UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ANCESTOR (GR) – Â»Necropolis«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

ANCESTOR (GR)

Necropolis

(10-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Diese Griechen haben sich nicht nur von Finnen KALMAH deren ehemaligen Bandnamen abgeschaut, sondern auch gleich den zugehörigen Stil adaptiert: Thrash. Genauer gesagt bewegen sich ANCESTOR zwischen frĂŒhen DESTRUCTION und TESTAMENT, und besonders die Gitarrenarbeit darf mit Fug und Recht als erstklassig bezeichnet werden, so daß jede MĂ€hne umgehend in Bewegung versetzt wird.

Da ANCESTOR auf »Necropolis« zudem beweisen, daß sie ihre PuncherqualitĂ€ten ĂŒber zehn Songs hinweg durchhalten können, sollte ein baldiges ANCESTOR-Debut nicht ins Reich der Utopie verwiesen werden.

ancestor_thrash@yahoo.com

wie uns die Alten sungen...


Stefan Glas

 
ANCESTOR (GR) im Überblick:
ANCESTOR (GR) – Necropolis (Do It Yourself)
unter dem spÀteren Bandnamen ARCHEMORON:
ARCHEMORON – News vom 03.07.2012
ARCHEMORON – News vom 06.08.2012
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Kathi Young, heute vor 13 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier