UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CHERRY LIPS – Â»Cherry Lips«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

CHERRY LIPS – Cherry Lips

SWEDMETAL (Import)

Aus Verona stammen die mir bislang völlig unbekannten CHERRY LIPS, die uns mit ihrem selbstbetitelten Debut die Ehre erweisen. Dem Augenschein nach sind sie zwar noch sehr jung, aber hinsichtlich der Art und Weise wie diese vier MĂ€dels ihren locker-flockigen Rock darbieten, erwecken sie sehr wohl den Eindruck, sich nicht erst seit gestern mit derlei Sounds zu beschĂ€ftigen. Offenbar ist das Quartett schon in frĂŒhester Jugendzeit mit unterschiedlichsten Varianten der Rockmusik konfrontiert worden, denn meiner Meinung nach lassen sich auf »Cherry Lips« jede Menge EinflĂŒsse heraushören, die aus einer Zeit stammen, als diese Damen wohl noch nicht einmal in der Zukunftsplanung ihrer Eltern eine Rolle gespielt haben.

Auf »Cherry Lips« gibt es jede Menge 70er Glam-Rock ebenso herauszuhören, wie man auch die eher simpel ausgefĂŒhrte Hard Rock-Variante von diversen 80er Hairspray-Formationen vernehmen kann, auch wenn diese deutlich in der Unterzahl geblieben sind. Dazu wissen die MĂ€dels ihre Tracks mit einer - fĂŒr meinen Geschmack mitunter aber doch viel zu "sĂŒĂŸlich" anmutenden - Pop-Punk-Schlagseite zu garnieren, durch die CHERRY LIPS phasenweise an THE DONNAS erinnern, ohne jedoch deren frĂŒhzeitlichen "Rotz" offerieren zu können.

Neben elf EigengewĂ€chsen kredenzen uns die Italienerinnen obendrein noch eine recht deftige Version des Cyndi Lauper-Hits â€șGirls Just Wanna Have Funâ€č, der fĂŒr mich aber wesentlich mehr darstellt, als bloß den Versuch von CHERRY LIPS, sich an einem bekannten Song zu versuchen. Dieser Track scheint von den MĂ€dels ganz bewußt gewĂ€hlt worden zu sein, denn ihre Einstellung dĂŒrfte gerade damit auf den Punkt gebracht worden sein, und Spaß bereiten CHERRY LIPS mit ihrem Debutalbum ihren Zuhörern auch fraglos, selbstredend aber nicht nur den besungenen weiblichen.

http://www.cherrylipsrock.com/

info@davverocomunicazione.com

gut 10


Walter Scheurer

 
CHERRY LIPS im Überblick:
CHERRY LIPS – Cherry Lips (Rundling)
CHERRY LIPS – News vom 23.05.2009
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News