UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ANGELS AND ENEMIES – Â»The Lyke Wake Dirge«-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  

last Index next
ANGELS AND ENEMIES-CD-Cover

ANGELS AND ENEMIES

The Lyke Wake Dirge

(5-Song-CD-R: € 5,-)

Völlig unabhängig vom eigentlichen Motiv des Covers selbst, weiß man mittlerweile, womit man es zu tun bekommt, wenn die Farbgestaltung eines Artworks gen Rot/Violett/Magenta tendiert. Von daher war es für mich auch kaum verwunderlich, daß sich die aus Köln stammenden ANGELS AND ENEMIES in der Tat "zeitgemäßen" Sounds verschrieben haben. Das Quintett, das erst vor rund zwei Jahren gegründet wurde, tritt mit »The Lyke Wake Dirge« bereits zum zweiten Mal veröffentlichungstechnisch in Erscheinung und kredenzt eine zumeist im mächtigen Uptempo dargebotene Mixtur aus Death Metal der heftigen, aber dennoch melodischen Manier, Metalcore in überaus deftiger Variante und einigen Versatzstücken aus dem eher traditionellen Hardcore. Hinsichtlich des Gesangs geht es Marc zumeist ebenso recht mächtig an, vermeidet aber dennoch, ausschließlich den "Brüller" zu geben, sondern versteht, seine Aggressivität beim Singen geschickt zu kontrollieren und weiß sich vor allem in den deutschsprachigen Tracks, verdammt ausdrucksstark in Szene zu setzen.

Sound und Gesamtausführung gehen absolut in Ordnung, als positive Überraschung stellt sich für mich jedoch die Gitarrenarbeit dar. Nicht nur die Riffs des Duos Dirk/Stephanie kommen punktgenau und zielgerichtet an den Hörer, darüber hinaus verstehen die beiden SaitenhexerInnen auch, überaus gefühlvoll zu spielen, wobei speziell das abschließende Instrumental ›Sunset Over Rocky Beach‹ diesbezüglich zu erwähnen ist. Zwar stellt »The Lyke Wake Dirge« mit Sicherheit nicht die Neuerfindung der sogenannten "modernen Musik" dar, einen direkten Vergleich zu unzähligen Marktbegleitern in ihrem Genre braucht der gemischte Fünfer aber keineswegs zu scheuen.

http://myspace.com/angelsandenemies

band@angelsandenemies.com

coole Mucke, gräßliche Farben


Walter Scheurer

 
ANGELS AND ENEMIES im Überblick:
ANGELS AND ENEMIES – And Scars Remained (Do It Yourself)
ANGELS AND ENEMIES – Gttkmplx (Rundling)
ANGELS AND ENEMIES – The Lyke Wake Dirge (Do It Yourself)
ANGELS AND ENEMIES – News vom 30.10.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Dirk Meurer:
10 FOLD B-LOW – Low Tuned Output (Rundling)
10 FOLD B-LOW – News vom 20.12.2005
andere Projekte des beteiligten Musikers Stephie Roth:
10 FOLD B-LOW – Low Tuned Output (Rundling)
10 FOLD B-LOW – News vom 20.12.2005
© 1989-2019 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Ole Beich, heute vor 28 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier