UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DAWN OF THE OBSCENE – »Inversion«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next
DAWN OF THE OBSCENE-CD-Cover

DAWN OF THE OBSCENE

Inversion

(7-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Ächz! Hier gibt es alles, was man sich wünscht: Zwischen dem blödsinnigen Intro und dem quasi erlösenden Outro verbreiten DAWN OF THE OBSCENE stupides Geprügel, das sogar jegliche banale Normalo-Thrash-Andeutung zerschießt. Zur Krönung gibt es nicht nur richtig grauenhaften Gesang, sondern auch eine Gastsängerin (die diese arme Vorstellung vielleicht hätte aufwerten können), die so gut singen kann wie mein Bauchnabel.

DAWN OF THE OBSCENE
c/o Fredrik Höglund
Mor Saras Väg 49
S - 39470 Kalmar
Schweden

http://listen.to/DawnoftheObscene/

warum???


Stefan Glas

 
DAWN OF THE OBSCENE im Überblick:
DAWN OF THE OBSCENE – Inversion (Do It Yourself-Review von 2000 aus Online Empire 2)
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here