UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MANA PRIME – »Inner«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next
MANA PRIME-CD-Cover

MANA PRIME

Inner

(8-Song-CD: Preis unbekannt)

Jetzt endlich wissen wir, daß bei den Schweizern DRIFTER einige unkaputtbare Jungs beschäftigt waren. Wie wir alle wissen ist deren Ex-Sänger Tommy Lion heute bei den Münchnern STORMHAMMER unter Vertrag und auch Gitarrist Ivano Marcon hat immer noch nicht den musikalischen Löffel abgegeben. War er noch vor Jahren bei der Metalcore-Combo GODS OF NOISE beschäftigt, ist er nun mit einer neuen Truppe namens MANA PRIME am Start. Dabei geht es hauptsächlich um Gratwanderung zwischen Hardcore, Thrash und Nu-Metal, doch ab und zu spitzen solche verklärten Parts heraus, die ebensogut ein Plätzchen bei DRIFTER gefunden hätten. Am bestens ist dies beim Opener ›Concentration (Keep The Good Eye Closed)‹ zu beobachten, was ihn umgehend zum interessantesten Track des Albums macht. Doch leider kommen solche Specials im Verlauf der viel zu selten zum Vorschein, denn sie würden MANA PRIME in verstärktem Maße ein Eigenleben sichern. Vielleicht sollten die Jungs darüber einige Gedanken verschwenden. Dennoch ist ihnen mit ihrem Debut »Inner« ein guter Einstand gelungen.

http://www.manaprime.ch/

manaprime@manaprime.ch

driftin' on


Stefan Glas

 
MANA PRIME im Überblick:
MANA PRIME – Inner (Do It Yourself-Review von 2002 aus Online Empire 13)
MANA PRIME – News vom 24.09.2004
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here