UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 12/93 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → APPOMATTOX (D) – »Seal Your Fate«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  APPOMATTOX (D)-Demo-Review: »Seal Your Fate«

Date:  16.10.1993 (created), 29.11.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

APPOMATTOX waren mitnichten so lange inaktiv gewesen, sondern die Kapelle hatte 1991 ein weiteres Demo namens »Obscurity Of Tomorrow« veröffentlicht, das an mir vorbeigegangen war. 1994 schließlich sollte die Band als ihr letzter Release eine selbstproduzierte CD-EP namens »No Doubt?« vorlegen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

APPOMATTOX (D)-Logo

Seal Your Fate

Zum letzten Mal hatte ich von APPOMATTOX Ende 1990 gehört und aufgrund dieser langen Funkstille war ich überzeugt, daß auch dieser Name mittlerweile der Geschichte angehören würde. So habe ich nicht schlecht gestaunt, als neulich »Seal Your Fate«, das neue Demo der süddeutschen Formation, angeflogen kam. Es ist immer noch der Melody Metal, der es APPOMATTOX angetan hat, und diesen exerzieren sie nach dem Grundsatz "In der Ruhe liegt die Kraft" wahrhaft souverän und begeisternd. Neben den abwechslungsreichen Gitarrenparts fallen besonders die gekonnten mehrstimmigen Backings auf. Alles in allem eine saubere Angelegenheit!

Für 10,- DM könnt Ihr Euer Schicksal besiegeln lassen, bei:

postal-address ceased to exist


Stefan Glas

 
APPOMATTOX (D) im Überblick:
APPOMATTOX (D) – Lost In Time (Demo-Review von 1990 aus Underground Empire 3)
APPOMATTOX (D) – Seal Your Fate (Demo-Review von 1993 aus Metal Hammer 12/93)
APPOMATTOX (D) – Seal Your Fate (Demo-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here