UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → AXEWITCH – »Pray For Metal«-Review last update: 12.07.2020, 17:48:54  

last Index next

AXEWITCH – Pray For Metal

AXEWITCH – Lord Of The Flies

AXEWITCH – Visions Of The Past

AXEWITCH – Hooked On High Heels

METAL FOR MUTHAS/HIGH VAULTAGE

AXEWITCH legten ein atemberaubendes Tempo vor: Ihr erstes Demo erschien 1982 und ihre letzte Demokassette 1986. Dazwischen schaffte man es, vier Platten zu veröffentlichen: Die 4-Song-EP »Pray For Metal« (1982, mit einem himmelschreiend geilen Cover...), »Lord Of The Flies« (1983), »Visions Of The Past« (1984) und »Hooked On High Heels« (1985). Die Musik der Schweden war Heavy Metal mit einem deutlichen NWoBHM-Schlag, der anfangs recht roh und ungeschliffen rüberkam, doch mit der Zeit immer runder wurde. Bei »Hooked On High Heels« - als das Outfit immer posiger wurde - ging man relativ stampf-groovender und US-orientiert zur Sache, ohne jedoch zu lahmen Weicheiern zu mutieren. Dieser Trend hätte sich jedoch wahrscheinlich fortgesetzt, denn die Songs des '86er Demos des Nachfolgeprojekts THE LOSERS waren erneut einen Tick kommerzieller ausgefallen. Dieses Tape gibt es nämlich, ebenso wie alle Demoaufnahmen von AXEWITCH sowie einige Livestücke, von denen einige Nummern bis dato unveröffentlicht waren, als Bonusmaterial auf den vier Re-Releases verteilt, so daß nach altbekannter HIGH VAULTAGE/METAL FOR MUTHAS-Philosophie auch bei den AXEWITCH-Wiederveröffentlichungen das Optimum erzielt wurde. Höchst interessant ist übrigens auch ein Livesong, der 1981 aufgenommen wurde: Hier coverten AXEWITCH den Song ›Antisocial‹ von den Franzosen TRUST - lange Jahre bevor ANTHRAX mit ihrer Bearbeitung aus dieser Nummer einen weltweit bekannten Gassenhauer machten.

Über fünf Stunden prachtvoller, schwedischer Metalschmiedekunst erwarten Euch auf diesen CDs, die natürlich das Originalartwork sowie umfangreiche Booklets enthalten und die Ihr unter folgender Adresse erwerben könnt:

info@highvaultage.de


Stefan Glas


››››› weitere Artikel über AXEWITCH ›››››

last Index next

Der Geheimtip: Bestandsaufnahme 2002: Metal in der Türkei.
Button: hier