UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 73 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → ARBOR IRA – ┬╗Weltenfresser┬ź-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

ARBOR IRA

Weltenfresser

(7-Song-Digipak-CD: Preis unbekannt)

Verwirrungstaktik ist bei ARBOR IRA angesagt: Der Opener klingt wie eine Doom-Nummer, die man mit einem vertr├Ąumten Mittelaltersong verr├╝hrt hat; und zwar derart, da├č der hinzugef├╝gte Chor gef├Ąhrlich vor sich hinleiert, was f├╝r den Gesamteindruck sicherlich nicht f├Ârderlich ist. Daf├╝r ist der nachfolgende Song eine Doom-Death-Nummer par excellance. ├ähnlich wankelm├╝tig geht die Platte weiter: Zu guten Momenten gesellt sich pl├Âtzlich eine fies qu├Ąkende Geige, die jedes Nervenkost├╝m komplett zerschlitzt. Zudem kann man sagen, da├č die St├╝cke mit deutschen Gesang quasi allesamt durchfallen.

Alles in allem ist bei ARBOR IRA noch kein stimmiges, ├╝berzeugendes Konzept zu erkennen, obgleich man punktuell durchaus zu gefallen versteht.

http://www.arbor-ira.de/

...ritzeratze voller T├╝cke, in den Baum eine L├╝cke...


Stefan Glas

 
ARBOR IRA im ├ťberblick:
ARBOR IRA – Weltenfresser (Do It Yourself)
┬ę 1989-2019 Underground Empire



last Index next

ÔÇá Wir gedenken Kenny Catarineau, heute vor 19 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ├╝ber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier