossen haben, die Auftritte am kommenden Wochenende als Quartett zu bestreiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABORTED ›››
 

 

*** CONSTRUCDEAD ***
(13.05.2005)

Erstaunlich schnell haben CONSTRUCDEAD nach dem Ausstieg von Sänger Peter Tuthill und Basser Johan Magnusson ein erstes Flickstück für ihre Besetzungsliste gefunden: Jens Broman von THE DEFACED und HATELIGHT wird bei den konstruierten Toten die Vocals übernehmen und durfte prompt auf dem neuen Album »The Grand Machinery« loslegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CONSTRUCDEAD ›››
 

 

*** Thunderbolt Patterson with Ross The Boss ***
(13.05.2005)

"Thunderbolt Patterson with Ross The Boss" heißt die etwas längliche Bezeichnung für die Kooperation der beiden DICTATORS-Mucker J.P. "Thunderbolt" Patterson und Ross The Boss. Dritter Mann im Bunde bei den Aufnahmen war übrigens C.J. Scioscia. Das Endresultat ist schon erhältlich.

 

 

*** OVERKILL (US, NY) ***
(13.05.2005)

Auf den bevorstehenden Eurodates darf sich Ex-HADES-Drummer Ron Lipnicki schon "offizieller OVERKILL-Drummer" nennen, denn Tim Mallare hat gerade seinen Ausstieg bekanntgegeben, so daß OVERKILL, die Ron schon seit einiger Zeit als Aushilfe eingesetzt hatten, postwendend den Wechsel perfektgemacht haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OVERKILL (US, NY) ›››
 

 

*** AMARAN ***
(12.05.2005)

AMARAN sind wieder komplett: Vor einigen Wochen stieß Gunnar "The Sledgehammer" Hammar als Nachfolger für den im letzten Jahr ausgestiegenen Kari Kainulainen zu den Schweden, und jetzt hat sich in Niklas Sandin von SIEBENBÜRGEN auch ein neuer Bassist eingefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMARAN ›››
 

 

*** Yngwie Malmsteen's RISING FORCE ***
(12.05.2005)

Zu den vier Musikern, die das aktuelle Malmsteen-Album »Unleash The Fury« eingespielt haben, nämlich Yngrid her..., äh himself (will heißen: Yngwie Malmsteen), Doogie White (v), Joakim Svalberg (k) und Patrick Johansson (d), wird sich Basser Mick Cervino gesellen, wenn es demnächst auf große Konzertfahrt geht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Yngwie Malmsteen's RISING FORCE ›››
 

 

*** LOS TRES GUSANOS ***
(12.05.2005)

Obgleich die VAN HALEN-Reunion anscheinend in die Tonne getreten wurde, bleiben Sammy Hagar und VAN HALEN-Basser Michael Anthony offenkundig in engem Kontakt: Die beiden spielen nämlich mit David Lauser, dem Drummer von Sammys Begleitband THE WABORITAS, in einem Seitenprojekt namens LOS TRES GUSANOS. Das Trio zockt derzeit vermehrt live und überlegt sogar, ein Coveralbum aufzunehmen, da die Truppe bei ihren Konzerten zumeist bekannte Nummern nachspielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOS TRES GUSANOS ›››
 

 

*** WHITESNAKE ***
(12.05.2005)

David Coverdale hat bekanntgemacht, daß er und Basser Marco Mendoza übereingekommen seien, daß WHITESNAKE und Marco ab sofort getrennte Wege gehen werden. Sein Ersatz ist eher ein Neuling und heißt Uriah Duffy, der zuvor mit den Herren Carmine Appice und Pat Travers beziehungsweise - nicht ganz so ruhmreich... - Christina Aguilera gespielt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WHITESNAKE ›››
 

 

*** David Wayne  ***
(12.05.2005)

Völlig überraschend verstarb am 10. Mai der ehemalige METAL CHURCH-Sänger David Wayne im Alter von 47 Jahren, wie auf Davids Webseite zu lesen ist. Die Todesursache sind vermutlich verspätete Komplikationen nach einem Frontalcrash, in den David vor einigen Monaten mit seinem Auto verwickelt war.

Auf der Website erfährt man ebenfalls, daß David mit seiner neuen Band bereits einige neue Songs fertiggestellt hatte und ein Studiotermin für den Sommer angedacht war.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über David Wayne  ›››
 

 

*** DESTINY (S, Göteborg) ***
(11.05.2005)

DESTINY haben in NOSTRADAMEUS-Sixstringer Michael Åberg ihren neuen Mann für Klampfenfragen gefunden. Er hatte schon mal 2000 bei der Band vorgespielt, so daß er seither immer im Kreis der möglichen Kandidaten war. Dies bedeutet allerdings auch, daß der Kurzabstecher von Fredrik Olsson zu DESTINY beendet ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DESTINY (S, Göteborg) ›››
 

 

*** BUTCHER (US, CA) ***
(11.05.2005)

Der ehemalige THE OBSESSED- und KYUSS-Basser Scott Reeder hat sich einer Kapelle namens BUTCHER angeschlossen, deren neue CD gerade Richtung Preßwerk gewandert ist. Scott war schon lange mit den BUTCHER-Musiker befreundet, so daß er nun bei Camella Grace und Sasha Popovic eingestiegen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BUTCHER (US, CA) ›››
 

 

*** GLITTER GUNS ***
(11.05.2005)

Chuck Lenihan, der schon bei den CRUMBSUCKERS und GENITORTURERS gezockt hat (teilweise unter dem Pseudonym "Chains"), hat eine neue Bands namens GLITTER GUNS. Auf MySpace könnt Ihr Euch von der Schießwütigkeit der Kapelle überzeugen:

http://myspace.com/glitterguns

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GLITTER GUNS ›››
 

 

*** DEMONIC CHRIST ***
(11.05.2005)

Da Dana Duffey Clayton mittlerweile der einzige Musiker bei DEMONIC CHRIST ist, hat sie für die Aufnahmen der nächsten Platte zwei Gastmusiker angeheuert: Proscriptor McGovern von ABSU und Lord Sabathan von ENTHRONED werden Dana helfen, das Scheibchen in den Schlaf zu singen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMONIC CHRIST ›››
 

 

*** RAPID FIRE (I) ***
(10.05.2005)

Drummer Rino hat sich bei RAPID FIRE ausgeklinkt, so daß die Italiener nach einem neuen fleischgewordenen Metronom suchen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAPID FIRE (I) ›››
 

 

*** THRONE OF KATARSIS ***
(10.05.2005)

OBSCURATION-Mann Thor Erik "Grimnisse" Helgesen nimmt gerade mit seiner neuen Combo THRONE OF KATARSIS die erste Full Length-Platte auf. Bis dato hat die Band allerdings noch kein Label, das die Scheibe veröffentlichen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THRONE OF KATARSIS ›››
 

 

*** SINISTHRA ***
(09.05.2005)

Das Engagement von Sänger Tomi Joutsen bei AMORPHIS hat SINISTHRA nicht ausgebremst. Im Gegenteil: Die Truppe hat gerade Ihr Debut »Last Of The Stories Of Long Past Glories« komplettiert, das im Mai veröffentlicht werden soll. Derweil gibt es auf der Homepage einen kleinen Teaser:

http://www.sinisthra.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINISTHRA ›››
 

 

*** Sebastian Bach ***
(07.05.2005)

Vom einen ICED EARTH-Drummer zum nächsten: Anstelle von Mark Prator wird Bobby Jarzombek nun bei Sebastian Bach für das amtliche Trommelfeuer sorgen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Sebastian Bach ›››
 

 

*** THE K ***
(07.05.2005)

Daß Ex-DOOMSWORD- und ANCIENT-Drummer Diego "GroM" Meraviglia derzeit in eine Menge Projekte involviert ist, sollte sich herumgesprochen haben. Hier kommt das nächste: THE K. Das Projekt wurde 2001 von Cristian Scarponi von der italienischen Extremcombo CALVARY ins Leben gerufen, und nach etwa zwei Jahren stieß Sängerin Ilaria Taroni hinzu. Mit Meister GroM an den Drums sowie Gianluca "GL" Fontana von der Formation LEGION für den Baß und die männlichen Vocals fand sich ein komplettes Line-up zusammen, das gerade eine Promo-CD eingespielt hat und demnächst live auftreten möchte. Weitere Infos gibt's auf der Homepage:

http://www.the-k.info/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE K ›››
 

 

*** MICHAEL SCHENKER GROUP ***
(06.05.2005)

Der BLACK SYMPHONY-Anteil der MICHAEL SCHENKER GROUP, Rev Jones (b) und Pete Holmes (d), hat seinen Ausstieg bekanntgegeben - wegen "permanenter Tourabsagen und schlechter Managemententscheidung", wie die beiden begründen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MICHAEL SCHENKER GROUP ›››
 

 

*** SILENCE (D) ***
(05.05.2005)

Allem Anschein nach konnten SILENCE keinen passenden Frontmann finden, so daß Stefan "Kies" Müller diesen Job weiterhin übernehmen wird. Auch die zweite Klampfe wird zukünftig wieder sein Betätigungsfeld sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SILENCE (D) ›››
 

 

*** DARKWOODS MY BETROTHED ***
(05.05.2005)

Kurz vor den beiden letzten Shows hatte sich Gitarrist Hallgrim von DARKWOODS MY BETHRONED getrennt. Doch die Combo bestritt die Shows mit einem neuen Mann, über den sie uns bald mehr verraten will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARKWOODS MY BETROTHED ›››
 

 

*** FAME (D, Landau) ***
(05.05.2005)

TRANCE-Kopf Lothar Antoni hat wieder ein neues Projekt namens FAME angeleihert, über das man hier weitere Infos erhält:

http://www.fame.de.vu/

Während man hier stilistisch sehr breitgestreut zur Sache geht, läßt Lothar seine Liebe zur harten Mucke derzeit wohl eher bei O.K. ROCKS! raus: Es ist eine Coverband, bei der auch FAME-Keyboarderin Biserka "Bisi" Mathes mitmacht. Hans-Peter "Hansi" Tiesler (b) und Manni Reckendorfer (d) formieren die Rhythmusgruppe. Ein paar Infos findet Ihr auf Lothars Homepage:

http://www.lothar-antoni.de/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FAME (D, Landau) ›››
››› weitere Artikel über O.K. ROCKS! ›››
 
 

 

*** ROSE TATTOO ***
(05.05.2005)

Aus gesundheitlichen Gründen wird Pete Wells die anstehende ROSE TATTOO-Tour nicht bestreiten können. Daher wird an seiner Stelle Mick Cocks zocken, der ein Gründungsmitglied der TATTs war und heute bei DOOMFOXX spielt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROSE TATTOO ›››
 

 

*** BOULDER ***
(04.05.2005)

DESTRUCTOR-Bassist Jamie "Boulder" Walters legt mit seiner eigenen Band BOULDER eine Pause ein. Allerdings haben SHIFTY RECORDS zuvor noch flott eine Single namens »Degenerates« veröffentlicht, auf der die letzten Songs zu hören sind, die die Band aufgenommen hat.

Mehr Infos:

http://www.bouldersragers.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BOULDER ›››
 

 

*** RIOT ***
(04.05.2005)

Also doch nicht: Mike DiMeo hatte neulich seine Trennung von RIOT bekanntgegeben - einen Nachfolger hätte die Band in Gestalt von Mike Tirelli schon an der Hand, der die letzten Shows mit RIOT bestritten hatte - aber jetzt hat es sich Mister DiMeo doch anders überlegt und will weiterhin ein RIOT-Mitglied bleiben. Wegen seiner Verpflichtungen mit THE LIZARDS wird er aber die nächsten RIOT-Shows auch nicht bestreiten können, so daß an seiner Stelle mal wieder Mike Tirelli singen wird. Konsequentes Handeln ist wohl was anderes...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RIOT ›››
 

 

*** OPETH ***
(04.05.2005)

Per Wiberg wurde vom Tourmusiker zum festen Tastenmann bei OPETH befördert. Die Truppe ist gerade im Studio und bastelt an ihrem nächsten Album.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OPETH ›››
 

 

*** PRIDE (GB, Brighton) ***
(03.05.2005)

Die Briten PRIDE haben in dem ehemaligen CONTAGIOUS- und VAUGHN-Gitarristen Tony Marshall einen neuen Mann an Bord genommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PRIDE (GB, Brighton) ›››
 

 

*** BIG BANG BABIES ***
(03.05.2005)

Die BIG BANG BABIES, die Glam-Poser um Keri Kelli, die in den Neunzigern drei Alben veröffentlicht hatten, haben einen Deal mit PERRIS RECORDS unterschrieben und wollen bis zum Sommer ein neues Album veröffentlichen. Die Aufnahmen sollen bereits abgeschlossen sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BIG BANG BABIES ›››
 

 

*** AVEN AURA ***
(03.05.2005)

Die kanadische Melo-Death-Truppe AVEN AURA hatte im letzten Sommer mit Unterstützung von THE CROWN-Drummer Janne Saarenpää ihren Erstling »The Shadow Of Idols« aufgenommen. Um das Werk nun mehr Interessenten nahezubringen, hat die Truppe drei neue Kostproben auf ihre Homepage hochgeladen:

http://www.avenaura.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AVEN AURA ›››
 

 

*** LEASH LAW ***
(03.05.2005)

Nachdem man unlängst noch bekanntgegeben hatte, daß man eifrig nach einem Nachfolger für Richard Christy suchen würde, da dieser dank seines neuen Jobs bei der "Howard Stern Show" sämtliche Trommeljobs an den Nagel gehängt hat, war nun zu vernehmen, daß LEASH LAW ganz das Handtuch geworfen haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEASH LAW ›››
 

 

*** STRYPER ***
(02.05.2005)

Nachdem die Truppe etliche Shows erfolgreich absolviert hat, steht nun ein neues STRYPER-Album an, das den passenden Titel »Reborn« tragen wird. Wie STRYPER 15 Jahre nach ihrem letzten Album »Against The Law« klingen, werden wir Mitte August erfahren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STRYPER ›››
 

 

*** BARNEY FIFER ***
(01.05.2005)

Im Grunde kann man BARNEY FIFER als eine abgespeckte BLACK SYMPHONY-Nachfolgeversion bezeichnen, denn bei dieser neuen Truppe spielen Rick Plester (g), Rev Jones (b) und Pete Holmes (d), die allesamt schon bei BLACK SYMPHONY aktiv gewesen waren. Mehr Infos über die Combo gibt's auf Revs Homepage:

http://www.revjones.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BARNEY FIFER ›››
 

 

*** HEED ***
(30.04.2005)

Nach ihrem Ausstieg bei LOST HORIZONS haben Daniel Heiman (v) und Fredrik Olsson (g) HEED gegründet. Zunächst war zu ihnen Drummer Mats Karlsson gestoßen, der schon mal für LOST HORIZON on tour eingesprungen war, und nun gehört auch Basser Jörgen Olsson von SEVENTH ONE zu HEED. Erste Hörproben wurden bereits auf der HEED-Page abgekippt:

http://www.heedonline.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEED ›››
 

 

*** SATELLITE PARTY ***
(30.04.2005)

SATELLITE PARTY, die neue Band von Ex-JANE'S ADDICTION- und -PORNO FOR PYROS-Sänger Perry Farrell und Ex-EXTREME-Klampfer Nuno Bettencourt, mischen gerade ihr erstes Album, das Anfang 2006 erscheinen soll. Die Truppe wird durch die World Music-Percussionistin Gabriele Corcos komplettiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SATELLITE PARTY ›››
 

 

*** SHADOWKEEP ***
(29.04.2005)

Lawrence Paterson ist schon wieder raus aus dem Spiel bei SHADOWKEEP, allerdings scheint derzeit noch kein Ersatz in Sicht zu sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHADOWKEEP ›››
 

 

*** RECLUSION ***
(29.04.2005)

RECLUSION haben in Mattias Bolander einen neuen Gitarristen gefunden. Demzufolge müßte Toni Aatos Korhonen die Saiten von seiner Klampfe runtergemacht haben. Zudem hat die Combo unlängst ihr neues Album »Inventory Of The Morgue« zusammen mit Andy La Rocque in dessen "Los Angered Recording"-Studio gemischt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RECLUSION ›››
 

 

*** PAINMUSEUM ***
(29.04.2005)

Da Steve DiGiorgio bekanntlich unzählige Felder zu bestellen hat, haben PAINMUSEUM für das "Louder Harder Faster"-Festival, das vom 3. bis 5. Juni in "Crocodile Rock Café" in Allentown, Pennsylvania, stattfinden wird, SYMPHONY X-Basser Mike LePond angeheuert. Ob diese Konstellation bestehenbleiben wird, steht derzeit noch nicht fest. Eine einmalige Angelegenheit wird indes das Auftreten von Paul Bostaph an den PAINMUSEUM-Drums sein, denn er wird einspringen, da Bobby Jarzombek anderen Verpflichtungen nachkommen muß.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PAINMUSEUM ›››
 

 

*** RAVAGE (US, MA) ***
(28.04.2005)

RAVAGE haben eine neue Rhythmusgruppe: Im März kam George als neuer Drummer, und nun hat man Aushilfsbasser Howie Snow zur Dauerlösung erhoben.

Außerdem ist die Combo demnächst unter einer neuen URL zu erreichen:

http://www.ravagetheearth.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAVAGE (US, MA) ›››
 

 

*** NAILBOMB (BR/GB) ***
(28.04.2005)

Mehr als zehn Jahre sind vergangen seit Max Cavalera und FUDGE TUNNEL-Mann Alex Newport mit NAILBOMB unsere Boxen geschrotet haben. Jetzt werden ROADRUNNER eine DVD des kurzlebigen Projekts, das nur eine Platte und eine Livescheibe veröffentlicht hatte, herausbringen: »Live At Dynamo«. Wie der Titel schon nahelegt, entstanden die Aufnahmen bei "Dynamo Open Air" am 3. Juni 1995, wo Max und Alex in ständig wechselnden Musikerzusammenstellungen mit Evan Seinfeld (b, BIOHAZARD), Dave Edwardson (b, NEUROSIS), Scott Doom (b, DOOM), Rhys Fulber (k, FRONT LINE ASSEMBLY), D.H. Peligro (d, DEAD KENNEDYS), Barry C. Schneider (d, TRIBE AFTER TRIBE) und Igor Cavalera (d, SEPULTURA) auftraten. Die NAILBOMB-Bildschnitte wird am 4. Juli erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NAILBOMB (BR/GB) ›››
 

 

*** AETERNUS (N) ***
(28.04.2005)

AETERNUS haben sich nach dem Abgang von Klampfer Stian mit einem Mucker namens Dreggen verstärkt, der derzeit allerdings nur den Status eines Gastmusikers genießt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AETERNUS (N) ›››
 

 

*** CARRION CARNAGE ***
(27.04.2005)

Nach der Auflösung von PURGAMENTUM haben CARRION CARNAGE nun deren Basser Johan Larsson als neuen Sänger verpflichtet. Die Triebfeder dabei war bestimmt Jakob Selbing, Drummer bei beiden Bands.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARRION CARNAGE ›››
 

 

*** IQ ***
(27.04.2005)

Die Brit-Progs IQ haben einen Wechsel auf der Drumposition zu verzeichnen: Paul Cook hat nach 23-jähriger Mitgliedschaft bei IQ seinen Posten geräumt und wird ab sofort von dem 37-jährigen Andy Edwards abgelöst, der schon für einige durchlauchte Häupter wie Robert Plant getrommelt hat. Mehr Infos über den neuen IQ-Drummer gibt es auf dessen Homepage:

http://www.andyedwardsmusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IQ ›››
 

 

*** SINISTER (NL) ***
(27.04.2005)

Entsprechende Gerüchte gehen schon länger um, jetzt ist es offiziell: SINISTER haben sich reformiert. Die neue Inkarnation der Truppe besteht aus Aad Kloosterwaard, ehemals Drummer von SINISTER, der nun den Gesang übernehmen wird, Alex Paul, der vom Baß an die Gitarre gewechselt ist, und Ex-JUDGEMENT DAY-Drummer Paul Beltman. Sobald es auf Tour geht, wird die Truppe sich nach einem Sessionbasser umsehen. Zunächst will man allerdings mal gegen Jahresende ein neues Album aufnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SINISTER (NL) ›››
 

 

*** VAN HALEN ***
(26.04.2005)

Waret dat? Nachdem Sammy Hagar erst neulich gesagt hatte, er sei sich sicher, daß es eine weitere VAN HALEN-Tour geben würde, sieht es jetzt wohl eher danach aus, daß selbige ohne Mister Hagar stattfinden würde: Er sei fertig mit VAN HALEN ließ er unlängst in einem Interview verlauten...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VAN HALEN ›››
 

 

*** TORCHBEARER ***
(26.04.2005)

TORCHBEARER haben sich von ihrem Gitarristen Göran Johansson getrennt und werden deshalb im Studio Per Nilsson von SCAR SYMMETRY als Gastmusiker für die Leadgitarre und Keyboards einsetzen. Die Aufnahmen des zweiten Albums sollen nämlich schon am nächsten Wochenende beginnen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TORCHBEARER ›››
 

 

*** FISSION ***
(26.04.2005)

FISSION, das Projekt der beiden VINTERSORG-Mucker Andreas Hedlund und Benny Hägglund (genauer gesagt ist er der Session-Drummer für Liveauftritte), stehen wieder in den Startlöchern: Das Duo hat auf der Homepage verkündet, daß sie zehn Songs komponiert haben, aus denen das nächste FISSION-Album werden soll. Weitere Infos soll es demnächst auf der Homepage geben:

http://www.fission.se/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FISSION ›››
 

 

*** ENEMY OF GOD → TEMPLE OF BRUTALITY ***
(26.04.2005)

Gerade hießen sie noch ENEMY OF GOD, doch das ist seit dem Ausstieg von Drummer John Dette passé: Die Formation hat W.A.S.P.-Schlagzeuger Stet Howland als neuen Trommelburschen angeheuert und wird ab sofort unter dem tierfreundlichen Namen TEMPLE OF BRUTALITY firmieren. Die weiteren Spielfiguren bleiben indes konstant: Wir treffen hier weiterhin auf Ex-MEGADETH-Viersaitling David Ellefson, KILLING MACHINE-Klampfer Peter Scheithauer, und den noch weitgehend unbekannten Sänger Todd Barnes von der Band 13-A. Einen Deal mit DEMOLITION RECORDS hat man auch schon eingedost, so daß wir früher oder später in den Genuß des TOB-Sounds kommen sollten, der laut Bandhomepage zwischen SLAYER und PANTERA rangiert.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENEMY OF GOD ›››
 
 

 

*** James Rivera ***
(26.04.2005)

Unsere Lieblingsröhre James Rivera hat gerade ein kleines Update rübergeschickt: So hat er sich just KILLING MACHINE angeschlossen, mit denen er schon im Mai in ein Studio abtauchen wird, um die nächste Platte aufzunehmen.

Zugleich bedeutet dies aber auch das Ende von James' Engagement bei SEVEN WITCHES, so daß Jack Frost mal wieder ohne Sänger dasteht. Außerdem läßt James durchblicken, daß HELSTAR bzw. DISTANT THUNDER für ihn nur noch ein Thema für gelegentliche Reunionshows sind, während er neues Material derzeit kategorisch ausschließt. Somit liegt unsere Haupthoffnung also auf KILLING MACHINE, denn die Röhre von James Rivera darf der Szene einfach nicht verlorengehen!

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** GRINDNECKS ***
(25.04.2005)

Die GRINDNECKS müssen ihren Drummer Thim Blom freigeben, da dieser sich auf seine andere Band WITHIN Y konzentrieren will. Doch die Göteborg-Grinder haben schon in Daniel "Mojjo" Moilanen einen Ersatz gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRINDNECKS ›››
 

 

*** SURVIVING THALIA ***
(25.04.2005)

SURVIVING THALIA, die neue Band des ehemaligen MY OWN VICTIM-Shouter Dave "Sailor" Bryant, bei dem - wie schon bei FILL DIRT - einige Ex-NEMESIS-Musiker beteiligt sind - was uns angesichts der Tatsache, daß beide Bands nur mit wenigen Wochen Abstand gegründet wurden, zu der Vermutung bringen könnte, daß hier vielleicht auch nur eine Umbenennung stattgefunden hat - kündigen im Blog ihrer MySpace-Seite ihre Platte an: Der Großteil der noch fehlenden Aufnahmen soll im Mai vonstattengehen, so daß man für den Juli die Releaseparty ins Auge faßt.

http://myspace.com/survivingthalia

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SURVIVING THALIA ›››
 

 

*** VICIOUS RUMORS ***
(24.04.2005)

VICIOUS RUMORS haben sich von ihrem Basser Cornbread getrennt. Tommy Sisco wird bei den anstehenden Shows und Festivalauftritten in Europa die Viersaitenarbeit übernehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VICIOUS RUMORS ›››
 

 

*** WAR TORN ***
(23.04.2005)

Drummer Shannon Lucas will offenbar nur noch bei MENSREA, dem Sideproject von GWARs Flattus Maximus, auch als Cory Smoot bekannt, mitmischen, denn die Todesmetaller WAR TORN melden gerade dessen Abgang und ihr gesteigertes Interesse an einem neuen Trommler:

http://www.wartorn-rva.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WAR TORN ›››
 

 

*** TAKEN BY WOLVES ***
(23.04.2005)

Ende letzten Jahres haben PITCHSHIFTER-Gründer Stuart Toolin und Ex-IRON MONKEY-Sechssaitengeiger Steve Watson TAKEN BY WOLVES ins Leben gerufen. Zu ihnen gesellt sich CREATED WITH KNIVES-Basser Stumpy. Die Suche nach einem Plattendeal ist derzeit die vordringliche Aufgabe von TAKEN BY WOLVES, denn ein Demo wurde gerade fertiggestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TAKEN BY WOLVES ›››
 

 

*** STORMHAMMER (D) ***
(23.04.2005)

Die Münchner STORMHAMMER haben sich von Sänger Tommy Lion getrennt - das wäre doch jetzt eine gute Gelegenheit, eine DRIFTER-Reunion anzustoßen, oder? Bei STORMHAMMER war Tommy ohnehin immer unterfordert...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMHAMMER (D) ›››
 

 

*** COVENANCE ***
(23.04.2005)

Vor etwa einem Monat wurde die Zusammenarbeit von Ex-DYING FETUS- und MISERY INDEX-Muckern bekanntgegeben. Jetzt haben Vince Matthews (v, ex-DYING FETUS), Bruce Greig (g, ex-DYING FETUS, -MISERY INDEX) und Matt Byers (d, ex-MISERY INDEX) auch einen Namen für ihr Baby: COVENANCE. Außerdem hat man das erste Demo bereits im Sack und will demnächst auf der Webseite mit weiteren Infos paratstehen:

http://www.covenance.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COVENANCE ›››
 

 

*** OF THE WAND & THE MOON ***
(22.04.2005)

Ex-SATURNUS-Mucker Kim Larsen hat mit seinem Soloprojekt OF THE WAND & THE MOON das neue Album »Sonnenheim« fertiggestellt und kündigt auf der Homepage eine Pre-Listening Party am 30. April an. Da dies allerdings im "The Black Cat"-Club in Copenhagen passieren wird, wird der Großteil von uns wohl gezwungenermaßen auf den regulären Release warten müssen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OF THE WAND & THE MOON ›››
 

 

*** DOG FACED GODS (S) ***
(21.04.2005)

Peter Tuthill hat seinen Hut bei CONSTRUCDEAD genommen und stattdessen wieder DOG FACED GODS Leben eingehaucht. Während Peter auf dem '98er Debut »Random Chaos Theory In Action« noch den Baß bedient und das Mikro Johnny Wanning überlassen hatte, wird er heuer als Sänger der GODS fungieren. Die Saitenarbeit wird indes komplett von Conny Jonsson übernommen, und die Drums wird wieder Rickard Evansand bedienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CONSTRUCDEAD ›››
 
 

 

*** CHIMAERA (D) ***
(20.04.2005)

Tony heißt der neue Klampfer im Hause CHIMAERA. Er wird ab sofort an der Seite von Izzy die Gitarre schwingen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHIMAERA (D) ›››
 

 

*** SENGIR ***
(20.04.2005)

Die Belgier SENGIR haben in Frederik de Dobbeleer einen neuen Klampfer eingestellt, der gerade seine erste Show mit der Band bestritten hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SENGIR ›››
 

 

*** BEYOND FEAR (US) ***
(20.04.2005)

Tim Owens hat sich gerade für Eric Elkins von ALL YOU FEAR anstelle von Bobby Jarzombek für seine neue Truppe BEYOND FEAR entschieden. Bobby mußte sich leider zurückziehen, da er momentan einfach zu vielbeschäftigt ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEYOND FEAR (US) ›››
 

 

*** Bryan Ottoson  ***
(20.04.2005)

Am 19. April wurde AMERICAN HEAD CHARGE-Gitarrist Bryan Ottoson tot in seiner Koje im Tourbus aufgefunden. Als Todesursache für den 27-jährigen wurde eine Mediakamentenüberdosis festgestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Bryan Ottoson  ›››
 

 

*** TERROR (S, Göteborg) ***
(20.04.2005)

Adrian Erlandsson hat auf seine Homepage einen weiteren Ausschnitt seiner Musikerkarriere geschubst: das '94er Demo von TERROR. Bei der Truppe waren Adrians AT THE GATES-Kollegen Anders (g) und Jonas Björler (b) sowie Jon Nödtveit von DISSECTION (v) beteiligt. Das Demo sollte die einzige Aufnahme von TERROR bleiben, dessen drei Songs Ihr nun hier findet:

http://www.adrianerlandsson.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TERROR (S, Göteborg) ›››
 

 

*** THE CLAN DESTINED ***
(19.04.2005)

Mit großem Krach haben sich Martin Walkyier und die restlichen THE CLAN DESTINED-Mucker voneinander getrennt, so daß Martin nun allein auf weiter Flur steht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE CLAN DESTINED ›››
 

 

*** Danny Wilder  ***
(19.04.2005)

Der ehemalige TUFF-Basser Danny Wilder ist tot; er starb vermutlich an einer Heroinüberdosis. Dies geht einer Meldung auf der METAL SLUDGE-Website hervor, die vom ehemaligen TUFF-Sänger Stevie Rachelle geleitet wird. Danny hatte gerade eine weitere Entziehungskur hinter sich gebracht und war wohl rückfällig geworden, was ihm zum Verhängnis wurde. Danny hatte zwischen 1992 und '93 bei TUFF gespielt. Zudem hatte er bei Bands wie PARADISE oder ALICE IN THUNDERLAND mitgemischt.

 

Nachtrag 9. September 2016: Dank Dannys einstigen Bandkollegen, dem ehemaligen PARADISE-Sänger Adam Gifford, konnten wir weitere Details ergattern. Dannys Witwe Angel Kay Waller, die ihrem Ex-Mann trotz der Trennung bis zu seinem Tod immer noch sehr nahegestanden hatte, war seinerzeit mit Adam in Kontakt gewesen. Leider verstarb sie am 7. November 2014, doch Adam war so freundlich, uns die wichtigsten Details aus ihrer Mail weiterzuleiten, die wir nun gerne an Euch weitergeben: Zum einen hat sie den 17. April 2005 als Dannys exaktes Todesdatum angegeben. Außerdem wollte sie noch einige Anmerkungen zu den Umständen von Dannys Tod anfügen, denn die Todesursache "Heroinüberdosis" ist nicht korrekt. Daher ergeht jetzt das Wort an Angel, deren Ausführungen wir im englischen Original belassen haben, da sie sicherlich nicht nur deutschsprachige Leser interessieren werden:

Thank you for asking. Yeah, Stevie Rachelle from TUFF never bothered to get the facts before he made a statement in METAL SLUDGE. It was NOT from heroin. Danny was diagnosed with bipolar manic depressive disorder. He had been messing around one night on his bike in front of the house and turned the bike on his leg. His step mother (when he was having trouble getting over heroin) would give him Oxycontin to help with the detox (which only made getting him off the heroin worse). We finally got him off the heroin. After he wrecked his bike and ran out of his prescription that the hospital gave him which because of his part addiction they gave him regular Tylenol he was complaining of the pain from wrecking his bike. He was at his dad and step mothers house and told her he was in pain and had no more pills from the hospital. She gave him one (just one) of her Oxycontin pills. Well it counter reacted with his bipolar meds and put him an upper respiratory shut down (she knew it wasn't good for him to take those drugs and gave him one anyway). I was unable to save him this time. He had taken pills about two years earlier and forgot how many he took and did the same thing but I was able to get home in time to save him. Not the last time and that I'll never forgive myself for. An accidental overdose was ruled by the toxicology report. Hopefully people in L.A. will get this out to clear up the facts. Thank you Adam. I tried getting the correct information out there but I guess no one believed me even though I'm his wife. Wow, that was harder than I thought to explain. :-( Not a lot of people like me because him and I had a couple issues before he died. And just to make that clear also: I NEVER EVER cheated on him and he knew that but couldn't clarify it with his friends before he died (I'm sure that was maybe brought up by a couple of people). If you have any more questions feel free to ask. I've been waiting SO bad to clear up how he died since I read what Stevie wrote. Thank you again for asking.

Somit möchten wir Angel posthum für die klärenden Worte danken. Außerdem fügte Adam noch einige Erinnerungen an Dannys Zeit bei PARADISE hinzu:

Danny schloß sich uns 1988 an, als er gerade frisch aus Arizona eingetrudelt war. Er blieb bis 1990, als er dann zu TUFF wechselte. In der Zeit, als Danny bei uns war und Nick Elliott - so lautete sein Bühnenname - noch bei uns trommelte, schafften wir es innerhalb von sechs Monaten, von einem Opening Act zu einer Band zu werden, die als Headliner die Clubs auf dem Sunset Strip ausverkaufte. Wir waren mit Danny sehr erfolgreich und traten im "Gazzarris", "The Roxy", "The Whisky", "The Troubador" und im "Country Club" regelmäßig auf, und die Bude war immer voll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Danny "Wilder" Waller  ›››
 

 

*** PENANCE (US) ***
(19.04.2005)

Die Doomer PENANCE müssen sich ganz offenkundig aufgelöst haben - obgleich entsprechende Meldungen nicht zu vernehmen waren. Sänger Brian Balich ist nämlich gerade auf der Suche nach Musikern, um eine neue Doomkapelle auf die Beine zu stellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PENANCE (US) ›››
 

 

*** PREMONITION (US, TX) ***
(19.04.2005)

Seit einiger Zeit gibt es bei der MySpace-Community eine Seite, die sich der Band PREMONITION widmet - und zwar den 1997 aufgelösten Texanern, die sich kurz vor ihrem Ende noch in C.I.A. umbenannt hatte, und nicht der heute noch existenten gleichnamigen Kapelle. Dort findet Ihr ein paar Songs, alte Photos und eine Bandbio, was durchaus einen Blick wert sein sollte:

http://www.myspace.com/premonition1

Selbiger kann man auch entnehmen, daß Don Vowell, Basser bei der Band ab 1993 heute bei WAJA

http://www.myspace.com/waja

und DISCARD THE WEAK

http://www.myspace.com/discardtheweak

spielt, während Gitarrist Kirk Andrews sich in Florida als Gitarrenlehrer selbständig gemacht hat:

http://www.kirkandrews.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** EMBRACING ***
(18.04.2005)

EMBRACING haben ihr neues, altes Line-up verraten, denn Klampfer Ulph ist zurückgekehrt und hat sich zu Mattias Holmgren, Peter Uvén und Ronnie Björnström gesellt. In dieser Besetzung legt man gerade den letzten Schliff an das neue Album »Neptune«.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EMBRACING ›››
 

 

*** LUXT ***
(18.04.2005)

Nach zehn Jahren schieben LUXT den Abgang. Aber Sängerin Anne Christine will ein Soloprojekt starten, während Keyboard-Gitarrist Erie schon zwei neue Band angeleihert hat:

http://www.blownload.net/

lautet die Homepageadresse der ersten Truppe, die sich da BLOWNLOAD nennt, während die zweite Band unter dem Namen CHALKHEAD firmiert:

http://www.chalkhead.net/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLOWNLOAD ›››
››› weitere Artikel über CHALKHEAD ›››
 
››› weitere Artikel über LUXT ›››
 
 

 

*** KAT (PL) ***
(18.04.2005)

Die Polen KAT sind seit einiger Zeit damit beschäftigt, ihr neues Album »Mind Cannibals« an den Start zu bringen, doch in den letzten Monaten hat man eine ausgesprochene Geheimniskrämerei darum gemacht, wer denn die neue Stimme von KAT sei. Jetzt hat die Combo enthüllt, daß es sich um Henry Beck handelt, den Bandchef Piotr Luczyk schon seit frühen KAT-Tagen kennt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KAT (PL) ›››
 

 

*** INTO DESOLATION ***
(18.04.2005)

Karl Thunder will sich zukünftig doch wohl eher dem Posen hingeben, denn er steht für INTO DESOLATION nicht mehr zur Verfügung. Die Schweden haben sich daher Micke Stark (STEEL ATTACK) an Land gezogen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INTO DESOLATION ›››
 

 

*** BIG MACHINE ***
(18.04.2005)

Mächtig prominente Unterstützung erfahren BIG MACHINE aus Florida: AC/DC-Kappe Brian Johnson hat das komplette Songmaterial der Band zusammen mit Gitarrist und Bandleader Doug Kaye geschrieben. Demos sind bereits fertig, und ein Deal sollte eigentlich nur eine Frage der Zeit sein.

Die weiteren Großen Maschinisten sind Ex-ATHEIST-Mann Kelly Shaefer (v), Drummer Jeff Klosterman von JULLIET, Basser Joe Scibilia von LAST GREAT HOPE und Gitarrist Don Jaurols, der früher bei E3 und SERAPHINE gespielt hatte und heute mit Kelly bei UNHEARD zockt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BIG MACHINE ›››
 

 

*** PANZERCHRIST ***
(18.04.2005)

PANZERCHRIST haben sich von ihrem Drummer Reno Kiilerich getrennt und werden ab sofort den Proberaum mit Ex-EXMORTEM-Trommler Michael Pedersen teilen. Außerdem haben die Dänen in Dea Lillelund von FAIRYTALE ABUSE eine neue Keyboarderin.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANZERCHRIST ›››
 

 

*** RUFFIANS ***
(18.04.2005)

Unsere Bay Area-Lieblinge RUFFIANS vermelden einen Neuzugang: Ex-VICIOUS RUMORS- und VILLAIN-Viersaitendompteur Tommy Sisco ist als fester Basser bei der Band eingestiegen.

Außerdem wird die Band in wenigen Tagen beginnen, ihr neues Album aufzunehmen, dessen Release für September geplant ist - also rechtzeitig zum Auftritt der Truppe beim fünften "Keep It True" am 5. November.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RUFFIANS ›››
 

 

*** Johnny Maverick Moore ***
(17.04.2005)

Einer der LAST DESCENDANTS ist aus der Versenkung aufgetaucht: Gary Morton ist heute unter dem Namen Johnny Maverick Moore als Solokünstler unterwegs und widmet sich Singer/Songwriter-Mucke bis Pop. Neben seiner Frau Rhonda Moore sind seine beiden LAST DESCENDANTS-Kollegen Joel Barton (d) und William Ackerman (d) ebenfalls involviert. Allerdings sucht Gary/Johnny derzeit noch nach einem Gitarristen und Bassisten, um live aktiv werden zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Johnny Maverick Moore ›››
 

 

*** AVERNAL OATH ***
(17.04.2005)

Unlängst hat Maija Turunen, die eine Zeitlang auch bei SILENTIUM als Sängerin mitgewirkt hatte, ihre Kapelle AVERNAL OATH verlassen. Die Band arbeitet derweil weiter an ihrem nächsten Demo, auf dem voraussichtlich Gitarrist Tomi Porko die Vocals übernehmen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AVERNAL OATH ›››
 

 

*** KEEP OF KALESSIN ***
(16.04.2005)

KEEP OF KALESSIN, deren Gitarrist Obsidian C., alias Arnt Grønbech, auch als Tourgitarrist für SATYRICON fungiert, werden am 2. Mai ins Studio gehen, um ihre neue Scheibe »Armada« aufzunehmen. Darauf wird wie schon gemeldet, wieder der alte Drummer Vyl zu hören sein, doch es gibt weitere Veränderungen bei KEEP OF KALESSIN: So wird zum einen der neue Bassist Wizziac zu hören sein, und außerdem wird Sänger Attila Chisar, der sich in der Zwischenzeit wieder MAYHEM angeschlossen hat, nur noch als Gastsänger fungieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KEEP OF KALESSIN ›››
››› weitere Artikel über SATYRICON ›››
 
 

 

*** Tuomas "Tuoppi" Lintulaakso  ***
(16.04.2005)

Tuomas "Tuoppi" Lintulaakso, Sänger der finnischen Kapelle DE LIRIUM'S ORDER, wurde letzte Nacht in Helsinki erstochen; der Täter konnte von der Polizei bereits gefaßt werden.

Die Band wird ihre "Deathkampen 3"-Tour (eigentlich eher eine lose Ansammlung von Einzelgigs...) zum Gedenken an Tuoppi fortsetzen. Corpse von DEATHCHAIN hat sich bereiterklärt, für diese Gigs einzuspringen.

 

 

*** DEADSPAWN (D) ***
(14.04.2005)

Basser Daniel wird krankheitsbedingt bei den Mainzer Todesmetallern DEADSPAWN ausscheiden, so daß die Band einen Nachfolger sucht. Bewerbungen gehen an:

deadspawn@gmx.de

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEADSPAWN (D) ›››
 

 

*** Michale Graves ***
(14.04.2005)

Michale Graves, der zwischen 1995 und 2001 bei den MISFITS geshoutet hattet, wird im Juni seine Soloscheibe mit dem drastischen Titel »Punk Rock Is Dead« veröffentlichen. Außerdem sucht der Sänger nach einem Basser und einem Klampfer für seine neue Band.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Michale Graves ›››
 

 

*** WICKED SENSATION (D) ***
(14.04.2005)

Boban Milojevic heißt der neue WICKED SENSATION-Sänger - was bedeutet, daß die Karlsruher erstmals keinen "Promisänger" engagiert haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WICKED SENSATION (D) ›››
 

 

*** DIRTY RIG ***
(12.04.2005)

Der ehemalige WARRIOR SOUL-Leader Kory Clarke hat sich der New Yorker Kapelle DIRTY RIG angeschlossen und befindet sich auch schon im Studio, um ein neues Album aufzunehmen - das zweite in der Bandgeschichte von DIRTY RIG.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIRTY RIG ›››
 

 

*** THE DEATH RIDERS ***
(12.04.2005)

"Hardcore Monster Surf Punk" - so umschreiben THE DEATH RIDERS ihre Musik. Wie das klingt und aussieht, könnt Ihr ab sofort auf der Bandseite begutachten, denn dort hat die Truppe ihr Video ›Suffer‹ abgekippt:

http://www.thedeathriders.com/

Bei THE DEATH RIDERS galoppiert übrigens ein Promi mit: Rob "Blasko" Nicholson, der früher bei Ozzy, mittlerweile bei Rob Zombie für die vier dicken Saiten zuständig war/ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DEATH RIDERS ›››
 

 

*** STEEL PROPHET ***
(12.04.2005)

Das letzte STEEL PROPHET-Line-up muß wohl ein amtlicher Schlag ins Kontor gewesen sein, denn mittlerweile hat sich nicht nur Sänger Nadir D'Priest verabschiedet, sondern Steve Kachinsky hat gleich auch allen anderen Musikern den Laufpaß gegeben. Doch ein neues Line-up steht bereits: der derzeitige NEW EDEN-Gitarrist Tim Thomas, HELLION-Basser Glenn Cannon sowie Drummer Gene McEwen werden neben Steve die Instrumente bedienen. Der aktuellste Neuzugang ist AGENT STEEL-Shouter Bruce Hall, der ab sofort auch den Stahlpropheten zu einer Stimme verhelfen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STEEL PROPHET ›››
 

 

*** Chris Caffery ***
(11.04.2005)

Chris Caffery baut nach der Ankündigung seiner Solotour sein Band auf: Erster Mitstreiter ist Ex-OCTOBER THORNS-Mucker Paul LaPlaca, der sich um die zweite Gitarre, Keyboards und den Backinggesang kümmern wird.

Paul ist derzeit auch zweiter Gitarrist bei ZANDELLE, wo sein Ex-OCTOBER THORNS-Kollege Joe "Jofu" Cardillo schon seit Ende 2003 aktiv ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Chris Caffery ›››
››› weitere Artikel über ZANDELLE ›››
 
 

 

*** BLACKSMITH (S) ***
(11.04.2005)

Die Schweden BLACKSMITH haben ihren Basser Phil Lindström in Rente geschickt und stattdessen den Tieftönerjob an Mårten Sandén vergeben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACKSMITH (S) ›››
 

 

*** BEHOLDER (I, Mailand) ***
(11.04.2005)

Nach einer längeren Stille auf ihrer Webseite haben BEHOLDER gerade mittels selbiger ihre Auflösung bekanntgegeben. Leider ist diese Meldung nur in einer italienischsprachigen Version zu finden, so daß ich genauere Details nicht rausklamüsern konnte...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEHOLDER (I, Mailand) ›››
 

 

*** RISE TO ADDICTION ***
(11.04.2005)

RISE TO ADDICTION, die neue Combo um die Ex-BLAZE-Saitenmänner John Slater (g), Steve Wray (g) und Rob Naylor (b), haben neue Mitstreiter: Leigh Oates (v) und Aynsley Dickinson (d). Sie kommen für Harry Armstrong (v) und Ben Calvert (d).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RISE TO ADDICTION ›››
 

 

*** Parry Gripp ***
(11.04.2005)

NERF HERDER-Kopf Parry Gripp hat ein Soloalbum namens »For Those About To Shop...« veröffentlicht, das man über die entsprechende Webseite beziehen kann:

http://www.forthoseabouttoshop.com/

Dies läßt allerdings nicht gerade Hoffnung aufkeimen, daß Parry in letzter Zeit allzu viel Energie in NERF HERDER investiert hat, die schon seit etlichen Monaten - nach dem Split und der anschließenden Reunion des Originaltrios - reichlich untätig dahindümpeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Parry Gripp ›››
 

 

*** GOTHIC KNIGHTS ***
(10.04.2005)

Allem Anschein nach hat sich Shouter Rick Sanchez bei GOTHIC KNIGHTS abgesetzt, denn die Combo hat just verkündet, daß man einen Sänger brauche. Bewerbungen gehen an:

metal@gothicknights.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOTHIC KNIGHTS ›››
 

 

*** BISHOP OF HEXEN ***
(10.04.2005)

Die 2003 mit den beiden neuen Muckern Lord Koder (v, ex-GRIMOIRE) und Ariel E. (g, b, ex-DECAYED SOUL) wiederbelebten BISHOP OF HEXEN haben nun in Meister Seelenfolter einen Basser gefunden, so daß Klementine nur noch sechs statt bisher zehn Saiten waschen muß...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BISHOP OF HEXEN ›››
 

 

*** DREAMTALE ***
(10.04.2005)

Sänger Jarkko Ahola hat sich bei DREAMTALE abgemeldet, da seine gesamte Zeit durch TERÄSBETONI beschlagnahmt wird. Hierzulande ist die finnische Quasi-MANOWAR-Lachplatte zwar mit Pauken und Trompeten durchgefallen, doch in ihrer Heimat boomt die Combo gewaltig.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DREAMTALE ›››
 

 

*** PARAZIDE ***
(09.04.2005)

PARAZIDE, bei denen die beiden Ex-LOST CHAPTER-Musiker Sonja Scherrer (b) und Patrick Gasteiger (d) die Rhythmusgruppe abgeben, haben einen Sängerwechsel vollzogen: Domi ist ausgeschieden, und Ex-DETERRENT-Shouter Christoph brüllt jetzt bei den Schweizern ins Mikro.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PARAZIDE ›››
 

 

*** DARKFALL (A) ***
(09.04.2005)

Thomas Stock von MIDGARD hat sich ebenso wie Sascha Pick und Richard Klösch, die beide von der Death Metal-Kapelle CREMATION stammen, der Grazer Band DARKFALL angeschlossen. Damit ist eine stürmische Zeit für die Band beendet: Bereits 2004 war Drummer Marc Weissensteiner ausgeschieden und hatte Platz für Daniel Haberl gemacht, doch dieser stieg kurze Zeit später zusammen mit Gitarrist Wolfgang Koch wieder aus. Im Februar diesen Jahres war dann auch der zweite Gitarrist Florian Taubenschuss ausgeschieden, doch mittlerweile haben DARKFALL mit dem neuen Line-up bereits die ersten Shows absolviert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARKFALL (A) ›››
 

 

*** DUNGEON (AUS) ***
(09.04.2005)

DUNGEON konnten ihr Line-up gerade noch rechtzeitig für ihre Tour mit MEGADETH kitten: In Glenn Williams, der schon zuvor mal mit der Truppe getourt war, hat man einen Tieftöner und in Tim Yatras einen neuen Drummer gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DUNGEON (AUS) ›››
 

 

*** Victor Griffin ***
(09.04.2005)

Nachdem PLACE OF SKULLS wohl doch nochmal die Kurve gekriegt haben - so wurde die Band unlängst für das kommende "Doom Shall Rise"-Festival bestätigt - wendet sich Doomikone Victor Griffin nun seinen eigenen Angelegenheiten zu: Er wird ein Soloalbum namens »Late For An Early Grave« veröffentlichen. Selbiges soll hauptsächlich unveröffentlichte Demosongs, aber auch ein paar alte PENTAGRAM-Schinken enthalten, und wird auf der Eurotour rund ums DSR erhältlich sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Victor Griffin ›››
 

 

*** THE TRACY G GROUP ***
(09.04.2005)

Er kennt einfach keine Gnade... Nicht genug, daß er uns schon mit dem DRIVEN-Nachfolger GOADED belästigt hat, jetzt hat Tracy G auch noch publiziert, daß er mit dem Mix des neuen THE TRACY G GROUP-Albums beschäftigt ist, das den grandiosen Titel »Dr. Erector Pili« tragen wird. Uns bleibt auch gar nix erspart...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE TRACY G GROUP ›››
 

 

*** D.O.T.A.C. ***
(08.04.2005)

D.O.T.A.C. verkünden die Rückkehr von Brian Weber, der früher für die Gitarre zuständig gewesen war, und außerdem ist in Clint ein weiterer Gitarrist bei D.O.T.A.C. eingetrudelt. Das klingt auf den ersten Blick nach ein paar arg vielen Sixstringern bei D.O.T.A.C., aber Bandleader Dean Harris, der ohnehin schon jeden Posten bei der Band bekleidet hat, wird schon wissen, wie sie alles unter einen Hut zu kriegen ist...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über D.O.T.A.C. ›››
 

 

*** BEAUTIFUL CREATURES @ "Domino" ***
(08.04.2005)

Keira Knightley wird nicht die einzige "Beautiful Creature" im Film "Domino" sein, denn BEAUTIFUL CREATURES-Gitarrist Anthony Focx hat einen Song für den Film komponiert, für den QUIET RIOT/BEAUTIFUL CREATURES-Gitarrist Alex Grossi ein Gastsolo beigesteuert hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEAUTIFUL CREATURES ›››
 

 

*** ADRENALIN KICK ***
(08.04.2005)

ADRENALIN KICK haben mit neuer Rhythmusmannschaft, Si Fielding am Baß und Stevie H. an den Drums, neues Songmaterial eingespielt, das völlig anders als die beiden ersten Platten tönt. Bei einer Online-Community namens MySpace kriegt man weitere Infos über die Band:

http://myspace.com/adrenalinkick

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ADRENALIN KICK ›››
 

 

*** CHAOSBREED ***
(08.04.2005)

Zoff im Superbandlager: Bei CHAOSBREED sind Taneli Jarva (v) und Esa Holopainen (g) abgesprungen, so daß die Finnen nun nach neuen Mitstars suchen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CHAOSBREED ›››
 

 

*** DARK FILTH FRATERNITY ***
(08.04.2005)

Panu Willman, ehemals bei ENTWINE und BEFORE THE DAWN, hat 2004 seine eigene Firma DARK FILTH FRATERNITY gegründet. Nach einer EP aus dem letzten Jahr bastelt die Gruppe nun an einem Full Length-Album, von dem man den Song ›Blessed For My Sins‹ auf die Bandwebseite hochgeladen hat:

http://www.darkfilthfraternity.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK FILTH FRATERNITY ›››
 

 

*** SYMPHONY IN RED ***
(08.04.2005)

Und noch eine Hochzeit, auf der Ex-MEGADETH-Basser David Ellefson tanzt: Er hat mit Billy Smiley von der White Metal/Rock-Kapelle WHITE HEART eine Band namens SYMPHONY IN RED gegründet. Und was man Mister Ellefson nicht unbedingt zugetraut hätte: Das Projekt wird einen deutlichen christlichen Einschlag haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SYMPHONY IN RED ›››
 

 

*** GOON MOON ***
(08.04.2005)

GOON MOON - so der leicht seltsame Name des Projektes, das Chris Goss, seines Zeichen Produzent und MASTERS OF REALITY-Mainman, mit Jeordie White alias Twiggy Ramirez, früher bei Marilyn Manson, derzeit gerade Tourmucker von NINE INCH NAILS, gegründet hat. Folgerichtig hat auch der Erstling der beiden ein leicht abstrusen Titel: »I Got A Brand New Egg-Laying Machine«.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GOON MOON ›››
 

 

*** AGE OF SILENCE ***
(08.04.2005)

AGE OF SILENCE, die norwegische All-Star-Prog-Avantgarde-Vereinigung, arbeiten an einem neuen Werk, das - laut eigenen Angaben - epische Dimensionen annehmen wird. Einen konkreten Releasetermin gibt es allerdings noch nicht. Bei AGE OF SILENCE treffen Lars Nedland (v, SOLEFALD, BORKNAGAR), die Gitarristen Extant alias Joacim Solheim und Kobbergaard alias Helge K. Haugen (ex-WINDS), Eikind alias Lars Eric Si (b, WINDS, ex-KHOLD), Andy Winter (k, WINDS) und Hellhammer alias Jan Axel von Blomberg (d, MAYHEM, WINDS et al.) zusammen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGE OF SILENCE ›››
 

 

*** SAVAGE CIRCUS ***
(07.04.2005)

Gerade wurde sein Ausstieg bei den Blinden Gardinen bekannt, da ist Thomen Stauch auch schon aktiver denn je: Zusätzlich zu seinem - noch - COLDSEED benannten Projekt mit Björn von SOILWORK hat er sich mit den PERSUADER-Muckern Jens Karlsson (v, g) und Emil Norberg (g) zusammengetan und SAVAGE CIRCUS gegründet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SAVAGE CIRCUS ›››
 

 

*** FORGOTTEN REALM (US) ***
(06.04.2005)

Tim Moody von MILES BEYOND hat sich der Band FORGOTTEN REALM um den Fiedler Matthew Mills angeschlossen. Die Combo hatte vor einigen Wochen verlauten lassen, daß ihnen ihr Sänger abhanden gekommen sei.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FORGOTTEN REALM (US) ›››
 

 

*** MORTAL SIN (AUS) ***
(06.04.2005)

Die Aussies MORTAL SIN haben einen Neuling, Gitarrist Joe Buttigieg, und einen Oldtimer, Drummer Wayne Campbell, gefeuert und werden nun mit Nathan Shae (g) und Luke Cook (d) weitermachen. Dennoch soll das neue Album »Far From Extinction« wie geplant noch bis zum Jahresende erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTAL SIN (AUS) ›››
 

 

*** HEAVENLY ***
(05.04.2005)

Die große "Trompetenstoß! Dies ist unsere neue Besetzung!"-Ankündigung hat zwar gefehlt, aber nichtsdestotrotz erfährt man bei einem Blick auf die HEAVENLY-Homepage, wie die Band heuer zusammengesetzt ist: Neben Bandgründer Ben Sotto (v) und dem letzten Mohikaner von der letzten Besetzung, Charley Corbiaux (g), zocken heuer Olivier Lapauze (g), Mathieu Plana (b) und Thomas Das Neves (d) himmelsgleich durch unser Nachbarland.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HEAVENLY ›››
 

 

*** SHA-BOOM ***
(05.04.2005)

Nach eineinhalb Jahrzehnten hat Dag Finn eine weitere SHA-BOOM-Aktion angezettelt: »The Race Is On« heißt das Album, das dieser Tage erscheinen wird, auf dem etliche prominente Musiker (u.a. die halbe EUROPE-Crew) mitgezockt haben. Mehr Infos - derzeit leider nur auf Schwedisch:

http://www.sha-boom.nu/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHA-BOOM ›››
 

 

*** POEM (S) ***
(04.04.2005)

Bei POEM ist mal wieder Drummersuche angesagt, denn Ufuk Demir hat sich schon wieder aus dem Staub gemacht. Kontakt via Homepage:

http://www.burningwest.com/poem/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POEM (S) ›››
 

 

*** CLASSICA (US) ***
(04.04.2005)

SILVER MOUNTAIN- und LEGACY-Mucker Jonas Hansson hat die letzten Monate damit zugebracht, ein Projekt Wirklichkeit werden zu lassen, das er nun unter dem Titel "CLASSICA" ans Licht der Öffentlichkeit geführt hat: Aus 80 Kompositionen hat er 18 ausgewählt und diese aufgenommen. Auf Jonas Homepage kann man in vier Nümmerchen reinhören:

http://www.jonashansson.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CLASSICA (US) ›››
 

 

*** Barry Stern  ***
(04.04.2005)

Aus noch ungeklärten Gründen ist der ehemalige ZOETROPE- und TROUBLE-Drummer Barry Stern am Morgen des 1. April verstorben.

Barry saß bei ZOETROPE auf ihren beiden ersten Alben (»Amnesty«, 1985 und »A Life Of Crimes«, 1987) an der Drums und hatte außerdem die Vocals übernommen. Später schloß er sich den Doomkönigen TROUBLE an, für die er zwei Alben eintrommelte: »Trouble« von 1990 und »Manic Frustration« von 1992.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Barry Stern  ›››
 

 

*** DYING AWKWARD ANGEL ***
(03.04.2005)

Bereits im Oktober hatte Shouter Alex die Italos DYING AWKWARD ANGEL verlassen. Jetzt hat die Truppe ihre neue Stimme vorgestellt: Ex-DISARMONIA MUNDI-Sänger Benny hat den Platz hinterm Mikro eingenommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DYING AWKWARD ANGEL ›››
 

 

*** UNBOUND (D) ***
(03.04.2005)

"Nachdem unser langjähriger Sänger Marshl sich entschieden hat, sein Leben so zu gestalten, dass Gigs und andere wichtige Termine der Band UNBOUND zweitrangig sind, hat sich unser neuer Schlagzeuger Frank Rühle entschieden, die Band zu verlassen." So sehen die Neuigkeiten im Hause UNBOUND aus, die die Band gerade via Homepage verbreitet hat.

Allerdings ist es gelungen, Frank zur Rückkehr zu bewegen, so daß nur noch die Suche nach einem Sänger angesagt ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNBOUND (D) ›››
 

 

*** BLIND GUARDIAN ***
(03.04.2005)

Ein wenig überraschend haben BLIND GUARDIAN die Trennung von ihrem Drummer Thomen Stauch bekanntgegeben, was den ersten "echten" Besetzungswechsel in der mittlerweile etwa zwanzigjährigen Karriere der Band darstellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLIND GUARDIAN ›››
 

 

*** THE COTTON SOETERBOEK BAND ***
(03.04.2005)

THE COTTON SOETERBOEK BAND - seltsamer Name. Selbiger wird auch nur nachvollziehbar, wenn man sich die Mitspieler anschaut: Bei der Truppe, die gerade in L.A. ihr Debut aufnimmt, mischen AYREON-Sänger Robert Soeterboek und ein Gitarrist namens Alan Cotton mit. Doch auch die restliche Besetzung der COTTON SOETERBOEK BAND kann sich wahrlich sehen lassen: Ex-HALFORD-Basser Mike Davis, AFTER FOREVER-Keyboarder Joost van den Broek sowie Drumlegende Butch Carlson (JAG PANZER, DRIVER, SAHARA, Rob Rock und viele andere).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE COTTON SOETERBOEK BAND ›››
 

 

*** THE DEVILWORX ***
(03.04.2005)

Nach dem Ende von SEPTIC FLESH haben deren Mucker Spiros Antoniou (v, b, auch bekannt als "Set<'H>"), Chris Antoniou (g) und Fotis Giannakopoulos (d, der bei SEPTIC FLESH allerdings nur auf der 2002er Tour getrommelt hatte) eine Combo namens THE DEVILWORX gegründet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DEVILWORX ›››
 

 

*** SCARIOT ***
(03.04.2005)

Ein echtes Killer-Line-up, ausschließlich aus neuen Muckern, hat Daniel Olaisen alias Død für das längst überfällige neue SCARIOT-Album zusammengestellt: Die Rhythmusgruppe wird aus Steve DiGiorgio (b) und Asgeir Mickelson (d) bestehen, während Øyvind Hægeland von SPIRAL ARCHITECT die Vocals übernehmen wird. Die Aufnahmen für die Scheibe sollen bis zum Sommer abgeschlossen sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SCARIOT ›››
 

 

*** UNHOLY GHOST ***
(03.04.2005)

Und schon wieder ein neuer Unheiliger Geist, denn die beiden UNHOLY GHOST-Neulinge sind schon wieder wech - oder waren vielleicht sogar nie dagewesen... Anyway: Drummer David Breazeal wurde durch Gabriel Lewandowski ersetzt, der schon für HELLWITCH, ACHERON oder EQUINOX getrommelt hat.

Ex-DEICIDE-Gitarrist Eric Hoffman hat indes behauptet, daß er nie bei UNHOLY GHOST angeheuert hätte, obwohl diese Nachricht der Bandhomepage zu entnehmen gewesen war. Eric hat vielmehr verkündet, daß er zusammen mit seinem Bruder Brian die "neuen DEICIDE" zusammenstellen würde. Eric hat nämlich gerade ein Gerichtsverfahren gegen Glen Benton angezettelt, in dem entschieden werden soll, wem der Name DEICIDE zusteht.

Auf jeden Fall haben UNHOLY GHOST nun Bryan Hipp (ex-DIABOLIC, -BRUTALITY und -ACHERON) für die Sechssaitige angeheuert.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEICIDE ›››
 
 

 

*** AGGRESSION (CDN) ***
(03.04.2005)

Drummer Gaëtan "Gate" Bourassa wird aus gesundheitlichen Gründen nicht bei der AGGRESSION-Reunionshow Ende Mai mitmachen können, so daß stattdessen ein gewisser Jeremy hinter der Schießbude sitzen wird. Ansonsten ist das Line-up aber originalgetreu, denn es werden Éric "Butcher" Langlois (v, auch von CRYPTOPSY bekannt), Dennis "Sasquatch" Barthe (g, der vor etwa einem Jahr eine neue Band namens CRADLE TO GRAVE gegründet hat), Bernard "Burn" Caudron (g) und Yves "Dug" Duguay (b) zu sehen sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AGGRESSION (CDN) ›››
 

 

*** DIMMU BORGIR ***
(02.04.2005)

Mister Hellhammer, Jan Axel von Blomberg von MAYHEM, ist bei DIMMU BORGIR zum "festen Sessionmitglied" aufgestiegen, denn DIMMU-Klampfist Silenoz hat verkündet, daß Hellhammer auf dem nächsten Album der Norweger zu hören sein wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIMMU BORGIR ›››
 

 

*** NOCTEM DK ***
(02.04.2005)

Deadly Kristin hat auf MySpace verraten, daß sie mit ihrem Elektronik-Gothic-Trance-Projekt NOCTEM DK an einer Single arbeitet. Der Song wird ›Emotional‹ heißen und soll sofort nach Fertigstellung als mp3 angeboten werden:

http://myspace.com/noctemdk

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOCTEM DK ›››
 

 

*** SATAN (GB) ***
(01.04.2005)

Himmelherrgott - das ist doch wie verhext! Die erste Neuigkeit vom vierten "Keep It True" lautet, daß SATAN schon wieder nicht spielen werden, da Graeme English im Krankenhaus liegt - und das ist leider kein Aprilscherz. Mehr Infos gibt's beim kommenden KIT-Bericht!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SATAN (GB) ›››
 

 

*** EX CATHEDRA ***
(31.03.2005)

Das EX CATHEDRA-Projekt scheint Wirklichkeit zu werden, denn hier wurde der Songwritingprozeß aufgenommen, an dem derzeit Ralph Santolla (ex-ICED EARTH), Michael Amott (ARCH ENEMY), Steve DiGiorgio (SADUS) und Gene Hoglan (STRAPPING YOUNG LAD) beteiligt sind. Der ursprünglich angekündigte EVERGREY-Mainman Tom Englund scheint allerdings nicht mehr mit von der Partie zu sein. Das EX CATHEDRA-Album soll ein episches und orchestrales Metalwerk werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EX CATHEDRA ›››
 

 

*** SECONDDAY ***
(31.03.2005)

Jordan Plingos, ehemals Klampfer bei 40 BELOW SUMMER, hat sich der New Yorker Kapelle SECONDDAY angeschlossen. Ob er dort gut aufgehoben ist, könnt Ihr herausfinden, indem Ihr auf der MySpace-Seite der Truppe in die Songs reinhört:

http://myspace.com/secondday

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SECONDDAY ›››
 

 

*** EDEN (US, CA) ***
(31.03.2005)

Die kalifornischen EDEN sind wieder zusammen und werden ihre kommende Show für eine DVD aufzeichnen. Dabei wird der Band ein neuer Frontmann namens Augie Madrigal vorstehen, denn der ursprüngliche EDEN-Sänger Michael Henry verstarb 1998 an den Folgen seines Krebsleidens, und sein Nachfolger Mike Stone ist derzeit als Klampfer von QUEENSRŸCHE voll ausgelastet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EDEN (US, CA) ›››
 

 

*** Sebastian Bach ***
(31.03.2005)

Jetzt ist die Metallisierung von Sebastian Bachs Band abgeschlossen: Der ehemalige HALFORD-Gitarrist "Metal" Mike Chlasciak hat sich Seb angeschlossen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Sebastian Bach ›››
 

 

*** STRESS FACTOR 9 ***
(30.03.2005)

Die ehemaligen ANNIHILATORs Randy Rampage (v) und Ray Hartmann (d) haben sich mit Stuart Carruthers (b, ex-GRIP INC.), Ash Blue (g, ex-STRAPPING YOUNG LAD) und Kick (g, v, VERTICAL AFTER) zusammengetan. Ihre neue Band STRESS FACTOR 9 arbeitet gerade an einer EP. Eine Rehearsalaufnahme mit 21 Songs existiert bereits und kann im Netz begutachtet werden:

http://www.stressfactor9.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STRESS FACTOR 9 ›››
 

 

*** SPHERE OF SOULS ***
(30.03.2005)

Bei den holländischen "Superprogs" SPHERE OF SOULS gibt es vor dem Start der Aufnahmen des Debut im Mai eine kleine Planänderung: Ex-IMPERIUM-Drummer Patrick Gerritzen kann aufgrund von Terminschwierigkeiten nicht mehr mitmischen, so daß Ex-AUTUMN EQUINOX-Mann Ruud van Diepen einspringt. Da auch Basser Kees Harrison früher bei AUTUMN EQUINOX tätig war, haben SPHERE OF SOULS mit Sicherheit ein eingespieltes Rhythmusteam. Die weiteren SPHERE OF SOULS-Musiker sind Andre Vuurboom (v, ex-SUN CAGED, -IMPERIUM), Rob Cerrone (g, ex-IMPERIUM), Anand Mahangoe (g) und Joost van den Broek (k, ex-SUN CAGED, AFTER FOREVER).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPHERE OF SOULS ›››
 

 

*** NIGHTFALL (GR) ***
(30.03.2005)

George Kollias ist kein Teil mehr von NIGHTFALL. Offensichtlich hat sein Job bei NILE nun derartigen Vorrang, daß er für eine zweite Band keine Zeit mehr hat. Die Griechen müssen aus diesem Grund die geplante Tour durch ihre Heimat verschieben. Doch die Truppe nimmt bereits mögliche Nachfolger in Augenschein, um dann wieder loslegen zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NIGHTFALL (GR) ›››
 

 

*** THE WAY ***
(29.03.2005)

Unter dem Namen THE WAY haben sich Russell Arcara (v), Stephen DeAcutis (g) und Charlie Calv (k) zusammengeschlossen. Die drei Melodicveteranen haben gerade den Mix für ihr erstes Album abgeschlossen, das im Laufe des Jahres bei dem schwedischen Label ATENZIA RECORDS erscheinen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE WAY ›››
 

 

*** BOMBEROS ***
(29.03.2005)

Ex-EMPEROR-Drummer Bård "Faust" Eithun ist derzeit offensichtlich darauf bedacht, sich auszubreiten: Fast zeitgleich zu seinem Einstieg bei ABORYM hat er sich auch BOMBEROS angeschlossen, der Noise-Punk-Band von Ex-MAYHEM-Shouter Sven-Erik Kristiansen alias Maniac.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BOMBEROS ›››
 

 

*** GREG LEON INVASION ***
(29.03.2005)

Greg Leon hat eine lange Karriere hinter sich, während der er mit Bands wie DOKKEN (auf deren Demos er zu hören war) oder QUIET RIOT (zu denen er kam, als Randy Rhoads zu Ozzy gewechselt war) spielte und hier und da mit Musikern wie Joey Vera, Jake E. oder Tommy Lee zockte. Mit seiner eigenen Band GREG LEON INVASION indes sollte er nie den Durchbruch schaffen. Gerüchte besagen, daß er die Rechte an diesem Namen an Ex-KISS-Gitarrist Vinnie Vincent verkaufte, der alsdann mit VINNIE VINCENT INVASION loslegte, während Greg bei ROUGH CUTT anheuerte und mit dieser Truppe ein paar Demos einspielte.

Auf jeden Fall legt Greg jetzt den Nachfolger zu seinem '97er Album »Wishing Well« vor, das den Titel »Unfinished Business« trägt. Ordern könnt Ihr das Teil über Gregs Homepage:

http://www.gregleoninvasion.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GREG LEON INVASION ›››
 

 

*** VEGA (US) ***
(29.03.2005)

Der ehemalige EXCEL-Drummer Greg Saenz und Ex-SLO BURN-Basser Damon Garrison (heuer allerdings für Gesang und Klampfe zuständig) haben zusammen mit Jamie Hardgate (g) und Joseph Wangler (b) eine Combo namens VEGA. Die Band hat eine Seite bei der MySpace-Community eingerichtet, auf der Ihr Euch ab sofort zwei Songs des Herren anhören könnt:

http://myspace.com/vegarising

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VEGA (US) ›››
 

 

*** EDWIN DARE ***
(29.03.2005)

Jeff Kollmann hat auf seiner Homepage verkündet, daß das zweite, längst ausverkaufte Album »Can't Break Me« von 1994 seiner Prog-Combo EDWIN DARE wiederveröffentlicht werden wird. Detaillierte Infos findet Ihr auf Jeffs Homepage:

http://www.jeffkollman.com/

Neben Jeff waren bei EDWIN DARE Bryce Barnes (v), Kevin Chown (b, ex-ARTENSION) und Tom Kollman (d) involviert gewesen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EDWIN DARE ›››
 

 

*** "Waking Up Dead" ***
(29.03.2005)

Fabio Jafets "Waking Up Dead"-Dokustreifen, der sich um Ex-SAIGON KICK- und SKID ROW-Drummer Phil Varone dreht, wird Anfang April zum ersten Mal gezeigt werden. Auf der Webseite zum Film gibt es allerdings jetzt schon eine Vorschau:

http://www.wakingupdeadmovie.com/

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** Oni Logan ***
(29.03.2005)

Ex-LYNCH MOB-Sänger Oni Logan hat sein Soloalbum »Stranger In A Foreign Land« in trockenen Tüchern, so daß es im April erscheinen soll. Bei der Fertigstellung haben ihm solche Cracks wie Don Airey, Michael Voss oder Steve Lukather geholfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Oni Logan ›››
 

 

*** ENGEL (S) ***
(29.03.2005)

Der nächste Kronenmucker ist unter: THE CROWN-Gitarrist Marcus Sunesson hat sich mit Ex-GARDENIAN-Klampfer Niclas Engelin, DRACENA-Drummer Mojjo, Ex-GARDENIAN-Bassist Robert Hakemo sowie Sänger Mangan Klavborn zusammengetan und ENGEL gegründet. Auf der Homepage der Band ist bereits der Song ›Walk The Wounded‹ zu hören:

http://www.engelpropaganda.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENGEL (S) ›››
 

 

*** MISFITS ***
(28.03.2005)

Punkikone verläßt Punkikonen: Der ehemalige RAMONES-Drummer Marky Ramone ist bei den MISFITS ausgestiegen, bei denen er etwa vier Jahre lang getrommelt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MISFITS ›››
 

 

*** Carl-Michael "Aggressor" Eide ***
(28.03.2005)

Carl-Michael Eide, auch unter dem Pseudonym "Aggressor" bekannt, der schon bei Bands wie AURA NOIR, VED BUENS ENDE, CADAVER INC. oder DHG gewirkt hat, ist am 26. März aus dem fünften Stock eines Gebäudes in Oslo gestürzt - manche Berichte sprechen von einem Unfall, andere von einem absichtlichen Sprung. Auf jeden Fall mußte der Musiker seither mehrfach operiert werden, und es ist noch zu früh, Prognosen bezüglich seiner Überlebenschancen zu machen.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** WEAPONS OF MASS DESTRUCTION (US) ***
(28.03.2005)

Die ehemaligen HIRAX-Mucker Gary Monardo (b) und Johnny Tabares (d), genauer gesagt die Rhythmusgruppe vom »Raging Violence«-Debut, die auch bei der Reunion von 2000 kurzfristig am Start gewesen war, sowie Bob Savage, Klampfer auf dem '84er HIRAX-Demo, haben ihre ehemalige Band COLD BLOOD, mit der sie vor ihren HIRAX-Tagen aktiv waren, unter dem neuen Namen WEAPONS OF MASS DESTRUCTION wieder aufleben lassen. Das Trio konnte auch COLD BLOOD-Originalsänger Robbie Perkins mobilisieren, der früher zudem bei WARGOD oder den kalifornischen ATTAXE aktiv gewesen war. Die Jungs schreiben derzeit Songs und wollen bis zum Sommer ein neues Demo aufnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WEAPONS OF MASS DESTRUCTION (US) ›››
 

 

*** Tripp Eisen ***
(28.03.2005)

Schwere Vorwürfe sind gegen STATIC-X-Gitarrist Tripp Eisen, dessen bürgerlicher Name "Tod Rex Salvador" lautet, erhoben worden, aufgrund deren er vor wenigen Tagen verhaftet wurde: Er steht nun unter Anklage, weil er Sex mit einem 14-jährigen Mädchen gehabt haben soll.

Nicht gerade sonderlich loyal haben sich derweil seine Bandkollegen verhalten: Obwohl das entsprechende Gerichtsverfahren noch aussteht, haben STATIC-X heute bekanntgegeben, daß sie Tripp Eisen aus der Band ausgeschlossen hätten. Die Neubesetzung von dessen Posten durch Ex-Gitarrist Koichi Fukuda war ja schon vor einigen Tagen vollzogen worden.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** MIDGARD (A, Wiener Neustadt) → MIDGARD.UPGRADED ***
(28.03.2005)

Die Wiener MIDGARD haben ihre Konsequenz daraus gezogen, daß es in Österreich zwei Bands mit Namen MIDGARD gibt: Sie haben sich in MIDGARD.UPGRADED umbenannt und zudem ihre Webseite komplett umdesignt. Ein feiner Zug, denn die Verwechslungsgefahr war gigantisch - so hatten wir jahrelang beide Bands in einen Topf geworfen und erst jetzt - eher zufällig - herausgefunden, daß es sich um zwei völlig unterschiedliche Bands handelt, so daß wir nun das Kuddelmuddel auseinandergefummelt haben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MIDGARD (A, Wiener Neustadt) ›››
 
 

 

*** ILLDISPOSED ***
(27.03.2005)

ILLDISPOSED haben ihren Gitarristen Lasse Bak gefeuert, da sie im Verlauf des letzten Jahres zu viele schlechte Erfahrungen mit ihm machen mußten. Derzeit denkt man nicht über einen Nachfolger nach, sondern Jakob Batten soll der einzige Gitarrist bei den Dänen bleiben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ILLDISPOSED ›››
 

 

*** CROMONIC ***
(27.03.2005)

CROMONIC sind eine neue schwedische Band bestehend aus vier ehemaligen FRETERNIA-Musikern, Pasi Humppi (v), Tomas Wäppling (g), Patrik von Porat (g) und Bo Pettersson (b), sowie DIONYSUS-Drummer Ronny Milianowicz. Die Truppe nimmt gerade ihre erste Promo-CD auf, die den vielsagenden Titel »Rebirth« tragen wird. Einen Vorgeschmack gibt es bereits auf der Homepage:

http://www.cromonic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CROMONIC ›››
 

 

*** HAMKA ***
(27.03.2005)

Willdric Lievin hat sich bei FAIRYLAND abgeseilt und eine neue Combo namens HAMKA gegründet. Zudem konnte er Sängerin Elisa C. Martin, die schon im Märchenland die Gute Nacht-Geschichten vorgelesen hatte, überzeugen, auch in den Dienst von HAMKA zu treten. Das erste Resultat, die Promo-EP »Exodus«, kann man derzeit auf der Homepage der Band belauschen, doch die Arbeiten am Erstling, der wohl »Unearth« heißen wird, laufen auf Hochtouren, zumal HAMKA gerade einen Deal abschließen konnten.

http://www.hamkaband.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAMKA ›››
 

 

*** SPIRALARMS ***
(26.03.2005)

Da Drummer Steve Jacobs aus gesundheitlichen Gründen seinen Posten bei SPIRALARMS räumen mußte, hatte die Truppe Ex-STONE TEMPLE PILOTS-Trommler Eric Kretz als Notnagel fürs Studio angeheuert. Doch mittlerweile ist Eric zum festen SPIRALARMS-Mitglied erhoben worden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SPIRALARMS ›››
 

 

*** X-TINXION ***
(25.03.2005)

Die holländische Combo X-TINXION um den ehemaligen HIDDEN REMAINS-Drummer Peter van Toren haben ihre erste Aufnahme »Twisting The Knife« fertiggestellt.

X-TINXION-Newshot

Bestellen kann man die Scheibe per E-Mail:

info@x-tinxion.com

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über X-TINXION ›››
 

 

*** BEYOND FEAR (US) ***
(24.03.2005)

Es wird doch kein echtes Soloalbum werden, sondern Tim "Ripper" Owens hat sich zum einen für einen Bandnamen, nämlich BEYOND FEAR, und zum anderen für einige feste Mitmusiker, nämlich John Comprix (g, 13 FACES, SPAWN) und Bobby Jarzombek (d) entschieden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BEYOND FEAR (US) ›››
 

 

*** KITTIE ***
(23.03.2005)

Morgan Lander von KITTIE hat verkündet, daß sowohl Gitarristin Lisa Marx als auch Bassistin Jennifer Arroyo ihre Schnurrlizenzen abgegeben haben. Die Band besteht demzufolge derzeit nur aus Morgan und Mercedes Lander.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KITTIE ›››
 

 

*** Rod Price  ***
(23.03.2005)

Rod Price, Gründungsmitglied von FOGHAT, ist am 22. März im Alter von 57 Jahren verstorben. Der Gitarrist erlag seiner Kopfverletzung, die er sich beim Sturz auf einer Treppe zugezogen hatte.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Rod Price  ›››
 

 

*** AARDVARKS ***
(22.03.2005)

Bei den AARDVARKS hat es in den letzten Monaten einige Veränderungen gegeben: So war Basser Sven Krautkrämer nach seiner Rückkehr erneut ausgestiegen, so daß man Ömer Hamzaouglu für die vier Saiten gewinnen konnte. Doch zugleich verließ auch Drummer Nick Homfeldt die AARDVARKS, die zunächst man Patrick Schröder von CENTAURUS A als Gastmusiker bemühten. Doch mittlerweile ist in Martin Below von GUERRILLA ein neuer fester Drumhockerbesetzer gefunden worden.

Zudem ist Sänger Guido mittlerweile wieder bei BETHLEHEM ausgestiegen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AARDVARKS ›››
 
 

 

*** FATHER (GB) → ARKAZUM ***
(22.03.2005)

Mark Griffiths hat sein Projekt FATHER in ARKAZUM umbenannt. Höreindrücke dessen, was der ehemals bei CATHEDRAL, BLACKSTAR und YEAR ZERO beschäftigte Mucker heute fabriziert, findet Ihr auf seiner Homepage:

http://www.arkazum.co.uk/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARKAZUM ›››
››› weitere Artikel über FATHER (GB) ›››
 
 

 

*** MALEV6 ***
(22.03.2005)

Mika Aalto (hier als "Mika Malev" aktiv...) hat für MALEV6, sein Projekt mit seinem ehemaligen ROTTEN SOUND-Kollegen mit Juha Ylikoski (="Juha Malev"), eine Bonsaihomepage eingerichtet, auf der man sich drei Songs anhören kann, die vom 2002er Demo stammen, und anschließend mittels des Kontaktbuttons den Muckern seine Meinung an den Kopp semmeln kann:

http://www.kolumbus.fi/mika.aalto/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MALEV6 ›››
 

 

*** HAPPY BIRTHDAY ***
(22.03.2005)

Einen leicht dusseligen Namen hat Ex-DIO-Klampfer Rowan Robertson für seine neue Band gewählt: HAPPY BIRTHDAY. Ob die Musik genauso dusselig ist, könnt Ihr anhand der MySpace-Seite der Band herausfinden:

http://myspace.com/happybirthday

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAPPY BIRTHDAY ›››
 

 

*** TRAGEDIAN (D) ***
(21.03.2005)

Die Hamburger TRAGEDIAN, die Truppe unter der Führung des Ex-STORMWARRIOR-Mannes Gabriele Palermo, bei der sich einige ARCTIC FIELDS- und BÄD INFLUENCE-Mucker tummeln bzw. tummelten, haben ihre Webseite neu angekurbelt und müssen uns darauf hinwiesen, daß sie derzeit nur ein Teil-Line-up haben: So stand Gabriele eine Zeitlang ziemlich alleine da, und TRAGEDIAN waren kurze Zeit sogar offiziell aufgelöst. Doch jetzt hat er in Patrick van Maurik von MONTANY und REVIVER einen neuen Sänger gefunden, mit dem die Aufnahmen der Debut-CD fortgeführt wurden, und zudem konnte man SAXONs ›Motorcycle Man‹ für den »Eagleution«-Tributesampler beisteuern. Mittlerweile ist allerdings auch Basser Marc Schönberg ausgestiegen, so daß TRAGEDIAN derzeit ein Duo sind - das aber dennoch weiter an besagter erster Full Length-CD arbeitet, wobei hier PARAGON-Basser Jan Bünning als Gast mitwirkt.

Die Monate zuvor waren in der Tat ereignisreich für TRAGEDIAN, die am 29. August 2002 unter dem Namen 7TH HOUR gegründet worden waren. In den Anfangstagen bestand die Band neben Gabriele aus Sängerin Nathalie Paustian, Bassist Marc Schönberg, Keyboarder Mike Breeze und Drummer Alex Tabisz.

Im September trennte man sich von Nathalie und konnte Jürg Steinbrenner von BÄD INFLUENCE als neuen Sänger gewinnen. Der Rest des Jahres ging für die Vorbereitungen für das erste Demo drauf, das man mit dem neuen Keyboarder Ingo Salzmann einspielte.

Anfang 2003 wurde die Band in TRAGEDIAN umbenannt und der erste Gig mit BLACK HAWK und PARAGON gespielt. Anschließend verließ Alex die Band, weil er Band und Familie nicht mehr vernünftig im Terminkalender unterbrachte. In Timur Tatlici fand sich ein neuer Drummer, so daß der zweite BÄD INFLUENCE-Musiker angedockt hatte. Doch eben jene beiden BÄD INFLUENCE-Mannen stiegen dann 2004 wieder aus, was der Startschuß für jenen oben erwähnten Neuanfang bedeutete.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 7TH HOUR ›››
 
 

 

*** VADER ***
(21.03.2005)

Die Polen VADER haben sich von ihrem Drummer Doc getrennt, weil "er sich im Kampf gegen seine Schwächen nicht durchsetzen konnte". Der neue Drummer in Reihen von VADER heißt Daray.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VADER ›››
 

 

*** RAIN (N) ***
(21.03.2005)

Nach seiner Trennung von JADED HEART hat sich Michael Bormann umgehend in die Arbeit gestürzt: Er hat nicht nur angefangen, ein Soloalbum zu basteln, sondern mittlerweile auch das zweite RAIN-Album eingesungen. Bekanntlich hatte Michael schon das 2002er Album »House Of Dreams« der norwegischen Combo eine Stimme gegeben. Ein Releasetermin steht derzeit allerdings noch nicht fest.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAIN (N) ›››
 

 

*** MONSTER MAGNET ***
(20.03.2005)

MONSTER MAGNET und ihr Gitarrist Phil Caivano werden von nun an getrennter Wege gehen. Während die Combo nach einem Ersatz Ausschau hält, wird Shouter Dave Wyndorf die zweite Monsterklampfe bedienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MONSTER MAGNET ›››
 

 

*** DIET OF WORMS ***
(20.03.2005)

Unlängst haben SAVATAGE-Neuling Damond Jiniya und Juan "Punchy" Gonzalez ein neues Projekt namens THE NEGLECTED gegründet, so daß sie deswegen vielleicht keine Verwendung mehr für DIET OF WORMS haben. Auf jeden Fall haben sie gerade das Ende der Wurmkur verkündet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIET OF WORMS ›››
 

 

*** IN-TENSION ***
(19.03.2005)

Auf den länglichen Namen Pieter van den Berkmortel hört der neue IN-TENSION-Bassist. Am 26. März wird das Abschiedskonzert für den bisherigen Tieftöner Robin Zielhorst stattfinden, und anschließend wird Pieter seinen Dienst antreten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IN-TENSION ›››
 

 

*** ANTHENORA ***
(19.03.2005)

Die Italos ANTHENORA haben sich von ihrem langjährigen Gitarristen Gabriele Bruni getrennt und Domenico Borra als neuen Klampfer eingestellt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANTHENORA ›››
 

 

*** NOX (NL) ***
(19.03.2005)

NOX, die neue Band der ehemaligen CENTURIAN-Mucker Rob Oorthuis (g), Seth van de Loo (v) und Patrick Boleij (b) - wobei die beiden Letztgenannten auch bei SEVERE TORTURE zocken - plus Drummer Bob Dussel, werden sich im Juni im Studio verschanzen, um ihren Erstling »Ixaxaar« einzuspielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOX (NL) ›››
 

 

*** THE MISERABLES ***
(19.03.2005)

Eine große "Vorlage" haben sich die drei Ex-40 GRIT-Mucker Chris Anderson (g), Ryan Healy (b) und Andy Green (d) sowie Ex-SKINLAB-Sixstringer Glen Telford genommen und firmieren unter dem Namen THE MISERABLES. Mittlerweile hat die Band in Denton Bramley auch die sehnlich gesuchte Stimme gefunden. Die Produktion des Erstlings soll noch in diesem Sommer über die Bühne gehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE MISERABLES ›››
 

 

*** VICTIM (D, Bayreuth/Nürnberg) ***
(18.03.2005)

Die fränkische Death Metal-Kapelle VICITIM hat Ende 2003 zwei Bandmitglieder eingebüßt: Sänger Benjamin "Örg" Jahn und Basser Andrea "Tomaney" Tontsch hatten ihren Abschied erklärt. Doch mittlerweile ist die Truppe nach dem Zugang von DRYROT-Gitarrist Nadir Wibmer, der bei VICTIM als Sänger fungieren wird, und Tieftöner Ozzy Mösch wieder komplett und befindet sich im Studio, um ein neues Album einzutrümmern.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VICTIM (D, Bayreuth/Nürnberg) ›››
 

 

*** ETERNITY BLACK ***
(18.03.2005)

Die drei ehemaligen HELSTAR-Musiker Larry Barrigan (g), Rob Trevino (g) und Russell Deleon (d) haben eine neue Band namens ETERNITY BLACK gegründet und um des freudigen Erstkontakts willen ihre aktuelle 5-Song-Demo-CD auf ihre Webseite hochgeladen:

http://www.eternityblack.com/

Zu dem HELSTAR-Trio gesellen sich bei ETERNITY BLACK Sänger Ryan McKnight und Basser Jesse Tijerina.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ETERNITY BLACK ›››
 

 

*** DEVILMAKESTHREE ***
(17.03.2005)

Leicht Schwulitäten für DEVILMAKESTHREE: Bandgründer Marty Robinson, bislang für Gesang und Gitarre verantwortlich, hat die Combo verlassen. Die verbleibenden drei Musiker stricken gerade an Plänen für die Zukunft von DEVILMAKESTHREE.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEVILMAKESTHREE ›››
 

 

*** ENTHRALL (US) ***
(17.03.2005)

Die Akron-Combo ENTHRALL hat sich gerade zum zweiten Mal bei ihren Nachbarn SHOTGUN SODOMY bedient: Nach Gitarrist Jason Chamberlain spielt nun auch Basser Jack Locke bei ENTHRALL.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTHRALL (US) ›››
 

 

*** Jakson "Thunderfoot" Spires  ***
(17.03.2005)

BLACKFOOT-Drummer Jakson Spires verstarb am gestrigen 16. März in Ft. Pierce, Florida, an einem rupturierten Hirnaneurysma. Jakson, der den Spitznamen "Thunderfoot" trug, hätte eigentlich mit BLACKFOOT beim diesjährigen "Sweden Rock Festival" auftreten sollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Jakson "Thunderfoot" Spires  ›››
 

 

*** COLDSEED ***
(16.03.2005)

Anscheinend sind SOILWORK-Sänger Björn "Speed" Strid und BLIND GUARDIAN-Drummer Thomen Stauch nicht so glücklich mit dem Namen COLDSEED für ihr gemeinsames Projekt. Während man gerade das Debutalbum aufnimmt, haben die Musiker die Fans aufgefordert, bessere Namensvorschläge zu machen, die man mittels "Björns Corner" auf der SOILWORK-Homepage den Noch-COLDSEEDlern unterbreiten kann.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über COLDSEED ›››
 

 

*** SKYFIRE ***
(16.03.2005)

Bei SKYFIRE ist Basser Jonas Sjögren ausgestiegen, doch die Mannen haben umgehend prominente Verstärkung gefunden: Johan Reinholdz von ANDROMEDA ist als neuer Gitarrist zur Band gestoßen, und stattdessen wird Martin Hanner ab sofort den Baß bedienen. Allerdings hat man wenige Tage zuvor schon bekanntgegeben, daß in diesem Jahr nicht mehr mit einem neuen Album zu rechnen ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKYFIRE ›››
 

 

*** ABLAZE (S) ***
(16.03.2005)

ABLAZE, die neue Band des ehemaligen RISING FAITH-Gitarristen Fredrik Jordanius und des Ex-ZONATA-Drummers Mikael Hörnquist, der früher allerdings noch den Namen Mike Cameron Force benutzte, haben sich von ihrem Sänger Johannes Nyberg (ebenfalls ex-ZONATA) getrennt, obgleich dieser die erste Demo-CD bereits eingesungen hatte. Doch der Nachfolger ist schon gefunden: Ex-FRETERNIA-Sänger Pasi Humppi wird der Band seine Stimme leihen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABLAZE (S) ›››
 

 

*** THORNADO (SF) ***
(14.03.2005)

THORNADO, die Gruppe um die beiden DEVILISH-Männer Juho und Krister, bieten seit einiger Zeit ihr letztes Demo »Illusion Of Me« zum kostenlosen Download auf ihrer Homepage an. Zudem bastelt die Combo an neuem Material für den Nachfolger:

http://www.thornado.cjb.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THORNADO (SF) ›››
 

 

*** Neil Turbin ***
(14.03.2005)

Neil Turbin hat eine komplett neue Band um sich geschart: Kurt James (ehemals STEELER oder DR. MASTERMIND) und Beau Simpson (ex-FAIL FOR FUN) werden die Sechsaitenarmada stellen, während die Rhythmustruppe von CAGE stammt: Deren Basser Mike Giordano und Drummer Mike Nielsen werden für den entsprechenden Druck unterm Allerwertesten sorgen.

Außerdem existieren schon vier neue Songs für das kommende Album »Diary Of A Metal Thrashing Madman«, das noch Ende diesen Jahres erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Neil Turbin ›››
 

 

*** ABORYM ***
(14.03.2005)

Der ehemalige EMPEROR-Drummer Bård "Faust" Eithun, der heute bei SCUM beschäftigt ist, hat sich den Italienern ABORYM angeschlossen, die schon mehrere Erfahrungen mit Promimuckern gemacht haben: Schließlich waren schon Wieder-MAYHEM-Shouter Attila Csihar und DISSECTION-Knappe Sethlans Teitan (auch als Set Teitan oder Davide Totaro bekannt) bei ABORYM involviert gewesen. Zudem hatte Faust schon ein paar Liveshows mit ABORYM bestritten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABORYM ›››
 

 

*** INFERNAL METHOD ***
(14.03.2005)

Nachdem die Band sich Mitte 2004 aufgelöst hatte und die Rhythmusgruppe, Pete Peric (b) und Grahame Goode (d), kurzfristig bei DUNGEON gespielt hatte, sind INFERNAL METHOD wieder zurück - allerdings ohne Meister Astennu, an dessen Stelle Matt Sorrenson getreten ist. Er stammt wie auch Sänger Lee Glanzmann von der Combo SYPHILIS.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INFERNAL METHOD ›››
 

 

*** ACID UNIVERSE → NAILDOWN (SF) ***
(14.03.2005)

ACID UNIVERSE haben sich in NAILDOWN umbenannt und umgehend einen Deal mit SPINEFARM abgegriffen. Die erste Single soll schon im nächten Monate erscheinen, während die Band parallel an ihrer Full Length-Platte arbeitet.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ACID UNIVERSE ›››
 
 

 

*** WIZARDS (BR) ***
(13.03.2005)

Es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde, daß ich die Nachricht auf der WIZARDS-Homepage komplett verstehen würde, denn dazu sind meine Portugiesischkenntnisse doch einfach zu mangelhaft, aber ich glaube, folgende Message herausklamüsert zu haben: Die WIZARDS waren 2003 auf Eis gelegt worden, doch Christian Passos hatte die Band unlängst in der Besetzung Pedro Lopes (g), Tito Falaschi (b) und Rodrigo Mello (d) neu an den Start gebracht und sogar eine neue CD aufgenommen, bei der Basser Tito auch als Produzent fungierte. Doch selbige wird nicht erscheinen, ebenso wie die Comebackshow, die am 11. März in der "Blackmore Rock Bar" in São Paulo hätte stattfinden sollen, abgesagt wurde. Die neuen WIZARDS konnten wohl mit dem zuständigen Mann bei ihrer japanischen Plattenfirma, die allem Anschein nach die Rechte an dem Markennamen WIZARDS haben, keine Einigung erzielen. Daher wurde die ganze Maschinerie angehalten und Christian scheint derzeit über eine Reaktivierung des Original-Line-ups nachzudenken.

Wer über bessere Sprachkenntnisse verfügt, darf gern auf die Homepage der Band gehen und die entsprechende Notiz entziffern:

http://www.bandawizards.com/nota.htm

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WIZARDS (BR) ›››
 

 

*** THE MICKY MOODY BAND ***
(13.03.2005)

Während Bernie Mardsen sich gerade solistisch austobt, ist auch sein langjähriger Partner Micky Moody mit eigener Band on Tour. THE MICKY MOODY BAND, die gerade durch England tingelt, besteht aus Basser Pete Stroud, der schon für Roger Chapman gespielt hat, und Mundharmonicaspieler Peter Hope-Evans, der schon mit Pete Townshend aktiv war, während die Drums von Sohnemann Micky Moody jr. verkloppt werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE MICKY MOODY BAND ›››
 

 

*** TRENDKILL (S) ***
(13.03.2005)

Die Schweden TRENDKILL wetzen die Messer, um im Juni ins Studio zu gehen. Die Truppe, die aus Musikern von BY NIGHT und ehemaligen ETERNAL LIES-Muckern besteht - Adrian Westin (v) und Andre Gonzales (g) formieren dabei die "reine" BY NIGHT-Fraktion, während Erik Månsson (g) und Conny Petterson (b) die "reine" ETERNAL LIES-Fraktion bilden; Basser Marcus Wesslén stellt indes das Bindeglied dar, da er bei beiden Truppen aktiv ist beziehungsweise war - will ihren Erstling bis zum Jahresende in die Läden stellen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRENDKILL (S) ›››
 

 

*** Rob Rock ***
(12.03.2005)

Rob Rock wird die kommende Europatour mit einem neuen Line-up bestehend aus europäischen Musikern bestreiten: Die drei NARNIA-Mucker Carljohan Grimmark (g), Andreas Olsson (b) und Andreas Johansson (d) sowie PLATITUDE-Gitarrist Daniel Hall werden zu Rob stoßen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Rob Rock ›››
 

 

*** Danny Joe Brown  ***
(12.03.2005)

Am 10. März verstarb MOLLY HATCHET-Sänger Danny Joe Brown, nachdem er kurz zuvor aus dem Krankenhaus entlassen worden war, wo man ihn wegen einer Lungenentzündung behandelt hatte. Danny Joe Brown, eine der Ikonen des Southern Rocks, wurde 53 Jahre alt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Danny Joe Brown  ›››
 

 

*** ROUGH SILK ***
(12.03.2005)

Der neue ROUGH SILK-Drummer Thomas Becker ist schon der alte ROUGH SILK-Drummer: Ab sofort wird Detlef "Dizzy" Kroll von TRIBE 13 in Ferdy Doernbergs Truppe die Kessel vermöbeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROUGH SILK ›››
 

 

*** Michael Schmale  ***
(11.03.2005)

Michael Schmale, der ehemalige Gitarrist der Death Metal-Truppe LEMMING PROJECT, verstarb am 17. Februar im Alter von 33 Jahren. Über die Todesursache ist noch nichts bekanntgeworden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Michael Schmale  ›››
 

 

*** END MY SORROW ***
(11.03.2005)

Unsere "Rising United"-Kandidaten END MY SORROW haben sich leider unlängst von ihrer Sängerin Heidi Sørensen getrennt, doch die Truppe hat bereits in Liv Stigling eine Nachfolgerin gefunden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über END MY SORROW ›››
 

 

*** SEVENDUST ***
(11.03.2005)

Nachdem Gitarrist Clint Lowery SEVENDUST mitten in der Tour im Dezember letzten Jahres verlassen hatte, kann die Truppe nun das definitive Flickstück bekanntgeben: Der ehemalige AMEN-Klampfer Sonny Mayo gehört ab sofort zu den sieben Staubigen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVENDUST ›››
 

 

*** FURIOUS TRAUMA ***
(10.03.2005)

Die Herren, die es sich hier gutgehen lassen, sind heuer zwar nicht mehr zusammen, aber dennoch sind FURIOUS TRAUMA noch nicht zu einer Stippvisite zu ihren Ahnen aufgebrochen.

FURIOUS TRAUMA-Newshot

Gegenüber diesem Photo sind noch Bandleader Lars Schmidt (v, g) und Bassist Claus Weiergang an Bord, während Gitarrist Lars Mayland und Drummer Morten Nielsen, die das '99er Album »Role The Dice« eingespielt hatten (hinzu kamen die Gastauftritte von Michael Denner, Andy LaRocque und Jeper Schmidt), ihrer Wege gegangen sind. Seit einiger Zeit komplettieren jedoch Henrik B. Jacobsen (g) und Allan Tschicaja (d) die Besetzungsliste von FURIOUS TRAUMA.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FURIOUS TRAUMA ›››
 

 

*** NILE ***
(10.03.2005)

Nach dem Ausstieg von Jon Vesano haben NILE nun den 19-jährigen Joe Payne angeheuert, der schon bei den anstehenden Europadates von NILE mit an Bord sein wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NILE ›››
 

 

*** MERLONS LICHTER ***
(10.03.2005)

MERLONS LICHTER (ehemals THE MERLONS OF NEHEMIAH, dann nur noch THE MERLONS und dann nur noch MERLONS) haben ihre neue Platte fertiggestellt und sie mit dem knackigen Titel »Lust« versehen. Ab sofort wird es also im Plattenhandel wild zugehen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MERLONS LICHTER ›››
 

 

*** AXIS OF EVIL (GB) ***
(10.03.2005)

Schweinkram! Und das auch noch unter den Augen der Queen! Hüstel - ernsthaft... Die Londoner Band AXIS OF EVIL durfte sich bei ihrem Auftritt in der BBC-Sendung "Judge For Yourself" über 6,2 Millionen Zuschauer freuen. Darüber hinaus tauchte die Band am darauffolgenden Sonntag in einer Sportsendung auf - mit den beiden Models Freya und Emily Dean. Um diese Begebenheit für die Nachwelt festzuhalten, haben AXIS OF EVIL zum Photocall gebeten:

AXIS OF EVIL-Photo mit Sport-Models Freya & Emily Dean

In der im Süden Londons gelegenen "Harp Rock Bar", die AXIS OF EVIL-Gitarrist Jon Elraiz gehört, hat man sich dem Blitzlichtgewitter gestellt. Nur gut, daß es dank des künstlichen Lichts schnell warm wird, so daß die Mädels bestimmt nicht allzu arg frieren mußten...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AXIS OF EVIL (GB) ›››
 

 

*** TYRANT'S REIGN (US, IL) ***
(10.03.2005)

Bei TYRANT'S REIGN ist Gitarrist Karl Miller aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden. Sein Nachfolger ist Jeff West, der zuvor schon mit TYRANT'S REIGN-Sänger Randy Barron bei WINTERKILL gezockt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TYRANT'S REIGN (US, IL) ›››
 

 

*** Steven Cenker ***
(09.03.2005)

Der ehemalige MALTEZE- und WAR CRIME-Gitarrist Steven Cenker hat ein Soloalbum mit dem Titel »Dissolution« veröffentlicht. Auf Stevens Homepage könnt Ihr in die Scheibe reinhören:

http://www.stevencenker.com/

Erhältlich ist das Hard Rock-Teil bei CD BABY.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Steven Cenker ›››
 

 

*** ETERNIA (S) → DESTYNATION ***
(08.03.2005)

Die Schweden ETERNIA haben wohl endlich erkannt, daß ihr Bandname kein Unikat ist, so daß sie sich nun in DESTYNATION umbenannt haben. Außerdem hat die Truppe auf ihrer Homepage drei neue Songs "ausgestellt":

http://www.destynation.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DESTYNATION ›››
››› weitere Artikel über ETERNIA (S) ›››
 
 

 

*** HANOI ROCKS ***
(08.03.2005)

Mittlerweile sind HANOI ROCKS elektrischer denn je: Nachdem der ehemalige ELECTRIC BOYS-Gitarrist Conny Bloom schon vor einigen Monaten zu HANOI ROCKS gestoßen ist, wurde der im Januar ausgestiegene Basser Timpa Laine nun durch Connys ehemaligen ELECTRIC BOYS-Kollegen Andy Christell ersetzt. Darüber hinaus wird auch in Zukunft SNAKEGOD-Drummer Kari "Lacu" Lahtinen hinter den Herren Michael Monroe und Andy McCoy sitzen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HANOI ROCKS ›››
 

 

*** LIAR OF GOLGOTHA ***
(07.03.2005)

LIAR OF GOLGOTHA haben sich ein Ende bereitet: Ohne weitergehende Erklärungen kann man auf der Homepage lesen, daß die Combo nicht mehr existiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LIAR OF GOLGOTHA ›››
 

 

*** ARCTIC FIELDS ***
(07.03.2005)

Bei ARCTIC FIELDS ist es zu einem weiteren Besetzungswechsel gekommen: Neu an den Drums ist Ex-MEGACE-Stockmann Carsten, der am 11. März 2005 im "Headbanger's Ballroom" seine Feuertaufe bestehen muß.

ARCTIC FIELDS-Newshot

Sein Vorgänger Alex, der auf obigen Bandphoto noch zu sehen ist, hatte im Oktober 2004 seinen Abschied eingereicht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARCTIC FIELDS ›››
 

 

*** SOCIETY 1 ***
(07.03.2005)

Ex-DOPE-Drummer Preston Nash (auch PRIMER 55) wird bei der just angelaufenen SOCIETY 1-US-Tour die Drums bedienen, was ihm nicht schwerfallen wird, da er auch die letzte Platte »The Sound That Ends Creation« eingespielt hatte. Der eigentliche SOCIETY 1-Drummer Berzerk Kirk - übrigens der Bruder von Ex-STATIC-X-Gitarrist Tripp Eisen - mußte aus privaten Gründen kurzfristig seinen Platz räumen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOCIETY 1 ›››
 

 

*** THE DYING LIGHT ***
(07.03.2005)

THE DYING LIGHT, die Truppe bei der der ehemalige RIPPING CORPSE- und DIM MAK-Drummer Brandon Thomas hackt, haben ihre neue Platte »The Killing Plan« veröffentlicht, die von Erik Rutan produziert wurde. Mehr Infos:

http://www.thedyinglight.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DYING LIGHT ›››
 

 

*** STATIC-X ***
(07.03.2005)

STATIC-X wollen sich wohl so schnell wie möglich in jeglicher Form von Tripp Eisen distanzieren und haben umgehend ihren ehemaligen Gitarristen Koichi Fukuda in die Band zurückgeholt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STATIC-X ›››
 

 

*** DEAD GOSPEL ***
(07.03.2005)

STUCK MOJO-Fronter Bonz hat für seine Band DEAD GOSPEL eine Seite bei MySpace eingerichtet, so daß man dort in den Genuß einiger DEAD GOSPEL-Stücke kommen kann:

http://myspace.com/deadgospel

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEAD GOSPEL ›››
 

 

*** ASATRU (GB) → DANELAW ***
(07.03.2005)

Ex-CANCER-Klampfer Rob Engvikson hat seinem Projekt ASATRU einen neuen Namen gegeben: DANELAW wird die Angelegenheit ab sofort heißen. Mehr Infos auf der Homepage:

http://www.asatru.co.uk/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASATRU (GB) ›››
››› weitere Artikel über DANELAW ›››
 
 

 

*** INGJENØRE ***
(06.03.2005)

SDI sind schon längst Geschichte, doch Reinhard Kruse und Ralf Maunert sind noch aktiv: Gemeinsam mit Bülent Sendallar, mit dem die beiden schon bei BLACK JACK CO. gespielt haben, und Stefan "Phøn" Goedereis, der mit Reinhard bei JUICY FRUITS gewesen war, haben sie die Band INGJENØRE gegründet:

http://www.ingjenoere.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INGJENØRE ›››
 

 

*** ROTTEN (SF) ***
(05.03.2005)

ROTTEN, die Combo um den NOCTURNAL-Mucker Jonas Eriksson, der sich hier Mortum nennt, haben sich im Januar mit Z als zweite Stimme verstärkt. Sie hat zudem im Video zu dem Song ›Bound and Beaten (To Death)‹ die Drums bearbeitet. Mittlerweile ist die neue Single der Combo erschienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROTTEN (SF) ›››
 

 

*** KROKUS ***
(05.03.2005)

Sieht man vom '76er Erstling ab, war Fernando von Arb die einzige Konstante in der wechselhaften Geschichte von KROKUS - bis heute. Die Schweizer haben sich nämlich von Fernando getrennt und stattdessen Mandy Meyer, der unlängst bei GOTTHARD ausgestiegen ist, zurückgeholt. Mandy hatte bereits in den Achtzigern mit KROKUS getourt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KROKUS ›››
 

 

*** BRIDES OF DESTRUCTION ***
(05.03.2005)

Die BRIDES OF DESTRUCTION sind eines WILDHEARTS erleichtert: Klampfer Ginger, erst vor wenigen Tagen bei den Bräuten eingestiegen, ist schon wieder wech; weit, weit wech...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRIDES OF DESTRUCTION ›››
 

 

*** UNHOLY GHOST ***
(05.03.2005)

Sehr turbulent ging es in letzter Zeit bei UNHOLY GHOST zu: Zunächst hatte man Ende letzten Jahres in David Breazeal einen Ersatz für Drummer Aantar Lee Coates gefunden, doch Anfang des Jahres verabschiedete sich dann Gitarrist Kelly McLauchlin, da er künftig mehr Zeit für seine Truppe PESSIMIST haben wollte. Mittlerweile können UNHOLY GHOST wieder ihre Komplettierung vermelden, da sie Ex-DEICIDE-Gitarrist Eric Hoffman zu sich holen konnten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNHOLY GHOST ›››
 

 

*** Yngve Hanssen  ***
(04.03.2005)

Am 2. März ist Yngve Hanssen, Basser der norwegischen Power Metal-Combo GAIA EPICUS, bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Yngve wurde nur 29 Jahre alt und wird somit die Veröffentlichung der zweite GAIA EPICUS-CD »Symphony Of Glory«, auf der er noch mitgespielt hatte und die demnächst erscheinen soll, nicht mehr erleben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Yngve Hanssen  ›››
 

 

*** Russell Allen's ATOMIC SOUL ***
(04.03.2005)

Das Soloalbum von SYMPHONY X-Sänger Russell Allen wird unter der Markenbezeichung Russell Allen's ATOMIC SOUL erscheinen. Die Scheibe wird Ende April via INSIDEOUT RECORDS erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Russell Allen's ATOMIC SOUL ›››
 

 

*** NILE ***
(03.03.2005)

NILE haben unlängst einen Drumtausch vollzogen: Tony Laureano mußte gehen, neu an Bord ist nun der Grieche George Kollias, mit dem die Combo gerade an einem neuen Album bastelt, das »Annihilation Of The Wicked« heißen soll und zugleich den letzten Auftritt von Basser Jon Vesano darstellen wird, denn dieser hat sich just zu einem Ausstieg bei NILE entschlossen.

George Kollias hat sich aufgrund dieser Ernennung bei THE CIRCLE OF ZAPHYAN ausgeklinkt, wo mittlerweile Antonis Kollaros die Drumsticks an sich genommen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NILE ›››
 
 

 

*** DRECKSAU ***
(03.03.2005)

Nach knapp zehn Jahren haben sich DRECKSAU selbst zur Schlachtbank geführt, da Gitarrist Norbert "Nobbe" Scherer seinen Ausstieg erklärt hatte. Nobbe und Bassist Michael Seitz spielen zusammen mit Ex-Drummer Nickel bei der Band BEEF BARONS, der aktuelle DRECKSAU-Drummer Rob Reber spielt bei PERVERILLA, während Sänger Marcus Giese, der erst vor wenigen Monaten zur Band gestoßen war, nun bei THROAT-CUT shoutet.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** PLACE OF SKULLS ***
(03.03.2005)

Obwohl PLACE OF SKULLS eigentlich schon ihre Auflösung bekanntgegeben hatten, ist nun auf der Webseite zu lesen, daß die Band mit verschiedenen Labels wegen einer neuen Platte verhandeln würde. Andererseits gäbe es allerdings auch keine eindeutigen Pläne die Zukunft von PLACE OF SKULLS betreffend. Da soll mal einer draus schlau werden...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLACE OF SKULLS ›››
 

 

*** MARKIZE ***
(02.03.2005)

MARKIZE haben ihren zweiten Gitarristen gefunden. Er hört ebenso wie der bandeigene Stockschwinger auf den Namen David.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARKIZE ›››
 

 

*** MESSIAH'S KISS ***
(02.03.2005)

Alexander Hitz ist allem Anschein nach nicht mehr bei MESSIAH'S KISS. Zumindest hat die Combo verlauten lassen, daß der ehemalige MANOWAR-Gitarrist David Shankle als neuer MESSIAH'S KISS-Leadgitarrist im Gespräch sei.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MESSIAH'S KISS ›››
 

 

*** SEVENTH ONE ***
(02.03.2005)

Johannes Losbäck hat sich von seiner Band SEVENTH ONE getrennt, da er sich zukünftig ganz bei WOLF einbringen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEVENTH ONE ›››
 

 

*** BRUTALITY (US, AZ) ***
(02.03.2005)

Der ehemalige HALFORD-Basser Ray Riendeau hat gemeinsam mit den beiden ehemaligen DISLOCATED STYLES-Muckern Lance Grant (b) und Clancy McCarthy (d), der auch schon mit LYNCH MOB gespielt hat, eine neue Band gegründet und suchen gerade einen geeigneten Sänger. Der Name der Band steht allerdings schon fest: BRUTALITY. Äh, lieber Ray, da gibt es aber eine Band aus Florida, die genau die gleiche Idee hatte. Und zwar schon vor viiielen, vielen Jahren...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRUTALITY (US, AZ) ›››
 

 

*** SALEM'S WYCH ***
(02.03.2005)

Die Eighties-Power Metaller SALEM'S WYCH haben eine Homepage ins Netz gefeuert und arbeiten außerdem an einem neuen Album, das »Through All Eternity« heißen soll. Die bislang einzige SALEM'S WYCH-Scheibe »Betrayer Of Kings« stammt aus dem Jahr 1986 und ist mittlerweile ein gesuchtes Sammlerstück. Mehr Infos über die Truppe:

http://www.salemswych.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SALEM'S WYCH ›››
 

 

*** MYSTIC PROPHECY ***
(02.03.2005)

Die Power Metaller MYSTIC PROPHECY haben den Nachfolger für den abgewanderten RAISE HELL-Drummer Dennis Ekdahl bekanntgegeben: Ex-PRIMAL FEAR-Schlagwerker Klaus Sperling wird ab sofort bei seinen schwäbisch-griechischen Kollegen die Töpfe vermöbeln. Zudem hat die Band sich mit SYMPHORCE-Gitarrist Markus Pohl verstärkt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MYSTIC PROPHECY ›››
 

 

*** HADES INFERNO ***
(01.03.2005)

Allem Anschein nach haben sich MOTHER MERCY, jener Combo bei der HELLION-Basser Glenn Cannon seit etwa 2003 gezockt hatte, aufgelöst. Aber die Musiker haben eine neue, moderner ausgerichtete Band namens HADES INFERNO gegründet:

http://www.hadesinferno.com/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HADES INFERNO ›››
 
 

 

*** MURDER 101 ***
(01.03.2005)

Jason Blachowicz von DIVINE EMPIRE hat gemeinsam mit Cesar Placeres von HIBERNUS MORTIS (d) und den beiden CHRONZON-Muckern Samuel Dean (g) und Rob Rosenzweig (v) eine neue Truppe namens MURDER 101 aus dem Boden gestampft. Die Band arbeitet gerade an ersten Aufnahmen, die bis Mai verfügbar sein sollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MURDER 101 ›››
 

 

*** ACCEPT ***
(01.03.2005)

Zunächst war der neue U.D.O.-Drummer Francesco Jovino als Schlagwerker für die ACCEPT-Shows im Sommer geplant gewesen, doch dieser Plan wurde nun verworfen: Zu Udo Dirkschneider, Wolf Hoffmann und Peter Baltes wird nun Stefan Schwarzmann kommen und an den Drums sitzen. Die zweite Gitarre wird von Hermann Frank bedient werden, da Jörg Fischer kein Interesse gezeigt hatte, diesen Job zu übernehmen. Auf dem gerade via AcceptArchive.com veröffentlichten neuen Bandphoto ist Mister Schwarzmann allerdings noch nicht zu sehen:

ACCEPT-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ACCEPT ›››
 

 

*** PLATITUDE ***
(01.03.2005)

PLATITUDE haben sich von ihrem Tastenmann Andreas Lindahl verabschiedet, da mit seiner anderen Band LOCH VOSTOK sowie seinen Sessionjobs für WUTHERING HEIGHTS und MANTICORA voll ausgelastet ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLATITUDE ›››
 

 

*** BALANCE OF POWER ***
(01.03.2005)

John K. hat seinen Doppeljob satt: Daher ist der Sänger bei BALANCE OF POWER ausgestiegen und wird sich zukünftig nur noch BIOMECHANICAL widmen, deren zweite Platte »Empires Of The World« im Mai erscheinen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BALANCE OF POWER ›››
 

 

*** H.E.A.L. ***
(01.03.2005)

CRADLE OF FILTH-Drummer Adrian Erlandsson hat unlängst seine eigene Homepage eröffnet, und um selbige attraktiv zu machen, müssen exklusive Features her. Daher hat Adrian dort die Mini-LP »There Can Be Only One« von H.E.A.L. (gelegentlich auch ohne Punkte geschrieben) zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt:

http://www.adrianerlandsson.com/

Adrian hatte zwischen 1993 und '95 bei H.E.A.L. gespielt, und besagte Mini-LP entstand 1994. Musikalisch waren H.E.A.L. vor allem aufgrund der stimmlichen Parallelen von Bandleader Christian Sture mit Schinken-Glenn sehr Danzig-lastig.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über H.E.A.L. ›››
 

 

*** FALLEN ANGELS (S) → SONIC SYNDICATE ***
(28.02.2005)

FALLEN ANGELS - und zwar die Schweden - sind mit PIVOTAL ROCKORDINGS handelseinig geworden, so daß sie derzeit im Studio stecken, um ihren Erstling »Eden Fire« aufzunehmen.

Zudem hat man sich über die Tatsache Gedanken gemacht, daß der Bandname FALLEN ANGELS nicht gerade ein Unikat ist und sich kurzerhand zu einer Umbenennung entschlossen: Ab sofort heißt die Combo SONIC SYNDICATE und hat auch eine neue Homepage deren URL wiefolgt lautet:

http://www.sonicsyndicate.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FALLEN ANGELS (S) ›››
 
 

 

*** HARMS WAY (S) ***
(28.02.2005)

Das schwedische Label IRONFIST wird demnächst die 10"-Vinyl von HARMS WAY veröffentlichen: Stoner aufgepaßt! Hierbei handelt es sich um die neue Combo von Ex-TERRA FIRMA-Mann Fredrik Lindgren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HARMS WAY (S) ›››
 

 

*** BODY AND BLOOD ***
(28.02.2005)

Anscheinend hat Phil Anselmo sein Projekt, das er grob geschätzt 1989 ins Leben gerufen hatte und bei dem früher auch mal seine ehemaligen Lebensgefährtin Opal beteiligt war, wieder reaktiviert. Heuer sollen Kirk Windstein von CROWBAR, der mit Phil auch bei DOWN spielt, und Sid Montz, der mit Kirk bei VALUME NOB zockt, involviert sein. Mehr Infos sind derzeit allerdings nicht zu erhaschen - bis hin zu echten Basics, die noch fehlen: Da besagtes Projekt nämlich noch keine "richtige" Veröffentlichung vorweisen kann, können Außenstehende noch nicht mal beschwören, wie der korrekte Projektname lautet. Derzeit schwirren zwei Versionen durch die Landschaft: "Body And Blood" und "Body In Blood". Es spricht allerdings vieles dafür, daß BODY AND BLOOD die korrekte Version ist, da beim Soundtrack des 2003 erschienenen (Doku-)Films "The Manson Family" eben dieser Bandnamen bei den Credits auftaucht. Anyway - vielleicht gibt Phil ja mit seinem Projekt nun ein bißchen Gas, so daß wir demnächst ein paar knochentrockene Fakten auf dem Tisch liegen haben, und dann alle Spekulationen überflüssig sind...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BODY AND BLOOD ›››
 

 

*** THE RODS (US) ***
(28.02.2005)

Auch die RODS geben sich mal wieder die Ehre: David "Rock" Feinstein, Gary Bordonaro und Carl Canedy werden am 26. März in Cortland (im Staat New York, etwa 50 Kilometer südlich von Syracuse und etwa 300 Kilometer nordwestlich von New York City), jener Stadt, in der David auch sein "Hollywood Restaurant" betreibt, eine exklusive Show spielen. Weitere Rutenschläge sind allem Anschein nach aber nicht geplant.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE RODS (US) ›››
 

 

*** MINDGRINDER (N) ***
(28.02.2005)

MINDGRINDER haben ihren Drummer Dan W. Jensen abgeschossen und sich nun auf den EVILIZER-, Ex-DISIPLIN-Trommelspecht Nex eingeschossen. Das neue Album »Riot Detonator« wurde allerdings noch vor diesem Platztausch vollendet.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MINDGRINDER (N) ›››
 

 

*** PYORRHOEA ***
(27.02.2005)

PYORRHOEA-Shouter Analripper hat sich entschlossen, der Band den verlängerten Rücken zu kehren, da er sich laut eigenen Angaben nicht mehr hundertprozentig der Band widmen kann.

Die Band betont zugleich, daß sie dennoch bei den beiden für März angesetzten Festivalauftritten antreten wird, so daß wir vermuten können, daß PYORRHOEA bereits einen neuen Shouter gefunden haben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PYORRHOEA ›››
 

 

*** WINGS OF SCARLET ***
(26.02.2005)

WINGS OF SCARLET, die Metalcore-Truppe, bei der Ex-VIOGRESSION-Drummer Barry Jaeger heute beschäftigt ist, haben eine Veränderung des Line-ups vorgenommen: Die freien Gitarrenpositionen wurden von Shawn Robbins (ex-A SHROUD CAST OVER) und Jamie Kerwin (AMORA SAVANT) besetzt, während Scott Lashay den Baß übernimmt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WINGS OF SCARLET ›››
 

 

*** KILLINGSWORTH ***
(26.02.2005)

KILLINGSWORTH, bei denen ULYSSES SIREN-Shouter Manuel Lopez unter dem Pseudonym "Creature" den Baß zupft, haben nach dem Abgang von Damian Mariani in Sean Tripi einen neuen Gitarristen gefunden, so daß die Aufnahmen der neuen CD weitergehen können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KILLINGSWORTH ›››
 

 

*** WYKKED WYTCH ***
(26.02.2005)

Da WYKKED WYTCH auch bei der "No Mercy"-Tour mitrumpeln werden, haben sie einen neuen Livedrummer ausgewählt: Koos Vandervelde von der holländischen Formation FORCEFIELD wird die Töpfe verdreschen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WYKKED WYTCH ›››
 

 

*** SKULLSHIFTER ***
(25.02.2005)

Erinnert Ihr Euch noch an INSANIAC? »Screams From The Asylum«, »Psychomania« und so? Kult pur eben! Okay, zwei INSANIAC-Musiker, nämlich Tom Nolz (g, v) und Chris J. Scioscia (g) haben eine neue Band namens SKULLSHIFTER, die gerade auf ihren Erstling »Inner Demons« zustreben. Vorab spielt die Band schon mal drei Songs auf ihrer Homepage an:

http://www.skullshifter.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKULLSHIFTER ›››
 

 

*** FUELBLOODED ***
(25.02.2005)

FUELBLOODED haben den ehemaligen FORM-Klampfer Danny Tunker bei sich aufgenommen. Zudem haben die Holländer für ihre »Inflict The Inevitable«-Scheibe einen Veröffentlichungstermin im Sommer anvisiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FUELBLOODED ›››
 

 

*** ESP (US, CA) ***
(23.02.2005)

ESP, das "Eric Singer Project", wird am 30. April 2005 für eine einzige Show in Deutschland gastieren: Am 30. April werden Eric Singer, John Corabi, Bruce Kulick und Chuck Garric in der Stadthalle von Babenhausen bei Frankfurt zu bestaunen sein. Der Auftritt wird ein Teil eines Euro-Kurzabstechers sein, bei dem Eric Singer & Mannschaft fünf Konzerte in fünf europäischen Ländern geben werden. KISSlinge können unter folgender URL Ticketinfos finden:

http://www.crazy-icecube.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ESP (US, CA) ›››
 

 

*** LOADER ***
(22.02.2005)

Die Norweger LOADER hatten herausgefunden, daß ihre alten Demos wiederhergestellt werden konnten, so daß ein neues Mastertape entstanden ist. Mittlerweile hat man selbiges in eine CD-Veröffentlichung namens »A Mind For A View« umgemünzt und die Band zudem zehn Jahre nach ihrer Auflösung wieder ins Rennen geschickt. Allerdings stand Gitarrist Ronny Svendsen nicht zur Verfügung, so daß man Morten Skute von WITCHHAMMER und METAL THUNDER zu sich geholt hat. Am 2. April wird man nun im "Oscar Theatre" in Fredrikstad eine Releaseparty für die CD schmeißen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOADER ›››
 

 

*** SKRAGGY'S TOMB ***
(22.02.2005)

Zusätzlich zu seiner neuen Combo TITAN STEELE hat Ex-RITUAL STEEL-Shouter Sascha Maurer mit seinem Kumpan Torsten "Todde" Lang zusammen mit Normen Meier von VALPURGISNIGHT (wo Todde ebenfalls aktiv ist) ein Projekt mit dem ungewöhnlichen Namen SKRAGGY'S TOMB starten. Als Drummer wird ein gewisser Ronald fungieren.

Auf der neu eingerichteten Homepage der Band findet man schon einen Song namens ›The Pact‹:

http://www.skraggys-tomb.de.vu/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKRAGGY'S TOMB ›››
 

 

*** JJ Marsh ***
(22.02.2005)

JJ Marsh, seit vielen Jahren Gitarrist und Songwritingpartner von Glenn Hughes, hat sein Soloalbum »Music From Planet Marsh« fertiggestellt, so daß es ab sofort über seine Webseite geordert werden kann. Neben JJ sind auf der Scheibe Tomas Broman (d) sowie die beiden Tastenmänner Kjell Haraldsson und Tomas Bodin zu hören.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JJ Marsh ›››
 

 

*** RIBSPREADER ***
(22.02.2005)

Es hat ganz den Anschein, als wolle Rogga Johansson RIBSPREADER zu PAGANIZER II machen, denn nachdem sich Andreas Carlsson, Dan Swanö und Johan Berglund bei RIBSPREADER verpißt hatten, hat er kurzerhand seine aktuellen PAGANIZER-Kollegen an Bord geholt: Patrik Halvarsson wird wie gehabt den Baß und Mattias Fiebig die Drums bedienen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RIBSPREADER ›››
 

 

*** WASABI ***
(21.02.2005)

Wieder-ANTHRAX-Gitarrist Dan Spitz hat gemeinsam mit Yngwie Malmsteen-Trommler Patrick Johansson ein neues Projekt namens WASABI gegründet. Die Musik soll härter und schneller als die von SEVEN X SEVENTY, dem Projekt von Dan und Nicko McBrain, sein. Kein Wunder bei dem Namen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WASABI ›››
 

 

*** SEXTUS ***
(21.02.2005)

Eric Dover, der neue Gitarrist von Alice Coopers Band, hat mit seiner Kapelle SEXTUS ein Full Length-Album komplettiert. Vorab kann schon mal eine Promo-CD mit vier Songs geordert werden, während die eigentliche CD des Sechsten dann Ende März verfügbar sein wird. Mehr Infos:

http://www.sextus.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SEXTUS ›››
 

 

*** DARCANE ***
(20.02.2005)

DARCANE haben in den letzten Wochen mal locker drei Umbesetzungen durchgemacht: Zunächst kam Ende September 2004 Jere Lappalainen als neuer Gitarrist hinzu, dann schloß sich Mitte Dezember Sami Ilvonen DARCANE als neuer Sänger an (die Jungs wollen wohl endlich von den METALLICA-Clone-Status weg, wa..?), und nun ist in TTMG ein neuer Drummer gefunden worden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARCANE ›››
 

 

*** IRON FIRE ***
(20.02.2005)

IRON FIRE sind wieder ready to go: Martin Steene, der zwischenzeitlich natürlich gut mit FORCE OF EVIL beschäftigt war, und Mads Andersen haben in Martin Lund (b, ehemals MORBID VISION) und Jens Berglid (d, SONS OF TOMORROW) eine neue Rhythmusgruppe gefunden und proben schon kräftig für die nächste Platte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über IRON FIRE ›››
 

 

*** SHIVA (D) ***
(20.02.2005)

Die Truppe mit den vielen Armen ist wieder da... Denn: Die Gründungsmitglieder Armin Sabol und Matthias Lasch (besser bekannt als Mat Sinner, Basser von PRIMAL FEAR und SINNER) haben ihre einstige Truppe SHIVA wiederbelebt. Neu an Bord ist Martin Schmidt, der bis vor kurzem noch bei ATROCITY getrommelt hatte.

Der erste Gig, der in der Stuttgarter "Röhre" stattfand, ist erfolgreich absolviert, und nun wird die Band als Special Guest beim "Rock For OneWorld"-Festival am 4. März im "Komma" in Esslingen auftreten.

Bei besagtem Benefizfestival für die Flutopfer in Thailand wird es übrigens noch einen weiteren Flashback geben: PRIMAL FEAR-Sänger Ralf Scheepers wird es seinem Bandkollegen Mat gleichtun und seine ehemalige Kapelle TYRAN' PACE in der Besetzung Oli Kaufmann (g), Frank Mittelbach (g), Andy Ahues (b) und Ralf Schulz (d) für einen kurzen Gastauftritt zurückholen. Im Gegensatz zu SHIVA, die schon von neuen Aufnahmen sprechen, wird der TYRAN' PACE-Auftritt allerdings eine einmalige Angelegenheit bleiben.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SHIVA (D) ›››
››› weitere Artikel über TYRAN' PACE ›››
 
 

 

*** DARK ORDER ***
(19.02.2005)

Peng - da hat's bei DARK ORDER aber gewaltig eingeschlagen... Frontmann Raul hat mitgeteilt, daß seine Mitmusiker ihn aufgrund persönlicher Differenzen im Stich gelassen hätten. Besonders hart scheint ihn dies im Falle von Basser Zoran Mrakic zu treffen, mit dem er elf Jahre lang Musik gemacht hatte. Die beiden anderen Musikern waren nicht ganz so lange dabei: Drummer Mick McCartney bringt es auf 14 Monate und Gitarrist Doug Dalton gerade mal auf sechs Monate DARK ORDER-Mitgliedschaft.

Während Raul die Band wieder neu aufbauen möchte, wollen die drei Fahnenflüchtigen eine eigene Band ins Leben rufen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK ORDER ›››
 

 

*** ORCHRIST ***
(19.02.2005)

ORCHRIST haben den 19-jährigen Yves Neefs als neuen Klampfer in die Band geholt. Sein Vorgänger Robin Godrie hatte Mitte Mai 2004 einen schweren Unfall, wegen dem er vier Monate im Krankenhaus bleiben mußte. Mittlerweile hat er sich erholt, doch nun den Entschluß gefällt, ORCHRIST zu verlassen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ORCHRIST ›››
 

 

*** KALISIA ***
(19.02.2005)

Rundum Zufriedenheit bei den Franzosen KALISIA: Nachdem es monatelang nicht so toll ausgesehen hatte, da man nach dem Ausstieg von Sängerin Cecile keine neue Stimme finden konnte, und dann auch noch Gitarrist Loïc Tézénas ausgestiegen war, um sich auf sein Projekt EILERA zu konzentrieren, ist die Combo jetzt wieder komplett: Zunächst heuerte Brett Caldas-Lima nämlich seinen FAIRLIGHT-Kollegen Bruno Michel als neuen Klampfer an, und nun wurde in Elodie Buchonnet von der Gruppe AUSPEX auch eine neue Sängerin gefunden. Sie wird auf dem kommenden Album übrigens auch ein wenig Flöte und Saxophon spielen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KALISIA ›››
 

 

*** AURORA K ***
(19.02.2005)

Bekanntlich sollte die Liaison mit der Nachfolgerin von Katriina Wiiala nur vorübergehender Natur sein, und - nein, die mittlerweile wieder arbeitslose Katriina ist nicht zu AURORA K zurückgekehrt - die Band hat mittlerweile eine neue Sängerin namens Riina engagiert. Außerdem haben AURORA K seit Mitte letzten Jahres einen neuen Basser namens Mr. Noble.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AURORA K ›››
 

 

*** TWILIGHT ODYSSEY ***
(19.02.2005)

Dan Castro, der noch auf der gerade vorgestellten Demo-CD von TWILIGHT ODYSSEY mitgewirkt hatte, ist bei der Truppe ausgestiegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TWILIGHT ODYSSEY ›››
 

 

*** 21 LUCIFERS ***
(18.02.2005)

21 LUCIFERS, bei denen die ehemaligen WITHOUT GRIEF-Musiker Tobias Ols und Nicklas Lindh spielen, während ihr Ex-Kollege Ola Berg unlängst ausgestiegen ist, haben 17 Lieder für ihren Erstling »In The Name Of...« eingespielt. Veröffentlicht werden soll das Teil im Sommer.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über 21 LUCIFERS ›››
 

 

*** PANZER X ***
(18.02.2005)

Seit etwa zwei Jahren schraubt Peter von VADER an seinem Soloprojekt PANZER X herum, doch jetzt scheint es, als sei er nun auf die Schlußgerade eingebogen: Auf jeden Fall steht mittlerweile die Panzerbesatzung fest, die sich aus TURBO- und CETI-Shouter Grzegorz Kupczyk, Marek Pajak, Gitarrist von ESQARIAL, und Drummer Vitek (DECAPITATED) zusammensetzt. Diese Mannen werden im März die letzten Studioaufnahmen für PANZER X hinter sich bringen. Die EP wird den Titel »Steel Fist« tragen und das ROLLING STONES-Cover ›Paint It Black‹ enthalten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PANZER X ›››
 

 

*** MARY PRANKSTERS ***
(17.02.2005)

MARY PRANKSTERS, die Combo, bei der sich einige Ex-FLACMANS PORT-Musiker tummeln, haben ihre erste CD »Lucid Sun Alive« veröffentlicht. Mehr Infos:

http://www.marypranksters.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MARY PRANKSTERS ›››
 

 

*** DAY SIX ***
(17.02.2005)

DAY SIX, die bis Oktober 2002 PEANUTS geheißen und 2003 ihr erstes Album »Eternal Dignity« veröffentlicht hatten, befinden sich derzeit im Studio, um eine neue Promo-CD aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DAY SIX ›››
 

 

*** AVENGER (GB) ***
(17.02.2005)

AVENGER haben sich im Line-up Ian Davidon Swift (v), Liam A. Thompson (g), Mick Moore (b) und Gary Young (d) reformiert und wollen im Sommer ein paar Festivals unsicher machen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AVENGER (GB) ›››
 

 

*** INFIDEL?/CASTRO! ***
(17.02.2005)

INFIDEL?/CASTRO!, das Projekt von Colin Marston, der unter anderem bei BEHOLD... THE ARCTOPUS und DYSRHYTHMIA zockt, und George Korein, haben ihr Album komplettiert, so daß es im April erscheinen wird. »Bioentropic Damage Fractal« soll das gute Stück heißen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INFIDEL?/CASTRO! ›››
 

 

*** BYRON NEMETH GROUP ***
(17.02.2005)

Byron Nemeth, der früher bei Bands wie MERCURY oder PRODIGY gespielt hatte, hat unlängst seine neue CD veröffentlicht, die »100 Worlds« heißt und an der Drummer Jeff Curenton (WINTERS BANE) und Basser Brian Glodde (ANTITHESIS) beteiligt sind. Mehr Infos:

http://www.byronnemeth.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BYRON NEMETH GROUP ›››
 

 

*** BURNING EMPIRE (SF) ***
(17.02.2005)

BURNING EMPIRE, bei denen sich die beiden MISERY INC.-Mucker Teemu Ylämäki (g) und Joonas "Jonttu" Kauppinen (d) tummeln, stiften uns via ihrer Homepage einen weiteren Song von ihrer letztjährigen Demo-CD »By The Face Of Destruction«, so daß die Hälfte der Songs nun für umme zu haben ist. Interessenten checken:

http://www.burningempire.net/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BURNING EMPIRE (SF) ›››
 

 

*** MY RUIN ***
(17.02.2005)

Die liebliche Tairrie B. hat mal wieder ihr Line-up ruiniert: Vor nicht mal einem Jahr hinzugekommen, wurde Johnny Chow bzw. John Mark Bechtel - ganz wie Ihr wollt - bei MY RUIN schon wieder rausgeworfen. Damit es sich auch rentiert, hat sich Schlagbolzen Yael angeschlossen, so daß MY RUIN nun ohne Rhythmusgruppe dastehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MY RUIN ›››
 

 

*** TESTAMENT (US) ***
(17.02.2005)

Bei TESTAMENT steht 2005 die Reunion der Urbesetzung - mit Abstrichen - auf dem Programm: Anfang Mai werden die Originalmitglieder Chuck Billy, Eric Peterson, Alex Skolnick und Greg Christian sowie John Tempesta Europa betouren. Weitere gemeinsame Aktivitäten scheinen derzeit allerdings nicht geplant zu sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TESTAMENT (US) ›››
 

 

*** MICHAEL SCHENKER GROUP ***
(17.02.2005)

Michael Schenker wird mit stark abgespeckter und teils erneuerter Mannschaft zu einer "Unplugged"-Tour aufbrechen: Michael wird dabei nur Wayne Findlay (k, g) mitnehmen, und zudem ist Kelly Keeling zurückgekehrt, der bereits die '99er Scheibe »The Unforgiven« eingesungen hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MICHAEL SCHENKER GROUP ›››
 

 

*** BRUJERIA ***
(17.02.2005)

Dino Cazares hat verkündet, daß er die Bande von Drogenbaronen und Mordbuben, will heißen BRUJERIA, verlassen hat, um sich auf ein neues Projekt mit Nick Barker zu konzentrieren, der indes der letzte Neuzugang bei BRUJERIA dargestellt hatte. Hauptgrund: zuviele Hochzeiten, auf denen der Ex-FEAR FACTORY-Mann gleichzeitig tanzt; bei ASESINO will er indes weiterhin tätig bleiben.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRUJERIA ›››
 

 

*** Mieszko Talarczyk  ***
(17.02.2005)

Da der NASUM-Frontmann Mieszko Talarczyk seit der Tsunami-Katastrophe vermißt wurde, konnte man nur noch das schlimmste befürchten. Jetzt wurden endgültig die letzten Hoffnungen zerstört, denn Mieszkos Leiche wurde nun identifiziert und wird demnächst nach Schweden überführt werden. Rest in peace, Mieszko!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mieszko Andrzej Talarczyk  ›››
 

 

*** FINAL BREATH (D, Steinfeld) ***
(16.02.2005)

Dennis Schneider hat den Job als neuer FINAL BREATH-Klampfer abgegriffen. Beim "Winternachtstraum"-Festival stand er zum ersten Mal für drei Songs mit der Band auf der Bühne.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FINAL BREATH (D, Steinfeld) ›››
 

 

*** WHITECROSS ***
(16.02.2005)

WHITECROSS weilen wieder unter den Lebenden! Allerdings sind nur die beiden Gründungsmitglieder Scott Wenzel (v) und Rex Carroll (g) mit von der Partie, während sich die Meldung über weitere Musiker ausschweigt. Jedoch haben sich die beiden am 15. Januar getroffen, um über ein neues WHITECROSS-Album zu sprechen und zugleich begonnen, den Erstling der Band von 1987 nochmal neu einzuspielen. Außerdem will man noch in diesem Jahr einige Liveshows spielen. Mehr Infos:

http://www.whitecrossmusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WHITECROSS ›››
 

 

*** AT VANCE ***
(16.02.2005)

Während HELLOWEEN gerade seinen Nach-Nachfolger eingestellt haben, hat sich Mark Cross bei AT VANCE eingenistet. Die demnächst erscheinende neue AT VANCE-Scheibe »Chained« wurde allerdings noch von einem Studiomucker eingetrommelt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AT VANCE ›››
 

 

*** THE BURNING (US, AR) ***
(16.02.2005)

Rocky Gray, Trommler der in letzter Zeit ob des Abgangs von Gitarrist und Hauptsongschreiber Ben Moody ein wenig gebeutelten Shooting Stars EVANESCENCE, genehmigt sich ein kleines Nebenprojekt, das er THE BURNING tituliert hat. Auf der Homepage findet Ihr einen Song sowie weitere Info:

http://www.the-burning.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE BURNING (US, AR) ›››
 

 

*** MACHINE CALLED MAN ***
(16.02.2005)

Verdammt still war es um die TRAMONTANE-Jungs in den letzten Jahren. Doch jetzt haben Sänger Norman Skinner und Gitarrist Manol Manolov eine neue Band namens MACHINE CALLED MAN ins Leben gerufen, mit der sie deutlich härter zu Werke gehen wollen. Das untermauern die Samples auf der Bandhomepage, die man heute stolz ins Netz gestellt hat: »2.004« heißt der Erstling, den man unter "Music" teilweise probehören kann:

http://www.machinecalledman.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MACHINE CALLED MAN ›››
 

 

*** SILENCE (D) ***
(15.02.2005)

Gitarrist Christian "Slayer" Marsch wird sich aus terminlichen Gründen bei SILENCE zurückziehen, so daß Sänger Stefan "Kies" Müller nun wieder die zweite Klampfe übernehmen wird - und zugleich das Mikro räumt. Daher suchen SILENCE einen neuen Shouter und nehmen Bewerbungen unter folgender E-Mail-Adresse an:

frontsau@worldinsilence.de

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SILENCE (D) ›››
 

 

*** RAWHEAD REXX ***
(15.02.2005)

Drummer Dani Löble ist wie gemeldet von RAWHEAD REXX zu HELLOWEEN gewechselt, wo er den Platz von Stefan Schwarzmann übernimmt. RAWHEAD REXX haben die Suche nach einem Nachfolger umgehend eingeläutet, doch derzeit geht man davon aus, daß man für das anstehende dritte Album einen Sessiontrommler einsetzen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RAWHEAD REXX ›››
 

 

*** HAVE MERCY ***
(15.02.2005)

Einer der Ex-HAVE MERCY-Musiker hat sich unserer erbarmt und aus Anlaß der HAVE MERCY-Compilation-CD eine Website in Netz gestellt:

http://www.havemercy.cjb.net/

Genauer gesagt sind die ersten Anfänge schon im Jahr 2002 zu suchen, doch mittlerweile hat sich die Seite sehr schick entwickelt. Einen besonderen Blick verdient die "Other"-Abteilung, weil man hier eine Menge über die anderen Betätigungsfelder erfährt - teilweise mit den entsprechenden Links. Klaro - John Brenner bei REVELATION oder Tom Maxwell bei NOTHINGFACE sind kalter Kaffee, aber da wären noch ENFORCE, wo Lonnie Fletcher (v) und Nick Ellingson (g) gezockt hatten, oder DEN OF GERMS mit Rob Michael (b) und John Knoerlein (d) oder JAKKPOT, wo Rob Michael ebenfalls zockt, oder aber die Rock'n'Roll-Combo mit dem obskuren Namen WASTE WATER TREATMENT PLANT, bei der John Knoerlein trommelt.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET ***
(15.02.2005)

Nach dem Aus von THE CROWN hat Sänger Johan Lindstrand Ende letzten Jahres eine neue Band mit dem etwas länglichen Namen ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET ins Leben gerufen. Mittlerweile hat er auch enthüllt, wer im untoten Quartett vertreten sein wird: Die beiden Gitarristen Mikael Lagerblad und Pekka Kiviaho, IMPIOUS-Basser Valle Adzic und RECLUSION-Drummer Marek Dobrowolski. Mehr Infos und das komplette erste Demo »When Hatred Comes To Life« gibt es auf der Webseite:

http://www.onemanarmy.tv/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET ›››
 

 

*** SOLAR DAWN ***
(15.02.2005)

Ihr Herzblut würde nicht mehr in SOLAR DAWN fließen - das lassen uns Christian Älvestam, Anders Edlund, Robert Karlsson und Henrik Schönström wissen. Daher hat man SOLAR DAWN nun zu den Akten gelegt, so daß Henrik als letzter Neuzugang also überhaupt nicht mehr zum Zuge kommen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOLAR DAWN ›››
 

 

*** MORDRED (US) ***
(15.02.2005)

Eine der ersten Bands, die moderne Einflüsse in den Metal eingebracht hatte, MORDRED, wird aus Anlaß ihres 15-jährigen Jubiläums eine Show in New York spielen. Zu diesem Zweck wird sich das »In This Life«-Line-up, Scott Holderby (v), James Sanguinetti (g), Danny White (g), Art Liboon (b), Aaron "DJ Pause" Vaughn (k, Vinylzerstörung) und Gannon Hall (d), zusammenfinden. Ob dies auch der Startschuß für weitere Bandaktivitäten ist, wurde indes nicht bekanntgegeben. Schließlich hatte die Band bereits 2001 und '02 einige Shows gespielt, war dann aber wieder sang- und klanglos abgetaucht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORDRED (US) ›››
 

 

*** HUMAN BASTARD (D) ***
(14.02.2005)

Schon etwas länger geistert von HUMAN BASTARD eine Stellenanzeige für einen Sänger und einen Gitarristen herum, wobei sich allerdings nur Gitarrist Maik Jansen abgeseilt hat, Basser Rudi Görg allerdings wohl seinen Sängerjob loswerden möchte.

Nun hat man wohl einige Zeitlang mit zwei Musikern namens Rene und Sven geprobt, was letzten Endes aber nicht gepaßt hat, so daß die Suche bei HUMAN BASTARD also weitergeht:

http://www.humanbastard.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HUMAN BASTARD (D) ›››
 

 

*** Marc Rizzo ***
(14.02.2005)

SOULFLY-Klampfer Marc Rizzo erfährt höchste Weihen: SHRAPNEL RECORDS haben den Gitarristen unter Vertrag genommen und werden nun als erstes Marcs 2004er Soloalbum mit einigem Bonusmaterial wiederveröffentlichen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Marc Rizzo ›››
 

 

*** MINDBLIZZ ***
(13.02.2005)

Die Schweden MINDBLIZZ sind mal wieder fleißig: Sie schreiben gerade neue Songs und hoffen, schon bald ins Studio gehen zu können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MINDBLIZZ ›››
 

 

*** WITCHHAMMER (D) ***
(12.02.2005)

WITCHHAMMER suchen einen neuen Bassisten. Auf der Homepage finden Interessenten ein Bewerbungsformular:

http://www.witchhammer.de/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITCHHAMMER (D) ›››
 

 

*** ARCHON (N) ***
(11.02.2005)

ARCHON, die Truppe, die Lars Archon nach dem Ende von VIDDER (wo er unter anderem mit Mustis von DIMMU BORGIR, Sjonkel von TSJUDER oder Elvorn von SUSPERIA gezockt hatte) gegründet hatte, können die Fertigstellung ihres »Birthmachine«-Album verkünden. Mitgewirkt haben dabei Ole A. Myrholt (v, ENSLAVEMENT OF BEAUTY), Rune Arnesen (g), Andreas Paulsen (b) und Are Sorknes (d).

Mehr Infos:

http://www.archon.no/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARCHON (N) ›››
 

 

*** SOULS ON FIRE ***
(11.02.2005)

Bei SOULS ON FIRE hatte sich Drummer Tony Martinez bereits 2003 während den Aufnahmen zum neuen Album verabschiedet, doch die Band hat jetzt erst einen neuen Drummer gefunden. Dabei war die Lösung gar nicht so schwierig: Man hat Oscar Pinon angeheuert, der mit den beiden SOULS ON FIRE-Muckern Jesus Bravo (v) und Oscar Lopez (b) bereits bei den AGONY LORDS gespielt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULS ON FIRE ›››
 

 

*** HELLOWEEN ***
(11.02.2005)

Stefan Schwarzmann wird nicht in den Genuß kommen, ein HELLOWEEN-Album einzutrommeln, denn er wurde gerade entkürbifiziert. Seine Stelle wird von RAWHEAD REXX-Drummer Dani Löble übernommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HELLOWEEN ›››
 

 

*** MORTYFEAR ***
(10.02.2005)

Ein Blick auf die MORTYFEAR-Homepage verrät uns, daß bei den Finnen einige Umbesetzungen stattgefunden haben: So sitzt nun Henri Yli-Rahko an den Drums, die er dann also von Anssi Kaunismäki geerbt hat. Außerdem wird Juha Peippola als zweiter Gitarrist geführt, so daß Antti Hokkala wohl ausgestiegen sein muß.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTYFEAR ›››
 

 

*** REDAMNTION ***
(10.02.2005)

REDAMNTION haben sich SILENT SCREAM-Basser Sascha Kaack an Land gezogen, damit auch zukünftig sichergestellt ist, daß es in der norddeutschen Flachebene schön tiiief tönt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über REDAMNTION ›››
 

 

*** PROJEKT TABUN ***
(10.02.2005)

"Es muß ja nicht immer Metal sein", dachte sich Ex-PESTILENCE-Bassist Jeroen Paul Thesseling und gründete im Herbst letzten Jahres PROJEKT TABUN. Jeroen, der auf »Spheres« von 1993, der letzten Platte der holländischen Death-Ikonen, gespielt hatte, beschreibt sein neues Projekt als "Flamenco-orientiert". Ein wenig unverständlich ist dann allerdings der aktuelle Zugang: Martin van Drunen wird als Sänger bei PROJEKT TABUN fungieren - und dessen Stimme ist nicht gerade so arg Flamenco-kompatibel. Lassen wir uns einfach überraschen...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PROJEKT TABUN ›››
 

 

*** SOULSKINNER (S) ***
(10.02.2005)

Dennis Vestman und Patrick Späth haben vor einigen Monaten ihren Abschied bei STEEL ATTACK eingereicht und nun SOULSKINNER ins Leben gerufen. Desweiteren werden Thomas Thorsen (v, ex-DAMNED NATION), Dennis' CARNAL FORGE-Kollege Petri Kuusisto (g) sowie Rickard Holmgren (d, SCAAR, ehemals bei VANESSA) bei der neuen Band mitmischen. Auf jeden Fall konnte sich das englische Label Z RECORDS für die Mucke der Jungs erwärmen und hat sie unter Vertrag genommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SOULSKINNER (S) ›››
 

 

*** SORROWFIELD ***
(09.02.2005)

SORROWFIELD, die in letzter Zeit mit einem Aushilfsbassisten operiert hatten, konnten nun in Dennis Lackmann (MAD MONKS, ex-SOULPOTION) einen neuen Tieftöner engagieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SORROWFIELD ›››
 

 

*** CRIMINAL ***
(09.02.2005)

Weiter geht's im CRIMINAL-Tango: Bei den mittlerweile in Europa ansässigen Chilenen ist Originalbasser Juan "Kato" Cueto wieder an Bord. Er wird nun ebenfalls nach Europa übersetzen und sich dann an den Aufnahmen zur neuen Platte beteiligen, die im September erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CRIMINAL ›››
 

 

*** BLASTCORPS ***
(09.02.2005)

BLASTCORPS, das 2002 von Gitarrist Peter Paul (ex-SADISTIC, damals allerdings noch als Drummer) gegründete Projekt, ist ready, um das Debutalbum aufzunehmen. Doch bis hierher war es ein weiter Weg: Zunächst stieß Aad Kloosterwaard, der mit Peter Paul schon mal bei einem Projekt namens GODLY BEINGS zusammengearbeitet hatte, und dann Toep Duin von PUTRFIED hinzu. Da die Band derzeit immer noch keinen Basser hat, machte Aad seinen ehemaligen SINISTER- und HOUWITSER-Kollegen Alex Paul für die Studioarbeit klar, so daß dem BLASTCORPS-Start nichts mehr im Wege stehen sollte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLASTCORPS ›››
 

 

*** KOLDBORN ***
(09.02.2005)

Nachdem die Dänen KOLDBORN ihren Sänger Martin Leth Andersen 2003 in die Wüste geschickt hatten, zwischenzeitlich erfolglos ihr Glück mit einem neuen Mann namens Thomas Villa probiert hatten, ist die Truppe jetzt wieder komplett und gnadenlos in Action: Im Sommer soll die neue Platte aufgenommen werden, auf der dann auch die Neulinge Lars Bjørn-Hansen (v) und Bjørn Bihlet (g) zu hören sein werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KOLDBORN ›››
 

 

*** THE MIST AND THE MORNING DEW ***
(09.02.2005)

Die finnischen Doomfolker THE MIST AND THE MORNING DEW, bei denen wir auf solch illustre Gestalten wie Jarno Salomaa von SHAPE OF DESPAIR, Sami Uusitalo von FINNTROLL oder Veera Muhli, die früher bei UNHOLY und SHAMAN gespielt hatte, treffen, haben ihre erste Mini-CD veröffentlicht.

THE MIST AND THE MORNING DEW-Newshot

Bezugsinfos und weitere Details über die Kapelle könnt Ihr auf der Homepage finden:

http://www.tmatmd.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE MIST AND THE MORNING DEW ›››
 

 

*** DUNGEON (AUS) ***
(08.02.2005)

In Sachen Line-up-Wechsel sind DUNGEON echte Weltmeister: Die beiden INFERNAL METHOD-Jungs Pete Peric (b) und Grahame Goode (d) sind schon wieder des australischen Verlieses verwiesen worden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DUNGEON (AUS) ›››
 

 

*** CARNIVAL OF SOULS (US) ***
(08.02.2005)

Nur knapp ein Jahr hielt das Engagement von W.A.S.P.-Trommler Stet Howland bei CARNIVAL OF SOULS. Jetzt hat er seine sieben Sticks gepackt und wurde postwendend von Bobby Rock, den ehemaligen Schlagzeuger von VINNIE VINCENT INVASION, ersetzt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARNIVAL OF SOULS (US) ›››
 

 

*** AES DANA ***
(07.02.2005)

Die Franzosen AES DANA hatten im Oktober Flötistin Amorgen und nun auch Gitarrist Taliesin verloren, so daß diese Formation also Geschichte ist:

AES DANA-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AES DANA ›››
 

 

*** TROLLHEIM'S GROTT ***
(07.02.2005)

Die Finnen TROLLHEIM'S GROTT haben ein neues Line-up, das wiefolgt aussieht: Spellgoth (v), Nuklear Korpse (g), Bobby Undertaker (g), Assault Wülf (b), Ruho (k) und TrollN (d). Die letzten Neuzugänge sind dabei Mister Undertaker, der Mitte 2004 für Trist kam, und aktuellerdings Assault Wülf, der als Tieftöner hinzkam, so daß Nuklear Korpse vom Baß an die Klampfe wechseln konnte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TROLLHEIM'S GROTT ›››
 

 

*** THUNDRA ***
(07.02.2005)

THUNDRA, die Black Metaller, bei denen sich ehemalige Musiker von EINHERJER (Stein Roger Sund, b) und ENSLAVED (Harald Helgeson, d) tummeln, haben ihre zweite Platte »Worshipped By Chaos« abgerundet, so daß sie noch im Frühjahr erscheinen soll.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THUNDRA ›››
 

 

*** BLACK HEAD (D) ***
(06.02.2005)

BLACK HEAD wechseln munter weiter: Uli Marxmeier ist schon wieder weg von Fenster, so daß jetzt Peter Schmitt die zweite Klampfe bei der Gruppe schwingt. Die Suche nach einem Basser geht indes weiter, aber darin haben BLACK HEAD ja jahrelange Erfahrung...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLACK HEAD (D) ›››
 

 

*** CAVILLATOR ***
(06.02.2005)

Die CAVILLATOR-Gedächtnisseite, die schon seit etlichen Monaten existiert, wird jetzt endlich auch mal mit Content gefüllt:

http://www.cavillator.de/

Dort könnt Ihr Euch dann erklären lassen, daß es sich dabei um die ehemalige Band von Jens Sonnenberg (SACRED STEEL) und Oliver Schort (MY DARKEST HATE) handelt.

Und wenn wir schon dabei sind: Über die Vorläuferband ZADOK gibt es eine entsprechende Seite:

http://www.zadok.cavillator.de/

Doppelt coole Aktion, Männer!

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CAVILLATOR ›››
 
 

 

*** ATROPOS (PL) ***
(06.02.2005)

ATROPOS haben endlich einen Nachfolger für GLADIUS NOCTIS-Trommler Mikolaj Waszczuk, der hier mit dem Spitznamen Schmier angesprochen wurde, gefunden: Lucas alias Videl drischt nun bei ATROPOS los.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATROPOS (PL) ›››
 

 

*** GRACEFALLEN ***
(06.02.2005)

Bei GRACEFALLEN hat sich nicht nur die neue Sängerin Irene Visser, sondern auch Fritz Brinkman verabschiedet. Die verbleibenden drei Musiker haben angekündigt, daß sie gemeinsam mit dem neuen Gitarristen Christophe Vandeghinste etwas angeschwärzter zur Sache gehen werden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GRACEFALLEN ›››
 

 

*** ATOMKRAFT ***
(06.02.2005)

Tony Dolan, der unlängst bei MANTAS die Flucht ergriffen hat, konnte ATOMKRAFT eine neue Besetzung verleihen: Zu dem "Demolition Man" werden zwei Skandinavier stoßen: Payre Hulkoffgarden (ex-VIPERINE, bisher immer unter dem Namen Payre Kankanranta in Erscheinung getreten) für die Gitarre und Steve Mason (BLINDED BY FEAR, ex-IRON FIRE) für die Drums. Na dann: Auf eine (erneut) strahlende Zukunft...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATOMKRAFT ›››
 

 

*** VANIZE ***
(05.02.2005)

Peter Dirkschneider hat VANIZE wieder an den Start gebracht: Als er 2002 plötzlich ohne Mitmusiker dastand, kontaktete er Markus Becker, der bereits nach der dritten Platte »Highproof« ausgestiegen war und konnte ihn wieder für eine Mitarbeit gewinnen. Anschließend kehrte auch Carsten Hensel, VANIZE-Gitarrist in den frühen Neunzigern, zurück, so daß der Combo nur noch eine Rhythmusmannschaft fehlte. Selbige fand man in Tom Nendza (b), der früher mal bei RUMBLE MILITIA aktiv war, und Martin "Mattes" Pfeiffer (d), der seit Jahren mit Markus befreundet ist.

Im Dezember 2004 begann man, elf Songs aufnehmen, für die im März/April der Endmix anstehen sollte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VANIZE ›››
 

 

*** SETHERIAL ***
(05.02.2005)

Die SETHERIAL-Homepage durchläuft derzeit zwar einen Neuaufbau, doch die einzige Seite, die man derzeit im Netz finden kann, verrät uns, daß Sänger Kristoffer Olivius alias Wrathyr aufgrund der Entwicklungen bei seiner anderen Band NAGLFAR zukünftig für SETHERIAL nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SETHERIAL ›››
 

 

*** ANTHRAX (US) ***
(05.02.2005)

Die Gerüchte scheinen nun Fakten zu werden: Nachdem es zunächst hieß, daß ANTHRAX eventuell beim diesjährigen "Ozzfest" im alten "Belladonna"-Line-up auftreten würden, gab es als nächstes die Neuigkeit, daß sich beim ANTHRAX-Auftritt beim "Dynamo" Joey Belladonna und John Bush den Gesangsjob teilen würden, doch jetzt scheint festzustehen, daß die Reunion des alten ANTHRAX-Line-ups durchgezogen wird: Joey Belladonna (v), Scott Ian (g), Dan Spitz (g), Frank Bello (b) und Charlie Benante (d) werden beim "Dynamo" auflaufen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANTHRAX (US) ›››
 

 

*** CYBERYA ***
(05.02.2005)

Mit einem triumphalen "CYBERYA lebt!!!" meldet sich Deutschlands bester Beitrag zum Thema traditioneller Power Metal meets moderne Elemente zurück. Liane Vollmer heißt die neue Stimme von CYBERYA, die sich demnächst auch schon live bewähren muß. Weitere Details unter:

http://www.cyberya.de/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CYBERYA ›››
 

 

*** METALHEAD (GB, Warwick) ***
(04.02.2005)

Die Briten METALHEAD haben einen Schlußstrich gezogen: Nachdem man im November vermelden mußte, daß Gitarrist Pete und Drummer Lawrence ausgestiegen seien, konnte man kurze Zeit später Dominic Mather als neuen zweiten Gitarristen inthronisieren. Doch mittlerweile hat man erkannt, daß man sich musikalisch von der METALHEAD-Vergangenheit wegentwickelt hat, so daß man dieses Kapitel nun für beendet erklärt hat. Stattdessen halten Beam, Shoi und Dominic nun Drummerauditions für ihre neue Band DESCENT ab.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DESCENT (GB, Warwick) ›››
 
 

 

*** KAHVAS JUTE ***
(04.02.2005)

Bob Daisley hat seine Frühsiebziger-Prog-Combo KAHVAS JUTE wiederbelebt: Gemeinsam mit seinen beiden ehemaligen Kollegen Dennis Wilson (v, g) und Tim Gaze (g) war er im Studio, um fünf neue KAHVAS JUTE-Songs einzsupielen. Die Drums wurden dabei von Clifford Hoad, einem Freund von Dennis, eingespielt.

KAHVAS JUTE war übrigens die Band, mit der Bob seine erste Platte veröffentlicht hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KAHVAS JUTE ›››
 

 

*** SENTENCED ***
(04.02.2005)

Das kommende »The Funeral Album« wird in der Tat die Musik sein, zu der SENTENCED zu Grabe getragen werden. Zusätzlich will die Band noch einige Abschiedsshows spielen und dann das Kapitel SENTENCED endgültig beenden.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SENTENCED ›››
 

 

*** TIMELESS MIRACLE ***
(03.02.2005)

TIMELESS MIRACLE haben ihren Drummer enthüllt: Es handelt sich um niemand geringeren als Jaime Salazar (u.a. THE FLOWER KINGS). Doch damit nicht genug, denn auf dem neuen Album »Into The Enchanted Chamber« wird zudem erstmals der neue Gitarrist Sten Möller zu hören sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TIMELESS MIRACLE ›››
 

 

*** DAWN OF RELIC ***
(03.02.2005)

Seit der Veröffentlichung von »Lovecraftian Dark« haben DAWN OF RELIC einige Umbesetzungen vorgenommen: Zunächst kam noch im Releasejahr 2003 Katja P. als Sängerin hinzu, während 2004 Bassist Pekka Mustonen ausstieg, weshalb man Toni Laine von FINAL DAWN für die Studioarbeiten zum kommenden Album »Night On Earth« gewinnen konnte. Zudem wurde Sampo Heikkinen von DARK FLOOD für die Tastenarbeit engagiert. Nun hat man noch während den Studioarbeiten Sänger Mika Tönning gefeuert, so daß nun drei Gastmusiker für den Gesang auf »Night On Earth« zuständig sein werden: Kai Jaakkola (THE DUSKFALL, DEATHBOUND), Ilkka Lassila (FORCED VOMIT) sowie Ex-DAWN OF RELIC-Sänger Jarno Juntunen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DAWN OF RELIC ›››
 

 

*** PSYCHO ***
(03.02.2005)

2004 stieg Sänger Mehmet Bulut bei IRONY aus und gründete die Band PSYCHO. Schnell konnte er seinen einstigen IRONY-Kollegen Jimy Hartwig für sich gewinnen, und in Daniel Groß kam ein zweiter Gitarrist zur neuen Band. Die Rhythmusgruppe bilden schließlich Melanie Sindel (b) und Sven Daigger (d). Nachdem man im letzten Jahr die Bühnen unsicher gemacht hat, will man sich nun auf die erste CD konzentrieren. Mehr Infos:

http://www.mehmet.de/psycho/content.htm

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PSYCHO ›››
 

 

*** SLUNT ***
(03.02.2005)

Schade - SLUNT suchen derzeit nach einer neuen Bassistin, was zwangsläufig bedeutet, daß sich die NY-Combo von Schnuckel Jenny Gunns getrennt hat.

SLUNT-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLUNT ›››
 

 

*** NOVEMBERS DOOM ***
(03.02.2005)

Nach der Trennung von Basser Mike LeGros haben NOVEMBERS DOOM Brian Whited (ex-AVERNUS) für die tiefen Saitentöne angeheuert, der erstmals auf dem gerade abgedrehten - aber nicht abgedrehten... - Video ›The Pale Haunt Departure‹ auftauchen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOVEMBERS DOOM ›››
 

 

*** ETERNAL TEARS OF SORROW ***
(03.02.2005)

Lang hat der tränenreiche Abschied von ETOS nicht gehalten: Ziemlich genau zwei Jahre nach ihrem Split haben die Finnen ihre Reunion begossen und wurden auch gleich von ihrem ehemaligen Label SPINEFARM wieder mit offenen Armen aufgenommen. Und so dürfen wir uns noch in diesem Jahr auf ein neues ETERNAL TEARS OF SORROW-Album freuen, bei dem wir neben den drei Alteingesessenen Altti Veteläinen, Jarmo Puolakanaho und Petri Sankala auch die beiden Neulinge Risto Ruuth sowie TAROT-Keyboarder Janne Tolsa werden belauschen können.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ETERNAL TEARS OF SORROW ›››
 

 

*** POWER QUEST ***
(02.02.2005)

Nachdem er seinen Studiojob gut bewältigt hat, haben POWER QUEST Francesco Tresca nun zu ihrem festen Drummer gemacht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWER QUEST ›››
 

 

*** MASTERY (CDN) ***
(01.02.2005)

MASTERY scheinen mit ihrem Status als Instrumentalband zufrieden zu sein. Nachdem man nämlich schon mehrere Shows ohne Sänger gespielt hat, nimmt man derzeit auch gerade ein neues Demo auf. Aber: Von einem Sänger scheint weit und breit noch jegliche Spur zu fehlen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MASTERY (CDN) ›››
 

 

*** DEMONS SEED ***
(01.02.2005)

Die Saarländer DEMONS SEED, bei denen der ehemalige TOMORROW'S EVE-Trommler Oliver Jungmann mittlerweile aktiv ist, haben einen Deal mit BATTLE CRY RECORDS unterschrieben und werden schon in den nächsten Tagen ins Studio gehen, um ihre erste Platte aufzunehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEMONS SEED ›››
 

 

*** HAT TRICK OF MISERY ***
(01.02.2005)

T.C. Tolliver, der ehemalige Drummer der PLASMATICS (er hatte die '82er Scheibe »Coup D'Etat« eingespielt) und von Wendy O. Williams' Band, hat sich einer unsigned Band aus New Jersey angeschlossen, die den kruden Namen HAT TRICK OF MISERY trägt. Mehr Infos über die Webseite:

http://www.hattrickofmisery.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HAT TRICK OF MISERY ›››
 

 

*** TRIBE OF GYPSIES ***
(01.02.2005)

Anscheinend hat Gregg Analla keinen Bock mehr auf TRIBE OF GYPSIES, denn die Band hat gerade die Stellenanzeige für einen neuen Sänger aufgegeben. Auf jeden Fall will die Band um den mittlerweile weltbekannten Produzenten Roy Z nach fast fünf Jahren endlich wieder releasetechnisch punkten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRIBE OF GYPSIES ›››
 

 

*** BOUND (US) → BENEDICTUM ***
(01.02.2005)

Die unlängst vorgestellten BOUND haben ihre Firmierung in BENEDICTUM geändert und just die Studioarbeiten zu einem neuen Demo abgeschlossen. Besonders erwähnenswert ist dabei, daß Jeff Pilson von der Nachwuchstruppe derart angetan war, daß er die Federführung im Studio übernommen hat. Man darf also gespannt sein, zumal das BOUND-Demo schon beileibe nicht schlecht gewesen war!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BENEDICTUM ›››
››› weitere Artikel über BOUND (US) ›››
 
 

 

*** Mike Tramp's WHITE LION ***
(31.01.2005)

Nachdem er unlängst verkündet hat, daß es "niemals eine Reunion der originalen WHITE LION geben werde" und parallel dazu die Geburt von Mike Tramp's WHITE LION bekanntgegeben hatte, ließ uns Mike Tramp nun wissen, wer dabei mitmischen wird: der Australier Jamie Law (g), der Däne Claus Langeskov (b), der Deutsche Henning Wanner (k) und der Amerikaner Troy P. Farrell (d). Insider wissen natürlich, daß diese Herren auch in Mikes Soloband aktiv sind.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mike Tramp's WHITE LION ›››
 

 

*** Mark Evans  ***
(31.01.2005)

Der ehemalige WARRIOR SOUL-Drummer Mark Evans ist am 26. Januar in London ermordet worden. Seine verbrannte Leiche wurde in einem Müllcontainer aufgefunden. Die drei mutmaßlichen Täter wurden bereits gefaßt und stehen vor Gericht.

Mark war nach dem Debut »Last Decade Dead Century« von 1990 zu WARRIOR SOUL gestoßen und spielte die folgenden drei Alben, »Drugs, God And The New Republic« ('91), »Salutations From The Ghetto Nation« ('92) und »Chill Pill« ('93), ein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mark Evans [I]  ›››
 

 

*** THIS IS MENACE ***
(30.01.2005)

Die PITCHSHIFTER-Rhythmusgruppe Mark Clayden (b) Jason Bowld (d, bis vor kurzem noch bei BLAZE) haben ein neues Projekt namens THIS IS MENACE formiert, bei dem die beiden das Rhythmusrückgrat bilden, und alle anderen Beiträge von Gastmusikern stammen. Das Resultat wird man im April begutachten können, denn dann soll der Erstling »No End In Sight« bei PSI RECORDS, dem Label des PITCHSHIFTER-Frontmanns Jon "J.S." Clayden, erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THIS IS MENACE ›››
 

 

*** DARK BLUE → DARK NEW DAY ***
(29.01.2005)

Nicht mehr DARK BLUE, sondern DARK NEW DAY heißt die neue Combo der Herren Hestla, McLawhorn, Lowery, Lowery und Hunt - lange hat der Fanvorschlag ja nicht überlebt...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK BLUE ›››
 
 

 

*** SPIRAL ARCHITECT ***
(28.01.2005)

Immer noch nicht viel Action bei SPIRAL ARCHITECT, aber immerhin ist das Studio von Drummer Asgeir Mickelson mittlerweile fertig, so daß die Combo dort demnächst loslegen will. Ansonsten ist Øyvind Hægeland - wie unlängst schon gemeldet - bei ARCTURUS ausgestiegen, da er nach Stockholm umgezogen ist, und daher dem Terminkalender der Combo nicht mehr standhalten kann. Asgeir wird im Februar mit STURMGEIST touren und nimmt derzeit das Schlagwerk für das nächste SCARIOT-Album auf. Øyvind wird auf der Scheibe als Basser und Sänger zu hören sein, und zudem wird er ein paar Soli fiedeln.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹  
 

 

*** ATANATOS ***
(28.01.2005)

Dat hat ja mal gedauert! Nachdem er erfolgreich die erste Show mit ATANATOS bestritten hat, haben diese Eik nun als ihren neuen Trommler proklamiert, womit die mehr als eineinhalbjährige, drummerlose Zeit für ATANATOS beendet ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATANATOS ›››
 

 

*** VILE (US, CA) ***
(28.01.2005)

EXODUS-Basser Jack Gibson hat sich VILE angeschlossen. Er wird mit der Band nicht nur live auftreten, sondern auch die kommende Platte »The New Age Of Chaos« einspielen, deren Aufnahmen am 1. März beginnen werden. Doch generell wird er VILE nur insofern zur Verfügung stehen wie es seinen Pflichten bei EXODUS nicht im Wege steht.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über VILE (US, CA) ›››
 

 

*** THYRANE ***
(28.01.2005)

THYRANE, die im letzten Sommer den vakanten Drummerposten mit Sessionmucker KrisTonic (auch als T. Kristian von YEARNING bekannt) besetzt haben, klagen schon wieder über neue Probleme: So ist nämlich Gitarrist Avather, der mittlerweile auch bei MAPLE CROSS zockt, aus persönlichen Gründen ausgestiegen, und die Band darf sich schon wieder damit beschäftigen, Löcher zu stopfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THYRANE ›››
 

 

*** DEPRESSIVE AGE ***
(28.01.2005)

Das neue Jahr beginnt mit einer guten Nachricht: DEPRESSIVE AGE, eine der visionärsten deutschen Metalbands, sind zurück - leider aber nur bruchstückhaft: Sänger Jan Lubitzki hat ein komplett neues Team um sich geschart, das aus Miles (b), Mr. Mick (guitar) und Ille (d) besteht. Live - die ersten Gigs sind nämlich gerade in Planung - wird noch Charles Nemo (k) hinzustoßen. Die ersten neuen Songs tragen die Titel ›Shining‹, ›Black Butterfly‹, ›Human March‹ und ›Blackmail‹. Weitere Infos findet Ihr auf der neuen Webseite der Band:

http://www.depressiveage.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEPRESSIVE AGE ›››
 

 

*** POWER QUEST ***
(26.01.2005)

Francesco Tresca wird die kommende POWER QUEST-Scheibe »Magic Never Dies« eintrommeln, die gerade im "Thin Ice"-Studio Gestalt annimmt. Ob er auch weiterhin bei der Truppe mitmischen wird, scheint derzeit nicht festzustehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über POWER QUEST ›››
 

 

*** GORTHAUR'S WRATH ***
(26.01.2005)

Nachdem es in letzter Zeit verdammt ruhig um GORTHAUR'S WRATH gewesen war, hat Sänger Morbid die Band nun in komplett neuem Line-up wiederbelebt. Die Neulinge sind: Leadgitarrist Gothmog the Great, Rhythmusgitarrist Von Septenreich, Sessionbasser Von Osterheim sowie der Ex-NECROSPHERE-Drumer Grind Artillery.

Das neue Album »Ritual IV« soll bis April vollendet sein.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GORTHAUR'S WRATH ›››
 

 

*** LEGIO MORTIS ***
(26.01.2005)

LEGIO MORTIS haben einen, bereits im Dezember vollzogenen Wechsel an der Klampfe anzuzeigen: Jan Köstler alias Victim ist wegen seines Studiums ausgestiegen, sein Nachfolger ist Thommy, der früher bei der Death Metal-Band PUTREFACTION gespielt hatte.

LEGIO MORTIS-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LEGIO MORTIS ›››
 

 

*** MORTUARY (F) ***
(26.01.2005)

Neben der Wiederveröffentlichung der ersten beiden Alben unter dem Titel »Agony In Red« hat das letzte Jahr zwei Veränderungen für die Franzosen-Deaths MORTUARY erbracht: Dirk Verbeuren ist ausgestiegen, so daß für ihn Gaël Feret (MISANTHOPE) kam. Außerdem hat Paul Perrin die Klampfe von Christophe Touly übernommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORTUARY (F) ›››
 

 

*** EXODUS (US, CA) ***
(26.01.2005)

Rob Dukes heißt der neue Sangesmann im Hause EXODUS. Rob war Gitarrenroadie von Gary Holt auf der Tour mit MEGADETH gewesen und hat somit einen ordentlichen Karrieresprung gemacht. Bis dato war Rob bei einer Combo namens CHEATIN' SOCCER MOM.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXODUS (US, CA) ›››
 

 

*** SUBMISSION (DK) ***
(25.01.2005)

Die Dänen SUBMISSION, die denen mittlerweile der ehemalige AUTUMN LEAVES-Basser Boris Tandrup zockt, haben ihr Debut »Failure To Perfection« fertiggestellt, so daß die Scheibe in etwa einem Monat in die Läden kommen wird. Vorab hat die Band schon mal eine Hörprobe auf ihre MySpace-Seite hochgeladen:

http://myspace.com/submissionragecage

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SUBMISSION (DK) ›››
 

 

*** DIES IRAE (PL, Olsztyn) ***
(24.01.2005)

Nachdem DIES IRAE in der Zwischenzeit mit DECAPITATED-Drummer Vitek gearbeitet hatten, wird bei der im Februar beginnenden "Ultimate Domination Tour 2005" wieder Doc den Platz auf dem Drumhocker einnehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DIES IRAE (PL, Olsztyn) ›››
 

 

*** ABLAZE (S) ***
(24.01.2005)

Der ehemalige RISING FAITH-Sixstringer Fredrik Jordanius und der ehemalige ZONATA-Stockmann Mike Cameron Force haben eine neue Truppe namens ABLAZE gegründet. Von Johannes Nyberg (v) und Lukasz Strach (b) komplettiert hat die Combo bereits eine Demo-CD namens »A« eingespielt, mit der man nun einen Plattenvertrag an Land ziehen möchte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ABLAZE (S) ›››
 

 

*** THE DOWNWARD CANDIDATE ***
(24.01.2005)

Was bis dato namenslos war, hat jetzt einen amtlichen Vermerk im Stammbuch: THE DOWNWARD CANDIDATE wird das Sideproject des neuen INVOCATOR-Drummers Jakob Gundel heißen. Doch ansonsten hat sich eine Menge geändert: Die ursprünglich involvierten Musiker, Mikkel Sandager von MERCENARY und Anders Høeg, sind nicht mehr im Spiel und stattdessen hat Jakob seine ehemaligen WITHERING SURFACE-Kollegen angeheuert: Allan Tvedebrink and Kasper Boye-Larsen. Außerdem wird Kim Orneborg, der eigentlich bei einer Band namens MUGSHOT shoutet, die Vocals übernehmen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DOWNWARD CANDIDATE ›››
 

 

*** ENTROPY (NL) ***
(23.01.2005)

Sängerin Maaike Breijman ist bei ENTROPY ausgestiegen. Da die Holländer seinerzeit Zweitsängerin Esther Ladiges nicht ersetzt hatten, suchen sie jetzt um so dringender eine neue Stimme.

Bewerbungen können per E-Mail abgesetzt werden:

entropy@surrealm.net

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENTROPY (NL) ›››
 

 

*** CROSS (S) ***
(23.01.2005)

Die letzte Platte »Playgrounds« von 2004 hatten die schwedischen Steinaltprogger CROSS noch mit etlichen Gastmusikern bestritten. Jetzt haben sie ein neues festes Mitglied eingestellt: Olov Andersson, der auch schon beim 2000er Werk »Secrets« für CROSS in die Tasten gegriffen hat und in der Newsmeldung als "Semi-Mitglied" bezeichnet wird, ist ausgeschieden, und stattdessen ist Göran Johnsson, der mit Hansi Cross auch bei SPEKTRUM aktiv ist (wo übrigens auch Olov mitwirkt - kompliziert, wa..?), als neuer fester Keyboarder proklamiert wurden. Praktischerweise bringt Göran auch tolle Fähigkeiten als Sänger, Basser und Keyboarder mit...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CROSS (S) ›››
 

 

*** BRIDES OF DESTRUCTION ***
(23.01.2005)

Da Mister Sixx natürlich zukünftig sein Hauptaugenmerk auf die weitaus lukrativere MÖTLEY-Reunion legt, mußten sich BRIDES OF DESTRUCTION natürlich anderweitig umsehen - und haben in Ex-AMEN-Basser Scott Sorry ihren neuen Tieftöner gefunden. Doch damit nicht genug: Die Bräute haben sich zusätzlich mit Ginger von THE WILDHEARTS verstärkt, der die zweite Klampfe bedienen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BRIDES OF DESTRUCTION ›››
 

 

*** BLAZE (US, NY, Long Island) → BLAZED ***
(23.01.2005)

Offenbar hat Dee Sniders Sohn Jesse erkannt, daß der Bandname BLAZE schon beschlagnahmt ist und wird seine Truppe nun BLAZED nennen. Unter diesem Namen ist auf jeden Fall gerade die EP »Now The Party Starts!« erscheinen. Ausschnitte sind auf Jesses Homepage zu hören:

http://www.jesseblaze.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über BLAZE (US, NY, Long Island) ›››
››› weitere Artikel über BLAZED ›››
 
 

 

*** OFRING ***
(22.01.2005)

Die Dänen OFRING, deren bisheriges Line-up aus Simon Thorsback-Hansen (v, ex-ILLNATH), Pernille Isaksen (v), Rasmus Henriksen (g, u.a. PANZERCHRIST), Anders Hougaard Jensen (b), Thomas Thorsback-Hansen (k) und Paolo Romano Torquati (d) bestanden hatte, sind auf der Suche nach neuen Mitmusikern.

OFRING-Newshot

Mehr Infos gibbet auffe Homepage:

http://www.geocities.com/sunsetstrip/garage/6258/main.htm

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über OFRING ›››
 

 

*** SLUGS (DK) ***
(22.01.2005)

SLUGS haben in den letzten Jahren zwei Veränderung durchgemacht: So kam nämlich vor den Aufnahmen zum 2003er Demo »Rotten« Drummer Morten Løve Sørensen anstelle von Martin Pagaard. Dann hatte die Combo einen weiteren Abgang zu beklagen, denn John Hansen mußte sich verabschieden. Da SLUGS aber zuvor eine Sänger-Doppelspitze hatten, gab es keine Aktionen seitens der Band, so daß man demnächst als Quintett wieder ins Studio gehen will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SLUGS (DK) ›››
 

 

*** DEATHRAGE (NL) ***
(21.01.2005)

SIDIUS-Bassist Henri hat sich den Kollegen von DEATHRAGE als neuer Bassist angeschlossen. Diese hatten im Dezember letzten Jahres ihren bisherigen Bassisten Alex beurlaubt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DEATHRAGE (NL) ›››
 

 

*** FRIAR RUSH ***
(21.01.2005)

FRIAR RUSH haben erklärt, daß sie einen neuen Gitarristen suchen. Interessenten sollen sich per E-Mail bewerben:

justin@friar-rush.com

Das kann eigentlich nur bedeuten, daß Andrew Najdek sich bei FRIAR RUSH verdrückt hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FRIAR RUSH ›››
 

 

*** MISERY SPEAKS ***
(21.01.2005)

MISERY SPEAKS haben auf ihrer aktuellen CD »Things Fall Apart« ihren neuen Gitarristen Stephan Gallo vorgestellt, doch jetzt gibt es einen weiteren Wechsel bei den Münsteranern: Olaf Piasetzki war in musikalischer Hinsicht nicht mehr auf einer Linie mit der Band, so daß nun Pascal Berke den Baß bei MISERY SPEAKS übernommen hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MISERY SPEAKS ›››
 

 

*** ATAKHAMA ***
(21.01.2005)

Die vier FUNERIS NOCTURNUM-Mucker Simo Rahikainen (g), J-V Hintikka (g), Matti Honkonen (b) und Timo Häkkinen (d) haben ihre bisherige Band offiziell zu Grabe getragen und stattdessen mit Sänger Jimmy Salmi eine neue Combo namens ATAKHAMA gegründet. Man hätte das Gefühl gehabt, daß man mit FUNERIS NOCTURNUM alles getan hätte, was möglich war - so lautet die offizielle Begründung.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ATAKHAMA ›››
 
 

 

*** HATE PROFILE ***
(21.01.2005)

HATE PROFILE, das Projekt der beiden HORTUS ANIMAE-Mucker Amon 418 und GroM, den wir auch unter dem Namen Diego Meraviglia kennen und der früher bei DOOMSWORD oder ANCIENT getrommelt hat, haben ihr erstes Album »The Khaos Hatefile« komplettiert. Derzeit sucht das Duo nach einem Label, das die Scheibe unter die Menschheit bringen will.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über HATE PROFILE ›››
 

 

*** SYRENS CALL ***
(21.01.2005)

Die Franzosen SYRENS CALL haben sich von ihrer Sängerin Valerie Paul, die seit späten SNAILBOOSTER-Zeiten bei der Band war, getrennt und sind nun auf der Suche nach einer neuen hübschen Stimme.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SYRENS CALL ›››
 

 

*** THINE EYES BLEED ***
(21.01.2005)

Während sich seine Ex-Band BLOODCUM wieder zusammengefunden hat, ist John Araya, Bruder von SLAYER-Fronter Tom Araya, mittlerweile in Kanada zu Hause, wo er unlängst mit Ex-KITTIE-Gitarrist Jeff Phillips eine neue Band namens THINE EYES BLEED gegründet hat. Der Erstling der Combo, »In The Wake Of Separation«, soll im April erscheinen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THINE EYES BLEED ›››
 

 

*** NEW CRASH POSITION ***
(21.01.2005)

So! Jetzt haben wir wohl alle ehemaligen NEUROTICA-Musiker abgeklappert: Auch Urdrummer G.J. Gosman, der auf allen drei NEUROTICA-Alben zu hören ist, jedoch während der Arbeiten am dritten Album gegen Jason West, der heute bei PITBULL DAYCARE spielt, ausgetauscht wurde, hat nun eine neue Truppe. Sie hört auf den Namen NEW CRASH POSITION und hat gerade ihre Antrittsrede »Music To Rob Banks To« verfaßt. Auf MySpace könnt Ihr reinschnuppern:

http://myspace.com/newcrashposition

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEW CRASH POSITION ›››
 

 

*** WARLOCK (US, TX) ***
(20.01.2005)

Parallel zum Interview mit Rick Perry gibt es im "Texas Metal Underground" auch Aufnahmen von einigen seiner Bands. Darunter befinden sich das '87er GAMMACIDE-Demo, das uns bestens bekannt ist.

Ebenfalls an Bord sind einige Songs der 1994er PUNCTURE-CD, die damals via CENTURY MEDIA erschienen war.

Doch am interessantesten ist das WARLOCK-Demo aus dem Jahr 1985. Bei der Combo aus Arlington wurden auch einige RIGOR MORTIS-Musiker durchgeschaufelt. Auf diesem Demo ist auch der 2001 verstorbene Eric Roy zu hören, der nach der Auflösung von WARLOCK ein Jahr später zu GAMMACIDE wechselte. Diesen Besuch bei einer der ersten Metalbands aus Texas solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen:

http://www.texasmetalunderground.com/audio_pages/warlock_audio.htm

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GAMMACIDE ›››
››› weitere Artikel über PUNCTURE ›››
 
 
 

 

*** ENEMY OF GOD ***
(20.01.2005)

Einige Veränderungen hat das Projekt von John Dette und Peter Scheithauer erfahren: Mittlerweile sind David Ellefson (anstelle von Johnny Chow) und ein gewisser Todd Barnes (anstelle von Dave Pullaro), der von einer Gruppe namens 13-A stammt, als Sänger involviert. Außerdem hat das Kind endlich einen Namen: ENEMY OF GOD.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ENEMY OF GOD ›››
 

 

*** ZODIAX (CDN) ***
(20.01.2005)

Völlig überwältig von den Reaktionen auf die Eröffnung seiner Seite bei der MySpace-Community zeigt sich Rick Hughes in seinem aktuellen Blog-Eintrag. Doch warum erzählen wir Euch das? Na ja, vielleicht hat es bei dem ein oder anderen bei der Nennung des Namens "Rick Hughes" geklickt. Falls nicht: Es handelt sich dabei um den ehemaligen SWORD-Sänger, der auch auf dem SAINTS & SINNERS-Album gesungen hatte. Auf jeden Fall hat Rick zusammen mit dem ehemaligen OBLIVEON-Mucker Stephane Picard eine Formation namens ZODIAX gegründet. Weitere Mitstreiter werden derzeit noch nicht verraten, aber Anfang Februar sollen die ersten ZODIAX-Stücke mittels des MySpace-Players verfügbar sein:

http://www.myspace.com/rick.hughes

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ZODIAX (CDN) ›››
 

 

*** MC5 ***
(19.01.2005)

Die Dinosaurier MC5 haben sich prominente Unterstützung für ihre kommende Europatour geholt: Die drei verbliebenen Gründungsmitglieder Wayne Kramer (g), Michael Davis (b) und Dennis Thompson (d) werden sich von Gilby Clarke (ex-GUNS N' ROSES), Lisa Kekaula (BELLRAYS, BASEMENT JAXX) und Handsome Dick Manitoba (DICTATORS) begleiten lassen. Die Band wird allerdings offiziell als DKT/MC5 an den Start gehen, wobei diese Abkürzung für "Davis/Kramer/Thompson" steht.

Die beiden anderen MC5-Urmitglieder sind übrigens bereits seit mehr als zehn Jahren tot: Sänger Robin Tyner verstarb 1991 und Gitarrist Fred Smith 1994.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MC5 ›››
 

 

*** ETERNAL GRAY ***
(19.01.2005)

Die Israelis ETERNAL GRAY haben sich selbst wieder zusammengebaut: In Oren Balbus (v), Auria Sapir (g) und Dror Goldstein (d) hat die Truppe gleich drei neue Mitglieder. Nach dem Abgang von Sänger und Gitarrist Eyal Glottman im letzten April ist somit Gitarrist Dory Bar-Or der letzte verbleibende Musiker aus dem Ex-BETRAYER-Trio, das ETERNAL GRAY gegründet hatte, und das auf der 2002er Platte »Kindless« zu hören gewesen war.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ETERNAL GRAY ›››
 

 

*** FATES WARNING ***
(19.01.2005)

Da FATES WARNING noch keinen Nachfolger für Mark Zonder gefunden haben, wird SPOCK'S BEARD-Drummer Nick D'Virgilio auf der kommenden Europatour für die Progikonen trommeln.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FATES WARNING ›››
 

 

*** FILTHY TEENS ***
(18.01.2005)

Die Italiener mit dem kruden Namen FILTHY TEENS suchen nach einem zweiten Gitarristen. Die Homepage steht Bewerbern zur Verfügung:

http://www.filthyteens.it/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FILTHY TEENS ›››
 

 

*** "Waking Up Dead" ***
(18.01.2005)

Nach seinem Aus-, Ein- und Ausstieg bei SKID ROW erhält Phil Varone ganz andere Aufmerksamkeit: Der Filmemacher Fabio Jafet hat Phil fast vier Jahre lang mit seiner Kamera begleitet, und daraus wird nun ein Dokumentarfilm namens "Waking Up Dead" entstehen. Ein konkreter Veröffentlichungstermin war noch nicht in Erfahrung zu bringen.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** YYRKOON ***
(18.01.2005)

Da Drummer Laurent Harrouart Mitte 2004 ausgestiegen war, haben die Franzosen YYRKOON Dirk Verbeuren, der schon die Studioarbeiten des aktuellen Albums »Occult Medicine« ausgeführt hatte, auch für die kommende Tour mit IMPALED NAZARENE den bandeigenen Drumhocker vermacht. Los geht's Ende des Monats!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über YYRKOON ›››
 

 

*** DRIVEN (US) → GOADED ***
(18.01.2005)

Jetzt hatten wir gehofft, wir hätten diesen Murks überstanden, da macht Tracy G unmißverständlich klar, daß DRIVEN immer noch nicht ausgefahren sind: So heißt die Band heuer GOADED und hat gerade eine neue CD veröffentlicht. Mitschuldig gemacht haben sich neben Mister G-Nicht-Punkt auch Ray Luzier, Trommelknecht in Diensten von David Lee Roth, und Sänger Timm Saxton plus Basser Larry Dennison gemacht, die beide schon bei DRIVEN am Steuer gesessen hatten. Zu allem Überfluß gibt es auf Tracys Homepage auch noch Samples einiger Songs. Na ja, das könnte Euch ja vielleicht davor bewahren, die CD in einem Anfall geistiger Umnachtung zu bestellen...

http://www.tracyg.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DRIVEN (US) ›››
››› weitere Artikel über GOADED ›››
 
 

 

*** Andy "Henner" Allendörfer  ***
(18.01.2005)

Am Abend des 16. Januar ist AFM RECORDS-Chef und SQUEALER-Shouter Andy "Henner" Allendörfer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Andys Wagen war auf eisglatter Strecke von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen einen Baum. Andy verstarb noch an der Unfallstelle.

