UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → FOURWAYKILL – »Promopack 2005«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

FOURWAYKILL

Promopack 2005

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Nachdem FOURWAYKILL erst 2004 mit ihrer CD »24 Hours To Die« für einiges Aufsehen im Underground sorgen konnten, was sich wohl nicht zuletzt auch auf Grund ihrer offensichtlich fulminanten und energiereichen Live-Shows erklären läßt, sorgt das Quartett mit diesem Promo-Package nun einen Nachfolger.

Die im Jahre 1997 gegründete englische Formation macht kein Hehl aus ihren offenkundig auf der Hand liegenden Vorbildern. Wer PANTERA noch nie mochte, braucht erst gar nicht weiter zu lesen, denn zusammen mit SKINLAB und FEAR FACTORY (allerdings nur dann, wenn diese ihren elektronischen Anteil vernachlässigen) sind es in erster Linie die Texaner zu »Vulgar Display Of Power«-Phase, aber auch später, die es FOURWAYKILL angetan haben. Vor allem Chris Neighbour, der optisch wie eine jüngere Ausgabe von Gus Chambers wirkt, hat Phil Anselmo nicht nur gelernt, sondern offensichtlich auch verinnerlicht. Zudem ist mit Jay Walsh ein Gitarrist am Werk, der seinen Dimebag-Altar in Ehren hält wie kaum ein anderer. Die bereits von »24 Hours To Die« bekannten Songs ›Tappin The Vein‹ und ›Discipline‹ wurden hier ebenso verewigt wie auch der Titelsong jener CD, den es zudem auch noch als Video zu bestaunen gibt.

Originell finde ich auch die Idee, eine Promo-CD in einer DVD-Hülle zu verpacken, hoffentlich sehen das auch die mit dieser Scheibe konfrontierten Label-Scouts ebenso und geben der Band eine Chance; verdient hätten es sich die Briten in jedem Fall.

http://www.fourwaykill.com/

fourwaykill@blueyonder.co.uk

Cowboys from Britain


Walter Scheurer

 
FOURWAYKILL im Überblick:
FOURWAYKILL – Promopack 2005 (Do It Yourself-Review von 2006 aus Online Empire 26)
FOURWAYKILL – News vom 10.03.2008
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here