UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2014 → Jimi Jamison-News vom 02.09.2014 last update: 09.07.2020, 19:08:16  

Titel: News
Dekolinie

*** Jimi Jamison  ***
(02.09.2014)

SURVIVOR haben verlauten lassen, daß ihr Sänger Jimi Jamison überraschend am 31. August verstorben ist.

Jimi hatte Mitte der Siebziger bei TARGET begonnen, 1982 wurde er Mitbegründer der Band COBRA, bei der auch der spätere KROKUS-Gitarrist Mandy Meyer aktiv war. Doch schon 1983 wechselte er zu SURVIVOR als Nachfolger von Dave Bickler, der die Band wegen Stimmproblemen verlassen hatte. Nach der Trennung von SURVIVOR im Jahr 1993 stellte Jimi seine eigene SURVIVOR-Version zusammen, doch keine der beiden Inkarnationen konnte noch einen nennenswerten Erfolg erzielen. 2011 söhnte sich Jimi mit SURVIVOR aus und war seither wieder mit der Band unterwegs - seit 2013 sogar im Tandem mit seinem Vorgänger Dave Bickler. Jimi war in den letzten Jahren auch verstärkt als Solokünstler tätig und nahm auch mit Ex-TOTO-Sänger Bobby Kimball eine Platte auf.

Nun erlag Jimi im Alter von 63 Jahren den Folgen eines Herzinfarktes.

Rest in Peace, Rock-bro!

 
‹‹‹ Quelle â€¹â€¹â€¹
››› zur Newsübersicht 2014 â€ºâ€ºâ€º
 
 
 
Aktivitäten der Person Jimi Jamison im Überblick:
COBRA (US) – News vom 11.01.2008
siehe auch: Musik von Jimi Jamison im Film "Spy Game"
Jimi Jamison – News vom 06.01.2008
Jimi Jamison – News vom 04.06.2008
Kimball/Jamison – News vom 05.01.2011
ONE MAN'S TRASH feat. Jimi Jamison & Fred Zahl – News vom 05.10.2011
Playlist: SURVIVOR (US, IL)-Album »How Much Love« in "Playboylist Underground Empire 5" auf Platz 4 von Stefan Glas
SURVIVOR (US, IL) – Reach (Rundling)
SURVIVOR (US, IL) – News vom 13.07.2006
SURVIVOR (US, IL) – News vom 19.11.2011
SURVIVOR (US, IL) – News vom 18.04.2013
SURVIVOR (US, IL) – News vom 20.10.2015
Jimi Jamison's SURVIVOR – Empires (Rundling)
TARGET (US, TN) – News vom 25.08.2007
UNITED ROCKERS 4U – News vom 08.12.2011
andere Beiträge über Jimi Jamison:
siehe auch: Jimi Jamison verstirbt am 31. August 2014
© 1989-2020 Underground Empire


UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier