UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MONDRAGON – »The Blessing Of Progress«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next
MONDRAGON-CD-Cover

MONDRAGON

The Blessing Of Progress

(5-Song-Digipak-CD: Preis unbekannt)

So weit wie der Engel auf dem Cover die Arme ausbreitet, so weit schlagen MONDRAGON auch den stilistischen Bogen auf ihrer »The Blessing Of Progress«-CD: Sänger Tobias Giersberg legt neben den "normalen" Vocals auch ordentliches Black Metal-Gekeife hin, um von der Stimme von Susanne Hütter wieder besänftigt zu werden, und sich anschließend zu Death Metal-Growls aufzuschwingen, um nun von der Viola seiner Gesangspartnerin "eingebremst" zu werden; hier gibt es regulären Power Metal, dort gothicmäßige Parts mit der typischen finnischen Tristesse, aber zugleich auch heftige Hackparts. Einziges Problem, mit dem MONDRAGON zur Zeit zu kämpfen haben, ist die Tatsache, daß ihnen noch die Souveränität fehlt, diese unterschiedlichen Bestandteile in griffigen und eingängigen Kompositionen zu vereinen, so daß es der Truppe auf »The Blessing Of Progress« noch schwerfällt, den Hörer zu fesseln. Doch mein kleiner Zeh sagt mir, daß dies früher oder später passieren wird.

http://www.mondragon-music.de/

info@mondragon-music.de

...amin?


Stefan Glas

 
MONDRAGON im Überblick:
MONDRAGON – The Blessing Of Progress (Do It Yourself-Review von 2006 aus Online Empire 26)
MONDRAGON – News vom 27.08.2006
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here