UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 40 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MASS OBLITERATION (I, Rom) – »Fratricide«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

MASS OBLITERATION (I, Rom)

Fratricide

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Viel mehr an "traditionellem" Underground-Stoff als ihn die Italiener MASS OBLITERATION auf ihrem aktuellen Demo »Fratricide« bieten, kann man im Moment wohl nur noch schwer bekommen. Begonnen beim schwer nach "Eigenproduktion" wirkenden Logo, dem wohl ebenso entworfenen Cover, das nicht nur selbstgezeichnet aussieht, sondern wohl auch auf diesem Weg vervielfältigt worden sein dürfte, bis hin zum Sound, der in einem absolut treffend benannten "16th Cellar"-Studio fabriziert wurde, für mich bestand hier von Beginn an kein Zweifel, daß ausschließlich rohe "Old School"-Klänge zu vernehmen sein würden.

Von daher war die Überraschung dann auch nicht wirklich groß, als ich die vier Tracks des zweiten Demos dieser Römer zu Gehör bekommen hatte. Offensichtlich orientiert an den alten Helden der Szene, die zum Teil aus Schweden (GRAVE, DISMEMBER), aber auch aus den US of A (SUFFOCATION, IMMOLATION, INCUBUS) stammen dürften, kredenzen uns MASS OBLITERATION derben und eher simpel strukturierten Death Metal in massiver Machart. Allerdings wissen die Jungs sehr wohl auch mit vereinzelten filigranen Gitarrenpassagen aufzuwarten, die im Gesamterscheinungsbild allerdings leider in der dumpfen Brachialität des Sounds ein wenig untergehen. Die Klampfen an sich klingen ungemein brutal und genauso gen Grundwasser gestimmt wie auch der gutturale Gesang von Andrea "Scooby Doom" Lisi (der früher bei den Dunkelheimern THE RAVEN und den Thrashern NARCOSYTHESIS aktiv gewesen ist), wodurch das "Old School-Death Metal-Brett" perfekt abgerundet werden konnte.

Zwar nicht gerade umwerfend das gute Stück, aber aufgrund der Machart zumindest sympathisch, auch wenn es noch stilvoller gewesen wäre, wenn »Fratricide« als Kassette in Umlauf gebracht worden wäre.

http://myspace.com/massobliteration

massobliteration@libero.it

mit Sympathiebonus


Walter Scheurer

 
MASS OBLITERATION (I, Rom) im Überblick:
MASS OBLITERATION (I, Rom) – Abrahamitic Curse (Do It Yourself-Review von 2007 aus Online Empire 33)
MASS OBLITERATION (I, Rom) – Fratricide (Do It Yourself-Review von 2009 aus Online Empire 40)
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here