UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → UFO – Â»The Visitor«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

UFO – The Visitor

STEAMHAMMER/SPV

Über diese Rockmusik-Institution großartig zu berichten, hieße einmal mehr, die sprichwörtlichen Eulen nach Athen zu transportieren. Freuen wir uns einfach darĂŒber, daß die Herren rund um Phil Moog und Andy Parker, die beide zu den Originalmitgliedern zĂ€hlen (auch wenn Parker nicht durchgehend mit von der Part(ie)y gewesen ist) im heurigen Jahr ihr - ACHTUNG - 40-jĂ€hriges JubilĂ€um als Band feiern können! Zwar ist mit Ober-Rocker und Rampensau Pete Way an sich noch ein Herr seit den AnfĂ€ngen bei UFO aktiv, doch Pete konnte zu »The Visitor« leider nichts beitragen, da er im Moment mit gesundheitlichen Problemen zu kĂ€mpfen hat und außer Gefecht ist. Der an sich ebenso zum "Inventar" zĂ€hlende Paul Raymond und Gitarrero Vinnie Moore vervollstĂ€ndigen auch anno 2009 das Line-up, und so gingen UFO bereits zum zwanzigsten (!) Mal ins Studio, um ein Album aufzunehmen.

»The Visitor« imponiert einmal mehr mit griffigem und erdigem Rock, den diese Herrschaften erneut in ihrer ureigenen, groovenden Version zu kredenzen pflegen. Dabei sind sie sich selbst zwar durchaus treugeblieben und zelebrieren ihre Tracks in jener Gangart weiter, wie sie es schon auf ihren letzten Studioalben taten, scheinen aber zudem im Vorfeld auch eine Art "Retrospektive" auf das eigene Schaffen gehalten zu haben. Mitunter fĂŒhlt man sich ob der herrlich blues-lastigen GitarrenklĂ€nge von Vinnie nĂ€mlich sogar an die FrĂŒhzeiten der Truppe erinnert, selbstredend jedoch ohne den Space Rock-Anteil, der einst Wunderwaffen der Kategorie â€șPrince Kajukuâ€č ausgemacht hat. Dieser wurde durch zusĂ€tzlichen Groove und an Southern Rock erinnernde Elemente substituiert, wobei sich Phils abermals mĂ€chtiger Gesang nicht nur als perfekt passend entpuppt, sondern ebenso als Trademark verstanden werden kann, schließlich kann man sofort erkennen, wer hier loslegt.

Inwiefern die Absenz von Pete dieses Album im Endeffekt doch weniger (hard)rockig klingen hat lassen, vermag ich nicht zu beurteilen, als gelungen kann man »The Visitor« trotzdem zweifelsfrei betrachten. Wollen wir nur hoffen, daß sich der gute Mann in BĂ€lde von seiner Krankheit erholt hat, damit man UFO auch bei uns wieder in ihrer seit nunmehr doch schon einigen Jahren anhaltenden, ĂŒberaus starken Live-Form landen sehen darf.

http://www.ufo-music.info/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
UFO im Überblick:
UFO – A Conspiracy Of Stars (Rundling)
UFO – Hot 'n' Live - The Chrysalis Live Anthology 1974-1983 (Rundling)
UFO – One Of Those Nights - The Collection (Re-Release)
UFO – Seven Deadly (Rundling)
UFO – Sharks (Rundling)
UFO – The Best Of A Decade (Rundling)
UFO – The Chrysalis Years (1980-1986) (Re-Release)
UFO – The Complete Studio Albums 1974-1986 (Re-Release)
UFO – The Monkey Puzzle (Rundling)
UFO – The Visitor (Rundling)
UFO – ONLINE EMPIRE 19-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 26-"Eye 2 I"-Artikel: »Showtime«
UFO – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 50-Interview
UFO – News vom 19.03.2003
UFO – News vom 29.07.2003
UFO – News vom 13.02.2007
UFO – News vom 15.03.2008
UFO – News vom 03.02.2009
UFO – News vom 28.05.2018
UFO – News vom 30.04.2019
Playlist: UFO in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 4 von Walter Scheurer
Playlist: UFO-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 24.04.2015 in "Jahrescharts 2007" auf Platz 1 von Walter Scheurer
siehe auch: UFO-Tributesampler »Spaced Out - A UFO Tribute«
andere Projekte des beteiligten Musikers Phil Mogg:
Mogg/Way – Edge Of The World (Rundling)
PAUL RAYMOND PROJECT – Man On A Mission (Re-Release)
Uli Jon Roth – Legends Of Rock - Live At Castle Donnington (Rundling)
Uli Jon Roth – ONLINE EMPIRE 15-"Eye 2 I"-Artikel: »Legends Of Rock - Live At Castle Donnington«
$IGN OF 4 – News vom 03.10.2002
$IGN OF 4 – News vom 14.10.2002
andere Projekte des beteiligten Musikers Vinnie Moore:
Vinnie Moore – Aerial Visions (Rundling)
Vinnie Moore – Collection - The Shrapnel Years (Rundling)
Vinnie Moore – News vom 08.01.2010
RED ZONE RIDER – News vom 03.09.2014
VICIOUS RUMORS – ONLINE EMPIRE 23-"Eye 2 I"-Artikel: »Crushing The World«
Playlist: VICIOUS RUMORS-Album »Soldiers Of The Night« in "Cavelist Metal Hammer 04/92" auf Platz 2 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Andrew Maynard "Andy" Parker:
WAYSTED – Waysted Plus .... (Re-Release)
andere Projekte des beteiligten Musikers Paul Raymond:
PAUL RAYMOND PROJECT – Man On A Mission (Re-Release)
PAUL RAYMOND PROJECT – Worlds Apart (Re-Release)
PAUL RAYMOND PROJECT – News vom 06.09.2008
WAYSTED – Vices Plus (Re-Release)
siehe auch: Paul Raymond verstirbt am 13. April 2019
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Yasushi "Taiji" Sawada, heute vor 8 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier