UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 90 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MAGNUM (GB) – »The Monster Roars«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

last Index next

MAGNUM (GB) – The Monster Roars

STEAMHAMMER/SPV

Der erste Anblick des neuen MAGNUM-Albums irritiert ehrlich gesagt. Schließlich ziert kein Rodney Matthews-Kunstwerk die Scheibe, sondern das Bild einer häßlichen Fratze. Dieses scheint zwar mit Bedacht gewählt worden zu sein, um das titelgebende Monster auch entsprechend vorstellig zu machen, dennoch stellt sich natürlich sofort die Frage, ob das denn auch alles war, oder ob etwa sonst auch noch etwas anders ist?

Zum Glück nicht! Die Herren rund um das kongeniale Duo Tony Clarkin und Bob Catley haben es nach fünfzig Jahren im Business aber auch längst nicht mehr nötig, durch etwaige Neuerungen weitere Fans zu lukrieren, oder gar sich auf Experimente einzulassen, um eine vergrößerte Zielgruppe anzusprechen. Gut für uns, daß die Herren auch weiterhin an sich selbst glauben, und entsprechend genau das liefern, was sie am besten können. Das ist und bleibt nun mal gediegener Rock typisch britischer Prägung. Und den gibt es zum inzwischen zweiundzwanzigsten Mal auf Longplay-Format. Serviert logischerweise mit jenem Gespür für einprägsame Melodien, für das MAGNUM bekannt ist und auch nach wie vor geschätzt wird. Das gilt auch für das einmal mehr elegante Zusammenspiel der Gitarre von Tony Clarkin und den Tasteninstrumenten von "Band-Frischling" Rick Benton, der auch schon wieder fünf Jahre mit von der Partie ist.

Man muß zwar sehr wohl auch festhalten, daß im Vergleich zu den letzten beiden Veröffentlichungen »Lost On The Road To Eternity« und »The Serpent Rings« der Bombast ein wenig nach oben geschraubt wurde, und auch der Balladenanteil höher ausfällt als zuletzt. Das schmälert die Qualität von Band-typischen, romantischen "Märchen" wie ›All You Believe In‹, ›Walk The Silent Hours‹ oder ›I Won't Let You Down‹ zwar keineswegs, ein höherer Anteil von Midtempo-Kriechern wie dem Titelsong und ›Can't Buy Yourself A Heaven‹, hätten aber auch nicht geschadet. Noch mehr stramme Rock-Kamellen wie ›That Freedom Word‹ oder ›Come Holy Man‹ ebensowenig.

Das ist allerdings schwer subjektiv, und zudem Meckern auf verdammt hohem Niveau. Ein "geschmeidiges" Album ist »The Monster Roars« nämlich auf jeden Fall geworden. Und von mangelnder Inspiration, oder gar "Berufsmüdigkeit", sind diese Herren immer noch meilenweit entfernt. Nachzuhören unter anderem im locker-flockigen ›No Steppin' Stones‹. Eine dermaßen mitreißende und wohl auch tanzbare Nummer hat man von MAGNUM nämlich bislang auch nur ganz selten zu hören bekommen!

http://www.magnumonline.co.uk/

gut 11


Walter Scheurer

 
MAGNUM (GB) im Überblick:
MAGNUM (GB) – Chase The Dragon (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
MAGNUM (GB) – Dance Of The Black Tattoo (Rundling-Review von 2021 aus Online Empire 86)
MAGNUM (GB) – Escape From The Shadow Garden (Rundling-Review von 2014 aus Online Empire 58)
MAGNUM (GB) – Escape From The Shadow Garden - Live 2014 (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 62)
MAGNUM (GB) – II (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
MAGNUM (GB) – Into The Valley Of The Moonking (Rundling-Review von 2009 aus Online Empire 39)
MAGNUM (GB) – Kingdom Of Madness (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
MAGNUM (GB) – Live At The Symphony Hall (Rundling-Review von 2019 aus Online Empire 80)
MAGNUM (GB) – Marauder (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
MAGNUM (GB) – On A Storyteller's Night - 20th Anniversary Expanded Edition (Re-Release-Review von 2005 aus Online Empire 25)
MAGNUM (GB) – On The Thirteenth Day (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 53)
MAGNUM (GB) – Sacred Blood "Divine" Lies (Rundling-Review von 2016 aus Online Empire 66)
MAGNUM (GB) – The Eleventh Hour (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
MAGNUM (GB) – The Monster Roars (Rundling-Review von 2022 aus Online Empire 90)
MAGNUM (GB) – The Serpent Rings (Rundling-Review von 2020 aus Online Empire 82)
MAGNUM (GB) – The Valley Of Tears - The Ballads (Rundling-Review von 2017 aus Online Empire 70)
MAGNUM (GB) – ''Y-Files »div«''-Special (aus dem Jahr 0000)
MAGNUM (GB) – Online Empire 12-Special (aus dem Jahr 2002)
MAGNUM (GB) – Online Empire 18-"Eye 2 I"-Artikel: »A Winter's Tale« (aus dem Jahr 2004)
MAGNUM (GB) – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
MAGNUM (GB) – Online Empire 24-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
MAGNUM (GB) – Online Empire 25-"Eye 2 I"-Artikel: »Live In London« (aus dem Jahr 2005)
MAGNUM (GB) – Online Empire 98-Interview (aus dem Jahr 2024)
MAGNUM (GB) – News vom 10.12.2016
MAGNUM (GB) – News vom 26.06.2019
MAGNUM (GB) – News vom 08.03.2024
Soundcheck: MAGNUM (GB)-Album »Brand New Morning« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 77" auf Platz 8
Soundcheck: MAGNUM (GB)-Album »Breath Of Life« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 62" auf Platz 24
Soundcheck: MAGNUM (GB)-Album »Goodnight L.A.« im "Soundcheck Metal Hammer 15-16/90" auf Platz 5
Soundcheck: MAGNUM (GB)-Album »Into The Valley Of The Moon King« im "Soundcheck Heavy 123" auf Platz 6
Soundcheck: MAGNUM (GB)-Album »Princess Alice And The Broken Arrow« im "Soundcheck Heavy 100" auf Platz 5
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here