UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → H-BOMB – »Attaque«-Review last update: 26.09.2020, 12:52:53  

last Index next

H-BOMB – Attaque

AXE KILLER RECORDS (Import)

Ein weiterer hübscher Re-Release aus dem AXE KILLER-Repertoire: Mit unveröffentlichten Liveshots verziert ist der einzige H-BOMB-Longplayer als Bonsai-Rundling erschienen. Benutzt man die heute gebräuchlichen Kategorisierungen, so muß man im Falle H-BOMB von rifforientiertem Power Metal mit hohem Sänger sprechen. »Attaque« besaß mit ›Gwendoline‹ die perfekte Inkarnation eines Power-Ohrwurms: Geiles Riff, klasse Gesangslinie, die dank des französischsprachigen Gesangs so agil ist wie ein Fisch im Wasser. Zudem macht es als Album ohne Schwachpunkte klar, daß H-BOMB nicht umsonst zur Speerspitze des französischen Metals in den Achtzigern zählten.

Die EP, die vor »Attaque« erschien, ist ebenfalls neu aufgelegt worden. Damit wäre nun also der komplette Backkatalog der Wasserstoffbomben als Silberling erhältlich und sicherlich nicht nur für Franz-Metal-Collectors mehr als empfehlenswert!


Stefan Glas

 
H-BOMB im Überblick:
H-BOMB – Attaque (Re-Release)
andere Projekte des beteiligten Musikers Philippe "Philty" Garcia:
MR. JACK – News vom 12.11.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Didier Izard:
siehe auch: Didier Izard verstirbt am 30. Juni 2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Gérard Michel:
MR. JACK – News vom 12.11.2007
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gewünscht? Jederzeit!
Button: hier