UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DEADPAD – »Counterculture«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

DEADPAD

Counterculture

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Seit der letzten Demoaufnahme von DEADPAD sind über drei Jahre ins Land gezogen, die hauptsächlich auf eine Line-up-Veränderung zurückzuführen sind: So hat sich nämlich Sängerin Betty Rogers verabschiedet, was sehr schade ist, denn sie hatte mit ihrer weiblich-runden Stimme der brachialen Mucke von DEADPAD eine ganz besondere Note verliehen. Denn bei DEADPAD ist hardcoriger Metal mit einer ordentlichen Dosis Electro angesagt, den man heutzutage vermutlich ganz schlicht als Metalcore bezeichnen würde. Zusammen mit dem Neuling Colm Scott-Baird sind DEADPAD noch heftiger, extremer und nu-metallischer geworden. Auf jeden Fall fahren DEADPAD auf ihrem neuen 3-Tracker wieder ein amtliches Brett, so daß Freunde der gnadenlosen Nackenschläge eigentlich nach wie vor ihren Gefallen an DEADPAD finden müßten.

http://www.deadpad.com/

j@deadpad.com

padologisch


Stefan Glas

 
DEADPAD im Überblick:
DEADPAD – Counterculture (Do It Yourself-Review von 2006 aus Online Empire 26)
DEADPAD – Online Empire 15-Special (aus dem Jahr 2003)
DEADPAD – Online Empire 24-"Eye 2 I"-Artikel: »Rat Race 2000« (aus dem Jahr 2005)
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here