UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → VICTORY (D, Hannover) – »Don't Talk Science«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

last Index next

VICTORY (D, Hannover) – Don't Talk Science

GOLDEN CORE/ZYX

Auch die Hard Rock-Institution VICTORY hat sich dazu entschlossen, uns ein letztes Mal mit einem Studioalbum die Ehre zu erweisen. Allerdings sei der Zielgruppe und Fanbase der Abschiedsschmerz ein wenig genommen, denn völlig zurückziehen wollen sich die Urmitglieder Peter Knorn, Herman Frank und Tommy Newton, sowie die beiden "Neulinge" Achim Keller (Schlagzeug) und Sänger Jioti Parcharidis noch nicht, und außerdem hinterlassen sie ein wahrlich mächtiges Abschiedsgeschenk. Der geradezu programmatische Titel »Don't Talk Science« verheißt von Beginn an nichts anderes als schnörkellosen, klassischen Hard Rock, und der kommt auch aus den Boxen geknallt und zwar exakt so, wie wir ihn von dieser Band im Laufe ihrer 25-jähirgen Geschichte immer schon offeriert bekommen und geliebt haben. Das Quintett hat sich für dieses Abschieds- und Geburtstagsgeschenk also mehr als nur zusammengerissen und ganz offensichtlich auch hart dafür gearbeitet. Denn egal, ob die Herren nun knackige Eigenkompositionen an den Start bringen wie den fetzigen Opener ›Restless‹, den ultra-fetten Groover ›Rock Star‹, oder den lässigen Heavy Rocker ›Go To Hell‹, die Band hat einfach alles richtig gemacht.

Das gilt übrigens auch für die beiden abschließenden Coverversionen, wobei der SPOOKY TOOTH-Gassenhauer ›Waiting For The Wind‹ zwar deutlich verändert, aber zumindest doch noch ansatzweise nach dem alten Rockklassiker klingt, das hinlänglich bekannte ›I'm So Excited‹ von den POINTER SISTER wurde dagegen auf eine Art adaptiert, daß man meint, die Nummer stamme immer schon von den Hannoveranern. Kurzum, alles bestens auf diesem Album!

Der Lohn dafür wird sein, daß VICTORY damit nicht nur ihre Klientel bestens zu bedienen wissen, sondern sich damit obendrein auch noch für jüngere Fans interessant machen, die endlich einmal wissen wollen, wovon die "Alten" immer reden, wenn von klassischem Hard Rock mit Groove, satten Riffs, megamäßigen Hooks und zwingenden Melodien die Rede ist. Von Bands wie VICTORY nämlich, denen man zu diesem Album, das ausschließlich Granaten enthält, schlicht und ergreifend gratulieren muß. Und um die Chose zu finalisieren, sei auch gleich noch ein herzliches Dankeschön an die Band für die unzähligen Konzerte und schönen Stunden in all den Jahren ausgesprochen! Es war schön mit Euch!

http://www.victory-music.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
VICTORY (D, Hannover) (neue Besetzung) im Überblick:
VICTORY (D, Hannover) – Don't Talk Science (Rundling-Review von 2011 aus Online Empire 47)
VICTORY (D, Hannover) – Fuel To The Fire (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 26)
VICTORY (D, Hannover) – Gods Of Tomorrow (Rundling-Review von 2021 aus Online Empire 89)
VICTORY (D, Hannover) – Instinct (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 17)
VICTORY (D, Hannover) – Liveline (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
VICTORY (D, Hannover) – Victory (Re-Release-Review von 2011 aus Online Empire 49)
VICTORY (D, Hannover) – Online Empire 28-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
VICTORY (D, Hannover) – Online Empire 28-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
VICTORY (D, Hannover) – Online Empire 60-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2014)
VICTORY (D, Hannover) – News vom 29.10.2002
VICTORY (D, Hannover) – News vom 04.04.2006
VICTORY (D, Hannover) – News vom 19.04.2012
VICTORY (D, Hannover) – News vom 02.07.2013
VICTORY (D, Hannover) – News vom 14.10.2013
VICTORY (D, Hannover) – News vom 23.07.2021
Soundcheck: VICTORY (D, Hannover)-Album »Don't Talk Science« im "Soundcheck Heavy 135" auf Platz 16
Soundcheck: VICTORY (D, Hannover)-Album »Instinct« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 72" auf Platz 33
Soundcheck: VICTORY (D, Hannover)-Album »Temples Of Gold« im "Soundcheck Metal Hammer 17-18/90" auf Platz 7
siehe auch: Alex Beyrodt klärt Fehlmeldung, daß Paul Shortino neuer Sänger von VICTORY sei
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here