UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 45 → Review-√úberblick → Do It Yourself-Review-√úberblick → EVERWHERE – ¬ĽOne By One... Dead¬ę-Review last update: 07.03.2020, 07:33:00  

last Index next

EVERWHERE

One By One... Dead

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Die Schweden EVERWHERE stehen f√ľr rohen Thrash mit erstickten Vocals. In instrumentaler Hinsicht wird alles sauber dahingebolzt, was auch auf die Ba√ülinien zutrifft, die Gitarrist Jonas Blomquist aufgrund des Ausstiegs von Basser Jherry Karlsson im Studio eingespielt hat. Doch leider kommt die ganze Chose weitgehend melodiefrei, so da√ü den St√ľcken die n√∂tige Pr√§gnanz fehlt. Wenn die Combo es schafft, diesen Makel abzustellen und Songs zu schreiben, die sich besser in den Hirnwindungen verankern, dann sollten EVERWHERE wohl mehr Eindruck schinden k√∂nnen.

http://www.everwhere.se/

√ľbertot


Stefan Glas

 
EVERWHERE im √úberblick:
EVERWHERE – Black Dawn (Do It Yourself)
EVERWHERE – One By One... Dead (Do It Yourself)
EVERWHERE – News vom 18.06.2010
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News