UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 15 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → THE EXPERIENCE – Â»Cid: Reflections Of A Blue Mind«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

THE EXPERIENCE

Cid: Reflections Of A Blue Mind

(16-Song-Cardboard-CD: Preis unbekannt)

Es ist zwar ungewöhnlich, daß ein regulĂ€res Review erscheint nachdem sich die betreffende Band bereits aufgelöst hat, aber im Falle THE EXPERIENCE erschien die dritte CD erst kurz bevor die Band beschlossen hatte, ihrer Karriere ein Ende zu setzen. Erfreulicherweise waren beim Abschiedskonzert Ende Dezember fast 500 TrauergĂ€ste erschienen, um der Band das letzte Ehre zu erweisen.

Im Grunde hatte »Cid: Reflections Of A Blue Mind« ohnehin eine schwierige Lebensgeschichte: Die Musik war bereits vor langer Zeit fertiggestellt worden, doch THE EXPERIENCE konnten keine Plattenfirma finden, die die Scheibe veröffentlichen wollte. Die GrĂŒnde dafĂŒr fallen beim Begutachten von »Cid: Reflections Of A Blue Mind« schnell auf: Die ohnehin schon nicht einfache THE EXPERIENCE-Mixtur wurde hier noch einen Tick vertrackter ausgearbeitet und zudem mit neuen, modern-alternativen Elementen durchsetzt. Dies rĂŒhrt auch von den vielen Besetzungswechsel her, bei denen nahezu das komplette Line-up ausgetauscht wurde, so daß heuer auch Renates Flöte als besĂ€nftigende Komponente quasi ersatzlos gestrichen wurde. Dennoch beeindruckt »Cid: Reflections Of A Blue Mind« als ein in sich geschlossenes, reifes Werk, das nichts trotz aller KomplexitĂ€t ĂŒber einige ohrwurmige Momente verfĂŒgt. Den VorgĂ€nger »Insight« schlĂ€gt der Neuling problemlos, wĂ€hrend er an das formidable Debut »Realusion« freilich nicht heranreichen kann. Wer jedoch bereit ist, einer mutigen Mischung aus Metal, Prog, Rock, Gothic, Psycho und Alternative ein wenig Zeit zum Reifen zuzustehen, der wird auch mit der dritten und letzten THE E-Scheibe ein langanhaltendes HörvergnĂŒgen finden.

Schade, daß es der Band nie gelungen ist, ihr in Übermaß vorhandenes Talent in Erfolg umzumĂŒnzen. Tröstlich ist jedoch, daß uns die Musiker nicht verlorengehen werden, denn Keyboarder Christian Jost hat mittlerweile bei RED AIM angeheuert und Frontmann Roman Biewer bastelt bereits an einem neuen Projekt herum.

THE EXPERIENCE
c/o Roman Biewer
Ahornweg 18
D - 66701 Beckingen

http://www.the-experience-band.de/

final experience


Stefan Glas

 
THE EXPERIENCE im Überblick:
THE EXPERIENCE – Cid: Reflections Of A Blue Mind (Do It Yourself)
THE EXPERIENCE – Insight (Rundling)
THE EXPERIENCE – ONLINE EMPIRE 14-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Tom Diener:
EXP – Chapter 2 (Demo)
EYES OF EDEN – News vom 12.05.2007
LALU – News vom 14.02.2007
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
TOMORROW'S EVE – Mirror Of Creation 2 - Genesis II (Rundling)
TOMORROW'S EVE – The Tower (Rundling)
TOMORROW'S EVE – The Tower (Rundling)
TOMORROW'S EVE – News vom 22.10.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Christian "Ray Volva/Falk Maria Schlegel" Jost:
POWERWOLF – Blessed & Possessed (Rundling)
POWERWOLF – Blood Of The Saints (Rundling)
POWERWOLF – Lupus Dei (Rundling)
POWERWOLF – Return In Bloodred (Rundling)
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 26-Interview
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 39-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
POWERWOLF – ONLINE EMPIRE 76-Interview
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
POWERWOLF – News vom 24.02.2010
RED AIM – Flesh For Fantasy (Rundling)
RED AIM – News vom 06.06.2006
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Eines der von Euch meistgelesenen Reviews im letzten Jahr (Platz 1):
Button: hier