UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → VOODOMA – Â»The Anti Dogma«-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  

last Index next
VOODOMA-CD-Cover

VOODOMA

The Anti Dogma

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Ein glattes JĂ€hrchen hat es VOODOMA ins bandeigene Studio verschlagen, um die neue CD »The Anti Dogma« zu verwirklichen. Auch der Wechsel von SĂ€nger Holger Hackstein zurĂŒck zu seinem VorgĂ€nger Michael Thionville hat Zeit verschlungen, so daß seit der letzten Scheibe »Reign Of Revolution« zweieinhalb Jahre ins Land gezogen sind. Dabei haben VOODOMA einen echten Schritt nach vorne gemacht, denn ihre Mischung aus Hard Rock, modernem Melodic Metal und Progressive kommt majestĂ€tischer und intensiver denn je rĂŒber, so daß diejenigen, die die Combo bisher schon zu schĂ€tzen gewußt haben, garantiert keine EnttĂ€uschung erleben werden, VOODOMA mit ihrer »The Anti Dogma« aber garantiert den ein oder anderen neuen Interessenten an Land ziehen werden.

http://www.voodoma.com/

contact@voodoma.com

wechselnde Besetzung, weiterhin starke Musik


Stefan Glas

 
VOODOMA im Überblick:
VOODOMA – Dimension V (Do It Yourself)
VOODOMA – Rebirth (Do It Yourself)
VOODOMA – Reign Of Revolution (Do It Yourself)
VOODOMA – The Anti Dogma (Do It Yourself)
VOODOMA – News vom 22.11.2007
VOODOMA – News vom 29.07.2009
VOODOMA – News vom 28.08.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Wolfgang "Wolle" Haitz:
INSANIA (D) – Face Your Agony (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael "Micha" Thionville:
PRAYER'S EYE – Next Decade (Do It Yourself)
PRAYER'S EYE – News vom 03.04.2008
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Oli Herbert, heute vor einem Jahr verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier