UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2007 → CCCP/AVION/Barry Goudreau/FIERCE HEART/E·Z·O/BLUE BLUD/Tim Karr/LIPS (US)-News vom 26.10.2007 last update: 27.11.2019, 23:10:34  

Titel: News
Dekolinie

*** CCCP/AVION/Barry Goudreau/FIERCE HEART/E·Z·O/BLUE BLUD/Tim Karr/LIPS (US) ***
(26.10.2007)

CCCP war - vorsichtig ausgedrückt - ein seltsames Projekt: Auf der '86er »Let's Spend The Night Together«-Platte waren ausschließlich Coverversionen zu hören, die drei Schönheiten, Claudia Scott, Carlene Carter und Casino Steel, sowie der spätere ASIA-Mann John Payne schmettern durften. Ansonsten waren noch die Gitarristen Torstein Flakne (STAGE DOLLS), Svein-Dag Hauge (LAVA), Stein Ramberg, Basser Yngve Moe, Keyboarder Baard Svendsen (PIONEERS) und Drummer Steinar Krokstad involviert:

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/cccp-lets-spend-night-togheter-1986.html

Die Australier AVION begannen als Band des Solokünstlers Randall Waller, hießen dann einige Zeit LIONHEART, bevor man 1983 das Debut unter dem Namen AVION ablieferte. Obgleich die Platte astreinen Aussie-Rock bietet, sollte sie kaum Beachtung finden, so daß sich AVION nach einer weiteren Platte (»White Noise« von 1986) auflösten und Randall 1988 bei der neuseeländer Truppe DRAGON auf deren »Bondi Road«-Platte auftauchte. Seit 1999 ist Randall, der derzeit auch an einer neuen Soloplatte arbeitet, Gitarrist von Shania Twain.

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/avion-white-noise-1986.html

Ein ebenfalls mehr oder minder untergegangenes Schmankerl ist das Soloalbum von Barry Goudreau: 1980 nach seinem Ausstieg bei BOSTON eingespielt, hatte er sich der Dienste seiner Ex-BOSTON-Kollegen Brad Delp (v) und Sib Hashian (d) gesichert. Ein weiterer Sänger war Fran Cosmo, der später ebenfalls bei BOSTON involviert sein würde.

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/barry-goudreau-boston-st-1980-aor.html

FIERCE HEART war das Projekt von Rex Carroll, der hauptsächlich durch seine Mitwirkung bei WHITECROSS bekanntgeworden ist. 1984/'85 erschien ein einziges Album, woraufhin FIERCE HEART zu den Akten gelegt wurden:

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/fierce-heart-st-1985-hard-rock.html

Es begann Anfang der Achtziger unter dem Namen FLATBACKER in Sapporo, doch etwa 1987 zog die Band nach Amerika und nannte sich in E·Z·O um. Kurze Zeit später erschien die erste Platte unter diesem Namen, die nun im "Kissmar"-Blog auftaucht. Letztendlich sollte der Band kein nennenswerter Erfolg zuteil werden, doch Sänger Masaki Yamada wechselte später zu LOUDNESS als Nachfolger von Mike Vescera - wo dann mit etwas Zeitverzögerung auch Drummer Hirotsugu "Hiro" Homma landete. Er ist heute übrigens - nach einer Zwischenstation bei SABER TIGER - bei ANTHEM aktiv.

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/ezo-st-1987-hard-rock.html

Nach dem Ende von TRESPASS gründeten die Sutcliffe-Brüder Mark und Paul die Hard Rock-Combo BLUE BLUD, die mit ihren beiden Alben allerdings über einen Achtungserfolg kaum hinauskamen - da half auch das ganze Haarspray nix, das man für die Coverphotos des '89er »The Big Noise«-Album verpulvert hatte...

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/blue-blud-big-noise-1989-hard-rock.html

Unlängst ist uns Tim Karr mit seiner neuen Combo TRIGGERDADDY wiederbegegnet, doch 1989 betätigte er sich noch als Solokünstler - der sich ein wenig reiben lassen wollte. Zumindest Tracii Guns folgte dieser Aufforderung und rubbelte kräftig über die Saiten...

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/tim-karr-rubbin-me-right-way-1989.html

Zum Abschluß nochmal eine Rarität für die KISS-Fans unter Euch: die Pre-KISS-Band von Peter Criss LIPS - natürlich nicht mit der frühen Inkarnation von ANVIL zu verwechseln! Der "Kissmar"-Blog hat die Demos der Kapelle aus den Jahren 1971/'72 ausgegraben:

http://kissmar.blogspot.com/2007/10/lips-peter-criss-st-197172.html

 
 
››› Quelle ‹‹‹
››› zur Newsübersicht 2007 ›››
 

 
 
››› weitere Artikel über AVION (AUS) ›››
 
 
››› weitere Artikel über BLUE BLUD ›››
 
 
››› weitere Artikel über CCCP ›››
 
 
››› weitere Artikel über E·Z·O ›››
 
 
 
 
 
 
››› weitere Artikel über Tim Karr ›››
 
 
››› weitere Artikel über LIPS (US) ›››
 
 

Wir gedenken Malcolm Spooner, heute vor 35 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier