UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → THE TANGENT – Â»A Place In The Queue«-Review last update: 07.03.2020, 07:33:00  

last Index next

THE TANGENT – A Place In The Queue

INSIDE OUT RECORDS/SPV

Ehrlich gesagt dachte ich damals, als THE TANGENT ihr Debut »The Music That Died Alone« ablieferten, es mit einem weiteren von Roine Stolt initiierten Projekt zu tun zu haben. Doch mittlerweile sollte sich herumgesprochen haben, daß die treibende Kraft hinter THE TANGENT Andy Tillison ist, der mit seiner Band PARALLEL OR 90 DEGREES vor einigen Jahren im Vorprogramm von THE FLOWER KINGS spielen durfte und damals mit Roine in Kontakt getreten ist. Andys Keyboards und Synthesizer, die er zusammen mit seinem Kompagnon Sam Baine, der auch für den Gesang zuständig ist, zum besten gibt, sind es auch, die den Sound von THE TANGENT entscheidend prägen. Da Roine aus terminlichen Gründen in der Zwischenzeit nicht mehr mit von der Partie ist und an seiner Stelle nun der ehemalige KARMAKANIC-Gitarrist Krister Jonsson die Saiten zupft, sollten sämtliche Fragen bezüglich der Intention und des "Chefs vom Dienst" aber ein für alle Mal geklärt sein. Musikalisch dagegen hat sich weniger geändert, noch immer vollbringen die Herren eine fantastische Reise durch mehr oder weniger bekannte Prog-Gefilde. Unbedingt zu nennen sind auch diesmal wieder YES, deren üppige Keyboard-Passagen einem auch beim Genuß von »A Place In The Queue« desöfteren in Erinnerung kommen, vor allem wenn man sich monumentale Kompositionen wie ›GPS Culture‹, ›Follow Your Leaders‹ oder auch den Titelsong zu Gemüte führt. Zudem schaffen es die Gitarristen Krister und sein Partner Guy Manning, für abwechslungsreiche und beeindruckende Saitenklänge zu sorgen. Ihr Spiel wird, unterstützt vom groovebetonten, aber sehr gefühlvollen Spiel der Rhythmusfraktion Jamie Salazar (d) und Bassist Jonas Reingold, zu einem wahren Leckerbissen für Gitarrenliebhaber. Die für THE TANGENT-Verhältnisse regelrecht kurzen Songs ›DIY Surgery‹ und ›The Sun In My Eyes‹ können dagegen mit interessanten und unerwarteten Details aufwarten. Erstgenannter ist ein relativ rauher Rocksong, der aber durch den Einsatz des Saxophons von Theo Travis zu einem amtlichen "Jazzer" wird und dadurch zusätzlich für Abwechslung sorgt. ›The Sun In My Eyes‹ hat dagegen gar Hitqualitäten, verfügt über einen sehr griffigen Refrain und über eine Melodie, die mir bekannt vorkommt, sich aber beim besten Willen nicht zuordnen lassen will. Zwar nicht unbedingt meine Welt, da recht disco-lastig, aber recht unterhaltsam und ein zusätzliches Indiz für die Klasse dieser Formation, die wohl jeden nur erdenklichen Stil der Musikgeschichte von sich geben könnte und dennoch überzeugen würde.

http://www.thetangent.org/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
THE TANGENT im Ăśberblick:
THE TANGENT – A Place In The Queue (Rundling)
THE TANGENT – A Spark In The Aether: The Music That Died Alone - Volume Two (Rundling)
THE TANGENT – Down Ond Out In Paris And London (Rundling)
THE TANGENT – II: The World That We Drive Through (Rundling)
THE TANGENT – II: The World That We Drive Through (Rundling)
THE TANGENT – News vom 08.09.2011
THE TANGENT – News vom 11.10.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Sam Baine:
PARALLEL OR 90 DEGREES – A Can Of Worms (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Krister Jonsson:
KARMAKANIC – Entering The Spectra (Rundling)
KARMAKANIC – Who's The Boss In The Factory (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Guy Manning:
Manning – Anser's Tree (Rundling)
UNITED PROGRESSIVE FRATERNITY – Fall In Love With The World (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Jonas Reingold:
AGENTS OF MERCY – News vom 26.02.2009
Tomas Bodin – I A M (Rundling)
DEVIL'S HEAVEN – News vom 30.01.2014
KAIPA – Angling Feelings (Rundling)
KAIPA – Children Of The Sounds (Rundling)
KAIPA – Mindrevolutions (Rundling)
KAIPA – News vom 26.10.2005
KAIPA – News vom 26.10.2005
KARMAKANIC – Entering The Spectra (Rundling)
KARMAKANIC – Who's The Boss In The Factory (Rundling)
MIDNIGHT SUN (S) – Metalmachine (Rundling)
MIDNIGHT SUN (S) – Nemesis (Rundling)
MIDNIGHT SUN (S) – News vom 12.08.2001
OPUS ATLANTICA – Opus Atlantica (Rundling)
REPTILIAN – Castle Of Yesterday (Rundling)
REPTILIAN – Thunderblaze (Rundling)
THE FLOWER KINGS – Adam & Eve (Rundling)
THE FLOWER KINGS – The Road Back Home (Rundling)
THE FLOWER KINGS – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
THE FLOWER KINGS – News vom 19.03.2008
THE SEA WITHIN – News vom 09.04.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Jaime Salazar:
Allen - Lande – The Battle (Rundling)
BAD HABIT (S) – [Hear - Say] (Rundling)
BAD HABIT (S) – [Hear - Say] (Rundling)
DEVIL'S HEAVEN – News vom 30.01.2014
Magnus Karlsson's FREE FALL – Kingdom Of Rock (Rundling)
Magnus Karlsson's FREE FALL – News vom 25.04.2015
FREE FROM SIN – News vom 26.09.2015
LAST TRIBE – The Uncrowned (Rundling)
MIDNIGHT SUN (S) – Metalmachine (Rundling)
MIDNIGHT SUN (S) – Nemesis (Rundling)
MIDNIGHT SUN (S) – News vom 12.08.2001
OPUS ATLANTICA – Opus Atlantica (Rundling)
PLANET ALLIANCE – Planet Alliance (Rundling)
STONE LAKE – Shades Of Eternity (Rundling)
THE FLOWER KINGS – Scanning The Greenhouse (Rundling)
TIMELESS MIRACLE – Into The Enchanted Chamber (Rundling)
TIMELESS MIRACLE – News vom 02.09.2004
TIMELESS MIRACLE – News vom 03.02.2005
TIMELESS MIRACLE – News vom 12.01.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Tillison:
PARALLEL OR 90 DEGREES – A Can Of Worms (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News