UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 41 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → AMON AMARTH – »The Crusher«-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  

last Index next

AMON AMARTH – The Crusher (Doppel-CD)

METAL BLADE RECORDS/SONY MUSIC

Wenn man sich als Label an die Neuauflage einer etablierten Szene-Größe heranwagt, die Werke selbst aber weder rar, noch vergriffen, ja noch nicht einmal als wirklich "klassisch" zu bezeichnen sind, dann macht ein solches Unterfangen nur dann Sinn, wenn man damit der musikalischen Darbietung auch gerecht werden kann und dem potentiellen Interessenten auch ordentlich Gegenwert für das sauer verdiente Geld anzubieten hat.

Dermaßen mächtige Re-Releases hatten offenbar die Herrschaften von METAL BLADE RECORDS im Sinn, ehe man uns die ersten drei Scheibletten der Wikinger von AMON AMARTH erneut anzubieten hatte. »The Crusher« stellt bereits den dritten Teil der Reissue-Serie der Schweden dar, und dieser hat es erneut amtlich in sich. Neben dem Originalalbum (inklusive dem POSSESSED-Cover ›The Eyes Of Horror‹ als Bonustrack) kommt vorliegendes Werk, das im Original aus dem Jahr 2001 stammt und den Weg zum Durchmarsch für die Schweden bereitete, mit einer Bonus-CD in die Läden, auf der »The Crusher« als Live-Mitschnitt verewigt wurde.

Anläßlich ihrer "Bloodshed Over Bochum"-Shows im Dezember des letzten Jahres wurde bekannterweise auch dieses Album im vollem Umfang dargeboten und mitgeschnitten und ist nun zum Nachhören für alle Fans erhältlich. Die Intensität der Klänge konnte verdammt gut eingefangen werden, und zudem merkt man dieser Band ihre Spielfreude an jenem Abend an. Da es auch hinsichtlich der produktionstechnischen Umsetzung nichts zu meckern gibt, stellt dieser Neuauflage aufgrund der "Bonüsse" eine lohnende Investition dar, selbstverständlich auch dann, wenn sich die Original-Scheibe in eurem Besitz befinden sollte.

http://www.amonamarth.com/


Walter Scheurer

 
AMON AMARTH im Überblick:
AMON AMARTH – Fate Of Norns (Rundling)
AMON AMARTH – The Crusher (Re-Release)
AMON AMARTH – With Oden On Our Side (Rundling)
AMON AMARTH – ONLINE EMPIRE 15-Special
AMON AMARTH – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
AMON AMARTH – ONLINE EMPIRE 29-"Living Underground"-Artikel
AMON AMARTH – ONLINE EMPIRE 36-"Living Underground"-Artikel
AMON AMARTH – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
AMON AMARTH – News vom 26.05.2007
AMON AMARTH – News vom 07.06.2008
AMON AMARTH – News vom 19.03.2015
AMON AMARTH – News vom 22.03.2016
AMON AMARTH – News vom 01.10.2016
siehe auch: AMON AMARTH-Bier erhältlich
siehe auch: Musik von AMON AMARTH im Film "Northmen - A Viking Saga"
andere Projekte des beteiligten Musikers Fredrik "Fredde/Fred The Dead" Andersson:
ALLEGIANCE (S) – News vom 15.11.2006
CURRICULUM MORTIS (S) – News vom 09.09.2003
GUIDANCE OF SIN – News vom 10.08.2007
THE PLAGUE (S) – News vom 19.03.2006
THERION (S) – News vom 14.11.2016
THIS ENDING – Inside The Machine (Rundling)
THIS ENDING – ONLINE EMPIRE 31-Interview
THIS ENDING – News vom 19.04.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Johan Hans Hegg:
siehe auch: Johan Hegg als Darsteller im Film "Northmen - A Viking Saga"
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Warum sind die Trommeln an einem Schlagzeug so groß?" Die Lösung...
Button: hier