UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 40 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → CORPORATE-ID – Â»Mount Rock«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

CORPORATE-ID

Mount Rock

(8-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Als "Hard Rock/Retro-Metal" bezeichnen diese Jungs aus dem hohen Norden Deutschlands ihre Musik selbst und liegen damit keineswegs falsch, obwohl das "Retro" gar nicht sein hätte müssen. Das Trio hat sich im Jahr 2005 zusammengefunden und ist seit Anfang der Karriere offenbar sehr aktiv an der Live-Front. Auf ihre Live-Stärke scheint die Formation generell aufzubauen, denn für eine Band in ihrem Stadium ist es nicht gerade üblich, nach einem ersten Demo, das die Jungs 2007 aufgenommen haben, kurz darauf mit einer Art "Promo-Live-DVD" nachzulegen. Mit »Mount Rock« liefern die drei Nordlichter nun ihr erstes Album ab und haben darauf eine lässig intonierte, durchweg rockende Melange anzubieten. Mal richtig heftig, mal weniger hart, legen die Burschen los und kommen auch immer wieder mit sehr einprägsamen Melodien aus dem Kreuz. Die Rhythmusabteilung agiert überaus tight und wirkt gut aufeinander eingespielt, dazu weiß Gitarist Peter Schwarzkopf lässige Riffs, die zumeist aus dem klassischen Hard Rock stammen, mitunter aber auch gen eher "zeitgemäßere" Sounds, wie Stoner Rock tendierenden, aus dem Ärmel zu schütteln. Dazu ist selbstredend auch traditioneller Heavy Metal bei CORPORATE-ID herauszuhören, der die Mischung gekonnt abrundet und zudem mit Würze zu versehen vermag.

Das Gebräu auf »Mount Rock« kommt in Summe durchweg gut ausgewogen und soundtechnisch gut ins Szene gesetzt aus den Boxen. Passend dazu auch die "Röhre", denn Sänger (und Bassist) Martin Simon weiß, seine angenehme, recht tiefe Stimme perfekt einzusetzen und verfügt zudem über eine Art "Rock-Gott"-Appeal. Die bereits erwähnten Live-Aktivitäten der Jungs scheinen ihnen beim Songwriting offenbar überaus dienlich gewesen zu sein, denn CORPORATE-ID haben ausschließlich Material am Start, das überaus live-tauglich wirkt, aber auch auf Konserve gut zur Geltung kommt. Punktgenau und zielsicher wissen die Kieler, ihre Nummern unters Volk zu streuen und verzichten dabei auf etwaige Schnörkel und jedweden Firlefanz. Hier wird gerockt und zwar ohne Umschweife, sondern immerzu geradeaus!

http://myspace.com/corporateid

corporate-id@mentalmusic.de

ohne Schnörkel


Walter Scheurer

 
CORPORATE-ID im Überblick:
CORPORATE-ID – Mount Rock (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter Schwarzkopf:
SHOCTAW – Dividing Infinity (Do It Yourself)
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

Mehr dazu in den News.
Button: News