UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 42 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → KEEL – Â»Streets Of Rock & Roll«-Review last update: 25.02.2020, 21:26:11  

last Index next

KEEL – Streets Of Rock & Roll

FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

Der Name KEEL ist nach jahrelanger Absenz seit kurzer Zeit endlich wieder in die Schlagzeilen geraten und daß nicht nur, weil »The Right To Rock« als JubilĂ€umsausgabe zum 25. Jahrestages erneut aufgelegt wurde. Nein, die Herrschaften - namentlich Mastermind, Namensgeber und SĂ€nger Ron Keel, die Gitarristen Brian Jay und Marc Ferrari, sowie Drummer Dwain Miller und als einziger "Neuling" Bassist Geno Arce - haben sich erneut zusammengetan, um uns abermals mit zeitlosem Hard Rock zu erfreuen. Mit »Streets Of Rock & Roll« kredenzt uns das Quintett dieser Tage sein erstes Album (die Compilation »VI: Back In Action« aus dem Jahr 1998 ausgenommen) seit »Larger Than Live«, das 1989 veröffentlicht wurde und zur HĂ€lfte aus Studioaufnahmen, zur anderen HĂ€lfte aus Livemitschnitten bestand.

Schon der Einstieg ins Geschehen mit dem Titeltrack lĂ€ĂŸt uns wissen, daß KEEL sich nicht die Bohne von ihrer Marschrichtung abgewendet haben und legen ganz im Stile ihrer spĂ€teren 80er Werke »Keel« oder dem erwĂ€hnten 1989er-Release los. Will sagen, der von der Band nach »The Final Frontier« (1986) eingeschlagene Weg in Richtung Radio-tauglichem Hard Rock scheint auch dieser Tage die Intention der Formation zu sein. Etwaige moderne Einsprengsel oder zeitgemĂ€ĂŸe Zutaten sucht man auf diesem Album dagegen vergeblich. Dadurch wirkt die Scheibe zwar nicht unbedingt so, als ob die Band damit heutzutage amtlich durchstarten könnte, auf der anderen Seite klingt »Streets Of Rock & Roll« dafĂŒr ehrlich, authentisch und zudem auch wie aus einem Guß. Die zwingenden Hooks, die KEEL immerzu ausgemacht haben, konnten ebenso problemlos in die Gegenwart transferiert werden, wie die kompositorische Kompetenz der Herren.

Wer sich schon seinerzeit an derlei Sounds erfreuen konnte, wird auch »Street Of Rock & Roll« mit offenen Armen (und Ohren) empfangen und darf getrost ein FlĂ€schchen öffnen, um das Wiederhören gebĂŒhrend zu feiern. Dazu sind aber selbstredend auch alle "Frischlinge" eingeladen, denen zum Namen KEEL bis dato nicht viel eingefallen ist.

http://www.keelnation.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
KEEL im Überblick:
KEEL – Back In Action (Rundling)
KEEL – Larger Than Live (Rundling)
KEEL – Streets Of Rock & Roll (Rundling)
KEEL – The Right To Rock (Re-Release)
KEEL – The Right To Rock - 25th Anniversary Edition (Re-Release)
KEEL – The Right To Rock - 25th Anniversary Edition (Re-Release)
KEEL – News vom 18.11.2008
siehe auch: Musik von KEEL im Film "Men In Black II"
andere Projekte des beteiligten Musikers Ron Keel:
FAIR GAME – News vom 26.08.2000
Ron Keel's FAIR GAME – ONLINE EMPIRE 4-Special
IRON HORSE (US) – Iron Horse (Rundling)
IRON HORSE (US) – News vom 10.06.2007
Ron Keel – Metal Cowboy (Re-Release)
Ron Keel – News vom 19.05.2006
RON KEEL BAND – News vom 12.03.2007
Ronnie Lee Keel – News vom 18.07.2006
K2 – News vom 01.06.2008
SIN CITY EXILES – News vom 28.08.2007
STEELER (US, TN → CA) – American Metal - The STEELER Anthology (Rundling)
STEELER (US, TN → CA) – News vom 11.01.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Dwain Miller:
ROX DIAMOND – News vom 13.11.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Marc "Ferrari" Schulman:
COLD SWEAT (US, CA) – Break Out (Re-Release)
COLD SWEAT (US, CA) – News vom 08.07.2008
Soundcheck: COLD SWEAT (US, CA)-Album »Break Out« im "Soundcheck Metal Hammer 17-18/90" auf Platz 12
CRUCIAL TAUNT – News vom 08.07.2007
siehe auch: Die Filmband CRUCIAL TAUNT mit Marc Ferrari in "Wayne's World"
FERRARI – News vom 04.02.2008
Marc Ferrari – Lights, Camera, Action! (Rundling)
siehe auch: Marc Ferrari-Coverversion von Bob Dylans â€șAll Along The Watchtowerâ€č im Film "Viva Las Vegas"
siehe auch: Musik von Marc Ferrari im Film "Mighty Ducks II - Das Superteam kehrt zurĂŒck"
Marc Ferrari & FRIENDS – Guest List (Rundling)
MEDICINE WHEEL – Immoral Fabric (Re-Release)
siehe auch: Komposition von Marc Ferrari im Film "Meine Frau, die Spartaner und ich"
siehe auch: Komposition von Marc Ferrari im Film "Tropic Thunder"
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken David "Byron" Garrick, heute vor 35 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier