UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DEATHTINY – Â»...In The Dusk«-Review last update: 04.08.2020, 23:59:17  

last Index next

DEATHTINY

...In The Dusk

(14-Song-CD: Preis unbekannt)

Zugegeben, vor einigen Jahren konnte ich mit Damengesang im Metal nicht wirklich viel anfangen. Wenn schon, dann bevorzugte ich es eher deftig, doch alles was in irgendeiner Form zu sehr nach Oper geklungen hatte, ließ mich eher zur "Stop-Taste" meines CD-Players greifen als in Jubel ausbrechen. In der Zwischenzeit konnte ich mich durchaus auch fĂŒr derlei KlĂ€nge erwĂ€rmen, wenngleich mir aber zahlreiche Bands in dieser Ausrichtung noch immer nicht wirklich munden.

Mit der deutschen Band DEATHTINY, an deren musikalischer Leistung ich durchaus Gefallen finden konnte, da vor allem die Gitarristenfraktion eine vorzĂŒgliche Leistung bietet und ihren durchaus ĂŒberzeugenden Todesmetall in sehr melodiöser Form sehr intensiv intoniert, kann ich mich leider dennoch nicht recht anfreunden. Schuld daran trĂ€gt eine junge Dame namens Jana, die sĂ€mtliche Songs mit ihrer ĂŒbertrieben hohen Stimme in Grund und Boden trĂ€llert, womit ich absolut nicht klarkomme.

Diese an und fĂŒr sich negative Kritik meinerseits an DEATHTINY hat sich aber in der Zwischenzeit relativiert, da man seitens der Band im Juli dieses Jahres die Trennung von Jana bekanntgab und in Carmen bereits ein ErsatzfrĂ€ulein am Mikro rekrutieren konnte.

Wollen fĂŒr die Band nur das Beste hoffen, denn an der Musik an sich habe ich an »...In The Dusk« nicht viel auszusetzen und auch der noch immer gesuchte Bassist wird sich sicher in BĂ€lde finden lassen, um es auf ein Neues zu versuchen.

Bei vorliegender Scheibe gibt es 9 Punkte fĂŒr die Musik und einen Gnadenpunkt fĂŒr den Gesang; macht zusammen:

http://www.deathtiny.de/

info@deathtiny.de

alles wird [hoffentlich] gut


Walter Scheurer

 
DEATHTINY im Überblick:
DEATHTINY – ...In The Dusk (Do It Yourself)
DEATHTINY – Descending (Do It Yourself)
DEATHTINY – News vom 09.02.2008
DEATHTINY – News vom 01.07.2009
DEATHTINY – News vom 28.09.2009
DEATHTINY – News vom 08.10.2009
DEATHTINY – News vom 12.04.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Matthias HĂŒpfl:
CHAOSSPHERE (D, Schwenningen) – News vom 16.07.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Jan JĂ€ckle:
EDGECRUSHER (D) – Forever Failure (Do It Yourself)
EDGECRUSHER (D) – News vom 31.10.2007
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 31 war Robert Sindemann. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier