UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ULYSSES SIREN – »Above The Ashes«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

last Index next

ULYSSES SIREN – Above The Ashes

RELENTLESS RECORDS (Import)

Es gibt aus güldenen Bay Area-Tagen eine Handvoll Bands, denen zwar nie der Sprung aus San Francisco heraus oder gar bis nach Europa gelungen war, die aber dennoch (oder gerade deswegen) ein fast schon mystischer Hauch umgibt. Das beste Beispiel hierfür ist die Band ANVIL CHORUS, bei nahezu jeder Bay Area-Mucker, der später zu Ruhm und Ehren kam, irgendwann mal mitgewirkt oder zumindest vorgespielt hatte. Ein weiteres treffendes Beispiel sind ULYSSES SIREN, bei denen sich ein gewisser Jon Torres, von THUNDERHEAD und WARNING kommend, seine Sporen verdiente, bevor er dann zu Kapellen wie LAAZ ROCKIT, I4NI oder ANGEL WITCH aufbrach.

Doch auch ULYSSES SIREN schafften es zu Lebzeiten nie, eine offizielle Scheibe in die Welt zu setzen. Doch zum Glück gibt es auf diesem Erdball Goldgräber wie die Jungs von RELENTLESS RECORDS, die nun sämtliche ULYSSES SIREN-Demosongs auf die CD »Above The Ashes« gebacken haben. Man kann nicht genügend betonen, daß dies ein äußerst guter Plan war, denn von der ersten bis zur letzten Sekunde ist bei »Above The Ashes« Bay Area-Nostalgie auf allerhöchstem musikalischen Level angesagt. ULYSSES SIREN gönnen uns sieben, streckenweise als genial zu bezeichnende Nummern, die man als eine leicht powermetallischere Variante von EXODUS auf »Bonded By Blood« beschreiben könnte. Kurz gesagt: Dies sind einige der besten Songs, die während der Bay Area-Hochzeit leider nicht veröffentlicht wurden. Bei mir sorgt diese CD auf jeden Fall schon seit Wochen für absolute Euphoriestimmung. Wer ähnliche metallische Glücksmomente erleben möchte, braucht seine Kohle nicht mal bis nach Amiland zu schippern: Die Jungs vom SNAKEPIT vertreiben die Scheibe nämlich hierzulande (und haben die CD zudem mit neuem Booklet versehen); daher gehen 10 Euro an:

Heinz Konzett
Wingat 17
A - 6822 Satteins
Österreich

heinz.konzett@EUnet.at

Wer genau wissen möchte, was es mit den Sirenen auf sich hat, hüpfe zu:

http://www.ulysses-siren.com/

Da RELENTLESS noch einige coole Eisen im Feuer haben, könnte sich auch ein Blick auf deren Homepage lohnen:

http://www.relentless-records.us/

genial 18


Stefan Glas

 
ULYSSES SIREN im Überblick:
ULYSSES SIREN – Above The Ashes (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 18)
ULYSSES SIREN – Underground Empire 3-Special (aus dem Jahr 1990)
ULYSSES SIREN – Online Empire 28-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
ULYSSES SIREN – News vom 23.10.2007
ULYSSES SIREN – News vom 04.05.2009
ULYSSES SIREN – News vom 12.03.2011
ULYSSES SIREN – News vom 27.09.2011
Playlist: ULYSSES SIREN-Album »Above The Ashes« in "Playlist Heavy, oder was!? 72" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: ULYSSES SIREN-Liveshow Brande-Hörnerkirchen, "Headbangers Open Air" 15.07.2006 in "Jahrescharts 2006" auf Platz 5 von Stefan Glas
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here