UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → DEAD ENTITIES' REALM – ┬╗To Reconciled Solitude┬ź-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

DEAD ENTITIES' REALM

To Reconciled Solitude

(8-Song-CD-R: Preis unbekannt)

In der Einleitung ihres Infoschreibens lassen die beiden Musiker von DEAD ENTITIES' REALM zwar die weitere Vorgehensweise in Sachen "Vermarktung" ihrer aktuellen Scheiblette offen, doch von Unentschlossenheit ist auf ┬╗To Reconciled Solitude┬ź keine Spur festzustellen. Das Duo war bereits zu Beginn dieses Millenniums zusammen aktiv, unterschiedliche Lebensziele trennten Thomas und Stefan jedoch wieder. Erst im Herbst des letzten Jahres entschlossen sich die beiden erneut gemeinsame Sache zu machen und zwar unter einem neuen Projektnamen: DEAD ENTITIES' REALM. Eine Vorliebe f├╝r klassischen Death Metal scheint der gemeinsame Nenner zu sein, der den Ansporn dazu gegeben hat.

┬╗To Reconciled Solituide┬ź l├Ą├čt sich in Summe fraglos als solcher bezeichnen und kommt ├╝beraus erhaben aus den Boxen. Auch wenn mitunter Riffs aus dem Black Metal ebenso zu vernehmen sind, wie eine dezente Schlagseite aus der Dunkelheimer-Abteilung, basiert die Chose an sich auf Death Metal der ├Ąlteren Generation. Spieltechnisch gibt es definitiv nichts zu meckern und auch was die Atmosph├Ąre betrifft, haben DEAD ENTITIES' REALM ihre Kompetenz unter Beweis gestellt, denn vor allem in den von akustischen Passagen durchzogenen Tracks lassen sie herrlich wohlige D├╝sterschauer ├╝ber den Zuh├Ârer niederprasseln. Die beiden Protagonisten konnten ihre Kompositionen sehr abwechslungsreich gestalten, haben es aber gleichzeitig auch verstanden, ihre unz├Ąhligen Ideen so zu verarbeiten, da├č man zu keiner Sekunde den Eindruck gewinnen mu├č, die Jungs w├Ąren "├╝berambitioniert" an die Sache herangegangen, oder h├Ątten ihre Liebe f├╝r Details nicht umsetzen k├Ânnen. Im Gegenteil, ┬╗To Reconciled Solitude┬ź wei├č zwar durch Vielseitigkeit zu imponieren, l├Ą├čt allerdings durchweg den ber├╝hmten "roten Faden" erkennen.

F├╝r mich w├╝rde sich die Frage, was mit einem solchen Album in weiterer Folge zu tun ist, erst gar nicht stellen. Die Idee ┬╗To Reconciled Solitude┬ź via Internet kostenlos an Fans zu vermitteln, w├Ąre eine sehr lobenswerte Sache, meine Wenigkeit w├╝rde jedoch sehr wohl auch einschl├Ągige Labels damit konfrontieren. Ein Deal m├╝├čte f├╝r ein Werk wie dieses problemlos zu ergattern sein.

http://myspace.com/deadentitiesrealm

deadentitiesrealm@web.de

und jetzt ab damit


Walter Scheurer

 
DEAD ENTITIES' REALM im ├ťberblick:
DEAD ENTITIES' REALM – To Reconciled Solitude (Do It Yourself)
┬ę 1989-2019 Underground Empire



last Index next

Mehr dazu in den News.
Button: News