UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SHADOW GALLERY – Â»Prime Cuts«-Review last update: 19.11.2019, 08:23:33  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  SHADOW GALLERY-Rundling-Review: »Prime Cuts«

Date:  25.09.2007 (created), 26.10.2009 (revisited), 09.11.2017 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Als Walter zu uns stieß, gab es in den Anfangstagen immer wieder Überschneidungen bei den Reviews, so daß diese unter den Tisch fielen, da die "Y-Files" seinerzeit noch lĂ€ngst nicht so gut "entwickelt" waren wie heute. Doch jetzt sollen diese Texte nach und nach an dieser Stelle veröffentlicht werden, denn mehrere Meinungen zum gleichen Thema können sicherlich nichts schaden.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

SHADOW GALLERY – Prime Cuts

MAGNA CARTA/MASCOT RECORDS/ROUGH TRADE

Die einst als zweite Band nach MAGELLAN beim Anfang der 90er Jahre gegrĂŒndeten Label MAGNA CARTA unter Vertrag genommene Formation scheint, im Gegensatz zu zahlreichen anderen Bands in diesem GeschĂ€ft, noch immer gut auf ihre ehemalige Plattenfirma zu sprechen zu sein. Die Musiker von SHADOW GALLERY selbst haben nĂ€mlich fĂŒr diese "Best Of" die Songs ausgewĂ€hlt, was leider nicht immer erlaubt ist. Zudem bekommt der Fan mit â€șRule The Worldâ€č auch einen bislang unveröffentlichten Track geboten. Dieser kann zwar nicht ganz mit der QualitĂ€t der bereits bekannten Songs mithalten, ist aber dennoch ein sehr edles StĂŒck des progressiven Metal geworden. FĂŒr eben jenen sind SHADOW GALLERY im Laufe ihrer Karriere bekanntgeworden und haben bereits auf ihren ersten vier Alben, die fĂŒr diese Compilation aus businesstechnischen GrĂŒnden berĂŒcksichtigt wurden, ausnahmslos feinstes Material abgeliefert. Vom selbstbetitelten Debut aus dem Jahre 1992 sind zwei Songs vertreten, ebenso von »Carved In Stone« (1995). Von »Tyranny« (1998) kommen vier Songs erneut zu Ehren und »Legacy«, das letzte gemeinsame Album von MAGNA CARTA und der Band aus dem Jahre 2001, wird uns in Form von â€șThe Crusherâ€č, â€șColorsâ€č und dem Titelsong erneut prĂ€sentiert.

Die zwölf Songs geben eine sehr homogene und interessante Mischung ab, weshalb die Musiker bei dieser Zusammenstellung fĂŒr die Tracklist aber nicht chronologisch vorgegangen sind, verstehe ich nicht. Die Konzeptstories der Band lassen sich anhand einiger Exzerpte zwar leider ohnehin nicht nachvollziehen, aber die ganze Sache wĂ€re dennoch irgendwie ĂŒbersichtlicher geworden.

FĂŒr Neueinsteiger ist »Prime Cuts« aber fraglos eine ebenso empfehlenswerte Angelegenheit geworden, wie auch fĂŒr Komplettisten!

http://www.shadowgallery.com/


Stefan Glas

 
SHADOW GALLERY im Überblick:
SHADOW GALLERY – Digital Ghosts (Rundling)
SHADOW GALLERY – Prime Cuts (Rundling)
SHADOW GALLERY – Prime Cuts (Rundling)
SHADOW GALLERY – Room V (Rundling)
SHADOW GALLERY – Tyranny (Rundling)
SHADOW GALLERY – News vom 30.01.2009
SHADOW GALLERY – News vom 19.09.2009
Playlist: SHADOW GALLERY-Album »Tyranny« in "Jahrescharts 1998" auf Platz 1 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael A. "Mike" Baker:
AYREON – The Human Equation (Rundling)
LEONARDO - THE ABSOLUTE MAN – Leonardo - The Absolute Man (Rundling)
THE DECEMBER PEOPLE – Sounds Like Christmas (Rundling)
siehe auch: Michael A. Baker verstirbt am 29. Oktober 2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Gary Wehrkamp:
ALFA-DOG – News vom 04.01.2004
AMARAN'S PLIGHT – Voice In The Light (Rundling)
EXPLORERS CLUB – Raising The Mammoth (Rundling)
ROSWELL SIX – Terra Incognita: Beyond The Horizon (Rundling)
ROSWELL SIX – News vom 03.02.2009
STAR ONE – Space Metal (Rundling)
WARLORD (US) – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
WARLORD (US) – News vom 04.03.2014
Gary Wehrkamp – ONLINE EMPIRE 25-"Eye 2 I"-Artikel: »The Shoot Interviews«
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Newsmeldungen in UNDERGROUND EMPIRE the UNDERGROUND EMPIRE (Platz 10):
Button: hier