UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2008 → WORLD WAR III-News vom 03.11.2008 last update: 07.03.2020, 07:33:00  

Titel: News
Dekolinie

*** WORLD WAR III ***
(03.11.2008)

WORLD WAR III haben nicht nur unlängst eine MySpace-Seite abbekommen, sondern dort erfährt man auch, daß RETROSPECTIVE RECORDS just die einzige Platte der Band, die ursprünglich von dem französischen Label AXE KILLER auf den Markt gebracht worden war, wiederveröffentlicht haben:

http://www.myspace.com/85worldwariii

Die Seite ist sehr gehaltvoll, denn man erfährt nicht nur weithin bekannten Tatsachen, die die beiden Drummer betreffen, sondern man geht ins Detail: So warf nämlich Dean Davidson die Sticks weg, um unter dem Spitznamen Dizzy Dean die Band BRITNY FOX mitzubegründen und dort als Sänger zu fungieren. Für die WORLD WAR III-Platte von 1985 hatte er allerdings schon sechs Songs eingetrommelt, während sein Nachfolger John DiTeodoro alias Johnny Dee die letzten beiden Nummern einspielte. Später sollte er dann als Drummer zu BRITNY FOX wechseln; heute ist er natürlich als Taktgeber von Doro bekannt. Aber auch eher unbekannte Fakten kommen ans Licht: So nahm WORLD WAR III-Sänger Tipa Sparrs nämlich nach der schon bald erfolgenden Auflösung der Band ein Soloalbum namens »Wild Dove« auf, bei dem auch der heutige MANOWAR-Gitarristen Karl Logan mitwirkte. 1987 schloß sich Tipa allerdings der Band WHITEFOXX als Frontmann an. Diese Stelle hatte zu Beginn der Bandgeschichte, als die Combo sich noch PRECIOUS METAL nannte (natürlich nicht mit der gleichnamigen Mädelkapelle zu verwechseln!), auch mal kurzzeitig ein gewisser Tony Harnell inne, den wir später bei TNT kennenlernen sollten. Weitere bekannte Gesichter bei WHITEFOXX, waren beispielsweise Jeff LaBar, der nach einem kurzen Abstecher zu WHITEFOXX Michael Kelly Smith bei CINDERELLA ablöste, oder Ex-CINDERELLA-Drummer Jim Drnec, der allerdings auf keiner Platte der Märchenfigur zu hören ist, oder Reggie Wu, der dann zu HEAVENS EDGE wechselte.

Für WHITEFOXX gibt es übrigens auch eine MySpace-Seite, und auch hier haben RETROSPECTIVE RECORDS die einzige Platte neu aufgelegt:

http://www.myspace.com/whitefoxxroxx

 
‹‹‹ Quelle â€¹â€¹â€¹
››› zur Newsübersicht 2008 â€ºâ€ºâ€º
 

 
 
››› weitere Artikel über PRECIOUS METAL (US, PA) â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über Tipa Sparrs â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über WHITEFOXX â€ºâ€ºâ€º
 
››› weitere Artikel über WORLD WAR III â€ºâ€ºâ€º
 

Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier