UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 58 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → UFO – »The Complete Studio Albums 1974-1986«-Review last update: 20.04.2019, 16:48:52  

last Index next

UFO – The Complete Studio Albums 1974-1986 (10-CD-Box)

CHRYSALIS

Irgendwelche UFO-Fragen offen? Dann braucht Ihr lediglich diese Box. Sie umfaßt die zehn Studioalben, die die britischen Hard Rocker zwischen 1974 und '86 veröffentlicht haben. Es fehlen lediglich die beiden ersten Scheiben von 1970 und '71, auf denen UFO noch etwas spaciger und bluesiger zur Sache gingen. Anschließend erfolgte der große Aha-Effekt für UFO: Die Combo war mit einer deutschen Band namens SCORPIONS auf Tour gewesen und lockte anschließend deren Gitarristen Michael Schenker zu sich. Dies war die Initialzündung für UFO, und die Band sollte bis zum Ende der Siebziger ihren persönlichen kreativen Höhenflug ansetzen. In dieser Zeit entstanden alle Hits von UFO sowie die stärksten Scheiben, die allesamt in dieser Collection enthalten sind. Dieses Level sollten UFO in den Achtzigern nicht mehr erreichen.

Die Box enthält alle Platten als Cardboards, wobei auf alle Scheiben noch etliche Bonustracks gepackt wurden. Dabei handelt es sich großteils um Livesongs, aber es gibt auch Demoversionen, B-Seiten oder Remixe.

Kurz: Wer sich über die maßgebliche Phase in der Karriere der Insulaner umfassend informieren will, findet in dieser Box alle UFO-Sichtungen, die er braucht.

http://www.ufo-music.info/


Stefan Glas

 
UFO im Überblick:
UFO – A Conspiracy Of Stars (Rundling)
UFO – Hot 'n' Live - The Chrysalis Live Anthology 1974-1983 (Rundling)
UFO – One Of Those Nights - The Collection (Re-Release)
UFO – Seven Deadly (Rundling)
UFO – Sharks (Rundling)
UFO – The Best Of A Decade (Rundling)
UFO – The Chrysalis Years (1980-1986) (Re-Release)
UFO – The Complete Studio Albums 1974-1986 (Re-Release)
UFO – The Monkey Puzzle (Rundling)
UFO – The Visitor (Rundling)
UFO – ONLINE EMPIRE 19-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 26-"Eye 2 I"-Artikel: »Showtime«
UFO – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
UFO – ONLINE EMPIRE 50-Interview
UFO – News vom 19.03.2003
UFO – News vom 29.07.2003
UFO – News vom 13.02.2007
UFO – News vom 15.03.2008
UFO – News vom 03.02.2009
UFO – News vom 28.05.2018
Playlist: UFO in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 4 von Walter Scheurer
Playlist: UFO-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 24.04.2015 in "Jahrescharts 2007" auf Platz 1 von Walter Scheurer
siehe auch: UFO-Tributesampler »Spaced Out - A UFO Tribute«
andere Projekte des beteiligten Musikers Paul Gray:
HEAVY LOAD – News vom 23.04.1999
siehe auch: Musik von THE DAMNED in drei Episoden der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
andere Projekte des beteiligten Musikers "Atomic" Tommy "M" McClendon:
SOUL MOTOR – In Super Hi-Fi Sound! (Rundling)
SOUL MOTOR – News vom 08.05.1999
SOULMOTOR – News vom 08.05.1999
SOULMOTOR – News vom 13.06.2000
andere Projekte des beteiligten Musikers Phil Mogg:
Mogg/Way – Edge Of The World (Rundling)
PAUL RAYMOND PROJECT – Man On A Mission (Re-Release)
Uli Jon Roth – Legends Of Rock - Live At Castle Donnington (Rundling)
Uli Jon Roth – ONLINE EMPIRE 15-"Eye 2 I"-Artikel: »Legends Of Rock - Live At Castle Donnington«
$IGN OF 4 – News vom 03.10.2002
$IGN OF 4 – News vom 14.10.2002
andere Projekte des beteiligten Musikers Paul Raymond:
PAUL RAYMOND PROJECT – Man On A Mission (Re-Release)
PAUL RAYMOND PROJECT – Worlds Apart (Re-Release)
PAUL RAYMOND PROJECT – News vom 06.09.2008
WAYSTED – Vices Plus (Re-Release)
siehe auch: Paul Raymond verstirbt am 13. April 2019
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier