UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 2 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MARSHALL LAW (GB) – »Marshall Law«-Review last update: 20.07.2024, 15:15:56  

”UNDERGROUND EMPIRE 2”-Datasheet

Contents:  MARSHALL LAW (GB)-Rundling-Review: »Marshall Law«

Date:  1989/'90 (created), 12.10.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 2

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

17

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

MARSHALL LAW (GB) – Marshall Law

FM/REVOLVER (Import)

Es ist soweit! Das Urteil ist vollstreckt! Die fünf Jungs aus Birmingham haben einen Plattenvertrag! Und wahrlich, es wurde auch höchste Zeit. Dauernd wird der geplagte Heavy Fan mit mittelprächtigen, schlechten und indiskutablen Platten genervt, doch hiervon kann bei den Marshalls keine Rede sein.

Hinter dem simplen Cover versteckt sich hochwertige Musik: Powerfull, straight, sauber gespielt, gemischt mit viel Melodie, die jedoch nie in die seichte Mainstream-Ecke abdriftet.

Gehen wir mal ein wenig tiefer: Was für Musik machen die Jungs eigentlich? Genau genommen ist es genau das, was ich unter Heavy Metal verstehe. Ein abwechslungsreicher Rhythmusteppich, gespielt von fähigen Musikern, deren Latein nicht mit dem "Alea iacta est" endet und für die die Worte "Ideen" und "Abwechslungsreichtum" keine böhmischen Dörfer sind; ein Drummer, der mehr kann, als das so oft geprobte "Uff da, uff da,...", und ein Sänger, der diese Titulierung auch wirklich verdient hat!!!

Die Songs liegen meist im oberen Midtempobereich, sind jedoch so druckvoll gespielt, daß man bald vergißt, daß es noch schneller geht. Allesamt glänzen sie durch gute Ideen, durch Melodien, die man allzu oft vermißt, und so kommt es, daß ich keinen Titel besonders hervorhebe, der irgendwie besser ist, als ein anderer: Alle zehn Stücke sind echt gut!

Also hat auch das hohe Gericht beschlossen: Freispruch in allen Kritikpunkten. Das Urteil lautet im Sinne der MARSHALL LAW:

http://www.marshalllaw.co.uk/

super 15


Heinz-Günter Weber

 
MARSHALL LAW (GB) im Überblick:
MARSHALL LAW (GB) – Marshall Law (Re-Release-Review von 2017 aus Online Empire 72)
MARSHALL LAW (GB) – Marshall Law (Rundling-Review von 1990 aus Underground Empire 2)
MARSHALL LAW (GB) – Power Game (Re-Release-Review von 2007 aus Online Empire 33)
MARSHALL LAW (GB) – Power Game (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
MARSHALL LAW (GB) – Warning From History (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 2)
MARSHALL LAW (GB) – Underground Empire 1-Special (aus dem Jahr 1989)
MARSHALL LAW (GB) – Underground Empire 1-Special (aus dem Jahr 1989)
MARSHALL LAW (GB) – Underground Empire 3-Interview (aus dem Jahr 1990)
MARSHALL LAW (GB) – Metal Hammer 21-22/90-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 1990)
MARSHALL LAW (GB) – Online Empire 35-"Known'n'new"-Artikel (aus dem Jahr 2008)
MARSHALL LAW (GB) – News vom 19.05.2000
MARSHALL LAW (GB) – News vom 15.08.2004
MARSHALL LAW (GB) – News vom 20.01.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 13.03.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 28.03.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 20.06.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 04.07.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 29.11.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 26.09.2007
MARSHALL LAW (GB) – News vom 03.10.2009
MARSHALL LAW (GB) – News vom 19.08.2010
Soundcheck: MARSHALL LAW (GB)-Album »Razorhead« im "Soundcheck Heavy 116" auf Platz 15
Playlist: MARSHALL LAW (GB)-Album »Marshall Law« in "Playlist Heavy, oder was!? 61" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: MARSHALL LAW (GB)-Album »Warning From History« in "Jahrescharts 1999" auf Platz 7 von Gerald Mittinger
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here