UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HEADLINE (F) – »Voices Of Presence«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

last Index next

HEADLINE (F) – Voices Of Presence

AFM RECORDS

Das ist definitiv kein leichtverdauliches Futter. HEADLINE kommen aus Frankreich und genießen dort bereits einen guten Status. Bei uns dürfte es die Band eher schwer haben. Die Prog-Metal-Acts, die hier in Germany erfolgreich sind kann man mit der Lupe suchen! Ausnahme: DREAM THEATER & SPOCK'S BEARD, danach kommt lange nichts. Einen besonderen Reiz machen sicherlich auch die Vocals von Frontfrau Sylvie aus! Die Frau verleiht dem HEADLINE-Sond das gewisse etwas, mit ihrem metaluntypischen Organ! Unzählige Prog-Acts haben doch irgendwelche Geoff Tate-Clones am Mikro, oder nicht? HEADLINE bestechen ebenso durch anspruchsvolles, originelles Songwriting, will heißen die Songs bleiben immer stets nachvollziehbar. Refrains, die auch nach mehrfachem Hören nicht gleich nerven und natürlich überragende instrumentelle Fähigkeiten. Doch, liebe Proggies, dieses Album solltet ihr mal anchecken! Es wird nie langweilig und ist mit sehr guten Songs gespickt! Ähnlich klingende Bands fallen mir keine ein! Also, Ihr Nörgler, die Ihr behauptet, daß alle neuen Acts nur Kopien von irgendwas anderem sind. Bei HEADLINE dürften die Vergleiche schwerfallen, wetten!

http://www.headlinetheband.net/

super 15


Ralf Henn

 
HEADLINE (F) im Überblick:
HEADLINE (F) – Escape (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 2)
HEADLINE (F) – Voices Of Presence (Rundling-Review von 2001 aus Online Empire 7)
HEADLINE (F) – Heavy, oder was!? 69-Interview (aus dem Jahr 2003)
HEADLINE (F) – News vom 05.02.2008
Soundcheck: HEADLINE (F)-Album »Duality« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 67" auf Platz 16
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here