UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → Tribute – Â»to JOURNEY: A Tribute To JOURNEY«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

Tribute – to JOURNEY: A Tribute To JOURNEY

MAUSOLEUM RECORDS/SOULFOOD

Tribute-Alben gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und auch der amerikanischen Rock-Institution ist diese Ehre schon desöfteren zuteil geworden. Mehr noch, es gibt auch auf JOURNEY spezialisierte Coverbands, wie die amerikanischen FRONTIERS, die es sich zum Ziel gemacht haben, ihren Idolen damit Tribut zu zollen und natürlich so nebenbei auch ein wenig Geld zu verdienen. Auf diesem vorliegenden Tribute-Sampler besteht die "Band" aus Danny Parker (d, SHAKE THE FAITH), Kyle Kyle (b, BANG TANGO), Danny Wagner (k, WARRANT) und Tracy Swider (g, CRUSH). Diese Musiker schaffen es gekonnt, den Sound der AOR-Legende zu intonieren und die insgesamt zwölf Songs, die auf vorliegender Scheibe enthalten sind, perfekt umzusetzen. Nicht ganz so gelungen sind allerdings die Gesangsdarbietungen auf vorliegender Scheibe, wodurch manche Songs leider den Originalversionen hinterherhumpeln. Während Kelly Hansen (HURRICANE) ›Separate Ways‹ und ›Wheel In The Sky‹ wahrlich beeindruckend zum besten gibt und sich als Steve Perry-Soundalike empfiehlt, sind es auf der Gegenseite Ralph Saenz (ATOMIC PUNKS) und Eric Dover (SLASH'S SNAKEPIT), die ihre Beiträge eher in den Sand setzen. Saenz verunglimpft ›Be Good To Yourself‹ und auch Dover schlägt sich bei ›Don't Stop Believing‹ nicht viel besser. Aber zum Glück stellen diese beiden Beiträge auch schon die einzigen komplett verunglückten Beiträge dar, während der Rest durchaus als gelungen bezeichnet werden kann. Überraschend wacker schlagen sich BULLET BOYS-Frontmann Marq Torien bei ›Faithfully‹ und CIRCUS OF POWER-Röhre Alex Mitchell in ›Any Way You Want It‹, wie auch WARRIOR SOUL-Mastermind Kory Clarke in ›Who's Crying Now?‹ mit für ihn ungewöhnlich ruhigen Tönen zu gefallen weiß.

Eine interessante Compilation ist dieses Werk in jeden Fall geworden, das nicht nur der eingeschworene JOURNEY-Fanatiker anchecken sollte.


Walter Scheurer

 
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Edwin Borsheim, heute vor 2 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier