UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 95 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ALTAR OF OBLIVION – »Burning Memories«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

last Index next

ALTAR OF OBLIVION – Burning Memories (CD-EP)

FROM THE VAULTS/SPV

Diese Dänen schwören zwar musikalisch auf eher gemächliches Tempo, wissen aber seit jeher, durch variantenreiches Tempo für Abwechslung zu sorgen. Daran hat sich nichts geändert, wie an den fünf Nummern ihres aktuellen Werkes nachzuvollziehen ist. Da sich die Jungs für »Burning Memories« ganze sieben Jahre Zeit gelassen haben, ist anzunehmen, daß die Tracks mehrfach überarbeitet wurden.

Zeit hatte man während der CoVid-Zwangspause ja mit Sicherheit genügend. Zuvor war die Band aber nicht nur live sehr aktiv, sondern auch im Studio. Schließlich hat die Truppe 2019 ihr drittes Studio-Langeisen aufgenommen, und danach zwei EPs sowie im Vorjahr ein Livealbum startklar gemacht. Fleißig, fleißig.

Das dürfte sich auch das neue Label der Dänen gedacht haben, denn der vorliegende Dreher markiert erst einmal den Label-Einstand, bevor in absehbarer Zeit der vierter Longplayer veröffentlicht wird. Wann genau, weiß man zwar noch nicht, da der zumeist sehr dramatisch angelegte Doom der Jungs aber ohnehin als zeitlos zu betrachten ist, spielt das Veröffentlichungsjahr bei ALTAR OF OBLIVION keinerlei Rolle. Für Genre-Verhältnisse geht es erneut mitunter ziemlich hurtig zur Sache, das klassisch geschulte, ausdrucksstarke Gesangsorgan von Frontmann Mik Mentor läßt aber dennoch in erster Linie Vergleiche zu CANDLEMASS, SOLITUDE AETURNUS oder auch DANTESCO aufkommen. Und auch was den epischen Ansatz der Kompositionen betrifft, ist man diesen Formation relativ nahe.

Genre-Fans kommen deshalb auf jeden Fall auf ihre Kosten!

http://www.altarofoblivion.dk/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
ALTAR OF OBLIVION (neue Besetzung) im Überblick:
ALTAR OF OBLIVION – Burning Memories (Rundling-Review von 2023 aus Online Empire 95)
ALTAR OF OBLIVION – Grand Gesture Of Defiance (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 52)
ALTAR OF OBLIVION – Sinews Of Anguish (Rundling-Review von 2010 aus Online Empire 42)
ALTAR OF OBLIVION – Sinews Of Anguish (Rundling-Review von 2010 aus Y-Files)
ALTAR OF OBLIVION – News vom 05.09.2007
ALTAR OF OBLIVION – News vom 14.05.2010
ALTAR OF OBLIVION – News vom 30.09.2017
Soundcheck: ALTAR OF OBLIVION-Album »Sinews Of Anguish« im "Soundcheck Heavy 125" auf Platz 29
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here