UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 61 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE SKULL (US) – »For Those Which Are Asleep«-Review last update: 29.02.2024, 16:30:54  

last Index next

THE SKULL (US) – For Those Which Are Asleep

TEE PEE RECORDS/AL!VE

Auch ohne nur einen einzigen Ton dieses Albums gehört zu haben, sollte auf Anhieb klar sein, was hier Sache ist, schließlich hat sich diese Formation nach einem Klassiker der Metal-Historie benannt - und das mit Fug und Recht. Bei THE SKULL sind mit Eric Wagner, Ron Holzner und Jeff Olson nämlich drei frühere Mitglieder der Götter-Truppe TROUBLE am Start, die sich nach einigen Shows, für die sie in erster Linie ganz altes Material ihrer früheren Band zur Aufführung brachten, dazu entschlossen, auch unter dem neuen Bandnamen Songs zu komponieren. Eine wirklich grandiose Idee dieser Männer, denn zusammen mit den beiden Gitarristen Matt Goldsborough (der vor einigen Jahren Erfahrung bei PENTAGRAM sammeln konnte und von daher stilistisch perfekt zur Truppe paßt) und "Jungspund" Lothar Keller (der unter anderem bei den Power-Proggies SACRED DAWN in die Saiten langt) haben die drei Recken ein wirklich feines Debutalbum abgeliefert. Dieses klingt - logo - auf Anhieb nach TROUBLE und zwar nicht zuletzt deshalb, weil Erics Stimme immer noch unverkennbar klingt und er kein bißchen an Charisma eingebüßt hat. Auch stilistisch ist die Chose keineswegs "zeitgeistig" ausgefallen, sondern klingt mehr nach der früheren Formation der Protagonisten als diese im Moment selbst.

Als Fazit bleibt festzuhalten, daß es THE SKULL auf wahrlich feine Weise schaffen, die puristische Doom-Vortragsweise ihres namensgebenden Werkes mit dem eher in Richtung Classic/Stoner Rock tendierenden Material der »Manic Frustration«-Phase zu kombinieren und mit einer eigenen Duftnote (vor allem die Gitarrenpassagen lassen sowohl eine amtliche Heavy Metal-Schlagseite der traditionellen Art vernehmen und die feine Schenker-Klinge als Inspiration vernehmen) zu versehen. Diese Herrschaften tragen ihren Bandnamen als Vermächtnis auf eine Göttergabe völlig zu Recht und lassen auf Anhieb eine Tournee sowie noch viele weitere Exponate ihres Schaffens hoffen. Amen.

http://ww.theskullusa.com/

super 14


Walter Scheurer

 
THE SKULL (US) im Überblick:
THE SKULL (US) – For Those Which Are Asleep (Rundling-Review von 2014 aus Online Empire 61)
THE SKULL (US) – News vom 13.02.2012
THE SKULL (US) – News vom 27.02.2012
THE SKULL (US) – News vom 19.03.2012
THE SKULL (US) – News vom 24.05.2012
THE SKULL (US) – News vom 07.06.2012
THE SKULL (US) – News vom 20.08.2013
THE SKULL (US) – News vom 05.03.2014
THE SKULL (US) – News vom 13.04.2014
THE SKULL (US) – News vom 17.01.2015
THE SKULL (US) – News vom 11.02.2015
THE SKULL (US) – News vom 26.11.2015
THE SKULL (US) – News vom 18.08.2022
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here