UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 51 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → KINGDOM OF SALVATION – Â»Into The Black Horizon«-Review last update: 23.06.2021, 22:26:41  

last Index next

KINGDOM OF SALVATION – Into The Black Horizon

YONAH RECORDS/NEW MUSIC DISTRIBUTION

Seit fast zehn Jahr treibt diese Formation ihr Unwesen im Raum Leverkusen, konnte sich aber auch schon weit darüber hinaus eine beachtliche Fanschar erspielen. Verantwortlich dafür ist in erster Linie mit Sicherheit der Umstand, daß KINGDOM OF SALVATION bereits unzählige Gigs gespielt haben und man der Band bescheinigt, auf der Bühne amtlich Druck zu machen. Darüber hinaus konnte die Truppe rund um den auch bei SUIDAKRA für Liveshows aktiven Gitarristen und Sänger Marius "Jussi" Pesch aber auch bereits mit dem Debut »Lost In Chaos« im Jahr 2006 erste Lorbeeren einfahren, wurde das Stück doch durchweg positiv aufgenommen. Mit ihren aktuellen Dreher und einem Label im Background sollte es nun abermals einen gehörigen Schritt auf der Erfolgsleiter nach oben gehen, zumal man den Burschen ihre mittlerweile erworbene Erfahrung überaus positiv anmerkt. Die sechs Tracks - keine Bange, hierbei handelt es sich keineswegs um eine "Mogelpackung" hinsichtlich der Spielzeit, denn allein der abschließende Titeltrack bringt es auf über dreizehn Minuten - wissen als vielschichtige, variantenreiche Kompositionen zu imponieren, die auf der einen Seite von der Thrash-Metal-Basis (als Referenz kommen mir dafür am ehesten "mittelalterliche" KREATOR in den Sinn) geprägt sind, aber auch jede Menge an melodischem Death Metal (ab und an grüßt die Frühzeit der Göteborg-Szene, wobei man näher an DARK TRANQUILLITY ist als an den anderen Helden) beinhalten.

Zudem ist auffällig, daß ein Großteil der Kompositionen hinsichtlich der Atmosphäre in Richtung Düsternis gebürstet wurde, wodurch auch eine gewisse Nähe zu den früheren AMORPHIS (abzüglich des Folklore-Gehaltes) zu vernehmen ist. Weiters ist zu erwähnen, daß es den Jungs in Sachen Atmosphäre vor allem mit den in Richtung Doom tendierenden langsamen Passagen ganz hervorragend gelingt, diese weiterhin zu intensivieren. Als besonderes Highlight entpuppt sich daher für mich das von unzähligen Tempowechseln geprägte ›The Glorious Humanity‹, in dem KINGDOM OF SALVATION unter Beweis stellen, daß sie sowohl kompositorisch wie auch als Arrangeure bereits über jeglichen Zweifel erhaben sind. Noch mächtiger klingt da nur noch der Titeltrack, dessen Intensität durchaus auch Fans von frühen KATATONIA auf die Burschen aufmerksam machen sollte.

Kurzum: Ein gelungenes, vielseitiges Metal-Album einer Band, von der wir wohl demnächst noch viel zu hören bekommen!

http://www.kos-metal.de/

contact@kos-metal.de

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
KINGDOM OF SALVATION im Überblick:
KINGDOM OF SALVATION – Into The Black Horizon (Rundling)
KINGDOM OF SALVATION – Into The Black Horizon (Rundling)
KINGDOM OF SALVATION – News vom 26.09.2008
KINGDOM OF SALVATION – News vom 25.10.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Marius "Jussi" Pesch:
RAVAGE (D, Düsseldorf) – News vom 27.10.2008
RAVAGE (D, Düsseldorf) – News vom 25.10.2011
SUIDAKRA – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
SUIDAKRA – News vom 09.11.2010
SUIDAKRA – News vom 26.08.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Wolz:
ANGEL (NL) – A Woman's Diary - Chapter 1 (Rundling)
BETHLEHEM (D) – News vom 30.07.2001
BETHLEHEM (D) – News vom 22.03.2005
BETHLEHEM (D) – News vom 10.10.2007
BETHLEHEM (D) – News vom 10.10.2007
BETHLEHEM (D) – News vom 27.03.2011
BETHLEHEM (D) – News vom 17.05.2011
BETHLEHEM (D) – News vom 14.09.2011
BETHLEHEM (D) – News vom 25.02.2012
DEINONYCHUS – Insomnia (Rundling)
DEINONYCHUS – News vom 29.11.2016
IMPERIA – Flames Of Eternity (Rundling)
IMPERIA – Tears Of Silence (Rundling)
IMPERIA – ONLINE EMPIRE 22-Interview
IMPERIA – News vom 16.06.2004
IMPERIA – News vom 27.06.2008
IMPERIA – News vom 28.01.2011
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Bestandsaufnahme 2002: Metal in der Türkei.
Button: hier