Eine wahrlich traurige Nachricht, denn Andy war ein außergewöhnlicher Mensch, was sicherlich jeder bestätigen wird, der ihn kennenlernen durfte. Andy war nicht nur eine der nettesten Personen, denen man im Business begegnen konnte, sondern ihm gebührt auch eine Menge Respekt für seine Leistungen mit seinem Label AFM RECORDS, das er aus dem Boden gestampft hatte und mit dem er etlichen Bands einen guten Start in ihre Karriere bescheren konnte; hierbei sei nur der Name EDGUY in Erinnerung gerufen.

Andys Tod ist nicht nur für seine Familie und Freunde ein schwerer Verlust, sondern für die gesamte Metalszene.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Andy "Henner" Allendörfer  ›››
 

 

*** UNDERCURRENT ***
(17.01.2005)

Der ehemalige MORBID ANGEL-Fronter Steven Tucker hat eine neue Band namens UNDERCURRENT. Für diese Combo hat er seinen alten CEREMONY-Mitstreiter Greg Reed (g), seinen Bruder Anthony Gentry (b) und DISINTER-Drummer Tomasz angeheuert. Die Band hat bei der Online-Community MySpace eine Seite eröffnet, auf der man drei Demosongs anhören kann:

http://myspace.com/theundercurrent

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über UNDERCURRENT ›››
 

 

*** "Metal Forever"/"Rock For Asia" ***
(17.01.2005)

Wollt Ihr den Flutopfern in Asien helfen und zugleich Eurer Lieblingsmusik frönen? Die beiden Festivals "Metal Forever" und "Rock For Asia" geben Euch die Möglichkeit dazu: Am 19. Februar werden in der Böblinger Sporthalle Bands wie SAXON, DESTRUCTION, REBELLION, CHINCHILLA oder U.D.O. für den guten Zweck aufspielen. Weitere Infos auf der Festival-Homepage.

http://www.metalforeverfestival.de/

Ein wenig früher, nämlich am 27. Januar, geht in der Ingolstadter Saturn-Arena das "Rock For Asia"-Festival über die Bühne, für das sich neben einigen nicht-metallischen Acts auch Bands wie EDGUY, DORO, BONFIRE, SAXON oder IN EXTREMO angekündigt haben. Detailierte Infos findet Ihr ebenfalls über die zugehörige Homepage:

http://www.rock-for-asia.com/

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** Dave vs. Dave ***
(16.01.2005)

Die Klage von Dave Ellefson, der seinen ehemaligen MEGADETH-Kollegen Dave Mustaine auf 18,5 Millionen Dollar verklagt hat, wurde von einem Gericht in Manhattan abgewiesen, so daß "Junior" sich nun also anstrengen muß, daß eines seiner neuen Projekte so langsam aber sicher 'n bißchen Kohle abwirft...

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** SKINLESS (US) ***
(16.01.2005)

SKINLESS-Basser Joe Keyser hat sein Brüderchen Jason in seine Band gelockt: Jason, der bei DETRIMENT shoutet, wird ab sofort auch für SKINLESS seine Stimmbänder malträtieren.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SKINLESS (US) ›››
 

 

*** TO ELYSIUM ***
(16.01.2005)

Bei den Holl-Goths TO ELYSIUM, die noch unlängst ihre Sängerin Esther gegen den Neuling Charlotte ausgetauscht hatten, ist nun Schicht im Schacht. Aufgrund interner Meinungsverschiedenheiten habe man sich entschlossen, zukünftig getrennt neue musikalische Wege zu gehen.

Doch immerhin gibt es noch ein Photo von der letzten Besetzung:

TO ELYSIUM-Newshot

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TO ELYSIUM ›››
 

 

*** ARCTURUS (N) ***
(15.01.2005)

Und schon wieder wech: Øyvind Hægeland, vor knapp zwei Jahren als Shouter zu ARCTURUS gestoßen, ist wieder ausgestiegen. Die neue ARCTURUS-Stimme ist DIMMU BORGIR-Basser Simen Hestæs alias ICS Vortex.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ARCTURUS (N) ›››
 

 

*** ASHES YOU LEAVE ***
(14.01.2005)

ASHES YOU LEAVE hatten schon ihren Auftritt beim 2. "Metal Female Voices"-Festival in Belgien statt mit Drumneuling Goran Pleic mit Sasa Vukosav von FATHER als Gast bestritten. Jetzt wurde Sasa als festes Bandmitglied proklamiert.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ASHES YOU LEAVE ›››
 

 

*** ROOT & CALES ***
(14.01.2005)

Bei ROOT und CALES gibt es einige Veränderungen: Im August verließ Sänger Skuny CALES, die nun einen neuen Sänger namens Adam haben. Vor wenigen Tagen verkündete Blackie schließlich seinen Ausstieg bei ROOT, will jedoch weiterhin bei CALES aktiv bleiben. ROOT haben mittlerweile in Aleš "Poison" Jedonek (ex-ASGARD) einen neuen Gitarristen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CALES ›››
››› weitere Artikel über ROOT ›››
 
 

 

*** JADED HEART (D, Duisburg) ***
(14.01.2005)

Johan Fahlberg von SCUDIERO ist der Nachfolger von Michael Bormann bei JADED HEART. Derweil basteln SCUDIERO, die mittlerweile einen neuen Drummer namens Johan Kullberg haben, immer noch an ihrem neuen »Position Terra Firma«, das nun seit über fünf Jahren in der Mache ist...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JADED HEART (D, Duisburg) ›››
››› weitere Artikel über SCUDIERO ›››
 
 

 

*** STRATOVARIUS ***
(14.01.2005)

Der ganze Zirkus wegen nix? Nachdem unlängst von Gesprächen zwischen den einzelnen STRATOVARIUS-Musikern die Rede war, steht nun fest, daß die Truppe im alten Line-up weitermachen wird. Sobald Bandleader Timo Tolkki seine gesundheitlichen Probleme komplett im Griff hat, wird die Truppe beginnen, an neuem Material zu arbeiten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STRATOVARIUS ›››
 

 

*** CELESTIAL SORROW ***
(13.01.2005)

CELESTIAL SORROW haben auf ihrer Homepage das Ende der Band verkündet: Man habe am 6. August 2004 seinen letzten Gig im schwedischen Robertsfors gespielt und dann die Band zu den Akten gelegt.

Doch Teemu Ahtonen (v), Mikko Kähkönen (g) und Altti Karjalainen (b) hatten sich schon zuvor der Band CHARISMA angeschlossen, die auch schon ihre erste EP »Hunting You« veröffentlicht haben:

http://www.charisma.tk/

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CELESTIAL SORROW ›››
 
 

 

*** MÖRK GRYNING ***
(13.01.2005)

Den Schlußstrich haben die Schweden-Blackies MÖRK GRYNING gezogen - genauer gesagt war es der Bandkopf Jonas Berndt alias Goth Gorgon, der diesen Entschluß gefaßt hat, da "Black und Death Metal ihn nicht mehr die gleiche Faszination auf ihn ausüben würden wie früher". Als Abschiedsgeschenk hat die Band ihre letzten Demoaufnahmen auf ihre Homepage gestellt:

http://www.mork-gryning.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MÖRK GRYNING ›››
 

 

*** GODIVA (CH) ***
(12.01.2005)

Bei WICKED SENSATION raus, bei den Schweizern GODIVA rein. So lautete der Fahrplan von Ex-VICTORY-Shouter Fernando Garcia in den letzten Wochen. Ob er damit auf den richtigen Zug aufgesprungen ist, werden wir bald rausfinden, denn das neue GODIVA-Album ist bereits aufgenommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über GODIVA (CH) ›››
 

 

*** TROLLFEST ***
(12.01.2005)

In welche Richtung TROLLFEST gehen, dürfte allein schon anhand der Namensähnlichkeit mit den finnischen Humppakönigen FINNTROLL klar sein. Davon könnt Ihr Euch anhand der Soundclips vom Debut »Willkommen folk tell drekka fest!« überzeugen:

http://www.trollfest.com/

Bei TROLLFEST trinken laut Info übrigens diverse einige Musiker von PANTHEON I und SARKOM mit, doch die genauen Personalien hat man nicht verraten. Vergleicht man jedoch die Besetzungslisten der Band sowie die Muckerphotos, so könnte es sich bei Mr. Seidel um John Espen Sagstad von PANTHEON I und SARKOM handeln, während Trollbank wohl Eirik Renton, ehemals PANTHEON I und heute SARKOM, sein könnte. Die restlichen Norwegentrolle sind Trollmannen (v) und Psychotroll (b). Gerne dürft Ihr ein wenig auf der TROLLFEST-Homepage weiterforschen und uns Eure Erkenntnisse mailen:

trollenthuellung@underground-empire.com

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TROLLFEST ›››
 

 

*** NECROMICON ***
(12.01.2005)

Der schwedische Todesblei-Oldtimer NECROMICON wurde endgültig verschrottet. Nachdem man erst Neuzugang Kai Jaakola von TWILIGHT wieder nach Hause geschickt hatte, haben die drei verbliebenen Musiker Nicklas Sundkvist (g), Stefan Lundgren (g) und Patrick Sundkvist (b) die Band auf Eis gelegt und stattdessen ein neues Projekt namens CIMMERIAN DOME gegründet.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CIMMERIAN DOME ›››
››› weitere Artikel über NECROMICON ›››
 
 

 

*** TRIOSPHERE ***
(12.01.2005)

Kaum hatten wir Ida Haukland als CAT EYE-Sängerin lobend erwähnt, da ist sie bei der Band auch schon abgängig, taucht kurzfristig bei GRIFFIN auf, wo sie gewissermaßen Krankheitsvertretung für Sänger Peter Beck machte, und hat nun auch schon eine neue Band namens TRIOSPHERE gegründet. Hörproben gibt es leider noch nicht, aber auf der Homepage spricht die Band von "modernem Heavy Metal mit einem großen Augenmerk auf Melodien". Lassen wir uns also überraschen!

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über TRIOSPHERE ›››
 

 

*** CARDAMON ***
(11.01.2005)

Die Holländer CARDAMON, bei denen die beiden DETONATION-Mucker Koen Romeijn (g) und Thomas Kalksma (d) zocken, haben in Michiel Bikker ihren zweiten Gitarristen gefunden. Ansonsten besteht die Combo noch aus Sängerin Floortje Donia.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CARDAMON ›››
 

 

*** SANGUIS (A) ***
(11.01.2005)

Die Österreicher Schwarzwurzeln SANGUIS haben einen Bassisten und einen neuen zweiten Gitarristen, doch man hat die Namen der Neulinge nicht verraten. Bassist Aries hatte die Combo im Januar verlassen, während Zweitklampfer Ragnar der Band schon wenige Monate nach seinem Einstieg wieder den Rücken gekehrt hatte.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SANGUIS (A) ›››
 

 

*** WARMACHINE (CDN) ***
(11.01.2005)

WARMACHINE haben Michael Amaral, Sänger und Klampfer von ENDORPHINS, der seit dem Ausstieg von Andrew Zenti vor etwa drei Jahren an den Drums ausgeholfen hatte, nun fest ins Line-up aufgenommen. Alle anderen Kandidaten, die man ausprobiert hat, so Bandleader Joe Di Taranto, konnten nicht wirklich überzeugen, so daß man sich nun endgültig für Michael entschieden hat.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WARMACHINE (CDN) ›››
 

 

*** KIPELOV ***
(11.01.2005)

RAGE-Gitarrero Victor Smolski wird mit Ex-ARIA-Sänger Valery Kipelov gemeinsame Sache machen: So wird sich Victor bei den Aufnahmearbeiten zur zweiten Kipelov-Scheibe beteiligen und zudem mit der Truppe auf Tour gehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KIPELOV ›››
 

 

*** STORMWITCH ***
(11.01.2005)

Ein echter Rundumschlag ist bei STORMWITCH erfolgt: Die komplette Mannschaft - also die beiden Gitarristen Fabian Schwarz und Martin Winkler, Basser Dominik Schwarz, Tastenmann Alexander Schmidt und Schlagzeuger Marc Oppold - hat Sänger Andy Mück den Rücken gekehrt. Wird diese Hexe nochmal fliegen?

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STORMWITCH ›››
 

 

*** WORLD BELOW ***
(11.01.2005)

In den letzten Wochen hat es zweimal bei WORLD BELOW geruckelt: Zunächst haben die Schweden CARNAL FORGE-Drummer Stefan Westerberg gegen Ronnie Bergerståhl augetauscht, und nun kommt Per Nilsson von ALTERED AEON und SCAR SYMMETRY als neuer Gitarrist zur Truppe. Die beiden anderen WORLD BELOW-Mucker sind nach wie vor Jonas Kjellgren (g) und Mikael Danielsson (b).

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WORLD BELOW ›››
 

 

*** THE DUSKFALL ***
(11.01.2005)

Während sich LAMBS-Gitarrist Antti Lindholm, der nach dem Ausstieg von Joachim Lindbäck als Aushilfsmucker zu THE DUSKFALL gestoßen war, mittlerweile schätzungsweise wie ein Vollmitglied fühlen kann, ist der nächste Riß in der Fassade entstanden: Basser Kaj Molin ist gerade bei THE DUSKFALL ausgestiegen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE DUSKFALL ›››
 

 

*** RED HALO ***
(10.01.2005)

RED HALO, die Truppe um den Ex-BROTHER CANE-Mucker Damon Johnson, hat sich mittlerweile wieder ins Studio begeben, um am Nachfolger ihrer »Dead Man's Vitamin«-CD zu arbeiten. Die Scheibe soll noch im Frühjahr erscheinen.

Außerdem hat die Band zusätzlich zu ihrer Homepage

http://www.redhalomusic.com/

eine Seite bei einer Community namens MySpace eingerichtet:

http://myspace.com/redhalo

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über RED HALO ›››
 

 

*** NEVERGREEN → SINISTHRA ***
(10.01.2005)

Als Nachtrag zur Meldung, daß NEVERGREEN-Sänger Tomi Joutsen bei AMORPHIS eingestiegen ist, können wir von der Homepage der Band anfügen, daß NEVERGREEN seit vier Tagen SINISTHRA heißen.

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NEVERGREEN (SF) ›››
››› weitere Artikel über SINISTHRA ›››
 
 

 

*** INTO ETERNITY ***
(10.01.2005)

In Stu Block von der Vancouver-Truppe OMEGA CROM haben INTO ETERNITY ihren neuen Sänger gefunden. Wollen wir mal hoffen, daß es jetzt für die Kanadier etwas mehr in geregelten Bahnen weitergehen wird.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über INTO ETERNITY ›››
 

 

*** DARK BLUE ***
(10.01.2005)

Schon vor einigen Monaten machte die Nachricht die Runde, daß sich Brett Hestla (v, ex-VIRGOS (MERLOT)), Troy McLawhorn (g, ex-DOUBLE DRIVE), Clint Lowery (g, damals noch SEVENDUST) und sein Bruder Corey Lowery (b, ex-STEREOMUD, -STUCK MOJO) sowie Will Hunt (d, Tommy Lee) zu einer neuen Band zusammengeschlossen hätten. Dabei hatte man die Idee, die Fans aufzufordern, Namensvorschläge zu machen, von denen man sich nun DARK BLUE herausgesucht hat. Der Deal mit WARNER ist übrigens auch schon unterschrieben. Außerdem ist Clint Lowery in der Zwischenzeit bei SEVENDUST abgehauen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über DARK BLUE ›››
 

 

*** NOMINON ***
(10.01.2005)

Bereits im August konnten sich NOMINON durch ABSURDO CULTO-Sänger Daniel Garptoft verstärken und jetzt wachsen die Schweden gar auf Quintettstärke an, denn in Christian Strömblad hat man einen zweiten Gitarristen angeheuert. Natürlich gehen die Arbeiten an der kommenden Platte weiter, die man gerne im März veröffentlichen würde.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NOMINON ›››
 

 

*** CINDERELLA (US, PA) ***
(09.01.2005)

Obwohl CINDERELLA seit Jahren eigentlich eher einem Gespenst gleichen, wollen die AC/DC-Poser in diesem Jahr mal wieder aktiv werden: Im Sommer soll die "Rock Never Stops"-Tour stattfinden, die CINDERELLA im Gepäck mit RATT, QUIET RIOT und FIREHOUSE headlinen sollen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über CINDERELLA (US, PA) ›››
 

 

*** STUFFED ***
(09.01.2005)

BLITZKRIEG-Schlagmann Phil Brewis hat sich der Truppe STUFFED aus Newcastle angeschlossen. Dort muß er allerdings keine NWoBHM-Weisen befeuern, sondern bei STUFFED sind eher punkige Töne angesagt.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über STUFFED ›››
 

 

*** JESTER (CDN) ***
(09.01.2005)

Die beiden ehemaligen QUO VADIS-Mucker Arie Itman (g, v) und Remy Beauchamp (b) haben sich mit NEURAXIS- und TORN WITHIN-Axeman Rob Milley und NEURAXIS-Drummer Tommy McKinnon zusammengetan, einen Clown gefrühstückt und die Band JESTER gegründet. Ein paar Demoaufnahmen hat die Truppe schon im Kasten, und sobald die JESTER-Homepage am Start ist, werden wir diese auch zu Gehör bekommen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über JESTER (CDN) ›››
 

 

*** AMORPHIS ***
(09.01.2005)

AMORPHIS haben sich für NEVERGREEN-Sänger Tomi Joutsen als ihren neuen Shouter entschieden, der auch schon seine Feuertaufe bestanden hat, da er am gestrigen Samstag bei einer Tsunami-Benefizshow mit seiner neuen Band aufgetreten ist.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über AMORPHIS ›››
 

 

*** KULT OV AZAZEL ***
(09.01.2005)

Die Florida-Schwarzkittel KULT OV AZAZEL, deren Basser Xaphan unter seinem richtigen Namen Julian Hollowell mittlerweile auch bei HATEPLOW zockt, haben ihren Gitarristen Nocturath sechs Fuß tiefergelegt und stattdessen VJS exhumiert, der ansonsten bei DEMONCY und INCURSUS klampft.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KULT OV AZAZEL ›››
 

 

*** ROYAL HUNT ***
(09.01.2005)

ROYAL HUNT werden mit Marcus Jidell (früher JEKYLL & HYDE, heute THE RING) an der Klampfe weitermachen. Die Aufnahmen für die nächste Platte sind übrigens schon angelaufen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ROYAL HUNT ›››
 

 

*** WITHERING SURFACE ***
(09.01.2005)

Die Dänen WITHERING SURFACE haben kurz vor Weihnachten ihre Auflösung bekanntgegeben. Doch für Fans wird es eine letzte Gelegenheit geben, die Band nochmal zu sehen: Am 26. Februar werden WITHERING SURFACE ihr Abschiedskonzert in Kopenhagen spielen. Wer möchte, kann die Setlist mitbestimmen, indem er der Band mittels der Webseite fünf Songwünsche zukommen läßt:

http://www.witheringsurface.dk/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WITHERING SURFACE ›››
 

 

*** FEROCITY (DK) ***
(08.01.2005)

FEROCITY sind wieder komplett: Thais Beermann (ALOOP) ist der neue Trommler der Combo.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über FEROCITY (DK) ›››
 

 

*** KEEN OF THE CROW ***
(08.01.2005)

MORGION sind noch nicht kalt, da haben Rhett Davis und Justin Christain schon eine neue Band am Wickel: Sie haben mit NEPENTHEAN-Gründer Ron Slater KEEN OF THE CROW ins Leben gerufen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über KEEN OF THE CROW ›››
 

 

*** PLACE OF SKULLS ***
(08.01.2005)

Nach dem ewigen Besetzungschaos nun der absolute Tiefpunkt: Die Doomer PLACE OF SKULLS haben sich aufgelöst und werden am 18. Februar in Knoxville ein letztes Mal auf die Bühne gehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über PLACE OF SKULLS ›››
 

 

*** MOONSKIN ***
(08.01.2005)

Der ehemalige NAIL WITHIN-Sänger Yishai Swearts hat im Sommer 2003 mit dem Multi-Instrumentalisten Maor Appelbaum (ex-SLEEPLESS, -VULTURES) und DISTORTED-Gitarrist Raffi Mor sowie ARMILOS-Drummer Matan Shmueli eine neue Band namens MOONSKIN gegründet. Die Kapelle will demnächst Demos aufnehmen, um einen Deal an Land zu ziehen und noch 2005 ihre erste Platte auf den Markt zu werfen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MOONSKIN ›››
 

 

*** U.D.O. ***
(08.01.2005)

Francesco Jovino, der schon auf der letzten Tour für Lorenzo Dilani eingesprungen war, ist ab sofort der neue "offizielle" U.D.O.-Drummer.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über U.D.O. ›››
 

 

*** EXMORTEM (DK) ***
(07.01.2005)

Lange hat's Reno Kiilerich nicht bei EXMORTEM ausgehalten, denn die Dänen haben in Morten Siersbaek schon wieder einen neuen Drummer.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über EXMORTEM (DK) ›››
 

 

*** NINE INCH NAILS ***
(07.01.2005)

Trent Reznor hat eine neue Version der NINE INCH NAILS zusammengestellt: Neben dem Scheffe werden dabei Twiggy Ramirez (b), Jerome Dillon (d) sowie die beiden Gitarristen Alessandro Cortini und Ralf Dietel an Bord sein. Letzterer ist übrigens Deutscher und spielte zuvor bei der Alternative-Combo CMF.

Zudem wurde der Arbeitstitel des neuen NIN-Albums von »Bleedthrough« auf »With Teeth« geändert. Erscheinen soll die Scheibe Ende April/Anfang Mai.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über NINE INCH NAILS ›››
 

 

*** Jonas Kloge ***
(07.01.2005)

Während NASUM-Frontmann Mieszko Talarczyk nach der Tsunamikatastrophe in Südostasien immer noch vermißt wird, wurde nun bekannt, daß ILLDISPOSED-Bassist Jonas Kloge, der zum Zeitpunkt des Tsunamis in Phi Phi in Thailand weilte, glücklicherweise unversehrt ist. Jonas schaffte es zunächst, sich mit seinem Sohn auf das Dach eines Gebäudes zu retten, und dann flüchteten die beiden auf einen Berg.

››› Quelle ‹‹‹  
 

 

*** LUNARIS ***
(07.01.2005)

Bei LUNARIS sind mal wieder größere Veränderungen angesagt: Im Dezember hatte sich die Formation zunächst entschlossen, als Trio weiterzumachen, doch jetzt hat sich auch Keyboarder Raymond Njerve verabschiedet, so daß LUNARIS nur noch aus Lars Larsen alias Balfori und Mikael Omlid alias M bestehen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LUNARIS ›››
 

 

*** THE BRAIN SURGEONS ***
(06.01.2005)

Böcke auf ein paar altbekannte Hirnchirurgen? Bei THE BRAIN SURGEONS zocken Ex-MANOWAR-Klampfer Ross The Boss sowie BLUE ÖYSTER CULT-Gründer und -Ex-Drummer Albert Bouchard. Und da die New Yorker Kapelle im Februar zu einer Europatour aufbrechen wird, habt Ihr die Chance, diese alten Recken hautnah zu erleben. Details gibt es auf dieser Infoseite:

http://www.cellsum.com/tBSpresskit.html

‹‹‹ Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über THE BRAIN SURGEONS ›››
 

 

*** Greg Cherone ***
(06.01.2005)

Greg Cherone ist nicht nur als Bruder von Ex-EXTREME- und -VAN HALEN-Sänger Gary Cherone bekanntgeworden. Nein, er sang auch bei einer Band namens ATUNGA, deren Demo wir seinerzeit auf unseren Demoseiten vorgestellt hatten. Obwohl Greg mittlerweile Familienvater ist, hat er die Musik nicht komplett an den Nagel gehängt, sondern gerade eine 5-Song-CD - laut Greg mit typischem Classic Rock - veröffentlicht, die über CD BABY vertrieben wird:

http://www.cdbaby.com/cherone/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Greg Cherone ›››
 

 

*** MORGION ***
(06.01.2005)

Die Kalifornier MORGION haben sich aufgelöst, und die Musiker widmen sich derzeit verschiedenen neuen Projekten.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über MORGION ›››
 

 

*** LOSER ***
(05.01.2005)

Wat 'n LOSER-Haufen: Ex-Marilyn Manson-Klampfer John 5 und seine neuen Kumpanen Joe Grah (v), Charles Lee (b) und Glenn Crain (d). Diese Herren tingeln nämlich seit einiger Zeit unter dem Bandnamen LOSER durch die Stadt der Engel.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über LOSER ›››
 

 

*** WICKED SENSATION (D) ***
(03.01.2005)

Irgendwie ist bei den Karlsruhern WICKED SENSATION in Sachen Sänger der Wurm drin: Nun hat auch Fernando Garcia die Band verlassen, die nun natürlich wieder auf Stimmenfang ist...

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über WICKED SENSATION (D) ›››
 

 

*** ANGEL BLAKE ***
(03.01.2005)

Nach Sänger Johan Lindstrand hat nun auch der ehemalige THE CROWN-Klampfer Marko Tervonen ein eigenes Projekt angeschoben, das ANGEL BLAKE heißen wird. Mehr Infos über die Band und das in der Mache befindliche Demo (inklusive einer Hörprobe) findet Ihr auf der Homepage von ANGEL BLAKE:

http://www.angelblake.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über ANGEL BLAKE ›››
 

 

*** Mandy Lion ***
(02.01.2005)

Da die neue WWIII-CD offensichtlich nicht wie erhofft gefruchtet hat, probiert es Mandy Lion nun solo. Auf jeden Fall hat er mittels seiner Homepage seinen guten Vorsatz fürs neue Jahr verraten: Er arbeitet an einer Solo-CD und will im ersten Quartal 2005 auch noch eine DVD veröffentlichen.

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über Mandy Lion ›››
 

 

*** SYMATIC ***
(01.01.2005)

Clark Brown, Sänger von Geezer Butlers Soloprojekt, hat für seine neue Band SYMATIC Paul "Chief" Reynolds (IF, GOD STANDS STILL) als zweiten Gitarristen angeheuert, so daß er sich auf die Vocals konzentrieren kann. Mehr Infos über die Truppe, die derzeit nach einem Deal sucht, findet Ihr hier:

http://www.symaticmusic.com/

››› Quelle ‹‹‹ ››› weitere Artikel über SYMATIC ›››
 

 
Neue Erkenntnisse zum Tod des ehemaligen TUFF- und PARADISE-Bassisten Danny Wilder! Mehr dazu in den News. Button: News