UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RAZOR OF OCCAM – Â»Homage To Martyrs«-Review last update: 12.07.2020, 17:48:54  

last Index next

RAZOR OF OCCAM – Homage To Martyrs

METAL BLADE RECORDS/SPV

Wenn von angeschwĂ€rztem Thrash Metal aus Australien die Rede ist, kommt man am Namen DESTRÖYER 666 einfach nicht vorbei. Zu stark waren die bisherigen Werke dieser Institution, zu nachhaltig deren Einfluß auf die Szene. Zwar stehen lĂ€ngst nicht alle Bands aus "Down Under" aus jenem Bereich unmittelbar mit dieser Truppe in direktem Zusammenhang, im Fall der nunmehr in London ansĂ€ssigen RAZOR OF OCCAM ist es aber definitiv so, denn mit Gitarrist Shrapnel und seinem ebenfalls klampfenden und singenden Mitstreiter Matt sind gleich zwei "Zerstörer" mit von der Partie. Auch wenn RAZOR OF OCCAM bisher noch eher unbekannt sind, muß sehr wohl erwĂ€hnt werden, daß es sich keinesfalls um Newcomer handelt, sondern um eine bereits seit gut zehn Jahren im Underground aktive Truppe, die nach zwei Demos und ebenso vielen EPs, nun endlich ihr erstes Langeisen in die Umlaufbahn schmeißen darf, und das noch dazu via METAL BLADE RECORDS.

Der ungemein dreckige, derbe Black/Thrash kommt zum Großteil im mĂ€chtigen Uptempo daher, kein Wunder also, daß sich das VergnĂŒgen »Homage To Martyrs« ĂŒber gerade einmal 33 Minuten Spielzeit erstreckt. Hinsichtlich der Produktion ist anzumerken, daß die StĂ€rken der Band perfekt eingefangen werden konnten, die Chose schwer nach MaßstĂ€ben der "alten Schule" aus den Boxen geknallt kommt und dennoch keineswegs altbacken oder dumpf wirkt. Die Jungs geben Gas ohne Ende, haben mit Matt die Idealbesetzung fĂŒr derlei grimmige KlĂ€nge am Mikro und machen in erster Linie Spaß beim Zuhören. Weshalb? Weil RAZOR OF OCCAM zu keiner Sekunde den Eindruck erwecken, sie wĂŒrden in irgendeiner Form versuchen, einen auf "böse" oder ĂŒbertrieben aggressiv zu machen, sondern weil ihnen diese Art von Musik offenbar im Blut liegt.

»Homage To Martyrs« stellt wohltuenden Ohrenbalsam fĂŒr die "Old School"-Schwarzwurzel-Abteilung dar, ist aber auch ein gefundenes Fressen fĂŒr die Thrasher mit Hang zu Tradition geworden und zudem eine Empfehlung fĂŒr all jene Zeitgenossen, denen der zeitgemĂ€ĂŸe Black Metal zu theatralisch klingt.

http://myspace.com/petehunt

triplea11@hotmail.com

gut 11


Stefan Glas

 
RAZOR OF OCCAM im Überblick:
RAZOR OF OCCAM – Homage To Martyrs (Rundling)
RAZOR OF OCCAM – News vom 26.03.2008
RAZOR OF OCCAM – News vom 25.11.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Ian "Shrapnel" Gray:
DESTRÖYER 666 – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
DESTRÖYER 666 – News vom 03.09.2008
DESTRÖYER 666 – News vom 07.08.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Pete Hunt:
ASSAULTER (AUS) – News vom 27.12.2012
ASSAULTER (AUS) – News vom 27.12.2012
AXIS OF EVIL (GB) – News vom 10.03.2005
AXIS OF EVIL (GB) – News vom 22.06.2005
DEVIANT (SGP) – News vom 26.03.2008
MARSHALL LAW (GB) – News vom 13.03.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 28.03.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 20.06.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 04.07.2006
MARSHALL LAW (GB) – News vom 29.11.2006
PAINDIVISION – News vom 09.01.2009
PAINDIVISION – News vom 02.09.2009
PAINDIVISION – News vom 02.09.2009
SAVAGE MESSIAH – News vom 05.06.2007
SAVAGE MESSIAH – News vom 05.06.2007
SAVAGE MESSIAH – News vom 24.10.2007
SAVAGE MESSIAH – News vom 26.03.2008
SAVAGE MESSIAH – News vom 05.07.2008
STINKWEED – News vom 05.06.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Matt "Razor" Schneemilch:
DESTRÖYER 666 – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
DESTRÖYER 666 – News vom 03.09.2008
DESTRÖYER 666 – News vom 07.08.2012
DESTRÖYER 666 – News vom 29.11.2012
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Was steht auf der BĂŒhne und bohrt in der Nase?" Die Lösung...
Button: hier